Das Huawei Mate 50 Pro bringt eine intelligente Kamera mit variabler Blende nach Europa Stuff

huawei, mate, eine, intelligente, kamera, blende

Das neueste Top-Smartphone von Huawei kam letzten Monat in China auf den Markt und hat nun grünes Licht für die Markteinführung in Europa erhalten. Mit einer Vierfach-Kamera-Anordnung, die die weltweit erste Blendentechnologie verwendet, verspricht das Huawei Mate 50 Pro tadellose Fotografie für ein Smartphone, zusammen mit einer Leistung auf Flaggschiff-Niveau.

Der Clou ist der 50-MP-Hauptsensor, der eine 10-Blenden-Blende von f/1 hat.4-f/4.0 physische Blende. etwas Einzigartiges in der Welt der Mobiltelefone, das eher mit herkömmlichen Kameras vergleichbar ist. Sie bietet Ihnen die Wahl zwischen extremem Bokeh und gestochen scharfen Aufnahmen, während die optische Bildstabilisierung und ein RYYB-Farbfilter auch bei schlechten Lichtverhältnissen eine fantastische Leistung versprechen.

Sie ist mit einem 64-MP-Periskop-Objektiv ausgestattet, das für 3.Das iPhone 14 Pro verfügt über einen 5-fachen optischen Zoom, eine 13-MP-Ultraweitwinkelkamera, die auch als Makroknipse eingesetzt werden kann, einen Annäherungslichtsensor und einen Laser-Autofokus, was es zu einem der vielseitigsten Smartphone-Shooter machen dürfte. Es gibt auch eine 3D-Gesichtsentsperrung Selfie-Cam unter einer Kerbe auf der Vorderseite des Telefons versteckt.

Das Design des Mate 50 Pro ist eine Weiterentwicklung des symmetrischen „Weltraumrings“, der bei früheren Mate-Modellen zu sehen war, mit einer riesigen kreisförmigen Erhebung für die umfassenden Rückkameras. Es kombiniert entweder Glas und Aluminium, wenn Sie sich für die schwarzen oder silbernen Farboptionen entscheiden, oder Aluminium und veganes Leder bei der orangefarbenen Version.

Letzteres ist mit Kunlun-Glas ausgestattet, das laut Huawei bis zu 10-mal widerstandsfähiger ist als normales Glas und versehentliche Stürze besser überstehen sollte. Es ist außerdem bis zu 6 m wasserdicht, während die Glasvarianten nur bis zu 2 m wasserdicht sind. Alle Versionen sind nach IP68 wasserdicht.

Siehe auch  3 Funktionen in iOS 16 und watchOS 9, die Sie vielleicht verpasst haben

huawei, mate, eine, intelligente, kamera, blende

Auf der Vorderseite ist das Mate 50 Pro mit einem 6.74 Zoll OLED-Display mit einer Auflösung von 2616×1212, einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz und einem 10-Bit-Panel, das den DCI-P3-Farbraum zu 100 % abdeckt. Es beherrscht auch HDR-Wiedergabe und ist mit einem Satz Stereolautsprechern ausgestattet.

Die Leistung kommt von einer 4G-Variante von Qualcomms Flaggschiff-CPU Snapdragon 8 Gen 1, da Huawei immer noch von der US-Regierung eingeschränkt wird, wenn es um bestimmte Hardware geht. Es ist gepaart mit 8 GB RAM und bis zu 512 GB Onboard-Speicher, mit Huawei’s eigener NM-Medienkartenunterstützung für das spätere Hinzufügen zusätzlicher Kapazität.

Es wird das erste Huawei-Handy sein, das in Europa mit EMUI 13, der neuesten Android-Version des Unternehmens, auf den Markt kommt. Es basiert auf der Open-Source-Version und nicht auf einer bestimmten Version, was bedeutet, dass es keinen offiziellen Zugang zum Google Play Store hat, aber viele der Funktionen von Android 13 teilt, wie z. B. umfangreiche Theme-Anpassungen und ein neues Layout des Benachrichtigungszentrums. Außerdem gibt es die Möglichkeit, Widgets zu stapeln und intelligente Ordner anzulegen, um den Platz auf dem Startbildschirm besser nutzen zu können.

Ein 4700-mAh-Akku sorgt dafür, dass das Licht nicht ausgeht, mit 66 W kabelgebundenem und 50 W kabellosem Laden für schnelles Aufladen. Außerdem kann das Gerät kabellos aufgeladen werden, um Gadgets wie kabellose Kopfhörer aufzuladen. Huawei hat einen neuen Notfallmodus bei niedrigem Akkustand eingeführt, der bei 1 % einsetzt und genug Saft für drei Stunden Standby oder einen 12-minütigen Anruf liefern sollte.

Eine internationale Markteinführung könnte also unmittelbar bevorstehen. aber Huawei hat noch nicht verraten, wann genau die Kunden ein solches Gerät in die Hände bekommen können. Wir wissen jedoch, was man dafür bezahlen muss: 1299 Euro (1150 Euro) für die 8GB256GB-Variante in Silber oder Schwarz oder 1399 Euro (1250 Euro) für das orangefarbene Modell mit veganem Leder und 512GB Speicher.

Siehe auch  So schließen Sie eine Webcam an Ihr Tablet an

Source

Image:www.stuff.TV

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS