Google Pixel 7 und Pixel 7 Pro Alles, was wir über die 2022er Flaggschiffe von Google wissen

Die Google I/O Developer Keynote 2022 war vollgepackt mit vielen interessanten Ankündigungen, aber das Unternehmen konnte sie nicht verstreichen lassen, ohne seine nächsten Flaggschiff-Handys anzukündigen. das Pixel 7 und Pixel 7 Pro. Anstatt den Leaks ihren Spaß zu lassen, hat Google beschlossen, selbst eine offizielle Teaser-Veröffentlichung zu machen, die uns einen frühen Blick auf die 2022er Flaggschiffe gewährt. Details werden in den kommenden Monaten bekannt gegeben. In der Zwischenzeit haben wir uns entschlossen, alle derzeit verfügbaren Informationen über die kommenden Telefone zu sammeln, um Ihnen zu helfen, mit allen Entwicklungen bis zum offiziellen Start Schritt zu halten. Hier ist alles, was Sie über Googles Flaggschiffe des Jahres 2022 wissen müssen. das Pixel 7 und Pixel 7 Pro.

Bevor wir beginnen, ist es erwähnenswert, dass wir alle Leaks und Gerüchte in diesen Beitrag aufgenommen haben, zusammen mit den Informationen, die offiziell verfügbar sind. Vieles von dem, was Sie gleich lesen werden, ist keine offizielle Information, sofern nicht anders angegeben.

Zu diesem Artikel navigieren:

Google Pixel 7 und Pixel 7 Pro: Preis und Verfügbarkeit

Google hat bestätigt, dass es am 6. Oktober ein Live-Event in New York veranstalten wird, um die neuesten Google Pixel-Handys und die Pixel Watch offiziell vorzustellen. Und wenn die zuvor durchgesickerten Informationen stimmen, dann können Sie davon ausgehen, dass die neuen Handys ab dem 6. Oktober vorbestellt werden können, bevor sie am 18. Oktober in den Regalen stehen.

Es kommt alles zusammen.

Seien Sie live bei #MadeByGoogle am 6. Oktober um 10 Uhr ET dabei.

Melden Sie sich für Aktualisierungen an und tragen Sie sie in Ihren Kalender ein: https://t.co/SAeNERjey0 piccom/NaeUtChx7X

Es bleibt abzuwarten, ob es die Pixel 7-Familie in alle Märkte der Welt schaffen wird oder nicht. Google hat bestätigt, dass die Pixel 7-Serie dieses Jahr nach Indien kommt, aber es bleibt abzuwarten, ob sie zur gleichen Zeit wie in den USA auf den Markt kommen wird. Wir werden nächste Woche mehr über die Verfügbarkeit dieser Telefone berichten, also bleiben Sie dran.

Was die Preise angeht, so deuten die kürzlich durchgesickerten internen Preisdaten von Target darauf hin, dass das Pixel 7 bei 599 Euro beginnen wird. Das Pro-Modell soll einen Preis von 899 Euro haben, was bedeutet, dass die neue Serie zum gleichen Preis wie die Modelle des letzten Jahres angeboten wird. Darüber hinaus wird erwartet, dass Google bei der Markteinführung einige Werbeangebote ankündigen wird, darunter auch Geschenkkarten für den Kauf der Geräte bei Target. Das Pixel 7 soll mit einer Geschenkkarte im Wert von 100 Euro gebündelt werden, während das Pixel 7 Pro eine Geschenkkarte im Wert von 200 Euro erhalten wird. Das hört sich beeindruckend an, aber es bleibt abzuwarten, was andere Einzelhändler und Netzbetreiber für das Pixel 7 und das Pixel 7 Pro zum Start auf Lager haben werden.

Siehe auch  NASA will Asteroiden im Rahmen der DART-Mission umlenken - erster Versuch der Planetenabwehr

Google Pixel 7 und Pixel 7 Pro: Spezifikationen

Auf der I/O 2022 kündigte Google an, dass das neue Pixel 7 und das Pixel 7 Pro mit dem Tensor-Chip der nächsten Generation“ ausgestattet sein werden. Es wurde nun bestätigt, dass der neue Chip „Google Tensor G2“ heißt und der Nachfolger des ersten hauseigenen Chipsatzes ist, der letztes Jahr in der Pixel 6-Serie debütierte. Wir sind uns noch nicht ganz sicher, was dieser neue Chipsatz mit sich bringt, aber Google hat eine schnellere Leistung angekündigt. Wenn wir raten würden, würde der Tensor G2 wahrscheinlich erhebliche Leistungssteigerungen bringen, zusammen mit besseren Bildgebungsfähigkeiten. Gerüchten zufolge könnte der neue Chipsatz mit einem unveröffentlichten Samsung Exynos 5300 Modem kommen.

google, pixel, alles, über

Falls Sie sich wundern: Das ursprüngliche Tensor wurde mit einer Octa-Core-CPU mit zwei Cortex-X1-, zwei Cortex-A76- und vier Cortex-A55-Kernen, einer Mali-G78 MP20-GPU und Tensor-Silizium für maschinelles Lernen ausgeliefert. Die Gerüchteküche deutet darauf hin, dass der neue Chipsatz mit einer AMD-GPU ausgestattet sein könnte, genau wie Samsungs neuester Exynos-Chipsatz. Allerdings gibt es noch keine offizielle Bestätigung dafür. Wir erwarten außerdem, dass die Pixel 7-Serie mit der gleichen Speicher- und Speicherkonfiguration wie die aktuellen Flaggschiffe erhältlich sein wird, aber wir müssen auf die offizielle Markteinführung warten, um dies zu bestätigen.

Über die Akkugröße der Pixel 7-Serie gibt es bisher keine Informationen, aber wir würden uns freuen, wenn es in diesem Bereich Verbesserungen gibt. Wie wir in unserem Test des Pixel 6 Pro erwähnt haben, hielt das Gerät nicht annähernd so lange durch, wie wir es erwartet hatten, und die Akkulaufzeit war größtenteils nur durchschnittlich. Es ist eine Schande, denn das Pixel 5 hat die Messlatte in Sachen Akku sehr hoch gelegt. Wir werden über die Akkulaufzeit und das Aufladen im Abschnitt über die Wunschliste der Pixel 7-Serie weiter unten sprechen.

Siehe auch  iPhone kann nicht über iTunes wiederhergestellt werden

Google Pixel 7 und Pixel 7 Pro: Design

Das Design der Pixel 6-Serie wurde komplett überarbeitet, daher hat Google beschlossen, bei den diesjährigen Modellen mit dem Redesign sparsam umzugehen. Wenn man sich die offiziellen Renderings der Pixel 7-Serie von der Google I/O-Keynote ansieht, kann man mit Sicherheit sagen, dass das Design für 2022 weitgehend ähnlich sein wird. Abgesehen davon gibt es einige wichtige Änderungen, die wir für erwähnenswert halten. Das horizontale Kameravisier auf der Rückseite zum Beispiel bleibt bestehen, aber die Kameraanordnung selbst scheint sich zu ändern. Das Pixel 7 verfügt über zwei Kameras in einer pillenförmigen Aussparung, während das Pixel 7 Pro eine zusätzliche kreisförmige Aussparung aufweist. Wir gehen davon aus, dass es sich um ein Teleobjektiv handelt, auch wenn es dazu noch keine offiziellen Angaben von Google gibt.

google, pixel, alles, über

Google Pixel 7 und Pixel 7 Pro in verschiedenen Farben

Bemerkenswert ist, dass die Glasrückseite der Pixel-Kameraleiste ebenfalls zu Metall wechselt. Diese spezielle Änderung lässt die neuen Telefone von der Rückseite her radikal anders aussehen, aber wir müssen diese Telefone noch in echt sehen, um zu bestätigen, ob das der Fall ist. Außerdem gibt es dieses Mal auch neue Farben für die Pixel 7-Serie. Das Pixel 7 wird in den Farben Obsidian, Snow und Lemongrass erhältlich sein, während das Pixel 7 Pro in den Farben Obsidian, Snow und Hazel erhältlich sein wird.

Google hat uns nur einen Blick auf die Rückseite der neuen Pixel 7-Phones gewährt, was bedeutet, dass wir nur so viel offiziell bestätigen können. Die kommenden Pixel 7 Flaggschiffe werden eine glänzende Glasrückseite haben, genau wie die vorherige Generation. Sie können auch einen USB-Typ-C-Anschluss an der Unterseite, ein SIM-Fach an der linken Kante und die Power- und Lautstärkewippen an der rechten Kante der beiden Geräte sehen. Wir wissen nichts über die Haltbarkeit und die Verarbeitungsqualität der Telefone, obwohl es sicher ist, dass die Pixel 7-Serie auch mit einer IP68-Bewertung für Staub- und Wasserfestigkeit und Gorilla Glass Victus (Plus) kommen wird?) zum Schutz.

Nun zu dem Teil, in dem wir das Design anhand von durchgesickerten Renderings diskutieren. Die von Google während der I/O-Keynote geteilten Bilder stimmen weitgehend mit den geleakten Renderings überein, die Anfang des Jahres aufgetaucht sind. Hier, sehen Sie sich das an:

Durchgesickerte Darstellung des Google Pixel 7 Durchgesickerte Darstellung des Google Pixel 7 Pro

Das Google Pixel 7 soll, wie man sieht, ein flaches Display mit einem mittigen Lochausschnitt für die Selfie-Kamera haben. Berichten zufolge misst es 155.6 mm x 73.1mm x 8.7 mm, was es etwas kleiner und schlanker als das Pixel 6 macht. Abgesehen davon sieht das Telefon nicht anders aus als das Modell vom letzten Jahr. Das Gleiche gilt für das Pixel 7 Pro. Wir haben es mit einer Grundfläche von 163 × 76 mm zu tun.6 × 8.7 mm für das Pro-Modell. Zum Vergleich: Das Pixel 6 Pro misst 163.9 × 75.9 × 8.9 mm. Die geringfügige Änderung der Abmessungen könnte bedeuten, dass die Gehäuse der Pixel 6-Serie wahrscheinlich nicht auf die Pixel 7-Serie passen werden, was schade ist.

Siehe auch  Offshore-Windkraft 125 Mal besser für Steuerzahler im Vergleich zu Öl und Gas

Kürzlich bekamen wir mit freundlicher Genehmigung von Unbox Therapy auf YouTube einen ausführlichen Blick auf die Prototypen des Pixel 7 und des Pixel 7 Pro. Dies war natürlich nicht das erste Mal, dass wir das Pixel 7 und das Pixel 7 Pro in freier Wildbahn gesehen haben, aber dieses Video gab uns den bisher besten Blick auf die Telefone. Hier, seht selbst:

google, pixel, alles, über
google, pixel, alles, über
google, pixel, alles, über

Wir haben nichts Neues über Googles neuen Tensor-Prozessor erfahren, aber der Bootloader verriet, dass das Pixel 7 Pro über 12 GB RAM und 256 GB Speicher verfügt, während das Pixel 7 mit 8 GB RAM und 128 GB Speicher ausgestattet ist. Wir empfehlen, diese Angaben mit Vorsicht zu genießen, da die endgültigen Produkte ganz anders konfiguriert sein können.

Kurz nach dem Video von Unbox Therapy hat ein Händler in Bangladesch ebenfalls ein kurzes Video gepostet, das ein funktionierendes Modell des Pixel 7 Pro zeigt. Das Video wurde inzwischen aus offensichtlichen Gründen entfernt, aber hier sind einige Screenshots, die wir ergattern konnten, als es noch verfügbar war:

google, pixel, alles, über

Google Pixel 7 und Pixel 7 Pro: Display

Wie Sie auf den Renderbildern oben sehen können, werden die kommenden Telefone der Pixel 7-Serie ungefähr die gleichen Abmessungen haben wie die aktuellen Google-Flaggschiffe. Wir haben keine genauen Angaben zu den Displaygrößen, aber der Bildschirm des Pixel 7 soll zwischen 6.2-Zoll und 6.4-Zoll, und der Bildschirm des Pixel 7 Pro soll entweder 6.7 oder 6.8-Zoll. Ross Young von DSCC, ein prominenter Branchenanalyst, behauptete außerdem, dass das Pixel 7 einen kleineren 6.3-Zoll-Panel in diesem Jahr.

Source

Image:www.xda-developers.com

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS