iPad verbindet sich nicht mehr mit Wi-Fi

Internet auf iPad und iPhone funktioniert nicht. Was ist zu tun??

Hallo zusammen. In diesem Tutorial werde ich versuchen, denjenigen von euch zu helfen, die nach einer Lösung für den plötzlichen Mangel an Internet auf ihrem iPad oder iPhone suchen. Schließlich ist ein iPad ohne Internet ein armseliges Gerät (dies war ein Scherz eines Lesers, der sich als Evgeny Vaganych angemeldet hat).

Ich bin ein Verfechter eines bestimmten Algorithmus zur Lösung aller Probleme, daher habe ich versucht, diesen Artikel als eine Reihe von Schritten zu präsentieren, die Sie unternehmen müssen, um diesem Problem auf den Grund zu gehen und Maßnahmen zu ergreifen. Bringen wir das Internet zurück zu unserem elektronischen Freund!

Hilfe

Der logischste Schritt, wenn das iPad keine Wi-Fi-Verbindung mehr herstellt, besteht darin, die Verbindung zurückzusetzen. Sollte dies nicht gelingen, führen Sie das gleiche Verfahren mit dem Tablet selbst durch. Danach sind drastischere Maßnahmen angesagt:

  • Netzwerk löschen. Gehen Sie zu Allgemeine Einstellungen, wählen Sie Netzwerk. Klicken Sie auf das betreffende Netz, klicken Sie auf „Dieses Netz vergessen“. Erneut versuchen, eine Verbindung zum Wi-Fi herzustellen.
  • Zurücksetzen des Netzwerks. Wählen Sie unter Einstellungen die Option Zurücksetzen (am Ende der Liste) und wählen Sie aus den fünf Optionen „Netzwerkeinstellungen zurücksetzen“. Diese Methode ist effektiv, hat aber einen Nachteil: Alle gespeicherten Kennwörter gehen verloren.
  • Region ändern. Eine nicht offensichtliche Methode besteht darin, das Land zu ändern (Abschnitt Netzwerkeinstellungen). Manchmal hilft die Einstellung der US-Region des Tablets, das Problem zu lösen.

Beginnend mit dem iPhone 4s haben die Entwickler den Stromsparchip BCM4330 von Broadcom eingeführt. Dies führt häufig dazu, dass Wi-Fi auf dem iPad nicht funktioniert. Die einzige Lösung ist ein Reset, das oben beschriebene Verfahren.

Was ist zu tun, wenn Wi-Fi auf dem iPad nicht richtig funktioniert??

Es gibt eine allgemeine Anleitung, was zu tun ist, wenn Wi-Fi auf dem iPad nicht gut funktioniert und kein Signal empfängt.

  • Wenn das iPad mit Wi-Fi verbunden ist, aber nicht auf das Internet zugreifen kann, versuchen Sie, von anderen Geräten aus eine Verbindung mit dem globalen Netzwerk herzustellen. Wenn das Problem weiterhin besteht und das Modul ebenfalls einen schlechten Signalempfang hat, liegt möglicherweise ein Problem mit dem ISP vor. Rufen Sie Ihren Anbieter an und fragen Sie, ob er an dem Problem arbeitet.
  • Versuchen Sie, an einem anderen Ort eine Wi-Fi-Verbindung herzustellen. Wenn das Gerät nicht an allen Standorten eine gute Verbindung herstellt, kann dies auf einen technischen Fehler oder ein Problem mit den Einstellungen des iPad zurückzuführen sein.
  • Vergewissern Sie sich, dass der Router eingesteckt ist und das iPad in Reichweite ist. Wenn das Gerät weit entfernt ist, gibt es keine Wi-Fi-Verbindung.
  • Vergewissern Sie sich, dass Wi-Fi eingeschaltet ist und das Netzwerk in den Einstellungen sichtbar ist. Gehen Sie dazu in den Modus Einstellungen, dann auf Wi-Fi und prüfen Sie, ob das Modul aktiviert ist oder nicht. Lokalisierung des Netzes von Interesse. Wenn das blaue Kästchen neben der SSID leuchtet, zeigt dies eine erfolgreiche und stabile Verbindung an. Wenn unter der Wi-Fi SSID „Automatische Verbindung deaktiviert“ steht, aktivieren Sie. Wi-Fi-Passwort eingeben, falls erforderlich.
  • Wenn nach Eingabe des Passworts ein Fehler auftritt und das iPad keine Verbindung herstellen kann, starten Sie das iPad neu und geben Sie die Anmeldedaten erneut ein.
  • Aktualisieren Sie die Router-Software auf die neueste Version. Oft gibt es Probleme mit Wi-Fi-Netzwerken aufgrund von Fehlern. Apple lässt Updates mit Fehlerkorrekturen umgehend „fallen. Die Herausforderung für den Nutzer besteht darin, neue Software rechtzeitig hochzuladen.

Schauen wir uns nun die einzelnen Empfehlungen an, die helfen können, wenn Ihr iPad 2 oder ein Gerät einer anderen Generation schlechten Wi-Fi-Empfang hat.

Reparatur

Wenn das Problem durch einen Sturz des iPads verursacht wurde, der dazu führt, dass keine Wi-Fi-Verbindung besteht oder das iPad andere Netzwerke nicht erkennt, ist die einzige Lösung die Reparatur. Je nach Schaden müssen Sie die Antenne ersetzen (eine Reparatur dieses Teils ist sinnlos). Wenn die Ursache der Fehlfunktion eine Beschädigung des Chips ist, gibt es mehrere Möglichkeiten, diese zu umgehen:

Die zweite Option ist zuverlässiger, aber schwieriger zu implementieren. Der Grund dafür ist, dass die Bretter in der Regel nicht zum Kauf angeboten werden. Um es zu ersetzen, müssen Sie ein altes iPad mit einem funktionierenden Teil finden. Nach der Installation müssen Sie prüfen, ob das Wi-Fi-Signal gut oder schlecht ist. Wenn das Problem weiterhin besteht, suchen Sie nach einer anderen Ursache.

Erzwungener Neustart

Wenn Wi-Fi auf dem iPad ausfällt, kann ein erzwungener Neustart helfen. Dies ist der erste Schritt, der unternommen werden muss, bevor drastischere Maßnahmen ergriffen werden. Diese Aktion hilft bei der Beseitigung von iOS-Systemfehlern, einschließlich einiger Hardware-Probleme. Um Ihr Gerät neu zu starten, halten Sie die Tasten Power und Home gleichzeitig gedrückt, bis der Neustart beginnt.

Beachten Sie, dass die Kombination der Hotkeys auf manchen Geräten anders aussehen kann.

Ihre Einstellungen zurücksetzen

Wenn Sie nicht herausfinden können, warum die Wi-Fi-Verbindung auf Ihrem iPad unterbrochen ist und die obigen Schritte nicht funktionieren, hilft ein vollständiger Reset. Gehen Sie dazu zu Einstellungen. Gehen Sie dann zu Allgemein und Zurücksetzen.

Wählen Sie anschließend Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.

In diesem Fall werden Wi-Fi und Passwörter, APN und VPN zurückgesetzt. Mit anderen Worten: Alle Einstellungen werden zurückgesetzt. Prüfen Sie danach die Verbindung zum Wi-Fi. Wenn Sie immer noch einen schlechten Netzempfang auf Ihrem iPad haben, ist die Ursache höchstwahrscheinlich technischer Natur.

Siehe auch  Android Play Market kann nicht heruntergeladen werden

Erneut mit dem Wi-Fi verbinden

Wenn der Wi-Fi-Empfang auf dem iPad 4 oder anderen Apple-Geräten schlecht ist, kann die Lösung auf der Oberfläche liegen. In 9 von 10 Fällen reicht es aus, das Netz neu zu starten. Um dieses Problem zu lösen, gehen Sie wie folgt vor:

Vergessen Sie nicht, dass Sie das Passwort erneut eingeben müssen.

Ändern Sie den DNS-Server

Wenn es Schwierigkeiten bei der Wiederherstellung der Signalstärke gibt, kann eine unkonventionelle Lösung verwendet werden. Das Wesentliche. DNS-Server in den Router-Einstellungen ändern. Sie könnten zum Beispiel Google-Daten installieren. Der Algorithmus sieht wie folgt aus:

Verlassen Sie nun den Setup-Modus und überprüfen Sie die Verbindungsgeschwindigkeit. Manchmal hilft diese Methode, wenn Ihr iPad schlechten Wi-Fi-Empfang hat.

Ändern Sie den Kanal am Router

Eine häufige Ursache für schlechte Wi-Fi-Verbindungen ist die Überlastung des aktuellen Kanals, auf dem der Router betrieben wird. Das Problem tritt häufig in Mehrfamilienhäusern auf, in denen es mehr als zehn verschiedene Router pro Kanal geben kann. Um den Kanal zu ändern, gehen Sie in die Einstellungen des Routers, gehen Sie zu Wireless (Wi-Fi) und ändern Sie den Kanal in den Einstellungen. Der Pfad zu dieser Einstellung kann je nach verwendetem Routermodell variieren.

Festlegen des Passworts

Viele Leute fragen, warum Wi-Fi auf dem iPad nicht gut funktioniert, versäumen es aber, einen Mindestschutz festzulegen. ein Passwort. In diesem Fall kann jeder eine Verbindung zum Netz herstellen, aber der Eigentümer hat möglicherweise Schwierigkeiten. Um unerwünschte Benutzer „auszusperren“, legen Sie in den Einstellungen des Wi-Fi-Routers ein Passwort fest. Sie muss 8 oder mehr Zeichen, Zahlen und Groß- und Kleinschreibung enthalten, um zuverlässig zu sein.

Ersetzen der Betriebsfrequenz

Wenn Sie nach dem Einrichten des Routers feststellen, dass die Wi-Fi-Verbindung auf Ihrem iPhone schlecht ist, liegt das möglicherweise an einem Fehler in der Frequenzeinstellung. Denken Sie daran, dass Apple-Geräte nicht gut mit 802.11n. Um Probleme zu vermeiden, gehen Sie zu den Einstellungen und ändern Sie den Parameter auf einen anderen Wert. Im selben Schritt deaktivieren Sie IPv6. Speichern Sie anschließend die Einstellungen und starten Sie den Router neu.

Falsche Einstellungen des Wi-Fi-Routers

Wenn Sie zum ersten Mal versuchen, eine Verbindung zu einem bestimmten Router herzustellen, aber das Wi-Fi nicht erkannt wird?Das Problem liegt höchstwahrscheinlich in den Router-Einstellungen. Setzen Sie sie auf die Werkseinstellungen zurück und versuchen Sie es erneut. Apple-Geräte geraten manchmal mit einigen Routern in Konflikt, insbesondere mit älteren Modellen.

Wenn die oben genannten Methoden nicht funktionieren und andere Apple-Geräte keine Probleme mit der Kommunikation mit dem Netzwerk haben, versuchen Sie, die Netzwerkverbindungseinstellungen zurückzusetzen. Drücken Sie dazu: „Einstellungen“ „Allgemein“ „Zurücksetzen“ „Netzwerkeinstellungen zurücksetzen“.

Auch wenn Sie ein VPN, VAN oder eine andere Software verwenden, die „Intranets“ erstellt, können diese die Ursache des Problems sein. deinstallieren Sie sie, starten Sie den Rechner neu und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht. Das Problem kann auch auf verdächtige Software zurückzuführen sein, die die Netzwerkressourcen nutzt.

Prüfen Sie außerdem, ob der Speicher des Geräts nicht überfüllt ist. Und der freie Speicherplatz sollte nicht weniger als 5%-10% des Gesamtvolumens betragen.

Wenn das iPhone oder iPad immer noch keine Verbindung zum Router herstellen kann, müssen Sie möglicherweise die. Drücken Sie dazu die Reset-Taste am Gehäuse. In einigen Fällen müssen Sie möglicherweise die neueste Version der Firmware des Wi-Fi-Routers installieren.

Ursachen und Diagnostik

Zunächst müssen Sie die Gründe verstehen, warum Ihr iPhone keine Verbindung zu Ihrem heimischen Wi-Fi oder öffentlichen Netzwerk herstellen kann. Die wichtigsten davon sind:

  • Unzulänglichkeiten in der iPhone-Software, insbesondere bei neueren Modellen;
  • Falsche Router-Einstellungen;
  • Der Energiesparmodus auf Ihrem iPhone usw. д.

Es gibt noch andere Gründe, warum das iPhone keine Verbindung zum Wi-Fi-Netzwerk herstellt, und der Grund liegt immer in fehlerhaften Einstellungen, Problemen mit dem Telefon selbst oder dem Router. Technische Probleme sind ebenfalls möglich, aber weniger häufig.

Führen Sie zunächst eine vorläufige Diagnose durch:

  • Starten Sie Ihr iPhone neu. Halten Sie dazu die Tasten Power und Home gedrückt. Starten Sie den Router gleichzeitig neu, indem Sie den Strom aus- und wieder einschalten.
  • Wenn sich das iPhone nicht mit dem Wi-Fi verbinden kann und ein falsches Kennwort angibt, stellen Sie sicher, dass der Schlüssel richtig eingegeben wurde, dass die Sprache korrekt ist und dass die Feststelltaste nicht aktiviert ist/sind.
  • Setzen Sie den Router zurück und versuchen Sie, Ihr iPhone erneut mit Wi-Fi zu verbinden.
  • Wenn das iPhone zu Hause keine Wi-Fi-Verbindung herstellt, versuchen Sie, die Verbindung mit einem anderen Gerät (einem oder mehreren) herzustellen. Wenn es auf einem anderen Telefon oder Laptop funktioniert, liegt das Problem bei Ihrem iPhone. Wenn das Problem bei allen angeschlossenen Geräten auftritt, könnte es ein Problem mit dem Router oder ISP sein.
  • Versuchen Sie, das iPhone mit einem anderen Netzwerk zu verbinden. Wenn dies bei keinem Router möglich ist, besteht die Lösung darin, die.

Hier ein kurzer Überblick darüber, warum Wi-Fi auf Ihrem iPhone ausfällt und wie Sie eine erste Diagnose durchführen können. Der nächste Schritt besteht darin, die Anweisungen durchzugehen, was ein Telefonbesitzer in solchen Situationen tun sollte.

Wi-Fi auf dem iPad einrichten

Alle Wi-Fi-Einstellungen befinden sich im Menü Einstellungen. Es gibt einen Punkt Wi-Fi, den Sie auswählen müssen.

Wenn am Zugangspunkt alles korrekt eingerichtet ist und Sie sich in Reichweite des Signals befinden, wird der Name des Wi-Fi-Netzwerks angezeigt, das derzeit für Sie verfügbar ist. Drücken Sie auf das gewünschte Netz: in diesem Fall ist es Argentinien. Wenn das Netzwerk gesperrt ist (oder Ihres. und ich empfehle, dass Sie immer ein sicheres Passwort für Ihren Zugangspunkt festlegen). Geben Sie Ihr Passwort ein und drücken Sie auf der virtuellen Tastatur auf Verbinden:

Wenn Sie auf das blaue Häkchen neben dem Netzwerknamen klicken, werden die Netzwerkeinstellungen angezeigt. Wenn das Netzwerk nach all den Manipulationen nicht automatisch funktioniert, liegt es an den Router-Einstellungen, aber manchmal kann man sich auch über diese Einstellungen mit dem Netzwerk verbinden. Der Punkt ist, dass es nicht der Zweck dieses Artikels ist, all diese Einstellungen durchzugehen. das ist Sache der fortgeschrittenen Benutzer, die sie ohne meinen Rat herausfinden können.

Siehe auch  Wie man Filme für das iPad konvertiert

Neugierige Schaltfläche „Dieses Netzwerk vergessen“. Sie dient dazu, das Kennwort zurückzusetzen: Ohne dieses Kennwort verbindet sich das iPad automatisch mit dem Netzwerk, sobald Sie sich in dessen Reichweite befinden.

Wenn Sie beim nächsten Mal auf „Vergessen“ klicken, müssen Sie das Kennwort für dieses Wi-Fi-Netzwerk erneut eingeben.

Eigentlich zu diesem Thema konfigurieren Wi-Fi auf dem iPad kann geschlossen werden. Das einzige Problem, auf das ich in den letzten drei Monaten gestoßen bin, ist die fehlende Internetverbindung, wenn das Wifi funktioniert. Aber es gab ein Problem mit dem Modem, das einfach neu gebootet werden musste.

Wissen Sie, wie man gprs auf Firmware 4 einrichtet?2 beta?

mit der neuen Firmware. in der Beta-Version gab es keine Eingabefelder

Ich habe es geschafft, das Internet selbst einzurichten 🙂 aber ich musste mit dem Router herumspielen

Bitte teilen Sie Ihr Wissen auf dem Gebiet der elementaren Dinge, die für mich ein Rätsel sind. :-(((

Was gibt es also zu teilen?? Anleitungen sind in der Anleitungssektion verfügbar, ich schreibe regelmäßig ziemlich elementare Dinge, besonders für Neulinge:). Ich beantworte auch spezielle Fragen, wenn Leser sie haben

Ich habe eine Frage, können Sie bitte beraten ipad2 schaltet automatisch zwischen WiFi und 3G? Ich kann diese Informationen nicht finden, zu Hause und im Büro wifi so dachte ich, ich würde die 3G-Verbindung und wo wird es von Feed?

Vielen Dank im Voraus mit Grüßen Alexander!

Theoretisch sollte es schalten, wenn wifi eingeschaltet ist, aber ich teste mein Glück nicht. Wenn ich 3G brauche, schalte ich es ein, wenn nicht. aus. In den Einstellungen sind es 2 Klicks

Sie müssen nicht umschalten und Wifi und 3j funktionieren gleichzeitig! Das einzige Netzwerk Wi-Fi für mich persönlich ist das primäre und ein 3j am Fang, falls etwas mit wyfay passiert! Ich kann und kann die Einstellungen rückgängig machen, aber ich denke, es ist die Werkseinstellung

Ja, es war einfach. Ich konnte mich in keiner Weise auf V.I.P. einlassen

Ich habe Wifi, aber kein Internet, nur Skype(((( funktioniert

Skype ist wie ein Sturzbach strukturiert. manchmal funktioniert es irgendwie, aber die Inka tut es nicht

„Das einzige Problem, auf das ich in den letzten drei Monaten gestoßen bin, ist, dass ich kein Internet habe, obwohl das Wifi funktioniert. Aber hier lag das Problem beim Modem, das einfach neu gebootet werden musste.“

Ich habe das gleiche Problem, wifi funktioniert (Air Video), aber keine Internetverbindung in entweder Safari oder arrstor. Neustart des iPads und des Geräts. hilft nicht. Mit „das Modem zurücksetzen“ meinen Sie den Wi-Fi-Hotspot?

Mein iPad kann sich nicht mit passwortgeschützten Netzwerken verbinden. Wenn ich das richtige Passwort eingebe, sagt es, dass das Passwort falsch ist, ich habe alles versucht !:)

Ich habe das gleiche Problem wie Sie. Haben Sie das Problem irgendwie gelöst?

Wahrscheinlich wurde nur die WLAN-Nummer Ihres iPads nicht zu den erlaubten Geräten hinzugefügt, um eine Verbindung herzustellen

Gleiches Problem. Können Sie mir bitte sagen, wie ich die WLAN-Nummer zu den Geräten hinzufügen kann, mit denen ich mich verbinden darf? Wo befindet sich diese Liste??

Mit der Nummer meinte ich die Mac-Adresse des iPad. Die Liste befindet sich in den Router-Einstellungen. Ich kann nicht näher darauf eingehen, aber das Netz ist voll von Anleitungen zu diesem Thema. Google wird Ihnen helfen.

Kann mein Wi-Fi nicht konfigurieren.Ich muss die Einstellungen im Router anpassen.Bitte teilen Sie mit, wie.

Schauen Sie also besser in der Anleitung zur Einrichtung Ihres Routers nach.) Die Frage ist so allgemein, dass es unmöglich ist, sie in diesem Kommentar zu beantworten

Ich bin wahrscheinlich eine komplette Teekanne Dummies, sagen Sie mir, ohne einen Router zu Wi-Fi überhaupt? Ich bekomme immer das Fenster Wi-Fi von Beeline, gut, ich habe den Köder geschluckt, auf der Website registriert, durch das Terminal bezahlt, das Zertifikat installiert, ich gebe das Netzwerk, und nichts HELP ME, bitte

Nun, ich weiß nicht, welche Art von Wi-Fi von Beeline in Ihrer Stadt) Ich empfehle, die Anweisungen von dem, was Sie bezahlt zu lesen

Probleme bei der Verbindung zu einem VPN über Wi-Fi. Ich habe versehentlich auf die Schaltfläche „Dieses Netzwerk vergessen“ geklickt, und jetzt ist es für immer weg. Wenn Sie „Andere“ auswählen und den Netzwerknamen eingeben, sieht es auch nichts, obwohl es das Wi-Fi-Netzwerk vorher gesehen und sich damit verbunden hat, aber nicht auf das Internet zugegriffen hat. Jetzt habe ich mein Heimnetzwerk ganz vergessen.

Nun in der Theorie „vergessen Sie dieses Netzwerk“. nicht dauerhaft löschen. Ich habe das schon ein paar Mal gemacht Das iPad hart neu starten.

Das Problem! Ich habe Airport Express. hat sich mit dem Netzwerk verbunden, aber das iPad geht nicht online, obwohl es das Wi-Fi gefunden und sich automatisch konfiguriert hat, aber es lädt keine Seiten, und der Computer funktioniert gut, sieht das Netzwerk und hat kein Problem, online zu gehen. Was ist zu tun??

Alexandra, bitte sagen Sie mir, ob Sie Ihr Problem irgendwie gelöst haben? Alle wurden bereits mit der gleichen Situation gequält.

Bitte sagen Sie mir, ob und wie Sie dieses Problem gelöst haben, ich bin wirklich erschöpft.

Das Problem ist der MTU-Wert im Router.Fragen Sie Ihren Dienstanbieter nach der MTU und tragen Sie sie in Ihren Router ein.

my vse s odinakovymi problemy, i k sozaleniju ne neju rozberatsya s router poetomu ne mogu podklyuchitsya k internet

Und anfangs war alles in Ordnung. Modem tplink w8950nd Computer-Desktop ohne Probleme natürlich verkettet, das iPad ist auch sofort ohne Probleme und unnötige Einstellungen alle aber eines Tages das iPad nicht mehr öffnen Seiten, volle Antenne zeigt, dass er an die Wi-Fi verkettet und die Seite nastroek kommt Router ABER Internet nicht plaht! Warum dies plötzlich geschah, ist nicht klar! HELFEN SIE BITTE, DIESES PROBLEM ZU LÖSEN!

Siehe auch  Warum kann der Laptop Ihr iPhone nicht sehen?

Finden Sie die Ursache des Problems

In der Regel können mobile Geräte die gesamte Bandbreite des Datennetzes abdecken. Aber in einigen Fällen haben sie Module, die nur auf bestimmten Frequenzen funktionieren. Aus diesem Grund können einige Geräte eine Verbindung zum Router herstellen, während andere das Signal überhaupt nicht sehen können. Die Lösung für das iPad ist in diesem Fall, die Reichweite des Routers zu ändern.

Zusätzlich wird empfohlen, die folgenden Maßnahmen durchzuführen:

  • Prüfen Sie, ob sich das Tablet im Empfangsbereich befindet;
  • prüfen, ob von anderen Geräten aus Verbindungen hergestellt werden können;
  • Deaktivieren Sie Wi-Fi auf dem Tablet und aktivieren Sie es dann wieder (in manchen Fällen liegt nur ein kleiner Softwarefehler im Modul vor);
  • den Router zurücksetzen (es gibt auch Software-Fehler)
  • Ändern Sie den Verschlüsselungstyp Ihres Routers (wenn Sie auch ohne Passwort keine Verbindung herstellen können, setzen Sie alles auf den vorherigen Zustand zurück, da dies nicht das Problem ist und die Sicherheit das Risiko nicht wert ist).

Sie können versuchen, Ihr iPad einfach neu zu starten.

Wenn keine dieser Optionen das Problem des fehlgeschlagenen Aufbaus einer drahtlosen Verbindung gelöst hat, gibt es noch ein paar weitere Möglichkeiten, auf die wir im Folgenden eingehen werden. Diese sind komplexer als die vorherigen Optionen.

Erste Hilfe

Der logischste Schritt, wenn das iPad keine Wi-Fi-Verbindung mehr herstellt, ist, die Verbindung zurückzusetzen. Sollte dies nicht gelingen, führen Sie das gleiche Verfahren mit dem Tablet selbst durch. Danach sind drastischere Maßnahmen angesagt:

  • Netzwerk löschen. Gehen Sie zu den Haupteinstellungen, wählen Sie Networking. Klicken Sie auf das gewünschte Netzwerk, klicken Sie auf „Dieses Netzwerk vergessen“. Erneut versuchen, eine Verbindung zum Wi-Fi herzustellen.
  • Netzwerkeinstellungen zurücksetzen. Wählen Sie unter Einstellungen die Option Zurücksetzen (am Ende der Liste) und wählen Sie aus den fünf Optionen „Netzwerkeinstellungen zurücksetzen“. Die Methode ist effizient, hat aber einen Nachteil. gespeicherte Kennwörter gehen verloren.
  • Region ändern. Eine nicht offensichtliche Methode besteht darin, das Land zu ändern (Abschnitt Netzwerkeinstellungen). Manchmal hilft die Einstellung der US-Region des Tablets, das Problem zu beheben.

Ab dem iPhone 4s haben die Entwickler den Stromsparchip BCM4330 von Broadcom implementiert. Dies führt häufig dazu, dass Wi-Fi auf dem iPad nicht funktioniert. Die einzige Lösung ist ein Reset, der oben beschrieben wird.

Was ist zu tun, wenn das iPad keine Wi-Fi-Verbindung herstellen kann??

Stellen Sie zunächst sicher, dass sich Ihr Gerät in Wi-Fi-Reichweite befindet. Experimentieren Sie mit dem Standort Ihres Geräts, um den Signalempfang zu verbessern. Überprüfen Sie auch, ob Ihr Wi-Fi-Router funktioniert und ob andere Geräte (wie ein PC oder Laptop) mit dem Internet verbunden sind. Setzen Sie Ihren Router sicherheitshalber zurück, indem Sie ihn einfach ausstecken. Überprüfen Sie auch die Software Ihres Routers und aktualisieren Sie sie gegebenenfalls. Es gibt Fälle, in denen die Software in Ihrem iPad veraltet ist, was auch der Grund dafür ist, dass es sich nicht mit dem drahtlosen Netzwerk verbindet. Wenn Sie also ein iPad 2 oder iPad Mini mit einer älteren Version von iOS haben, sollten Sie diese aktualisieren.

Wenn mit Ihren Netzwerkquellen alles in Ordnung ist, versuchen Sie, auf Ihrem Gerät in den „Luftmodus“ zu wechseln und dann wieder in den normalen Modus zu wechseln. Wenn auch dieser Trick nicht funktioniert, setzen Sie Ihr Gerät zurück.

Es hat nicht geklappt? Dann wählen Sie eine radikalere Methode. Tippen Sie zunächst auf das „i“-Symbol neben Ihrem Netzwerk und dann auf „Dieses Netzwerk vergessen“. Wenn auch diese Methode fehlschlägt, verwenden Sie die extreme Methode. wählen Sie in den Geräteeinstellungen „Zurücksetzen“, geben Sie bei Bedarf Ihr Passwort ein und wählen Sie „Netzwerkeinstellungen zurücksetzen“.

ipad, verbindet, sich, nicht, mehr, wi-fi

Mit dieser Option werden nicht nur alle Interneteinstellungen zurückgesetzt, sondern auch alle gespeicherten Kennwörter gelöscht. Diese Methode sollte daher nur in extremen Fällen angewendet werden.

Eine andere radikale Methode ist die Wiederherstellung Ihrer Daten von einer Sicherungskopie. Dazu müssen Sie natürlich die Daten Ihres Geräts sorgfältig in iTunes speichern. Verbinden Sie Ihr Gerät mit einem Computer und aktualisieren Sie die iPad Software manuell. Es ist erwähnenswert, dass in diesem Fall werden absolut alle Daten gelöscht, und Ihr Gerät wird aussehen, als ob es gerade „aus unter“ der Box gewesen.

Es kann vorkommen, dass die Ursache nicht in der Software liegt, sondern dass das Tablet aufgrund eines mechanischen Fehlers keine Verbindung zum Netzwerk herstellt. Denken Sie daran, wenn Ihnen Ihr iPad in letzter Zeit nicht heruntergefallen ist oder wenn es nicht für längere Zeit in einem feuchten Raum gelegen hat. Eine mechanische Erschütterung oder Feuchtigkeit im Inneren des Tablets könnte zu einem Bruch des Kabels führen, das den Prozessorteil des iPad mit der Modemkarte verbindet. In diesem Fall besteht die einzige Lösung darin, das Gerät in spezialisierten Servicezentren reparieren zu lassen.

Wenn Ihr iPad aus den USA verschickt wurde, liegt es wahrscheinlich an den Einstellungen Ihres Routers, die die Anzahl der verfügbaren Kanäle begrenzen.

In Europa gibt es 12 oder 13 Kanäle für drahtlose Verbindungen, während es in den USA nur 11 sind. Wenn Ihr Router also den Kanal 12 oder 13 freigibt, kann Ihr iPad das Netzwerk einfach nicht sehen. Dies kann auf folgende Weise gelöst werden:

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS