Der Computer kann die Dateien auf Ihrem iPhone nicht sehen

computer, kann, dateien, ihrem

Warum kann der Computer den iPhone-Ordner nicht sehen??

Wenn der Laptop oder Computer stehen bleibt und das Foto sowie das Gerät selbst nicht angezeigt werden können, liegt das Problem höchstwahrscheinlich am Kabel, am Computeranschluss oder am iPhone. Leicht zu kontrollieren. Versuchen Sie einfach, ein anderes Kabel oder Medium anzuschließen (ein anderes Smartphone ist möglich). Dies kann auch durch einen fehlenden Treiber oder eine Inkompatibilität von Standards verursacht werden.

Wenn die Ursache nicht ein gesperrtes iPhone ist, wie im vorigen Abschnitt beschrieben, ist der nächstwahrscheinlichste Grund dafür, dass der Ordner DCIM oder Interner Speicher leer ist, dass das iPhone dem aktuellen Computer nicht „vertraut“ Wenn Sie auf „Verweigern“ drücken, wird im Windows Explorer die Meldung „Dieser Ordner ist leer“ angezeigt.

Beheben eines leeren internen Speichers oder DCIM-Ordners auf dem iPhone

Wenn die Ursache nicht ein gesperrtes iPhone ist, wie im vorigen Abschnitt beschrieben, ist die nächste wahrscheinliche Ursache für den leeren DCIM- oder Internen Speicher-Ordner, dass das iPhone vom aktuellen Computer nicht „vertrauenswürdig“ ist.

computer, kann, dateien, ihrem

Wenn Sie Ihr iPhone zum ersten Mal mit Ihrem Computer verbinden, zeigt das Telefon in der Regel eine Meldung an, in der Sie gefragt werden, ob Sie dem Computer vertrauen sollen (wenn iTunes auf dem Computer installiert ist) oder ob Sie dem Gerät den Zugriff auf Fotos und Videos erlauben wollen. Wenn wir den Zugriff erlauben, wird der Inhalt des Speichers (nicht der gesamte Speicher, sondern nur die Fotos und Videos in DCIM) angezeigt. Wenn wir auf „Ablehnen“ klicken, erhalten wir im Explorer die Meldung „Dieser Ordner ist leer“.

In der Regel erscheint diese Meldung erneut, wenn Sie das iPhone wieder anschließen, und Sie haben die Möglichkeit, den Zugriff zu erlauben und die Daten einzusehen. Sollte dies jedoch nicht der Fall sein, können Sie die Eingabeaufforderung mit den folgenden Schritten zurücksetzen:

  • Trennen Sie Ihr iPhone von Ihrem Computer oder Laptop.
  • Gehen Sie auf dem Handy zu Einstellungen. Grundeinstellungen. Zurücksetzen. Geo-Einstellungen zurücksetzen (dabei werden auch Ihre Datenschutzeinstellungen zurückgesetzt, Ihre Daten bleiben davon unberührt).
  • Optional, aber zuverlässiger. starten Sie Ihr iPhone neu (halten Sie die Einschalttaste gedrückt, schalten Sie es aus und schalten Sie es nach dem Herunterfahren wieder ein).
  • Verbinden Sie Ihr iPhone erneut mit Ihrem Computer. Sie sollten aufgefordert werden, auf die Daten zuzugreifen oder dem Computer zu vertrauen. erlauben Sie den Zugriff.

Sie können auf Ihren internen Speicher und die DCIM-Ordner zugreifen, die Ihre Fotos und Videos enthalten.

Wenn Sie iTunes auf Ihrem Computer installiert haben, können Sie auch die folgende Methode verwenden:

  • Verbinden Sie Ihr iPhone mit dem Kabel mit Ihrem Computer.
  • Starten Sie iTunes auf dem Computer und wählen Sie im Menü Account. Autorisieren. Diesen Computer autorisieren.
  • Geben Sie Ihren Apple ID-Benutzernamen und Ihr Kennwort ein, um sich zu autorisieren.
  • Auf Ihrem Telefon müssen Sie möglicherweise zustimmen, dem Computer zu vertrauen.
  • Überprüfen Sie nach der Autorisierung, ob der Inhalt der Ordner auf Ihrem iPhone zugänglich ist.
Siehe auch  So ändern Sie Ihren Account auf Ihrem iPhone

Wenn Sie bei gesperrtem Bildschirm Fotos und Videos von Ihrem iPhone auf Ihrem Computer öffnen möchten, gehen Sie zu Einstellungen. Touch ID und Passcode und aktivieren Sie unter „Zugriff mit Bildschirmsperre“ die Option „USB-Zubehör“.

Der Grund für die Desynchronisierung kann sein:

Wenn das Synchronisierungsproblem zwischen Apple-Gerät und Laptop/PC nicht durch einen Neustart beider Geräte und eine erneute Verbindung gelöst wird, versuchen Sie, die Ursache weiter zu finden.

Was zu tun ist und warum der Computer Ihr iPhone nicht sehen kann?

Betrachten wir das Problem aus allen Blickwinkeln. Die Meldung „Diesem Gerät vertrauen“ wird jedes Mal angezeigt, wenn Ihr Smartphone eine Verbindung mit einem neuen Computer herstellt. Wenn Sie diese Vollmacht einmal widerrufen, können Sie sich nicht mehr direkt mit. Aber es gibt einige Umgehungsmöglichkeiten.

Es lohnt sich, mit dem nativen OS X-Ökosystem für iTunes zu beginnen. Wenn Ihr Mac sich hartnäckig weigert, Ihr Telefon zu erkennen, sollten Sie versuchen, das Systemverzeichnis Lockdown selbst zu löschen. Führen Sie dazu ein paar einfache Schritte aus: cmd shift G. Kombination, die ein spezielles Menü öffnet, in dem wir zum Verzeichnis /var/db/lockdown/ navigieren müssen, wo sich die Zertifikate der synchronisierten Geräte in Form von Dateien befinden werden. Es kann sich um mehrere oder nur einen handeln. In jedem Fall müssen Sie den gesamten Inhalt des Ordners entfernen. Nach dieser einfachen Prozedur versuchen wir, das Telefon erneut zu synchronisieren und bestätigen unser Vertrauen in den angeschlossenen PC.

Dies ist auch bei Windows der Fall. Nur in dem Verzeichnis mit den Zertifikaten werden die Dateien versteckt. Gehen Sie in die Systemsteuerung und suchen Sie nach „Ordnereigenschaften“ und auf der Registerkarte „Ansicht“ finden Sie eine Option mit demselben Namen. Versteckte Dateien auswählen und aufrufen. Die Zertifikate selbst befinden sich in verschiedenen Verzeichnissen in unterschiedlichen Windows-Versionen.

computer, kann, dateien, ihrem

Unter XP finden Sie sie beispielsweise im Ordner Anwendungsdaten, der sich unter Dokumente und Einstellungen befindet. In neueren Versionen: Windows 7, Windows 10 und 8 Zertifikate im Verzeichnis ProgramData auf dem Systemlaufwerk C. Aber selbst wenn Sie diese entfernen, können Sie Ihr iPhone möglicherweise nicht so einfach mit Ihrem Windows-Computer verbinden. Dieses System ist selbst in seiner Offenheit nicht so einfach und offen für das iOS-Ökosystem. Aber in beiden Betriebssystemen haben die Dateien eine Erweiterung. PLIST und der Zeichensatz des Namens.

Wenn Sie also nach dem Löschen der Dateien immer noch keine Verbindung herstellen können, gehen Sie wie folgt vor:

  • Gehen Sie zum Gerätemanager in der Systemsteuerung von Windows und neueren Versionen, während er in XP „System“ heißt.
  • Suchen Sie unser angeschlossenes Gerät (Sie sollten Ihr iPhone zuvor gemountet haben) und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Siehe „Treiber aktualisieren“ im erscheinenden Kontextmenü. Klicken Sie dann auf „Auf diesem Computer nach Treibern suchen“ und wählen Sie „Bereits installierter Treiber“.
  • Klicken Sie auf „Von Datenträger installieren“, was nicht immer aktiv ist und in solchen Fällen durch Auswahl der Klasse „Massenspeicher“ oder „Mobiltelefon“ umgangen wird. Die Schaltfläche „Einen Datenträger haben“ wird aktiv und Sie können die gewünschten Dateien auswählen.
  • Durchsuchen Sie die Dateien im angezeigten Dialogfeld und verschieben Sie sie in das Verzeichnis: C:\Programmdateien\Gemeinsame Dateien\Apple\Mobile Device Support\Treiber. (Programmdateien (x86)). Was wir sehen, ist eine Datei namens usbaapl. Der Name des Treibers hängt vom Bitmodus Ihres Betriebssystems und dem System im Allgemeinen ab. Handelt es sich um eine 64-Bit-Datei, so wird ihr die Zahl 64 vorangestellt und t.д. Klicken Sie darauf und klicken Sie auf „Öffnen“.
  • Warten Sie, bis die Treiberaktualisierung abgeschlossen ist, und schließen Sie den Installationsvorgang ab. Jetzt können wir von unserem Windows-Computer aus zu iTunes gehen und das Smartphone benutzen.
Siehe auch  So verbinden Sie einen Smart TV mit Ihrem Handy

Eine weitere einfache Möglichkeit, die Synchronisierung Ihres Smartphones mit dem PC unter Windows XP wieder aufzunehmen. Im Menü Ausführen geben wir den Befehl Dienste ein.msc und vor uns öffnet sich ein Menü der Dienste. Dort suchen wir nach dem Apple Mobile Device. Dies ist ein laufender Prozess auf unserem Gerät, den wir durch Klicken auf die entsprechende Schaltfläche anhalten und sofort starten müssen. Wir werden versuchen, die iTunes-Einstellungen zurückzusetzen, damit wir das Gerät wieder anschließen und es sicher verwenden können.

Natürlich ist ein Hardware- oder Kabelproblem nicht auszuschließen. Der Blitz ist möglicherweise beschädigt und zeigt die Geräteinformationen nicht korrekt an. Dies lässt sich leicht im Geräte-Manager erkennen, wo ein nicht identifiziertes Gerät angezeigt wird, sobald das iPhone angeschlossen ist. Direkt durch den Austausch des Kabels selbst behoben. Der USB-Anschluss Ihres Computers selbst kann auch defekt oder verbrannt sein oder seine Treiber verloren haben. Aktualisieren Sie sie. Wenn auch das nicht hilft, sollten Sie den Anschluss selbst austauschen.

Der schnellste Weg, Daten zwischen Ihren Geräten auszutauschen. ist natürlich die iCloud. wenn der schlimmste Fall eintritt und Sie die Datei von Ihrem iPhone auf Ihr Gerät übertragen Bewertung 3.88 Geben Sie Ihre Stimme ab. Unterstützung des Dienstes!

Apple iPhone-Smartphones werden häufig in Verbindung mit Computern verwendet. es kann für Backups, das Kopieren neuer Filme und Musik oder die Wiederherstellung des Betriebssystems verwendet werden. Was ist zu tun, wenn der Computer ein an einen USB-Anschluss angeschlossenes iPhone nicht erkennt?? Die Ursachen können so einfach wie schwerwiegend sein. Versuchen wir, sie herauszufinden und eine normale Verbindung mit Ihrem Computer wiederherzustellen. Die Hauptgründe für das Fehlen einer ordnungsgemäßen Verbindung sind die folgenden:

  • Gebrochenes Anschlusskabel;
  • Der USB-Anschluss ist defekt;
  • iTunes und die Dienste sind nicht mehr funktionsfähig;
  • Unterbrechung der Smartphone-Funktionalität.

Gehen wir all diese Gründe durch und versuchen wir, die Verbindung zwischen PC und Smartphone wiederherzustellen.

Übertragen von Bildern über iCloud

Prüfen Sie, ob Sie die iCloud-Mediathek oder My Photo Streaming verwenden können

Wenn Sie die iCloud-Mediathek auf Ihrem Mac und Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch aktiviert haben, befinden sich Ihre Fotos möglicherweise bereits auf Ihrem Computer.

Sie können die iCloud-Website besuchen.com und öffnen Sie die Fotos-App, um Ihre gesamte Medienbibliothek zu durchsuchen und die zu importierenden Fotos auszuwählen. Wenn Sie die iCloud-Mediathek nicht aktiviert haben, versuchen Sie es mit My Photo Stream, um auf Fotos auf Ihrem Computer zuzugreifen.

Wenn Sie weder die iCloud-Mediathek noch My Photo Streaming verwenden, versuchen Sie Folgendes.

  • Verbindungen prüfen und Software aktualisieren.
  • Versuchen Sie, Fotos mit einem anderen Apple USB-Kabel zu importieren.
  • Wenn Sie immer noch nicht importieren können, aktualisieren Sie Ihre Software.
  • Laden Sie die neueste Version von iTunes.
  • Versuchen Sie erneut, die Fotos zu importieren.
Siehe auch  Wie kopiere ich ein Video von der Festplatte auf den Computer?

Warum der PC das iPhone sieht, aber die Fotos nicht sehen kann

Was kann dazu führen?? Selten, aber es kann sein, dass das iPhone einfach nicht von Windows 10 oder einer anderen Version erkannt wird.

Eine Lösung ist die Verwendung des Mac OS-Emulators, mit dem Sie Zugriff auf die Daten Ihres Smartphones haben sollten. Sie können sich auch beim iCloud-Dienst von Apple anmelden und die Fotos auf Ihren PC laden.

WARNUNG: Ihr Computer muss den Status „vertrauenswürdig“ haben. bestätigen Sie auf dem Bildschirm des entsperrten Geräts die Vertrauensanfrage.

[Nach den Kommentaren zu urteilen, habe ich festgestellt, dass nicht jeder dieses Problem auf der Grundlage des Beitrags auf dieser Seite lösen kann, also habe ich andere Lösungen für dieses Problem vorbereitet. Ich empfehle Ihnen, sie zu überprüfen, indem Sie hier klicken.[/info]

Prüfen Sie auch, ob Anwendungen aktiv sind, die die Kamera oder das Fotoverzeichnis verwenden. falls ja, schließen Sie sie.

Verwendung eines anderen Computers.

Die meisten Benutzer fragen sich, warum der Computer die Fotos von ihrem iPhone nicht sehen kann und was man dagegen tun kann? Sie können einen anderen Computer ausprobieren. Oft liegt der Fehler bei der Computerhardware oder dem Kabel, daher lohnt es sich, alle verfügbaren Optionen auszuprobieren.

Importieren von Bildern über Cloud-Dienste

Eine hervorragende Alternative zur zweiten Methode, denn mit Hilfe von zusätzlichen Cloud-Diensten können Sie schnell eine große Anzahl von Fotos von einem iPhone auf einen Computer hochladen. Sie benötigen eine gute Internetverbindung und ein registriertes Konto bei einem oder mehreren Diensten: Yandex.Festplatte, DropBox, Cloud Auch E-Mail ist für kleine Mengen von Bildern geeignet.

Wie Sie sehen können, ist das Kopieren von Fotos von Ihrem iPhone auf Ihren Computer ganz einfach. Mit etwas Übung sollten Sie in der Lage sein, Ihr Filmmaterial in weniger als 5 Minuten zu übertragen.

Datenübertragung zwischen einem iOS Gerät und Windows Pc

Wenn es nicht funktioniert: 1) Löschen Sie das Gerät ein zweites Mal. Manchmal funktioniert es erst beim zweiten Mal. 2) Prüfen Sie, ob der USB-Anschluss nicht mit Strom versorgt wird; schließen Sie ihn an einen anderen an. 3) Versuchen Sie, iTunes zu deinstallieren (vergessen Sie nicht, das Gerät in einem separaten Ordner zu sichern)

Fotos über die Cloud importieren

Eine hervorragende Alternative zur zweiten Methode, da Sie große Mengen von iPhone-Fotos mit wenigen Klicks über einen Cloud-Dienst auf Ihren Computer importieren können. Dies erfordert eine gute Internetverbindung und ein registriertes Konto bei einem oder mehreren Diensten: Yandex.Festplatte, DropBox, Cloud.

Wie Sie sehen können, ist das Kopieren von Fotos von Ihrem iPhone auf Ihren Computer ziemlich einfach. Mit einer Hand können Sie Ihr Filmmaterial in weniger als 5 Minuten übertragen.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS