iPhone-Synchronisation durchführen

iPhone mit iPhone synchronisieren

Manche Menschen besitzen mehr als ein Apple-Gerät. Natürlich haben sie oft Fragen zur Synchronisierung, um dieselben Daten auf mehreren Geräten zu nutzen. Wie man das iPhone mit dem iPhone synchronisiert und was man dafür tun muss? Um Daten zwischen Geräten zu übertragen, können wir die von Apple bereitgestellten Dienste und Software nutzen. In dieser Übersicht sehen wir uns die Funktionen von iCloud und iTunes an.

Der iCloud-Dienst bietet leistungsstarke Funktionen für die schnelle Datenübertragung zwischen zwei Geräten. So können wir das iPhone mit dem iPhone synchronisieren und auch im drahtlosen Modus. Um zu synchronisieren, müssen Sie die iCloud-Einstellungen aufrufen und die Sicherung aktivieren. Es funktioniert unter den folgenden Bedingungen:

  • Das iPhone befindet sich im Sperrmodus (Standby-Modus);
  • Es gibt eine aktive Internetverbindung über Wi-Fi;
  • iPhone ist mit dem Ladegerät verbunden.

Um das iCloud-Backup zu starten, müssen Sie Ihr Smartphone an das Ladegerät und an das Internet anschließen und es dann in Ruhe lassen. Nach einer Weile ist der Kopiervorgang abgeschlossen und Sie können mit der Übertragung der Daten auf ein zweites iPhone beginnen. Was ist als nächstes zu tun??

Als nächstes schalten wir das zweite iPhone ein und konfigurieren es. Beim ersten Einschalten und Einrichten müssen Sie „Aus iCloud-Kopie wiederherstellen“ wählen, was bedeutet, dass die zuvor erstellte Sicherung auf das aktuelle Gerät heruntergeladen wird. Wählen Sie das gewünschte Element aus, autorisieren Sie es mit Ihrer Apple ID und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Abhängig von der Datenmenge und der Geschwindigkeit Ihrer Netzwerkverbindung kann die Wiederherstellung einer Kopie bis zu mehreren zehn Minuten dauern.

Bei der Sicherung in iCloud werden nur die wichtigsten Daten gespeichert. Fotos, Kontakte aus Ihrer Kontaktliste, Accounts, Dokumente und Einstellungen. Musik und Videos können nicht auf diese Weise gesichert werden.

Jetzt wissen wir, wie man iPhone und iPhone synchronisiert. Beachten Sie jedoch Folgendes: Geräte, die unter derselben Apple ID autorisiert sind, können automatisch mit dem iCloud Cloud-Speicher synchronisiert werden. Das heißt, die von Ihnen erstellten Dokumente sind fast sofort auf anderen Geräten verfügbar. So synchronisieren Sie Ihr iPhone und Ihr iPad (oder zwei iPhones).

iCloud kopiert nicht nur Dokumente, sondern auch andere Daten. Kontakte, Einstellungen, Nachrichten, Anwendungsdaten und mehr. In den iCloud-Einstellungen auf Ihrem Gerät können Sie auswählen, was Sie synchronisieren möchten. wählen Sie die Schalter für die automatische Synchronisierung. 5 GB Speicherplatz verfügbar. Erhöhen Sie diesen Betrag bei Bedarf mit kostenpflichtigen Abonnements.

Welche anderen nützlichen Funktionen können wir in den Synchronisierungseinstellungen für unsere iPhones und iPads finden?? Sie werden das automatische Laden von Inhalten auf mehrere Geräte mit einer einzigen Apple ID lieben. Dazu gehen Sie zu „Einstellungen. Store“ und aktivieren die entsprechenden Kontrollkästchen. Sie können Apps, Bücher und Musik automatisch herunterladen lassen.

Synchronisierung von Mac und iPhone über iTunes

iTunes auf deinem Mac hilft dir, dein iPad, iPhone und iPod zu synchronisieren und Musik, Dateien und Fotos auf deinen Mac zu übertragen. Sie können auch einen Windows-PC verwenden, um.

Bevor Sie iTunes zum Synchronisieren verwenden, müssen Sie alle wichtigen Informationen mit iCloud speichern. Dateien sind auch dann verfügbar, wenn das iPhone weg ist.

Mit iTunes können Sie Dateien, Dokumente und Programme synchronisieren, z. B

  • Fotos und Videos.
  • Musikdateien, Alben, Wiedergabelisten, Bücher, Hörbücher, Filme und Fernsehsendungen sowie Podcasts.
  • Kalender und Kontakte.
  • Mit iTunes erstellte Geräte-Backups.

Synchronisierungsverfahren mit PC und USB-Kabel.

  • Verbinden Sie das iPhone oder den Mac mit einem speziellen USB-Lightning-Kabel mit dem PC und starten Sie iTunes.
  • In der linken oberen Ecke des Softwarefensters erscheint ein spezielles Symbol, klicken Sie darauf.
  • Auf der linken Seite wird eine Liste mit Optionen angezeigt. Wählen Sie „Einstellungen“ und dann die Art der zu synchronisierenden Inhalte aus, danach müssen Sie auf „Synchronisieren“ klicken.
Siehe auch  Musik vom iPhone über iTunes löschen

Ablauf der Synchronisierung über Wi-Fi

Während Sie Ihren PC und iTunes über USB einrichten, können Sie auch die Wi-Fi-Synchronisierung einrichten. Damit Sie Ihr Gerät in Zukunft nicht mehr mit iTunes verbinden müssen, benötigen Sie lediglich eine Internetverbindung. Sie können Ihre Verbindung und Daten schützen, indem Sie vor der Synchronisierung ein VPN auf Ihrem Mac einrichten, da Sie Daten über das Internet übertragen müssen. Der Synchronisationsprozess sieht in diesem Fall wie folgt aus:

  • Mac oder iPhone wird über ein USB-Kabel mit dem PC verbunden. Öffnen Sie dann iTunes und wählen Sie Ihr verbundenes Gerät aus.
  • Wählen Sie die Option „Durchsuchen“ auf der linken Seite der Software.
  • Dann müssen Sie „Mit diesem iPhone oder Mac über Wi-Fi synchronisieren“ auswählen.
  • Dann sollten Sie auf „Übernehmen“ drücken.

Für die Synchronisierung über Wi-Fi müssen das Gerät und der PC mit demselben Netzwerk verbunden sein. Dann wird das iOS-Gerät in der Software angezeigt. Das iOS-Gerät wird dann immer automatisch synchronisiert, wenn das Telefon oder das MacBook mit dem Netzwerk verbunden ist und iTunes auf dem PC geöffnet ist.

Hardware-Probleme

Wenn Sie Ihr iPhone nicht mit iTunes synchronisieren können, kann dies auch an Hardware-Problemen liegen, z. B. wenn Sie ein ungeeignetes USB-Kabel verwenden. Versuchen Sie, ein neues Kabel zu verwenden, und überprüfen Sie auch alle Anschlüsse an Ihrem Computer.

Es besteht die Möglichkeit, dass Ihr iPhone nicht mit iTunes synchronisiert wird, weil die Synchronisierung einfach nicht mit der installierten Version des Media Players eingerichtet ist. In diesem Fall müssen Sie Ihr iPhone an Ihren Computer anschließen und dann in iTunes unter „Geräte“ Ihr Modell auswählen, um Ihre iPhone-Einstellungen zu ändern und die Synchronisierungseinstellungen anzupassen. Synchronisieren Sie Ihr iPhone nach dem Einrichten erneut.

iPhone mit mehreren Computern synchronisieren

Apple verhindert, dass das iPhone mit mehreren iTunes-Mediatheken synchronisiert werden kann, da die Nutzer dann problemlos Inhalte untereinander austauschen könnten, was die Einnahmen aus Musik- und App-Verkäufen schmälern würde. Wenn Sie Ihr Smartphone mit einem anderen Computer verbinden, erhalten Sie die bekannte Meldung, dass „dieses Gerät nur mit einer iTunes-Mediathek synchronisiert werden kann. Ansonsten werden die meisten Dateien auf dem iPhone ersetzt.

Zum Glück gibt es auch für dieses Problem eine Lösung. Ihr Gerät „erkennt“ Ihre native Bibliothek anhand einer speziellen Datei, die auf Ihrem Mac oder PC versteckt ist. Wenn Sie es von einem Ihrer Computer kopieren und auf einen anderen verschieben, denkt das Smartphone, dass es wieder mit der ursprünglichen iTunes-Mediathek verbunden wurde.

Öffnen Sie zunächst den Finder und verwenden Sie die Tastenkombination CommandShiftG. Geben Sie in dem daraufhin angezeigten Fenster ~/Music/iTunes ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Sie sehen dann eine Liste von Dateien. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Sicherungskopie des gesamten Inhalts dieses Ordners erstellen, falls etwas schief geht.

Öffnen Sie dann die Datei „iTunes Music Library.Verwendung eines Texteditors (TextEdit). Hier sehen Sie den notwendigen Schlüssel (im Screenshot hervorgehoben), den Sie kopieren oder auf ein Blatt Papier schreiben sollten.

Auf dem zweiten Computer wiederholen Sie diese Schritte. Stellen Sie sicher, dass iTunes nicht läuft und löschen Sie alle Dateien.itl im Ordner „Frühere iTunes-Bibliotheken. Wenn Sie diesen Ordner nicht haben, brauchen Sie auch nichts zu löschen.

Ersetzen Sie dann, wie Sie bereits vermutet haben, den Schlüssel aus der iTunes Music Library-Datei.xml zu Ihrem Bibliotheksschlüssel. Öffnen Sie als nächstes die Datei iTunes Library.Itl und löschen Sie deren gesamten Inhalt. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Änderungen speichern.

Siehe auch  Deaktivieren der Funktion "iPhone suchen

iTunes öffnen. Es wird eine Fehlermeldung angezeigt, die Sie aber getrost ignorieren können. Schließen Sie Ihr iPhone einfach an Ihren Computer an. es werden keine Dateien überschrieben.

Software von Drittanbietern

Seltsamerweise ist die bequemste und funktionellste Methode die Verwendung von Drittanbieter-Software. Sie können MobileTrans kostenlos auf Ihren Windows-PC herunterladen.

Diese Software zeigt alle Daten auf Ihrem mobilen Gerät an und ermöglicht Ihnen die Synchronisierung von Fotos, Videos, Musik, Kontakten, Nachrichten, Apps und mehr. Sie müssen weder iCloud noch iTunes verwenden.

  • Installieren und öffnen Sie die Software.
  • iPad und iPhone über Lightning-Kabel mit dem PC verbinden. MobileTrans erkennt automatisch beide Geräte.
  • Wählen Sie oben links das Gerät aus, von dem Sie die Daten kopieren möchten.
  • Wählen Sie den Dateityp, den Sie synchronisieren möchten. Z.B. Kontakte.
  • Klicken Sie auf „Exportieren nach“.
  • Klicken Sie auf „Exportieren“ (anstelle eines Trikolons sehen Sie die Art der Dateien, die Sie exportieren möchten).
  • Wählen Sie das Gerät, auf das die synchronisierten Daten kopiert werden sollen.
  • Starten Sie den Prozess.
durchführen

Die Dauer des Vorgangs hängt von der Menge der Daten ab, die für die Synchronisierung ausgewählt wurden. Wenn es fertig ist, können Sie das Programm schließen und beide Geräte von Ihrem PC trennen.

iPhone und iPad synchronisieren [4 Methode ]

Zwei Möglichkeiten, das iPhone zu synchronisieren

Um das iPhone mit Ihrem Computer zu synchronisieren, empfehlen wir die Verwendung von iTunes. Diese Anwendung ermöglicht die Synchronisierung von :

  • Alben, Lieder, Wiedergabelisten, Filme, Fernsehsendungen, Podcasts, Bücher und Hörbücher.
  • Fotos und Videos.
  • Kontakte und Terminkalender.
  • Sichern Sie Ihr Gerät mit iTunes

Um Ihr iPhone mit iTunes über den PC zu synchronisieren, empfehlen wir Folgendes:

Starten Sie iTunes auf Ihrem Computer. Verbinden Sie als Nächstes das iPhone über ein USB-Kabel mit iTunes. Wenn Sie Ihr Gerät zum ersten Mal anschließen, wird ein Feld angezeigt, in dem Sie gefragt werden, ob Sie diesem Computer den Zugriff auf Informationen erlauben möchten“. weiter klicken.

Die nächste Maßnahme, die Sie ergreifen müssen, wenn der Bildschirm „Diesem Computer vertrauen“ erscheint, ist?“Sie müssen auf „Vertrauen“ klicken. Der nächste Schritt ist die Ermächtigung. Klicken Sie im oberen Bereich des Anwendungsfensters auf die Registerkarte „Konto“ und dann auf „Diesen Computer autorisieren“.

Als nächstes müssen Sie Ihr Apple ID-Konto eingeben. Geben Sie Ihr Login und Passwort ein.

Klicken Sie auf das iPhone-Symbol am oberen Rand des Programmmenüs.

Sie sehen ein Menü zur Verwaltung Ihres Gadgets. Auf der linken Seite finden Sie den Hauptbereich. Auf der rechten Seite des Fensters sehen Sie den Inhalt des entsprechenden Bereichs.

Unter „Anwendungen“ können Sie zum Beispiel die Anwendungen auf Ihrem Gerät verwalten, nicht benötigte Anwendungen löschen und neue hinzufügen.

Nachdem Sie Änderungen vorgenommen haben, sollten Sie eine Synchronisierung durchführen.

Wählen Sie die gewünschte Partition für die Synchronisierung aus und tippen Sie auf das Kontrollkästchen „Synchronisieren“

Dann wird die Synchronisierung gestartet. Verarbeitungsgeschwindigkeit hängt von der Größe des Inhalts ab. Wir empfehlen Ihnen dringend, das Gerät nicht abzuschalten, bevor die Synchronisierung abgeschlossen ist.

Wie synchronisiere ich Musik auf dem iPhone?

Das wikiHow funktioniert wie ein Wiki, was bedeutet, dass viele unserer Artikel von mehr als einem Autor geschrieben werden. Freiwillige Autoren haben an der Bearbeitung und Verbesserung dieses Artikels mitgearbeitet.

durchführen

Wie oft wurde dieser Artikel schon angesehen: 78 083.

Die Musik auf Ihrem iPhone kann ein echter Lebensretter sein, wenn Sie in einer langen Schlange im Supermarkt oder im Stau stehen. Das Synchronisieren von Musik mit dem iPhone über iTunes ist eigentlich ganz einfach. Lesen Sie diese Anleitung, um zu erfahren, wie Sie Musik auf Ihrem iPhone synchronisieren und Ihre Lieblingssongs anhören können.

Öffnen Sie iTunes auf Ihrem Computer. Tun Sie dies, bevor Sie Ihr iPhone anschließen, um Probleme mit der Geräteerkennung zu vermeiden.

  • Wenn Ihr Computer über USB-Anschlüsse auf der Vorder- und Rückseite verfügt, schließen Sie das Kabel an den hinteren Anschluss an.
  • Wenn iTunes Ihr iPhone beim Verbinden nicht erkennt, versuchen Sie, iTunes zu schließen und erneut zu öffnen.
  • Wenn iTunes Ihr iPhone immer noch nicht erkennt, starten Sie Ihren Computer neu und versuchen Sie es erneut.
Siehe auch  So aktualisieren Sie iCloud auf Ihrem iPhone

iPhone auswählen. Je nach iTunes-Version wird Ihr iPod entweder im linken Menü unter „Geräte“ oder in der rechten oberen Ecke des iTunes-Fensters angezeigt.

  • Wenn Sie die neueste Version von iTunes 11 verwenden, wechseln Sie zum Tab „Durchsuchen“ im iPhone-Steuerungsfenster und klicken Sie in den Einstellungen auf „Automatisch synchronisieren, wenn das iPhone verbunden ist.
  • Denken Sie daran, dass beim Synchronisieren Ihrer gesamten Musik alle Musik auf Ihrem iPhone gelöscht und durch Inhalte aus Ihrer iTunes-Musikbibliothek ersetzt wird.
  • Um Ihre gesamte Musik zu synchronisieren, wählen Sie All Music Library.
  • Um einzelne Wiedergabelisten zu synchronisieren, tippen Sie auf Favoriten, Künstler, Alben und Genres und wählen Sie die gewünschten Wiedergabelisten aus.

Klicken Sie auf Anwenden in der rechten unteren Ecke. iTunes beginnt automatisch mit der Synchronisierung mit Ihrem iPhone. Wenn Sie Ihr iPhone anschließen, wird iTunes von nun an automatisch neue Musik mit Ihrem Gerät synchronisieren. Wenn dies nicht automatisch geschieht, tippen Sie auf die Registerkarte Übersicht und dann auf Synchronisieren in der unteren rechten Ecke.

Warten Sie, bis die Synchronisierung abgeschlossen ist, und trennen Sie die Verbindung zu Ihrem Gerät. Vergewissern Sie sich, dass Sie Ihr iPhone in iTunes trennen, indem Sie auf das Auswurfsymbol neben dem Namen Ihres iPhones klicken, bevor Sie das Kabel abziehen.

Erstellen einer neuen Wiedergabeliste in iTunes. Die Verwendung von Wiedergabelisten hat den Vorteil, dass Sie die Lieder auf Ihrem iPhone manuell steuern können und unten auf dem Bildschirm verfolgen können, wie viel Speicherplatz noch zur Verfügung steht, damit Sie Ihr maximales Limit nicht überschreiten. Wählen Sie im Menü „Datei“ die Option „Neue Wiedergabeliste“ oder klicken Sie auf das Symbol „“ in der linken unteren Ecke von iTunes.

Wählen Sie einen passenden Namen für Ihre Wiedergabeliste, z. B. „iPhone Musik. In diesem Fall werden Sie sich daran erinnern, dass diese Wiedergabeliste zum Übertragen von Musik auf Ihr iPhone dient.

durchführen

Ziehen Sie Musik aus Ihrer Musikbibliothek in Ihre neue Wiedergabeliste. Sie können jederzeit Titel aus der Wiedergabeliste entfernen, ohne sie aus Ihrer iTunes-Mediathek zu löschen.

Wählen Sie auf der Registerkarte Musik Ihre bevorzugten Wiedergabelisten, Künstler, Alben und Genres aus. Überprüfen Sie die Wiedergabelisten, die Sie synchronisieren möchten.

Ohne PC über Wi-Fi, Bluetooth

Sie können das gewünschte Ergebnis erzielen, indem Sie beide Geräte mit demselben Wi-Fi- oder Bluetooth-Netzwerk verbinden. Gehen Sie zu den Einstellungen, legen Sie den Verbindungstyp fest und geben Sie dann Ihr Passwort ein.

Über Lightning-Kabel

  • Installieren Sie die erforderliche Software auf Ihrem PC, öffnen Sie die Software.
  • Verbinden Sie beide Geräte mit Ihrem PC. Verwenden Sie ein Lightning-Kabel.
  • Klicken Sie auf den Gerätenamen auf dem PC, wählen Sie den gewünschten Datentyp. Geben Sie dann an, welche Daten Sie synchronisieren möchten. Gehen Sie auf „Exportieren nach“ und führen Sie den Vorgang durch, indem Sie das Zielgerät vorgeben.

So können Sie Ihr iPhone und iPad synchronisieren. Diese Optionen sind schnell und weit verbreitet. Sie können die Geräte zusammen mit Ihrem Computer oder unabhängig davon verwenden.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS