Eingehende unbekannte Nachrichten auf Android blockieren

Rufen Sie mich nicht mehr an“: Wie man Telefonspammer loswird

Jeder Anruf von einer unbekannten Nummer ist ein Grund zu zögern, ob Sie den Hörer abnehmen sollen oder nicht. Es ist schade, einen wichtigen Anruf zu verpassen, etwa von einem Kollegen oder einem Kurier. Andererseits möchten Sie Ihre Zeit nicht damit verschwenden, mit Spammern zu sprechen. Es gibt in der Tat eine Menge Spam-Anrufe. unseren Daten zufolge wird etwa die Hälfte der Anrufe von Nummern, die nicht im Adressbuch stehen, von den Menschen als unnötig angesehen.

Um unseren Nutzern zu ersparen, sich Einladungen zu „kostenlosen Umfragen“ oder Warnungen der „Bankensicherheit“ anhören zu müssen, haben wir der Yandex-App vor einigen Jahren eine Kennung für freie Nummern. AON. hinzugefügt. Es erkennt den Zweck des Anrufs und zeigt Ihnen die Entscheidung auf dem Display Ihres Telefons an. und Sie entscheiden, ob Sie den Anruf annehmen.

Heute ist der nächste Schritt: Wir haben unserer Anrufer-ID beigebracht, unerwünschte Anrufe zu blockieren. Jetzt müssen Sie sich nicht mehr von Anrufen ablenken lassen, die offensichtlich nicht Ihrer Aufmerksamkeit wert sind. Um einen Anrufblocker zu aktivieren, öffnen Sie die Einstellungen für die Anrufer-ID in der Yandex-App (Startbildschirm → Dienste → Anrufer-ID) oder sagen Sie Alice einfach Bescheid: „Anrufsperre einschalten“.

AON blockiert Werbeanrufe für Finanzdienstleistungen, Anrufe von Inkassobüros, „stumme“ Anrufe und Anrufe von Eindringlingen, z. B. wenn versucht wird, unter irgendeinem Vorwand Kreditkartendaten zu erpressen. Das Blockieren kann den Fluss der eingehenden Anrufe stark reduzieren. Wir schätzen, dass AON durchschnittlich siebzig Prozent der unnötigen Anrufe vermeidet.

Wie funktioniert Yandex Caller ID?

Unsere Anrufer-ID hat eine ständig wachsende Datenbank mit Nummern. Die Daten dafür stammen aus einer Vielzahl von Quellen. Dazu gehören Yandex.Verzeichnis und Benutzer-Feedback zu Anrufen. diese können direkt in der Yandex-App hinterlassen werden. Wenn der Anrufer von einer Organisation kommt, deren Nummer im Verzeichnis steht, zeigt die Anrufer-ID deren Namen an. Steht die Nummer nicht im Verzeichnis, verwendet der Algorithmus maschinelles Lernen, um eine Vermutung über den Zweck des Anrufs anzustellen. Dabei werden die Rückmeldungen und zusätzliche Daten berücksichtigt: Häufigkeit und Dauer der Anrufe usw. д.

Die Anrufer-ID ist in Yandex für iOS und Android verfügbar. Besitzer von Android-Geräten können außerdem wählen, wie sie mit unerwünschten Anrufen umgehen möchten: blockieren oder stummschalten. Wenn die zweite Option gewählt wird, erscheinen Informationen über den Anruf auf dem Telefondisplay, aber es gibt keinen Ton oder Vibration.

Siehe auch  So verknüpfen Sie Ihre Karte mit Ihrem Samsung-Handy

„Blacklist ist ein einfacher, aber effektiver Anrufblocker für unerwünschte Anrufe

Der Hauptvorteil dieser Android-App ist ihre Einfachheit und die zugängliche Schnittstelle. Damit ist alles klar, wie man sie benutzt, wie man Nummern zur schwarzen Liste hinzufügt, sie löscht usw. Zusätzlich zu den grundlegenden Funktionen dieser Art von App bietet Blacklist die Möglichkeit, die App mit einem Passwort zu schützen.

Mit flexiblen Einstellungen können Sie Warnungen einstellen, wenn jemand versucht, Sie von einer Notrufnummer aus anzurufen.

Dieselben Nachrichten können vollständig blockiert werden, wenn sie störend sind. Dies geschieht durch Anpassung der Einstellungen. Es ist möglich, die App so zu konfigurieren, dass Sie von Teilnehmern aus einer bestimmten Region nicht erreicht werden können. Dies kann durch Vorwahlen oder Nachwahlen geschehen.

Wenn Sie die Benachrichtigungen über unerwünschte Anrufe und Nachrichten an einen auf der Schwarzen Liste stehenden Anrufer deaktivieren, werden sie nicht mehr kommen.

Wenn Sie die Liste jedoch überprüfen möchten, klicken Sie auf die Registerkarte „Log“.

Es ist sehr praktisch, eine weiße Liste in der App zu erstellen, wenn Sie sich vor den Anrufen aller bis auf einige ausgewählte Anrufer verstecken möchten. Und das können Sie ganz einfach in den Einstellungen der App tun. Es wird Ihnen bestimmt gefallen, wenn Sie keine besonderen Anforderungen an die Liste der Anrufblocker-Funktionen haben.

Anrufblocker

Die Einfachheit des Namens entspricht der Einfachheit der Benutzeroberfläche der App. Es gibt nichts Überflüssiges in der Anrufblocker-Funktionalität. Inteace ist einfach und unkompliziert. Dank der integrierten Black- und Whitelists lassen sich Anrufe und Spam leicht blockieren. Auch die Terminplanung wird unterstützt. Sie können sich zum Beispiel eine Auszeit nehmen, indem Sie vorübergehend alle eingehenden Anrufe unterbrechen. Natürlich werden alle eingehenden Anrufe gespeichert.

Die Hiya-App verfügt über eine der besten Datenbanken im Vergleich zur Konkurrenz. Wenn Ihnen keine der oben genannten Optionen zusagt, werden Sie wahrscheinlich mit Hiya zufrieden sein. Die App ist kostenlos. Sie wurde bereits über 5 Millionen Mal heruntergeladen, was einiges aussagt.

Tolle Benutzeroberfläche, viele nützliche Funktionen. Die Software leistet gute Arbeit beim Blockieren unerwünschter Anrufe und SMS-Nachrichten. Sie können auch Textnotizen zu bestimmten Nummern hinzufügen.

Versteckte Nummern auf Huawei blockieren

Sie können die Sperrung wie folgt aktivieren:

  • Öffnen Sie die Anwendung „Telefon“.
  • Drücken Sie auf die drei Punkte am unteren Rand und wählen Sie „Blockiert“.
  • In dem sich öffnenden Menü wählen Sie „Blockierregeln“.
  • Dort finden Sie „Regeln für die Anrufsperre“.
  • Aktivieren Sie „Unbekannte und versteckte Nummern blockieren“.

Zusätzlich zu Anrufen können Sie auch SMS beschränken.

Unbekannte Nummern auf Android blockieren

Mitwirkende(r): Jack Lloyd. Jack Lloyd ist ein Autor und Redakteur, der für wikiHow über Technik schreibt. verfügt über mehr als zwei Jahre Erfahrung im Verfassen und Redigieren von Artikeln zu technischen Themen. Technikbegeistert und Englischlehrer.

Siehe auch  So deaktivieren Sie das dunkle Thema auf Android

Anzahl der Ansichten zu diesem Artikel: 8009.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Anrufe von Nummern, die Sie nicht kennen, auf Ihrem Android-Handy blockieren können, sowie alle unbekannten Nummern auf Android. Da die meisten Android-Telefone nicht über eine eingebaute Funktion zum Sperren von Nummern verfügen, müssen Sie die App „Don’t pick up the phone“ verwenden.

Aktuelle Herausforderungen entdecken. Ihre Position hängt vom jeweiligen Telefonmodell ab. Wenn die Telefon-App nicht auf der Registerkarte „Letzte Anrufe“ geöffnet wird, suchen Sie nach dem Uhrensymbol oder dem Wort „Letzte.

Sperre antippen. um die Sperre zu bestätigen. Die Person, zu der die Nummer gehört, kann Sie nicht mehr anrufen.

Starten Sie die App „Telefon“. Diese Handy-ähnliche Anwendung befindet sich auf Ihrem Desktop. Oder wischen Sie nach oben/unten, um das App-Menü zu öffnen, und finden Sie es hier. [1] X Quelle der Information

Tippen Sie auf Einstellungen. Dies ist eine der Optionen im Dropdown-Menü. Hier gelangen Sie zur Seite „Anrufeinstellungen.

  • Wenn Sie eine Nummer blockieren möchten, geben Sie sie in das Feld „Telefonnummer hinzufügen“ oben auf der Seite ein und tippen Sie dann auf der Konsole auf „Fertig“.
  • Sie erhalten weiterhin Anrufe von Personen, die sich nicht in Ihrer Kontaktliste befinden, solange diese Sie von echten Telefonnummern anrufen. Wenn Sie eingehende Anrufe nur auf die Personen in Ihrer Kontaktliste beschränken möchten, verwenden Sie die App „Nimm den Hörer nicht ab“.

Laden Sie die App „Nimm das Telefon nicht ab“ herunter. Die App prüft eingehende Anrufe und lehnt Anrufe an alle unbekannten Nummern ab (einschließlich Telefonnummern, die nicht in Ihrer Kontaktliste enthalten sind). Zum Herunterladen öffnen Sie bitte

  • tippen Sie auf die Suchleiste;
  • gehen Sie nicht ans Telefon;
  • tippen Sie auf die Anwendung Auflegen;
  • tippen Sie auf Installieren;
  • tippen Sie auf Akzeptieren.

Starten Sie die App. Tippen Sie auf „Öffnen“ im Google Play Store oder tippen Sie auf das Kraken-Symbol in der Anwendungsleiste.

Sperren der Nummer für den Empfang von Anrufen?

Unabhängig vom verwendeten Gerät oder dem installierten Betriebssystem gibt es mehrere Möglichkeiten, dies zu tun. Es gibt sowohl Standardoptionen, die ab Werk auf dem Smartphone vorhanden sind, als auch eine App von Drittanbietern. Diese Software muss heruntergeladen werden. Aber bei jeder dieser Methoden können Sie Ihre störende Nummer kostenlos blockieren, und das gilt für alle Anrufe mit dieser Art von Nummern.

Blacklist-Methode

Dieses Programm gibt Ihnen die Möglichkeit, unbekannte Nummern, die Sie von einigen Benutzern erhalten, vollständig zu blockieren. Dies gilt nicht nur für Anrufe, sondern auch für Nachrichten. Die Software ist in russischer Sprache und ihre Hauptaufgabe besteht darin, solche Anrufe zu blockieren. Diese Software wird automatisch ausgeführt, sobald Sie Ihr Telefon einschalten, und arbeitet im Hintergrund.

Es gibt eine alternative Möglichkeit

Wenn Sie Ihr Telefon eher aktiv nutzen, ist diese Methode am besten für Sie geeignet, denn.к., Trotz Hintergrundprozessen, Anruf- und SMS-Sperren funktioniert es effektiver als seine Konkurrenten. Und vergessen Sie nicht, dass diese Funktionen kostenlos sind.

Siehe auch  Android Play Market kann nicht heruntergeladen werden

So blockieren Sie unbekannte Nummern auf Ihrem Android-Telefon

In Russland bevorzugen drei Viertel der Bevölkerung Android-Mobilgeräte. Einige können sich die teuren Apple-Handys einfach nicht leisten, andere entscheiden sich einfach für ein beliebteres und vielseitigeres System.

Überlegen Sie so oder so, wie Sie Spam auf diesen mobilen Geräten blockieren können. Die meisten Android-Modelle haben eine integrierte schwarze Liste. Es ermöglicht das Hinzufügen einzelner Kontakte und das Blockieren von Anrufen und SMS. Sie befindet sich im Menü des ausgewählten Kontakts.

Wenn Sie ein solches Tool nicht auf Ihrem Handy finden, laden Sie die App „Don’t call me“ vom Play Market herunter.

Es ermöglicht Ihnen, Kontakte nach verschiedenen Parametern zu blockieren: eine vom Benutzer erstellte separate Liste, unbekannte Nummern nach Vorwahl, Maske, usw.д.

Mit flexiblen Einstellungen kann der Benutzer seine eigene Liste von gesperrten Nummern erstellen, eine Vorwahl angeben, um Nummern nach Region zu blockieren.

Die Parameter können verschiedenen SIM-Karten zugewiesen werden, die im Mobiltelefon installiert sind.

Dieser Blocker ist auf Russisch, hat eine intuitive Benutzeroberfläche und ist leicht anpassbar. Passt auf alle Handymodelle und funktioniert auf allen Android-Handys ab Version 5.0.

Blocker kann mit einem Passwort vor anderen Benutzern geschützt werden. Suchen Sie die Option in den Einstellungen, aktivieren Sie sie und geben Sie den Code ein. Sie können das Anwendungssymbol auch in den Einstellungen ausblenden. Gesperrte Nummern werden in der Historie angezeigt. Unterstützt den Export und Import von Listen mit zu blockierenden Kontakten.

Ist es notwendig, unbekannte Nummern zu sperren??

Wenn Sie eingehende Nummern von unbekannten Nummern blockieren, vermeiden Sie Spam-Werbung und bösartige Anrufer. Allerdings verpassen Sie dabei verschiedene wichtige Anrufe. Zum Beispiel:

  • Arbeitsanrufe;
  • Anrufe von Kurieren;
  • Zustelldienst;
  • Anrufe von Nutzern von Avito und anderen Online-Pinnwänden;
  • Anmeldecode von verschiedenen Websites und Diensten.

Dies ist ein kleiner Auszug von Beispielen, wer Sie in diesem Fall nicht anrufen kann. Die Entscheidung, ob Sie Anrufe von unbekannten Nummern sperren wollen oder nicht, liegt also bei Ihnen. Viel Glück!!

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS