Der Computer erkennt einen Monitor mit HDMI nicht

PC erkennt den zweiten Monitor nicht: Wie kann man das Problem beheben??

Für ein besseres Erlebnis und eine höhere Produktivität verwenden die Benutzer eine Kombination aus zwei oder sogar mehr Monitoren. Das bedeutet nicht, dass Sie einen weiteren Computer oder Laptop kaufen müssen, um zwei Monitore zu verwenden.

Wenn Ihre Grafikkarte mehrere Anschlüsse unterstützt, können Sie problemlos mehrere Monitore daran anschließen. Die Anzahl der Monitore, die Sie an einen PC anschließen können, hängt von der Anzahl der Anschlüsse an Ihrer Grafikkarte ab.

An der Grafikkarte befinden sich verschiedene Anschlüsse, wie VGA, DVI, HDMI und Displayport. Heutzutage sind HDMI und Displayport die beliebtesten Schnittstellen. VGA und DVI-I (nicht DVI-D) werden kaum noch verwendet (es ist unglaublich problematisch, eine moderne Grafikkarte an einen VGA-Monitor anzuschließen).

Der häufigste Anschluss ist HDMI, der den Nutzern Zugang zu den derzeit höchsten Auflösungen bietet. Außerdem kann HDMI auch ein Signal von einer Soundkarte übertragen.

Neben den verschiedenen Schnittstellen für das Videosignal von der Grafikkarte zum Monitor gibt es zwei verschiedene Arten von Grafikkarten: integrierte und diskrete (PCIe). Was ist der Unterschied zwischen diesen beiden Arten von Grafikkarten??

Während eine integrierte Grafikkarte in die Hauptplatine eingebaut ist, wird eine PCIe-Grafikkarte in den PCIe-Steckplatz einer PC-Hauptplatine eingesteckt. Wenn Sie Videospiele spielen, Grafikdesign oder Videobearbeitung betreiben, empfehlen wir Ihnen, eine diskrete Grafikkarte zu verwenden, da sie für solche Aufgaben entwickelt wurde und viel effizienter ist.

Gelegentlich müssen Sie einen zweiten Monitor an Ihren Rechner anschließen. Die Vorgehensweise ist ganz einfach: Nehmen Sie ein Kabel mit der richtigen Schnittstelle, z. B. HDMI, und stecken Sie ein Ende in den Steckplatz an der Grafikkarte und das andere Ende in den Steckplatz am Monitor. Das war’s.

Manchmal läuft es jedoch nicht so reibungslos und Ihr Computer kann aus irgendeinem Grund keinen zweiten Monitor erkennen. Was ist der Grund für diese Unannehmlichkeiten?? Dafür gibt es viele Ursachen: Kabelprobleme, inkompatible Treiber, Konfigurationsprobleme des Benutzercomputers usw.д.

In diesem Artikel stellen wir Ihnen 10 verschiedene Methoden vor, die Ihnen hoffentlich bei Ihrem Problem mit der Erkennung angeschlossener Monitore helfen können.

Vorübergehend eine andere Ausgabe verwenden

Einige der unten aufgeführten Korrekturen erfordern einen funktionierenden Bildschirm mit verfügbaren Ausgaben. Ihre Grafikkarte hat wahrscheinlich einen anderen Ausgangstyp. Wenn sowohl Ihre Grafikkarte als auch Ihr Fernsehgerät einen anderen Anschlusstyp als HDMI haben, versuchen Sie.

Dies kann eine dauerhafte Lösung sein (z. B. ist DisplayPort eine bessere Option als HDMI) oder nur eine vorübergehende Maßnahme, bis Sie das Problem gelöst haben.

Wenn Ihr Bildschirm nur einen HDMI-Eingang hat, können Sie einen Adapter verwenden. DVI-, VGA- oder DisplayPort-HDMI-Adapter sind heutzutage gar nicht mehr so teuer in der Anschaffung.

computer, erkennt, einen, monitor

Die Schaltfläche „Erkennen“ verwenden

Manchmal kommt es vor, dass ein Windows-PC einen zweiten Monitor nicht sieht, weil die automatische Suche nach einem neuen angeschlossenen Gerät aus irgendeinem Grund nicht läuft oder nicht richtig funktioniert. Versuchen Sie dann, in den Systemeinstellungen eine spezielle Schaltfläche zu verwenden, durch die der Erkennungsprozess neu gestartet wird.

Folgen wir Schritt für Schritt dem Algorithmus für „10“, der in anderen Windows-Versionen genauso funktioniert:

Wenn die erzwungene Suche auf dem Monitor keine Ergebnisse liefert, gehen Sie zum nächsten Schritt.

Verbinden Sie das kabellose Display

Öffnen Sie Start. Einstellungen. Geräte. Klicken Sie dann in der linken Leiste auf „Bluetooth und andere Geräte“. Klicken Sie dann auf der rechten Seite auf „Bluetooth oder anderes Gerät hinzufügen“.

Wählen Sie dann im neuen Fenster „Gerät hinzufügen“ den Abschnitt „Wireless Display oder Docking Station“ aus.

Stellen Sie sicher, dass das Funkdisplay eingeschaltet und für die Erkennung verfügbar ist. Wählen Sie den gewünschten Monitor aus der Liste aus. Folgen Sie weiterhin den Anweisungen auf dem Bildschirm und die zweite Anzeige erscheint als zweite Anzeige.

Siehe auch  Wie man einen Klingelton auf einem Samsung trimmt

Monitor lässt sich über HDMI nicht einschalten

Eines der beliebtesten Kabel für den Anschluss Ihres Monitors oder Fernsehers an Ihren PC oder Laptop ist HDMI. Warum so? Es handelt sich um ein modernes Kabel, das hochauflösende Bilder unterstützt und Signale überträgt. Darüber hinaus sind fast alle modernen Geräte mit diesem Steckertyp ausgestattet, was eine große Vielseitigkeit ermöglicht. Sie können die meisten Geräte über HDMI anschließen und so praktisch alle modernen Monitore und Fernsehgeräte verbinden. Im Allgemeinen ist dieser Steckertyp und die Verbindung als solche wirklich zuverlässig und von guter Qualität, aber warum treten dann Probleme auf?? Es ist ganz einfach: Je höher die Popularität, desto höher das Risiko, ein Problem zu finden. Es kann sich um eine schwerwiegende Fehlfunktion handeln, aber auch um eine einfache Unachtsamkeit.

Stellen Sie sich also die Situation vor, Sie schließen einen zweiten Monitor an den PC oder einen großen Monitor an ein Notebook an, schalten Gerät und Monitor um. keine Reaktion. Das heißt, Ihr Computer funktioniert ordnungsgemäß, das Desktop-Bild wird angezeigt, aber der Monitor reagiert nicht. Wir werden zunächst die möglichen Störungen auflisten (und nicht nur diese) und dann über die Reihenfolge der Maßnahmen sprechen, die zur Behebung der Situation anzuwenden sind.

  • Die Ursache ist das Kabel. Ein sehr weit gefasster Begriff, denn es kann sich sowohl um ein völlig defektes Kabel (defekter Stecker selbst, defektes Kabel) als auch um eine gewöhnliche Unachtsamkeit handeln. Oftmals ziehen Nutzer Geräte um, schließen TV-Geräte anstelle von Monitoren oder anderen Geräten an und vergessen, sie wieder anzuschließen. In jedem Fall ist das Kabel als erstes zu überprüfen.
  • Die Ursache ist der Monitor. Es fällt einem immer schwer, bis zur letzten Minute zu glauben, dass ein Monitor oder ein anderes Gerät einfach nur eine Fehlfunktion hat. Wenn es gestern funktioniert hat und nichts Kritisches passiert ist, sollte es heute funktionieren. In der Praxis sieht es ein wenig anders aus. Ein Stromstoß, ein Wackelkontakt oder eine abgelaufene Lebensdauer können zu einer Fehlfunktion des Monitors selbst oder einiger seiner Anschlüsse führen.
  • Inkompatible Geräte. Viele PCs sind mit allen möglichen Anschlüssen ausgestattet: einige HDMI, DVI, andere. Die Nutzer können sie nach bestem Wissen und Gewissen nutzen, was zu Konflikten und Inkompatibilitäten führt. Um genau zu diagnostizieren, welche Anschlüsse funktionieren und welche nicht, müssen Sie sicher sein, dass es keine Konflikte oder Inkompatibilitäten gibt.
  • BIOS-Einstellungen. Manchmal kann ein einfaches Zurücksetzen helfen. Der Fehler liegt nicht auf der Hardware-Ebene, sondern auf der Software-Ebene. Dies sind nur die Probleme, die Sie zu Hause selbst diagnostizieren und reparieren können. Natürlich können die Ursachen viel schwerwiegender sein. Zum Beispiel kann die Grafikkarte oder der Arbeitsspeicher durchgebrannt oder teilweise durchgebrannt sein. In diesem Fall schaltet sich der Computer entweder überhaupt nicht ein oder es wird ein Systemfehler angezeigt, auch auf dem Hauptbildschirm. Aus diesem Grund beginnen wir mit der Fehlerkorrektur und.behebung erst, wenn der Hauptmonitor vollständig eingeschaltet ist und ordnungsgemäß funktioniert und die Systemeinheit selbst im normalen Modus arbeitet und Signale sendet.

Monitor funktioniert nicht, wenn er über HDMI angeschlossen ist

Im Grunde ist die Frage aus dem Titel des Threads klar, wenn ich meinen Monitor über HDMI anschließe, zeigt er keine Lebenszeichen, wenn ich ihn über VGA anschließe, funktioniert er gut. Ich verstehe nicht, was das Problem ist der Monitor unterstützt diese Verbindung, meine Grafikkarte zu, können Sie mir einen Rat geben, wenn jemand dies getan hat, was zu tun ist??

Es scheint mir, dass das Problem bei der Grafikkarte und nicht beim Monitor liegt. Das HDMI-Kabel selbst kann überprüft werden, indem man es an den Fernseher anschließt.

Ich mache es auch auf die altmodische Art und Weise, nur über den alten HDMI-Eingang. Ich habe nie wirklich Vertrauen in die neue Technologie gehabt.

Es dauert lange, bis alle auf diese Art der Verbindung umgestellt haben.

Siehe auch  Wie man in Instagram auf dem Computer arbeitet

Es könnte sein, dass das Kabel selbst nicht funktioniert, ich würde zumindest dort mit der Überprüfung beginnen. Wenn Sie das Kabel überprüfen können, sollten Sie es tun. Die anderen Gründe sind weniger rosig, z. B. könnte der HDMI-Eingang der Grafikkarte oder des Monitors durchgebrannt sein.

Ich denke, dieser Eingang muss aktiviert werden, entweder in den Monitoreinstellungen oder in den Einstellungen der Grafikkarte. Nur dann wird es richtig funktionieren. Versuchen Sie, in den Einstellungen nach einem ähnlichen Element zu suchen.

Sie haben keinen funktionierenden HDMI-Eingang oder ein funktionierendes Kabel. Wie lang ist das Kabel?? Je länger das Kabel ist, desto problematischer ist es in der Regel.

Überprüfen Sie das Kabel und den Stecker der Grafikkarte, um festzustellen, ob die Treiber aktualisiert werden müssen. Versuchen Sie, einen anderen Monitor mit HDMI an Ihren Computer anzuschließen, falls vorhanden, und prüfen Sie, ob das Problem in den Einstellungen gelöst ist.

Wahrscheinlicher ist, dass der Eingang selbst nicht funktioniert, was im Prinzip logisch ist. Überprüfen Sie die Klemmen, versuchen Sie ein anderes Kabel zum Anschließen. Wenn sich dadurch nichts ändert, gelten die obigen Hinweise zu HDMI wie folgt.

Es ist gut, wenn er etwas anzeigt, denn manchmal zeigt er weder über HDMI noch über VGA etwas an. In diesem Fall ist das Problem eher global.

Deshalb verwende ich am liebsten die alte, zuverlässige und bewährte VGA-Methode. In der Vergangenheit gab es nie Probleme.

Einige chinesische Grafikkarten haben einen solchen Anschluss, aber er funktioniert nicht, und dieses Problem ist sehr häufig, so dass es auch Ihr Fall sein könnte. Obwohl, wenn die Grafikkarte ist definitiv nicht von einigen aliexpress, dann müssen Sie für eine andere Ursache zu suchen.

Das stimmt, und die meisten neueren Grafikkarten ab der 10. Generation haben keinen regulären Anschluss mehr. Verwenden Sie also nur HDMI. Wenn es nicht funktioniert, liegt das Problem wahrscheinlich an der Grafikkarte.

Ich muss prüfen, ob der Monitor mit HDMI funktioniert, denn bisher habe ich ihn nur mit VGA angeschlossen.

Was ist der Unterschied zu HDMI??

HDMI wird von vielen Experten als viel besser und qualitativ hochwertiger angesehen als der VGA-Eingang, aber es scheint die Bildqualität nicht sehr zu beeinflussen. VGA ist sogar noch stabiler.

Das Kabel funktionierte 3 Wochen lang einwandfrei, dann verschwand das Bild, was kann passiert sein?? Am PC gibt es kein VGA, sondern nur HDMI und Mini-HDMI. Dankeschön.

Das Bild scheint mit HDMI besser zu sein, aber um ehrlich zu sein, habe ich keinen großen Unterschied gesehen, sobald ich angeschlossen war. Im Allgemeinen bleibt es Ihnen überlassen, ob Sie ihn verwenden wollen oder nicht, aber meiner Meinung nach funktioniert der Ausgang, den Sie haben, genauso gut.

Das ist ein guter Punkt, ich denke auch, dass eine Standardverbindung für die Arbeit oder das Internet ausreicht. Sie werden keinen Unterschied bemerken, in Spielen kann es einen Anstieg der fps geben, aber das ist vernachlässigbar.

Dieses Kabel hat einfach mehr Funktionen, es kann nicht nur ein gutes Bild, sondern zum Beispiel auch Mehrkanalton übertragen. Manche Menschen brauchen es wirklich nicht, aber in manchen Fällen hilft es, unnötige Drähte loszuwerden.

Mit dieser technologischen Entwicklung werden bald alle USB-Anschlüsse der Vergangenheit angehören und nur noch HDMI verwendet werden. Es ist praktisch, und wenn es zudem von hoher Qualität ist, gibt es nichts zu überlegen.

Es lohnt sich, solche Punkte sofort zu überprüfen, vor allem, wenn Sie sich entschieden haben, nur über diesen Port eine Verbindung herzustellen. Obwohl dies mehr oder weniger immer funktioniert, kommt es gelegentlich zu Fehlfunktionen.

Überprüfen der Grafikkarte

Wenn Sie ein Problem mit Ihrer Grafikkarte haben, lesen Sie Folgendes

In den meisten Fällen handelt es sich bei der Grafikkarte um eine separate Karte, die in den entsprechenden Ausgang auf der Hauptplatine eingebaut wird. Im Falle eines Problems kann schnell ein neues Gerät eingebaut werden.

Wenn Ihr Computer über eine integrierte Grafikkarte verfügt, sollte dieser Schritt übersprungen werden. In diesem Fall wird die Grafik von einem separaten Chip auf der Hauptplatine verwaltet, auf den weiter unten eingegangen wird. Der trivialste Grund liegt in der nicht regelmäßigen Reinigung der Grafikkarte. Dies hat zur Folge, dass die Goldkontakte ein wenig korrodieren.

Siehe auch  So legen Sie einen Klingelton für Ihr LG fest

Es gibt verschiedene Fehler im Zusammenhang mit der GPU. Zum Beispiel funktioniert der Lüfter der Karte nicht mehr, oder die Karte muss neu aufgerollt werden. Dazu müssen Sie das Computergehäuse öffnen und die Karte herausnehmen.

Es ist ratsam, die ESD-Erdungsbänder zu tragen und natürlich muss der Computer vor diesem Vorgang von der Stromversorgung getrennt werden.

Das Verfahren ist einfach. stellen Sie nur sicher, dass Sie einen Schraubenzieher zur Hand haben. Nun können Sie mit der Demontage der Systemeinheit beginnen, indem Sie mit den Schrauben der Seitenabdeckung beginnen. Es ist eine gute Idee, alle Kabel zu entfernen und erst dann die Grafikkarte auszubauen. Grafikkarten werden normalerweise in einen x16-PCI-Anschluss eingesteckt und von einem Kartenhalter gehalten.

Nach erfolgreicher Entfernung können Sie Ihr Monitorkabel an den Anschluss anschließen (wenn Sie eine eingebaute Karte haben) oder ein anderes Kabel installieren. Wenn es funktioniert, ist entweder Ihre Grafikkarte defekt, oder Sie müssen sie reinigen. Wenn Sie jedoch kein Videosignal vom Computer erhalten, müssen Sie weitere Tests durchführen.

In 90 % der Fälle reicht es aus, die Grafikkarte ordnungsgemäß zu reinigen. Dadurch wird eine ordnungsgemäße Verbindung zwischen dem Gerät und der Hauptplatine sichergestellt, und ein Videosignal wird angezeigt. In einem solchen Fall müssen Sie die Schrauben, die den Lüfter auf der Karte halten, abschrauben und den Schmutz mit Druckluft oder ähnlichen Lösungen entfernen. Dann müssen Sie ein Wattestäbchen in 99%igem Isopropylalkohol tränken und mit der eigentlichen Reinigung fortfahren.

Kein Bild

Drücken Sie die Tastenkombination „Win“ und „P“, um den Ausgabemodus anzuzeigen. Sie sollten dann ein Feld wie dieses sehen. Wählen Sie eine der letzten drei Optionen. Aber die besten sind „Duplizieren“ und „Nur Projektor“.

Versuchen Sie, alles vom Fernsehgerät zu trennen. Einschließlich aller Arten von TV-Empfängern, USB-Speichergeräten. Dies gilt auch für Verbindungen über AV-Ports. Schalten Sie sie generell aus. das war’s!

Bei LG-Fernsehern gibt es eine Funktion, mit der Sie die Verbindungen steuern können. Aber sie ist auch im Weg. Drücken Sie die Taste mit dem Haussymbol auf der Fernbedienung und wählen Sie dann „Einstellungen“. „Erweitert. Einstellungen. Allgemein. scrollen Sie nach unten zu SIMPLINK (HDMI-CEC)

Bildschirmfrequenz ändern

Windows 10

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop. Sie sollten zwei Quadrate mit den Bezeichnungen 1 und 2 sehen. 1 ist Ihr Computer oder Laptop und 2 ist Ihr Fernseher.
  • Nun müssen Sie die Eigenschaften des zweiten Bildschirms aufrufen, auf die Registerkarte „Monitor“ gehen und eine andere Frequenz einstellen. Wenn Ihr Fernsehgerät auf 60 Hz eingestellt ist, stellen Sie diese Frequenz ein. Manchmal müssen Sie die Frequenz auf 25 Hz einstellen, damit sie auf älteren Fernsehern funktioniert. Drücken Sie „Übernehmen“ und „OK“.
  • Wählen Sie in der Zeile „Bildschirm“ das zweite Bild. so dass sie sich vorne befindet.
  • Gehen Sie zu Erweiterte Optionen. Überwachen, stellen Sie die richtige Frequenz ein und drücken Sie Übernehmen.

Der Anschluss von zwei modernen Monitoren über den digitalen Ausgang bereitet in der Regel keine Probleme. Wenn es welche gibt, werden sie in der Regel durch eine Anpassung der Software gelöst.

Dies ist oft ein Problem, wenn die beiden Anzeigen über analoge und digitale Ausgänge verbunden werden. Es wird durch das Versagen einer Komponente oder die Einschränkung der Unterstützung einer solchen Paarung durch den grafischen Adapter verursacht. Gehen Sie jeden Punkt sorgfältig durch, um das Problem zu lokalisieren.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS