Das iPhone lässt sich nach dem Zurücksetzen nicht mehr einschalten

Apple iPhone 11 Pro Hard Reset bei Funktion Verlust oder Fehlfunktionen Anleitung

Was ist zu tun, wenn sich das iPhone nicht einschalten lässt?

Wenn sich Ihr iPhone plötzlich nicht mehr einschalten lässt und nicht mehr auf Tastendruck reagiert, sollten Sie nicht in Panik verfallen und direkt zum Service-Center fahren. Auch Apple-Geräte sind nicht perfekt, und von Zeit zu Zeit können sie versagen, sowohl aus technischen Gründen als auch aus Gründen der Software. Und es muss nicht immer ein Zauberer sein, um Ihr Telefon wieder zum Leben zu erwecken. Das iPhone kann, wie jedes andere Gerät auch, selbst in einen funktionsfähigen Zustand zurückgesetzt werden, insbesondere gibt es viele Möglichkeiten, dies zu tun.

Die Gründe, warum sich ein iPhone nicht einschalten lässt, sind vielfältig, und es gibt einfach keine einfache Lösung für das Problem. Das Problem könnte sowohl softwarebasiert als auch technisch bedingt sein, was viel schlimmer ist.

Viele Besitzer von Apple-Handys eilen zu einem Service-Center, wenn sie feststellen, dass sich ihr Gerät nicht einschalten lässt. Aber die Panik kann ungerechtfertigt sein! Oft lassen sich die vielen Ursachen für Misserfolge mit eigenen Händen beheben.

Oft weigert sich das Telefon, sich einzuschalten, weil der Akku zu tief entladen ist. Es hat einfach nicht genug Leistung, um das Markenlogo anzuzeigen. Sie müssen es nur aufwärmen und dann mindestens 15-20 Minuten lang aufladen lassen.

Wenn Ihr Smartphone eingefroren ist und nicht auf die Einschalttaste reagiert, müssen Sie es zwangsweise zurücksetzen. Es ist besser, dies bei eingeschaltetem Netzteil zu tun, da viele Geräte mindestens 40 % der Akkuladung benötigen, um einen Reset zu erzwingen, die zu diesem Zeitpunkt vielleicht einfach nicht vorhanden ist.

Aber leider gibt es Situationen, in denen Sie den Kundendienst rufen müssen, um Ihr Telefon einzuschalten. Aber dazu weiter unten mehr.

Bevor wir auf alle Möglichkeiten eingehen, wie Sie Ihr iPhone einschalten können, hier die wichtigsten Gründe, warum es sich weigert, sich einzuschalten.

iPhone auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Der einfachste Weg, das iPhone mit Tasten zurückzusetzen, indem man das integrierte iOS-Tool verwendet. Sie ist in den Einstellungen versteckt, so dass die Verwendung dieser Funktion voraussetzt, dass Sie Zugriff auf den Inhalt des Smartphones haben. Mit anderen Worten: Sie haben ein Passwort, um es zu entsperren. Andernfalls wird nichts funktionieren:

In den iOS-Einstellungen gibt es eine spezielle Schaltfläche zum Zurücksetzen und Löschen aller Daten

Dadurch werden alle Einstellungen und iOS-Daten, die im Speicher Ihres iPhone gespeichert sind, dauerhaft zurückgesetzt. Sie können sie wiederherstellen, indem Sie eine Sicherungskopie wiederherstellen. Um dies zu tun, müssen Sie sich jedoch im Voraus um die Wiederherstellung kümmern und zumindest Ihr Apple-ID-Passwort zur Hand haben. Es funktioniert auch nicht ohne sie.

Siehe auch  Zurücksetzen des Sperrkennworts auf Ihrem iPhone

Komplizierte Misserfolge

Es gibt eine Reihe von Situationen, in denen es höchst unerwünscht ist, zu versuchen, das Problem selbst zu beheben oder es ohne die Hilfe eines Fachmanns zu beseitigen. Hier finden Sie eine Liste von Problemen, mit denen Sie sich direkt an den Kundendienst wenden sollten:

    Das Display geht aus, aber das Gerät selbst ist funktionsfähig (es gibt eine Vibration, Sie hören Warnsignale oder Klingeltöne, aber das Display bleibt schwarz);

  • Das iPhone wird geladen, lässt sich aber nicht einschalten;
  • Tasten sind kaputt;
  • Ihr Gerät ist mit dem Apple-Logo eingefroren und wird von Ihrem Computer mit iTunes nicht erkannt.

In diesen Fällen helfen Spezialisten, den Fehler zu finden und Ihr Gerät zu reparieren.

Der oben erwähnte DFU-Wiederherstellungsmodus beseitigt nicht nur den schwarzen Bildschirm, sondern auch andere Smartphone-Fehlfunktionen. Es kann zum Formatieren und Wiederherstellen der iOS-Betriebssystem-Firmware verwendet werden, wenn alle anderen Versuche fehlgeschlagen sind. Dieser Modus ist jedoch für die extremsten Fälle geeignet, wenn nichts anderes mehr übrig ist, da er alle Daten vom Gerät löscht (eine Art Hard Reset).

Was ist die iPhone-Aktivierungssperre?

Aber es gibt so etwas wie eine Aktivierungssperre. Es handelt sich um einen speziellen Systemmechanismus, der verhindert, dass eine unbefugte Person ein verlorenes oder gestohlenes Gerät benutzen kann. Sie soll verhindern, dass das iPhone ohne die Zustimmung des Eigentümers reaktiviert wird.

Eine Aktivierungssperre ist erforderlich, um zu verhindern, dass ein Außenstehender das iPhone einer anderen Person aktiviert

Die Aktivierungssperre wird automatisch aktiviert, wenn Sie die Locator-App einrichten. Das heißt, selbst wenn der Besitzer es nicht als vermisst gemeldet hat, können Sie es nach dem Zurücksetzen des Kennworts nicht mehr einrichten, ohne Ihr Apple-ID-Kennwort einzugeben. Dies soll das Gerät vor der Nutzung durch Unbefugte schützen.

Aber das ist nicht immer die Situation, in der sich die Diebe befinden. Manchmal ist es für wohlmeinende Menschen, die ihr Apple ID-Passwort vergessen haben, recht einfach, eine Aktivierungssperre zu erhalten. Hier kommt die Software 4MeKey von Tenorshare ins Spiel, mit der Sie die Sperre entfernen können, die Sie daran hindert, ein gesuchtes iPhone wieder zu aktivieren.

Zurücksetzen des iPhone mit einem Computer

Wenn Sie aus irgendeinem Grund nicht auf die iPhone-Einstellungen zugreifen können (Firmware ist abgestürzt, iCloud-Aktivierungssperre, Sie haben Ihr numerisches Entsperrkennwort vergessen usw.).п.), ist der beste Weg, Ihr iPhone im DFU-Modus zurückzusetzen. Verwenden Sie diese Anweisungen für iPhone 4s. 7 oder diese Anweisungen für iPhone X. 8.

Wenn Ihr iPhone in Ordnung ist, führen Sie die folgenden Schritte aus:

SCHRITT 1. Wenn Sie Wert auf die Daten auf Ihrem iPhone (iPad) legen, sollten Sie diese sichern, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

iphone, lässt, sich, nach

SCHRITT 2. Verbinden Sie Ihr iPhone per Kabel mit Ihrem Computer und starten Sie iTunes. Klicken Sie auf das Gerätesymbol (siehe „iPhone zurücksetzen“ auf der rechten Seite des Bildschirms). Abbildung unten):

Siehe auch  Wie man einen Screenshot auf dem iPhone macht

SCHRITT 3. Klicken Sie auf die Schaltfläche iPhone wiederherstellen auf der rechten Seite des Bildschirms. Wenn Sie die Meldung „Sie müssen die Funktion „iPhone suchen“ deaktivieren, bevor Sie“ erhalten, deaktivieren Sie sie in den Telefoneinstellungen hier: iCloud-Einstellungen iPhone suchen.

Sie benötigen Ihr Apple ID-Passwort, um diese Funktion zu deaktivieren. Damit soll sichergestellt werden, dass niemand außer dem letzten Besitzer dieses Gerät löschen kann, z. B. im Falle eines Diebstahls durch Einbrecher (die das Passwort des Apple-ID-Kontos nicht kennen).

SCHRITT 4. Nachdem Sie die Funktion „iPhone suchen“ deaktiviert haben, bestätigen Sie Ihre Absicht, indem Sie auf die Schaltfläche „Wiederherstellen und Aktualisieren“ klicken.

SCHRITT 5. Die neueste Version von iOS wird aus dem Internet heruntergeladen und dann auf Ihrem iPhone installiert. Alle personenbezogenen Daten werden gelöscht.

SCHRITT 6. Wenn Sie Ihr iOS-Gerät das nächste Mal einschalten, werden Sie aufgefordert, es neu einzurichten oder von einem Backup wiederherzustellen.

SCHRITT 7. Das beschriebene Verfahren zum Zurücksetzen von iOS-Geräten trennt es nicht von Ihrem Konto. Um sicherzustellen, dass das wiederhergestellte Gerät nicht mehr unter Ihrem Apple ID-Konto aufgeführt ist, gehen Sie auf die iCloud-Website.com unter Ihrer Apple ID und entfernen Sie das gewünschte Gerät unter iPhone suchen.

iphone, lässt, sich, nach

So setzen Sie Ihr iPhone oder iPad zurück (Soft-Reset)

Wenn Ihr iOS-Gerät abgestürzt ist oder stehen geblieben ist und Sie es nur zurücksetzen (neu starten) möchten, können Sie dies ganz einfach tun, ohne Daten zu löschen, indem Sie die Home- und die Power-Taste gleichzeitig 5-10 Sekunden lang gedrückt halten.

Bei neueren iPhone-Modellen haben Sie keine Home-Taste, versuchen Sie also Folgendes:

Dadurch wird Ihr Handy zwangsweise neu gestartet, alle unnötigen Prozesse werden beendet und viele Ihrer Probleme werden behoben. Dies funktioniert auch, wenn Ihr Telefon versehentlich ausgeschaltet wird und sich nicht wieder einschaltet. Stellen Sie sicher, dass Sie das Telefon anschließen und einen Software-Reset durchführen. Am besten ist es, ein iPad-Ladegerät zu verwenden.

Wiederherstellen von Sicherungskopien in iTunes

Warum: Wenn Sie Ihr Gerät mit minimalem Datenverlust wieder zum Laufen bringen oder eine Sicherungskopie eines bestimmten Datums herunterladen möchten.

Was wird gelöscht: Es werden nur die Änderungen (Kontakte, Einstellungen, Apps, Inhalte) gelöscht, die seit der Erstellung des Backups vorgenommen wurden.

So stellen Sie ein Backup über iTunes wieder her:

  • Verbinden Sie Ihr Gerät mit dem Computer, auf dem die Sicherung gespeichert wurde;
  • auf iTunes drücken Sie Datei. Geräte. Wiederherstellen vom Backup;
  • Wählen Sie die aktuellste Sicherung und drücken Sie Wiederherstellen.

Aufladen

Diese Situationen treten besonders häufig morgens auf, wenn Sie aufwachen, weil Sie vergessen haben, Ihr Smartphone am Abend zuvor aufzuladen. Natürlich, wenn das iPhont zumindest eine kleine Menge an Ladung übrig hat, wird es hochfahren und einen niedrigen Batteriestand anzeigen, aber es ist nicht ungewöhnlich, dass es auch dann „keinen Strom“ hat. Das Ergebnis ist nur ein schwarzer Bildschirm.

Versuchen Sie, den Ladebildschirm etwa 10 bis 15 Minuten lang anzuschließen, gerade lange genug, um Ihr Gerät ein wenig aufzuladen. Versuchen Sie aber nicht, das Gerät sofort einzuschalten, wenn Sie das Kabel einstecken: Der Akku braucht Zeit zum Aufladen.

Siehe auch  Wie Sie Ihr iPhone ohne Wi-Fi aktualisieren

Wenn das nicht funktioniert, fahren Sie mit dem nächsten Punkt fort!

Was ist zu tun, wenn sich das iPhone nicht einschalten lässt?

Neustart erzwingen

Erzwungener Neustart ist eine gute Lösung, um ein eingefrorenes Gerät zu reparieren. Wenn sich Ihr iPhone nach dem Drücken des Einschaltknopfes nicht einschalten lässt, können Sie versuchen, einen Reset zu erzwingen.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um einen Neustart Ihres iPhone X oder höher zu erzwingen:

iphone, lässt, sich, nach
  • Drücken Sie die Taste zum Erhöhen der Lautstärke und lassen Sie sie dann schnell wieder los. Drücken Sie nun die Taste zum Verringern der Lautstärke auf Ihrem iPhone und lassen Sie sie schnell wieder los. Halten Sie die Einschalttaste gedrückt, bis das Apple-Logo auf dem Bildschirm erscheint.

Verbinden Sie Ihr iPhone mit einer Stromquelle

Nun ja, wenn sich Ihr iPhone nicht einschalten lässt oder Ihr Gerät einfriert oder nicht reagiert, können Sie versuchen, es an eine Stromquelle anzuschließen. Schließen Sie Ihr iPhone mit einem USB-Kabel und einem Adapter an eine Steckdose an. Lassen Sie das Gerät etwa 20-30 Minuten lang eingesteckt, bis der Akku genügend Energie aufgebaut hat. Warten Sie eine Weile und schauen Sie, ob das Apple-Logo auf dem Bildschirm erscheint. Versuchen Sie alternativ, ein anderes USB-Kabel oder ein anderes Netzteil zu verwenden, um zu sehen, ob das Problem dadurch gelöst wird.

Verwenden Sie die iTunes App, um Ihr iPhone wiederherzustellen

Und hier ist unsere nächste Lösung, wie Sie Ihr iPhone reparieren können. Verbinden Sie Ihr iPhone über ein USB-Kabel mit Ihrem Laptop oder PC. Starten Sie nun die iTunes-App auf Ihrem Computer. Der nächste Schritt besteht darin, zu überprüfen, ob Ihr iPhone von der iTunes-App erkannt wird. Wenn Sie das Logo Ihres Telefons in der iTunes-App sehen, können Sie Ihr Gerät mit der zuletzt gespeicherten Sicherungskopie wiederherstellen und Ihr Telefon neu starten.

Apple Support kontaktieren

Ich habe die oben genannten Lösungen ausprobiert und immer noch kein Glück? Nun, es sieht so aus, als wäre das Problem ernster als wir dachten. Wir empfehlen Ihnen daher, sich für weitere Hilfe an den Apple Support zu wenden. Dies kann online erfolgen. https://support.Apfel.com/de-us. Sie können auch einen Apple Store in Ihrer Nähe aufsuchen, um Ihr Gerät von einem Techniker untersuchen zu lassen. Technische Experten können eine Sofortdiagnose durchführen, damit Sie das zugrunde liegende Problem herausfinden können. Und ja, achten Sie auf die Garantie, damit Sie bei Hardware-Reparaturen ein paar Euro mehr sparen können.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS