Android-Tablet als Grafiktablett

Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Verbindung mit Android

Unter anderen interessanten Anwendungen von Android-Handy oder Tablette können wir die Verwendung von Ihrem mobilen Gerät als Grafik-Tablett für das Zeichnen auf einem Computer, wird dies in diesem Artikel diskutiert werden. Siehe. auch: Ungewöhnliche Wege zur Nutzung von Android.

Die interessanteste Funktion ist für Samsung Galaxy Note Telefone und andere Geräte, die einen drucksensitiven Stift unterstützen. Aber wenn Sie wollen, können Sie diese Funktionen auch auf anderen Android-Geräten nutzen: Das einzige Problem ist, dass die Genauigkeit beim Zeichnen auf einem normalen Touchscreen nicht allzu gut sein wird.

Galaxy Note 9, Note 8 und andere Geräte mit S-Pen als Grafiktablett

Am interessantesten im Zusammenhang mit dem vorliegenden Thema sind die Galaxy-Note-Smartphones und Samsung-Tablets, die den S-Pen-Stift unterstützen, druckempfindlich sind und mit dem Wacom Digitizer ausgestattet sind. All diese Vorteile können wir nutzen und ein mobiles Gerät in ein fast vollwertiges Grafiktablett verwandeln:

Zeichnen Sie zum Beispiel in Photoshop mit allen zusätzlichen Pinselfunktionen, und wenn Ihr Computer mit Windows 10 läuft, sind die Funktionen von Windows Ink Workspace verfügbar (das Symbol wird normalerweise automatisch im Infobereich angezeigt), oder Sie können bequem die kostenlose Microsoft Fresh Paint-App verwenden (erhältlich im Windows 10 Store).

Wenn Ihr Android-Gerät die Stifteingabe nicht unterstützt, können Sie es trotzdem zum Zeichnen auf Ihrem Computer verwenden, allerdings mit Ihrem Finger. Leider ist die Genauigkeit nicht gut und der Stift kann aufgrund der Funktionsweise kapazitiver Touchscreens herumspringen.

Sie können dies mit der oben beschriebenen VirtualTablet-App tun, aber Sie müssen in den App-Einstellungen Ihres Telefons unter „Eingabemodus“ die Option „Fingerberührung/Kapazitiver Stift“ einstellen.

Ich empfehle die Verwendung dieser App, aber es gibt auch andere ähnliche Dienstprogramme im Play Market:

  • Grafiktablett. unterstützt die gleichen Funktionen wie VirtualTablet (Stift- und Fingereingabe, Berührungskraft) und erfordert ebenfalls einen auf Ihrem Computer zu installierenden Treiber. Verbindung nur über Wi-Fi. Allerdings konnte ich den Treiber nicht finden, und auf der offiziellen Seite gibt es keine Informationen darüber.
  • Wi-Fi Drawing Tablet. ohne Unterstützung von Stift und Fingerdruck, eine Art Maus-Emulator mit einem Telefon oder Tablet. Den Link zum App-Server für Ihren Computer finden Sie in der App-Beschreibung im Play Market.
  • Tablet Stylus. kostenpflichtig, habe es nicht getestet, aber nach dem Video auf der offiziellen Seite ist es der vorherigen Version sehr ähnlich, außer, dass es USB-Verbindung unterstützt. Der Link zur Server-App befindet sich am Ende der App-Beschreibung im Play Market.

Senden von neuem, manchmal interessantem und nützlichem Material an die Website remontka.pro. Keine Werbung und kostenlose Computerhilfe für Abonnenten durch den Autor. Andere Abonnementmethoden (VK, Odnoklassniki, Telegram YouTube, Yandex.Zen)

Hinweis: Nachdem Sie einen Kommentar abgegeben haben, erscheint er nicht sofort auf der Seite. Alles in Ordnung. Ihre Nachricht wurde empfangen. Täglich während des Tages, manchmal auch öfter, auf Kommentare antworten und diese veröffentlichen. Zurück zu.

Zu den weiteren interessanten Einsatzmöglichkeiten eines Android-Telefons oder.Tablets gehört die Verwendung Ihres mobilen Geräts als Grafiktablett zum Zeichnen auf einem Computer, worauf sich dieser Artikel konzentrieren wird. Siehe. auch: Ungewöhnliche Wege zur Nutzung von Android.

Diese Funktion dürfte vor allem für Samsung Galaxy Note-Handys und andere Geräte mit Unterstützung für den drucksensitiven Stift interessant sein. Aber Sie können solche Funktionen auch auf anderen Android-Geräten nutzen: Das einzige Problem ist, dass die Genauigkeit beim Zeichnen auf einem normalen Touchscreen nicht sehr gut ist.

Galaxy Note 9, Note 8 und andere Geräte mit S-Pen als Grafiktablett

Am interessantesten im Zusammenhang mit dem vorliegenden Thema sind die Galaxy-Note-Smartphones und.Tablets von Samsung, die den S-Pen unterstützen, einen drucksensitiven Stift, der mit einem Wacom-Digitizer. Wir können all diese Vorteile nutzen und unser mobiles Gerät in ein fast vollwertiges Grafiktablett verwandeln:

  • Laden Sie auf Ihrem Telefon oder Tablet VirtualTablet Lite (S-Pen) herunter, das kostenlos im Play Market erhältlich ist: https://play.Google.com/store/apps/details?ID=com.sunnysidesoft.VirtualTablet.Lite (es gibt auch eine werbefreie, kostenpflichtige Version).
  • Laden Sie auf Ihrem Computer den VirtualTablet Server herunter und installieren Sie ihn, der unter http://www verfügbar ist.sunnysidesoft.com/virtualtablet/download/
  • Führen Sie VirtualTablet Server nach der Installation auf dem Computer aus. Wenn Sie eine Bluetooth-Verbindung herstellen möchten, erlauben Sie die Suche, wenn Sie von der Software dazu aufgefordert werden. In meinem Beispiel stelle ich die Verbindung über Wi-Fi her (Computer und Smartphone müssen mit demselben Netzwerk verbunden sein). Warten Sie, bis das Statusfeld in der Software Bereit anzeigt. Vergewissern Sie sich, dass sie nicht durch eine Firewall blockiert ist.
  • Sobald der Server läuft, starten Sie VirtualTablet auf Ihrem Telefon oder Tablet und wählen dann einen Verbindungstyp: Wi-Fi, Bluetooth oder USB (letzteres erfordert USB-Debugging auf Android).
  • Wenn Sie eine Wi-Fi-Verbindung verwenden und beide Geräte mit demselben Netzwerk verbunden sind, wird in der App eine Liste der Server angezeigt (oder Sie können die IP-Adresse manuell eingeben). Wählen Sie den gewünschten Server aus und drücken Sie die Schaltfläche „Verbinden“ in der App.

Fertig, das virtuelle Grafiktablett auf Ihrem mobilen Gerät ist gestartet und kann in Grafikprogrammen verwendet werden.

android-tablet, grafiktablett

Sie können zum Beispiel in Photoshop mit allen zusätzlichen Pinselfunktionen zeichnen, und wenn Ihr Computer unter Windows 10 läuft, sind die Funktionen des Windows-Ink-Arbeitsbereichs verfügbar (das Symbol wird normalerweise automatisch in der Taskleiste angezeigt). Sie können auch die kostenlose Microsoft Fresh Paint-App verwenden (erhältlich im Windows 10 Store).

Falls erforderlich, können Sie die Empfindlichkeit des Stiftdrucks und der Stiftbewegung in VirtualTablet Server auf Ihrem Computer ändern. Beachten Sie auch den folgenden Punkt: Wenn mehr als ein Monitor an Ihrem Computer verwendet wird, funktioniert das Grafiktablett nur für den Monitor, der in Windows die Nummer 1 ist.

Android-Apps

Natürlich sind das nicht alle Anwendungen, aber es sind die einzigen, die es Ihnen ermöglichen, wirklich kreativ zu werden. Jetzt wissen wir, wie man ein gewöhnliches Tablet in ein Grafiktablett verwandelt.

Siehe auch  iPad verbindet sich nicht mehr mit Wi-Fi

So verbinden Sie ein Wacom-Grafiktablett mit Ihrem Computer?

Nicht wirklich. Das Verfahren, das ich Ihnen gezeigt habe, basiert auf der Erstellung eines Musters, das aus verschiedenen Elementen besteht. Das ist gut für die Maus und das Stifttablett ist dafür nicht ausgelegt. Wenn Sie ohne ein Tablett zeichnen möchten, müssen Sie folgenden Arbeitsablauf verwenden.

Option: Ersetzen Sie den Stift für das Tablet durch ein Metallrohr (z. B. ein Stück einer abgebrochenen alten Antenne), in das ein antistatischer Schwamm eingesetzt wird. Solche Schwämme werden auf Flohmärkten verkauft. Sie können den Schwamm für die Schönheit abschneiden und Sie haben einen gut aussehenden Griffel. Wenn Sie die Materialien nicht haben, ist das kein Problem.

Software-Konvertierung

Die Bereiche der Aufgaben, wo die Tablette fühlt sich großartig. eine breite Palette: aus dem Internet-Sensing, um Aufgaben eines Büros Natur durchführen. Aber wenn es um die Grafik geht, ist es nicht so einfach. Ist es also möglich, ein gewöhnliches Tablet als Grafiktablett zu verwenden?? Natürlich! Um schöne visuelle Inhalte auf Ihrem Grafiktablett zu erstellen, müssen Sie nur ein kleines Software-Upgrade durchführen. Alles, was Sie brauchen, ist ein Tablet, eine Internetverbindung und ein Stift. Es gibt Apps für iOS und Android im Web.

XorgTablet für Android

Mit dieser Anwendung können Sie ein gewöhnliches Tablet als Grafiktablett verwenden. Mit dieser App können Sie eine Verbindung zu Ihrem PC herstellen und den GIMP-Editor verwenden. Erwarten Sie jedoch nicht, dass es ein Grafiktablett vollständig ersetzen kann, denn ein normaler PC erkennt nicht, wie stark Sie auf das Display drücken, was sich erheblich auf die Qualität Ihrer Arbeit und auch auf Ihre Nerven auswirken wird. Der einzige Ausweg aus dieser Situation ist der in Ihr Tablet integrierte Digitizer, der mit einem so genannten Stift zusammenarbeitet. Mit dieser App können Sie eine Verbindung über USB-Kabel oder Wi-Fi herstellen.

Einer der Nachteile dieser Arbeitsweise ist die Tatsache, dass die Maus im Editor nicht mehr reagiert. Treiber für diese Anwendung sind nur für das Linux-Betriebssystem verfügbar.

Der Sketchbook Ink-Editor von Autodesk

Es ermöglicht Ihnen die Arbeit mit Vektorgrafiken unter Verwendung einer breiten Palette von Werkzeugen. Pinsel, Radiergummi, eine ganze Palette von Farben, usw. Mit einem speziellen dünnen Stift können Sie Schichten auftragen und ein ziemlich realistisches Bild erhalten. Sie werden zustimmen, dass es viel praktischer ist, als einen Satz Stifte und Papier mit sich herumzutragen. Und was noch wichtiger ist, durch die Skalierung der erhaltenen Zeichnungen in Sketchbook Ink geht ihre Qualität überhaupt nicht verloren.

Air Stylus für iPad

Es gibt auch eine Anwendung für das iPad, mit der Sie Ihr Gerät in ein Grafiktablett verwandeln können. Da der iPad-Bildschirm nicht so empfindlich auf Druck reagiert, haben viele den Versuch aufgegeben, ihn für solche Zwecke zu verwenden. Aber dank einer speziellen App und eines Stifts ist es trotzdem möglich. Im Gegensatz zu einer ähnlichen App für Android ist Air Stylus durchaus in der Lage, ein Bild von einem Tablet auf einen Computer zu übertragen, und Sie können die Stärke Ihres Drucks steuern.

Die Anwendung arbeitet mit Herstellern verschiedener Stifte zusammen und unterstützt gängige Grafikeditoren wie Pixelmator und Adobe Photoshop. Und die Gesamtzahl der Kooperationsprogramme beläuft sich auf etwa zwei Dutzend. Es gibt auch Pläne für Entwickler, die mit Windows und Android arbeiten.

[TOP 15] Die besten Apps zum Zeichnen auf einem Grafiktablett (2017)

die benutzerfreundliche und einfach zu bedienende Zeichensoftware des Stifttabletts ist weit verbreitet.

Dies ist darauf zurückzuführen, dass immer mehr Künstler beginnen, „digital“ zu arbeiten und die klassischen Materialien für die Erstellung von Illustrationen oder Gemälden ablehnen.

Sowohl die Bequemlichkeit der Arbeit als auch die Qualität der Leistung hängen jedoch weitgehend davon ab, welche Software der Autor für die Arbeit auf dem Tablet verwendet.

Die meisten Künstler, die mit Tablets arbeiten, verwenden derzeit Adobe Photoshop oder Illustrator. Es handelt sich um eine hochwertige, funktionelle Software, aber nicht um die einzige. Wählen Sie die Anwendung nach ihrer Funktionalität und ihrer Benutzerfreundlichkeit aus.

Die von Ihnen gewählte Software bestimmt, wie Sie das Potenzial Ihres Tablets ausschöpfen können. Bei der Auswahl der Software sollte man sich also an den technischen Daten des Geräts orientieren. Es gibt auch universelle Programme, die für alle Tablets geeignet sind.

zurück zum Menü

Diese Anwendung ist für Künstler gedacht, die am Anfang ihrer Kenntnisse im Umgang mit Grafiktabletts stehen. Es verfügt über gängige Funktionen und ein einfaches und vertrautes Menü, so dass keine zusätzliche Eingewöhnungszeit erforderlich ist (auch wenn sich unerfahrene Autoren noch an das Tablet gewöhnen müssen).

Wenn man ein gewisses Maß an Geschicklichkeit mitbringt und viel gelernt hat, kann man mit Hilfe dieser Software qualitativ hochwertige Arbeiten erstellen. Zu den Vorteilen einer solchen Anwendung gehören:

  • Es ist standardmäßig in den Standard-Builds aller Windows-Versionen verfügbar (obwohl es empfohlen wird, mit den in den Builds von XP, 7, 8, 8.1, 10);
  • Extrem einfache Schnittstelle und Menüs. fast jeder weiß, wie man Paint benutzt;
  • Ziemlich umfangreiche (für ein Basisprogramm) Funktionalität.

Zu den Funktionalitäten des Programms gehören das Zeichnen mit Bleistift mit Linien unterschiedlicher Dicke und Dichte, das Zeichnen mit einem Pinsel mit unterschiedlicher Transparenz und Strichstärke, das Füllen des ausgewählten Bereichs mit einer einzigen Farbe, das Arbeiten in mehreren Ebenen. Sie können mit vorgefertigten Bildern arbeiten. Bereiche auswählen und kopieren, ausschneiden, vergrößern, strecken und drehen. Speichert Bilder in verschiedenen Formaten.

zurück zum Menü

android-tablet, grafiktablett

Diese Doodle-Software hat einen großen Funktionsumfang und eine große Leistungsfähigkeit. Laden Sie es von der offiziellen Website www.Gimp.org. Funktioniert mit allen Arten von Grafiktabletts und mit einigen anderen Eingabegeräten.

Die Nachteile dieser Software sind wie folgt:

  • Das ist eine ziemliche Belastung sowohl für die Computerhardware als auch für das Tablet;
  • Ziemlich komplizierte Benutzeroberfläche, man braucht einige Zeit, um sich daran zu gewöhnen.

Es wird als ein Werkzeug für Anfänger betrachtet. Es hat eine ziemlich große Bandbreite an Funktionen:

  • Bearbeitung von Fotos. Helligkeit, Farbkorrektur, Niveauanpassung, Kontrast, usw. п.;
  • Fotobearbeitung. Entfernen überflüssiger Elemente, Zuschneiden, andere Photoshop-Standardfunktionen;
  • Es ist für Webdesigner geeignet, da es die Erstellung und Bearbeitung von Layouts für Websites ermöglicht;
  • Zeichnen von Bildern. ausgestattet mit den Funktionen „Pinsel“, „Bleistift“, „Fläche mit Farbe füllen“, etc. п., Und zwar in mehrfacher Hinsicht;
  • Verfügt über ein benutzerdefiniertes Format zum Speichern von Bildern.xcf, das Daten mit Bildern, Texteinfügungen, Ebenen, Texturen usw. speichern kann. д.;
  • Einfache Integration der Zwischenablage. Bilder und Fotos können im Programm geöffnet werden, indem man sie einfach kopiert;
  • Öffnet zur Bearbeitung vorgesehene Dateien aus anderen bekannten Grafikprogrammen, z. B.psd;
  • Der Open-Source-Entwicklercode ermöglicht es Ihnen, Ihre eigenen Plugins, Add-ons und Erweiterungen für diese Software zu erstellen und zu installieren;
  • Sie können Dateien schnell archivieren.
Siehe auch  Bildschirmdrehung auf dem iPad sperren

Diese Software ist sehr vielseitig. Es ist sowohl für Anfänger und Nicht-Profis als auch für professionelle Illustratoren geeignet.

Das Programm ist eher für Künstler gedacht, die in den klassischen Genres arbeiten. Es ist nicht so sehr zum Zeichnen einfacher Illustrationen gedacht, sondern eher zum Erstellen künstlerischer Werke, klassischer Bilder. Aus diesem Grund hat es eine ziemlich breite und komplexe Funktionalität, nicht sehr einfaches Menü.

Die meisten Künstler brauchen etwas Zeit, um sich daran zu gewöhnen. Es hat jedoch eine einfachere Benutzeroberfläche als die meisten anderen Programme mit ähnlichen Funktionen. Die App kann heruntergeladen werden von.

Die wichtigsten Vorteile der Anwendung sind folgende:

  • Unbegrenzte Leinwandgrößen;
  • Möglichkeit, den Inhalt der Menüleiste anzupassen, um zuweisbare Schaltflächen usw. aufzunehmen. п., Das Ergebnis ist eine Funktion zum schnellen Umschalten zwischen Befehlen und zum einfachen Zugriff auf häufig verwendete Funktionen;
  • Sehr große Auswahl an Bürstentypen mit der Möglichkeit zur Feinabstimmung jedes einzelnen;
  • Funktion zum Importieren, Erzeugen, Anpassen und Bearbeiten von Strichen und Pinseln;
  • Funktioniert mit vielen Gerätetypen und unterstützt sie gut;
  • Es funktioniert auf vielen Betriebssystemen wie Linux, Mac OS, Windows, Ubuntu, etc.

Das Zeichnen in dieser Software ist schnell, sobald sich der Benutzer an die Oberfläche gewöhnt hat. Nicht-professionelle Künstler sowie Illustratoren und Comiczeichner können jedoch auch mit anderen, einfacheren Anwendungen auskommen (sowohl in Bezug auf die Benutzeroberfläche als auch auf die Funktionalität).

Das Programm wurde entwickelt, um Graffiti zu erstellen, das ist die Art von Malerei, für die seine Hauptfunktion ausgelegt ist. Geeignet für Comiczeichner und Illustratoren, die in einem ähnlichen Stil arbeiten. Die Software hat eine sehr einfache und übersichtliche Oberfläche.

android-tablet, grafiktablett

Sein relativer Realismus wird als interessantes Merkmal angesehen. Der gesamte Prozess erinnert an Live-Graffiti. Und als Leinwand können Sie vertraute Oberflächen für einen Straßenkünstler wählen: Wände, Asphalt, Autos, Busse usw. д.

Link zum Herunterladen der Anwendung auf Ihr Tablet:

Zweifel an Ihrem neuen Huion HS610 und HS64 Tabletten? Keine Sorge, in diesem Artikel finden Sie häufig gestellte Fragen zu diesen beiden Modellen.

Woher weiß ich, ob mein Telefon oder Tablet mit dem Huion HS610 oder HS64 kompatibel ist??

Ihr Telefon oder Tablet muss Android 6 haben.0 oder höher und muss OTG-Funktionalität haben.

Kann ich mein HS610 oder HS64 mit meinem iPhone oder iPad verbinden??

Nein, Sie können es nicht mit einem iPhone oder iPad verbinden. Derzeit unterstützen die beiden Modelle nur Windows 7 oder höher, Mac OS 10.12 oder höher und Android 6.0 oder neuer.

Der HS610 und der HS64 könnten mit Android-Telefonen kompatibel sein, aber können sie auch mit einem Android-Tablet verwendet werden??

Ja, es kann auf einem Android-Tablet verwendet werden, aber es hat bestimmte Systemanforderungen.

Zunächst müssen Sie sicherstellen, dass Sie Android 6 auf Ihrem Tablet installiert haben.0 oder neuer. Zweitens müssen Sie OTG auf Ihrem Android-Gerät aktiviert haben. Um das HS610 oder HS64 mit Ihrem Android-Telefon zu verbinden, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Telefon ebenfalls die oben genannten Spezifikationen aufweist.

Woher weiß ich, ob mein Telefon/Tablet die OTG-Funktion aktiviert hat??

OTG ist bereits standardmäßig aktiviert, aber bei einigen Modellen müssen Sie es selbst aktivieren. Um die OTG-Funktion zu aktivieren, gehen Sie bitte auf „Einstellungen“, dann auf „Weitere Einstellungen“, suchen Sie die OTG-Funktion und aktivieren Sie sie.

Wie Sie Ihr OTG-Gerät mit Ihrem Android-Handy oder.Tablet verbinden?

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie OTG auf Ihrem Telefon oder Tablet aktiviert haben. Zweitens: Wählen Sie die richtige OTG-Option aus den möglichen Einstellungen aus, je nach Art des USB-Anschlusses Ihres Telefons oder Tablets; schließen Sie dann Ihr Tablet an Ihr Telefon oder Tablet an, wie in der folgenden Abbildung gezeigt:

Müssen Sie einen Treiber installieren, wenn Sie Ihr Tablet mit Ihrem Android-Handy oder.Tablet verbinden??

Nein, Sie brauchen den Treiber nicht zu installieren. Das Tablet kann ohne Installation von Treibern auf Ihrem Telefon oder Tablet funktionieren.

Wie groß ist der Arbeitsbereich des HS610 oder HS64??

Im PC-Modus, der sich auf den Anschluss des Tablets an einen PC oder Laptop bezieht, beträgt der Arbeitsbereich des HS610 254 x 158,8 mm (wie im grünen Bereich dargestellt) und der Arbeitsbereich des HS64 160 x 102 mm (wie im grünen Bereich dargestellt). Im Telefonmodus, der sich auf den Anschluss des Tablets an ein Android-Telefon oder.Tablet bezieht, beträgt der Arbeitsbereich des HS610 158,8 x 99,2 mm (wie im roten Bereich dargestellt) und der Arbeitsbereich des HS64 102 x 63,8 mm (wie im roten Bereich dargestellt).

Bitte beachten Sie, dass das Grafiktablett, sobald es an ein Telefon oder Tablet angeschlossen ist, automatisch den Telefonmodus erkennt, in dem der Stift nur in dem roten Bereich auf der linken Seite arbeiten kann. Wenn Sie das Tablet an einen PC oder ein Notebook ohne installierten Treiber anschließen, wird es dennoch als Telefon erkannt. In diesem Fall wird der Arbeitsbereich des Tabletts wie im roten Bereich dargestellt sein.

Was ist zu tun, wenn das Tablet nicht in den Telefonmodus wechseln kann??

Wenn das HS610 Stifttablett nicht automatisch in den Telefonmodus wechseln kann, drücken Sie die Tasten 1 und 5 gleichzeitig für 3 Sekunden, um in den Telefonmodus zu wechseln.

Wenn das HS64 Grafiktablett nicht automatisch in den Telefonmodus wechseln kann, drücken Sie 3 Sekunden lang die Taste 1, um in den Telefonmodus zu wechseln.

Ob der Touch-Ring, die Express-Tasten und die Stifttasten im Telefonmodus funktionieren?

Nein, der Touch-Ring, die Express-Tasten und die Stifttasten können im Telefonmodus nicht verwendet werden.

OTG ist die Abkürzung für On-The-Go. Diese Technologie wurde in den letzten Jahren entwickelt und vom USB Developer Forum am 18. Dezember 2001 angekündigt. Es wird hauptsächlich für die Kommunikation zwischen verschiedenen Geräten oder mobilen Geräten zum Austausch von Daten verwendet.

Welche Anwendung kann im Telefonmodus verwendet werden??

Wenn es sich um eine Zeichensoftware handelt, die unter Android OS verwendet werden kann, dann können Sie diese Zeichensoftware theoretisch im Telefonmodus verwenden.

Siehe auch  So schalten Sie die Kamera auf dem iPad ein

Kann ich die Neigefunktion des HS610 im Telefonmodus verwenden??

Wenn die von Ihnen verwendete Software die Neigungsfunktion unterstützt, können Sie die Neigungsfunktion im Telefonmodus verwenden.

Wird die Stiftempfindlichkeit in der Anwendung im Telefonmodus sein??

Dies hängt von der Software selbst ab. Wenn die Zeichensoftware über eine Druckempfindlichkeit für den Stift verfügt, hat der Stift im Telefonmodus eine Empfindlichkeit.

Herstellung einer normalen Tablette aus chinesischem g echter Fall

Nach meinen vielen Beiträgen über China, Fabriken und Fertigung fragen mich die Leute, was ich mache. Ich habe beschlossen, ein reales Beispiel für ein echtes Projekt zu erzählen und zu zeigen, bei dem wir ein grundlegendes chinesisches g. Ein normales Mittelklasse-Tablet. Das Projekt wurde Anfang des Jahres abgeschlossen, so dass ich keine Geschäftsgeheimnisse verraten werde.

Die Aufgabe bestand darin, einen chinesischen Prototyp eines solchen Geräts zu finden und ihn ordnungsgemäß für die Einführung in bestimmten Regionen vorzubereiten. Was qualitative Vorbereitung in meinem Verständnis bedeutet, lesen Sie unten.

Bei der Vorbereitung des Produkts haben wir uns auf die folgenden Anforderungen der Vertriebsabteilung konzentriert: ein Tablet mit LTE-Unterstützung, ein gutes 8-9 Zoll IPS-Display, ein hochwertiger Akku, ein stabiler Systembetrieb und ein erschwinglicher Preis für den Endverbraucher.

Die Forderung nach LTE verringerte sofort die Anforderungen an Motherboards. LTE funktioniert nur mit MediaTek-Chipsätzen gut. LTE hinkt bei Spreadtrum-Chipsätzen hinterher (um Ihnen ein Beispiel zu geben: Praktisch alle Tests von Spreadtrum-basierten Geräten in den Labors der Mobilfunkbetreiber erweisen sich als fehlerhaft, und es dauert einige Monate, sie zu debuggen). Qualcomm funktioniert auch gut mit LTE, allerdings gibt es nur sehr wenige Karten für Tablets mit diesem Chipsatz, und die Kosten sind unverhältnismäßig hoch.

Der nächste Schritt war eine Umfrage unter chinesischen Fabriken, die ein fertiges Tablet auf der von uns benötigten Platine zusammenbauen können. Als Ergebnis der Verhandlungen haben wir mehrere Angebote erhalten und uns aufgrund unserer persönlichen Erfahrungen und unseres guten Rufs für die führenden Unternehmen entschieden. Von ihnen erhielten wir diesen Satz Pakete:

Ausgewählte Fabriken sandten eine Stichprobe für interne Tests ein. Zu Ihrem Verständnis. in diesem Stadium wird nicht so sehr die Stabilität und Leistung getestet, sondern die Fähigkeit, aus diesem Gerät etwas Normales zu machen.

Oben und unten sehen Sie die erste Version unseres Tablets. ein völlig gesichtsloses Gerät aus mattem schwarzem Kunststoff. Dieses Stück chinesischer Handwerkskunst war schon beim Anschauen langweilig. Aber wir wussten, welche Art von Ergebnis wir wollten. Nach Tests und Verhandlungen wurde ein einziger Anbieter ausgewählt, mit dem die Arbeiten abgeschlossen werden konnten.

Die Arbeit ist in drei Phasen unterteilt, die miteinander verknüpft sind.

Diese Phase umfasst die technische Analyse des Geräts, die Bewertung der Fähigkeit des Lieferanten, es ordnungsgemäß zu montieren und die Anforderungen zu erfüllen.

Im Folgenden finden Sie eine kurze Liste der Anforderungen, die nur die wichtigsten Punkte des Prozesses darstellen:

Platzieren Sie die Antenne so, wie wir es für eine bessere Signalübertragung empfehlen;

Austausch des Ladegeräts (das erste Exemplar wurde bei längerem Laden sehr heiß);

Hinzufügen von Schutzelementen für freiliegende Bauteile;

Wechsel des Akkus von 3000 mAh auf 3500 mAh. Hier ist zu beachten, dass die chinesische Batterie (wie die meisten anderen Komponenten) in Klassen eingeteilt ist. Eine Batterie niedriger Klasse hält trotz des angegebenen Volumens, das die Messgeräte bestätigen, genauso lange wie eine Batterie höherer Klasse mit weniger Volumen. Das heißt, der Verkäufer kann einen 4000-5000 mAh-Akku angeben, der nichts anderes tut, als das Gerät noch schwerer zu machen. Außerdem hält ein minderwertiger Akku nicht so lange, wie Sie es sich wünschen. 3500 mAh für einen Akku der Spitzenklasse mit optimiertem Stromverbrauch sind also völlig ausreichend;

das Design des Koffers wurde ebenfalls komplett überarbeitet. Ein Teil des Gehäuses sollte aus Metall sein, und die Kunststoffteile sollten in einem ähnlichen Farbton lackiert werden.

Stufe 2. Arbeit mit der Software.

Das chinesische Android (so wie es auf dem Gerät in seiner ursprünglichen Form installiert ist) arbeitet nie so effizient oder stabil, wie es sollte. Den Chinesen ist es egal, aber unser Team lässt seine Arbeit nie „so wie sie ist“.

Die Anforderungen können in drei Kategorien unterteilt werden:

Stabilitäts- und Leistungsanforderungen. hier werden die Anforderungen auf der Grundlage von Testergebnissen spezifiziert und Empfehlungen für Verbesserungen gegeben. Bei den meisten Beispielen handelt es sich um Berufsgeheimnisse, die nicht für den allgemeinen Leser bestimmt sind. Ich möchte nur sagen, dass es bei diesem Projekt gelungen ist, den Stromverbrauch um 25 % zu senken und alle traditionellen chinesischen Fehler zu beseitigen;

Anforderungen an die Benutzerfreundlichkeit. dies sind die einfachsten Anforderungen, die sich auf regionale Standards, Systemsprachen und die Beseitigung unnötiger Funktionen beziehen. Zum Beispiel das Einstellen einer 24-Stunden-Uhr, das Aktivieren von zwei Standard-Eingabesprachen (Russisch und Englisch) und das Entfernen von Funktionen wie „Animationen beim Aufladen im Dock anzeigen“ (natürlich wird kein Aufladen im Dock unterstützt) oder „hübsches Gesicht“ in der Kamera. Ja, diese Einstellungen werden nicht automatisch gesetzt/entfernt. Und viele Nutzer sind zufrieden, wenn es für sie getan wurde. Erfahrene Benutzer, die alles selbst machen, sind nicht die Zielgruppe dieses Tablets;

Übersetzungsanforderungen. die Übersetzung von Android ist standardmäßig bei weitem nicht so gut, wie sie sein sollte. Es geht nicht einmal um die Abschnitte, die nicht ins Russische übersetzt sind. Es geht mehr um die Übersetzung von Maschinensprache in menschliche Sprache. Zum Beispiel wird das Wort „Call“ viel korrekter mit „Anruf“ übersetzt, SD-Karte ist „Speicherkarte“, „Internes gemeinsames Laufwerk“. ist „Gerätespeicher“, und was die Standard-Bildschirmdrehung angeht, so lautet die unmenschliche Formulierung „Vertikale Ausrichtung beibehalten“ (siehe Screenshot unten). (siehe Screenshot unten) ist viel einfacher zu übersetzen als „Nicht drehen“. Wenn Ihre Smartphones von anderen Marken die aufgelisteten Patzer und nicht die Live-Sprache behalten, ist es ihnen einfach egal 🙂

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS