Erstellen Sie ein neues Google-Konto für Android

So ändern Sie Ihr Google-Konto auf Ihrem Android-Handy

Einige der Daten auf den Handys der Nutzer werden schon lange nicht mehr im Speicher, sondern irgendwo in der Cloud gespeichert. Diese Speichermethode hat viele Vorteile, darunter Hardwareunabhängigkeit, Zugriff von überall, gemeinsame Nutzung und Sicherheit. Die Nachteile sind die Notwendigkeit eines Internetzugangs und die Bindung der Daten an das Google-Konto, das manchmal geändert werden muss. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Google-Konto auf Ihrem Android-Handy ändern und Ihre Daten speichern können.

Je nach Dienst werden oft mehr und mehr Konten eingerichtet. In einigen Fällen tun Sie dies, um Belohnungen zu verdienen, in anderen, um zu arbeiten, und in wieder anderen, um einfach eine Website zu besuchen. Dieser Ansatz hat jedoch einen Nachteil: Die Nutzer vergessen, ihre eigenen Konten zu deaktivieren oder zu löschen. In den meisten Fällen übernimmt ein Bot diese Aufgabe für sie und sperrt das Konto nach einer gewissen Zeit der Inaktivität automatisch.

Es gibt also viele Gründe, zum Beispiel Ihr Google-Konto zu ändern:

  • Verlust des Zugriffs auf die Backup-E-Mail, Nummer und vergessenes Passwort.
  • Wechsel zu Apple-Produkten, wo dies die Apple ID ersetzt.
  • Die unangenehme Gmail-Adresse kann nicht geändert werden (man kann sie überhaupt nicht umbenennen).
  • Persönliche Initiative.

Und hier sind die Gründe, warum Sie Ihre Adresse nicht überstürzt ändern sollten:

  • Überlaufender Google Drive-Speicher. Es ist besser, sie zu säubern, denn das ist sicherer, falls Ihr Konto gestohlen wird.
  • Spielleistungen und Einstellungen zurücksetzen (für Werbung und so weiter). Dies kann in den Einstellungen bearbeitet werden.
  • Ändern Sie Ihre Informationen. Auch in den Einstellungen bearbeitbar.

Deshalb wurde darauf hingewiesen, dass das alte Konto gelöscht werden muss? Der Punkt ist, dass die Veränderung nicht ausreicht. Wenn Sie Ihr altes Profil „am Leben“ lassen, gefährden Sie Ihre Identität, falls Ihr Passwort gestohlen wird. Deshalb werden wir nicht nur überlegen, wie man zu einem neuen Konto wechselt, sondern auch, wie man das alte Konto löscht.

Anmeldung bei Ihrem Google-Konto

Sie können sich bei Ihrem Google-Konto über die Standardeinstellungen Ihres Smartphones sowie über Apps von Google selbst anmelden.

Um sich bei einem anderen Google-Konto anzumelden, gehen Sie zu „Einstellungen. Die Anweisungen für diese Methode lauten wie folgt:

  • Öffnen Sie „Einstellungen“ auf Ihrem Handy.
  • Suchen Sie den Bereich „Konten“ und gehen Sie dorthin.

Wie man sich ohne Telefonnummer registriert

Wenn Sie kein echtes Telefon angeben möchten, können Sie eine virtuelle Nummer kaufen und sich über diese registrieren. Diese Nummern werden auf speziellen Websites verkauft und nur zu Registrierungszwecken verwendet Ich zeige anhand eines Beispiels den Dienst SMS-activate.Gehe zu.

Wichtig! Sie melden sich unter der Nummer einer anderen Person an und können im Bedarfsfall den Zugang nicht wiederherstellen, wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben. Sie können diese Methode also nur verwenden, um ein Konto zu erstellen, das Sie nicht verlieren möchten.

  • Klicken Sie auf „Anmelden/Registrieren“ in der oberen rechten Ecke der Seite.
  • Geben Sie auf der rechten Seite Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein, um den Dienst zu nutzen.
  • Drücken Sie auf „Ich bin kein Roboter“, bestehen Sie die Überprüfung (Captcha) und klicken Sie auf die Schaltfläche „Registrieren“.

Gehen Sie dann zum angegebenen E-Mail-Postfach. Öffnen Sie die Nachricht von SMS-activate.ru und klicken Sie auf den Bestätigungslink.

Virtuelle Nummer für Google kostet zwischen 3 und 17, je nach gewähltem Land.

Öffnen Sie Google in einer neuen Registerkarte.Sie erhalten vom System die Nummer „ru“ und klicken auf „Anmelden“. Wir registrieren:

Wenn Sie die Telefonnummer eingegeben haben, gehen Sie zurück zur Registerkarte mit der Website SMS-aktivieren. Wählen Sie eines der angebotenen Länder in der linken Ecke der Seite. Klicken Sie unten auf das Symbol für Google, YouTube und Gmail.

Der Preis für die Aktivierung hängt von dem von Ihnen gewählten Land ab. Ich habe Russland als Beispiel gewählt.

Siehe auch  Android kann meine Speicherkarte nicht sehen

Unter dem Punkt „Wie viele Zahlen brauche ich??1 lassen und „Kaufen“ anklicken.

Das System gibt die Nummer. Auswendig lernen oder kopieren und auf die Google-Registerkarte zurückgehen.

Gehen Sie zurück zur Registerkarte SMS-Aktivierung, klicken Sie auf den grünen Vogel. Nach ein paar Sekunden wird der Code angezeigt. merken oder kopieren Sie ihn.

Gehen Sie zurück zur Registerkarte Google, geben Sie den Code ein und klicken Sie auf „Bestätigen“.

  • Geben Sie Ihr Geburtsdatum und Ihr Geschlecht ein.
  • Überspringen Sie die Verbindung zwischen Ihrem Konto und anderen Diensten.
  • Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen.

Erstellen eines Domain-basierten Google-Kontos

Wenn Sie eine Domain-E-Mail von Yandex oder Google verwenden oder auf einem Server gespeichert haben, können Sie diese als Login für Ihr Konto verwenden. Auf der Registrierungsseite sollten Sie „Aktuelle E-Mail-Adresse verwenden“ auswählen.

Jetzt können Sie Ihre Haupt-E-Mail-Adresse für Ihr Konto eingeben, z.B. info@seopulses.Der Benutzer sollte nun die restlichen Felder ausfüllen und auf „Weiter“ klicken.

Füllen Sie nun die restlichen Felder wie im Fall aus und klicken Sie auf „Weiter“.

erstellen, neues, google-konto, android

Datenschutzbestimmungen akzeptieren und weitergehen.

  • Sie können gmail nicht verwenden und alle E-Mails werden an die Haupt-E-Mail-Adresse gesendet;
  • Der Nutzer erhält die gleichen Rechte wie andere Google-Kontoinhaber, z. B. 15 GB auf dem Laufwerk.

Wie man ein Android-Konto erstellt?

Wie oben erwähnt, muss dies entweder beim ersten Einschalten des Geräts oder über die Kontoeinstellungen Konto hinzufügen erfolgen. Die Reihenfolge der Dinge ist in beiden Fällen die gleiche. Jeder Schritt wird im Detail erklärt.

Klicken Sie auf „Konto erstellen. In dem sich öffnenden Fenster können Sie entweder die E-Mail-Adresse eines bestehenden Kontos eingeben oder ein neues Konto erstellen. Wir werden den zweiten Fall betrachten.

Name und Nachname eingeben. Drücken Sie „Weiter“.

Denken Sie an einen Benutzernamen. Er darf nur lateinische Buchstaben und Zahlen enthalten. Dies ist der Name, der vor @gmail erscheinen wird.com. Wenn Sie zum Beispiel den Spitznamen AndroidLime wählen, sieht Ihre Postadresse wie folgt aus: androidlime@gmail.com.

Beachten Sie, dass viele der Spitznamen bereits vergeben sind. Sie müssen wahrscheinlich durch die Optionen blättern, um einen verfügbaren zu finden.

Der nächste Schritt ist, sich ein Passwort auszudenken. Wir empfehlen die Verwendung von gemischten Buchstaben und Zahlen.

Jetzt können Sie Ihre Telefonnummer mit Ihrem Konto verknüpfen. Wir empfehlen Ihnen, diese Möglichkeit zu nutzen. Sie können Ihre Telefonnummer verwenden, um Ihr Passwort zurückzusetzen und sich in Ihr Konto einzuloggen.

Geben Sie Ihre Rufnummer ein. Sie erhalten eine SMS-Nachricht mit einem Code zur Bestätigung.

Akzeptieren Sie die Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen.

Es erscheint ein Fenster mit der erstellten E-Mail, dem Passwort (es ist durch Punkte versteckt) und der Information, dass Sie nun „Zugang zu allen unseren Diensten“ haben.

Markieren Sie das Kästchen mit der Aufschrift „Google-Dienste“. Wir empfehlen, dass Sie die Option „Sichern Sie Ihre Anwendungen, Daten, Einstellungen usw.д.Erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihrer Anwendungen, Daten, Einstellungen usw.“, denn so können Sie verhindern, dass wichtige Daten verloren gehen, indem Sie sie sichern. Kreuzen Sie das Kästchen „Newsletter erhalten“ an, wenn Sie es wünschen.

erstellen, neues, google-konto, android

Letzter Schritt. Geben Sie Ihre Zahlungsdaten ein. Wenn Sie nicht beabsichtigen, Inhalte zu kaufen, überspringen Sie diesen Schritt, indem Sie „Nein, danke“ wählen. Falls nicht, geben Sie Ihre Zahlungsdaten ein und bestätigen Sie sie.

Damit ist die Erstellung des Google-Kontos für Android abgeschlossen. Sie haben vollen Zugriff auf alle Ihre Dienste: Laden Sie Spiele von Google Play herunter, nutzen Sie Ihr Google Mail, schauen Sie sich Videos auf YouTube an und bewahren Sie Ihre Fotos in Google Fotos auf.

Richten Sie ein Google-Konto ein, sobald Sie Ihr Handy kaufen

Wie wir bereits erwähnt haben, ist der häufigste Grund für die Anmeldung eines neuen Google-Kontos der Kauf eines neuen Telefons. Natürlich können Sie dies auch vor dem Kauf tun, indem Sie https://accounts aufrufen.Google.com/signup/v2/. Dieser Prozess dauert jedoch nicht lange, so dass keine große Eile geboten ist.

Das Gerät ist also gekauft (z. B. ein Samsung-Gerät, da es die Grundlage für den unten beschriebenen Algorithmus bildet), jetzt muss nur noch ein neues Konto eingerichtet werden:

  • Suchen Sie einen der Google-Dienste (Play Market, YouTube, Drive, Google) auf Ihrem Startbildschirm. Meistens befinden sie sich alle in einem Ordner mit dem richtigen Namen.
  • Öffnen Sie diese App. Es sollte ein weißes Fenster mit einer grünen Schaltfläche „Anmelden“ erscheinen. Klicken Sie darauf.
  • Klicken Sie im Anmeldemenü auf „Ein neues Konto erstellen“ (für sich selbst).
  • Der erste Abschnitt des Formulars enthält den Vor- und Nachnamen, der im Profil angezeigt wird. Im Prinzip können Sie hier beliebige Daten angeben, aber es ist besser, korrekte Informationen anzugeben. Erstens akzeptiert der Dienst keine zufällig eingegebenen Buchstaben (z. B. „sfsdgd“. wird sofort zurückgewiesen). Zweitens muss nach den Gesetzen einiger Länder der Name auf dem Konto mit dem Namen auf Ihrer Bankkarte übereinstimmen, wenn Sie das Konto verbinden wollen.
  • Der zweite Schritt ist die Auswahl von Geburtsdatum und Geschlecht. Bei letzterem ist es ziemlich klar, dass es nicht wirklich wichtig ist (außer für das Google Assistant Formular). Seien Sie vorsichtig bei der Eingabe Ihres Geburtsdatums, da Play Market und YouTube in der Lage sind, zu entscheiden, ob sie Ihnen bestimmte Inhalte zeigen oder nicht.
  • Der Dienst schlägt auf der Grundlage dieser Informationen ein Paar von Google Mail-Adressen vor. Sie können eine der folgenden Optionen wählen oder eine eigene erfinden. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre persönliche E-Mail-Adresse nicht ändern können. Sie müssen daher ein neues Konto anlegen. Und sie muss von allen eingegeben werden, die Ihnen eine E-Mail schicken wollen.
  • Der nächste wichtige Schritt ist die Eingabe Ihres Passworts. Denken Sie an ein sicheres Passwort mit mindestens 8 Zeichen, das aus Groß- und Kleinbuchstaben des lateinischen Alphabets, Zahlen und Sonderzeichen besteht. Zumindest verlangt das der Passwortdienst. Sie müssen daran denken, sich mit Ihrem Google-Konto anzumelden.
  • Sollten Sie es vergessen, können Sie das Passwort über die Telefonnummer, die der Dienst auf der nächsten Seite anfordert, wiederherstellen. Sie müssen die richtige Nummer eingeben, denn wir senden Ihnen einen SMS-Code.
  • Der letzte Schritt besteht darin, auf die Schaltfläche Zustimmung zu den Unternehmensrichtlinien zu klicken.
Siehe auch  Wie öffne ich Instagram Direct auf einem Computer?

Klicken Sie auf „Zustimmen“ und warten Sie den Download ab. Sobald Sie dies getan haben, wird die App entweder geschlossen oder mit einem bereits autorisierten Konto neu gestartet.

Wie man ein Google-Konto auf Android erstellt?

Hier gibt es nichts super Neues. Android verfügt auch über eine clevere Vorrichtung zum Erstellen und Hinzufügen von Konten. Wenn Sie also ein neues Google-Konto haben möchten, sollten Sie das tun:

Gehen Sie zu den Einstellungen Ihres Android-Geräts, wählen Sie Konten. Blättern Sie anschließend durch alle Ihre bestehenden Konten und klicken Sie auf den Link „Konto hinzufügen“. Der Typ des neuen Kontos, den Sie auswählen müssen, ist „Google“.

Hinweis: Sie können jedes Konto auf ähnliche Weise wie unten beschrieben erstellen, indem Sie einfach das gewünschte Konto auswählen.

Gehen Sie dann auf „Oder erstellen Sie ein neues Konto“. Alternativ können Sie sich auch einfach bei Ihrem bestehenden Konto anmelden oder nach einem bestehenden Konto suchen, indem Sie Ihren Vor- und Nachnamen eingeben (Sie müssen außerdem telefonisch oder per E-Mail bestätigen, dass es sich um Ihr Konto handelt).

Aber zurück zum Erstellen eines neuen Kontos. Sie müssen Ihren Vor- und Nachnamen und andere persönliche Daten eingeben. Alles ist wie auf dem Bild unten.

Geben Sie nun Ihren Spitznamen in Ihre E-Mail-Adresse ein. Und erst danach werden Sie aufgefordert, auch Ihr Passwort einzugeben (Vorsicht!).

Um alle außergewöhnlichen Situationen (wie z. B. den Verlust des Passworts) beeinflussen zu können, müssen Sie Ihr Telefon mit dem Konto verbinden. Wählen Sie Ihr Länderanagramm aus der Dropdown-Liste aus und geben Sie Ihre Rufnummer ein. Bestätigen Sie Ihre Auswahl.

Eine SMS kommt sofort an, und ein Code wird automatisch in das Feld eingetippt. Jetzt ist es an der Zeit, die Datenschutzbestimmungen zu akzeptieren: Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf „Akzeptieren“.

Hinweis: Sie können diesen Punkt auch überspringen, indem Sie einfach zum nächsten Punkt gehen. klicken Sie auf „Überspringen“.

Melden Sie sich nun einfach bei Ihrem Konto an, indem Sie auf „Weiter“ klicken. Wenn Sie das Konto für Zahlungstransaktionen verwenden möchten, müssen Sie die Daten Ihrer Zahlungskarte hinzufügen, wie in der folgenden Abbildung dargestellt.

Siehe auch  Wiederherstellen von Musik auf Android

Sie können ein Konto auch vollständig über den Browser erstellen. Klicken Sie auf diese

Hat Ihnen dieser Artikel geholfen??

Ich habe kein Telefon und muss mich dringend anmelden. Können Sie mir sagen, ob ich das auch ohne Telefon machen kann?? Wenn Sie googeln, um sich zu registrieren, müssen Sie ein Telefon haben? Es ist nur so, dass viele E-Mail-Dienste kein Telefon haben müssen, hier aber schon

Leider kann man sich heute auf fast keiner seriösen Website mehr anmelden, ohne seine Telefonnummer anzugeben. Google eingeschlossen.

Ja, ich stimme mit „Kait“ überein.15″. Ohne Telefon kann man sich nicht mehr bei Google anmelden. Ich habe selbst versucht, ein Google-Konto zu erstellen.com“, aber alle Telefone, die ich ihnen angeboten habe, einschließlich meines, akzeptieren sie nicht. Sie müssen eine Menge Leute haben, die sich jetzt anmelden wollen. Sie wollen ein amerikanisches Telefon, und sie werden nicht jedes Telefon annehmen. Ich habe auch diese Frage an die geschätzten Besitzer dieser wunderbaren Website. Wenn Sie sich bei Google anmelden, werden Bilder von Ihrem Computer gemacht. Nicht nur Google tut dies jetzt, sondern auch andere Websites. Um sicher zu gehen, versuche dich mit dem „Tor Browser“ bei Google anzumelden. Sie erhalten eine Meldung, die besagt, dass Google versucht, Fotos von Ihrem Computer zu machen und dies nicht zulässt. Aber es ist nicht immer bequem, den „Tor Browser“ die ganze Zeit zu benutzen, also möchte ich diese guten Leute fragen, ob sie einen anderen zuverlässigen Weg kennen, um den Zugriff von jeder Website auf meinen Computer zu blockieren. Nicht nur, um sie daran zu hindern, meinen Computer zu fotografieren, sondern auch, um sie daran zu hindern, Malware zu versenden. Vielen Dank im Voraus für die Antwort.

Nicht Google sammelt die meisten Nutzerdaten, sondern der auf Ihrem Computer installierte Browser. In dieser Situation hilft nur die Verwendung von speziellen anonymen Browsern, insbesondere Tor, die keine Installation auf dem Computer erfordern und auch mit speziellen Blockern, VPN-Tools und anderen nützlichen Funktionen ausgestattet sind.

VPN habe ich ausprobiert. Es verschlüsselt und ändert nur die IP-Adresse. Das VPN verhindert nicht, dass Sie sich an Ihrem Computer anmelden können. Es gibt Möglichkeiten, den Zugang zu einer Website zu sperren, aber ich weiß nicht, wie man Computer für den Zugriff auf die Website sperren kann. Es sollte einen Weg geben.

Probieren Sie das Ghostery Add-on. Es ermöglicht Ihnen, verschiedene Fehler auf Websites zu blockieren. Vielleicht hilft das.

Ich kann nicht ins Russische übersetzen, wenn ich auf fremdsprachigen Seiten bin, warum war das heute Morgen so?

Ich gebe alle Daten für die Registrierung ein, drücke auf, werde aufgefordert, die Nummer durch Eingabe des Codes zu bestätigen, der per SMS kommen sollte, aber er kommt nicht. Was ist zu tun??

Hallo Alina. Vorausgesetzt, Sie geben die Telefonnummer korrekt ein, kann es zu einer leichten Verzögerung der SMS kommen. Manchmal kommt es zu einer leichten Verzögerung bei dieser Sendezeit. Versuchen Sie einfach, das Telefon neu zu starten und den Registrierungsvorgang erneut zu durchlaufen.

Wenn alles andere fehlschlägt, sollten Sie unser technisches Support-Team anrufen.

In diesem kurzen Artikel haben wir Ihnen gezeigt, wie Sie sich direkt von Ihrem Smartphone aus für ein Google-Konto anmelden können. Oder, wenn Sie es von Ihrem PC oder Laptop aus tun möchten, wie folgt.

Wir freuen uns, dass wir Ihnen bei diesem Problem helfen konnten.

Es gibt 12831 nützliche Anleitungen auf dieser Website, zusätzlich zu diesem Artikel. Lumpics-Website hinzufügen.Wir sind sicher, dass Sie uns wieder nützlich finden werden.

Beschreiben Sie, was bei Ihnen nicht funktioniert hat. Unser Team wird so schnell wie möglich antworten.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS