Galaxy S23 wird weniger Upgrades haben als alle bisherigen Samsung-Flaggschiffe

Die kommende Galaxy S23-Serie könnte das bisher kleinste Flaggschiff-Update von Samsung sein. Gerüchte besagen, dass die neuen Telefone das gleiche Design wie die aktuelle Galaxy S22-Serie haben werden. Das ist nicht unbedingt etwas Schlechtes, aber es könnte sein, dass es nicht viele interne Upgrades gibt, auf die man sich freuen kann. Und der bekannte Leaker Ice Universe deutet es wieder einmal an.

galaxy, wird, weniger, upgrades, haben, alle

Die Galaxy S23-Serie wird nicht viele Upgrades haben

Die bemerkenswerteste Änderung oder Verbesserung wird der Prozessor sein. Die Galaxy S23-Serie wird mit Qualcomms Snapdragon 8 Gen 2-Chipsatz der nächsten Generation ausgestattet sein. Gerüchten zufolge könnten dieselben Chips die kommenden Samsung-Flaggschiffe im nächsten Jahr weltweit antreiben, doch das Unternehmen scheint die Verwendung seiner hauseigenen Exynos-Prozessoren nicht auszuschließen. Es ist unentschieden in dieser Angelegenheit. Aber wir hoffen, dass es mit der Snapdragon-Lösung, zumindest für ein Jahr. Die Exynos-Chipsätze haben in der Vergangenheit genug Chancen bekommen und nie beeindruckt.

galaxy, wird, weniger, upgrades, haben, alle

Zusätzlich wird das Galaxy S23 Ultra eine neuere Hauptkamera auf der Rückseite haben. Wir erwarten einen 200MP-Shooter auf dem Handy. Berichten zufolge wird es sich um einen unangekündigten ISOCELL HP2-Sensor mit 0.6μm Pixel und ein F/1.7 Blende. Die Größe des Sensors bleibt weitgehend unverändert gegenüber dem 1/1.3 Zoll 108MP Einheit auf dem Galaxy S22 Ultra. Allerdings hat die neue Lösung kleinere Pixel, so dass Samsung eine größere Blende anbietet (Galaxy S22 Ultra hat 0.8µm Pixel und ein F1.8 Blende).

galaxy, wird, weniger, upgrades, haben, alle

Das neue Leck erwähnt auch ein verbessertes Display des Galaxy S23 Ultra. Wir erwarten keine Änderungen an der Bildschirmgröße. Aber die Display-Technologie könnte einige Verbesserungen erfahren, um die S Pen-Latenzzeit zu verringern und die Akkuleistung zu erhöhen. Einem kürzlich erschienenen Bericht zufolge könnte Samsung bei seinen Flaggschiffen der nächsten Generation fünf Prozent größere Akkus anbieten, obwohl Form und Größe gleich bleiben. Das Unternehmen verwendet dafür Akkus in Stapelbauweise.

galaxy, wird, weniger, upgrades, haben, alle

Zu den weiteren Gerüchten über Upgrades für die Galaxy S23-Serie gehören ein größerer und schnellerer Fingerabdruckscanner und die neuere UFS 4.0 Speicherlösung. Aber von außen sehen die Geräte mehr oder weniger gleich aus. Solange Samsung jedoch die Software verbessert hat, würden wir uns nicht beschweren. Apple macht das schon seit Jahren so, oft mit weniger internen Upgrades (ich schaue dich an, iPhone 14), und die Welt ist damit völlig einverstanden.

Siehe auch  So verbinden Sie ein Fitness-Armband mit Ihrem Samsung Handy

Samsung bringt seine Flaggschiffe der nächsten Generation Anfang 2023 auf den Markt

Samsung ist noch Monate davon entfernt, die Galaxy S23-Serie offiziell vorzustellen. Ein genaues Datum für die Markteinführung ist zwar noch nicht bekannt, aber Gerüchte besagen, dass das Unternehmen seine neuen Flaggschiffe Anfang Februar 2023 vorstellen könnte. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Source

Image:www.androidheadlines.com

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS