Das iPad kann keine Wi-Fi-Verbindung herstellen

Warum kann sich das iPad nicht mit Wi-Fi verbinden?

Jedes moderne Tablet weiß, wie man eine Wi-Fi-Verbindung herstellt. Es ist schwer, sich das Leben des modernen Menschen ohne Internet vorzustellen, aber was tun, wenn das Gerät kategorisch weigert, Wi-Fi zu sehen, und 3G-Modul ist nicht in ihm? Hier sind alle Antworten auf die Frage, warum das iPad keine Wi-Fi-Verbindung herstellt und wie man es beheben kann.

Der offensichtlichste Fall, dass ein iPad keine Wi-Fi-Verbindung herstellen kann, ist eine unzureichende Netzabdeckung. Es kommt häufig vor, dass der Router, der das Internet verteilt, nicht leistungsfähig genug ist und einen der Räume einfach nicht erreicht. In einem solchen Fall muss das Gerät in den Raum gebracht werden, in dem sich der Router befindet, und es muss geprüft werden, ob eine Verbindung besteht. Wenn dies der Fall ist, liegt das Problem im Router. Sie können eine stärkere Version oder einen Signalverstärker für Ihr vorhandenes Zubehör kaufen.

Darüber hinaus lohnt es sich, das Netz zu überprüfen. Sie können dies tun, indem Sie ein anderes Gerät verwenden und den Router neu starten. Außerdem könnte der Grund, warum das iPad keine Wi-Fi-Verbindung herstellt, an der Firmware-Version des Geräts oder des Routers liegen. Prüfen Sie, ob das Tablet auf dem neuesten Stand ist, und installieren Sie es. Nach dem Neuladen kann das Internet erscheinen. Tun Sie dasselbe mit Ihrem Router. prüfen Sie auf der Website des Herstellers, ob der neueste Treiber verfügbar ist.

Wichtig! Ein recht häufiges Problem beim Zugriff auf das Internet ist, dass das Tablet fälschlicherweise den Luftmodus aktiviert hat, wodurch alle drahtlosen Verbindungen deaktiviert werden. Sie können dies in den Einstellungen des iPad überprüfen. Wenn es aktiviert ist, funktioniert das Internet nicht.

Siehe auch  Übertragung vom Tablet auf einen USB-Stick

Erste Hilfe

Der logischste Schritt, wenn das iPad keine Wi-Fi-Verbindung mehr herstellt, ist, die Verbindung zurückzusetzen. Sollte dies nicht gelingen, führen Sie das gleiche Verfahren für das Tablet durch. Danach ist es Zeit für drastischere Maßnahmen:

  • Netzwerk löschen. Gehen Sie zu den Haupteinstellungen, wählen Sie Netzwerk. Klicken Sie auf das Netzwerk und wählen Sie „Netzwerk vergessen“. Erneut versuchen, eine Verbindung zum Wi-Fi herzustellen.
  • Netzwerkeinstellungen zurücksetzen. Wählen Sie unter Einstellungen die Option Zurücksetzen (am Ende der Liste) und wählen Sie aus den fünf Optionen „Netzwerkeinstellungen zurücksetzen“. Die Methode funktioniert, hat aber einen Nachteil. gespeicherte Kennwörter gehen verloren.
  • Region ändern. Eine nicht offensichtliche Methode besteht darin, das Land zu ändern (Abschnitt Netzwerkeinstellungen). Manchmal hilft es, die Region Ihres Tablets auf US einzustellen, um das Problem zu lösen.
ipad, kann, keine, wi-fi-verbindung, herstellen

Mit dem iPhone 4s haben die Entwickler den stromsparenden Broadcom BCM4330 Chip eingeführt. Dies führt häufig dazu, dass Wi-Fi auf dem iPad nicht funktioniert. Die einzige Lösung ist ein Reset, das Verfahren ist oben beschrieben.

Aktualisierung des Betriebssystems

Benutzer, die auf Version 8 aktualisieren konnten.0; 10.3.1, fand einen unangenehmen Defekt: alle 10-30 Minuten verschwindet das Netzwerk. Erfordert manuelle Wiedereinschaltung. Verhindern Sie die Aktualisierung mit ein paar einfachen Schritten:

  • iTunes vom PC aus starten.
  • Besuchen Sie Geräte, wählen Sie Ihr Tablet aus.
  • iOS 9 herunterladen.3.
  • Eine Software-Aktualisierung durchführen.

Warum das Problem noch nicht gelöst ist?

Warum in manchen Fällen alle Vorgänge fehlschlagen und das iPhone keine drahtlose Internetverbindung erkennt? Tatsache ist, dass iPhone und iPad nicht immer der Übeltäter sind. Oft ist ein defekter Router ein eigenständiges Gerät mit eigener Software, die oft unangenehme Überraschungen bereithält. In diesem Fall können Sie das Problem auch durch einen Neustart des Routers lösen. dazu müssen Sie das Gerät nur aus- und wieder einschalten. Wenn das Gerät eine Verbindung herstellt, aber extrem langsame Internetgeschwindigkeiten hat, müssen Sie Ihre DNS-Servereinstellungen ändern. Wenn Ihre Kenntnisse in diesem Bereich jedoch minimal sind oder alle Versuche, den Router wiederherzustellen, fehlgeschlagen sind, ist es besser, alle Arbeiten am Heim-WLAN den Spezialisten des Service-Centers anzuvertrauen.

Sie können überprüfen, ob ein anderes Gerät eine Verbindung zu Ihrem Router herstellt. Es könnte sein, dass ein bestimmtes iPad oder iPhone den funktionierenden Router einfach nicht sieht. Andernfalls müssen Sie sich direkt an das Servicezentrum wenden. So erfahren Sie, warum Ihr iPhone keine Wi-Fi-Verbindung herstellt, und können die notwendigen Schritte zur Behebung des Problems unternehmen.

Siehe auch  iPad mit dem Computer synchronisieren

iPhone/iPad verbindet sich nicht mehr mit Wi-Fi, Gründe

Fast jedes der oben beschriebenen Probleme kann selbst gelöst werden. Beginnen wir mit der Diagnose vom Einfachen“ zum Komplexen. Als Erstes müssen Sie Ihr iPhone/iPad und Ihren Wi-Fi-Router zurücksetzen. Versuchen Sie, den „Flugzeugmodus“ für einige Sekunden zu aktivieren. Wenn dies nicht funktioniert, fahren Sie fort.

Häufig treten Probleme mit dem Wi-Fi auf, nachdem der Netzwerkname oder das Passwort geändert wurde. Prüfen Sie, ob sich Ihr Telefon (Tablet) innerhalb der Wi-Fi-Abdeckung befindet. Drücken Sie: „Einstellungen“ „Wi-Fi“, um sicherzustellen, dass das Gerät das Netzwerk erkennt. Um zu vermeiden, dass Sie sich jedes Mal manuell mit dem Wi-Fi verbinden müssen, aktivieren Sie einfach „Automatische Verbindung“.

Ein blaues Häkchen bedeutet, dass sich das Gerät und der Router gegenseitig „sehen“. Wenn sie vorhanden ist, aber die Internetverbindung nicht funktioniert, liegt das Problem in den Einstellungen des Wi-Fi-Routers. Es kann einfach sein, dass das Kabel nicht angeschlossen ist.

iPhone oder iPad kann keine Wi-Fi-Verbindung herstellen

Das häufigste Problem und es gibt mehrere Möglichkeiten, es zu beheben. Zunächst sollte jedoch geklärt werden, was die Ursache für das Verbindungsproblem ist? Um dies zu tun, können Sie versuchen, ein anderes Telefon (Smartphone, Tablet) mit dem Router zu verbinden. Wenn alles erfolgreich verbunden ist, dann

iPhone oder iPad sind schuld an der fehlenden Verbindung

Als Erstes müssen Sie einige einfache Schritte befolgen:

  • Neustart (Einschalten/Ausschalten).
  • Vergewissern Sie sich, dass Ihr Passwort korrekt ist. ja, das klingt trivial, ist aber wirklich sehr wichtig.
  • Wenn Sie bereits mit demselben Netz verbunden sind, drücken Sie „Dieses Netz vergessen“ und versuchen Sie es erneut.
  • Prüfen Sie, ob die neueste Software (Firmware) installiert ist.
  • Zurücksetzen des Netzwerks auf Ihrem Gerät (wie man es macht).
  • Wenn das Wi-Fi-Symbol auf Ihrem iPhone (iPad) nicht aktiv (ausgegraut) ist, handelt es sich mit ziemlicher Sicherheit um ein Hardware-Problem, das ohne den Besuch eines Service-Centers nur schwer zu lösen sein wird.
Siehe auch  Das iPad lässt sich nicht einschalten und der Akku leuchtet

Das Problem im Router

Ähnlich wie beim vorigen Punkt. es gibt ein paar einfache Schritte.

  • Neustart.
  • Router-Einstellungen zurücksetzen. Sie müssen hier vorsichtig sein, denn wenn Sie nicht wissen, wie Sie es neu konfigurieren können, ist es am besten, wenn Sie das nicht tun.
  • Ändern Sie in den Einstellungen die Nutzungsregion auf US. Leider hängt die Position dieser Option stark vom Hersteller des Routers ab. Und es ist unmöglich zu zeigen, wo er sich auf einem Router befindet.
  • Da wir so weit gekommen sind, werden wir versuchen, die Verschlüsselungseinstellungen von WPA2/WPA auf WEP zu ändern. Obwohl es sich um ein älteres Verschlüsselungsprotokoll handelt (wikipedia), hat es einigen Benutzern geholfen (wie in den Apple-Supportforen berichtet).
ipad, kann, keine, wi-fi-verbindung, herstellen

Prüfen Sie, ob es Probleme mit der Verbindung zu Ihrem Wi-Fi-Netzwerk gibt

Wenn iOS Probleme beim Verbinden mit der Wi-Fi-Verbindung feststellt, können Sie sehen, wie das Wi-Fi-Internet und die Empfehlungen das Wi-Fi-Netzwerk nennen, mit dem Sie verbunden sind. Es kann zum Beispiel die Warnung „keine Internetverbindung“ angezeigt werden. Um weitere Informationen zu erhalten, tippen Sie auf ein Wi-Fi-Netzwerk.

Prüfen Sie, ob es ein Problem bei der Verbindung mit einem Wi-Fi-Netzwerk gibt

Wenn iOS Probleme bei der Verbindung mit der Wi-Fi-Verbindung feststellt, können Sie sowohl das Wi-Fi-Internet als auch das empfohlene Wi-Fi-Netzwerk sehen, mit dem Sie verbunden sind. Es könnte zum Beispiel die Warnung „keine Verbindung zum Internet“ angezeigt werden. Um weitere Informationen zu erhalten, tippen Sie auf ein Wi-Fi-Netzwerk.

Prüfen Sie, ob es ein Problem bei der Verbindung mit einem Wi-Fi-Netzwerk gibt

Wenn iOS Probleme beim Verbinden mit der Wi-Fi-Verbindung feststellt, können Sie sehen, wie das Wi-Fi-Internet und die Empfehlungen namens Wi-Fi-Netzwerk, mit dem Sie verbunden sind, aussehen. Es kann zum Beispiel die Warnung „keine Internetverbindung“ angezeigt werden. Für weitere Informationen tippen Sie auf das Wi-Fi-Netzwerk.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS