Internetfreigabe über Ihr iPhone

Teilen Sie das Internet über Ihr iPhone

Sie können den Modemmodus aktivieren, um das mobile Internet Ihres iPhone mit anderen Geräten zu teilen. Wenn andere Geräte Schwierigkeiten haben, sich über Wi-Fi mit dem Internet zu verbinden, können Sie den Modem-Modus verwenden. Mit Instant Hotspot können Sie Geräte über den Modemmodus ohne Passworteingabe verbinden.

Sie können mit Ihrem iPhone auf das Internet zugreifen, indem Sie eine Verbindung zu einem iPhone oder iPad (Wi-Fi Cellular Modelle) herstellen, das sich im Modemmodus befindet. Dabei werden die Mobilfunkdaten des Geräts verwendet, das das Internet freigibt. Siehe. Verbinden mit einem Gerät im Modemmodus.

Hinweis. Nicht alle Mobilfunkbetreiber unterstützen den Modem-Modus. Zusätzliche Gebühren können anfallen. Die Anzahl der Geräte, die gleichzeitig im Modemmodus verbunden werden können, hängt vom Mobilfunkanbieter und dem iPhone-Modell ab. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren Betreiber.

Aktivieren des Modem-Modus und gemeinsame Nutzung des Internets (Wi-Fi) mit Ihrem iPhone oder iPad

Ab iOS 13 wurde der Abschnitt „Modemmodus“ in der Einstellungs-App für iPhone und iPad geändert.

Der Modem-Modus ist verschwunden und wurde durch den Schalter Für andere zulassen ersetzt.

Wenn die Option „Anderes iPhone zulassen“ aktiviert ist, kann es das Internet nicht nur an Geräte weitergeben, die denselben Apple-ID-Account in iCloud verwenden (ohne Eingabe eines Passworts), sondern auch an jedes andere Gerät (mit Eingabe eines Passworts).

Wenn die Option „Andere zulassen“ deaktiviert ist, kann das iPhone das Internet nur mit Geräten nutzen, die dieselbe Apple ID in iCloud verwenden, ohne dass ein Kennwort eingegeben werden muss.

Auf iPhones mit iOS 12 und älter wird der Modemmodus über den entsprechenden Schalter aktiviert: Einstellungen → Modemmodus;

Wenn die Option Andere zulassen aktiviert ist, wird dringend empfohlen, den Netzwerkzugriff mit einem Kennwort zu sichern.

Internetfreigabe über USB-Kabel

Anwendung des iPhone als USB-Modem durch Anschluss des Apple-Geräts an einen PC/Laptop mit Windows und installiertem iTunes, um das iPhone zu erkennen.

„Das Smartphone wird automatisch vom System erkannt. Es wird unter „Netzwerkadapter“ angezeigt. Sollte etwas schief gehen, empfiehlt es sich, den Computer neu zu starten. Um sicherzustellen, dass das Netzwerk tatsächlich verbunden ist, überprüfen Sie „Internetzugang“:

Wenn Sie das iPhone als USB-Modem an den Computer anschließen, zeigt das Telefon eine Warnmeldung an:

So richten Sie 3G/LTE-Internet auf Ihrem iPhone, iPad ein. APN-Einstellungen

Zum Schluss: Wie konfiguriere ich das Internet unter iOS?

Ihr Anbieter muss einen mobilen Internetdienst bereitstellen.

Manchmal müssen Sie die APN-Einstellungen Ihres Betreibers eingeben, wenn sie nicht bereits automatisch ausgefüllt sind. Zu diesem Zweck besuchen Sie Einstellungen Zellulares Datennetz

  • APN: Internet
  • Benutzername: [leer lassen]
  • Passwort: [leer lassen]
  • APN: Internet.beeline.ru
  • Benutzername: beeline
  • Kennwort: beeline
internetfreigabe, über, iphone
  • APN: Internet.mts.z.B.
  • Benutzername: mts
  • Kennwort: mts
Siehe auch  So fügen Sie einen Song über iTunes zu Ihrem iPhone hinzu

Wenn Sie keine Antwort auf Ihre Frage finden können oder Probleme haben und die Kommentare unten keine passende Lösung bieten, benutzen Sie bitte unser Hilfeformular. Das ist schnell, einfach, bequem und erfordert keine Registrierung. Antworten auf Ihre und andere Fragen finden Sie in diesem Abschnitt.

Übrigens, bleiben Sie auf dem Laufenden mit app-s.ru durch unsere -Gruppe, oder auf Telegram. Wir haben einen verdammt guten Newsfeed.

So richten Sie 3G/LTE-Internet auf Ihrem iPhone, iPad ein. APN-Einstellungen für Mobilfunkbetreiber

Abschließend noch ein paar Worte zur Einrichtung des Internets unter iOS.

Sie müssen über den entsprechenden Dienst Ihres Betreibers verfügen. mobiles Internet.

Unter Umständen müssen Sie die APN-Einstellungen Ihres Betreibers eingeben, wenn sie nicht bereits automatisch ausgefüllt sind. Zu diesem Zweck gehen wir zu Einstellungen Zellulare Vernetzung Zellulares Datennetz

  • APN: Internet
  • Benutzername: [leer lassen]
  • Passwort: [leer lassen]
  • APN: Internet.beeline.Internet:
  • Benutzername: beeline
  • Kennwort: beeline
  • APN: Internet.mts.ru
  • Benutzername: mts
  • Kennwort: mts

Wenn Sie keine Antwort auf Ihre Frage finden können oder Probleme haben und die Lösung nicht in den Kommentaren unten aufgeführt ist, verwenden Sie bitte unser Hilfeformular. Sie ist schnell, einfach, bequem und erfordert keine Registrierung. Die Antworten auf Ihre und andere Fragen finden Sie in diesem Abschnitt.

Übrigens, bleiben Sie dran an app-s.ru über unsere Gruppe oder in Telegram. Wir haben einen verdammt guten Newsfeed.

Internetfreigabe über ein Android-Smartphone

Dieses Tutorial basiert auf einem Beispiel von Xiaomi Redmi Note 8 Pro mit Android 9. Der Prozess der Einrichtung Ihres Geräts kann sich leicht unterscheiden, aber das allgemeine Prinzip ist dasselbe.

Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr Smartphone mit dem mobilen Internet verbunden ist und einen guten Signalempfang hat.

Öffnen Sie dann die Einstellungen Ihres Telefons und suchen Sie den Abschnitt „Hotspot“, „Verbindungen und Freigabe“, „Modemmodus“ oder ähnlich. Hier können Sie Ihre Verbindungsart einstellen.

Internetfreigabe auf Ihrem Handy über Wifi

Aktivieren Sie in den Einstellungen die Funktion „Hotspot“. Auf einigen Geräten wird es „Wi-Fi Modem“ oder „Wireless Modem“ genannt. Dadurch wird ein Wi-Fi-Netz auf Ihrem Smartphone eingerichtet, über das es das Internet nutzen kann. Öffnen Sie dann die Einstellungen des Zugangspunkts und legen Sie einen Netzwerknamen und ein Passwort fest, um ihn vor Außenstehenden zu schützen.

Nehmen Sie das Gerät, mit dem Sie das Internet teilen möchten, und verbinden Sie es mit dem erstellten Wi-Fi-Netzwerk. Danach sollte alles funktionieren.

Wenn Sie mit der Internetverteilung fertig sind, trennen Sie den Hotspot auf Ihrem Smartphone.

Internetfreigabe über Ihr Telefon via USB

Bitte beachten Sie: Diese Methode funktioniert nicht auf einem Mac.

Verbinden Sie Ihren Computer über ein USB-Kabel mit Ihrem Handy. Suchen Sie in den Einstellungen Ihres Smartphones die Funktion „USB-Modem“ und aktivieren Sie sie. Das Internet sollte auf Ihrem Computer funktionieren.

Wenn Sie mit der Freigabe fertig sind, trennen Sie das USB-Modem von Ihrem Smartphone und ziehen Sie das Kabel ab.

Internetfreigabe über Ihr Telefon via Bluetooth

Suchen Sie in den Einstellungen Ihres Smartphones die Funktion „Bluetooth-Modem“ und aktivieren Sie sie. Ziehen Sie dann den Vorhang herunter und öffnen Sie die Bluetooth-Optionen. Sehen Sie hier den Namen Ihres Smartphones. Sie brauchen es für die Suche.

Siehe auch  Wie verbinde ich mein iPhone mit meinem Sony TV?

Öffnen Sie nun das Bluetooth-Menü auf dem Gerät, für das Sie das Internet freigeben möchten, und suchen Sie. Wenn der Name Ihres Smartphones auf dem Bildschirm erscheint, tippen Sie darauf und erlauben Sie die Verbindung.

Das Internet sollte funktionieren. Schalten Sie Bluetooth auf beiden Geräten aus, wenn Sie es nicht mehr benötigen.

Wi-Fi mit dem iPhone teilen

Dank des technischen Fortschritts können Sie Ihr Telefon in einen Internet-Hotspot verwandeln. Andere Geräte können über USB oder ein drahtloses Netzwerk angeschlossen werden. Die Wi-Fi-Funktion des iPhone ist seit dem Modell 3 verfügbar.

Настройки iPhone, которые ты должен изменить прямо сейчас! | ProTech

Überprüfen Sie zunächst, ob das 3G- oder LTE-Netz eingeschaltet und die Datenübertragung aktiviert ist. Um die Internetverbindung gemeinsam zu nutzen, müssen Sie in den Einstellungen des Smartphones den „Modemmodus“ aktivieren. Suchen Sie die Schaltfläche „Mobilfunkverbindung“. „Mobilfunkdaten“. Die Modemfunktion wird dann automatisch aktiviert. Geben Sie ein Passwort mit 8 oder mehr Zeichen ein. Standardmäßig ist sie komplex, aber Sie können sich auch eine eigene ausdenken, wenn Sie möchten. Tippen Sie anschließend auf die Registerkarte „Wi-Fi und Bluetooth aktivieren“.

Prüfen Sie, ob Ihr Mobilfunkanbieter dies zulässt, bevor Sie mit dem Austausch beginnen. Nicht alle Datentarife haben unbegrenztes Internet. Ein Billigtarif hat in der Regel Beschränkungen bei der Verbindungsgeschwindigkeit und der Anzahl der Megabytes. Viele Dienstanbieter verlangen Gebühren für die gemeinsame Nutzung des Datenverkehrs zwischen Geräten.

internetfreigabe, über, iphone

Über Wi-Fi

Um Ihr iPhone als Modem mit Ihrem Computer zu verbinden, müssen Sie einige Schritte befolgen:

  • Aktivieren Sie die Wi-Fi-Suche auf Ihrem Android-, iOS- oder anderen Gerät, mit dem Sie das Netzwerk nutzen möchten.
  • Finden Sie ein verfügbares Netzwerk mit dem Namen Ihres Smartphones, treten Sie ihm bei.
  • Um die Wi-Fi-Freigabe zu aktivieren, verwenden Sie das Passwort, das Sie für die Wi-Fi-Freigabe auf Ihrem Handy festgelegt und eingegeben haben.
  • Wenn die Verbindung fehlschlägt, rücken Sie die Geräte näher zusammen.
  • Sobald Sie mit dem Streaming begonnen haben, schließen Sie Ihr iPhone wieder an, um es aufzuladen, da ein Internet-Streaming-Gerät viel Strom verbraucht.

Über Bluetooth

Sie können Wi-Fi über Bluetooth wie folgt einrichten:

  • Aktivieren Sie Bluetooth.
  • Koppeln Sie Ihr iPhone mit Ihrem iPad oder einem anderen Gerät: Koppeln Sie es, wiederholen Sie das Passwort, das auf dem verbundenen Gerät erscheint.
  • Internetfreigabe vom iPhone zulassen. Gehen Sie zu den Bluetooth-Einstellungen, um Informationen zu teilen und zu übertragen. Klicken Sie unter „Internetzugang“ auf das Kontrollkästchen.

Verwendung eines USB-Kabels

Es gibt eine weitere Möglichkeit, die Übertragung von Informationen von Ihrem Smartphone auf Ihren PC zu ermöglichen. Sie können das Internet über USB freigeben. Wenn Sie Ihr Handy mit einem Windows-PC verbinden, installieren Sie zunächst iTunes auf Ihrem PC. So können Sie die Treiber schnell erkennen. Wählen Sie dann die Registerkarte USB. Das Betriebssystem erkennt das Telefon und legt es unter „Netzwerkadapter“ ab. Manchmal geschieht dies nicht. Wenn der Computer Ihr iPhone nicht erkennt, starten Sie ihn neu.

Siehe auch  So finden Sie Dateien auf Ihrem iPhone

Wie kann man Wi-Fi mit dem iPhone freigeben, wenn nach den obigen Schritten keine Internetverbindung hergestellt werden kann?? Gehen Sie wie folgt vor:

  • Öffnen Sie den „Geräte-Manager“ auf dem Smartphone.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Registerkarte Apple Mobile Ethernet.
  • Vorgang „Aktivieren“ durchführen.

Warum das iPhone manchmal kein Wi-Fi ausgibt

Bevor Sie Wi-Fi auf Ihrem iPhone bereitstellen können, müssen Sie überprüfen, ob der Mobilfunkbetreiber den Internetzugang bereitstellen kann. Screenshots sind für iPhone 5.

In Abb. 1 angezeigt, wo Sie die Qualität der Internetverbindung mit Ihrem iPhone sehen können.

Wenn in der obersten Zeile auf dem Bildschirm Ihres Smartphones neben dem Namen Ihres Mobilfunkanbieters LTE steht (wie in Abb. 1) oder 3G, dann ist eine Internetverbindung möglich und Sie können das iPhone für Wi-Fi verwenden.

Wenn es „Nein“ oder ein „E“ anzeigt, können Sie NICHT versuchen, eine Verbindung herzustellen, es wird nicht funktionieren, Ihr iPhone ist keine Hilfe.

So aktivieren Sie den Smart-Modem-Modus (Instant Hotspot) auf Ihrem iPhone

Zunächst müssen wir sicherstellen, dass der Mac Instant Hotspot unterstützt. Gehen Sie dazu zu Menü. Über diesen Mac. Systembericht und wählen Sie unter „Hardware“ die Option Bluetooth. Hier gibt es „Bluetooth Low Power“ und „Instant Hotspot“. sie sollten mit „Ja“ markiert werden;

Aktivieren Sie Wi-Fi und Bluetooth auf dem Mac oder iPad, das Internet vom iPhone empfangen soll;

Um den normalen Modemmodus zu aktivieren, müssen Sie ihn nur in den Einstellungen aktivieren. Modem-Modus, aber um den Smart Modem-Modus zu aktivieren, muss eine Bedingung erfüllt sein: die Geräte (iPhone und iPad oder Mac) müssen mit derselben Apple ID in iCloud verbunden sein. Das heißt, unter Einstellungen. iCloud auf dem iPhone und auf dem Gerät, auf das das Internet übertragen werden soll, muss mit demselben Account eingerichtet werden.

Und wenn Sie den Smart-Modem-Modus verwenden, müssen Sie den Modem-Modus auf dem iPhone nicht selbst aktivieren. Auf dem iPad oder Mac wird der Smartspot weiterhin in der Liste der verfügbaren Netzwerke angezeigt. Das sieht folgendermaßen aus:

Hier können Sie auch den Ladezustand Ihres Smartphones, die Art der Verbindung (LTE, 3G, 2G) und die Signalstärke sehen.

internetfreigabe, über, iphone

Viele Nutzer beschweren sich, dass der Modem-Modus nach einem iOS-Update verschwindet. Wenn dies der Fall ist, gehen Sie zu Einstellungen. Mobilfunk. Zelluläres Datennetz und geben Sie die APN-Einstellungen im entsprechenden Abschnitt ein (die Daten erhalten Sie von Ihrem Betreiber). Die Lösung dieses Problems wird hier im Detail beschrieben;

Wenn keine Verbindung besteht, versuchen Sie, die Geräte neu zu starten, die Bluetooth-Verbindung zu überprüfen, die Anmeldung aufzuheben und sich erneut bei iCloud anzumelden.

Von nun an müssen Sie zur Aktivierung des Modem-Modus nur noch das iPhone in den Wi-Fi-Einstellungen auf dem Mac oder iPad auswählen.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS