Bluetooth auf dem iPhone funktioniert nicht

Drei bewährte Lösungen, wenn Bluetooth auf Ihrem iPhone nicht mehr funktioniert

Bluetooth wird für die drahtlose Verbindung mit verschiedenen Geräten verwendet. So können wir z. B. eine drahtlose Tastatur verwenden, im Auto die Hände frei haben oder Daten zwischen Geräten austauschen.

Die meisten Bluetooth-Geräte funktionieren wie folgt. Eine Ausnahme bildet das iPhone, das nur in sehr begrenztem Umfang genutzt wird.

Wofür können wir sie also verwenden?? Zum Anschließen eines Headsets, Car Kits, Stereo-Kopfhörers oder einer drahtlosen Tastatur.

Die häufigsten Probleme sind die fehlende Verbindung zu anderen Geräten über Bluetooth auf dem iPhone 5s, iPhone 7, iPhone 6, insbesondere die Kopplung des Telefons mit dem Audiosystem des Autos.

Seit der Aktualisierung des iPhone auf iOS 12 funktioniert Bluetooth bei vielen Menschen nicht mehr richtig.

bluetooth, iphone, funktioniert, nicht

Im Allgemeinen musste ich einige Lösungen ausprobieren, wenn die Bluetooth-Funktion nicht funktioniert. Für alle Interessierten hier eine Beschreibung.

  • Manchmal verschwindet das Bluetooth-Symbol einfach. Es könnte sein, dass Sie es versehentlich deaktiviert haben, aber es ist nicht ausgeschlossen, dass das Bluetooth-Symbol aufgrund einer mechanischen Beschädigung des Moduls selbst fehlt.

Behoben: iPhone 13, 13 Pro oder Pro Max Bluetooth funktioniert nicht oder lässt sich nicht koppeln.

Im Allgemeinen kann Ihr iPhone Bluetooth mit jedem Bluetooth-Gerät verbinden, sei es mit Lautsprechern, Kopfhörern usw. Д. Wenn Sie jedoch Probleme haben, ihn mit Ihren Geräten zu verbinden, kann dies auf bestimmte technische Probleme zurückzuführen sein. Hier sind einige mögliche Lösungen, die Ihnen helfen können, Bluetooth nicht funktioniert oder ein Pairing-Problem in der iPhone 13, 13 Pro und Pro max.

Prüfen Sie die Bluetooth-Reichweite

Um zwei Geräte über Bluetooth zu verbinden, müssen Sie sicherstellen, dass sich beide Geräte in Reichweite befinden. Normalerweise hängt die Reichweite von Ihrer Bluetooth-Version ab, aber da Sie Bluetooth 5.0, sie liegt zwischen 200 ft und 800 ft. Wenn Sie also Probleme haben, die Geräte zu verbinden, bringen Sie sie in die Nähe des anderen und versuchen Sie, sie erneut zu verbinden.

das Bluetooth einschalten

Bevor Sie ein Bluetooth-Gerät anschließen, stellen Sie sicher, dass Sie Bluetooth sowohl auf Ihrem iPhone als auch auf dem anderen Gerät aktiviert haben.

das Bluetooth zurücksetzen

Manchmal können Sie Probleme haben, Ihr iPhone mit Ihrem Bluetooth-Gerät zu verbinden, da es nicht angezeigt wird. Schalten Sie in diesem Fall Bluetooth auf Ihrem iPhone für ein paar Sekunden aus und dann wieder ein. Starten Sie auch das andere Bluetooth-Gerät neu, um sicherzustellen, dass die Verbindung nicht unterbrochen wird.

die Bluetooth-Verbindung wiederherstellen

Wenn Sie Ihr Gerät noch nicht angeschlossen haben, müssen Sie es erneut anschließen, bevor Sie es verwenden können. Schalten Sie daher Bluetooth auf beiden Geräten ein, scannen Sie das Gerät, führen Sie die Kopplung durch und versuchen Sie dann, eine Verbindung herzustellen.

Bluetooth-Geräte neu starten

Wenn Sie die oben beschriebenen Methoden bereits ausprobiert haben und keine davon in Ihrem Fall zum Erfolg führt, versuchen Sie, Ihr iPhone und das Bluetooth-Gerät, das Sie verbinden möchten, neu zu starten. Wenn es eine kleine Störung im Gerät gibt, sollte ein Neustart beider Geräte das Problem lösen.

Siehe auch  Anzeigen der Home-Taste auf Ihrem iPhone

iOS-Version prüfen.

Wenn Sie eine ältere Version von iOS verwenden, könnte dies ein weiterer Grund sein, warum Sie keine Verbindung zu Ihrem Bluetooth. Suchen Sie nach der neuesten iOS-Version (falls verfügbar), aktualisieren Sie iOS und versuchen Sie es erneut.

die iOS-Version aktualisieren

Neben den üblichen Problemen wie fehlende Bluetooth-Verbindung, mangelnde Bluetooth-Reichweite oder Probleme bei der Erkennung des Bluetooth-Geräts gibt es viele Bluetooth-Probleme, die durch ein Software-Update behoben werden können. Es ist wichtig, dass Sie Ihr iPhone auf die neuesten Updates aktualisieren. Updates für iOS verbessern nicht nur die Leistung Ihres iPhones, sondern bieten auch wichtige Sicherheitsupdates für Ihre Sicherheit. Schritte, um nach automatischen iOS-Updates zu suchen und diese zu installieren:

Öffnen Sie Ihre iPhone-Einstellungen und gehen Sie zu „Basic“ „Software Update“.

Prüfen Sie, ob ein Update verfügbar ist, und wenn ja, laden Sie es herunter und installieren Sie es.

Wenn Sie Ihr iPhone auf die neueste Version aktualisieren, stellen Sie sicher, dass Sie über eine gute Internetverbindung verfügen und die Batterie Ihres Geräts während des kleinen Aktualisierungsvorgangs zu mindestens 80 % aufgeladen ist.

Apple Support kontaktieren

Dies ist der letzte Ausweg, wenn keine der Methoden für Sie funktioniert. Manchmal kann der Bluetooth-Chip oder das Bluetooth-Modul in Ihrem Telefon durch Wasserschäden oder Stöße beschädigt werden. Wenn Ihr iPhone 13, 13 Pro oder 13 Pro Max ständig Probleme beim Verbinden mit anderen Geräten hat, wenden Sie sich an den Apple Support oder besuchen Sie den nächstgelegenen Verkaufsraum und bitten Sie die Experten um Hilfe.

Erste Lösung: Starten Sie Ihr iPhone und Ihr Bluetooth-Gerät neu.

Das Aus- und Einschalten des Telefons verschafft ihm nicht nur eine Pause, sondern hilft auch bei gelegentlichen Symptomen, die durch kleinere App-Fehler und Firmware-Störungen verursacht werden. Viele Anwendungen und Systemdienste funktionieren nach einer großen Plattformumstellung nicht mehr. Und das ist wahrscheinlich das, was nach der Installation des iOS 13-Updates mit Ihren Apps passiert. Dadurch funktioniert Bluetooth plötzlich nicht mehr. Wenn es sich nur um eine geringfügige Systemstörung handelt, ist wahrscheinlich ein Soft-Reset oder ein Neustart erforderlich, um die Dinge wieder zu normalisieren. Es sind keine Sicherungen erforderlich, da keine Daten gelöscht werden. Soft-Reset- oder Neustart-Methoden variieren je nach iPhone-Modell.

So führen Sie einen Soft-Reset/Neustart des iPhone X oder höher durch.

  • Halten Sie die Seitentaste und eine beliebige Lautstärketaste gedrückt, bis der Schieberegler zum Ausschalten erscheint.
  • Ziehen Sie den Schieberegler, um Ihr iPhone vollständig auszuschalten.
  • Drücken Sie dann nach 30 Sekunden erneut die Seitentaste, um Ihr iPhone wieder einzuschalten.

So führen Sie einen Software-Reset/Neustart des iPhone 8, 8 Plus oder früherer iPhones über die Home-Taste durch.

  • Halten Sie die obere oder seitliche Taste gedrückt, bis der Schieberegler zum Ausschalten erscheint.
  • Ziehen Sie den Schieberegler, um das Telefon vollständig auszuschalten.
  • Drücken Sie nach etwa 30 Sekunden erneut die obere oder seitliche Taste und halten Sie sie gedrückt, um das Telefon wieder einzuschalten.

Ein Neustart Ihres Bluetooth-Geräts ist auch erforderlich, um kleinere Firmware-Fehler zu beheben, die den Kopplungsprozess gestoppt haben könnten.

Sobald das iPhone neu gestartet ist, navigieren Sie zum Bluetooth-Gerät und suchen Sie die Einschalttaste. Drücken Sie diese Taste, bis sich das Gerät ausschaltet. Drücken Sie dann nach 30 Sekunden erneut die Einschalttaste, um das Gerät wieder einzuschalten.

Behebung der iPhone-Batterieentladung nach dem Update iOS 13

Siehe auch  So löschen Sie Fotos von Ihrem iPhone

5 Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Notieren Sie sich unbedingt den Namen und das Kennwort Ihres Wi-Fi-Netzwerks, bevor Sie die folgenden Schritte zum Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen auf Ihrem iPhone ausführen.

  • Gehen Sie zu „Einstellungen“ „Allgemein“ „Zurücksetzen“ und drücken Sie „Netzwerkeinstellungen zurücksetzen“.
  • Im nächsten Pop-up-Fenster bestätigen Sie erneut mit „Netzwerkeinstellungen zurücksetzen“.
  • Gehen Sie dort zu „Einstellungen“ „Wi-Fi“, tippen Sie auf den Namen Ihres Wi-Fi-Netzwerks und melden Sie sich mit dem Passwort Ihres Wi-Fi-Netzwerks an.

Prüfen Sie nun, ob Sie eine Verbindung zu Ihrem Bluetooth-Gerät herstellen können.

Vierte Lösung: Stellen Sie die Werkseinstellungen auf Ihrem iPhone XR wieder her.

Ihre letzte Option und möglicherweise die beste Lösung, die Sie ausprobieren können, wenn Ihr iPhone XR immer noch nicht in der Lage ist, sich mit Ihrem Bluetooth-Zubehör zu verbinden oder zu koppeln, nachdem Sie alle vorherigen Methoden ausgeschöpft haben, ist ein Werksreset oder ein allgemeiner Reset. Dadurch werden alle Daten aus dem Telefonsystem gelöscht, einschließlich aller schwerwiegenden Datenfehler, die die Bluetooth-Funktionalität Ihres iPhones beeinträchtigt haben könnten. Bevor Sie beginnen, sollten Sie jedoch eine Sicherungskopie aller wichtigen Dateien erstellen, da diese ebenfalls gelöscht werden. Führen Sie dann die folgenden Schritte aus, wenn Sie alles für einen allgemeinen Reset vorbereitet haben:

  • Tippen Sie auf. um die App Einstellungen zu öffnen.
  • Wasserhahn Allgemein.
  • Drücken Sie Reset.
  • Wählen Sie die Option Alle Inhalte und Einstellungen zurücksetzen.
  • Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihren Gerätezugangscode ein, um fortzufahren.
  • Tippen Sie dann auf die Option zum Bestätigen eines vollständigen System-Resets.

Warten Sie, bis Ihr iPhone die Löschung aller Systemdaten abgeschlossen hat, und stellen Sie dann die Werkseinstellungen wieder her. Ein Anzeichen dafür, dass der Vorgang abgeschlossen ist, ist, wenn Ihr iPhone von selbst neu startet. Nach dem Download können Sie mit der Ersteinrichtung fortfahren und Ihr Telefon wie neu einrichten. Denken Sie daran, Bluetooth einzuschalten, bevor Sie versuchen, eine Verbindung mit Ihrem Bluetooth-Gerät herzustellen.

iPhone Bluetooth Not Working Fix (2021)

Wenn das Problem nach dem allgemeinen Zurücksetzen weiterhin besteht, können Sie die Fehlerbehebung fortsetzen und iOS wiederherstellen. Andernfalls sollten Sie andere Optionen in Betracht ziehen, z. B. die Verwendung anderer Geräte.

Fünfte Lösung: Upgrade auf iOS 13.1.1 oder später, falls verfügbar.

Viele iPhone 11-Besitzer, die Probleme bei der Verwendung von Bluetooth auf ihren Geräten hatten, konnten mit der neuesten Version von iOS eine endgültige Lösung finden. Wenn Sie es also noch nicht getan haben, sollten Sie die neueste Firmware-Aktualisierung für Ihr iPhone überprüfen und installieren. Bislang hat Apple nach der Hauptversion zwei weitere iOS-Updates veröffentlicht, nämlich iOS 13.1.3 und iOS 13.1.1, 13.1.2 и 13.1.3. Wenn Ihr iPhone über einen stabilen Internetzugang und eine ausreichende Batterielaufzeit verfügt, führen Sie die folgenden Schritte aus, um das neueste verfügbare iOS-Update zu prüfen und zu installieren:

Eine Update-Benachrichtigung wird angezeigt, wenn ein neues Update verfügbar ist. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Update zu laden und auf Ihrem iPhone zu installieren.

Starten Sie Ihr iPhone nach der Aktualisierung neu, um die neuesten Systemänderungen anzuwenden und die integrierten Korrekturen zur Behebung vorhandener Fehler ordnungsgemäß zu implementieren.

Wozu ist Bluetooth auf dem iPhone gut??

Bluetooth auf dem iPhone wird für die drahtlose Kopplung mit verschiedenen Geräten verwendet, sowohl „eigenen“ als auch Geräten von Drittanbietern. Dazu gehören Tastaturen, Kopfhörer, Headsets, Lautsprecher und sogar Autoradios.

Diese Anwendung ist AIDA64. AIDA64 aus dem Play Store herunterladen. https://play.Google.com/store/apps/details?ID=com.finalwire.Starten Sie die Anwendung. Öffnen Sie „System. Blättern Sie durch den Bildschirm mit den Systeminformationen, und Sie werden unter anderem die „Bluetooth-Version“ finden, die genau das ist, was wir brauchen.

Siehe auch  Warum schaltet sich Ihr iPhone in der Kälte aus?

Software-Fehler

Ein komplexeres Problem, das unter anderem dazu führt, dass die Bluetooth-Kopplung auf dem iPhone fehlschlägt, sind Softwarefehler. Dazu gehören auch Softwarekonflikte und nicht ordnungsgemäß funktionierende Firmware. Der Fehler tritt nach der Installation neuer Anwendungen, ungetesteter Software, Viren oder bei beschädigter Firmware auf. Bluetooth kann auch nicht funktionieren, wenn Dateien übertragen werden, die mit Viren infiziert sind.

Deinstallieren Sie alle nicht getestete Software oder Anwendungen, die Sie vor dem Problem installiert haben. Wenn dies nicht funktioniert, müssen Sie iOS aktualisieren oder reparieren. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  • Schalten Sie Ihr Gerät aus;
  • Starten Sie iTunes auf Ihrem Computer;
  • Verbinden Sie das iPhone mit dem PC;
  • Wählen Sie in der Software Ihr Smartphone aus;
  • klicken Sie auf „Wiederherstellen“ und bestätigen Sie die Aktion.

Ihr Smartphone kann auch ohne PC über das mobile Internet aktualisiert werden. Gehen Sie zu Einstellungen. Basis. Software-Update.

Bevor Sie diese Aktion durchführen, müssen Sie eine Sicherungskopie Ihrer Daten erstellen. Verwenden Sie zum Beispiel iCloud oder iTunes.

Wie Sie die Verwendung beliebiger Bluetooth-Geräte mit Ihrem iPhone vereinfachen können

Niemand möchte jedes Mal die Einstellungen aufrufen müssen, wenn er ein Problem mit einem kabellosen Gerät lösen möchte, insbesondere nicht bei Kopfhörern.

Es ist sehr einfach, diese Prozedur zu umgehen, wenn Apple nur eine Sekunde lang das Leben seiner Nutzer verbessern möchte, anstatt ein neues Set von Emoji zu veröffentlichen. Und jede Version von Android wird Ihnen die Lösung verraten.

Android verfügt seit jeher über einen Schnellzugriffsvorhang“ mit Systemsteuerungstasten, von dem der iOS-Kontrollpunkt übernommen wurde. Auf dem Armaturenbrett befindet sich unter anderem eine Bluetooth-Schnellverbindungstaste.

bluetooth, iphone, funktioniert, nicht

Drücken Sie die Taste. um das Kopplungsmenü zu öffnen. Einfach so, einfach so. Sofortige Anzeige einer Liste von bereits verbundenen Geräten und neuen Geräten in der Nähe. Eine einfache Aktion spart 15 Sekunden Menü-Scrollen.

Warum ist diese Kleinigkeit nicht mehr in iOS?

Siehe. In der Systemsteuerung gibt es eine Bluetooth-Schaltfläche. Aber es versteht kein langes Drücken oder starkes Drücken über 3D Touch. Sie können nur die gesamte Verbindung abschalten. Wer braucht das schon???

Was hält Apple davon ab, ein Menü für Geräte mit langem Tastendruck direkt auf dem Bildschirm einzublenden oder zumindest den Benutzer auf die Registerkarte Bluetooth in den Einstellungen umzuschalten?? Das ist viel bequemer als das Entsperren des Telefons usw. Und es ist bereits im Musik-Widget implementiert.

Dasselbe könnte man auch für Wi-Fi tun! Ein kräftiges Antippen zeigt die Netze in der Nähe an. Für eine so triviale Aufgabe müssten Sie Ihr iPhone nicht entsperren.

Je mehr man darüber nachdenkt, desto mehr ist man über Apples Fehlkalkulation erstaunt. Der Android-Bildschirm kann dies schon seit fünf Jahren, wenn nicht länger. 3D Touch und kontextbezogene Menüs in Control Point gibt es seit 3 Jahren, aber sie sind immer noch erstaunlich inkonsistent.

In der Zwischenzeit hat sich in der ersten Beta von iOS 12 nichts geändert, so dass wir noch mindestens ein Jahr lang auf ein Wunder warten müssen.

Ich kann mir vorstellen, dass diese Funktion in ein oder zwei Jahren bei der Präsentation mit großem Pomp angekündigt wird und alle in Fan-Ekstase klatschen. Hoffentlich gehören Sie nicht dazu.

Zum Lesezeichen

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS