iCloud-Konto-Anmeldung

So zeigen Sie iCloud auf Ihrem iPhone an

Der iCloud-Dienst ermöglicht es den Nutzern, Daten in der iCloud zu speichern. Benutzer mit einer Apple ID können sich anmelden. Mit dem Cloud-Dienst können Sie Fotos, Videos und andere Daten so speichern, dass Sie von jedem Apple-Gerät, das Sie besitzen, darauf zugreifen können.

Die iCloud kann eine große Menge an Daten speichern, die gegen eine relativ geringe Gebühr erweitert werden kann. Es gibt Speicherplatz auf Ihrem iPhone frei. 5 Gigabyte für kostenlosen Speicherplatz verfügbar. Um die erhöhte Kapazität zu nutzen, müssen Sie auf die Schaltfläche „Kaufen“ klicken und die entsprechende Zahlung leisten. Der Dienst kann von iOS- und Android-Smartphones sowie von Mac OS- und Windows-Computern aus genutzt werden.

Zugriff auf iCloud über einen Browser

Öffnen Sie dazu den Safari-Browser. Danach müssen Sie die folgenden Schritte durchführen:

  • Besuchen Sie die Website.
  • Auf der Startseite werden Links zu iCloud-Einstellungen, iPhone suchen und Freunde suchen angezeigt. Öffnen Sie das Menü, indem Sie auf das entsprechende Symbol in der unteren Leiste tippen.
  • Wählen Sie in dem sich öffnenden Menü den Punkt „Full Site Version“.
  • Eine Anmeldeseite wird angezeigt. Geben Sie Ihre Apple ID und Ihr Passwort in die entsprechenden Felder ein.

Sobald Sie bei dem Dienst angemeldet sind, haben Sie Zugang zu allen seinen Funktionen.

Wie man mit der Software vom iPhone auf iCloud zugreift

Um über eine Anwendung auf diesen Dienst zuzugreifen, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Öffnen Sie die Standardanwendung „Dateien“.
  • Wählen Sie die Registerkarte „Durchsuchen“ am unteren Rand des Bildschirms.
  • Navigieren Sie zu „iCloudDrive“.
  • So werden die in iCloud hochgeladenen Dateien angezeigt.

Sie können nun die gewünschte Datei in der Cloud finden und anzeigen.

Vorteile von iCloud gegenüber anderen virtuellen Speichern

Derzeit ist die Registrierung in der iCloud-App von allen Computerplattformen (Windows, Mac) sowie von Smartphones und Tablets aus möglich. Die Installation von iCloud unter Windows ist jedoch deutlich eingeschränkter als die Ausführung der Software auf der nativen Mac-Plattform.

Die wichtigsten Vorteile von iCloud Cloud-Speicher Benutzer Name:

  • Integriert in alle Apple-Geräte, wodurch die Anmeldung und das Einloggen in iCloud von Ihrem Telefon aus viel einfacher wird. Außerdem können nur Windows-Laptops die App herunterladen und installieren;
  • Die Möglichkeit, zusätzliche Post zu erstellen;
  • Ein einziges Apple ID Profil für alle Unternehmensdienste, einschließlich Cloud-Daten;
  • Zuverlässige Sicherheit der Benutzerdaten;
  • Schnelle Synchronisierung zwischen allen Benutzergeräten;
  • Mehrere iCloud-Anmeldemöglichkeiten: von Ihrem Telefon/Tablet, über die offizielle Website oder die Laptop-App;
  • Verfügbarkeit der Funktion „iPhone / iPad suchen“ für den Fall, dass Ihr Gerät verloren geht oder gestohlen wird.

Die wichtigsten Kategorien von Dokumenten, die im Cloud-Speicher gespeichert werden können:

  • Telefonbuch;
  • SMS-Nachricht;
  • E-Mail;
  • Aufzeichnungen;
  • Kalender und Sitzungsplan;
  • Lesezeichen;
  • Suchverlauf;
  • Fotos und Videos;
  • Gelöschte Fotos im iCloud-Archiv;
  • Persönliche Einstellungen und andere Funktionen.
Siehe auch  So verbinden Sie Ihr Handy über Wi-Fi mit Ihrem Fernseher

Ein höherer Prozentsatz der Nutzer installiert die App auf dem iPhone aufgrund des umfangreichen iCloud-Speicherplatzes für Fotos und der schnellen Synchronisierung von Dateien zwischen Geräten.

Anmeldung bei iCloud über einen Computer

Um sich von einem PC oder Laptop aus bei dem Cloud-Speicher anzumelden, müssen Sie zunächst die Installationsdatei von der offiziellen Website unter www.Apfel.com/de/iCloud/setup

Funktioniert korrekt auf Geräten mit Windows 7, 8 oder 10.

Sobald der Download abgeschlossen ist, müssen Sie die in Ihrem System gespeicherte Distribution namens iCloudSetup ausführen.exe und warten, bis die Installation abgeschlossen ist.

Nach dem Herunterladen der installierten Software geben Sie im erscheinenden Fenster Ihre persönlichen Daten ein und aktivieren das Gerät mit der Schaltfläche „Übernehmen“.

Herunterladen und installieren

Bevor Sie einen iCloud-Account von Ihrem Computer aus erstellen können, müssen Sie zwei Programme herunterladen: iTunes und iCloud in der neuesten Version für Windows 4.0. Die Anwendung ist kostenlos auf der offiziellen Website https://support erhältlich.Apfel.com/de-ru/HT201391.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Download“ im Download-Fenster und laden Sie die Anwendung auf Ihren PC herunter. Nach dem Herunterladen öffnen Sie die Installationsdatei und wählen Sie die Schaltfläche „Ausführen“.

Dadurch wird iCloud auf Ihrem Computer installiert. Wenn Sie fertig sind, müssen Sie Ihren Computer oder Laptop neu starten, damit die Software automatisch eingerichtet werden kann.

Drücken Sie in dem sich öffnenden Fenster auf „Ja“, um neu zu starten.

Bei iCloud anmelden.com

Der einfachste Weg, der keine Installation von zusätzlicher Software auf dem Computer erfordert (außer Browser) und funktioniert nicht nur auf PC und Notebooks mit Windows, sondern auch in Linux, MacOS und anderen Betriebssystemen, in der Tat, auf diese Weise können Sie iCloud nicht nur vom PC, sondern auch von modernen TV eingeben.

Gehen Sie einfach auf die offizielle iCloud-Website.Geben Sie einfach Ihre Apple ID ein und Sie werden bei iCloud angemeldet und haben Zugriff auf alle in Ihrem Account gespeicherten Daten, einschließlich Zugriff auf Ihre iCloud-Mails in der Web-Oberfläche.

Zugriff auf Ihre Fotos, iCloud Drive, Notizen, Kalender und Erinnerungen. Abrufen der Apple ID-Einstellungen und Auffinden Ihres iPhones (Suche auf iPad und Mac in derselben Ansicht). Sie können sogar mit Ihren in iCloud gespeicherten Pages, Numbers und KeyNote Dokumenten online arbeiten.

Wie Sie sehen können, ist die Anmeldung bei iCloud unkompliziert und von fast jedem Gerät mit einem modernen Browser möglich.

In einigen Fällen (z. B. wenn Sie Fotos automatisch von iCloud auf Ihren Computer herunterladen und einfachen Zugriff auf das iCloud-Laufwerk haben möchten) kann jedoch auch die folgende Methode. Apples offizielles Dienstprogramm für die Verwendung von iCloud unter Windows. hilfreich sein.

Funktionen der Anmeldung bei iCloud vom PC aus über die offizielle Website

Die Anmeldung bei iCloud über die offizielle Website gilt als der einfachste und bequemste Weg, da der Benutzer keine Apps von Drittanbietern installieren, keinen Platz auf dem PC verschwenden und keine wertvollen Zeitressourcen verlieren muss. Zum Einloggen ist lediglich ein Browser erforderlich. Als Erstes sollten Sie also die offizielle Ressource.

Als Nächstes müssen Sie Ihr Passwort und Ihre Apple ID in die dafür vorgesehenen Felder eingeben. Wenn der Nutzer noch kein Konto bei dem Dienst hat, muss er zunächst das Registrierungsverfahren durchlaufen.

Siehe auch  So schalten Sie Ihr Sony Ericsson Handy ein

Übrigens können Sie auf dieser Website auch Ihr Konto wiederherstellen, wenn Sie Ihr Passwort oder Ihre Apple ID verloren haben.

Nach erfolgreicher Anmeldung bei iCloud über den Browser wird der Account wie folgt umgewandelt:

Sie sehen ein detailliertes Menü. Sie werden Ihren PC mit Ihrem Smartphone synchronisieren können.

Option eins. iCloud.com

Das Gute an dieser Option ist, dass sie die vielseitigste ist und Sie von jedem Gerät aus auf Ihren iCloud-Speicher zugreifen können, egal ob es sich um einen Windows-Computer, macOS oder ein Android-Telefon handelt. So melden Sie sich bei iCloud an:

    Geben Sie die folgende Zeile in die Adressleiste des Browsers ein: www.iCloud.com/ und drücken Sie die Eingabetaste.

Geben Sie Ihre Daten in das Fenster „Apple ID“ und „Passwort“ ein und markieren Sie das Kästchen „Angemeldet bleiben“, wenn Sie sich von unserem Computer aus anmelden

Die erste Option zeichnet sich durch ihre Universalität aus, kann aber kaum als bequem bezeichnet werden, da alle Vorgänge über eine Webschnittstelle ausgeführt werden. Wenn Ihr Computer unter Windows oder macOS läuft, ist dies viel einfacher zu bewerkstelligen.

Wie man ein Konto erstellt

Es gibt mehrere Möglichkeiten, ein neues Konto über den iCloud-Cloud-Speicherdienst Ihres Computers zu erstellen.

Die erste Option für PC- und Mac OS-Benutzer.

iTunes ist ebenso wie der Browser sehr nützlich für diejenigen, die einen Account unter Windows erstellen möchten.

Die Registrierung selbst ist nicht sehr kompliziert. Obwohl einige Schwierigkeiten auftreten können. Daher lohnt es sich, jede vorgestellte Methode einzeln zu betrachten.

Mac OS App Store

Wenn Sie einen Apple-PC oder.Laptop verwenden, müssen Sie den App Store nutzen, um Ihre ID zu erstellen.

Dabei handelt es sich um einen Universal-Account, also einen Account, mit dem Sie auf mehrere Dienste gleichzeitig zugreifen können, einschließlich iCloud.

Für die Autorisierung mit dieser Methode benötigen Sie:

  • Öffnen Sie den offiziellen Apple Store auf Ihrem Computer oder Laptop;
  • Wählen Sie „Anmelden“;
  • und klicken Sie dann auf „Apple ID erstellen“;
  • nachdem Sie alle Bedingungen und Konditionen gelesen haben, akzeptieren Sie diese;
  • dann erscheint ein Formular, das Schritt für Schritt ausgefüllt werden muss;
  • E-Mail-Adresse und wird zum Identifikator;
  • Wenn Sie das Formular ausgefüllt haben, klicken Sie auf „Weiter“;
  • geben Sie die Daten der Karte und des Zahlungssystems ein;
  • nun wieder „Weiter“;
  • Überprüfen Sie die E-Mail-Adresse, die Sie bei der Registrierung angegeben haben;
  • sollten Sie eine E-Mail mit weiteren Anweisungen erhalten;
  • Bestätigen Sie Ihre E-Mail Adresse.

Nach der Bestätigung können Sie sich sicher bei iCloud anmelden, da das Konto erstellt wurde.

iTunes für Windows

Für Computer- und Laptop-Benutzer mit Windows-Betriebssystemen gibt es eine weitere Option.

Viele Nutzer verwenden die iTunes-App. In diesem Fall lauten die Anweisungen zum Erstellen einer Kennung, um sich anschließend bei iCloud anzumelden, wie folgt:

  • Starten Sie iTunes, indem Sie die Windows-Version laden und installieren;
  • Wenn Sie die Software seit einiger Zeit nicht aktualisiert haben, sollten Sie dies vor der Registrierung tun;
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Konto am oberen Rand des Bildschirms;
  • drücken Sie „Anmelden“;
  • haben Sie nun die Möglichkeit, einen neuen Bezeichner zu erstellen;
  • Lesen Sie alle Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen und akzeptieren Sie sie;
  • Es wird dann ein Formular angezeigt, in das Sie Ihre persönlichen Daten eingeben können;
  • Geben Sie Ihre echte E-Mail-Adresse ein, da diese als Ihr Identifikator dient;
  • Beantworten Sie einige Sicherheitsfragen, die zum Schutz des Kontos, das Sie erstellen, verwendet werden;
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Weiter“, wenn Sie das Formular ausgefüllt haben;
  • Geben Sie Ihre Zahlungsdaten und Ihre Kartennummer an;
  • Prüfen Sie, ob neue E-Mails in der angegebenen Mailbox eingegangen sind;
  • Öffnen Sie den in der E-Mail enthaltenen Link und schließen Sie das Verfahren zur Verifizierung des neuen Kontos ab.
Siehe auch  So verbinden Sie Okko von Ihrem Handy mit Ihrem Fernseher

Ihre ID wurde über iTunes erstellt. Hier ist nichts zu kompliziert.

Über den Browser

Es gibt Alternativen zum bereits erwähnten iTunes und AppStore. Dies ist ein Standard-Webbrowser, mit dem Sie auch einen Account erstellen und iCloud nach Belieben nutzen können.

  • Öffnen Sie einen beliebigen Browser auf Ihrem Computer. Es ist jedoch besser, einen Browser zu verwenden, der der Hauptbrowser ist und regelmäßig aktualisiert wird.
  • Navigieren Sie zu Ihrer Account-Seite auf der offiziellen Website von Apple.
  • Klicken Sie auf ID erstellen.
  • Geben Sie Ihren Namen, Ihr Geburtsdatum und Ihre E-Mail-Adresse ein.
  • Denken Sie an ein sicheres Passwort.
  • Achten Sie darauf, eine Telefonnummer einzugeben, zu der Sie ständig Zugang haben.
  • Aktivieren Sie die Kontrollkästchen, mit denen Sie sich für den Erhalt von Neuigkeiten, Updates und anderen Informationen vom Entwickler anmelden können.
  • Klicken Sie nun auf die Schaltfläche „Weiter“.
  • Folgen Sie den schrittweisen Anweisungen, um Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer zu bestätigen.

Sobald Ihre E-Mail-Adresse verifiziert wurde, können Sie die von Ihnen erstellte ID für die Arbeit mit dem Cloud-Speicher von Apple verwenden.

Anmelden bei iCloud Mail auf Ihrem Computer

iCloud Mail von Ihrem Computer ist in der Weboberfläche unter https://www verfügbar.iCloud.com/, geben Sie einfach Ihre Apple ID (E-Mail-Adresse), Ihr Kennwort und, falls erforderlich, einen Zwei-Faktor-Authentifizierungscode ein, der auf einem Ihrer vertrauenswürdigen Apple-Geräte angezeigt wird.

Im Gegenzug werden Mailer mit diesen Anmeldedaten nicht verbunden. Darüber hinaus ist es nicht immer möglich, genau herauszufinden, was das Problem ist: Die Windows 10 Mail-App meldet beispielsweise nach dem Hinzufügen von iCloud-Mails Erfolg, versucht angeblich, E-Mails abzurufen, meldet keine Fehler, funktioniert aber tatsächlich nicht.

Um den Mailer für den Empfang von iCloud-Mails auf Ihrem Computer einzurichten, benötigen Sie

  • Erstellen Sie ein Anwendungspasswort für die Anwendung.Apfel.com wie in den Schritten 1-4 der Android-Methode beschrieben.
  • Verwenden Sie dieses Passwort, wenn Sie ein neues E-Mail-Konto anlegen. Neue Konten werden in verschiedenen Anwendungen unterschiedlich hinzugefügt. In der Mail-App in Windows 10 müssen Sie zum Beispiel zu Einstellungen gehen (das Zahnradsymbol unten links). Konten verwalten. Konto hinzufügen und iCloud auswählen (in Apps, in denen diese Option nicht vorhanden ist, wählen Sie „Anderes Konto“).
  • Geben Sie bei Bedarf die IMAP- und SMTP-Mailserver-Einstellungen für iCloud Mail ein (die meisten modernen E-Mail-Clients erfordern dies nicht). Diese Einstellungen werden in der Anleitung näher beschrieben.

Normalerweise gibt es keine Schwierigkeiten bei der Einrichtung von.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS