iPhone auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Zurücksetzen eines iPhone auf die Werkseinstellungen. Umfassender Leitfaden

Mobile Geräte von Apple weisen auch bei intensivstem Betrieb selten Bugs und technische Störungen auf. Aber wenn das Betriebssystem nicht allzu stabil ist, wenn es regelmäßig Probleme mit der Internetverbindung gibt oder wenn das iPhone manchmal zufällig neu startet, kann ein Reset nicht schaden. Wiederholen Sie einfach die nachstehenden Anweisungen, und iOS wird wieder wie zuvor funktionieren.

Beim Zurücksetzen von iPhone, iPad und iPod wird der interne Speicher gelöscht und sensible Daten gehen verloren. Deshalb empfiehlt Apple, dass Sie sich auf diesen Vorgang vorbereiten:

  • Laden Sie iTunes herunter und aktualisieren Sie die Software auf die neueste Version (Hilfe “ Menüpunkt “ Updates „);
  • Erstellen Sie eine Sicherungskopie über iCloud (in den Einstellungen von iPhone, iPad oder iPod Touch) oder über iTunes (Kategorie „Durchsuchen“, Punkt „Jetzt eine Kopie erstellen“);

Das weitere Vorgehen hängt von den verwendeten Tools ab. Das Zurücksetzen ist auch mit den in iOS integrierten Tools, iTunes und sogar mit Software von Drittanbietern möglich.

Zum Einstieg

Bereiten Sie Ihr Gerät vor dem allgemeinen Zurücksetzen vor, indem Sie es aufladen.

Der Akku sollte zu mindestens 30% geladen sein.

Tritt eine Entladung während eines Neustarts und eines Resets auf, führt dies zu schwerwiegenden Softwarefehlfunktionen, bis hin zur Umwandlung in einen „Brick“.

IMEI prüfen

Überprüfen Sie die IMEI Ihres Mobilgeräts, um festzustellen, ob es gesperrt ist. In einem der Online-Dienste, z. B. imeipro.Infos.

Sie müssen die Nummer eingeben und die „ReCaptcha“-Prüfung bestehen, dann klicken Sie auf „Prüfen“.

Die IMEI finden Sie auf dem iPhone selbst, auf der Verpackung oder unter dem Unterpunkt „Über das Gerät“ in den Einstellungen des Geräts.

Nachdem Sie sich vergewissert haben, dass es sich im Status „Unlocked“ befindet, können Sie mit dem Nullabgleich beginnen.

Das Zurücksetzen des jailbroken Geräts führt zu einem vollständigen Lockout.

Sicherung

Sichern Sie alle wichtigen Informationen, bevor Sie alle Einstellungen löschen. Es gibt zwei Möglichkeiten, ein Backup zu erstellen:

Apple-Kunden haben 5 GB kostenlosen Speicherplatz in der Cloud zur Verfügung. Eine stabile mobile Internet- oder Wi-Fi-Verbindung ist erforderlich, damit der Jailbreak funktioniert.

Suchen Sie „iCloud“ im Menü „Einstellungen“ und aktivieren Sie die Funktion „Backup“. Als Nächstes wählen Sie „Backup to iCloud“ und die letzte Aktion ist „Backup.

Siehe auch  Wie man Emoticons auf dem iPhone erstellt

Schließen Sie dazu das Gerät an Ihren Computer an. Nun müssen Sie nur noch iTunes starten, „Diesen Computer“ auswählen und die Kopie aktivieren.

Alle Dienste beenden

Beenden Sie vor dem Neustart des Gadgets alle Dienste und Anwendungen (melden Sie sich ab):

  • Messenger (VK, FB, Instagram, Viber und andere)
  • iMessage und Face Time. um weitere Probleme bei der SMS-Zustellung und Kommunikation zu vermeiden;
  • iCloud, iTunes, App Store. um den Zugriff auf persönliche Benutzerinformationen, gespeicherte Dokumente, Fotos und Videos, Konfigurationen und Konten zu beschränken.

Jeder iPhone-Benutzer muss sein Gerät möglicherweise auf die Werkseinstellungen zurücksetzen (z. B. vor dem Verkauf oder aufgrund von Fehlern im Betriebssystem und in Programmen). Wenn Sie sich an das Kennwort oder die PIN Ihres Smartphones sowie an den Benutzernamen und das Kennwort Ihrer Apple ID erinnern, ist das kein Problem, aber was ist mit denjenigen, deren Gedächtnis versagt?? Zum Glück gibt es auch dafür eine Lösung, auch wenn die Aufgabe etwas komplizierter wird.

iphone, werkseinstellungen, zurücksetzen

Reset-Methode auf dem Smartphone selbst

Das Zurücksetzen Ihres iPhone auf die Werkseinstellungen ist schnell und einfach, wenn Sie sich an Ihr Passwort erinnern. Öffnen Sie „Einstellungen“, gehen Sie zu „Allgemein“ und wählen Sie die Option „Zurücksetzen“ am unteren Rand des Bildschirms. Sie haben zwei Optionen zur Auswahl: „Alle Einstellungen zurücksetzen“ und „Inhalt und Einstellungen zurücksetzen“. Bei der ersten Methode wird das Smartphone zurückgesetzt, die persönlichen Daten des Benutzers bleiben jedoch unangetastet. Bei der zweiten Methode werden alle Daten, einschließlich der Daten des Benutzers, gelöscht. Möglicherweise müssen Sie während des Zurücksetzungsvorgangs Ihr Gerätepasswort oder Ihre PIN sowie Ihren Kontonamen und Ihr Passwort eingeben.

Zurücksetzen über iTunes mit Passwort

Sie können dasselbe auf eine etwas kompliziertere Weise tun. mit iTunes. Vor dieser Prozedur wird empfohlen, in die Einstellungen des Smartphones zu gehen und die Verknüpfung mit der Funktion „iPhone suchen“ aufzuheben (das Kennwort der Apple-ID wird hier benötigt). Als Nächstes müssen Sie iTunes auf Ihrem Computer ausführen, Ihr Smartphone mit einem USB-Kabel an Ihren PC anschließen und die Option „iPhone wiederherstellen“ auf der Registerkarte „Durchsuchen“ auswählen. Bei der Wiederherstellung werden alle Daten auf Ihrem Gerät gelöscht und die neueste verfügbare Version von iOS installiert.

Wenn Sie sich nicht mehr an Ihr Kontopasswort erinnern, können Sie das Verfahren zum Zurücksetzen des Passworts durchführen. Sie benötigen die E-Mail-Adresse, auf die Ihr Konto registriert ist. Sie erhalten unter dieser Adresse einen Link zum Zurücksetzen des Passworts, mit dem Sie ein neues Passwort festlegen können. Notieren Sie sie, Sie brauchen sie, um das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen zu bestätigen.

Siehe auch  Warum wird die Verbindung zwischen dem iPhone und dem Computer unterbrochen?

Mit ReiBoot können Sie Ihr iPhone mit nur wenigen Klicks auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, alle Daten löschen und die neueste Version von iOS installieren. Es kann auch das Erfordernis umgehen, ein Passwort einzugeben, was wichtig ist, wenn Sie es vergessen haben.

ReiBoot herunterladen und installieren, das Programm starten.

Wählen Sie im erscheinenden Fenster „Gerät zurücksetzen“ und anschließend „Werkseinstellung“.

iphone, werkseinstellungen, zurücksetzen

Warten Sie, bis ReiBoot die neueste Version von iOS heruntergeladen hat und bereiten Sie den Wiederherstellungsmodus vor.

iPhone-Einstellungen

Der wahrscheinlich einfachste und schnellste Weg, einen Reset durchzuführen, ist über die Einstellungen des Telefons selbst.

    Öffnen Sie das Einstellungsmenü und gehen Sie dann zum Abschnitt „Basic“.

Wie Sie Ihr iPhone ohne iTunes auf die Werkseinstellungen zurücksetzen

Wenn Sie alle Daten auf Ihrem iPhone löschen möchten, aber keinen Computer mit iTunes haben, können Sie das Smartphone über sein eigenes Einstellungsmenü zurücksetzen (dafür ist natürlich ein Passwort erforderlich):

  • Wählen Sie „Einstellungen“ „Master“ „Zurücksetzen“ „Alle Inhalte und Einstellungen löschen“.
  • Folgen Sie den Anweisungen auf dem iPhone-Bildschirm, bis das Apple-Logo und der Fortschrittsbalken erscheinen
  • Danach können Sie Ihr iPhone zurücksetzen.

Zurücksetzen über das Menü „Einstellungen

Bevor Sie Ihr Apple-Gerät zurücksetzen, müssen Sie es gut aufladen, vorzugsweise bis zu 100 %, und sicherstellen, dass es Zugang zu einer stabilen Wi-Fi-Verbindung hat.

  • Wenn das iPhone mit der Uhr verbunden ist, muss die Synchronisierung gestoppt werden.
  • Beenden von iTunes Store, iCloud und App Store Accounts. Öffnen Sie das Menü „Einstellungen“, drücken Sie den Namen. Aktivieren Sie unten auf der sich öffnenden Seite den Eintrag „Beenden“.
  • Gehen Sie zurück zum Menü „Einstellungen“, gehen Sie zu „Allgemein“, wählen Sie „Zurücksetzen“ und dann „Inhalte und Einstellungen löschen“.
  • Wenn „iPhone suchen“ aktiviert ist, werden Sie aufgefordert, Ihr Apple ID-Kennwort einzugeben.
  • Kontopasswörter nach Bedarf eingeben.
  • Nach dem Neustart des Geräts geben Sie die vom Smartphone angeforderten Daten ein.

Reset durchführen

Gehen Sie zu „Einstellungen“ → „Haupt“ → „Zurücksetzen“ und tippen Sie auf „Inhalte und Einstellungen löschen“.

Bestätigen Sie die Datenlöschung und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Wenn das System Sie auffordert, „iPhone suchen“ zu deaktivieren, gehen Sie zu „Einstellungen“ → „Benutzername“ → iCloud.

Nach dem Neustart des Gadgets wird ein Begrüßungsbildschirm angezeigt und Sie werden aufgefordert, das Gadget so zu konfigurieren, wie Sie es beim ersten Einschalten getan haben.

Wenn Sie Ihr iPhone nicht zurücksetzen können, weil Sie Ihr Passwort vergessen haben, folgen Sie unserer Anleitung.

Wir haben uns zwei Möglichkeiten angesehen, wie Sie Ihr iPhone zurücksetzen können, und beide lösen das Problem gleichermaßen effektiv. Die möglichen Probleme, auf die Sie bei diesem Verfahren stoßen können, sind oft leicht zu lösen.

Siehe auch  So schalten Sie Ihr iPhone ohne Taste aus

Schön, dass wir helfen konnten.

Auf dieser Seite gibt es 12831 weitere hilfreiche Anleitungen. Lumpics hinzufügen.ru als Lesezeichen (CTRLD) und wir werden Ihnen bestimmt wieder behilflich sein.

Beschreiben Sie, was fehlgeschlagen ist. Unser Team wird versuchen, so schnell wie möglich zu antworten.

Tenorshare ReiBoot

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Sie Ihr iPhone zurücksetzen müssen, wenn iOS alle Arten von Fehlern, Störungen, Hängern und anderen Problemen aufweist. Der einfachste Weg, dies zu beheben, ist die Verwendung von Software von Drittanbietern.

Der Passwortcode und die Apple ID sind bekannt

Falls Sie sich nicht mehr an Ihr Apple-ID-Passwort erinnern oder es löschen möchten, fahren Sie mit der folgenden Lösung fort.

Passwortcode und/oder Apple ID ist unbekannt

Diese Methode eignet sich für Situationen, in denen das iPhone vollständig zurückgesetzt werden muss, iOS nicht richtig funktioniert und wiederhergestellt werden muss und/oder das Apple-ID-Kennwort vergessen wurde (in diesem Fall können Sie das aktuelle Konto löschen, um später ein anderes zu verwenden). Der Algorithmus unterscheidet sich stark von dem oben vorgeschlagenen, und es gibt eine wichtige Nuance.

Bitte beachten Sie! Im Gegensatz zur vorherigen Methode und dem Zurücksetzen mit den iOS-Standardwerkzeugen, bei denen Sie genau auswählen können, was Sie löschen möchten, werden bei der folgenden Methode alle Benutzerdaten auf dem Gerät gelöscht.

  • Wiederholen Sie die Schritte.2, wählen Sie jedoch „Factory Reset“ und bestätigen Sie mit der gleichnamigen Reset-Taste.

Dieser Vorgang kann auch manuell durchgeführt werden (Link „Hier klicken“), danach müssen Sie „lokale Firmware importieren“. Der gleiche Link muss verwendet werden, wenn Sie die entsprechende Datei bereits haben.

Bitte beachten Sie! Das durchschnittliche iOS-Image „wiegt“ bis zu 5 GB, bedenken Sie das bei der Auswahl des Speicherplatzes auf Ihrem PC. Wenn Ihre Internetverbindung nicht schnell genug ist, kann der Vorgang eine Weile dauern.

Wir sind froh, dass wir Ihnen bei Ihrem Problem helfen konnten.

Zusätzlich zu diesem Artikel gibt es 12831 nützliche Anleitungen auf der Website. Lumpics-Website hinzufügen.Setzen Sie ein Lesezeichen für die Datei (CTRLD) und wir werden Ihnen sicher wieder behilflich sein.

Beschreiben Sie, was bei Ihnen nicht funktioniert. Unser Team wird sich bemühen, so schnell wie möglich zu antworten.

zu diesem Thema:

Bitte stellen Sie Ihre Frage oder Ihren Kommentar Kommentar abbrechen

iphone, werkseinstellungen, zurücksetzen

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS