Der Bildschirm auf dem Computer, was zu tun ist

Der Computer friert ein und reagiert nicht auf irgendetwas Windows 7/10

Computerprobleme sind häufig und viele können durch einfaches Zurücksetzen des Computers gelöst werden. Aber wenn das System hängt an einem gewissen Punkt, und Sie können nichts tun, keine funktionierende Maus, Tastatur, und Tasten auf dem Computer-Panel „Power“ oder „Reset“, was in diesem Fall zu tun? Natürlich sollten Sie mit Ihrem Problem nicht gleich zu einem Computerservice rennen, denn einen Teil der Störungen können Sie selbst zu Hause beheben. Weiter in dem Artikel werden wir unabhängig voneinander den Grund finden, warum Ihr PC einfriert und nicht auf etwas im Betriebssystem Windows 7/10 reagiert. Und lernen Sie auch, wie Sie häufige Systemprobleme beheben können.

Um die Temperatur Ihrer CPU zu überprüfen, gehen Sie in die BIOS-Einstellungen und prüfen Sie auf Überhitzung.

  • Schalten Sie Ihren Computer ein (oder starten Sie ihn neu) und drücken Sie die Taste, die Sie zum BIOS-Setup führt. Sie finden diese Taste unten oder oben beim Systemstart unter „Drücken Sie DELETE und um die BIOS-Einstellungen aufzurufen.
  • Gehen Sie in Ihrem BIOS-Setup auf die Registerkarte „Energie“.
  • Es wird das folgende Fenster angezeigt: „CPU-Temperatur“, „MB-Temperatur“. Gegenüber, in eckigen Klammern steht die CPU-Temperatur, der erste Wert ist der aktuelle Wert, der zweite ist der Höchstwert in Windows 7/10.

Wenn der erste Wert (der aktuelle) über 60 Grad liegt und immer höher wird, haben Sie möglicherweise ein Problem mit Ihrer CPU. Überprüfen Sie das Kühlsystem und ersetzen Sie nach Möglichkeit die Wärmeleitpaste.

Der Computerbildschirm bleibt unter Windows 8 oder Windows 10 hängen. versuchen Sie eine wenig bekannte Tastenkombination, um das Problem zu beheben

Es stellt sich heraus, dass Windows eine Standard-Tastenkombination zum Neustart des Grafiktreibers erlaubt. Sie können es jederzeit verwenden, indem Sie Win Strg Umschalt B.

Sobald Sie dies tun, verdunkelt sich der Computerbildschirm für einen Moment und es ertönt ein Piepton. So reagiert der Computer auf ein Zurücksetzen des Grafiktreibers. In ein oder zwei Sekunden kehrt das Bild auf dem Monitor in seinen vorherigen Zustand zurück. Da dies nur den Grafiktreiber des Systems betrifft, bleiben alle geöffneten Anwendungen dort, wo sie waren. Keine Daten gehen verloren.

Viele Benutzer müssen die Videoprobleme bemerkt haben, die nach dem nächsten Windows 10-Update auftreten. Die Tastenkombination Win Strg Umschalt B ist genau das Richtige, um das Problem zu beheben. Es kann manchmal auftreten, wenn ein Laptop mit angeschlossenen externen Monitoren aufgeweckt wird.

Die obige Kombination funktioniert nur in Windows 8 oder 10, so dass Windows 7-Nutzer nach einer anderen Lösung suchen müssen. Die Methode funktioniert jedoch unabhängig davon, welche Grafiktreiber auf dem System installiert sind. Integrierte Grafiken von Nvidia, AMD und sogar Intel können zurückgesetzt werden.

Systemfehler

Das Betriebssystem ist nicht perfekt und im Laufe der Zeit sammelt es alle möglichen Arten von Müll, Fehlern und temporären Dateien an. In regelmäßigen Abständen müssen Sie das System entrümpeln.

Das Register zum Beispiel ist ein begeisterter Konfliktliebhaber. Sie enthält eine umfangreiche Datenbank mit Parametern, die die Funktionalität des gesamten Systems beeinflussen. Aber dieses Ding an sich ist nicht gesperrt und viele Programme hinterlassen darin ihre Spuren. Ich brauche wohl nicht zu erklären, dass einige in der Registrierung gespeicherte Optionen (vor allem die, die von vornherein nicht vorhanden waren) oft miteinander kollidieren und selbst den leistungsfähigsten PC zum Absturz bringen können.

CCleaner ist der beliebteste Registry Fixer. Hier können Sie auch den Internet-Cache löschen, der sich bei der Verwendung eines Browsers ansammelt. Es lohnt sich, einen Blick auf den Autoloader zu werfen, denn wir sind hier. Eine große Anzahl von Programmen, die unter Windows ausgeführt werden, führt zu einer sehr langsamen Systemstartzeit. Mindestens einmal im Monat sollten Sie CCleaner verwenden, um Ihr System zu stabilisieren.

Siehe auch  Der Fernseher hat keinen Ton mehr, was tun?

Sie können auch ein Systemdienstprogramm verwenden, um die Systempartition zu bereinigen. Es hat Zugriff auf eine größere Anzahl temporärer Dateien als Tools von Drittanbietern. Zum Beispiel heruntergeladene Dateien, Windows-Update-Verlauf, Fehlerberichte usw.д. Die in das System integrierte Software ist sehr einfach zu bedienen. Rufen Sie dazu die Eigenschaften der Partition auf, auf der Ihr Betriebssystem installiert ist, und wählen Sie den entsprechenden Punkt.

Außerdem sollten Sie regelmäßig den gesamten Inhalt von TEMP. Zu finden unter: C/Fenster/Temp. Er enthält auch temporäre Dateien, die in Wirklichkeit Systemmüll sind. Standardmäßig ist der Ordner vor unvorsichtigen Benutzeraktionen verborgen. Um darauf zuzugreifen, müssen Sie den Explorer öffnen und auf der Registerkarte „Ansicht“ das Kästchen „Ausgeblendete Elemente“ aktivieren.

So starten Sie Ihren Computer über das OSD-Menü neu

Wenn die vorherige Methode bei Ihnen nicht funktioniert, können Sie die Windows-Funktionen nutzen, mit denen Sie Ihr Notebook über die Tastatur neu starten können. Einfrieren des Systems ist keine Ausnahme. Befolgen Sie die nachstehenden Schritte zum Neustart:

  • Drücken Sie gleichzeitig die Tastenkombination Strg Alt Entf. Es erscheint das OSD-Menü, über das Sie den Benutzer wechseln und den Task-Manager starten können. Unten rechts auf diesem Bildschirm befindet sich eine Schaltfläche zum Herunterfahren.
  • Streichen Sie den Cursor mit der Tabulatortaste auf der Tastatur auf den gewünschten Punkt und bestätigen Sie den Vorgang mit der Eingabetaste.
  • Verwenden Sie die Pfeiltasten nach oben und unten, um „Neustart“ aus dem Dropdown-Menü auszuwählen, und drücken Sie die Eingabetaste.

Strg Alt Entf

Gilt für alle Betriebssysteme. Durch diese Kombination wird ein Systemmenü aufgerufen, in dem Sie verschiedene Optionen nutzen können. Und wenn sich der Computer aufhängt, wählen Sie den Task-Manager und entfernen Sie das unerwünschte Programm, das den Computer verlangsamt. Bei dieser Art des Zurücksetzens werden keine Daten gespeichert.

Wenn keine der Methoden funktioniert oder der gleiche blaue Bildschirm auftaucht, vor dem sich die Benutzer fürchten, ist es besser, sich an einen Spezialisten zu wenden, um eine komplette Neuinstallation des Betriebssystems und damit den Verlust aller Daten zu vermeiden.

Computer friert aufgrund eines Festplattenproblems ein

Und die letzte häufige Ursache für das Problem ist die Festplatte des Computers oder Laptops.

Die Symptome sind in der Regel wie folgt:

  • Während des Betriebs kann der Computer unerwartet einfrieren und normalerweise bewegt sich der Mauszeiger weiter, aber es wird nichts geöffnet (Programme, Ordner). Manchmal verschwindet es nach einer gewissen Zeit wieder.
  • Wenn sich die Festplatte aufhängt, fängt sie an, seltsame Geräusche zu machen (siehe in diesem Fall den Abschnitt „Geräusche“ in diesem Handbuch). Festplatte macht Geräusche).
  • Nach dem Leerlauf (oder dem Ausführen eines nicht anspruchsvollen Programms wie Word) und dem Starten eines anderen Programms bleibt der Computer für eine Weile hängen, aber nach ein paar Sekunden „stirbt er ab“ und alles funktioniert wieder einwandfrei.

Ich fange mit dem letzten Punkt an. das passiert normalerweise bei Laptops und deutet nicht auf Probleme mit dem Computer oder dem Laufwerk hin: es ist einfach so, dass in den Energieeinstellungen „Laufwerke deaktivieren“ nach einer bestimmten Leerlaufzeit eingestellt ist, um Energie zu sparen (und Leerlaufzeit kann auch Zeit ohne Zugriff auf die Festplatte sein). Wenn das Laufwerk dann benötigt wird (Ausführen eines Programms, Öffnen von etwas), braucht es Zeit, um „hochzufahren“, und für den Benutzer kann es wie ein Einfrieren aussehen. Diese Option wird in der Stromversorgungskonfiguration konfiguriert, wenn Sie das Verhalten ändern und den Festplattenschlaf deaktivieren möchten.

Und die erste Variante ist in der Regel schwieriger zu diagnostizieren und kann durch eine Vielzahl von Faktoren verursacht werden:

  • Datenbeschädigung oder physische Fehlfunktion der Festplatte. Sie können Ihre Festplatte mit den Standard-Windows-Tools oder leistungsfähigeren Tools wie Victoria überprüfen und die S.M.A.R.T. Festplatte.
  • Festplatten-Stromversorgungsproblem. HDD-Stromversorgungsfehler könnten auf eine unzureichende Stromversorgung aufgrund eines fehlerhaften Computernetzteils oder einer großen Anzahl von Verbrauchern zurückzuführen sein (versuchen Sie, einige der optionalen Geräte abzuschalten, um dies zu überprüfen).
  • Schlechte Verbindung der Festplatte. überprüfen Sie die Verbindung aller Daten- und Stromversorgungskabel sowohl auf der Hauptplatine als auch auf der Festplattenseite und schließen Sie sie wieder an.
Siehe auch  Der Computer kann Ihr Samsung-Handy nicht sehen

Mehr Infos

Wenn Sie vorher keine Probleme mit Ihrem Computer hatten und er sich jetzt aufhängt. versuchen Sie, Ihre Schritte zurückzuverfolgen: vielleicht haben Sie neue Geräte installiert, einige Aktionen durchgeführt, um den Computer zu „säubern“ oder etwas anderes. Ein Rollback zu einem zuvor erstellten Windows-Wiederherstellungspunkt kann nützlich sein, wenn Sie noch über diese verfügen.

bildschirm, computer

Wenn das Problem nicht gelöst ist. versuchen Sie, in den Kommentaren detailliert zu beschreiben, wie genau der Hänger auftritt, was ihm vorausging, auf welchem Gerät er auftritt, und vielleicht kann ich Ihnen helfen.

Dimitri, guten Tag. Win10, Computer hängt sich auf. Hängt nicht vollständig durch. Die Maus bleibt in Bewegung, Sie können durch die geöffneten Anwendungen navigieren. Nicht alle, manche Anwendungen bleiben stehen und das Fenster wird weiß. Es erscheint die Meldung „Hängt. Aufgabe entfernen?“. Aber die Aufgabe bleibt bestehen. Es werden keine neuen Anwendungen gestartet, obwohl gelegentlich ein weiteres Explorer-Fenster geöffnet werden kann. Es ist möglich, einige Programme zu schließen. Sagen wir, in der Anfangsphase des Schwebens. Aber wie bei After Effects war das auch hier der Fall. Wenn Sie die Anwendung schließen, werden alle Einstellungen gelöscht, und wenn Sie das Projekt speichern, kann es nicht mehr geöffnet werden. Die Projektdatei hat nicht die Größe Null. Oft hängt er sich auf, wenn er in den Standby-Modus geht, der Bildschirm wechselt zum Startbildschirm und die Uhr erscheint. Wenn Sie auf den Bildschirm klicken, können Sie eine Stecknadel eingeben, aber nicht weiter als bis zum Drehen von Punkten. In solchen Fällen kann nur ein Reset oder ein Abschalten helfen. wenn Sie das Projekt vor dem Zurücksetzen nicht speichern, bleibt das Projekt lebensfähig. Ich habe chksd und sfc ausgeführt, keine Fehler. In den Protokollen habe ich keine Fehler gefunden. Nun, ich bin nicht gut im Beschreiben von Protokollen, aber ich glaube nicht, dass es so ist. Bis auf den Teil „Windows funktioniert plötzlich nicht mehr“. Dies sind die Symptome. Wann es begann. Ich habe ein Paar RAM-Karten. Es funktionierte reibungslos. Ich habe sie durch eine andere mit einer höheren Kapazität ersetzt. Auch hier gab es keine Probleme. Dann beschloss ich, die alten mit den neuen zu verbinden, warum sollten sie abfallen?? Nach einer Weile (ich kann es nicht genau sagen) begann es zu frieren. Ich habe den gesamten Speicher des Flash-Laufwerks überprüft. Vollständiger Test und ein halber (ich war das Warten leid). keine Fehler. Eine Stunde lang Stresstests durchgeführt, ebenfalls keine Probleme. Die CPU-Temperatur lag bei bis zu 77 Grad. Verlegung des Lüfters von der Vorderseite in die obere Sekunde. Die Temperatur war auf 70 Grad gesunken. Das ist nur eine Randbemerkung. Jetzt, wo ich dabei bin. Ersetzte die Satellitenplatinen. Das erste Paar Speicherkarten zurückgenommen. Die Hängepartien sind immer noch vorhanden. Im Tagebuch ist mir einmal aufgefallen, dass die erste Störung gleichzeitig mit der Installation eines Updates auftrat. Ich wünschte wirklich, ich hätte aufgezeichnet, was und wann. Nach einer Weile habe ich versucht, alle Updates zurückzusetzen, aber „etwas ist schief gelaufen“ und die Updates können nicht zurückgesetzt werden. Im Allgemeinen ist die Liste der installierten Updates sehr klein. Aktualisierung der Chipsatztreiber, Aktualisierung aller Treiber )) hat nicht geholfen. Gestern sogar auf 20H2 aktualisiert. Doch die Hänger blieben. Manchmal bleibt er direkt nach dem Booten hängen, nach etwa 5 Minuten. Und manchmal schaffen sie es, ein paar Stunden ohne Probleme zu arbeiten Windows neu installieren?) Oh, diese zehn. Keinerlei Probleme mit den sieben, 4 Jahre lang lief der Computer ohne Updates und ohne Probleme. Ryzen 2600x. MSI B450-a pro. HyperX Raubtier.

Hallo. Mehrere physische Laufwerke? Wenn ja, versuchen Sie, alle Optionen (und das DVD-Laufwerk, falls vorhanden) zu deaktivieren und sehen Sie, ob dasselbe passiert?

Fahrten ja, ein paar. Einschließlich der DVD. Aber keine großen Spannungseinbrüche. Basierend auf dem HW-Monitor. Das Netzteil ist relativ neu, weiß und hat eine Leistung von 600W. Der Rechner läuft jetzt seit 5 Stunden und wenn er einfriert, werde ich ihn ausschalten und unnötige Dinge deaktivieren. Wirklich nicht allzu viel mehr) Am Morgen fror es ein, nachdem es auf den Uhrenbildschirm gegangen war, und wollte nicht mehr zurückkommen. Ich werde es versuchen und Ihnen berichten. Dankeschön

Siehe auch  Der Computer lässt sich nicht einschalten und behauptet, er sei im Energiesparmodus

Zunächst zu meinen Beobachtungen während des Tests. Es ist aufgefallen, dass es bei fast 100 % einfriert, wenn es zum Sperrbildschirm geht. Ich habe es auf diese Weise getestet, den Computer eingeschaltet gelassen und bin meiner Arbeit nachgegangen. Als der Bildschirm ausging, ging ich hinüber und versuchte, mich erneut anzumelden. Ich habe den Bildschirm nach einer halben Stunde ausgeschaltet. Das Schloss scheint dasselbe zu sein. Ich erinnere mich nicht und habe mich nicht getraut, etwas zu ändern, um der Klarheit willen. Die Gesamtsituation ist folgende: Zwei HDDs wurden getrennt (man konnte sie von der praktischen Seite aus erreichen). DVD links. Einfrieren. Die DVD ausgeschaltet: Sie funktioniert. Beide HDDs eingesteckt. Hängend. Nach dem Neustart funktioniert es )) Ich habe es noch eine halbe Stunde lang stehen lassen. Arbeitete. Nun, ich glaube, es hat sich etwas bewegt. Neu gestartet. Hängend. Und wenn Sie das LKM auf dem Bildschirm anklicken, so dass eine Zeile für die Eingabe eines Pins erscheint, antwortet das System mit einem Ton. Zum Beispiel, wenn ein Fenster mit einer Schaltfläche geöffnet ist, man aber nicht auf diese Schaltfläche drückt. Nach einem Neustart ist er wieder eingefroren. Die gleiche Situation mit Ton. Ich habe den Eindruck, dass ein verstecktes Fenster erscheint und mich nicht weiterarbeiten lässt. Das Drücken der Leertaste, Esc, Enter (beide), Y, N und andere bewirkten nichts. Wenn ich aktiv arbeite, funktioniert das System ein oder zwei Stunden lang. Gestern lief er über 5 Stunden lang und ich habe ihn sicher heruntergefahren. Und wenn ich es wieder einschalte, friert es nach 15 Minuten ein. Temperatur- und Spannungsüberwachung liefen. Ich ging hinaus, und als ich zurückkam, stellte ich fest, dass das Diagramm nicht neu gezeichnet wurde. Und ich konnte die Größe des Fensters durch Doppelklick ändern. Kollabieren. Größe ändern. Stimmt, nach einem weiteren solchen Versuch bleibt es eng. Pfft das war’s )

Ursachen für das Einfrieren des Computers

Die Gründe für das Einfrieren eines Computers oder Laptops lassen sich grob in zwei Kategorien einteilen:

bildschirm, computer

Softwaregründe für das Einfrieren des PCs werden durch Defekte oder Fehler in der Software. Betriebssystem, Treiber oder Anwendungen. verursacht. In der Regel werden sie durch Aktualisierung oder Neuinstallation des Programms, in dem der PC hängt, oder des Treibers, der eng damit verbunden ist, gelöst. Wenn es sich um ein Spiel handelt, sollten Sie auf den Grafikkartentreiber und die Soundkarte achten. Sie können versuchen, das Programm zu aktualisieren oder, falls es keine neue Version gibt, es neu zu installieren.

Hardware-Hänger werden in den meisten Fällen durch den Ausfall eines Geräts verursacht, das sich in Ihrem Computer befindet oder von außen mit ihm verbunden ist. Dies ist die traurigste Option, denn sie ist in der Regel mit den finanziellen Kosten für den Kauf neuer Hardware oder die teure Reparatur alter Geräte verbunden.

In jedem Fall sollten Sie, bevor Sie konkrete Maßnahmen ergreifen, eine gründliche Diagnose durchführen und so viele Informationen wie möglich über das Problem sammeln.

Die Stromversorgung kann die Last nicht bewältigen

Dies ist der Fall, wenn Sie Ihre Computerhardware geändert haben, z. B. Ihre Grafikkarte ausgetauscht haben, die vielleicht mehr Leistung benötigt.

Wenn Ihr Computer jede der oben genannten Empfehlungen langsam durchläuft, liegt möglicherweise ein schwerwiegenderes Hardwareproblem vor, z. B. eine defekte Komponente Ihres Computers. Könnte eine defekte oder fehlerhafte Festplatte, Prozessor, RAM sein. In diesem Fall kann es besser und wirtschaftlicher sein, einen neuen Computer zu kaufen.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS