Google kündigte iOS 16 Google Chrome und Gmail Lockscreen Widgets

google, kündigte, chrome, gmail, lockscreen

Seit dem Start von iOS 16 sind alle gespannt auf die neuen Funktionen, insbesondere auf den Sperrbildschirm von iOS 16. Das Betriebssystem verfügt nun über neue Widgets, so dass Sie mit einem einzigen Tippen in Ihre Lieblings-App gelangen können. Einige Widgets werden jedoch von Apple selbst aktualisiert und angemeldet. Aber am Tag nach dem Start von iOS 16 hat auch Google etwas dazu angekündigt.

Gewiss, Google kündigte einen Beitrag zu iOS 16 Sperrbildschirm Widgets. Dafür werden Googles prominente Dienste wie Google News, Gmail und mehr nun als iOS 16 Widgets zur Verfügung stehen. Gmail könnte allerdings noch etwas länger dauern, aber der Rest ist jetzt verfügbar. Um also genau zu wissen, was Google für den Sperrbildschirm von iOS 16 getan hat, schauen wir uns das unten an.

Google-Dienste jetzt als iOS 16 Sperrbildschirm-Widget hinzufügen

Das iOS 16 wurde offiziell angekündigt und vom iPhone 8/8 Plus bis zum iPhone 14 Pro Max ausgerollt. Nach der Ankündigung von iOS 16 kommen viele neue Dinge ins Bild. Aber die Hauptattraktion ist das Widget für den Sperrbildschirm. Denn dieses Mal hat Apple ein spannendes Widget-Feature hinzugefügt, das den iOS 16 Sperrbildschirm präsentiert.

iOS-Enthusiasten waren bereits mit dem iOS 16 Sperrbildschirm-Widget zufrieden. Aber die Freude war noch größer, als Google eine neue Sache ankündigte. In seiner Ankündigung hatte Google angekündigt, einige Google-Dienste als iOS-Sperrbildschirm-Widgets hinzuzufügen. Nutzer können ihre jeweiligen Google-Dienste direkt über den Sperrbildschirm öffnen.

Seit der Ankündigung von Google gab es viele Gerüchte, die sich schnell auf das iOS 16 Sperrbildschirm-Widget bezogen. Um diese Ankündigung zu verdeutlichen, teilen wir hier alle Google-Widgets, die auf dem iOS 16 Sperrbildschirm zu sehen sein werden.

Siehe auch  Fernzugriff auf einen anderen Computer

Google Chrome ist einer der beliebtesten Webbrowser, der eine einfache Suche ermöglicht. Auch der wichtigste Webbrowser, der es überall unterstützt. Und das ist der Grund, warum Apple-Nutzer Chrome verwenden, auch wenn sie Safari haben. Aus diesem Grund sagte Google, dass Chrome ein Widget für den Sperrbildschirm haben wird, so dass Benutzer mit einem einzigen Tippen suchen können, auch im Inkognito-Modus.

Google Search : Wenn Sie früher etwas bei Google suchen wollten. Es wäre am besten, wenn Sie über den Startbildschirm gehen. Aber nach einer solchen Google-Ankündigung können Nutzer ihre Suchanfragen mit einem einzigen Tippen durchführen. Darüber hinaus können sie die Suche mit der Stimme/Kamera anpassen.

google, kündigte, chrome, gmail, lockscreen

Google News: Wir alle wissen, dass Google News die vertrauenswürdigste Nachrichten-App von Google ist. Durch die Sie über alle Ereignisse auf der ganzen Welt benachrichtigt werden können. Zuvor mussten die Nutzer die Google-News-App aufrufen. Aber nach einer solchen Ankündigung auf iOS werden 16 Nutzer Echtzeit-Schlagzeilen auf ihrem Sperrbildschirm erhalten.

Google Maps: Auf Reisen wird es manchmal lästig, die Navigation auf dem Telefon zu benutzen. Da wir den Bildschirm immer eingeschaltet lassen müssen. Und die Suche nach dem Echtzeit-Standort über die Google Map-App. In den kommenden Wochen wird der Sperrbildschirm von iOS 16 Google Map als Navigations-Widget erhalten. So können diese Nutzer ihre Echtzeit-Navigation über den Sperrbildschirm ihres iPhones nutzen.

Gmail: Google Mail ist der am häufigsten genutzte Google-Dienst, den jeder Büroangestellte nutzt. Wir können Gmail als iOS Sperrbildschirm-Widget hinzufügen, das ist eine der besten Entscheidungen. Dieses Widget für den Sperrbildschirm von iOS 16 hilft den Nutzern, mehrere neue Nachrichten zu sehen, einschließlich ihrer Bezeichnungen. Damit die Nutzer sofort zu ihren wichtigen E-Mails geleitet werden.

Siehe auch  Android-Sicherung von Google wiederherstellen

Kurz gesagt, Google hat angekündigt, dass diese Widgets dem Sperrbildschirm von iOS 16 hinzugefügt werden. Das bedeutet, dass es etwas mehr Zeit braucht, um ein solches Betriebssystem zu veröffentlichen. Es wird jedoch erwartet, dass sie in den kommenden Wochen nach und nach ausgerollt werden. Wenn du also noch nicht auf iOS 16 upgedatet hast, sei nicht zu spät dran; gehe zu den Softwareeinstellungen deines Geräts und aktualisiere es auf das neueste Betriebssystem.

Empfohlener Beitrag

PUBG Mobile 2.2 APK und OBB File Download. Update auf Android und iOS: Anleitung zum Herunterladen und Installieren

Source

Image:www.androidgreek.com

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS