Deaktivieren der Funktion „iPhone suchen

„iPhone suchen“. Deaktivieren des Dienstes

Seit Version 7 hat iOS Werkzeuge zur Diebstahlsicherung hinzugefügt. Ein spezieller Dienst überwacht den Standort des Geräts und ermöglicht es Ihnen, es aus der Ferne zu sperren, wenn Ihr iPhone verloren geht oder gestohlen wird. Bei der täglichen Verwendung des Telefons wird empfohlen, die Funktion „Mein iPhone suchen“ stets zu aktivieren. Aber manchmal muss man sie vorübergehend deaktivieren. Wann Sie sie brauchen und wie Sie die Suche deaktivieren können. siehe unten.

Wenn Sie Ihr Telefon reparieren oder es verkaufen und ein neues kaufen müssen, müssen Sie die Sicherheitsmechanismen des Betriebssystems deaktivieren. Der Hersteller hat eine Geräteverfolgung implementiert, so dass ein gestohlenes oder verlorenes Telefon seinem Besitzer seinen Standort mitteilen kann und bei Erhalt eines Sperrbefehls die verfügbaren Funktionen zurücksetzen und minimieren kann. Im gesperrten Zustand können Sie nur den Notruf 911 oder eine von Ihnen beim Check-in angegebene Nummer anrufen.

Das wichtigste Sicherheitswerkzeug ist die Funktion „iPhone suchen„. Wenn ein suchfähiges Telefon seinen neuen Besitzer erreicht, funktioniert es normal, bis der erste Versuch unternommen wird, es zurückzusetzen oder zu aktualisieren. Find my iPhone fragt nach der Apple ID des Besitzers. Wenn dieser Code nicht eingegeben wird oder falsch ist, wird das Gerät gesperrt. Bevor Sie also Ihr Handy verkaufen oder eine Reparaturwerkstatt aufsuchen, um irgendwelche Softwaremanipulationen vorzunehmen, sollten Sie unbedingt den Dienst „iPhone suchen“ deaktivieren.

Wenn die Funktion „Mein iPhone suchen“ aktiviert ist, können Sie keine der folgenden Aktionen mit Ihrem Gerät durchführen:

    Stellen Sie Ihr Gerät aus iTunes wieder her. es wird eine Warnung angezeigt, dass Sie die Sicherheitsfunktion deaktivieren müssen.

Das Problem kann auch beim Kauf eines iPhones auf einem Sekundärmarkt oder bei einer der ausländischen Auktionen auftreten. Wenn Sie das Paket erhalten und das Gerät einschalten, werden Sie die Anforderung finden, ein Passwort für iCloud einzugeben, das der Verkäufer aus irgendeinem Grund nicht deaktiviert hat. Wenn die Funktion „iPhone suchen“ in iCloud aktiviert ist, ist das Telefon nicht mehr funktionsfähig, wenn Sie versuchen, es neu zu flashen oder auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

Dieser Fall ist der schwierigste, denn ohne Zugriff auf die Apple ID kann das Smartphone nicht verwendet werden. Je nach iOS-Version und Telefoneinstellungen werden entweder nur Anrufe oder alle Funktionen des Geräts deaktiviert. Wenn Sie es also kaufen, stellen Sie sicher, dass Sie iCloud deaktivieren und die Funktion „iPhone suchen“ ausschalten.

Stehlen ist falsch und sogar eine Straftat. Und wenn Sie ein fremdes Gerät finden, ist es am besten, den Besitzer ausfindig zu machen und das Gerät an ihn zurückzugeben. Der Dienst „Mein iPhone suchen“ hilft Ihnen, indem er Ihnen die Kontaktnummer des Besitzers mitteilt.

Siehe auch  Anzeigen der Home-Taste auf Ihrem iPhone

iPhone suchen deaktivieren

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Funktion „iPhone suchen“ zu deaktivieren. Um die Option zu deaktivieren, müssen Sie auf jeden Fall Ihre Apple-ID und Ihr Kennwort eingeben, ohne die Sie die Option nicht deaktivieren können.

Deaktivieren von „iPhone suchen“ in den iCloud-Einstellungen

Diese Funktion kann in wenigen Minuten deaktiviert werden. Der Algorithmus der Aktionen sieht folgendermaßen aus:

„Mein iPhone suchendeaktivieren: So funktioniert es

  • Zunächst sollten Sie Ihr iPhone entsperren;
  • Gehen Sie zu den Einstellungen und wählen Sie hier „iCloud“;
  • Scrollen Sie ganz nach unten auf der Seite, um den Abschnitt „Mein iPhone suchen“ zu finden. Hier wird der Kippschalter in die inaktive Position gebracht;
  • Als Nächstes fragt das System nach Ihrem Apple-ID-Konto und Ihrem Passwort, die Sie in die entsprechenden Felder eingeben müssen;
  • Als nächstes müssen Sie bestätigen, dass Sie die Gerätesuchfunktion deaktivieren möchten.

Um die Einstellungen korrekt anzupassen, wird empfohlen, Ihr mobiles Gerät nach Änderungen neu zu starten.

Nach der Deaktivierung der Funktion „iPhone suchen“ sollten Sie besser auf Ihr Telefon aufpassen, da es bei Verlust oder Diebstahl schwer zu finden ist.

Durch vollständiges Deaktivieren von iCloud

Es gibt viele iCloud-Funktionen auf Apple-Geräten. Dazu gehören die Synchronisierung von E-Mails, Kontakten und Kalendern, Erinnerungen und Notizen sowie Fotos, Dokumenten und Backups. iCloud enthält auch eine „iPhone suchen“-Option. Alle diese Optionen können teilweise oder vollständig deaktiviert werden. Um alle Dienste vollständig zu deaktivieren, gehen Sie wie folgt vor:

Nach der Deaktivierung aller iCloud-Funktionen wird auch die Funktion „iPhone suchen“ automatisch deaktiviert. Das bedeutet, dass es im Falle eines Verlustes unmöglich ist, die Daten aus der Ferne vom Telefon zu löschen, und dass die Suche ein Problem darstellt.

Die Praxis zeigt, dass iPhones mit aktivierter „Find iPhone“-Option mit größerer Wahrscheinlichkeit an ihre Besitzer zurückgegeben werden. Denn für eine andere Person ist ein solches Handy einfach ein nutzloser Klotz, da sie das Passwort nicht kennt.

Über die App

Wenn Ihr iPhone verloren gegangen ist oder gestohlen wurde und Sie keinen Zugriff darauf haben, können Sie die Funktion „iPhone suchen“ von jedem anderen iOS-Gerät aus deaktivieren. Die Abfolge der Maßnahmen ist wie folgt:

  • Starten Sie die Standard-App „iPhone suchen“ vom Schreibtisch aus.
  • Geben Sie Ihre Apple ID und Ihr Passwort ein.
  • Warten Sie, bis der Status aller mit dem Konto verbundenen Geräte aktualisiert ist.
  • Suchen Sie das Gerät, das Sie deinstallieren möchten, in der Liste aller Geräte und bewegen Sie den Schieberegler nach links. Auf der rechten Seite sollte eine Schaltfläche Löschen erscheinen.
  • Beachten Sie, dass nur Apple-Geräte, die nicht mit dem Internet verbunden sind und den Offline-Status haben, über die App deinstalliert werden können. Wenn das iPhone mit dem Internet verbunden ist, müssen Sie nicht warten, bis die Schaltfläche „Löschen“ erscheint.
  • Bestätigen Sie Ihren Antrag auf Löschung. Das Telefon wird dann aus der Liste entfernt und kann über iTunes oder den Wiederherstellungsmodus wiederhergestellt werden. Die Aktivierungssperre kann ein iPhone während der ersten Einrichtungsphase nicht sperren.
  • Um Daten aus einem Backup wiederherzustellen oder zu löschen, müssen Sie unter normalen Umständen die Funktion „iPhone suchen“ deaktivieren und dies auf dem mobilen Gerät selbst tun. Ohne diese Angabe wird iTunes die Anfrage nicht ausführen.
Siehe auch  So ändern Sie eine ID auf Ihrem iPhone

Wenn Sie ein gelöschtes Gerät vor der Firmware-Aktualisierung erneut mit dem Internet verbinden, wird es in der Liste aller verfügbaren Geräte angezeigt. Die Aktivierungssperre wird darauf aktiviert und die Funktion „iPhone suchen“ wird aktiviert. Deshalb solltest du dein Gerät nicht mit dem Internet verbinden, nachdem du es aus iCloud gelöscht hast.

Über PC

Die iPhone-Suche kann über den Computer mit dem gleichnamigen Programm in iCloud deaktiviert werden.com. Um Ihr iPhone zu verwalten, rufen Sie die offizielle Website auf und folgen Sie den Anweisungen.

  • Sie können von jedem mit dem Internet verbundenen Computer oder Tablet auf die iCloud-Website zugreifen. Als nächstes müssen Sie sich mit einer Apple ID und einem Passwort anmelden, die mit Ihrem iPhone verknüpft sind.
  • Klicken Sie im Menü oben auf der Seite auf „Alle Geräte“ und wählen Sie das Smartphone aus, für das Sie die Funktion „iPhone suchen“ deaktivieren möchten.
  • Klicken Sie auf „[Ihr Gerät] löschen“ und bestätigen Sie Ihr Vorhaben.
  • Geben Sie Ihr Passwort ein und doppelklicken Sie auf Weiter. Drücken Sie anschließend die Schaltfläche Fertig.
deaktivieren, funktion, iphone, suchen

Die Anfrage steht in der Warteschlange und wird ausgeführt, sobald das iPhone mit dem Internet verbunden ist.

Bitte beachten Sie, dass Sie den Löschantrag nicht mehr abbrechen können, sobald Sie alle Felder ausgefüllt und auf „Fertig“ gedrückt haben.

So deaktivieren Sie die iPhone-Suche von Ihrem Computer aus, ohne ein Telefon zu besitzen

Dazu müssen Sie Ihr iPhone ausschalten, sich auf der offiziellen iCloud-Website unter Ihrem Account anmelden und Ihr iPhone aus der Liste der verfügbaren Geräte entfernen. Bitte beachten Sie, dass die Unternehmenspolitik Änderungen unterworfen ist. Es ist also eine gute Idee, den Hilfebereich zu besuchen.

Wenn Ihr Telefon gesperrt ist, müssen Sie Ihr iCloud-Kennwort eingeben. Dies kann entweder auf dem Gerät selbst oder im ausgeschalteten Zustand geschehen. Website. Dann schalten Sie die Funktion in den Einstellungen aus.

Deaktivieren der Funktion „iPhone suchen“ aus der Ferne

Auch das Problem der Deaktivierung der „Find iPhone“-Funktion, wenn man ein Smartphone besitzt, bei dem die Funktion vom Vorbesitzer aktiviert wurde, ist gelöst.

Wenn Sie keine Antwort auf Ihre Frage gefunden haben oder Sie Schwierigkeiten mit einer Lösung haben, die in den Kommentaren unten erscheint, benutzen Sie bitte unser Hilfeformular. Es ist schnell, einfach, bequem und erfordert keine Registrierung. Antworten auf Ihre und andere Fragen finden Sie in diesem Abschnitt.

Übrigens, bleiben Sie dran an app-s.Unsere -Gruppe, oder über Telegram. Wir haben einen verdammt guten Newsfeed.

Deaktivieren der iPhone-Suche auf einem beliebigen Computer mit iCloud.com

Gehen Sie zur iCloud-Seite.com von Ihrem Computer aus und melden Sie sich mit der Apple ID des Vorbesitzers an;

Wählen Sie die Web-App „iPhone suchen“ und gehen Sie zu „Alle Geräte“ oben auf dem Bildschirm;

Wählen Sie das Gadget aus, das Sie aus iCloud entfernen möchten;

Wählen Sie „iPhone löschen“. „Vom Konto löschen“.

Nach dem Löschen und Entsperren das Gadget deaktivieren und wieder aktivieren.

So verbieten Sie Änderungen an der Funktion „Geoposition teilen“ auf Ihrem iPhone?

Für den Fall, dass Ihr Telefon gelegentlich in die Hände von z. B. Familie oder Freunden fällt, ist es nicht unvernünftig, eine Sperre für Änderungen an den Geolokalisierungseinstellungen Ihres iPhones einzurichten. Danach kann niemand außer Ihnen die Geolokalisierungseinstellungen ändern, selbst wenn das entsperrte Telefon in die falschen Hände gerät.

Siehe auch  Wie man Videos vom iPhone auf den Laptop überträgt

Einstellungen → Öffnen Bildschirmzeit.

Gehen Sie zu „Inhalt & Datenschutz“ → „Geolokalisierungsdienste“.

iPhone über iCloud suchen deaktivieren

Der einfachste und bequemste Weg.

iCloud von Ihrem Computer aus durchsuchen.Bei Ihrem Konto anmelden.

Auf dem iCloud-Startbildschirm.Wählen Sie iPhone suchen.

Wählen Sie das gewünschte Gerät und klicken Sie auf das kleine Kreuz rechts daneben.

Bestätigen Sie, dass Sie die Verknüpfung Ihres Geräts mit der iPhone-Suche aufheben möchten.

Wichtig! Benachrichtigen Sie Ihren neuen Besitzer, dass er sein iPhone in iTunes auf seinem Computer mit diesen Anweisungen wiederherstellen (auf die Werkseinstellungen zurücksetzen) soll.

Über die iPhone-Einstellungen

Der einfachste Weg, die iPhone-Suche zu deaktivieren, ist die Verwendung der Einstellungen auf dem Gerät selbst. Gehen Sie zu Einstellungen und klicken Sie oben im Menü auf den Namen des iCloud-Kontos, das Sie verwenden.

Hier müssen Sie nach unten zu „iPhone suchen“ blättern und die Liste der verfügbaren Funktionen aufrufen.

Als nächstes können Sie die Funktion „iPhone suchen“ mit dem entsprechenden Schalter deaktivieren.

Hinweis

In den Einstellungen können Sie die Funktion „iPhone suchen“ nicht nur komplett deaktivieren, sondern auch nur die Offline-Suche ausschalten oder die letzten Geolokalisierungsinformationen senden.

Beachten Sie, dass die E-Mail-Adresse, mit der Ihre Apple ID verknüpft ist, benachrichtigt wird, um die Funktion zu deaktivieren.

Ein verlorenes oder gestohlenes iPhone wiederfinden

Wenn „iPhone suchen“ auf Ihrem iPhone, iPad, iPod touch oder Mac aktiviert wurde, sollten Sie den „Verloren“-Modus über iCloud oder die „iPhone suchen“-App so schnell wie möglich aktivieren, nachdem Sie Ihr verlorenes iPhone entdeckt haben.

Wenn Sie diesen Modus aktivieren, wird Ihr Smartphone, Tablet oder Computer gesperrt und Sie müssen das Passwort für die Sperre eingeben, um wieder auf Ihr Gerät zugreifen zu können.

Wenn das Gerät zuvor durch ein Sperrkennwort geschützt war, wird bei der Aktivierung des Verlustmodus eine Zahlenkombination verwendet, die dem Besitzer bereits bekannt ist. Andernfalls müssen Sie sich ein neues Passwort ausdenken.

Als Nächstes wird der Besitzer des verlorenen Geräts aufgefordert, eine Telefonnummer einzugeben, die er kontaktieren kann, und dann die Textnachricht einzugeben, die auf dem Bildschirm des gesperrten iPhone oder iPad angezeigt wird.

Wenn Ihr verlorenes Gerät nicht mit dem Internet verbunden ist, werden alle Befehle, die Sie über die App „iPhone suchen“ oder iCloud senden, erst befolgt, wenn das Gerät online ist.

Wenn Sie keine Antwort auf Ihre Frage finden können oder Probleme mit einer Lösung haben, die nicht in den Kommentaren unten erscheint, benutzen Sie bitte unser Hilfeformular. Es ist schnell, einfach, bequem und erfordert keine Registrierung. Antworten auf Ihre und andere Fragen finden Sie in diesem Abschnitt.

Übrigens, bleiben Sie dran an app-s.über unsere -Gruppe oder Telegram. Wir haben einen verdammt guten Newsfeed.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS