Kann ich ein Mikrofon an meinen Computer anschließen?

So schließen Sie ein Karaoke-Mikrofon an Ihren Computer an

Mikrofone

Bevor Sie ein Karaoke-Mikrofon an einen Computer oder Laptop anschließen, müssen Sie die Art der Verbindung bestimmen. Früher gab es nicht viele Möglichkeiten, aber jetzt gibt es mehrere.

  • USB. Mikrofone mit diesen Anschlüssen sind seltener als andere. Es handelt sich jedoch um eine der praktischsten Verbindungen, da der USB-Anschluss in praktisch jedem Gerät vorhanden ist. Außerdem kann es mit geringem Aufwand eingestellt werden.
  • Bluetooth. Die drahtlose Verbindungsmethode bietet wahrscheinlich viele Vorteile bei der Verwendung von Karaoke zu Hause. Keine Notwendigkeit, an einem Ort zu stehen und sich über verhedderte Kabel Gedanken zu machen. Es ist sehr einfach, dieses Mikrofon anzuschließen. Damit dies funktioniert, müssen Sie Ihre Geräte über Bluetooth koppeln. Es sei darauf hingewiesen, dass diese Art der Verbindung eine gute Option für die Verwendung eines Laptops ist.
  • Standard. Die bekannte 3,5-mm-Klinkenbuchse ist nicht nur bei Kopfhörern, sondern auch bei Mikrofonen zu finden. Vor allem Computer oder Notebooks haben diese Anschlüsse eingebaut. Dieser ist in der Regel farblich gekennzeichnet und befindet sich in der Nähe des Kopfhöreranschlusses. Keine besonderen Verbindungsschwierigkeiten, es müssen nur die erforderlichen Treiber auf Ihrem Computer vorhanden sein.
  • Nicht ganz Standard. So könnte man eine 6,5-mm-Buchse bezeichnen. Dies entspricht der Standardverbindungsmethode. Um es zu verwenden, benötigen Sie jedoch einen kleinen Adapter, der das Micron mit der 3,5-mm-Buchse Ihres Notebooks verbindet. Diese Mikrofone sind für normale Karaoke-Geräte ausgelegt, so dass Sie keine zusätzlichen Adapter benötigen, wenn Sie Ihren DVD-Player als Karaoke-Gerät verwenden.

Es ist ratsam, ein Mikrofon entsprechend der Art der Verbindung zu wählen. In diesem Fall lohnt es sich, im Voraus festzulegen, welches System am bequemsten zu verwenden ist.

Micron Anschlussart

Entscheiden Sie, welches Mikrofon Sie verwenden möchten. Es gibt vier Arten von Anschlüssen.

Einer der bequemsten Anschlüsse, da jeder PC über einen solchen verfügt.

Bluetooth

Der Vorteil einer drahtlosen Verbindung ist, dass Sie nicht an einem Ort sein müssen. Kein Verheddern der Drähte. Wird über einen Adapter an Ihren PC angeschlossen. Laptops haben es eingebaut. Koppeln Sie Ihre Geräte über Bluetooth, um eine Verbindung herzustellen.

Standard 3,5 Millimeter Klinke

In PCs und Laptops ist sie bereits eingebaut. Es sollte einfach zu verbinden sein. Der Anschluss erfolgt ohne Adapter.

Buchse 6.5 Millimeter

Die Methode ist ähnlich wie die oben beschriebene, nur dass die Verbindung über einen Adapter hergestellt wird. Er ist am Mikrofonausgang angebracht. Es kann in jedem Geschäft für Computerhardware erworben werden.

Hinzufügen eines Mikrofons zu Audiogeräten

Wenn Ihr Tonaufnahmegerät von Windows nicht erkannt wird, kann dies mehrere Gründe haben:

Siehe auch  Hikvision auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Das erste Problem ist leicht zu lösen. Das Handbuch der Hauptplatine ist ebenfalls hilfreich und gibt folgende Hinweise.

Um die Komponente zu aktivieren, gehen Sie wie folgt vor:

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Start“ und wählen Sie „Geräte-Manager ausführen“ aus dem Kontextmenü.
  • Navigieren Sie zu „Audioeingänge und.ausgänge“, die auch „Audio-, Spiel- und Videogeräte“ genannt werden können. Wenn das Gerät deaktiviert ist, erscheint daneben ein Symbol mit einem schwarzen Pfeil, der nach unten zeigt.

Wenn neben dem Gerät ein gelbes Dreieckssymbol angezeigt wird, liegt das Problem bei den Treibern. Sie werden durch Drücken der entsprechenden Taste aktualisiert. Die zweite Möglichkeit besteht darin, das Mikrofon aus der Liste zu entfernen und die Betriebssystemkonfiguration zu aktualisieren. Windows findet es und installiert automatisch die erforderliche Software.

Alternative Verbindungsmethode (für Laptop)

Einige Laptops haben keine spezielle rosa Mikrofonbuchse. Sie haben nur einen Lautsprecher- oder Kopfhöreranschluss, der grün eingefärbt ist. Darüber hinaus sind diese Laptops mit einem eingebauten Mikrofon ausgestattet, aber seine Qualität ist eher mittelmäßig (für Skype-Kommunikation ist ok, aber nicht für hochwertige Tonaufnahmen).

Wenn Sie mit der Qualität des eingebauten Mikrofons nicht zufrieden sind, benötigen Sie einen speziellen Adapter, mit dem Sie ein beliebiges Mikrofon an Ihren Laptop anschließen können. Diese Adapter gibt es in zwei Ausführungen:

kann, mikrofon, computer, anschließen

Sie können einen solchen Splitter in jedem Baumarkt kaufen oder online bestellen. Es ist preiswert. Um das Mikrofon mit einem Adapter an einen Laptop anzuschließen, folgen Sie den nachstehenden Anweisungen:

  • Schließen Sie den Adapter an die Kopfhörerbuchse an (oder an einen freien USB-Anschluss, wenn Sie einen Typ-2-Adapter haben). Schließen Sie den Adapter an die Audiobuchse für Kopfhörer an
  • Schließen Sie das Mikrofon an die entsprechende Buchse am Splitter an. Nicht alle Splitter haben diese Buchsen in den grünen und rosafarbenen Farben, die Sie von den Systemboxen kennen. Häufig haben sie die gleiche Farbe wie das gesamte Splittergehäuse. Achten Sie deshalb auf die Logos. ihre Bedeutung ist intuitiv. Wir zeigen Ihnen diese Logos auf dem USB-Anschlussadapter als Beispiel. Mikrofon und Headset-Logo auf dem USB-Adapter
  • Prüfen Sie, ob das Mikrofon in den Hörer eingesteckt ist. Der Verifizierungsprozess ist in den vorherigen Anweisungen beschrieben.

Anschließen eines Karaoke-Mikrofons

Lassen Sie uns zunächst die Arten von Mikrofonen verstehen. Es gibt drei Arten: Kondensator-, Elektret- und dynamische. Die ersten beiden unterscheiden sich dadurch, dass sie für ihren Betrieb Phantomspeisung benötigen, so dass die eingebaute Elektronik genutzt werden kann, um die Empfindlichkeit zu erhöhen und hohe Lautstärkepegel bei der Aufnahme aufrechtzuerhalten. Diese Tatsache kann sowohl ein Vorteil sein, wenn es sich um ein Sprachkommunikationsmittel handelt, als auch ein Nachteil, da neben der Stimme auch Fremdgeräusche aufgenommen werden.

Dynamische Mikrofone, die für Karaoke verwendet werden, sind „umgekehrte Lautsprecher“ und verfügen über keine zusätzlichen Schaltungen. Die Empfindlichkeit solcher Geräte ist eher gering. Damit soll sichergestellt werden, dass die Stimme des Sprechers so wenig unerwünschte Geräusche wie möglich enthält und Rückkopplungen minimiert werden. Wenn ein dynamisches Mikrofon direkt an einen Computer angeschlossen ist, erhalten wir einen niedrigen Signalpegel, der es erforderlich macht, die Lautstärke in den Audioeinstellungen des Systems zu erhöhen.

Siehe auch  Wie Sie den Browser-Cache auf Ihrem Computer löschen

Dies führt zu mehr Interferenzen und Hintergrundgeräuschen, die bei geringer Empfindlichkeit und parasitärer Spannung zu einem zischenden, knackenden und zischenden Durcheinander werden. Die Interferenzen verschwinden auch dann nicht, wenn Sie versuchen, den Ton in einem Programm wie Audacity zu verstärken, anstatt ihn aufzunehmen.

Im Folgenden werden wir darüber sprechen, wie Sie dieses Problem beseitigen und das dynamische Mikrofon für den vorgesehenen Zweck verwenden können. für hochwertige Sprachaufnahmen.

Verwendung eines Vorverstärkers

Der Vorverstärker ist ein Gerät, das es Ihnen ermöglicht, den Pegel des Signals vom Mikrofon zum Soundkarten-PC zu erhöhen und Streustrom loszuwerden. Dadurch werden Geräusche vermieden, die beim manuellen Drehen des Lautstärkereglers entstehen können. Diese Gadgets sind in einer breiten Palette von Preiskategorien im Einzelhandel erhältlich. Für unsere Zwecke ist das einfachste Gerät das richtige.

Achten Sie bei der Auswahl eines Vorverstärkers genau auf die Art der Eingangsbuchsen. Je nachdem, mit welchem Stecker das Mikrofon ausgestattet ist. 3.5 mm, 6.3 mm oder XLR.

Wenn ein preisgünstiges Gerät nicht über die erforderlichen Steckdosen verfügt, können Sie einen Adapter verwenden, der ebenfalls im Handel erhältlich ist. Wichtig ist dabei, dass Sie nicht verwechseln, welche Buchse des Adapters mit welchem Mikrofon und welche Buchse mit welchem Verstärker (männlich/weiblich) verbunden werden soll.

Der Vorverstärker mit unseren eigenen Händen

Im Handel verkaufte Verstärker können recht teuer sein. Dies ist auf die zusätzlichen Funktionen und die Kosten für die Vermarktung zurückzuführen. Wir brauchen ein sehr einfaches Gerät mit nur einer Funktion. der Verstärkung des Mikrofonsignals. und es ist durchaus möglich, es zu Hause zusammenzubauen. Natürlich brauchen Sie etwas Geschick, einen Lötkolben und Verbrauchsmaterial.

Für den Zusammenbau des Verstärkers sind nur wenige Teile und eine Stromversorgung erforderlich.

Wir werden hier nicht beschreiben, Schritt für Schritt, wie man die Schaltung zu löten (dieser Artikel ist nicht über das), genug, um in die Suchmaschine Abfrage „Vorverstärker für Mikrofon mit Ihren eigenen Händen“ und erhalten detaillierte Anweisungen geben.

Einrichten von Ton und Mikrofon auf dem Computer

Die Einrichtung des Mikrofons erfolgt über eine Anwendung, die zusammen mit dem Soundkartentreiber installiert wird (z. B. VDeck für Via HD, Soundman für Realtek HD, Asus Sound Center für Asus). Wenn er nicht verfügbar ist oder der Standardtreiber von Microsoft verwendet wird, können Sie das Mikrofon auf Ihrem PC oder Laptop mit dem Audiomixer einrichten. Um ein Aufnahmegerät zu aktivieren, zu deaktivieren oder auszuwählen, gehen Sie in der Systemsteuerung auf die Registerkarte Sound.

Bitte beachten Sie, dass die angegebenen Einstellungen in Windows 10 von einigen Anwendungen ignoriert werden können. In Viber oder Telegram zum Beispiel muss das Mikrofon in den Einstellungen des Programms ausgewählt werden. Dort können Sie auch die Aufnahmelautstärke einstellen. In Windows 7 haben die im System festgelegten Einstellungen Vorrang vor den Anwendungen.

Siehe auch  So finden Sie drahtlose Kopfhörer von Samsung

Wenn das Mikrofon auf Ihrem PC oder Laptop nicht funktioniert, sollten Sie als Erstes die Datenschutzeinstellungen überprüfen. In Windows 10 ist es Programmen von Drittanbietern standardmäßig untersagt, auf Tonaufnahmegeräte zuzugreifen. Diese ist wie folgt aufgebaut:

kann, mikrofon, computer, anschließen
  • Einstellungen öffnen;
  • Gehen Sie auf die Registerkarte „Ton“;
  • klicken Sie auf „Dashboard Datenschutz“;
  • Erlauben Sie den Zugriff auf das Mikrofon durch die Anwendungen, mit denen Sie arbeiten möchten.

Sie können die Tonaufnahmegeräte auf der Registerkarte „Ton“ überprüfen. Und bevor Sie das Mikrofon an Ihrem Laptop oder Computer einstellen, sollten Sie alle nicht verwendeten Audiogeräte deaktivieren (damit keine Konflikte zwischen ihnen entstehen).

Wenn der Ton in niedriger Qualität aufgenommen wurde, sollten Sie das tun:

In den meisten Fällen wird das Mikrofon einfach in die entsprechende Buchse eingesteckt. Alle anderen Einstellungen werden vom Betriebssystem selbst vorgenommen. Wenn Sie in der Vergangenheit Probleme mit dem Anschluss von Kontrollgeräten hatten, melden Sie sich bitte im Kommentarbereich. Sagen Sie uns auch, welche Aufnahmegeräte Sie persönlich benutzen.

Anschlussmöglichkeiten

Die Wahl des Anschlusses des Mikrofons an die Computeranlage hängt von der Art des Steckers an diesem elektroakustischen Gerät ab. Am häufigsten werden Geräte mit Klinkensteckern und USB-Steckern verwendet. Im Folgenden wird der Verbindungsalgorithmus unter Verwendung dieser beiden Optionen im Detail untersucht.

Die Verwendung eines 3,5-mm-TRS-Steckers (MiniJack) für Mikrofone ist derzeit die gängigste Option. Um ein solches Headset mit dem Computer zu verbinden, sind folgende Schritte erforderlich.

    Ein TRS-Stecker muss in den entsprechenden Audioeingang des Computers eingesteckt werden. Bei der überwiegenden Mehrheit der Desktop-PCs mit Windows 7 befindet sich diese auf der Rückseite des Geräts. Diese ist in der Regel rosa gefärbt. Achten Sie also darauf, dass Sie ihn nicht mit dem Kopfhörer- und Lautsprecherausgang (grün) und dem Line-Eingang (blau) verwechseln.

Schritt 1: Verbinden

Beginnen wir mit den Besonderheiten des Verbindungsvorgangs zwischen der Lösung und dem Zielcomputer.

    Mikrofone werden in der Regel an einen speziellen Ausgang angeschlossen, der sich oft neben der 3,5-mm-Kopfhörerbuchse befindet, aber sowohl durch die rosa Farbe als auch durch das entsprechende Symbol gekennzeichnet ist.

Wenn dies nicht möglich ist, benötigen Sie einen speziellen Splitter wie den unten abgebildeten.

Empfehlungen

Für einen besseren Klang installieren Sie zusätzliche Software und Treiber, um das Mikrofon an den PC anzuschließen. Laden Sie sie von der offiziellen Website des Herstellers herunter.

kann, mikrofon, computer, anschließen

Explorer öffnen, dann: Auswählen: Weiter: Feinabstimmung durchführen. Laden Sie auf Ihrem PC die Karaoke-Software herunter. Sobald die Anwendung gestartet ist, können Sie in den Mikrofoneinstellungen. Spielen Sie Ihre Musik, testen Sie sie.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS