Erfahren Sie, wie Sie Ihren Android-Code herausfinden können

erfahren, ihren, android-code, herausfinden, können

Kann jemand brauchen! Bitte entschuldigen Sie, wenn es in der Vergangenheit. Servicecodes für „Android

Viele Nutzer von Android-Smartphones und.Tablets wissen gar nicht, dass es sogenannte Engineering- oder Service-Codes gibt. Die Service-Codes auf Smartphones und normalen Telefonen erschienen viel früher als die erste Version des Android-Betriebssystems herauskam. Sie sind in erster Linie für Service-Center-Techniker und fortgeschrittene Benutzer gedacht, daher möchten wir die Leser warnen: Wenn Sie nicht wissen, wofür dieser Code gedacht ist, geben Sie ihn nicht ein, und wenn Sie sich entscheiden, den Code einzugeben, tun Sie dies auf eigenes Risiko. Es lohnt sich, darüber nachzudenken, bevor Sie einen Code für „Android“ eingeben, denn er kann zu.к. Dies kann zu einem teilweisen oder vollständigen Datenverlust führen und das Gerät beschädigen. Wenn Sie sich jedoch für die Verwendung der Codes entschieden haben, sollten wir uns die einzelnen technischen Codes genauer ansehen:

##8351## – Sprachwahlprotokollierung aktiviert;

##4636## – Dieser Code kann verwendet werden, um interessante Informationen über Ihr Telefon und Ihren Akku zu erhalten. Es werden die folgenden 4 Menüs auf dem Bildschirm angezeigt:. Telefonische Auskunft;. Informationen zur Batterie;. Batterie-Statistiken;. Verwendungsstatistiken.

##7780## – Dieser Code setzt die folgenden Einstellungen auf die Werkseinstellungen zurück:. die auf Ihrem Smartphone gespeicherten Einstellungen für Ihr Google-Konto;. System- und Anwendungsdaten und.einstellungen;. heruntergeladene Anwendungen. Der Code wird NICHT zurückgesetzt:. Aktuelle Systemanwendungen und Anwendungen, die mit dem Smartphone geliefert werden;. die Daten auf der SD-Karte (Fotos, Videos usw.).д.). PS: Das Gerät fragt vor dem Zurücksetzen nach einer Bestätigung, so dass Sie bis zum letzten Moment die Möglichkeit haben, Ihre Meinung zu ändern.

27673855#. Denken Sie nach, bevor Sie diesen Code eingeben. Dieser Code wird für die Werksformatierung verwendet, d.h. er löscht alle Dateien und Einstellungen, auch die im internen Speicher. Es setzt auch die Firmware des Smartphones zurück. PS: Nach Eingabe des Codes gibt es nur einen Weg zurück. schnell die Batterie entfernen und die Datenrettung über den PC starten.

##34971539## – Dieser Code wird verwendet, um Informationen über die Kamera des Telefons zu erhalten. Sie zeigt die folgenden vier Parameter an:. Aktualisieren Sie die Kamera-Firmware in einem Bild (versuchen Sie diese Option nicht erneut);. Aktualisieren Sie die Kamera-Firmware auf der SD-Karte;. Abfrage der Kamera-Firmware-Version;. Sehen Sie, wie oft die Firmware aktualisiert wurde. ACHTUNG: Verwenden Sie niemals die erste Option, da sonst die Kamera Ihres Telefons nicht mehr funktioniert und Sie das Telefon zum Servicecenter bringen müssen, um die Kamera-Firmware neu zu installieren.

##7594## – Dieser Code kann verwendet werden, um den Modus der Taste „Power off/on“ zu ändern.Aus.“. Standardmäßig wird bei einem langen Druck auf die Taste ein Bildschirm angezeigt, in dem Sie aufgefordert werden, eine Option auszuwählen: „In den Ruhemodus wechseln“, „Flugmodus“ oder „Smartphone ausschalten“. Sie können die vorgeschlagenen Optionen mit diesem Code ändern. Zum Beispiel kann das Telefon so eingestellt werden, dass es sich sofort ausschaltet, ohne dass die entsprechende Option im Menü ausgewählt wird.

##273283255663 282##. Der Code öffnet einen Bildschirm zum Kopieren von Dateien, in dem Sie Sicherungskopien Ihrer Daten (Fotos, Audio usw.) erstellen können.п.)

##197328640##. Dieser Code kann verwendet werden, um den Servicemodus aufzurufen. Im Servicemodus können Sie verschiedene Tests durchführen und Einstellungen für WLAN, GPS und Bluetooth ändern;

erfahren, ihren, android-code, herausfinden, können

##232339## oder ##526## oder ##528##. WLAN (verwenden Sie die Taste „Menü“, um die verschiedenen Tests durchzuführen);

##232338##. zeigt die MAC-Adresse des Wi-Fi an;

##232337##. Zeigt die Adresse des Bluetooth-Geräts an

Codes zur Durchführung verschiedener Werkstests: ##0283## – Batch Loopback;

##0673## oder ##0289##. Melodie-Test;

##0842##. Gerätetest (Vibrations- und Hintergrundbeleuchtungstest);

##2663##. Touchscreen, Version;

Dies sind die grundlegenden Codes für „Android“, die ein fortgeschrittener Smartphone-Nutzer benötigen könnte. Noch einmal: Geben Sie keine Codes ein, wenn Sie sich über deren Zweck nicht im Klaren sind! Für die Fehlersuche bei einigen Android-Geräten sind diese Codes jedoch äußerst hilfreich.

Wie man Cheats auf Android eingibt?

Wenn es sich um einen Computer handelt, ist es sehr einfach, Sie haben eine Tastatur vor sich, Sie können den Code eingeben und erhalten das Ergebnis. Manchmal müssen Sie eine Aktion im Spiel ausführen oder Punkte sammeln, indem Sie ein paar Tasten drücken und dann die Zeichen. Aber wohin mit dem Android-Cheat, denn man hat keine Tastatur vor den Augen, sondern nur einen Touchscreen und eine Schnittstelle.

Siehe auch  So schließen Sie Ihr Handy mit einem Kabel an den Fernseher an

in den Chatraum

dies ist der einfachste Weg und kann ohne Software von Drittanbietern oder professionelle Kenntnisse durchgeführt werden. Sie sollten jedoch wissen, dass diese Option nicht immer funktioniert, es sei denn, das Spiel unterstützt sie. Um diese Methode zur Eingabe von Cheat-Codes zu verwenden, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Starten Sie das Spiel.
  • Rufen Sie den Spielmodus auf, in dem Sie den Code eingeben müssen.
  • Chat finden. Es ist in Online-Spielen verfügbar, wo man mit anderen Spielern kommunizieren kann, kann aber auch offline sein.
  • Geben Sie den Code im Chatroom ein und senden Sie ihn.

Sie sollten darauf achten, ob Sie zusätzliche Zeichen angeben müssen, bevor Sie den Code an den Chatroom senden. An der Stelle, an der Sie die Kombinationen für ein bestimmtes Spiel gefunden haben, gibt es folgende Bedingungen. Vielleicht müssen Sie ein Leerzeichen, einen Doppelpunkt oder ein anderes Zeichen vor den Code setzen. Auch in einigen Spielen können Sie die Cheat-Codes-Funktion zunächst über den gleichen Chat mit einem bestimmten Befehl aktivieren und dann die folgende Kombination eingeben.

mit Smart Office 2

Eine sehr verbreitete und beliebte Methode zur Eingabe von Codes in Android-Spielen. Die Umsetzung ist etwas schwieriger, da Sie nun eine Software eines Drittanbieters benötigen, aber nachdem Sie das Verfahren einmal durchgeführt haben, werden Sie es nicht mehr für schwierig halten.

Um einen Code mit Smart Office 2 einzugeben, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Gehen Sie zu Google Play und suchen Sie die App Smart Office 2.
  • Herunterladen und installieren.
  • Starten Sie das Spiel, in das Sie die Codes eingeben möchten.
  • Minimieren Sie das Spiel durch Drücken der „Home“-Taste oder durch eine Geste.
  • Smart Office 2 starten.
  • Wählen Sie das „Neue Dokument“ und das Format, z.B. DOC.
  • Klicken Sie auf „Bearbeiten“ am unteren Rand des Bildschirms.
  • Öffnen Sie das Spiel erneut über das Menü der bereits laufenden Anwendungen.
  • Die Spieloberfläche wird angezeigt, aber die Tastatur von Smart Office 2 wird nicht verschwinden.
  • Sie können den Cheat-Code eingeben.

Wenn Ihr Smartphone schwach ist, empfehlen wir, zuerst die Liste der laufenden Programme zu löschen und erst dann das Spiel und Smart Office 2 zu starten. Wenn nicht genügend Arbeitsspeicher vorhanden ist, schließt das System die Anwendung und diese Methode funktioniert nicht.

über GameKeyboard

Während die vorherige App für andere Zwecke entwickelt wurde und die Benutzer einfach lernten, den „Bug“ für ihre eigenen Zwecke zu nutzen, wurde GameKeyboard entwickelt, um das Problem der Cheat-Codes zu lösen.

Um diese Methode zu verwenden, gehen Sie wie folgt vor

  • Laden Sie das GameKeyboard von Google Play herunter und installieren Sie es.
  • Nach dem ersten Start ist es notwendig, den Punkt „Game Keyboard“ zu markieren.
  • Akzeptieren Sie die Warnung und klicken Sie auf „Ja.
  • Im zweiten Schritt wählen Sie die Eingabemethode „Game Keyboard“ aus.
  • Klicken Sie auf „Verwendungsmodus“ und in der Dropdown-Liste auf „Bearbeitungsmodus.
  • Sie werden aufgefordert, Ihr Gamepad anzupassen, aber das müssen Sie nicht tun.
  • Minimieren Sie dann das GameKeyboard und starten Sie das Spiel.
  • Wenn Sie die Lautstärketaste nach oben drücken, wird eine Tastatur eingeblendet, über die Sie Cheat-Codes eingeben können.

für Android-Emulatoren auf dem PC

Diese Methode eignet sich für diejenigen, die den Emulator auf ihrem Computer verwenden und Spiele über ihn laufen lassen. Es ist ziemlich einfach: Sie laden die Android-Software herunter und installieren sie auf Ihrem PC, wobei Sie die für Sie am besten geeignete Software auswählen. Auf dem Bildschirm erscheint dann die bekannte Android-Oberfläche. Sie müssen das Spiel installieren, es starten, eine an den PC angeschlossene Tastatur verwenden und Cheat-Codes eingeben. Mit dieser Methode können Sie jede beliebige Android-App mit Kombinationen verwenden, aber Sie müssen einige Zeit damit verbringen, den Emulator selbst einzurichten.

Wie Sie Ihre Passwörter auf Sicherheit prüfen

Einige Benutzer setzen krass schwache Passwörter. Manche verwenden sogar das gleiche Passwort für alle Websites. Es ist jedoch nicht sicher.

Google prüft automatisch, welche Passwörter schwach sind und welche möglicherweise sogar kompromittiert wurden. Um alle Passwörter zu überprüfen, gehen Sie wie folgt vor

Gehen Sie zurück zum Hauptbildschirm „Password Manager“ und klicken Sie auf „Passwörter überprüfen“.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Go to password verification page“.

Klicken Sie auf „Weiter“.

Tippen Sie auf den Fingerabdruckscanner, um die Identifizierung zu bestehen.

Wenn Sie nicht über einen Scanner oder eine Gesichtsentsperrung verfügen, klicken Sie auf „Schlüssel verwenden“ und folgen Sie den Aufforderungen.

Warten Sie, bis das System die Informationen anzeigt, die Sie erhalten haben. Klicken Sie auf „Das Passwort wurde gestohlen. Passwörter jetzt ändern“.

Siehe auch  Wie Sie Chrome vollständig von Ihrem Computer entfernen

Wählen Sie „Passwort ändern“.

Warten auf den Start der ausgewählten Ressource. Geben Sie dann Ihr neues Passwort ein und bestätigen Sie es. Folgen Sie den Aufforderungen auf dem Bildschirm.

Bitte beachten Sie! Um doppelte Passwörter zu vermeiden, können Sie den automatischen Passwortgenerator von Google verwenden.

Der Passwortgenerator ist ein Programm, das zufällige Kombinationen von Zahlen, Symbolen und Buchstaben erstellt. Auf diese Weise erzeugte Passwörter sind sehr schwer zu knacken. Es ist natürlich sehr schwierig, sich solche Kombinationen zu merken. Deshalb wird der Passwort-Generator in der Regel zusammen mit dem Passwort-Manager verwendet.

Nutzung des Samsung-Dienstes

Dies ist fast identisch mit der Methode zum Zurücksetzen der Sperre, die wir oben beschrieben haben. Samsung bietet einen Dienst an, der es ermöglicht, die Geräte zu finden, die an Ihr Konto gebunden sind, und einige Manipulationen mit ihnen vorzunehmen. Sogar der Name des Dienstes bleibt derselbe. Find My Mobile.

Aber der Service des südkoreanischen Unternehmens hat 1 unbestreitbaren Vorteil. wir können das Gerät entsperren (installierte Bildschirmschutzvorrichtungen entfernen), ohne die Benutzerdaten zu löschen.

Folgen Sie diesem Link zur offiziellen Website und drücken Sie die Schaltfläche „Login“.

Melden Sie sich bei Ihrem Samsung-Konto an, indem Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort eingeben.

Akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen und andere für die Nutzung des Dienstes erforderliche Vereinbarungen, indem Sie auf die Schaltfläche „Akzeptieren“ klicken.

Wählen Sie wie in der vorherigen Anleitung das gewünschte Gerät aus, klicken Sie auf „Entsperren“ und bestätigen Sie die Aktion.

So scannen Sie einen QR-Code auf dem Bildschirm eines Android-Smartphones

Zuerst müssen Sie den QR-Code auf Ihrem Smartphone im Bildformat speichern. Sie können damit zum Beispiel einfach einen Screenshot machen. Unter Android geschieht dies in der Regel durch gleichzeitiges Drücken der Einschalttaste und der Leiser-Taste. Das Bild kann dann gescannt werden.

Über Google Fotos

Wenn Sie „Google Fotos“ verwenden, öffnen Sie einfach das Bild mit dem Code und klicken Sie auf „Objektiv“.

Über dem Bild, das verschlüsselt wurde, erscheint ein Link. Durch Anklicken.

Über vorinstallierte Anwendungen

Viele Smartphones haben eine vorinstallierte QR- und Barcode-Leseanwendung. Bei Xiaomi und Poco heißt sie zum Beispiel „Scanner“.

Die App kann sowohl über die Kamera als auch von einem auf dem Gerät gespeicherten Bild lesen. wählen Sie einfach ein Bild aus dem Speicher aus, indem Sie auf das Galerie-Symbol klicken.

Über Anwendungen von Drittanbietern

Viele Scanner von Drittanbietern, die im Play Market installiert werden können, funktionieren auf dieselbe Weise. Beispiel unten.

Allgemeine Servicecodes für die meisten Android-Geräte

##4636## Zeigt Telefon-, Akku- und Nutzungsstatistiken an

##7780##Führt einen Reset durch. Löscht nur Anwendungen

27673855## Vollständiger Werksreset, Gerätefirmware wird komplett zurückgesetzt

erfahren, ihren, android-code, herausfinden, können

##34971539## Zeigt alle Kamerainformationen an

##273283255663282## Schnelle Sicherung Ihrer Mediendateien

##197328640## Aktiviert den Testmodus der Dienstaktivität

##232339### oder ##526##Testet drahtloses Netzwerk

##232338## Zeigt die Wi-Fi Mac-Adresse an

##1472365## GPS-Schnelltest

##1575## Verschiedene GPS-Tests

erfahren, ihren, android-code, herausfinden, können

##0673## oder ##0289# Audiotest

##0842## Vibrations- und Hintergrundbeleuchtungstest

##2663## Zeigt die Touchscreen-Version an

##0588## Näherungssensor-Test

##7262626#. Prüfung des GSM-Signals

##232337## Zeigt die Bluetooth-Adresse an

##8255##Tests Google Talk

##1234## Geräte-Firmware-Informationen

##44336## Zeigt die Erstellungszeit an

##8351## Aktiviert den Sprachwahlregistrierungsmodus

##8350### Deaktiviert den Registrierungsmodus für die Sprachwahl

Warum Android-Geheimcodes?

Technische, Sicherheits- oder Service-Codes sind in der Regel nicht im offiziellen Handbuch des Geräts oder auf der Website des Herstellers aufgeführt. Der Grund dafür ist, dass sie für Servicezentren und Ingenieure in der Produktionsphase bestimmt sind.

Die Zahl der Android-Geheimcode-Kombinationen ist recht groß und kann je nach Hersteller funktionieren oder auch nicht, aber dennoch lassen sie sich in mehrere Kategorien einteilen:

  • Zu Informationszwecken enthalten diese technischen Codes die IMEI, MAC-Adresse, Firmware-Version usw. des drahtlosen Geräts
  • Testcodes. verschiedene Tests für Displaybetrieb, Vibration, Ton, GPS und andere
  • Funktional. diese Codes werden verwendet, um den Betrieb des Telefons zu ändern, den Klang zu verbessern, die IMEI zu ändern, die Sensoren zu kalibrieren, die Einstellungen des Telefons zurückzusetzen und vieles mehr.

Während „Informational“ und „Test Codes“ für Android völlig unbedenklich sind, da sie die Leistung nicht beeinträchtigen, kann die Verwendung von „Functional“ sowohl die Leistung verbessern als auch Schaden anrichten, weshalb Sie sehr vorsichtig sein und sich die Originaldaten merken oder aufschreiben müssen.

Android Geheimcodes

  • #06#. Anzeige der IMEI-Nummer des Telefons, funktioniert bei allen Modellen. Wenn Sie zwei SIM-Karten haben, werden zwei IMEIs angezeigt.
  • #0# (oder ##0##)- zeigt das Menü zum Testen des Bildschirms und anderer Elemente des Telefons: Sensor, Kamera, Lautsprecher und andere (getestet mit Samsung).
  • #0011#. Servicemenü auf dem Samsung Galaxy S4.
  • ##3424##. Testmodus auf HTC-Handys.
  • #7353#. Menü Schnelltest.
  • #7780# (oder ##7780##). Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen (Factory Reset, Hard Reset), mit Bestätigungsanfrage. Die zweite Option löscht das Google-Konto, die Programmeinstellungen und die vom Benutzer installierten Programme. Ihre Dokumente (Fotos, Musikvideos), bleiben.
  • 27673855#. Zurücksetzen auf Werkseinstellungen ohne Bestätigung, es sagt, dass es funktioniert, wenn nichts anderes funktioniert (habe es nicht überprüft, sollte bei Samsung funktionieren).
  • 27673855#. Telefon formatieren.
  • ##273282255663282#. Sichern von Android-Mediendateien.
  • #5376#. alle SMS auf dem Telefon löschen.
  • #197328640#. In den Servicemodus wechseln.
  • #2222#. Android-Firmware-Version.
  • #2562#, #3851#, #3876#. Neustart des Telefons.
  • #0011#. Status des GSM-Netzes.
  • #0228#. Batteriestatus.
  • #3888#. Bluetooth-Test.
  • #232338#. MAC-Adresse des Wi-Fi-Netzwerks finden.
  • #232337#. Bluetooth MAC-Adresse.
  • #232339#. Wi-Fi-Prüfung.
  • #0842#. Vibrator-Test.
  • #0673#. Audiotest.
  • #0289#. Klingeltontest.
  • #0588#. Prüfung des Näherungssensors.
  • #0589#. Test des Beleuchtungssensors.
  • #1575#. GPS-Kontrolle.
  • #34971539#. Aktualisierung der Kamera-Firmware.
  • ##34971539#. ausführliche Informationen zur Android-Kamera.
  • #12580369# (oder #1234#)-Android Software und Hardware Informationen.
  • #7465625#. Anzeige des Telefonsperrstatus (ob es für den Betreiber gesperrt ist oder nicht).
  • ##7594##. Verhalten der Ein/Aus-Taste ändern.
  • #301279#. HSDPA/HSUPA-Steuerungsmenü.
  • #2263#. Netzbandauswahl.
  • ##8255#. GTalk-Überwachung
Siehe auch  Können die Aufkleber auf dem Laptop entfernt werden?

Tatsächlich sind das nicht alle diese Codes, aber der Rest ist hochspezialisiert, und Leute, die sie brauchen könnten, kennen diese Android-Codes wahrscheinlich auch ohne meinen Artikel.

Android-Geheimcodes, die sich als nützlich erweisen können

Bei der Verwendung eines Smartphones können viele Probleme auftreten, die durch die Anwendung von speziellen Codes gelöst werden können. Die große Mehrheit der Smartphone-Besitzer ist sich der Existenz solcher Codes nicht einmal bewusst.Es ist erwähnenswert, dass diese Codes erstellt wurden, damit der Benutzer schnellen Zugang zu wichtigen Informationen über das Gerät hat, die auf eigene Faust nur sehr schwer zu finden sind.Alle unten aufgeführten Befehle können das Leben eines jeden Benutzers erleichtern, da die Informationen, die mit Hilfe dieser Codes herausgefunden werden können, in den Einstellungen des Geräts versteckt sind. Mit den genannten Befehlen können Sie auch die Leistung Ihres Geräts optimieren und auf verschiedene Funktionen zugreifen. Im Folgenden finden Sie eine Liste aller Befehle, die Sie immer verwenden können.

#06#. mit diesem Code können Sie die EMEI des Geräts herausfinden;

##4636##. dieser Befehl zeigt Ihnen die Nutzungsstatistiken des Geräts sowie Informationen über die Wi-Fi-Verbindung und den Akku des Geräts;

#2222#. mit diesem Code erfahren Sie die Firmware-Version Ihres Geräts;

#34971539#. mit diesem Befehl kann der Benutzer Informationen über die installierten Matrizen einsehen;

##7780##. dieser Code setzt das Flaggschiff auf die Werkseinstellungen zurück und ermöglicht es dem Benutzer, alle Probleme, die in seinem Gerät vorhanden sind, zu beseitigen;

27673855#. Befehl, der das Betriebssystem neu installiert und, wie im vorherigen Fall, das Smartphone auf die Werkseinstellungen zurücksetzt. Es sollte beachtet werden, dass dieser Code, wie der vorherige, Ihnen helfen kann, wenn Ihr Telefon aufgrund von Viren nicht richtig funktioniert;

#2562#. Code, der das Mobilteil neu startet;

##7594# ist ein Befehl, der die Geschwindigkeit Ihres Geräts erhöht;

#5376#. dieser Befehl löscht alle Nachrichten, die auf dem Smartphone gespeichert sind, sobald er aktiviert ist;

#31#. verwenden Sie diesen Code, wenn Sie nicht möchten, dass der Angerufene Ihre Nummer sieht. Mit anderen Worten: Sie verbergen Ihre Nummer. Um sie zu verwenden, müssen Sie sie einfach vor der Nummer des Teilnehmers einfügen.

#21# zur Prüfung der Rufumleitung

##3646633## Rufen Sie das Servicemenü des Geräts auf, über das Sie einige Hardwaretests durchführen und den Ton einstellen können. Die Lautstärke des Klingeltons, des Lautsprechers und des Mikrofons, zum Beispiel, wenn Sie nicht gut zu hören sind oder wenn die Videoaufnahme des Telefons stumm istUm die Geschwindigkeit zu erhöhen, können Sie auch Entwicklerrechte ohne Root-Rechte erhaltenDas erste, was zu tun ist, ist, die Entwicklereinstellungen zu öffnen. Dieser Bereich ist standardmäßig ausgeblendet. Sie benötigen keine Root-Rechte, um darauf zuzugreifen. Suchen Sie in den Einstellungen einfach nach „Über das Telefon“, dann nach „Baunummer“ und tippen Sie ein paar Mal darauf. Sie sollten eine Meldung sehen, die Ihnen mitteilt, dass Sie den Entwicklerstatus haben. Gehen Sie im Menü eine Ebene zurück.Suchen Sie im Abschnitt „Entwicklereinstellungen“ die Registerkarte „Bild“ oder „Rendering“ oder „Animation“, je nach Ihrer Android-Version. Passen Sie die Animationsgeschwindigkeit nach eigenem Ermessen an, und Sie erhalten einen spürbaren Geschwindigkeitsschub von. Es reicht sogar aus, die Dauer der Fensteranimation und des Übergangs leicht zu reduzieren, zumindest um 0.5x, und Sie werden den Unterschied spüren. Wenn Sie die Animationen ganz deaktivieren, wird die Verarbeitungsgeschwindigkeit der Systembefehle fast verdoppelt

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS