Fernzugriff auf einen anderen Computer

Fernsteuerungssoftware für alle Gelegenheiten

Es gibt viele Programme für den Fernzugriff. Es gibt kostenlose und kostenpflichtige Programme und Programme für verschiedene Betriebssysteme. Es ist klar, dass wir in diesem Artikel nicht alle auf einmal besprechen können, aber wir werden über die interessantesten von ihnen sprechen, und die wichtigsten. wir werden verstehen, was für die eine oder andere Aufgabe effizienter ist.

Vor etwa zehn Jahren war die beliebteste Fernsteuerungssoftware Radmin, und es gibt sie immer noch (www.radmin.In der Zwischenzeit hat es sich nicht verändert. Hier können Sie mit der Überprüfung beginnen.

Hacker #176. Anonymität im Internet

Die Software besteht aus zwei Teilen: Server und Viewer. Ersteres läuft auf dem/den entfernten Computer(n) und letzteres läuft auf Ihrem Computer und wird verwendet, um eine Verbindung zu den entfernten Rechnern herzustellen, die Sie gerade einrichten wollen. Sie können das gesamte Paket oder einzelne Komponenten von der Website der Entwickler herunterladen. Es gibt auch eine portable Version von Viewer, die ohne Installation läuft, und eine Version von Radmin Server 3.5 NTI ist eine spezielle Version ohne Tray-Symbol, was bedeutet, dass der Benutzer des entfernten Computers nicht einmal weiß, dass Radmin auf ihm installiert ist, bis Sie den Computer steuern.

Hervorgehobene Schlüsselfunktionen: Windows 8 32/64-Bit-Unterstützung, Windows XP/Vista/7/8-Benutzersitzungswechsel, Wine-Kompatibilität (Radmin kann den Fernzugriff auf einen PC einrichten, auf dem Linux mit Wine läuft), Telnet-Unterstützung, PC-Fernabschaltung, Radmin Server Scanner (lässt Sie alle PCs finden, die Sie in Ihrem Netzwerk verwalten können), Dateiübertragungen zwischen Server und Viewer.

Schlussfolgerung:

  • Funktionen des Programms: Es verfügt über eine eigene Authentifizierung und Unterstützung für Voice-Chat und Dateiübertragung. Das ist alles sehr praktisch.
  • Da der Server auf dem entfernten PC installiert ist, muss der Benutzer nicht anwesend sein, wie es bei anderen Tools der Fall ist. So können Sie beispielsweise die Remote-PCs Ihrer Kollegen verwalten, während diese zu Mittag essen. Bei anderen ähnlichen Programmen muss entweder der Benutzer die Verbindung zulassen oder der Benutzer gibt ein Passwort an, das bei jeder Verbindung automatisch generiert wird.
  • Geringe Systemanforderungen, das Programm belastet den Prozessor überhaupt nicht, was besonders für meinen alten Laptop mit AMD-CPU wichtig ist, der sich wie ein Bügeleisen aufheizt. er wurde als „Remote“-Rechner verwendet.
  • Es reicht nicht aus, den Server zum Laufen zu bringen, Sie müssen ihn auch konfigurieren.
  • Viele Nutzer mögen TeamViewer nicht wegen seiner Funktionalität, sondern weil es keine speziellen Ports benötigt (standardmäßig verwendet es Port 80) und keine Firewall-Einstellungen erfordert. Radmin Server verwendet Port 4899 und Sie können ihn nicht ausführen, ohne eine Firewall einzurichten.
  • Keine mobilen Clients.
  • Andere Betriebssysteme werden nicht unterstützt.

Liste der Ersatzlösungen für TeamViewer

Software für Fernzugriff aus Übersee

Wer auf der Suche nach einer Alternative zu TeamViewer ist, hat die Qual der Wahl. Es gibt viele mehr oder weniger gleichwertige Programme auf dem Markt. Je nach Schwerpunkt der Anwendung gibt es immer eine passende Alternative, sei es eine Fernwartungssoftware oder Tools für Online-Meetings mit verschiedenen Teilnehmern. Mit der Lösung von AnyDesk ist die schnellstmögliche Verbindung möglich, und die Software zeigt auch die Bildqualität an. Wenn Sie Geld sparen wollen, finden Sie hier eine sehr professionelle Lösung, die auch für Unternehmen mit Ammyy Admin geeignet ist. Für Privatanwender mit wenig Erfahrung in der Fernsteuerung sind auch kostenlose Tools wie SimpleDesktop eine gute Option für den Einstieg.

Kostenlose Option Fernzugriff Chatfunktion Merkmale der Konferenz Merkmale
AnyDesk ja ja keine keine hohe Übertragungsrate
Admy Verwaltung ja ja ja keine sichere Dateiübertragung
AeroAdmin ja ja ja keine Funktioniert ohne Installation
Chrome-Fernwartung ja ja keine keine Browser-Erweiterung
Beitreten.ich ja keine ja ja Einfache und vielseitige Verwaltungsfunktionen
LogMeIn Pro keine ja ja keine 1TB Cloud-Speicher inklusive
Mikogo keine ja ja ja Hohe Standards für die Serversicherheit
Splashtop ja ja ja keine hervorragende Klang- und Videoqualität
ThinVNC ja ja keine keine funktioniert mit jedem HTML5-kompatiblen Browser
UltraVNC ja ja ja keine Offene Quelle
VNC-Verbindung ja ja ja ja keine optionaler Passwortschutz für Sitzungen
WebEx-Besprechungen ja ja ja ja belastbare Cloud-Infrastruktur als Grundlage
Siehe auch  So schalten Sie Ihren Sony Bravia-Fernseher ein

Litemanager

Eine weitere Anwendung, die für die Fernverbindung zu einem anderen Computer verwendet werden kann, ist Litemanager.

    Im Gegensatz zur vorherigen Lösung hat Light Manager separate Installationsprogramme für Server- und Client-Optionen. Starten Sie die Installation, indem Sie die Datei „Litemanager Pro. Server“ auf den Rechner verschieben, mit dem Sie sich verbinden möchten, und starten Sie sie. Während dieses Vorgangs wird ein Fenster angezeigt, in dem Sie gefragt werden, ob die Windows-Firewall automatisch konfiguriert werden soll. vergewissern Sie sich, dass dieses Häkchen gesetzt ist.

Nach dem Starten müssen Sie den Server konfigurieren. Öffnen Sie dazu die Taskleiste, suchen Sie das Litemanager-Symbol, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie „Einstellungen für LM Server“.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Servereinstellungen“ und wählen Sie die Option „Sicherheit“.

Geben Sie im Popup-Fenster die ID und PIN ein, falls Sie diese im vorherigen Schritt eingerichtet haben, und klicken Sie auf „OK“.

AeroAdmin

Ein Dienstprogramm, das keine vollständige Installation erfordert und von einer ausführbaren Datei ausgeführt wird. Im Gegensatz zu früheren Programmen bietet AeroAdmin dem Benutzer eine Reihe von einzigartigen Funktionen. Eine der wichtigsten: die Festlegung von Zugriffsrechten. Sie können jede Verbindung (die auch hier nach IP oder ID erfolgt) für eine bestimmte Art von Aufgabe einrichten.

  • Der „Nur-Ansicht“-Modus ermöglicht es der Person, die sich mit Ihrem PC verbindet, zu sehen, was Sie tun. Sie kann in keiner Weise eingreifen. Es ist eine gute Alternative zur Bildschirmanzeige, die keine Verbindung erfordert. Oder wenn Sie Ihre Kinder, Mitarbeiter usw. heimlich überwachen wollen.д. Diese Art von Funktionalität ist bei den Wettbewerbern nicht zu finden.
  • Der Modus „Tastatur und Maus“ ist die klassische Fernsteuerung.
  • Dateimanager“-Modus. für die Übertragung von Dateien zwischen Clients.
  • Der Zwischenablage-Synchronisationsmodus löst alle Probleme beim schnellen Kopieren und Übertragen von Informationen von einem Gerät auf ein anderes.
  • Der Modus „Admin kann Zugriffsrechte bearbeiten“ gibt dem Manager vollen Zugriff.

Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal der Software ist, dass sie für die kommerzielle Nutzung verfügbar ist. Einige Funktionen bleiben jedoch unabhängig von der Nutzungsart kostenpflichtig. Eine große Anzahl von parallelen Verbindungen oder eine nahtlose Verbindung zu einem Kunden bringt Ihnen beispielsweise nur so viel für die Münze.

Programme für den Fernzugriff auf Ihren Computer über das Internet

Beachten Sie die beliebtesten Programme für den Fernzugriff auf Computer über eine Internetverbindung. Die unten aufgeführten Dienstprogramme helfen Ihnen, auf Ihren PC oder Laptop zuzugreifen, Dateien und Ordner freizugeben, Bilder, Videos und Dokumente anzusehen, anderen Benutzern zu zeigen, was auf dem Bildschirm zu sehen ist, mit ihnen per Textchat zu chatten usw.д. Einige Anwendungen bieten Desktop-to-Desktop-Tools, während andere es Ihnen ermöglichen, von einem Mobiltelefon oder Tablet aus eine Verbindung zu einem Desktop-Gerät herzustellen. Stellen Sie schnell hochwertige Verbindungen her und nutzen Sie die integrierten Funktionen, um Aufgaben, die Sie interessieren, aus der Ferne zu erledigen.

Radmin ist eine bekannte Fernverwaltungssoftware, die für Windows-basierte Desktops verfügbar ist. Mehrere Clients können zu einer einzigen Sitzung hinzugefügt werden, um einen beliebig komplexen Arbeitsablauf zu organisieren. Bietet hohe Leistung und eine stabile und ununterbrochene Verbindung.

Sie können das Dienstprogramm als Systemdienst ausführen. Vollbildmodus mit einem Tastendruck und eine skalierbare Desktop-Umgebung. Optionen zum Herunterfahren und Neustarten des entfernten Rechners sind verfügbar. Bietet Möglichkeiten für Textnachrichten und Dateiaustausch.

Siehe auch  So schließen Sie zte an den Computer an

Verfügt über eine Reihe fortschrittlicher vorinstallierter Tools zum Schutz persönlicher Daten. Sie können die Sitzungsrechte detailliert einrichten und ein Kennwort für die Sitzung erstellen, woraufhin sich jeder Benutzer mit einer Eingabeaufforderung und einer Bestätigung authentifizieren muss.

  • Versteckte Ordner anzeigen oder erstellen;
  • Unterstützung für hochauflösende Displays;
  • Einfache Schnittstelle, leicht zu bedienendes Dashboard;
  • Verwendung der NT-Sicherheitstechnologie und des Telnet-Protokolls;
  • Download-Funktion zum Herunterladen von Dateien im Falle von Verbindungsproblemen;
  • Integration mit anderer Famatech-Software, einschließlich Radmin VPN und Deployment Tool;
  • Funktioniert mit PCs, die sich im selben lokalen Netzwerk oder über eine Internetverbindung befinden.
  • Die Probezeit ist auf dreißig Tage begrenzt;
  • Keine Möglichkeit zur Verbindung mit Windows Remote Desktop von mobilen Geräten aus, mobile Version von Remote Assistant ist nicht auf Google Play, App Store verfügbar.

Team Viewer ist eine leistungsstarke, plattformübergreifende Anwendung, mit der Sie eine Verbindung zu einem entfernten Computer herstellen können. Umgeht Firewalls, gesperrte Ports und NAT-Routing von lokalen IP-Adressen.

Die intuitive Benutzeroberfläche erleichtert Ihnen die Arbeit mit den Funktionen. Der russischsprachige Assistent beim ersten Start ist erwähnenswert. Übrigens, wenn Sie das Installationsprogramm öffnen, können Sie wählen, wie die Software ausgeführt werden soll (mit oder ohne Installation).

Bildschirm- und Präsentationsvorführungen sind möglich. Versenden und Herunterladen einer Vielzahl von Dateien. Bietet hohe Sicherheit durch Verschlüsselung Ihrer Sitzung mit AES, RSA.

  • Hohe Sendegeschwindigkeit;
  • Arbeitet mit dem entfernten Rechner über einen Webbrowser;
  • Läuft in verschiedenen Modi, auch ohne Installation;
  • Erweiterte Admin-Tools für die globale Kontrolle von Sitzungsbenutzern;
  • Eine Smartphone-Version von TeamViewer QuickSupport ist im App Store und Play Market erhältlich;
  • Möglichkeit, einen unbeaufsichtigten Zugang zur Verwaltung von Computern einzurichten, ohne dass Sie jedes Mal Ihre ID und Ihr Passwort eingeben müssen.
  • Mehr Optionen in der kostenpflichtigen Pro-Version;
  • Für die private Nutzung ist sie kostenlos, aber der Algorithmus funktioniert oft nicht und verhindert die Nutzung der kostenlosen Version, da er den Nutzer verdächtigt, die Software für kommerzielle Zwecke zu nutzen.

AnyDesk. multifunktionale Software mit einer breiten Palette nützlicher Tools. Sowohl für Anfänger als auch für Profis geeignet. Erfordert keine komplexe Einrichtung und Konfigurationsmanipulation. Einfaches Einrichten einer zuverlässigen Hochgeschwindigkeitsverbindung für die Fernsteuerung.

Ermöglicht interaktive Konferenzen. Kann mehrere Geräte gleichzeitig verwalten. Ermöglicht den Zugriff auf Dateiinhalte auf einem anderen Computer. Die Unterstützung des TLS-Protokolls gewährleistet den Schutz vertraulicher Benutzerdaten und den Schutz vor unbefugtem Zugriff.

fernzugriff, einen, anderen, computer
  • Einfach zu bedienen;
  • Die Aufzeichnung der Sitzung ist verfügbar;
  • Reaktionsschneller technischer Support;
  • Kann Bildschirmfotos von Ihrem Monitor machen;
  • Drucken Sie die Dokumentation auf einem Drucker aus;
  • Kompatibel mit Windows XP, Vista und höher
  • Bequeme Adressleiste, Adressbuchpflege;
  • Für regelmäßige Nutzer. Es ist eine völlig kostenlose Software für den Fernzugriff auf Ihren Heimcomputer.
  • Für die nicht-kommerzielle Nutzung kostenlos, aber dieser Version fehlen einige der Funktionen, die Systemadministratoren von Firmen- und privaten Netzwerken benötigen.

Supremo Remote Desktop ist eine vielseitige Software zur Verwaltung anderer PCs und zur Administration von Netzwerken. Die Benutzer müssen das Programm weder installieren noch Zeit für die Einrichtung einer Firewall oder eines Routers aufwenden. Nach dem ersten Start werden Ihnen automatisch eine ID und ein Passwort zugewiesen. Diese Informationen werden Supremo-Benutzern zur Verfügung gestellt, die sich mit Ihrem Gerät verbinden können.

Leistungsstarke Tools zur Überwachung und Bearbeitung Ihrer Verbindung, einschließlich eines Add-ons für Sicherheitseinstellungen. Der gesamte übertragene Datenverkehr wird verschlüsselt, so dass Sie rund um die Uhr sicher auf Ihren Computer zugreifen können.

fernzugriff, einen, anderen, computer
  • Ein hochwertiges Kontaktbuch;
  • Integration mit einem Dateimanager;
  • Erstellung von Online-Sitzungsberichten;
  • Router-Einrichtung mit DDNS-Dienst;
  • Unterstützt SSH, RLogin, SSL, PPTP und mehr;
  • Registerkarte mit ausführlichen Anleitungen für Anfänger.
  • Sofortige Konnektivität zwischen Server- und Client-Seite;
  • Funktioniert gleichermaßen gut unter Windows und anderen Desktop- und Mobilbetriebssystemen;
  • Abschnitt mit Informationen über dynamische und statische IP-Adressen, DNS-Hostnamen, Gateways usw.
fernzugriff, einen, anderen, computer

Kostenloses Tool, beliebt bei 80 Millionen. menschlich.

  • sichere Verbindung;
  • ohne Installation zu starten;
  • „Transparenz“ für Firewalls;
  • integrierter Sprachchat;
  • Textnachrichten;
  • mehrsprachige Schnittstellen;
  • Fernverbindung ohne Begleitung (Anfrage);
  • Kontaktbuch.
Siehe auch  Wie man Bluetooth mit dem Computer verbindet

TightVNC

TightVNC Software entwickelt mehrere Produkte: TightProjector, RFB Player, VNC Reflector und TightVNC. TightVNC ist ein Fernsteuerungsprogramm, das zur Lösung von Computerproblemen, zu Bildungszwecken und zur Verwaltung verwendet werden kann.

TightVNC ist eine plattformübergreifende Lösung. Für Linux ist jedoch zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels nur eine ältere Version des Programms verfügbar, Mac OS wird nicht unterstützt. Es ist jedoch auch eine Java-basierte Version von TightVNC verfügbar, die die Fernsteuerung über einen Webserver ermöglicht. Auf der Windows-Plattform wird TightVNC als reguläre Anwendung oder als Systemdienst installiert. Der Silent-Mode wird unterstützt, so dass es einfach ist, die Konfiguration auf andere Computer zu übertragen oder Server aus der Ferne zu aktualisieren.

Das TightVNC-Toolkit ist in zwei Module unterteilt: WinVNC ist der Serverteil, der auf dem entfernten Rechner installiert wird, und Viewer wird zum Anzeigen des Bildschirminhalts des entfernten Servers verwendet. Stellen Sie in den Verbindungseinstellungen des Viewers die Adresse des VNS-Servers, die Baudrate.

Es ist zu beachten, dass TightVNC das Zugangspasswort nicht generiert, es muss in den Einstellungen definiert werden. Der Status der Verbindung wird durch das Symbol im Infobereich angezeigt: Wenn mindestens ein Benutzer mit dem Computer verbunden ist, ändern sich die Farben des Symbols.

Die Entwickler weisen darauf hin, dass die Datenübertragung über VNC trotz des ursprünglichen DES-Passwortschutzes unvollkommen ist. Aus Sicherheitsgründen wird empfohlen, SSH-Tunneling zu verwenden. Gleichzeitig ermöglichen es die TightVNC-Einstellungen, die Wahrscheinlichkeit eines unbefugten Zugriffs auf Null zu reduzieren. Künftige Versionen des Programms werden auch stärkere Sicherheitsmethoden einführen.

Zusammenfassung

TightVNC überrascht mit einer Vielzahl von Einstellungen bezüglich Verbindung, Sicherheit. Es ist eine gute Wahl für einen Administrator, aber im Hinblick auf die Portierung auf einen Server und die Wartung ist es nicht die beste Option für den unerfahrenen Benutzer.

[Flexible Anpassung [] Java-Version [-] Nicht-interaktive Einrichtung [-] Nicht-intuitive Oberfläche

Ammyy Verwaltung

Ein weiteres sehr beliebtes PC-Fernzugriffstool von Drittanbietern ist Ammyy Admin. Das Prinzip dieses Tools ist ähnlich wie das von TeamViewer.

    Führen Sie Ammyy Admin auf dem PC aus, mit dem Sie eine Verbindung herstellen wollen. Im Gegensatz zu TeamViewer muss es nicht einmal installiert werden, um es auszuführen. Im linken Teil des sich öffnenden Fensters werden in den Feldern „Ihre ID“, „Passwort“ und „Ihre IP“ die Daten angezeigt, die Sie für den Verbindungsvorgang von einem anderen PC aus benötigen. Ein Kennwort ist erforderlich, aber die zweite Komponente (Computer-ID oder IP) ist Ihnen überlassen.

Aber natürlich stellt sich die berechtigte Frage, was zu tun ist, wenn niemand in der Nähe Ihres PCs ist, um die Verbindung zu bestätigen? In diesem Fall müssen Sie nicht nur Ammyy Admin auf diesem PC ausführen und dessen Login und Passwort notieren, sondern auch eine Reihe anderer Aktionen durchführen.

    Klicken Sie im Menü auf „Ammyy“. Wählen Sie „Einstellungen“ aus der Dropdown-Liste.

Microsoft Remote-Unterstützung

Die Benutzer müssen jedoch nicht unbedingt zusätzliche Software herunterladen, um aus der Ferne auf einen Computer zuzugreifen. Alle diese Funktionen sind bereits in das Windows-Betriebssystem selbst „eingebaut“.

Der in Windows integrierte Remote Assistant ist zwar keine Option für die gemeinsame Nutzung von Dateien, eignet sich aber hervorragend für die Fernsteuerung Ihres PCs. Um es auf Ihrem Server zu starten, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf das Startmenü und führen Sie „MsrA“ als Administrator aus.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS