Fehler bei den Sicherheitsanforderungen von Google Wallet blockiert Karten für einige

Google Wallet ist eine ziemlich einfache und unkomplizierte Möglichkeit, mobile Zahlungen und andere Karten zu verwalten, aber in den letzten Tagen hat die App bei einigen Nutzern zufällig aufgehört zu funktionieren, mit einer Meldung, die behauptet, dass „Ihr Gerät die Sicherheitsanforderungen nicht erfüllt“, und fälschlicherweise behauptet, dass Geräte gerootet sind.

Wie einige Nutzer über das Wochenende auf Reddit berichtet haben, scheinen Google Wallet und Google Pay nicht mehr zu funktionieren und geben nun eine Fehlermeldung über „Sicherheitsanforderungen“ zurück.“ Der Fehler lautet:

Ihr Gerät entspricht nicht den Sicherheitsanforderungen

Sie können mit diesem Gerät nicht kontaktlos bezahlen. Das Gerät könnte gerootet sein oder nicht zertifizierte Software verwenden. Wenden Sie sich an den Hersteller Ihres Geräts oder besuchen Sie die Google Wallet-Hilfe, um weitere Informationen zu erhalten.

Dieses Popup-Fenster ist bei Google Wallet und den vorherigen Google Pay-Apps keine Seltenheit. Im Allgemeinen tritt das Problem bei Vorabversionen von Geräten mit unfertiger Software auf, bei Geräten mit Beta-Versionen oder bei Geräten, die gerootet wurden.

Zumindest bei einigen Nutzern taucht dieses Problem mit den „Sicherheitsanforderungen“ in Google Wallet auch bei Geräten auf, auf denen ganz normale Software läuft.

Einige Nutzer behaupten, dass das Zurücksetzen ihres Geräts oder zumindest der Google Wallet-App eine mögliche Lösung zu sein scheint. Das Löschen des Caches im Play Store scheint bei mindestens einem Nutzer auch funktioniert zu haben. Aber für einige gibt es keinen einfachen Weg, das Problem zu umgehen.

fehler, sicherheitsanforderungen, google, wallet, karten, einige

Was ist die Ursache??

Google Wallet wurde zuletzt am 22. September aktualisiert. Es ist also möglich, dass das letzte App-Update daran schuld sein könnte.

Es gibt noch kein offizielles Wort, aber die Leute von Android Police hatten eine gute Theorie, dass es mit Googles neuer „Play Integrity“-API zusammenhängen könnte, die die SafetyNet Attestation-API ersetzt. Google Wallet nutzt diese neue API, ebenso wie die „SecurID“-App, die letzte Woche ähnliche Probleme hatte. AP merkt jedoch an, dass eines ihrer Teammitglieder den gleichen Fehler bei der älteren Google Pay-App sieht, die diese aktualisierte API nicht verwendet.

Siehe auch  Samsung lädt nicht über das Ladegerät

Google hat sich noch nicht zu dem Fehler geäußert, aber aufgrund ähnlicher Fehler in der Vergangenheit gehen wir davon aus, dass dieses Problem in naher Zukunft behoben wird.

auf Google Wallet:

Sie lesen 9to5Google. Experten, die Tag für Tag Neuigkeiten über Google und das umgebende Ökosystem berichten. Informieren Sie sich auf unserer Homepage über alle aktuellen Neuigkeiten und folgen Sie 9to5Google auf und LinkedIn, um auf dem Laufenden zu bleiben. Sie wissen nicht, wo Sie anfangen sollen? Sieh dir unsere exklusiven Artikel, Testberichte und Anleitungen an und abonniere unseren YouTube-Kanal

Über den Autor

Ben Schoon

Ben ist Autor und Videoproduzent für 9to5Google.

Finden Sie ihn auf @NexusBen. Senden Sie Tipps an schoon@9to5g.com oder verschlüsselt an benschoon@protonmail.com.

Source

Image:9to5google.com

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS