Kommunikation auf dem iPhone funktioniert nicht

Netzausfall auf dem iPhone. wie ich es gelöst habe?

Von Zeit zu Zeit werden Nutzer moderner Geräte mit dem Problem konfrontiert, dass das iPhone keinen Strom hat. In der Regel behindern solche Probleme die aktive Nutzung des Smartphones erheblich und verursachen eine Menge Unannehmlichkeiten. Das Unbehagen wird durch die Tatsache verursacht, dass das iPhone ohne Verbindung nur ein Tablet ist, ohne Anrufe oder Verbindung zum Netz über das mobile Internet. Im schlimmsten Fall ist sogar die Nutzung einer Wi-Fi-Verbindung nicht möglich.

Nachfolgend sind die häufigsten Gründe aufgeführt, warum das iPhone kein Netzsignal hat, und wie diese Probleme behoben werden können.

Signal des Mobilfunknetzes auffrischen

Das iPhone sucht ständig nach dem stärksten Signal der umliegenden Mobilfunkmasten, um den bestmöglichen Empfang und Versand von Anrufen und Textnachrichten zu gewährleisten, aber diese Funktion wird manchmal aus dem einen oder anderen Grund unterbrochen, was dazu führt, dass. über das Signal, und alles, was Sie tun müssen, um dieses Problem zu lösen. ist es, eine Aktualisierung für Ihre Referenz durchzuführen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen

Erste Methode: Schalten Sie den Flugmodus für eine Weile ein und schalten Sie ihn dann wieder aus, bis das iPhone den nächstgelegenen Mobilfunkmast gefunden hat, um das beste und stärkste Signal von ihm zu erhalten.

Die zweite Möglichkeit: Durch einen Neustart des iPhone-Geräts, bis das Gerät erneut nach dem nächsten Mobilfunkmast sucht und dann ein starkes Signal erhält.

Aktivieren und deaktivieren Sie den Flugmodus

Manchmal können Probleme auftreten, wenn das iPhone mit einem Mobilfunkmast verbunden ist, der stark überlastet ist.

Sie können den Mobilfunkmast wechseln, indem Sie den Air-Modus einschalten, 10 Sekunden warten und ihn dann ausschalten. Ihr Smartphone trennt die Verbindung zu Ihrem aktuellen Sendemast und versucht, sich mit einem anderen zu verbinden; dies könnte das Problem lösen. Dieser Weg funktioniert oft.

Beschädigung oder Ausfall der SIM-Karte

Um das Problem der Netzsuche selbst zu lösen, lohnt es sich, auf die SIM-Karte zu achten. Die SIM-Karte kann durch Abschneiden beschädigt werden, oder sie kann durch Feuchtigkeit oder andere Gründe beschädigt werden. Entfernen Sie die SIM-Karte mit Hilfe eines Schlüssels, der sich in der Box befindet, und setzen Sie die SIM-Karte wieder ein. Schalten Sie den „On the plane“-Modus mehrmals ein und aus.

Das Gerät kann durch den Betreiber für die SIM-Karte eines bestimmten Betreibers gesperrt werden. Ihr Telefon unterstützt einfach keine anderen SIM-Karten, es sagt „kein Netz“. Sie können sich an unser Service-Center wenden, wir können es über IMEI entsperren. In der Regel dauert ein solcher Dienst zwischen einigen Tagen und 10 Tagen, je nachdem, welcher Betreiber das Gerät gesperrt hat.

Siehe auch  Deaktivieren der iPhone/iPad-Synchronisierung

Hardware-Gründe

Auch mechanische Schäden können zu Fehlfunktionen führen. Starke Stöße, Fallenlassen oder Nässe können zu Fehlfunktionen führen. Ein Test in einer Werkstatt wird Ihnen helfen, dies herauszufinden.

Da das iPhone ein beliebtes Produkt ist, ist es nicht verwunderlich, dass Fälschungen und Fehler an der Tagesordnung sind. Es ist auch möglich, dass Ihr Telefon inoffiziell nach Russland eingeführt wurde und nur mit einem bestimmten Dienstanbieter funktioniert.

Wie Sie sehen können, gibt es verschiedene Umstände, die den Betrieb Ihres iPhones beeinträchtigen. Wenn das iPhone schlechten Netzempfang hat, ist es nicht schwer, eine Lösung zu finden. Wenn die oben genannten Methoden nicht geholfen haben, sollten Sie sich an Ihren Netzbetreiber oder Dienstanbieter wenden und um Rat fragen.

Das iPhone gilt als eine der beliebtesten Mobiltelefonmarken der Welt. Sind Modelle unter diesem Namen ist sehr teuer, aber es ist nicht zu stoppen viele Menschen, die bereit sind, für die begehrten Gadget manchmal in Schulden geraten, nehmen Kredite und gehen Sie zu anderen persönlichen Komplikationen. Deshalb ist es frustrierend, wenn Ihr Lieblings-iPhone plötzlich schlechten Netzempfang hat.

Dies schränkt natürlich die Funktionalität Ihres Geräts stark ein. Deshalb sollten Sie die Plagegeister schnell loswerden. Manchmal ist es möglich, das gewünschte Ergebnis mit den eigenen Händen zu erreichen. Und in unserem Artikel werden wir versuchen, Ihnen genau zu sagen, was Sie in einer solchen Situation tun können.

Mögliche Fehler

Abgesehen von den offensichtlichen Problemen wie der Unfähigkeit, eine Verbindung zum Mobilfunknetz herzustellen, treten auch andere Probleme auf:

  • Fehler bei der Aktualisierung des Mobilfunknetzes: Ihr iPhone kann keine Anrufe tätigen und entgegennehmen oder auf Mobilfunkdaten zugreifen, bis das Gerät aktualisiert wurde.
  • Um die Mobilfunkdaten auf diesem iPhone zu nutzen, muss es aktualisiert werden.
  • Aktivierung des zellulären Netzes schlägt fehl.
kommunikation, iphone, funktioniert, nicht

Dies sind Beispiele für mögliche Fehler. Je nach Situation kann es vorkommen, dass Ihr Smartphone einfach keine Verbindung zum mobilen Internet herstellt, oder dass sogar Ihre Anrufe nicht funktionieren.

kommunikation, iphone, funktioniert, nicht

Hier sind einige mögliche Lösungen für dieses Problem.

Kein Netz, Suche oder was zu tun ist, wenn das iPhone beim Roaming im Ausland den SIM-Karten-Betreiber nicht erkennt

Wenn Sie schon einmal mit Ihrem iPhone ins Ausland gereist sind, sind Sie vielleicht schon auf dieses Problem gestoßen. Sie haben Ihr Smartphone für den Flug ausgeschaltet, und wenn Sie es wieder einschalten, verbindet sich Ihr Gerät nicht mit dem Mobilfunknetz, sondern zeigt die Meldung „Kein Netz“ an. Was ist zu tun??

Es gibt einen Diskussionsfaden im Apple Support Forum mit einer Million Seiten zum Lesen. Aber selbst wenn Sie ehrlich anfangen zu lesen, um es herauszufinden, werden Sie auch nach mehreren Stunden sorgfältiger Lektüre keine Antwort auf Ihre Frage erhalten.

iPhone geht NICHT mehr an!. So löst du das Problem! (2020) | Nils-Hendrik Welk

Die Systemmeldung „No Network“ (Kein Netz) erscheint, wenn Ihr iPhone oder iPad (ja, das Problem gilt auch für Apple-Tablets) keine Verbindung zum Internet herstellen kann, oder wenn es sich zwar mit dem Netzbetreiber verbindet, aber weder mit dem Internet noch mit dem Mobilfunknetz eine Verbindung herstellen kann. Sie können sogar den Namen des Anbieters sehen, von dem Sie bedient werden. aber dann verschwindet er auch wieder.

Siehe auch  So koppelst du deine Uhr mit deinem iPhone

Für diesen Fehler kann es mehrere Gründe geben. Zunächst sollten Sie jedoch die häufigsten und einfachsten dieser Probleme ausschließen. Und jeder kann es tun.

Wechsel von LTE (4G) zu 3G

Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem iPhone oder iPad.

Wählen Sie Mobiltelefon → Dateneinstellungen.

Gehen Sie zu Sprache und Daten und ändern Sie LTE in 3G oder 2G.

Warum es auf diese Weise gemacht werden muss? Die Erfahrung zeigt, dass nicht alle Mobilfunkbetreiber im Ausland Roaming in Netzen der vierten Generation (4G / LTE) anbieten. Folglich und logischerweise wird Ihr iPhone oder iPad keine Verbindung zu Netzwerken herstellen. einfach weil es dort nichts für „Ausländer“ gibt. Der einfachste Weg, dieses Problem zu lösen, ist die Suche nach den früheren Netzen der dritten Generation (3G), denn sie sind aus den mehr oder weniger entwickelten Ländern nicht mehr wegzudenken.

Noch einmal: Diese Situation hat nichts mit der 4G-Abdeckung ausländischer Betreiber zu tun. Sie können lokale Teilnehmer mit Netzen der vierten Generation versorgen, aber nicht die Pendler.

Werfen wir einen Blick auf die Lösungen für das Problem, die Apple uns anbietet.

Schalten Sie Ihr iPhone (iPad) aus und wieder ein

Aktualisieren Sie Ihre Betreibereinstellungen

Entnehmen Sie die SIM-Karte und setzen Sie sie wieder ein

Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Einstellungen → Allgemein → iPhone übertragen und zurücksetzen → Zurücksetzen → Netzwerkeinstellungen zurücksetzen. Denken Sie daran, dass dadurch Ihre Wi-Fi-Passwörter, Mobilfunkeinstellungen und VPN/APN-Voreinstellungen zurückgesetzt werden.

Aktualisieren Sie iOS auf Ihrem iPhone und iPad auf die neueste Version (im Detail)

Wenden Sie sich an Ihren Netzbetreiber für Unterstützung

Erkundigen Sie sich, ob Ihr Konto aktiv ist und ob es in Ihrem Gebiet technische Probleme mit der Verbindung gibt.

Setzen Sie Ihr iPhone oder iPad auf die Werkseinstellungen zurück (siehe Details)

Behebung von Problemen mit Mobilfunkdaten auf dem iPhone

Wir zeigen Ihnen sechs Möglichkeiten, wie Sie Probleme mit den Mobilfunkdaten auf dem iPhone beheben können. Die erste dieser Maßnahmen sollte die meisten Probleme lösen, wenn das mobile Internet aus heiterem Himmel einfach nicht mehr funktioniert.

Überprüfen Sie zunächst, ob die Option Cellular Data aktiviert ist. Sie denken vielleicht, dass dieser Ratschlag albern ist, aber Sie haben keine Ahnung, wie oft Leute versehentlich Mobilfunkdaten deaktivieren oder den Flugmodus einschalten. Das passiert jetzt noch häufiger, weil das Symbol für Mobilfunkdaten in der Systemsteuerung von iOS 11 ist.

Wenn das Symbol ausgegraut ist, wurden die Mobilfunkdaten deaktiviert.

Was tun, wenn das Netzwerk auf Ihrem iPhone nicht funktioniert?

Es gibt eine Reihe von Anzeichen, die indirekt oder ganz eindeutig auf Verbindungsprobleme hinweisen: Die Netzverbindung ist unterbrochen; die Verbindung wird nur in Innenräumen oder im Freien angezeigt; das Mobilfunknetz funktioniert ordnungsgemäß, aber es gibt keine Internetverbindung.

  • Wenn das Problem mit dem Versorgungsgebiet eines bestimmten Netzbetreibers zusammenhängt, was meistens der Fall ist, müssen Sie nur Ihren Standort wechseln, damit die Verbindung wiederhergestellt wird.
  • Selten bemerkt, aber ein Grund für eine fehlende Verbindung ist eine niedrige Temperatur. Das iPhone funktioniert bei Kälte nicht immer richtig, verliert das Netz oder trennt die Verbindung.
  • Starten Sie das Smartphone neu, möglicherweise ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten.
  • Überprüfen Sie Ihre Netzwerkeinstellungen, ob sie aktuell sind. Zu überprüfen sind: Datums- und Uhrzeiteinstellungen, aktivierter Luftmodus, andere Einstellungen, Einstellung der richtigen Werte. Netzwerkeinstellungen zurücksetzen, falls erforderlich.
  • Entnehmen Sie die SIM-Karte, prüfen Sie, ob sie nicht beschädigt ist, prüfen Sie, ob sie richtig eingesetzt ist. Häufige Ursache: schlecht geschnittene SIM-Karte, beschädigter Chip. Ersetzen Sie die beschädigte SIM-Karte oder legen Sie die funktionierende SIM-Karte korrekt in das Fach ein.
  • Wenden Sie sich an Ihren Dienstanbieter, um Folgendes zu klären: Ihren Kontostand, keine Probleme mit der Kommunikation in der Region, keine Blockierungen.
Siehe auch  So ändern Sie die Tastatur auf dem iPhone

Wenn die oben genannten Schritte nicht zu einem positiven Ergebnis geführt haben, empfehlen wir Ihnen, sich an die Fachleute der Firma Repair My Apple zu wenden, eine professionelle Unterstützung, die Ihnen helfen wird, jede schwierige Situation korrekt und ohne Probleme zu lösen.

Es ist erwähnenswert, dass im Falle eines Kommunikationsfehlers die Gründe wie immer in Hardware und Software unterteilt werden können.

Softwarefehler treten am häufigsten nach einer fehlerhaften Softwareinstallation oder Systemaktualisierung auf: fehlerhaft installierte Firmware, fehlerhaft ausgeführte spezifische Software, nicht lizenzierte Software und installierte Anwendungen. Die Lösung. Neuinstallation der Software. Um einen totalen Verlust der iPhone-Funktionalität zu vermeiden, empfehlen die Entwickler nicht, das System selbst zu reflashen. es ist besser, diese Prozedur den Fachleuten im Service-Center anzuvertrauen.

Hardwareprobleme sind auf die Beschädigung eines bestimmten Moduls zurückzuführen. Antenne, Modem, Motherboard-Chips. Unfälle können durch das Eindringen von Flüssigkeiten in die Bauteile oder durch mechanische Einwirkungen (Stöße und Stürze) verursacht werden. Die Ursachen können vielfältig sein und sollten bei der Diagnose des Geräts von einem Fachmann ermittelt werden. Nur mit Hilfe präziser Prüfdaten können Sie einen Reparaturplan erstellen, der in Bezug auf Kosten und Zeitplan genau Ihren Bedürfnissen entspricht.

iPhone-Sperre. Es ist wichtig zu überprüfen, dass Ihr iPhone nicht an einen bestimmten Netzbetreiber gebunden ist, in der Regel einen ausländischen, wenn Sie das Smartphone online oder in einem anderen Land gekauft haben. Um diese Annahme zu überprüfen, legen Sie eine andere SIM-Karte ein. Nur ein erfahrener Techniker kann die Verstopfung beseitigen.

Abschließend möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie den Fachleuten von Repair My Apple vertrauen können, um alle Ihre Probleme mit der iPhone-Funktionalität zu lösen. Wir lokalisieren das Problem und beheben es schnell, effizient und kostengünstig.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS