Kann ich den Speicherplatz auf meinem iPad erhöhen?

So erhöhen Sie den Speicherplatz auf Ihrem iPhone oder iPad?

Wir alle wissen, dass sich viele iPhone- und iPad-Benutzer fragen, wie genau sie ihren Arbeitsspeicher vergrößern können. Schließlich hat man heutzutage mit 16 GB oder 32 GB nicht mehr viel Auswahl.

Zuerst kauft man ein Telefon und denkt, das sollte reichen. Aber wenn man nicht einmal viele Programme und Spiele benutzt, stapeln sich die Fotos und es gibt ein Problem.

Heute werde ich über moderne Möglichkeiten sprechen, den Speicher auf iPhone und iPad zu erhöhen. Es gibt nicht allzu viele, also können Sie auswählen, was für Sie am besten ist.

Warum die Frage nach der Anzahl der Gigabytes wichtig ist?

Im Gegensatz zu Android-Tablets verfügt das iPad nicht über einen integrierten Steckplatz für Flash-Laufwerke. Kein USB, keine Micro SD Sie können also nur die ausgewählte Speichermenge für die gesamte Lebensdauer Ihres iPads nutzen. Erweiterung ist möglich mit Camera Connection Kit, Lightning-USB, Lightning-SD-Adapter (alle für 2390, chinesische Analoga sind billiger), etc.п.

a) Ohne Jailbreak erhalten Sie keinen vollen Zugriff auf das Flash-Laufwerk, auch nicht über ein teures Zubehörteil. Sie können nur Fotos und einige Videos von Ihrer Kamera abrufen.

b) das Herausstecken von Flash-Laufwerken mit Drähten sieht nicht sehr beeindruckend aus, und die Verwendung des Geräts in dieser Form ist nicht bequem.

Sie können auch eine Festplatte mit Wi-Fi kaufen und sie mit sich herumtragen.

Aber beide Methoden der Speichererweiterung sehen, gelinde gesagt, schlecht aus. Ein iPad mit 16 Gigabyte zu kaufen und es für die Speichererweiterung anzupassen, sieht also nicht sehr clever aus. Es ist möglich, die Kosten für zusätzliches Zubehör zu sparen und ein iPad mit mehr Speicher zu kaufen.

Wir ziehen eine wichtige Schlussfolgerung: Es ist notwendig, die Speicherkapazität des iPad sofort zu bestimmen, ohne mit einer externen Kapazitätserweiterung zu rechnen.

Wie man den freien Speicher des iPhone mit Telegram schnell erhöht

Da Telegram alle Inhalte in der Cloud speichert, bleiben alle Dateien zugänglich und nur der Cache wird vom Gerät gelöscht. Bei geheimen Chats werden die Daten jedoch ohne Möglichkeit der Wiederherstellung gelöscht.

MDlavka. unser Shop für Lieblingsleser. Neue Apple Produkte zu den besten Preisen jeden Tag von 10:00 bis 21:00 Uhr. An die Digger-Leser.ru. Rabatt.

[Lösung] Wie Sie zusätzlichen Speicherplatz auf Ihrem iPhone kaufen

iOS-Nutzer können mit iCloud ihre Fotos, Dateien, Kontakte, E-Mails, Notizen, Passwörter und mehr sicher auf ihrem Gerät speichern. Alle Ihre Daten und Informationen können über iCloud auf allen Ihren Apple-Geräten auf dem neuesten Stand gehalten werden. Sobald Sie Ihr iCloud-Konto eingerichtet haben, können Sie 5 GB kostenlosen iCloud-Speicher nutzen.

Allerdings sind 5 GB für die meisten Menschen nicht genug, vor allem, wenn sie mehr als ein iOS-Gerät haben, das sie sichern müssen. In diesem Fall benötigen Sie möglicherweise zusätzlichen iCloud-Speicherplatz. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie mehr Speicherplatz auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch kaufen können.

  • Der Unterschied zwischen Gerätespeicher und iCloud-Speicher
  • So aktualisieren Sie Ihren iCloud-Speicherplan
  • Die Kosten für die verschiedenen Speicherpläne
  • Häufig gestellte Fragen zum Erhöhen der Speicherkapazität auf Ihrem iPhone

Der Unterschied zwischen Gerätespeicher und iCloud-Speicher

Wie bereits erwähnt, kann der iCloud-Speicher zum Sichern Ihres Geräts und Aktualisieren Ihrer Fotos, Videos, Nachrichten usw. verwendet werden. Д. Zwischen Ihren Geräten. Sie erhalten automatisch 5 GB kostenlosen Speicherplatz für den Anfang. Wenn Ihnen der Speicherplatz ausgeht, können Sie ihn wieder freigeben, indem Sie mehr Speicherplatz hinzufügen oder einen Teil des aktuellen Inhalts entfernen.

Was den Gerätespeicher betrifft, so handelt es sich um den physischen Speicher auf Ihrem Gerät mit einer installierten Kapazität von. Wenn Sie zum Beispiel ein iPhone kaufen, können Sie die Speicherkapazität je nach Bedarf von 16 GB bis 512 GB wählen. Ihr Gerätespeicher kann Daten lokal auf Ihrem Gerät speichern. Wie iCloud-Speicher können Sie auch den Speicherplatz auf Ihrem Gerät nutzen. Aber im Gegensatz zu iCloud-Speicher können Sie den Speicher nicht erhöhen. Wenn Sie den Speicherplatz auf Ihrem iPhone vergrößern möchten, können Sie nur Speicherplatz freigeben.

  • Geben Sie Speicherplatz auf Ihrem Gerät frei und sorgen Sie dafür, dass Ihr iPhone / iPad / iPod Touch schneller läuft.
  • Löschen Sie unnötige Junk-Dateien wie temporäre Dateien, Absturzprotokolle, Caches und mehr.
  • Entfernen Sie ungenutzte Anwendungen und löschen Sie große Dateien vollständig und gründlich.
  • Sichern Sie Ihre iPhone-Fotos, bevor Sie sie verkleinern oder löschen.
  • Schnelles und vollständiges Löschen aller Daten auf Ihrem iOS-Gerät.

So aktualisieren Sie Ihren iCloud-Speicherplan

Wenn Sie mehr iCloud-Speicherplatz benötigen, können Sie Ihren aktuellen Plan aktualisieren, wenn Sie nichts aus Ihrer iCloud löschen möchten. Apple bietet Ihnen drei iCloud-Tarife: 50 GB, 200 GB und 2 TB. Und unter ihnen können 200GB und 2TB Pläne mit Ihrer Familie geteilt werden. Sie können je nach Ihren Bedürfnissen entscheiden, welche Variante für Sie am besten geeignet ist.

Sobald Sie für den Plan bezahlen, wird Ihr Speicherplatz sofort erhöht. Die Kosten für den Plan werden Ihnen monatlich in Rechnung gestellt. Und jeden Monat erhalten Sie eine E-Mail, die Sie an Ihre nächste Zahlung erinnert. Sie können den Plan jederzeit kündigen oder aufgeben.

Sie können den iCloud-Speicher auf Ihrem iPhone, iPad, iPod Touch, Mac oder sogar Windows PC einfach aktualisieren. Befolgen Sie diese kurzen Schritte, um zusätzlichen iCloud-Speicherplatz zu erwerben.

Wie man den Speicher von iPhone und iPad erweitert

Ein externes Laufwerk mit Wi-Fi

Der einfachste Weg, das Problem des mangelnden freien Speichers im iPad/iPhone zu lösen, ist der Kauf eines Laufwerks mit Wi-Fi-Konnektivität, schreibt IT-world. Eine normale externe Festplatte mit USB-Anschluss funktioniert nicht, da iOS-Geräte keinen Anschluss haben. Und die Arbeit mit einem Tablet, aus dem ein Kabel herausragt, ist lästig.

Siehe auch  Einrichten von iPad Messaging

Die kabellosen Laufwerke verbinden sich über Wi-Fi. Auf dem iPad/iPhone wird eine App installiert, die durch das Dateisystem navigiert, Dateien synchronisiert und Daten durchsucht und manipuliert. Eingebauter, wiederaufladbarer Akku ermöglicht den Betrieb des Laufwerks in mobilen Umgebungen. So können Sie beispielsweise Filme auf Ihrem Tablet ansehen, während das Laufwerk selbst in Ihrem Rucksack oder Ihrer Tasche bleibt.

Kabellose Antriebe sind relativ neu, so dass nur wenige Modelle verfügbar sind. Eine davon ist G-Technology G-Connect 500GB, die 802.11n. Das Laufwerk wird in einem weißen Gehäuse geliefert, das sich gut in die Apple-Geräte einfügt. G-Connect kann im Videowiedergabemodus bis zu fünf Geräte gleichzeitig anschließen. Wenn es jedoch um hochauflösende Videos geht, reduziert sich die Anzahl der Geräte auf drei. Das Laufwerk kann zum Aufladen an das Stromnetz, einen USB-Anschluss oder einen Autoadapter angeschlossen werden.

Drahtlos (über Wi-Fi) und traditionell (USB 3).0) kombiniert die Seagate GoFlex Satellite SSD. Er hat eine ähnliche Kapazität von 500 GB, ist mit iOS- und Android-Geräten kompatibel und der eingebaute Akku bietet eine Laufzeit von bis zu 5 Stunden im Videostreaming-Modus und über 24 Stunden im Standby-Modus. Die schwarz glänzende Vorderseite ergänzt die silbernen Seiten.

Trotz aller Vorteile von G-Connect und GoFlex Satellite sind beide nicht sehr kompakt und leicht, da sie auf klassischen Festplatten basieren. Verglichen mit ihnen ist das Kingston Wi-Drive ein echter Zehensoldat. Ungefähr die gleiche Größe wie ein iPhone 4, so dass es sowohl in die Hosentasche als auch in die Tasche passt. Die Tatsache, dass das Gerät auf einem Solid State Drive basiert. Aber rechnen Sie nicht mit einer großen Kapazität: Wi-Drive ist mit 16 GB, 32 GB und 64 GB erhältlich. Eingebauter Akku für bis zu 4 Stunden autonome Videowiedergabe.

Wie Sie sehen können, müssen kabellose Laufwerke regelmäßig aufgeladen werden, und die Akkulaufzeit beträgt in der Regel nur wenige Stunden. Außerdem entleert sich der Akku eines mobilen Geräts, das an eine Festplatte angeschlossen ist, schneller als bei der Wiedergabe eines Films aus dem internen Speicher. Und sie sind teurer als gewöhnliche externe Festplatten mit derselben Kapazität.

Cloud-Speicher

Wenn Sie Ihr iPad/iPhone die meiste Zeit zu Hause, im Büro oder in Ihrem Lieblingscafé mit Wi-Fi nutzen, ist ein Cloud-Speicher sinnvoll. Eine der beliebtesten ist Dropbox. Auf iOS-Geräten ist der Dienst über eine App verfügbar, die im App Store heruntergeladen werden kann. 3G-Mobilfunkdatenverbindung und Wi-Fi-Verbindung ohne Beschränkung der Downloadgröße (Client erforderlich). Wenn Sie möchten, können Sie alle im Speicher Ihres iPad/iPhone gespeicherten Medieninhalte synchronisieren oder die zu synchronisierenden Dateien zuweisen. 2 Gbyte Speicherplatz werden dem Benutzer zu Beginn angeboten, und wenn Sie Freunde zum Dienst einladen, erhalten Sie zusätzliche 500 Mbyte.

So arbeiten Sie mit dem Yandex-Dienst.Disk müssen ein Postfach mit Yandex zu registrieren und lassen Sie eine entsprechende Anwendung. Nach der Genehmigung erhält der Nutzer 3 GB Speicherplatz, und nach der Installation des Clients auf dem PC wird das Volumen auf 8 GB erweitert. Zusätzlicher Bonus. alle in der Cloud gespeicherten Dateien werden automatisch von Dr.Web-Antivirus. Wie Yandex funktioniert.Disk“ ist ähnlich wie Dropbox. verschieben Sie die Datei einfach in den Ordner, und sie ist sofort auf allen Ihren Geräten verfügbar.

Der SugarSync-Service bietet 5 GB kostenlosen Speicherplatz, und die App ist mit allen gängigen mobilen Plattformen kompatibel. Zu den netten Funktionen gehört die Möglichkeit, Links zu Ihren Dateien in sozialen Netzwerken zu veröffentlichen und sie per E-Mail anstelle der üblichen Anhänge zu versenden. Darüber hinaus nutzt SugarSync das iPad/iPhone-Adressbuch, so dass Sie schnell einen Link zu einer Datei an einen beliebigen Empfänger senden können.

Der Cubby-Dienst bietet außerdem 5 GB. Aber es hat eine interessante Funktion. unbegrenzte Datensynchronisierung zwischen Computern ohne die Verwendung der Cloud. Außerdem können Sie, anders als bei Dropbox, nicht nur einen, sondern mehrere Ordner synchronisieren, die sich überall auf dem Computer befinden können.

Die Arbeit mit Dokumenten ist eine Priorität für Liferay Sync. Verschiedene Dokumenttypen, Vorschau, Kennzeichnung und Versionierung verfügbar. So können Sie beispielsweise alle Änderungen verfolgen und bei Bedarf immer zu einer früheren Version der Datei zurückkehren.

Die Speicherkapazität von Microsoft SkyDrive beträgt 7 GB. Die Preise sind großartig: 100 GB Dropbox-Speicherplatz kosten 199 pro Jahr für einen kostenpflichtigen Plan, während SkyDrive nur 50 pro Jahr kostet. Gleichzeitig ist die Funktionalität sehr ähnlich. Enthält iOS- und Windows Phone-Clients sowie Windows- und Mac OS X-Computer.

Der Hauptvorteil der Cloud-Speicherung besteht darin, dass sie den Zugriff auf Informationen von jedem Gerät aus und überall auf der Welt ermöglicht. Was könnte einfacher sein: einen Film oder ein Musikalbum von Ihrem Computer zu Hause in die Cloud hochladen und dann von jedem Gerät aus abspielen. Aber auch hier gibt es eine Kehrseite. Erstens: Kostenlose Dienste haben Kapazitätsgrenzen. Wenn Sie mehr brauchen, müssen Sie zahlen. Ein weiterer Knackpunkt: Die Verfügbarkeit der Dienste hängt ganz von Ihrer Internetverbindung, deren Geschwindigkeit und Stabilität ab.

kann, speicherplatz, meinem, ipad, erhöhen

Warum also Cloud-Speicher oder eine externe Festplatte wählen?? Wählen Sie beides, wenn Sie können. Jeder Medientyp ist auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Cloud-Dienste werden auf Reisen und Geschäftsreisen völlig nutzlos sein, vor allem im Hinterland, wo Wi-Fi-Hotspots der Vergangenheit angehören. Aber eine externe Festplatte kann genug Musik und Filme für einen ganzen Urlaub speichern. Aber im Alltag ist das Mitführen einer Festplatte lästig. Wenn Sie zu Hause oder im Büro über Wi-Fi verfügen, können Sie Ihre am häufigsten genutzten Dateien und Musikdateien in der Cloud speichern, und in meinem Fall reichen sogar ein paar Gigabyte, die kostenlos zur Verfügung gestellt werden.

Sehen Sie, wie Sie den Speicher Ihres iPad vergrößern können

Beim Kauf eines neuen iPhones, iPads oder Macs entscheiden sich viele Menschen für die günstigste Version mit dem geringstmöglichen Speicherplatz. Früher reichten 8 GB auf dem iPhone aus, und 16 GB waren ein Luxus, aber die Bedürfnisse ändern sich, ebenso die Dateigrößen, und jetzt reichen 32 GB auf demselben iPad eindeutig nicht mehr aus, um alle benötigten Daten zu speichern (von Filmen und Dokumenten bis hin zu Spielen). Viele haben schon gehört, dass man den Speicher einiger Apple-Computer aufrüsten kann, ohne ein neues Gerät kaufen zu müssen. Wie sieht es mit dem iPhone und dem iPad aus??

Es ist kein einfacher Vorgang, aber dennoch möglich

Es ist in der Tat möglich. Aber das ist sicherlich nichts, was Sie allein tun können, und ein Dienst „in Ihrem Keller“ wird es wohl kaum tun. Um den Speicher des iPhones oder iPads zu vergrößern, wird eine komplexe technologische BGA-Reparatur verwendet: Spezialisten ersetzen das alte Speichermodul mit einer geringeren Kapazität durch ein neues mit mehr Speicher. Die Aufrüstung ist nur innerhalb des von Apple erlaubten Bereichs möglich: Wenn ein iPhone 8 Plus-Besitzer zum Beispiel den Speicher aufrüsten möchte, können maximal 256 GB installiert werden. Die gleiche Speicherkapazität ist die Grenze für das iPad Pro 2016.

Siehe auch  Was ist zu tun, wenn das iPad nicht aktualisiert wird?

Wie uns das Apple Pro Service Centre mitteilte, kommen die Besitzer von iOS-Geräten oft nicht nur, um den Speicher aufzurüsten. Meistens werden sie mit Speicherausfällen (Nand-Flash) angegangen. Ein solches Problem wird durch Firmware-Fehler angezeigt, die im Wiederherstellungsmodus oder DFU auftreten. 9, 14, 4013 und 4014. Wenn Sie zum Beispiel ein repariertes iPad Pro 12 benötigen.9. Später erfahren die Nutzer, dass es nicht nur möglich ist, den Speicher eines iPhones oder iPads zu reparieren, sondern ihn auch zu verbessern, wenn möglich. Wie funktioniert das?? Nehmen wir das iPad Pro 2016 als Beispiel. Ursprünglich hatte es 32 GB Speicher, aber nach der Reparatur hat der Besitzer sogar 256 GB zur Verfügung. das ist die von Apple erlaubte Höchstmenge.

iPad kommt mit bis zu 32 GB Speicherplatz

So erhöhen Sie den Speicher auf Ihrem iPad

Spezialist zerlegt das Tablet, um Zugang zur Hauptplatine zu erhalten. Dort befindet sich das NAND-Speichermodul.

Das iPad wird zerlegt, um an die Hauptplatine zu gelangen

Entfernen der Motherboard-Abdeckungen

Der alte Chip wird von der Hauptplatine „abgelötet“. Hier beginnt die Schwierigkeit, denn es müssen strenge Temperaturgrenzwerte eingehalten werden, da sonst die Gefahr besteht, dass die Hauptplatine und die darauf befindlichen Komponenten bei der Demontage beschädigt werden. Deshalb sind Hightech-Geräte und Heizgeräte unerlässlich.

Reinigung des Einbauplatzes des alten Speichermoduls und Vorbereitung des Einbaus des neuen Moduls

Der Techniker hat Zugang zu einem Speichermodul und überprüft es auf dem Programmiergerät. Es ist wichtig zu wissen, ob es von der Hardware gelesen werden kann, denn wenn das Speichermodul völlig defekt ist, ist es nicht möglich, technische Informationen wie die Seriennummer und andere Daten von ihm zu lesen.

Der Speicher wird auf der Box getestet und die Daten des alten Moduls werden kopiert

kann, speicherplatz, meinem, ipad, erhöhen

Als nächstes müssen die Daten des alten Moduls auf den neuen Speicherchip (bereits größere Kapazität) geschrieben werden. Diese Informationen werden in einer speziellen Speicherpartition gespeichert. Er wird mit professionellem Equipment kopiert und in den neuen Speicherchip geschrieben. Nur so wird das neue Modul mit Ihrem iPad funktionieren.

Es ist nicht notwendig, den Speicher aufzurüsten, Sie können das Modul einfach durch ein neues mit der gleichen Kapazität ersetzen, wenn es ausfällt. Aber da der Speicher ohnehin ersetzt werden muss, warum nicht aufrüsten?? Die einzige, aber sehr wichtige Einschränkung: Sie können kein Speichermodul installieren, das nicht vom Hersteller unterstützt wird. Das heißt, Sie können nicht 1 TB in das iPad Pro 2016 stecken, das Maximum sind 256 GB.

Bevor ein neues Speichermodul eingebaut wird, sollte es mit einem Programmiergerät überprüft werden. es sollte ohne Probleme eingelesen werden. Danach wird das Modul für die Montage vorbereitet (BGAs werden regeneriert) und auf die Platine gesetzt.

Neues Speichermodul wird auf die Hauptplatine aufgesetzt

Es wird nicht nur der Stromverbrauch des Boards und sein Start ohne Peripheriegeräte überprüft, sondern es ist sogar möglich, es im DFU-Modus mit dem Computer zu verbinden. Das Gerät wird geflasht, so dass Sie erneut Speicherfehler erkennen können, falls welche vorhanden sind.

Das Board startet mit normalem Stromverbrauch

Das iPad wird vor der Montage neu geflasht, um alles zu überprüfen

Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass das neue Speichermodul „passt“, und dann mit dem Wiedereinbau fortfahren.

Der Techniker schließt alle Kabel und die Batterie an und bringt den Originalkleber an

Wo man den Speicher von iPhone und iPad verbessern kann?

Jetzt können Sie hier noch mehr Dateien herunterladen

Bis wir es gesehen haben, wussten wir nicht, dass es überhaupt möglich ist, dem iPad mehr Speicherplatz hinzuzufügen. Diese Reparatur gehört in die Kategorie der sehr komplexen, so vertrauen Sie es niemandem gerade richtig. Wenn Sie sich mit einem defekten Speichermodul in Ihrem iPhone oder iPad an ein Apple Pro Service Center wenden (oder einfach den Speicher Ihres iPad 12.9 oder einem anderen Gerät), erhalten Sie eine hochwertige Reparatur. Für AppleInsider Leser.Wir bieten 10% Rabatt für alle Arten von Reparaturen, einschließlich der Erweiterung des Speichers von iPhone oder iPad.

iPad Pro: 32GB, 128GB, oder 256GB?

Die Wahl der richtigen iPad Pro Speichergröße für Sie.

Das iPad Pro ist in drei Größen mit internem Speicher erhältlich: 32 GB, 126 GB und 256 GB. Die Wahl der richtigen Größe ist schwierig, denn je größer der Speicher, desto höher der Preis. Mit der Zunahme digitaler Inhalte und der Vervielfältigung von Anwendungen rationalisieren die Hersteller ihre Betriebssysteme. Es ist frustrierend, wenn man zu viel Geld für nicht benötigten Speicherplatz bezahlt oder der Speicher voll ist. Wie viel Speicherplatz reicht aus??

Preisaufteilung nach Größe

Das Unternehmen hat für das iPad schon immer unterschiedliche Preise je nach Speicherkapazität verlangt. Apple kann Geräte mit allen möglichen Funktionen ausstatten, aber der Preis hängt immer von der Größe des eingebauten Speichers ab. Je mehr Speicherplatz, desto höher der Preis.

Der Preis für das iPad Pro mit 32 GB ist hoch, aber das 256-GB-Tablet wird ein Schnäppchen sein. Wenn Sie nur an den Kosten interessiert sind, vervierfachen Sie mit 150 Ihre Speicherkapazität und mit 300 verachtfachen Sie diese um das Achtfache.

Lokale oder Cloud-Speicherung

Mit iCloud kannst du unbegrenzt iTunes-Inhalte kostenlos speichern. Einschließlich iBooks, Musik, Filme, Fernsehsendungen und Apps. Sie erhalten außerdem 5 GB zusätzlichen Speicherplatz für Backups, Daten und die iCloud-Fotomediathek und iCloud-Musikbibliothek zum Speichern Ihrer persönlichen Fotos, Videos und Musik. Sie können mehr iCloud-Speicher kaufen, und Apple hat die Preise für alle Angebote gesenkt:

iCloud ist in iOS und OS X integriert, sodass Sie Inhalte an einem Ort haben und nicht danach suchen müssen. Mit der optimierten Inhaltsverwaltung von iCloud können Sie schnell auf neue und alte Speicherinhalte zugreifen. ein Mausklick genügt, um das zu laden, was Sie brauchen.

Wenn Sie eine andere Lösung bevorzugen, gibt es eine integrierte Unterstützung für Dropbox, One Drive, Google Drive und andere Speicherdienste.

Siehe auch  Warum kann ich mit meinem iPhone nicht im Internet surfen?

Aber Sie können die Cloud nicht anstelle des internen Speichers verwenden, Sie können keine Videos aufnehmen und direkt in der Cloud speichern, aber Sie können alles in der Cloud speichern.

Foto- und Videoinhalte

Bestehende iPhone-Kameras reichen von 8MP bis 12MP mit der Möglichkeit, 63MP-Panoramen und 1080p- und 4k-Videos aufzunehmen.

Das bedeutet, dass der interne Speicher sehr schnell erschöpft sein kann. Die iCloud-Fotomediathek stellt alle von Ihnen aufgenommenen Inhalte im Speicher bereit, aber Sie müssen für diesen Dienst bezahlen. Aber auch hier hängt es davon ab, wie oft Sie filmen.

  • Wenn Sie nicht oft Fotos oder Videos machen, sind 32 GB mehr als genug.
  • Und wenn Sie jeden Moment Ihres Lebens festhalten und 4K-Videos aufnehmen möchten, sollten Sie entweder 128 GB oder 256 GB kaufen.

Inhalt der Medien

iTunes-Filme in Standardauflösung wiegen 1 GB bis 3 GB. Wenn Sie HD bevorzugen, geht das bis zu 6 GB. Eine Episode einer Fernsehsendung oder.serie ist in der Regel halb so groß wie ein Film oder sogar viermal so groß, aber es ist wahrscheinlicher, dass Sie mehrere Episoden auf einmal herunterladen. Audiodateien selbst wiegen nicht viel, aber sie können viel Platz beanspruchen, vor allem, wenn Sie ganze Alben herunterladen und auf Ihrem Gerät speichern möchten.

Streaming-Dienste wie Apple Music, Netflix, Amazon, HBO und Spotify verwenden ebenfalls freien Cache-Speicherplatz, verstopfen den Speicher Ihres iPhones aber nicht zu lange.

  • Wenn Sie häufig Streaming-Dienste nutzen, sollten Sie 32 GB kaufen.
  • Wenn Sie Filme, Serien und Musik auf Ihr Gerät herunterladen möchten, benötigen Sie 128 GB oder 256 GB.

Apps und Spiele

Mit neuen Technologien wie App Thinning. das Apps auf der Grundlage der Systemversion optimiert und kompiliert. entwickeln Apple und seine Entwickler Apps und Spiele, die nur sehr wenig Platz auf Ihrem Gerät benötigen. Das bedeutet, dass Sie keine unnötigen Megabytes auf Ihr iPhone laden müssen.

Nicht alle Entwickler verwenden App Thinning, und nicht alle Apps verwenden es. Wenn Sie also viele Spiele oder Anwendungen mit hochwertigen Grafiken herunterladen, benötigen Sie eine Menge internen Speicher.

  • Wenn Sie Ihre Geräte nicht mit allen möglichen Programmen vollstopfen möchten, sollten 32 GB ausreichen.
  • Wenn Sie viele Software-Erweiterungen verwenden, sollten Sie sich 128 GB oder sogar 256 GB zulegen.

Sie sollten ein iPad Pro mit 32 GB internem Speicher kaufen, wenn Sie: webbasierte Apps verwenden

  • Sie nutzen Streaming-Dienste
  • Sie arbeiten in einem Büro, Studio oder Klassenzimmer, in dem alle Inhalte online sind
  • Sie verwenden Webanwendungen.

Wenn Sie nur Webressourcen benötigen, die Daten auf einem Server verarbeiten, sind 32 GB ausreichend.

Sie sollten ein iPad Pro mit 128 GB internem Speicher kaufen, wenn

  • Sie wollen nicht von einem Netz abhängig sein
  • Sie möchten Medien, Anwendungen und Spiele auf Ihrem Gerät speichern
  • Sie betreiben mehrere Streaming-Dienste und eine Vielzahl digitaler Inhalte.

Wenn Sie Ihr Gerät nicht mit Inhalten überladen möchten, können Sie die mittlere Option, d. h. 128 GB, kaufen.

Sie sollten ein iPad Pro mit 256 GB internem Speicher kaufen, wenn

Ich bin mir sicher, dass Ihnen der Gedanke schon durch den Kopf gegangen ist, aber ich sage es noch einmal: Wenn Sie viel freien Speicherplatz haben wollen, sind es definitiv 256 GB.

Noch unentschlossen?

Wenn Sie noch unentschlossen sind, was die Größe des Speichers angeht, schauen Sie sich die iPad Foren und Communities an, die Ihnen sicher bei der Entscheidung helfen werden.

Denken Sie auch daran, dass Sie das iPad Pro testen und zurückgeben können, wenn Sie damit nicht zufrieden sind. Treffen Sie Ihre Entscheidung so schnell wie möglich. Laden Sie alle Ihre Lieblingsanwendungen und.spiele, Filme und Fernsehsendungen, Fotos und Videos herunter. Testen Sie Ihr neues Gerät nach bestem Wissen und Gewissen. Wenn Sie feststellen, dass Sie zu wenig Arbeitsspeicher oder zu viel freien Speicherplatz haben, tauschen Sie dieses Modell einfach gegen ein anderes aus.

Flash-Speicher oder Speicher für Sie und mich

Apple bietet seinen Kunden das iPad mit verschiedenen Flash-Speicherkapazitäten an, die jeweils 16 GB, 32 GB und 64 GB betragen können. Einige Leute fragen, wie man den Speicher des iPad vergrößern kann, und ob das iPad einen Speicherkartenanschluss hat?

Antwort: Das geht nicht. Sie können den Speicher Ihres iPads nicht erweitern. Der Flash-Speicher ist ebenfalls in die Platine eingelötet, wie auf dem Bild oben zu sehen ist. Das iPad verfügt nicht über einen Anschluss für Speicherkarten. Wenn Sie das iPad als eine Art Multimedia-Zentrum nutzen wollen, das Sie immer bei sich haben (und für diese Bedürfnisse ist es fast ideal), macht es Sinn, sofort zu viel zu bezahlen und sich die Version des iPad mit maximalem Speicher zu kaufen, d.h. ab 64 GB.

Ach ja, fast hätte ich es vergessen: Es gibt auch coole Gizmos wie das iPad Camera Connection Kit, das als Zubehör für 29 Euro verkauft wird und seinem Besitzer zusätzliche Funktionen in Form von Speicherkarten und Digitalkameras bietet, mit denen er Fotos von diesen Kameras betrachten kann. Ich denke, kein schlechtes Accessoire, das seine Käufer finden wird.

kann, speicherplatz, meinem, ipad, erhöhen

Da ich Apples Politik in Bezug auf das iPhone kenne, denke ich, dass wir in einer zukünftigen Version des iPads mindestens den doppelten Arbeitsspeicher sehen werden und vielleicht auch Unterstützung für Speicherkarten implementieren werden. Wollen wir es hoffen.

Löschen Sie Anwendungsdateien und deaktivieren Sie das automatische Herunterladen von deren Daten:

Um Dateien in Anwendungen zu löschen, müssen Sie deren integrierte Werkzeuge verwenden. Um das automatische Herunterladen ihrer Dateien zu deaktivieren, gehen Sie einfach in die App Einstellungen“, wählen Sie den Abschnitt Allgemein“, wählen Sie das Menü Inhaltsaktualisierung“ und deaktivieren Sie die Anwendungen, deren Daten nicht zeitnah aktualisiert werden müssen. Dies gilt insbesondere für die Podcasts-App und ähnliche Anwendungen, deren Dateien viel Speicherplatz benötigen.

Auf diese Weise können Sie mit einer kurzen Liste der Kategorien, die sich am meisten auf den freien Speicherplatz auf Ihrem iPhone und iPad auswirken, die Situation vermeiden, dass der Speicherplatz zum ungünstigsten Zeitpunkt auf Null sinkt.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS