Das Fernsehgerät schaltet sich nicht ein, das rote Licht leuchtet nicht

fernsehgerät, schaltet, sich, nicht, licht, leuchtet

LG TV schaltet sich nicht ein: Schritt für Schritt überprüfen und beheben Sie das Problem

LG-Fernsehgeräte, die vielen aufgrund ihrer fortschrittlichen Matrix bekannt sind, sind sehr gefragt. Und wenn der Verbraucher plötzlich mit einer Situation konfrontiert wird, in der sich der LG-Fernseher nicht mehr einschalten lässt, muss er sich sofort auf eine teure Reparatur einstellen. Aber nicht immer sind Reparaturen notwendig; meistens ist das Problem auf Unachtsamkeit zurückzuführen und kann selbst behoben werden.

Das Problem muss Schritt für Schritt gelöst werden. Prüfen Sie zunächst alle externen Elemente. Nach der Inspektion werden die internen Komponenten diagnostiziert. Es ist besser, solche Diagnosen den Spezialisten des LG-Servicezentrums anzuvertrauen.

Unabhängig davon, welche Art von LG-Fernseher Sie haben: LCD, Plasma, LED oder CRT. Der Fehler äußert sich auf eine der folgenden Arten:

  • Die Anzeige funktioniert nicht und der Bildschirm schaltet sich nicht ein.
  • Der Bildschirm leuchtet nicht auf, aber die LED blinkt wie üblich.
  • Nach dem Einschalten des LG-Fernsehers treten andere Geräusche wie Klicken, Brummen oder Pfeifen auf.

Wenn sich das Fernsehgerät ausgeschaltet hat und sich nicht wieder einschalten lässt und sich nicht nur der Bildschirm nicht einschalten lässt, sondern auch die Kontrollleuchte nicht blinkt, dann suchen Sie nach der folgenden Ursache:

  • Prüfen Sie, ob es in der Wohnung Strom gibt.
  • Prüfen Sie als nächstes die Steckdose. Der Auslass muss frei von Brandspuren sein, darf nicht nach Feuer riechen und nicht rauchen. Schließen Sie ein anderes Gerät an diese Steckdose an und überprüfen Sie, ob es funktioniert.
  • Überprüfen Sie das Netzkabel und ob der Stecker richtig in die Steckdose eingesteckt ist. Das Kabel muss gerade sein, ohne Biegungen oder Knicke. Es dürfen keine freiliegenden Drähte herausragen. Wenn das Kabel ausgefranst ist, muss es ersetzt werden.
  • Wenn das Fernsehgerät über einen Netzadapter an eine Steckdose angeschlossen ist, prüfen Sie, ob die Netztaste am Fernsehgerät eingeschaltet ist.
  • Überprüfen Sie den AVR, wenn es in der Wohnung häufig zu Stromstößen kommt und das Fernsehgerät über ihn angeschlossen ist.
  • Bei elektrischen Problemen versuchen Sie, den Netzschalter zu drücken. Sie befindet sich meist an der Seite des Fernsehers. Danach sollte die Kontrollleuchte rot, grün oder blau aufleuchten. Und der Fernseher sollte auf die Fernbedienung reagieren.
  • Der Standby-Modus kann aktiviert werden. Dies ist ein Energiesparmodus, der nach einigen Minuten der Inaktivität automatisch aktiviert wird. Der Schlafmodus kann auch ausgelöst werden, wenn die AV/HDMI/TV-Buchse inaktiv ist. Das Fernsehgerät funktioniert, aber es wird nicht nach außen hin sichtbar. Verwenden Sie Ihre Fernbedienung und drücken Sie die Taste „StandBy“. Beachten Sie, dass Sie den Fernseher nicht im Standby-Modus lassen sollten, da diese Funktion die Stromversorgung nicht deaktiviert und den Bildschirm im Standby-Modus“ hält, wodurch LG-Fernseher anfällig für Spannungsschwankungen werden.

Schauen wir uns die Fälle genauer an, in denen der Bildschirm nicht aufleuchtet, die Kontrollleuchte aber eingeschaltet ist:

  • Als erstes sollte die Fernbedienung des Geräts überprüft werden. Wenn die Tasten auf dem Fernseher selbst die Kanäle wechseln, den Fernseher ein- und ausschalten, müssen die Batterien in der Fernbedienung ausgetauscht oder die korrekte Installation überprüft werden. Wenn dies nicht hilft, müssen Sie die Fernbedienung austauschen.
  • Prüfen Sie, ob die Helligkeitseinstellungen des Bildschirms in Ordnung sind. Bei der kleinsten Einstellung bleibt der Bildschirm schwarz. In diesem Fall müssen Sie die Einstellung auf normal zurücksetzen.
  • Ein weiterer Grund könnte eine fehlerhafte Update-Installation sein. Dann versucht das TV-Gerät ständig, neu zu starten und reagiert nicht auf externe Befehle. Es ist möglich, die Situation zu korrigieren, indem Sie die Firmware auf ein USB-Flash-Laufwerk von der offiziellen LG-Website herunterladen und dann manuell installieren.
  • Instabile Spannung könnte die Ursache sein. In diesem Fall leuchtet die LED rot und blinkt in Intervallen. Schalten Sie den Fernseher aus und warten Sie, bis sich die Spannung stabilisiert hat, mindestens jedoch 30 Minuten, und schalten Sie den Fernseher dann wieder ein. Der Anschluss eines Spannungsreglers an das Fernsehgerät kann das Problem ebenfalls lösen.

Wenn Sie beim Einschalten des Fernsehers ungewöhnliche Geräusche hören (ein bestimmtes Klicken oder Brummen im Inneren des Geräts) und der Fernseher nicht sofort hochfährt oder es sehr lange dauert, bis er hochfährt, kann dies mehrere Ursachen haben:

  • Die Stromversorgung ist aufgrund eines Stromstoßes blockiert. Dies geschieht oft während eines Gewitters. In diesem Fall hören Sie ein lautes Klicken des Blockers, der das Einschalten des Fernsehers verhindert, um weitere Probleme mit den Mikroschaltkreisen zu vermeiden. Sie benötigen die Hilfe eines Fachmannes, der den Fernseher zerlegt, den Blocker ausschaltet und die Ursache sucht und beseitigt.
  • Fehlerhaftes Netzteil, das sich im Inneren des Fernsehers befindet. Wenn die Stromversorgung ausfällt, dauert es lange, bis der Fernseher hochfährt, und Sie hören ein Klicken und Pfeifen, die Glühbirne blinkt, da der elektrische Kontakt unterbrochen ist. Die häufigste Störungsursache ist ein durchgebrannter Kondensator. Oder einer der Chips im Netzteil ist durchgebrannt oder eine Sicherung ist durchgebrannt.
Siehe auch  TV funktioniert, aber der Bildschirm wird nicht angezeigt

Es können aber auch andere Fehler auftreten, die den Betrieb des Fernsehers beeinträchtigen:

  • Wenn sich das Fernsehgerät nicht mit der Taste einschalten lässt, haben Sie möglicherweise versehentlich die „Kindersicherung“ eingestellt. In diesem Fall können Sie Ihre TV-Fernbedienung verwenden. Da dieser Schutz nur die Tasten des Fernsehgeräts betrifft.
  • Prüfen Sie, welche Signalquelle Sie gewählt haben. HDMI oder AV kann ausgewählt werden. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie die TV-Quelle auf dem Bildschirm auswählen.
  • Wenn das Gerät eingeschaltet ist und das Licht leuchtet, aber kein Bild auf dem Bildschirm zu sehen ist, kann die Ursache ein Problem mit dem Wetter oder Ihrem Dienstanbieter sein.
  • Die Matrix oder die LED-Hintergrundbeleuchtung ist möglicherweise defekt. In diesem Fall können Sie zwar Ton, aber kein Bild hören. Auf dem Bildschirm sind Streifen oder „Lichter“ zu sehen, das LG-Logo wird beim Start nicht angezeigt. Dies ist einer der kostspieligsten Fehler, der jedoch sehr selten auftritt.

Nehmen Sie das Fernsehgerät nicht selbst auseinander. Demontage führt zum Ausschluss von der Garantie. Wenn Sie Ihren Fernseher zerlegen müssen, eine Diagnose benötigen oder den Grund nicht finden können, warum sich Ihr Fernseher nicht einschalten lässt, wenden Sie sich bitte an das LG Service Center.

Häufige Fehlfunktionen

Die Hauptfehler, die dazu führen, dass sich das Fernsehgerät nicht einschalten lässt, lassen sich in vier Kategorien einteilen:

  • Die Betriebsanzeige leuchtet oder blinkt, aber das Gerät reagiert nicht auf die Einschalttaste.
  • Die LED am Gerät leuchtet rot, reagiert aber nicht auf Tastendruck.
  • Die Kontrollleuchte bleibt aus, das Fernsehgerät lässt sich nicht einschalten.
  • Der Fernseher gibt ungewöhnliche Geräusche von sich und lässt sich nicht einschalten.

Obwohl die meisten dieser Gerätetypen unterschiedlich konstruiert sind (nämlich LCD, Plasma oder CRT), können sie sich aufgrund von Konstruktionsunterschieden auch in der Größe unterscheiden. Die oben aufgeführten Fehler und die Methoden zu ihrer Behebung sind jedoch für jede Art von Gerät geeignet.

Fernseher geht nicht mehr an URSACHE & LÖSUNG / Samsung TV reagiert nicht ist kaputt. Tv reparieren

Power-LED leuchtet nicht

Wenn sich der Fernseher ausschaltet und in keiner Weise auf die Fernbedienung und die Tasten an der Vorderseite reagiert, liegt wahrscheinlich ein Problem mit der Stromversorgung vor. Wenn die Lampe durchgebrannt ist, schaltet sich das Gerät trotzdem ein. Das Fehlen der Anzeige bzw. die Tatsache, dass sich das Fernsehgerät nicht mehr einschaltet, deutet auf Probleme mit der Stromversorgung hin.

  • Es gibt keinen Strom im ganzen Haus;
  • Der Schutzschalter in der Schalttafel wurde ausgeschaltet;
  • die Steckdose, an die das Fernsehgerät angeschlossen ist, ist defekt;
  • die Steckdosenleiste, mit der das Fernsehgerät an die Steckdose angeschlossen ist, ist beschädigt;
  • Verdrahtungsproblem.

Natürlich sollten Sie zunächst prüfen, ob die Steckdose und das Verlängerungskabel in Ordnung sind. Stellen Sie sicher, dass Sie den Unterbrecher überprüfen und die Position der Kippschalter ändern. Wenn die Ursache des Problems die beschädigte Steckdose ist, können Sie den Fernseher einfach an eine andere Stromquelle anschließen. Es liegt auf der Hand, dass es besser ist, einen Elektriker zu rufen, um Probleme mit der Verkabelung zu lösen.

Wenn es sich um das Kinescope-Modell handelt, ist die Ursache für den Ausfall des LG-Fernsehers eine durchgebrannte Sicherung. Sie müssen nur das Teil durch ein neues ersetzen. Grundsätzlich können auch modernere TV-Geräte aufgrund von Hardwarefehlern nicht eingeschaltet werden. z.B. ein defekter Chip, ein Netzteil oder ein Kondensator ist ausgefallen.

Deshalb ist es wichtig, eine umfassende Diagnose aller Komponenten durchzuführen. Sobald Sie das fehlerhafte Teil identifiziert haben, können Sie es einfach ersetzen. Dann kann das Fernsehgerät eingeschaltet werden.

An der Steckdose liegt keine Spannung an

Es gibt auch Situationen, in denen Sicherungsautomaten in Schalttafeln ausgelöst werden und die Steckdose schließlich stromlos wird. Es kann mit einem Multimeter diagnostiziert werden. Das Problem kann behoben werden, indem der Unterbrecher wieder angeschlossen oder die Steckdose ausgetauscht wird.

Grund genug, wenn sich das Fernsehgerät nicht einschaltet. Dies ist leicht zu überprüfen. das TV-Gerät wird direkt in eine Steckdose gesteckt, und wenn es funktioniert, ist die Ursache tatsächlich ein defektes Verlängerungskabel.

Das Fernsehgerät schaltet sich nicht ein, aber die Kontrollleuchte leuchtet weiter

Wenn die LED leuchtet, liegt kein Problem mit der Stromversorgung vor. Das Fernsehgerät lässt sich möglicherweise aufgrund einer defekten Fernbedienung nicht einschalten. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten:

  • Die Fernbedienung funktioniert, aber die Batterien sind leer oder die Kontakte sind oxidiert.
  • Die Integrität des Senders ist beeinträchtigt.
  • Es befindet sich zu viel Staub und Schmutz auf der Oberfläche des Fernbedienungs-Chips, so dass die Tasten nicht richtig funktionieren.
  • Der Ein/Aus-Knopf ist defekt oder klemmt.

Sie können die Fernbedienung selbst ausbauen, sie von Staub befreien und die Batterien austauschen. Sie sollten alle Mitglieder Ihres Haushalts fragen, ob sie irgendwelche Flüssigkeiten auf dem Set verschüttet haben, z. B. Tee oder Wasser.

Es ist möglich, dass die Fernbedienung durch einen Sturz aus der Höhe zerbrochen ist. In diesem Fall müssen Sie das Gerät zur Reparatur in eine Werkstatt bringen oder ein neues Gerät kaufen.

Siehe auch  USB-Anschluss am Laptop funktioniert nicht

Um herauszufinden, ob das Fernsehgerät aufgrund einer defekten Fernbedienung nicht funktioniert, müssen Sie versuchen, es mit den Tasten auf dem Bedienfeld einzuschalten. Wenn dies nicht hilft, kann die Ursache ein fehlerhafter Sicherheitsmechanismus sein, der bei einigen Fernsehgeräten im Falle eines Stromausfalls aktiviert wird. Sie können versuchen, das Problem selbst zu lösen, indem Sie wie folgt vorgehen:

Bleibt dieser Versuch erfolglos, sollten Sie sich an eine Werkstatt wenden. Der Prozessor im Fernsehgerät ist wahrscheinlich durchgebrannt. Es ist nicht möglich, eine solche Störung aus eigener Kraft zu beheben.

Die Kontrollleuchte leuchtet

Wenn die Kontrollleuchte leuchtet, bedeutet dies, dass der Steuerchip mit Strom versorgt wird. Deshalb müssen Sie das Problem mit ein paar einfachen Schritten diagnostizieren. Wenn das Gerät zum Beispiel nicht auf die Fernbedienung reagiert, schalten Sie es ein, indem Sie die Power-Taste an der Vorderseite des Geräts drücken. Es ist nicht auszuschließen, dass die Fernbedienung die Ursache für die Fehlfunktion des Receivers ist.

  • Oxidation der Kontakte;
  • der Infrarotsensor beschädigt ist;
  • Die Batterien sind leer;
  • sich zu viel Staub und Schmutz auf der Oberfläche des Chips befindet;
  • Einige der Tasten klemmen und lassen sich nicht drücken;
  • Die Fernbedienung ist mit Flüssigkeit geflutet.

Sie können die Fernbedienung selbst reparieren oder ein Servicezentrum anrufen. Es kann billiger sein, ein neues Gerät zu kaufen.

Wenn der Benutzer die Einschalttaste auf dem Bedienfeld gedrückt hat und das Fernsehgerät trotzdem nicht funktioniert, gibt es mehrere andere Gründe dafür. Es ist wahrscheinlicher, dass das Sicherheitssystem ausgelöst wurde. Das Gerät kann sich sogar einschalten, aber der Bildschirm erlischt nach wenigen Sekunden. Spannungsschwankungen können zur automatischen Aktivierung der Sicherheitskomponenten führen. In den meisten Fällen treten solche Fehlfunktionen auf, nachdem die Stromversorgung unterbrochen wurde und das Gerät im Schlafmodus geblieben ist.

Diese Art von Fehler kann leicht behoben werden durch. Schalten Sie das Fernsehgerät für ca. 5-10 Minuten aus. Diese Zeitspanne reicht aus, um die Funktionsfähigkeit des Geräts wiederherzustellen. Stecken Sie das Kabel in die Steckdose und schalten Sie das Fernsehgerät mit der Fernbedienung ein. Wenn Sie immer noch keine Antwort erhalten, sind die Kontakte kurzgeschlossen oder die Hardware-Einheit ist defekt.

Wenn bei Ihnen zu Hause regelmäßig der Strom ausfällt oder Sie erhebliche Probleme mit Stromschwankungen haben, müssen Sie eine unterbrechungsfreie Stromversorgung, einen Überspannungsschutz oder einen Regler kaufen. Dadurch wird ein vorzeitiger Ausfall der Hardware-Module verhindert.

Es ist auch möglich, dass Sie aufgrund eines defekten Prozessors Probleme beim Einschalten des Fernsehers haben. Die LED-Beleuchtung wird über eine Stand BY-Leitung und den Transistor Q211 gesteuert. Wenn ein Kurzschluss in diesem Gerät auftritt, schaltet sich das Fernsehgerät nicht mehr ein. Um das Problem selbst zu beheben, müssen Sie ein Multimeter verwenden und neues Originalzubehör kaufen. Die Benutzer können wesentliche Probleme damit haben. Daher ist es sinnvoll, sich an das Servicecenter zu wenden, um das Fernsehgerät reparieren zu lassen.

Die LED-Leuchte leuchtet rot

Wenn sich das Fernsehgerät nicht einschalten lässt und die Anzeigeleuchte rot leuchtet, müssen Sie das Gerät aus dem Standby-Modus nehmen. Wenn Sie die Fähigkeiten haben, können Sie es selbst tun. Wenden Sie sich im Zweifelsfall an eine Servicestelle und lassen Sie diese die Arbeiten durchführen.

Wenn die Anzeigelampe leuchtet, bedeutet dies, dass das Netzgerät funktioniert. Dennoch ist es notwendig, die Diagnose mit dieser Komponente zu starten. Sie sollten den Pegel und die Stabilität des Netzteils messen. Das Fernsehgerät funktioniert möglicherweise nicht mehr, weil die Stromversorgungsleitung zu den Basismodulen defekt ist. Sie sollten auch den Filterungsgrad messen und eine Sichtprüfung der Teile durchführen. All diese Maßnahmen ermöglichen es Ihnen, die Funktionsfähigkeit aller Elemente des Netzteils objektiv zu bewerten. Wenn zum Beispiel elektrische Kondensatoren durchgebrannt sind, müssen sie ausgetauscht werden.

Was ist zu tun, wenn sich das Fernsehgerät nicht einschalten lässt und die LED rot leuchtet?? In der Praxis zeigt sich, dass die häufigste Ursache für dieses Problem eine Veränderung der Eigenschaften der elektronischen Elemente, vor allem der Kondensatoren, ist. Infolgedessen kann das Netzgerät das Fernsehgerät nicht richtig starten. Daher ist die Anzeige vorhanden, aber das Gerät startet immer noch nicht. Oftmals sind langwierige Diagnosemaßnahmen erforderlich, um den Fehler zu finden.

Manchmal reicht die Beseitigung eines offensichtlichen Defekts in der Stromversorgungseinheit nicht aus, um den Betrieb des Geräts zu normalisieren. In manchen Situationen führen Probleme mit der Spannungsversorgung zum Verlust der in den Speicherchips gespeicherten Informationen. Was kann das Problem beheben?? Die beste Möglichkeit ist, das Fernsehgerät in den Betriebsmodus zu versetzen, indem Sie die System-Firmware aktualisieren. Zu diesem Zweck wird ein Programmierer benötigt.

Die Benutzer können die Software nicht selbständig aktualisieren, da es keinen Programmierer gibt. Der Versuch, das Problem mit improvisierten Mitteln zu lösen, führt zu einer Verschlimmerung der Störung. Daher ist es besser, sich an eine Servicestelle zu wenden, um weitere Schäden zu vermeiden.

Probleme beim Einschalten des Fernsehers werden auch durch Kurzschlüsse in den Stromversorgungsschaltungen der Hauptplatine verursacht. Diese Komponente wird hauptsächlich als sekundäre DC-DC-Quelle verwendet. Sie wird von Wechselrichtern und Spannungsreglern verursacht. Eine stabile Stromversorgung aller Komponenten ist eine Voraussetzung für den korrekten Betrieb des Prozessors und anderer zugehöriger Module. Unterbrechungen schränken die Funktionalität des Geräts ein.

Siehe auch  Der Android-Bildschirm leuchtet beim Anrufen nicht auf

LED leuchtet grün

In Situationen, in denen das Fernsehgerät mit der Fernbedienung und der Taste nicht startet und das Licht grün leuchtet, sollte ebenfalls eine umfassende Diagnose durchgeführt werden. Es gibt viele Ursachen für dieses Problem. Zuerst müssen Sie sicherstellen, dass der Hauptchip richtig funktioniert. Messen Sie dazu die Spannung der Hauptplatine und prüfen Sie, ob die Stromversorgung und die Aktivierung der Hintergrundbeleuchtung korrekt sind.

Es ist möglich, dass im Moment des Umschaltens auf einen TV-Kanal mit eingestelltem Programm ein Ton erscheint. Dies deutet darauf hin, dass der Grund für den fehlerhaften Betrieb der Technik der Inverter oder das Netzteil ist, das die LED-Hintergrundbeleuchtung mit Spannung versorgt. Überprüfen Sie unbedingt die Funktionsfähigkeit der Strahlungsquellen.

So schalten Sie das Fernsehgerät ein, wenn die Kontrollleuchte grün leuchtet? Der Einschaltbefehl wird nicht vom Mutterchip empfangen. Daher reagiert das Gerät nicht auf Befehle, die über die Taste oder die Fernbedienung gesendet werden. Es ist möglich, dass das Problem bei den Speicherbausteinen auf der Hauptplatine liegt. In der Reparaturpraxis gibt es Situationen, in denen die GPU einen Befehl zum Einschalten des Netzteils sendet, der Wechselrichter aber nicht startet. Um diese Prozessoren einzurichten, müssen Sie die Firmware der Speicherchips mit Hilfe eines Programmiergeräts aktualisieren.

Die Betriebsleuchte leuchtet

Wenn die Lampe leuchtet, bedeutet dies, dass der Chip mit Strom versorgt wird. Versuchen Sie, das Fernsehgerät mit der Fernbedienung einzuschalten. Keine Antwort? Drücken Sie den Netzschalter, der sich auf der Vorderseite direkt unter dem Bildschirm befindet.

Oft leuchtet die Betriebsanzeige, aber der Philips Fernseher lässt sich nicht einschalten, weil die Fernbedienung defekt ist. Es kann leicht und zu Hause repariert werden:

  • Überprüfen Sie die Kontakte im Batteriefach, um festzustellen, ob eine Oxidation stattgefunden hat. Versuchen Sie, die Kontakte zu reinigen, indem Sie Watte mit Alkohol abwischen.
  • Drücken Sie alle Tasten, sie könnten verklemmt sein oder festsitzen. Demontieren Sie die Fernbedienung, reinigen Sie das Innere mit in Alkohol getränkter Watte.
  • Wenn der Hauptstromkreis der Fernbedienung nass geworden ist, entfernen Sie die Flüssigkeitsreste.
fernsehgerät, schaltet, sich, nicht, licht, leuchtet

In manchen Fällen kann die Fernbedienung nicht repariert werden und muss daher ersetzt werden.

Wenn die Fernbedienung und die Tasten auf der Vorderseite nicht reagieren und die Betriebs-LED weiterhin leuchtet, kann das Problem durch eine der folgenden Maßnahmen behoben werden.

Reparatur der Steuerplatine

Wenn der Hauptchip oder seine Komponenten beschädigt sind, wenden Sie sich an ein Servicezentrum. Für die Demontage des Fernsehers und die Reparatur des Hardwaremoduls sollten Sie eine professionelle Ausrüstung verwenden, die dem durchschnittlichen Benutzer nicht zur Verfügung steht. Es ist möglich, dass die Techniker die Steuerplatine nicht reparieren, sondern einfach ein neues Teil einbauen.

Aktivieren des Schutzsystems

Spannungsschwankungen aktivieren das Schutzsystem des Geräts. Das Fernsehgerät reagiert nicht auf Befehle, bis der Stromausfall behoben ist. Wenn das Problem eine Schutzaktivierung ist, schalten Sie das Gerät für etwa 15 Minuten aus. Versuchen Sie dann, das Gerät wieder einzuschalten. Um diese Probleme zu vermeiden, sollten Sie einen Leistungsstabilisator kaufen. So ersparen Sie sich eine kostspielige Reparatur.

Umschalten in den Standby-Modus

Wenn die Betriebs-LED leuchtet oder blinkt und die oben genannten Methoden das Problem nicht lösen konnten, bedeutet dies, dass das Fernsehgerät in den Standby-Modus geschaltet wurde. Die Störung tritt auf, wenn das Fernsehgerät an einen Computer oder Laptop angeschlossen ist und als Bildschirm verwendet wird. Wackeln Sie einfach mit der Maus oder drücken Sie eine beliebige Taste auf der Tastatur, und das Bild wird angezeigt. Eine andere Möglichkeit besteht darin, das Fernsehgerät vom PC zu trennen und eine andere Signalquelle zu wählen.

Häufige Ursachen

Das Problem kann sich auf verschiedene Weise manifestieren und wird durch die folgenden möglichen Symptome angezeigt:

  • Die LED-Anzeige blinkt, aber das Fernsehgerät lässt sich nicht einschalten.
  • Die Kontrollleuchte leuchtet rot und das Gerät kann nicht mit der Fernbedienung bedient werden oder schaltet sich nicht ein.
  • Aus-Kontrollleuchte und TV-Gerät lässt sich nicht über die Fernbedienung einschalten.
  • Der Fernseher klickt, brummt, macht seltsame Geräusche, lässt sich aber nicht einschalten.

Fernsehgeräte können in drei Haupttypen unterteilt werden: Kineskop, Plasma und LCD. Trotz deutlicher Unterschiede in Größe, Aussehen und Art der Bilddarstellung auf dem Bildschirm sind die Gründe, die das Einschalten des Geräts verhindern, genau dieselben. Sie hängen nicht von der Art des Fernsehempfängers ab.

Die LED blinkt

Eine blinkende oder blinkende LED bedeutet im Allgemeinen, dass das Leistungsteil nicht richtig funktioniert.

Überprüfen Sie die Steckdose und das Netzkabel: Mechanische Schäden an Peripheriegeräten sind nicht schwer zu erkennen.

fernsehgerät, schaltet, sich, nicht, licht, leuchtet

Andererseits ist das ständige Blinken der LED (rot oder blau) ein Anzeichen für eine fehlerhafte Stromversorgung im Empfänger. in diesem Fall ist es sinnlos, selbst zu versuchen, ihn zu reparieren, sondern den Kundendienst zu rufen.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS