Drahtloses Laden von Samsung – so funktioniert es

Was ist kabelloses Laden für Ihr Samsung und wie funktioniert es?

Das kabellose Aufladen ist noch nicht weit verbreitet, aber es besteht bereits großes Interesse daran, aber auch eine gewisse Kaufzurückhaltung aufgrund mangelnder Informationen über das Gerät. Samsung hat bereits mehrere kabellose Ladeoptionen auf den Markt gebracht, die von den Nutzern als bequem und als Ersatz für die manchmal umständlichen kabelgebundenen Ladegeräte empfunden werden. Was ist das Besondere an den fraglichen Geräten??

Die günstigste Möglichkeit, ein solches Ladegerät zu kaufen, finden Sie unter diesem Link.

Was ist die PowerShare-Funktion zum kabellosen Laden??

Das Galaxy S20 verfügt über einen 4000mAh-Akku, der über ein 25W-Gerät aufgeladen wird. Da das Galaxy S20 das Flaggschiff-Smartphone ist, verfügt es über eine Menge fortschrittlicher Funktionen, und PowerShare ist eine davon. Dies ist eine fortschrittliche Funktion, die es dem S20 ermöglicht, seine Energie mit anderen Qi-fähigen Geräten zu teilen.

Legen Sie Ihr Gerät einfach auf die Rückseite des S20 und es beginnt zu laden.

Vorsichtsmaßnahmen

Speziell für Sie habe ich das beliebteste Modell nach Verhältnis ausgewählt

Bitte beachten Sie. Samsung A8 und A9 unterstützen kein drahtloses Laden! Dieses Modell verfügt nur über eine Schnellladefunktion.

PowerQi

Die Verfügbarkeit eines Standards ermöglicht die Veröffentlichung kompatibler Geräte durch verschiedene Unternehmen, nicht nur durch Smartphone-Hersteller. Konkret konnten wir eine praktisch „namenlose“ Variante des kabellosen Ladegeräts PowerQI T-100 finden.

Im Lieferumfang enthalten sind eine Ladestation, ein Netzteil (5V 1,5A) mit Micro-USB-Kabel und eine spezielle Empfangseinheit. Der letzte Punkt ist in der Regel individuell für jedes Smartphone-Modell, in unserem Fall war es die Antenne und das Steuergerät für das Samsung Galaxy S4. In Bezug auf die Kosten auf ausländischen Marktplätzen, ungefähre Richtlinien sind 35 für das Ladegerät mit Netzteil und 10 für die Empfängereinheit.

Der Ständer ist aus weißem, glänzendem Kunststoff gefertigt und misst 150×80×10 mm. Die flache Oberseite hat leicht abgeschrägte Kanten und verfügt über keine gummierten Elemente, so dass das Smartphone nicht sehr gut an seinem Platz bleibt. Die Platte ist mit dem Firmen- und Modellnamen sowie dem Logo des kabellosen Ladestandards in grauer Farbe gekennzeichnet. Der Ständer steht auf vier Gummifüßen.

Siehe auch  Zurücksetzen des Samsung TV auf die Werkseinstellungen

Die LED leuchtet grün, wenn eine externe Stromversorgung vorhanden ist, und wird blau, wenn das Smartphone zum Aufladen eingesteckt ist. An dieser Stelle ertönt ein Piepton, damit Sie sicher sein können, dass das Gerät erkannt wurde und der Ladevorgang begonnen hat.

Die Empfangseinheit besteht aus einer Flachantenne und einer kleinen Platine mit einem von Texas Instruments hergestellten Controller. Es soll unter der ursprünglichen Abdeckung des Smartphones mit der Verbindung zu den Pads, die auf dem Körper vorhanden sind, installiert werden.

Beachten Sie, dass der Ausgangsstrom des Empfängers mit 600 mA angegeben ist. Für die Smartphones, die nicht über eine solche Funktion verfügen, gibt es Varianten von Hüllen mit Anschluss über Standard-Micro-USB. Interessanterweise scheint die Antenne etwas kleiner zu sein als beim Samsung-Zubehör; dies könnte dazu führen, dass man das Smartphone genauer auf dem Sender positionieren muss. In unserem Test war dies bei dem Nokia-Ladegerät aufgrund seiner kompakten Größe der Fall.

Die Ladezeit für ein Smartphone mit der Markenabdeckung auf dem PowerQi-Pad beträgt etwa 3 Stunden und 30 Minuten, so dass die beiden Modelle aus Sicht des Senders identisch sind. Andere Kombinationen von Empfänger und Sender führen zu ähnlichen Ergebnissen, einschließlich der Möglichkeit, ein Smartphone mit einem vollständig entladenen Akku aufzuladen.

Drahtloses Ladegerät „SChargerPad“

SChargerPad ist ein Quadrat mit 72 mm Seitenlänge und 9 mm Höhe. An den beiden angrenzenden Seiten befindet sich eine microUSB-Buchse für den Anschluss des Netzteils und eine Statusleuchte zur Anzeige des Ladevorgangs. Das Gerät ist sehr leicht und nimmt nicht viel Platz auf dem Tisch ein.

Die Breite des SChargerPad ist kleiner als die Breite des Smartphones und während des Ladevorgangs wird das Gerät vollständig vom Telefon verdeckt, so dass es fast unmöglich ist, den Status der Kontrollleuchte zu sehen, aber das ist auch nicht nötig, denn das Smartphone selbst informiert Sie mit einem Piepton und einer Meldung auf dem Bildschirm über den Ladevorgang. In den ersten Tagen sorgte die geringe Größe des „SChargerPad“ für einige Unannehmlichkeiten, das Telefon passte nicht immer richtig und neigte dazu, vom Ladepad zu rutschen, später half die Gewohnheit und das Smartphone lag immer richtig auf dem Pad. Und positionieren Sie es relativ zum drahtlosen Ladepad, indem Sie die Mittelpunkte der Geräte zueinander ausrichten t.к. Hier befindet sich die Empfangsantenne auf der Rückseite des S ChargerCover.

  • Ziehen Sie das S10-Benachrichtigungsfeld herunter und klicken Sie auf das Wireless PowerShare-Symbol, um es zu aktivieren. Ein blaues Licht blinkt auf der Rückseite des S10, wenn Wireless PowerShare aktiviert ist.
  • Platzieren Sie die Mitte des S10 in der Nähe eines anderen Geräts.
  • Eine Bestätigungsmeldung erscheint auf dem Bildschirm, sobald die Geräte verbunden sind. OK drücken.
  • Wenn Sie das Benachrichtigungsfeld erneut nach unten ziehen, wird eine Meldung angezeigt, dass das angeschlossene Gerät geladen wird. Das Wireless PowerShare-Symbol wird auch in der Statusleiste oder im Feld „Immer eingeschaltet“ angezeigt.
  • Sobald Ihr Gerät vollständig aufgeladen ist, schaltet sich die Hintergrundbeleuchtung des S10 aus.
Siehe auch  So stellen Sie den Timer an Ihrem Samsung TV ein

Was ist Reverse Wireless Charging Power Share?

Das kabellose Ladegerät wurde entwickelt, um die Akkulaufzeit eines Smartphones zu verlängern, und bei Samsung-Telefonen bietet diese Technologie auch die Möglichkeit, andere Geräte über das Flaggschiff aufzuladen. Diese Fähigkeit wird als Power Share-Funktion bezeichnet. Mit anderen Worten. Power Share. kabelloses Rückwärtsladen. Mit Power Share können Sie Ihr Handy von Ihrem Handy aus aufladen und auch den Akku anderer kompatibler Geräte aufladen.

Reverse Charging S10 ist die ideale Lösung zum Aufladen von Kopfhörern, Smartwatches und anderen kompatiblen Gadgets. Die umgekehrte Batterieladung wird bei den Nutzern immer beliebter, da sie die ständige Anwesenheit von Netzgeräten und Power Banks überflüssig macht. Ein Mobiltelefon mit der Möglichkeit, andere Geräte aufzuladen, hat einen deutlichen Vorteil gegenüber anderen Modellen, selbst wenn der Besitzer nur wenige Qi-fähige Geräte besitzt.

Samsung Galaxy Buds Pro. ein Headset, wenn auch nicht perfekt, aber sehr interessant. Die Passform und der Tragekomfort sind fragwürdig, aber das ist eine individuelle Angelegenheit. es gibt bestimmt Nutzer, die die Form des Kopfhörers genau richtig finden. Der Klang ist ziemlich „poppig“, obwohl es nicht an einer Reihe von Funktionen mangelt, von denen einige durch den integrierten Equalizer in der Galaxy Wearable-App kompensiert werden. Seine Möglichkeiten sind natürlich recht begrenzt, aber im Notfall kann man auf die Einstellungen des verwendeten Players zurückgreifen. vor allem eignet sich der Kopfhörer gut zur Entzerrung.

Der Rest ist einfach gut: das Design ist originell und solide zur gleichen Zeit, Mikrofone für die Sprachkommunikation funktioniert gut, Akkulaufzeit auf einem guten Niveau, gibt es Wasserbeständigkeit IPX7 Getrennt sollten wir die hohe Effizienz der aktiven Geräuschunterdrückung, konfigurierbaren Modus „Sound-Transparenz“ zu erwähnen und, natürlich, die Einbeziehung der Sprach-Benutzer. wie „Chips“, bis keine anderen Headsets haben. Alles in allem sind die Buds Pro auf jeden Fall einen Blick wert, vor allem, wenn Sie bereits ein mehr oder weniger aktuelles Smartphone von Samsung besitzen. mit diesem bieten die Kopfhörer eine Reihe interessanter Boni.

Siehe auch  Installieren von Google Chrome auf dem Androiden

Die Vorteile des kabellosen Ladens von Samsung

Mit zunehmendem Alter verschleißen die Schnüre und müssen ersetzt werden. Ersatzkabel von Samsung können mit der Zeit teuer werden. Kabellose Ladegeräte sind ein kleines Gerät mit einem Kabel, das in eine Steckdose eingesteckt wird und Strom liefert.

Kabelloses Laden ist eine einfachere Möglichkeit, Ihr Galaxy-Handy aufzuladen. Sobald Sie Ihr Handy in das Ladegerät stecken, beginnt es sofort mit dem Aufladen, kein Ziehen am Kabel im Dunkeln mehr.

Ein weiterer Vorteil eines kabellosen Ladegeräts ist, dass es die Lebensdauer des Ladeanschlusses Ihres Telefons verlängert. Wiederholtes Ein- und Ausschalten des Geräts kann den Ladeanschluss beschädigen. Die Verwendung von kabelgebundenen Ladegeräten bedeutet auch, dass die Ladeanschlüsse durch Flusen und Schmutz beeinträchtigt werden, was zu einem langsamen Ladevorgang und schließlich zum Stillstand führt.

drahtloses, laden, samsung, funktioniert

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS