iPhone-Kontakte auf Android übertragen

iPhone-Kontakte auf Android übertragen

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Ihre iPhone-Kontakte auf Android zu übertragen. Sie können dies über iTunes und iCloud tun, oder Sie können es manuell tun, wenn Sie viel Zeit zur Verfügung haben. Treffen Sie die detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Kopieren von Kontakten ohne großen Aufwand seitens des Benutzers.

Es gibt zwei Möglichkeiten, Kontakte mit iCloud von einem iPhone auf ein Android-Gerät zu übertragen. mit Ihrem Computer oder mit Ihrem Smartphone. Beide Methoden sind gleichermaßen praktisch, wählen Sie eine Anleitung nach Ihrem Geschmack.

Vom Computer

Alle Telefonbucheinträge werden automatisch mit iCloud synchronisiert. Wenn dies nicht der Fall ist, gehen Sie zu den Einstellungen und aktivieren Sie das entsprechende Kontrollkästchen. Gehen Sie nun zur iCloud-Website und melden Sie sich an. Gehen Sie dann auf „Kontakte“. Sie sehen das Telefonbuch. Hier müssen wir alle Einträge mit StrgA auswählen, auf das Zahnradsymbol in der linken unteren Ecke klicken und die vCard exportieren.

Das vCard-Dateiformat enthält die Namen und Telefonnummern Ihrer Kontakte aus Ihrer Kontaktliste. Sie können sie auf die Festplatte Ihres Computers herunterladen oder per E-Mail an Ihr Android-Smartphone senden. Dort müssen sie es nur noch öffnen und importieren. alle Einträge werden im Telefonbuch gespeichert. Eine weitere Möglichkeit ist das Senden von Aufzeichnungen über Bluetooth.

Sie können die Datei auch über Google Mail importieren, indem Sie sich mit Ihrem Google-Konto anmelden. Gehen Sie auf „Mehr. Importieren“, wählen Sie die Datei aus, und Ihre Kontakte werden in wenigen Minuten in Ihrem Konto sein. In ein paar Minuten sind sie auf Ihrem Android-Smartphone (Synchronisierung).

Beachten Sie, dass Sie nur einige Ihrer iCloud-Kontakte markieren können, nicht alle. so können Sie unnötige Nummern loswerden.

Ohne einen Computer

Man könnte meinen, dass jeder einen Computer hat, aber das ist bei weitem nicht der Fall. viele Menschen benutzen ihn nicht, sondern bevorzugen Smartphones und Tablets. Wir werden also versuchen, ohne Computer und Laptop auszukommen. Dazu greifen wir über den Browser auf iCloud zu. Beachten Sie, dass wir die Vollversion der Website benötigen (nicht mobil), wie auf der Eigenschaftsseite angegeben (Quadrat mit Pfeil). Folgen Sie dann den obigen Anweisungen:

Zwei oder drei Minuten Qual. alle Nummern sind auf dem Android-Handy.

Beachten Sie, dass das vCard-Format auch von vielen normalen Mobiltelefonen, die keine Smartphones sind, verstanden wird.

Was Sie für die Überweisung benötigen

Es gibt mehrere effektive Lösungen für diese Aufgabe, mit verschiedenen Anwendungen und Diensten, die es Ihnen ermöglichen, Daten vom iPhone auf Android zu übertragen, was bedeutet, dass Sie verschiedene Tools und Zugang zum Internet benötigen, um die Übertragung von Kontakten durchzuführen. Unabhängig davon, für welche Lösung Sie sich entscheiden, ist die Voraussetzung ein Apple ID-Konto und ein Google-Konto.

Siehe auch  Ihr iPhone verlangt nach dem Neustart ein Kennwort

TIPP. Die Aktivierung der Kontaktsynchronisierung verhindert, dass Sie Ihre Nummern verlieren, und erspart Ihnen die Mühe, sie in Zukunft auf ein anderes Gerät zu übertragen. Sie können auch eine allgemeine Omnichannel-E-Mail wie myMail verwenden, um verschiedene Transaktionen zwischen den Systemen auszuführen.

Kontakte schnell von Android auf iOS übertragen

Lesezeichen setzen

Das erste iPhone kam vor 7 Jahren auf den Markt. Einige haben sich gleich in die Riege der Besitzer von Apples erstem Smartphone eingereiht und sind der iOS-Plattform bis heute treu geblieben. Für manche sind der App Store, die iTunes-App und ein geschlossenes Betriebssystem immer noch „ferne und obskure Dinge.

Was ist das Wertvollste auf Ihrem Smartphone?? Fotos? Musik? Mit dem Aufkommen der Cloud-Speicherung gehört die Angst vor dem Verlust von Hunderten von „Pics“ der Vergangenheit an, und das Wiederfinden heruntergeladener/erworbener Songs ist wahrscheinlich keine große Sache mehr. Aber bei Kontakten und Telefonnummern ist die Sache etwas komplizierter, wenn man von Android auf iOS umsteigen muss. Oder auch nicht?

Sie haben Ihr iPhone und Ihr altes Android-Smartphone verstaubt in einer hinteren Ecke des Schranks? Aber bevor Sie das tun, müssen Sie Ihre Kontakte verschieben. Im App Store und bei Google Play gibt es eine ganze Reihe von Programmen, mit denen Sie Ihre Kontakte synchronisieren können. Aber warum sollte man sein Leben verkomplizieren? wenn dies mit internen Werkzeugen möglich ist.

Was Sie auf Ihrem Android-Smartphone tun können

Wenn Sie einen Dateimanager installiert haben, der den E-Mail-Versand unterstützt, können Sie eine exportierte VCF-Karte an Ihren Posteingang senden. Wenn Sie keinen Dateimanager haben. kopieren Sie VCF auf den Computer (per Kabel/Bluetooth) und senden Sie es an Ihre Mailbox.

Was Sie auf Ihrem iPhone tun können

Damit ist die Übertragung der Kontakte abgeschlossen. So lassen sich App-Suchen und Registrierungen vermeiden und viel Zeit sparen.

iphone-kontakte, android, übertragen

Lesezeichen setzen

Das erste iPhone kam vor nur 7 Jahren auf den Markt. Einige haben sich gleich in die Riege der Besitzer des ersten Smartphones von Apple eingereiht und sind der iOS-Plattform bis heute treu geblieben. Für einige sind der App Store, die iTunes-App und ein geschlossenes Betriebssystem immer noch „weit weg und unklar“. Was ist das Wertvollste an Ihrem Smartphone?? Foto von? Musik? Sobald es erscheint.

Dateifreigabe und Cloud-Speicher

Eine weitere gute Möglichkeit, Ihre Kontakte zwischen Ihren Android– und iOS-Geräten zu übertragen, ist die Nutzung verschiedener Datenfreigabe-Websites und der Cloud. Am Beispiel des Dropbox-Dienstes sieht der Prozess wie folgt aus:

  • Der iPhone-Besitzer erstellt eine Kontaktkarte wie oben beschrieben. Startet die Dropbox-App, meldet sich an und drückt auf die Schaltfläche „Erstellen“.

Das war’s. jetzt müssen Sie zum gleichen Dropbox-Konto auf Android gehen, die Karte herunterladen und die Kontakte daraus importieren.

Übertragen von Kontakten von Android auf das iPhone über Bluetooth oder Wi-Fi

Sowohl Android- als auch Apple iPhone-Smartphones verfügen über Bluetooth- und Wi-Fi-Funksensoren. All dies kann bei der Übertragung von Kontakten von einem Gerät auf ein anderes helfen.

Siehe auch  Hinzufügen von Musik zum iPhone

Der Vorgang wird auf die gleiche Weise wie bei der vorherigen Methode durchgeführt. Zunächst muss der Benutzer also eine VCF-Datei erstellen, die alle Zahlen enthält. Dann kann er/sie eine der folgenden Optionen wählen. Es muss nicht unbedingt eine E-Mail sein. Sie können Ihre Kontakte ganz einfach über Bluetooth oder Wi-Fi versenden.

Ebenso ist es möglich, Ihre VCard über soziale Medien und Messenger zu übertragen. Ob eine Person WhatsApp, Telegram, VK oder eine der aufgelisteten Beispielseiten verwendet, schlägt eine Datenübertragungsfunktion vor, die bei der Übertragung von Kontakten sehr nützlich ist.

Grundlegende Datenübertragungsmethoden

Um iPhone-Kontakte auf Android zu übertragen, benötigen Sie eine AppleID und ein Google-Konto. Halten Sie außerdem Kabel bereit, um beide Geräte mit Ihrem Computer zu verbinden. Eine Synchronisierung über Bluetooth-Geräte verschiedener Hersteller ist nicht möglich, daher lohnt es sich, einen Cloud-Speicher, einen Computer oder eine spezielle Software zu verwenden.

Die erste Methode, die Smartphone-Benutzern in den Sinn kommt, ist die Verwendung einer SIM-Karte zur Übertragung von Kontakten. Dies ist nicht die beste oder zuverlässigste Option, aber dennoch sehr beliebt. Die einzige Schwierigkeit besteht darin, dass iOS das Kopieren von Kontaktabzügen auf eine SIM-Karte nicht offiziell unterstützt. Um auf diese Funktion zugreifen zu können, müssen Sie die SIM Manager-App installieren und die Firmware Ihres Geräts entsperren.

Sobald Sie das kostenlose Tool installiert haben, müssen Sie nur noch die Kontakte auf Ihre SIM-Karte kopieren. Dabei kann es vorkommen, dass lange Kontaktnamen abgeschnitten werden. Sobald der Kopiervorgang abgeschlossen ist, müssen Sie nur noch die SIM-Karte in Ihr neues Gerät einlegen und es in Betrieb nehmen.

Übertragen von Kontakten von iPhone zu Android über Gmail

In diesem Tutorial erkläre ich im Detail, wie man mit Google Gmail Kontakte vom iPhone auf Android kopiert. Ich möchte darauf hinweisen, dass dies der einfachste Weg ist.

Zunächst einmal benötigen Sie ein Google-Konto, um Ihr Android-Telefon zu benutzen. Wenn Sie noch kein Konto haben, gehen Sie auf die Google-Homepage und wählen Sie die Option „Konto erstellen“. Sie können dies auch direkt von Ihrem Smartphone aus tun, aber es ist einfacher, dies von Ihrem Computer aus zu tun.

Sobald Sie Ihren Google-Account erstellt haben, melden Sie sich bei den iPhone-Einstellungen an und gehen Sie im Menü zu „Mail, Kontakte, Kalender“. Hier müssen Sie sich bei Ihrem Google-Konto anmelden. Tippen Sie auf die Schaltfläche „Konto hinzufügen“. Wählen Sie Gmail und geben Sie Ihre Anmeldedaten ein.

Ihr iPhone wird Sie dann fragen, welche Teile Ihres Google-Accounts Sie synchronisieren möchten. Stellen Sie sicher, dass „Kontakte“ ausgewählt ist. Jetzt werden Ihr iPhone und Ihr Android-Smartphone Ihre Kontakte miteinander synchronisieren. Hier müssen Sie geduldig sein und warten. Wenn Sie viele Kontakte haben, kann dies eine Weile dauern. Stellen Sie sicher, dass beide Smartphones mit dem Internet verbunden sind, um Ihre Kontakte zu synchronisieren.

Beachten Sie, dass das iPhone Ihnen nicht mitteilt, wann Ihre Kontakte synchronisiert sind. Um sicherzustellen, dass sie übertragen wurden, gehen Sie von Ihrem Computer oder einem anderen Gerät zu Google Kontakte, melden Sie sich bei Ihrem Konto an und überprüfen Sie Ihre Kontaktliste.

Siehe auch  So schalten Sie Ihr iPhone ohne Taste aus

Sobald Ihre Kontakte synchronisiert sind, gehen Sie zu Ihrem Telefonbuch auf Ihrem Android-Smartphone und alle Kontakte sollten vorhanden sein!

Sie werden sich mit einigen Dingen abfinden müssen

Der Wechsel zu einer neuen Plattform kann anfangs etwas schwierig und umständlich sein. Ich habe ein paar Tools aufgelistet, die den Übergang vom iPhone zu Android vereinfachen, aber es gibt Dinge, die Sie nicht vermeiden können. Natürlich müssen Sie die App erneut suchen und herunterladen und dann die Informationen dorthin übertragen. Außerdem müssen Sie wichtige Dokumente und Dateien manuell übertragen. Oder Sie nutzen einen der Cloud-Dienste. Von dort wird es bereits auf Ihr neues Smartphone heruntergeladen.

Tutorial: von iOS auf Android wechseln. ganz einfach! | SeppelPower

Als Letztes sollten Sie iMessage ausschalten, bevor Sie sich endgültig von Ihrem iPhone trennen, da es sonst zu Problemen bei der SMS-Zustellung kommen kann. Aber wenn Sie es vergessen, gehen Sie auf die Apple-Website und heben Sie die Registrierung auf.

Es ist vollbracht? Das Übertragen von Daten von iPhone zu Android ist nicht so einfach wie das Übertragen von Daten von iPhone zu iPhone, aber es ist machbar! Viel Spaß bei der Migration! Welche anderen Methoden zur Übertragung von Inhalten können Sie empfehlen?? Schreiben Sie sie in die Kommentare.

CardDAV

Eine weitere Option für den Export von Kontakten auf ein Android-Smartphone ist die Verwendung des iCloud-Servers und der speziellen CardDAV-Anwendung.

iphone-kontakte, android, übertragen
  • Installieren Sie die kostenlose Version der CardDAV-Anwendung auf Ihrem Android-Smartphone (Download von Google Play).
  • Starten Sie die Anwendung und wählen Sie CardDav aus der Liste der Konten.
  • Als Server geben Sie Folgendes ein: p02-contacts.iCloud.com. Ihr Benutzername und Ihr Kennwort sind die Details Ihres Apple ID-Kontos. Weiter drücken.
  • Geben Sie einen beliebigen Namen für Ihr Konto ein und MÜSSEN die Option Nur vom Server zum Telefon synchronisieren ankreuzen. Gewindebohrer-Finish.
  • Die Synchronisierung wird gestartet und Ihre Kontakte werden automatisch in den Speicher Ihres Smartphones hochgeladen.

Die Idee hinter dieser Methode ist es, Ihre Kontakte direkt von Apples Servern zu exportieren. Sobald Sie sich mit den Einstellungen der CardDAV-App vertraut gemacht haben, können Sie die automatische Synchronisierung aktivieren: Wenn Sie einen neuen Kontakt zu Ihrem iPhone hinzufügen, wird dieser automatisch auch auf Ihrem Smartphone mit einem anderen Betriebssystem hinzugefügt.

Lesezeichen

Schnell, verlustfrei und auf vielfältige Weise. Sie haben Ihr iPhone satt, möchten eine neue mobile Plattform oder benötigen ein zweites Android/Windows Phone-Smartphone? Heute werden wir Ihnen erklären, wie Sie Ihre iPhone-Kontakte schnell auf Android (oder ein anderes Betriebssystem) übertragen können. Vier universelle Möglichkeiten, die Ihnen beim Export Ihres Kontaktbuchs helfen. : Wie Sie Ihre Android-Kontakte nach.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS