Samsung Digital TV ohne Set-Top-Box konfigurieren

Welche Fernsehgeräte können digitales Fernsehen empfangen, und können Sie ohne eine Set-Top-Box fernsehen??

Das Aufkommen der digitalen Signalübertragung hat neue Möglichkeiten für eine qualitativ hochwertige Wiedergabe des terrestrischen Fernsehens eröffnet. Im Gegensatz zum analogen Rundfunk ist das digitale Fernsehen wesentlich störungsresistenter, kann ein Signal in viel besserer Qualität übertragen und ist frei von Verzerrungen, „Schnee“ und Wiedergaberauschen.

All diese Faktoren haben dazu geführt, dass das digitale Signal das analoge allmählich ersetzt. Und nun hat die Regierung beschlossen, überall in Russland auf digitalen Rundfunk umzustellen. In Großstädten wie Moskau, Sankt Petersburg, Wolgograd usw. Großstädte wie Moskau, St. Petersburg, Wolgograd usw. nutzen bereits seit Jahren den digitalen Rundfunk, und zwar nicht nur über Kabel, sondern auch als terrestrische Übertragung.

Die Fernsehzuschauer haben viele Fragen dazu, wie man ein solches Signal empfangen kann, welche Geräte dafür erforderlich sind, wie man sie konfiguriert, usw.п.

Ein wichtiges Merkmal dieser Art der Signalübertragung ist, dass sie auch auf älteren Fernsehgeräten wiedergegeben werden kann, indem einfach eine spezielle Set-Top-Box angeschlossen wird. Aber jedes Jahr haben mehr und mehr TV-Modelle verschiedener Hersteller einen eingebauten Tuner zum Empfang digitaler Signale.

Unser Artikel befasst sich mit der Frage, welche Art von Fernsehgeräten digitales Fernsehen ohne Set-Top-Box akzeptieren. Außerdem gehen wir auf die Probleme des digitalen Signalempfangs ein, wie man digitales Fernsehen aus verschiedenen Quellen empfangen kann und konzentrieren uns auf TV-Modelle mit eingebautem Digitaltuner.

Wenn Sie keine Set-Top-Box brauchen

In den folgenden Fällen ist die Installation einer Set-Top-Box nicht erforderlich:

So richten Sie den digitalen Rundfunk ein.

Digitales terrestrisches Fernsehen auf einem digitalen Fernsehgerät

Sie benötigen keine Set-Top-Box, wenn Ihre Set-Top-Box von Anfang an digitale Sendungen unterstützt. Dies wurde bereits oben behandelt.

Wie Sie die Umstellung auf Digitaltechnik vollziehen? Russland stellt ab Januar 2019 auf terrestrisches Signal um. Ab diesem Monat wird auf analogen Fernsehgeräten eine Videoanleitung für die Umstellung auf ein neues Signal erscheinen. Wenn Sie dieses Symbol auf Ihrem Fernsehgerät nicht sehen, bedeutet dies, dass Sie über digitales Basisfernsehen (Satelliten- oder Internetfernsehen) verfügen und keine weiteren Anpassungen oder Einstellungen erforderlich sind.

Anmerkung! Wenn Sie mehrere Fernsehgeräte in Ihrem Haushalt haben, können diese das Signal auf unterschiedliche Weise empfangen. eines über Antenne, das andere über Kabel.

Kabelfernsehen

Um ein digitales Signal ohne Set-Top-Box an Ihr Fernsehgerät anzuschließen, müssen Sie ein paar einfache Schritte befolgen:

  • Gehen Sie zu „Menü“, indem Sie die spezielle Taste auf der Fernbedienung drücken.
  • Wenn Sie das Symbol der Satellitenschüssel sehen, wählen Sie diesen Bereich („Kanal“).
  • Drücken Sie „Autodetect“.
  • Anschließend werden Sie aufgefordert, eine der folgenden Optionen auszuwählen. Sie müssen „Kabel“ auswählen.
  • Drücken Sie dann auf „Digital“ und auf „Start.
  • Wenn Sie analog bleiben wollen, müssen Sie analog und digital wählen.

Hilfe! Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den Support Ihres Betreibers.

IPTV nutzen

IPTV ist einer der neuesten und modernsten Fernsehstandards. Damit können Sie eine große Anzahl von Kanälen online sehen, vorausgesetzt, Sie verfügen über eine entsprechende Ausstattung:

samsung, digital, ohne, set-top-box, konfigurieren
  • Schnelle Verbindung zum Internet;
  • einen installierten Player wie den VLC Player;
  • Sie haben eine IPTV-Anwendung installiert, die eine gute Anzeige der interaktiven Kanäle bietet.
  • Download oder Suche nach einer Liste von Kanälen im M3U-Format. Kostenlos. über Google durch Eingabe von „IPTV-Liste“ in das Suchfeld. Die Datei muss über den angegebenen Link heruntergeladen oder kopiert werden. Sie können auch eine von Ihrem Anbieter bereitgestellte Wiedergabeliste verwenden.
  • Öffnen Sie die IPTV-App und klicken Sie auf „Wiedergabeliste hinzufügen“. Geben Sie den Speicherort der heruntergeladenen Datei an („Select File“) oder wählen Sie „Specify URL“ und fügen Sie den kopierten Link in das angezeigte Feld ein. Wenn ein Link mit unnötigen Informationen (Textquelle) hinzugefügt wird, müssen Sie ihn entfernen.
  • Benennen Sie eine Wiedergabeliste und klicken Sie auf „OK“.
  • Daraufhin wird eine Liste aller verfügbaren Kanäle geöffnet.
  • Drücken Sie auf den gewünschten Kanal, um ihn auszuwählen.
Siehe auch  So schalten Sie Bluetooth auf einem LG TV ein

Presse! Das Video startet möglicherweise nicht, wenn kein Player auf Ihrem Gerät installiert ist. Es wird eine Warnung angezeigt, und dann wird vorgeschlagen, MX Player oder ein ähnliches Programm zu installieren. Versuchen Sie nach der Installation, das Video erneut abzuspielen.

Intelligente TV-Technologie

Zuvor wurde gesagt, dass diese Funktion keine digitale Verbindung garantiert. Zunächst müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Gerät über DVB-T2 verfügt, andernfalls müssen Sie zusätzliche Geräte kaufen.

So richten Sie die Digitalfunktion bei LG-Fernsehern ein (je nach Modell kann die Einstellung variieren):

  • Zu den Einstellungen gehen. Bei Fernsehgeräten mit Smart TV-Funktion drücken Sie die Home-Taste auf der Fernbedienung und wählen Sie Einstellungen.
  • Wählen Sie das Land unter dem Punkt „Option“ aus.
  • Auto-Tuning der Kanäle durchführen. Wenn Sie nicht dazu aufgefordert werden, gehen Sie zu „Einstellungen“ und wählen Sie „Automatische Suche.
  • Taste „Kabel“ drücken.
  • Klicken Sie auf „Schnellsuche“.
  • Geben Sie Ihre Suchparameter ein.
  • Der Fernseher sollte etwa 58 TV-Kanäle finden.
  • Uhr stellen.
  • Stellen Sie den Modus auf „Auto“.

Bei Samsung-Fernsehern mit Smart TV gehen Sie wie folgt vor:

  • Öffnen Sie das interaktive Menü und klicken Sie auf „Broadcast“ mit dem Antennensymbol.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte „Autoset“.
  • In einem weiteren Menü klicken Sie ebenfalls auf „Autoset“.
  • Klicken Sie auf „Start“.
  • Es erscheint ein neues Fenster, in dem Sie den vollständigen Suchmodus auswählen müssen.
  • Gehen Sie zu „Scanner“.
  • Warten Sie dann, bis Samsung die verfügbaren Kanäle gefunden hat.
  • Wenn die Suche abgeschlossen ist, klicken Sie auf „Schließen.

Einrichten von Samsung TVs

Um den Sendersuchlauf mit einer angeschlossenen Digitalantenne zu starten, müssen Sie das Fernsehgerät in den gewünschten Betriebsmodus schalten. HDMI, USB und AUX. In diesem Fall wählen Sie den ersten Punkt. Die nächste Aufgabe ist die Auswahl des Signaltyps. DVB-T2. Die erfolgreiche Auswahl wird durch den Namen des aktivierten Programms auf dem Bildschirm des Fernsehgeräts angezeigt. Dann wird automatisch nach dem Empfänger und der Sprache gesucht.

Wenn keine Antenne angeschlossen ist, wird ein Pop-up-Fenster mit mehreren Optionen angezeigt:

Wählen Sie die letzte Option, kehren Sie dann zum Hauptmenü zurück und wählen Sie „Kanal.

Ab diesem Zeitpunkt erfolgt die halbautomatische Einstellung am Fernsehgerät wie folgt:

  • PIN-Code. Dies ist für den künftigen Betrieb und für die Einstellung künftiger Einschränkungen (z. B. Kindermodus) erforderlich. Sie besteht aus vier Ziffern, die in der Betriebsanleitung zu finden sind. Wenn kein Kennwort eingegeben wird, lautet das Standardkennwort 0000.
  • Region. Je nach Modell müssen Sie „Russland“ (Russland) oder „Osteuropa“ (Osteuropa) auswählen.

Dann werden Sie aufgefordert, die Einstellungen für digitales Fernsehen zu speichern, die dann auf analoge Fernsehprogramme übertragen werden können.

Achtung! Wenn Sie Satellitenfernsehen nutzen möchten, müssen Sie die Region „Andere“ auswählen. Diese Vorgehensweise hat keinen Einfluss auf die Qualität oder Quantität der gefundenen Kanäle, aber Sie müssen die TV-Optionen später nicht neu konfigurieren.

Der nächste Schritt ist die Wahl zwischen automatischem oder manuellem Sendersuchlauf.

Die erste Option ist sehr bequem und erfordert keine Beteiligung des Betreibers. Ihr Fernsehgerät findet alle Kanäle im Sendegebiet, nimmt sie auf und speichert sie. Um digitale Kanäle zu verbinden und einzustellen, wenn Sie bereits Programme haben (z. B. analoge Sendungen), müssen Sie die manuelle Abstimmung verwenden. Das Suchprinzip ist ähnlich. das Fernsehgerät findet die Frequenz, auf der es sendet. Sie müssen jedoch eine Position für die Aufnahme wählen und nach jedem Kanal einzeln suchen.

Wenn Sie das Fernsehgerät zum ersten Mal einrichten und viele digitale Kanäle benötigen, ist es besser, sowohl analoge als auch digitale Kanäle auszuwählen. Als nächstes müssen Sie die Auswahl bestätigen. Die automatische Suche wird gestartet und die Ergebnisse werden auf dem Fernsehbildschirm mit der Anzahl der gefundenen Kanäle und einem Fortschrittsbalken in Prozent angezeigt. Sie kann etwa eine halbe Stunde dauern, danach werden die Kanäle gespeichert und das letzte der erkannten Programme wird eingeschaltet.

Bei Verwendung von Kabelfernsehen

Wenn Ihr Haus an das digitale Fernsehen angeschlossen ist, können Sie gegen eine geringe monatliche Gebühr ohne Antenne fernsehen.

Siehe auch  So öffnen Sie die Rückseite des Samsung Galaxy

Um nach digitalen Kanälen zu suchen, müssen Sie „Kabelfernsehen“ auswählen und die folgenden Optionen wählen:

  • Frequenz. Stellen Sie das Intervall oder die Start- und Endfrequenz bei verschiedenen TV-Modellen ein. Mindest- und Höchstwert auf 346 bzw. 410 MHz einstellen.
  • Bitrate. Wählen Sie in der sich öffnenden Optionsliste 6956 CS: GO/s.
  • Modulation. 256 OAM, CAM oder Quadraturmodulation (dies ist bei jedem Fernsehgerät anders).

Nach Fertigstellung werden alle TV-Kanäle präsentiert, einschließlich.ч. Sie können auch die Kanäle auswählen, die Sie über Ihre terrestrische Antenne empfangen möchten. Um sie auf der Fernbedienung zu löschen, müssen Sie die Taste „C“ drücken und die entsprechende Aktion auswählen. Im gleichen Menü können Sie, nachdem Sie die Liste der bezahlten Programme gelöscht haben, Folgendes sortieren. Samsung Smart-TVs mit IPTV-Digital-TV-Format unterstützen mehrere Benutzerprofile. Sie können z. B. nur analoge Kanäle auf einen der Kanäle legen, digitale Kanäle auf den anderen, Kinderkanäle auf den dritten, usw.д.

Einrichten älterer Modelle

Moderne Fernsehgeräte sind mit einem internen Decoder im DVB-T2-Format ausgestattet. Modelle, die vor 2012 auf den Markt kamen, sind mit einem Decoder für das DVB-T-Format ausgestattet. Dies ist derselbe Decoder-Typ, der jedoch nicht für den Empfang moderner digitaler Rundfunksignale geeignet ist. Für solche Geräte müssen Sie einen speziellen Decoder mit einer Reihe von Grundfunktionen kaufen. Unter den Decodern sind teurer, mit umfangreichen Funktionen und Internet-Zugang, so dass der Decoder ein intelligentes Gerät.

Um digitales Fernsehen einzurichten und zu empfangen, benötigen Sie eine DMV-Antenne. Wenn Sie keins haben, müssen Sie eins kaufen. Er kann im Innenbereich aufgestellt und auch auf dem Balkon oder Dach montiert werden.

Wenn Sie einen leistungsstarken Fernsehturm in der Nähe Ihres Hauses haben, reicht eine Zimmerantenne aus. Wenn Sie jedoch weiter von der Signalquelle entfernt sind, sollten Sie eine Antenne mit einem Verstärker kaufen und sie so hoch wie möglich anbringen. Auf diese Weise verbessern Sie die Signalqualität Ihres Fernsehers, und der Empfang digitaler Sender wird zuverlässiger und ohne Störungen.

Bei älteren Fernsehgeräten erfolgt der Anschluss über eine so genannte „Tulpe“, d. h. über 3 Drähte in den entsprechenden Farben: gelb, weiß und rot. Diese werden in der Regel mit einem Decoder geliefert. Gelb steht für die Bildqualität, Weiß und Rot für die Tonqualität. Es gibt jedoch ältere Fernsehgeräte, die für diesen Tunnel einen RCA-Scart-Adapter benötigen. LCD-Fernseher verwenden normalerweise ein Standard-HDMI-Kabel. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Fernseher und Ihre Set-Top-Box über einen HDMI-Kabeleingang verfügen.

Nachdem Sie den Decoder an das Fernsehgerät angeschlossen haben, müssen Sie ihn einrichten. Aktivieren Sie die Taste am Fernsehgerät, mit der das benutzerdefinierte Decodermenü aktiviert wird, z. B. AV, HDMI, VIDEO.

Suchen Sie im Menü „Kanalsuche“ und führen Sie dieses Programm aus. Nach ein paar Minuten Suche haben Sie ein Paket mit zwanzig digitalen Kanälen. Im Grunde genommen verwenden Sie die Fernbedienung Ihrer Set-Top-Box, und Sie brauchen die Fernbedienung Ihres Fernsehers nur, um ihn ein- und auszuschalten, lauter oder leiser zu stellen.

Wie Sie kostenlose TV-Kanäle auf Ihrem Samsung SmartTV sehen können

Sehen Sie kostenlose TV-Kanäle auf Samsung SmartTVs auf mehrere Arten. Wie bei gewöhnlichen TV-Empfängern können terrestrische digitale Sender über eine herkömmliche Antenne empfangen werden. Wenn Sie jedoch einen Internetanschluss installieren, können Sie spezielle Apps herunterladen und interaktives Fernsehen mit viel mehr Videoinhalten einrichten.

  • Wenn Sie eine herkömmliche terrestrische Antenne oder Kabelfernsehen anschließen, können Sie die Übertragung von mindestens zwanzig freien digitalen Kanälen konfigurieren.
  • Wenn Sie die intelligenten Funktionen Ihres Receivers nutzen, können Sie interaktive TV-Apps (IPTV) aus dem Samsung-Apps-Shop oder aus anderen Quellen herunterladen, die Ihnen die Möglichkeit bieten, Dutzende von TV-Kanälen, sowohl öffentlich-rechtliche als auch thematische (Sport, Musik usw.), zu sehen, nachdem Sie den Zugang zum Web installiert haben.д.).

Apropos bemerkenswert! Einige Smart-Anwendungen bieten mehr als 200 TV-Kanäle, für die Sie jedoch eine Abonnementgebühr zahlen müssen.

Einrichten alter Fernsehgeräte über eine Set-Top-Box

Wenn Ihr Fernsehgerät nicht mit digitalen Kanälen ausgestattet ist und Sie eine externe Set-Top-Box verwenden, um diese zu empfangen, müssen Sie eine automatische oder manuelle Kanalsuche auf der Box durchführen.

Wenn Ihr Fernsehgerät mit einem Erweiterungsmodul ausgestattet ist, müssen Sie die Empfehlungen Ihres Kabel-TV-Anbieters befolgen. Sie müssen das Fernsehgerät und die installierten Geräte koppeln. Danach wird die Kanalsuche mit den oben beschriebenen Methoden durchgeführt.

Siehe auch  Welches Smartphone zu wählen htc oder samsung

Einrichten eines Samsung-Fernsehers

Die Verbesserungen, die Samsung bei modernen Fernsehern vorgenommen hat, betreffen nicht nur die Matrix, die Bildschirmdiagonale und andere Parameter. Feature Sets werden zusammen mit den technischen Spezifikationen aktualisiert. Sie ermöglichen eine bessere Bedienung und einfachere und schnellere Einstellungen, die auch für unerfahrene Benutzer zugänglich sind.

Nichtsdestotrotz haben alle neuen Modelle der Produktpalette ihre eigenen charakteristischen Merkmale, einschließlich der Einstellungen. Schließlich sind es diese Merkmale, die für die gesamte Leistung Ihres Fernsehers ausschlaggebend sind. Einige der neuen Funktionen können verwirrend sein, insbesondere die aktualisierte Benutzeroberfläche, die zum Einrichten Ihres Samsung-Fernsehers verwendet wird.

In vielerlei Hinsicht ist dies darauf zurückzuführen, dass LED-Fernseher seit der Serie 6 mit Smart TV vorinstalliert sind. Diejenigen, die zum ersten Mal mit intelligenter Elektronik in Berührung kommen, können und wollen sich nicht in die Feinheiten der Einstellungen einarbeiten und ziehen es vor, den Fachleuten viel Geld dafür zu zahlen. Dies ist natürlich eine persönliche Angelegenheit, aber es lohnt sich, an das russifizierte Betriebssystem zu denken, mit dem Sie alle Manipulationen leicht selbst durchführen können. Sie müssen nur die Tipps und Hinweise, die auf dem Bildschirm erscheinen, Schritt für Schritt befolgen.

Nun verwendet bei weitem nicht jeder die Papierhandbücher, denn die einfachste Schnittstelle löst leicht die Frage, wie man den Samsung TV konfiguriert. Keine komplizierten oder zweideutigen Befehle im Menü. Sobald Sie Ihr Gerät eingeschaltet haben, können Sie alle Funktionen mit der Fernbedienung ausführen. Das Einrichten freier Kanäle ist mit der einfachsten Antenne möglich.

Alle Neuerungen, die das Unternehmen veröffentlicht, betreffen hauptsächlich zusätzliche Funktionen, die warten können. Sie können nachträglich bedient werden, wenn alle Grundeinstellungen vorgenommen worden sind.

Einrichten von Satellitenkanälen

Fast alle modernen Fernsehgeräte der Marke Samsung sind für den Empfang von Satellitenfernsehen geeignet. Vergewissern Sie sich vor der Installation von Sendern, dass Ihr Fernsehgerät DVB-S-empfangsfähig ist. Auch an der Rückwand des TV-Geräts sollte ein Satellitenanschluss installiert sein, andernfalls benötigen Sie einen Receiver, um Satellitenkanäle zu empfangen.

  • Im TV-Menü unter Broadcast.
  • Autotune drücken.
  • Wählen Sie im Antennenmodus Ihren Satellitenbetreiber. Die angegebene Liste enthält alle Betreiber MTS TV, Tricolor, NTV, Telekarta. Wenn Sie einen anderen Satelliten einstellen möchten, wählen Sie Satellitenantenne.
  • Als nächstes müssen Sie die Optionen für die Satellitentranspondersuche beibehalten.
  • Scan drücken.

Vor- und Nachteile des Fernsehens ohne STB

Wie in anderen Fällen hat eine bequeme und einfache Lösung für die Einstellung von Kanälen auf einem Fernsehgerät ohne Set-Top-Box sowohl Vor- als auch Nachteile. Diese sind nicht ganz offensichtlich, daher führe ich sie im Folgenden auf:

  • Eine TV-Set-Top-Box fügt selbst Fernsehern mit Smart TVs zusätzliche Funktionen hinzu, ganz abgesehen von den einfacheren Modellen. Sie erhalten viel mehr Optionen.
  • Die Empfänger sind für die Anzeige von Kanälen „geschliffen“ und genormt, so dass die Einrichtung in einigen Fällen einfacher ist.
  • Einige Set-Top-Boxen verfügen über einen Antennenverstärker, ohne dass zusätzliche Anschlüsse erforderlich sind.

Die Vorteile des Arbeitens ohne Set-Top-Box liegen auf der Hand und ich möchte dies noch einmal betonen:

  • Keine zusätzlichen Geräte, die Platz wegnehmen und eine Netzwerkverbindung erfordern.
  • Nur eine Fernbedienung, die TV-Fernbedienung.
  • Geld sparen: kein Kauf eines Empfängers erforderlich.

Ich denke, dass die Zukunft in Fernsehgeräten ohne Set-Top-Box liegt, die bereits alle notwendigen Funktionen enthalten. Die Technologie schreitet voran und wird billiger, und die Standardisierung erreicht Geräte verschiedener Hersteller und Programme verschiedener Entwickler. Das ist noch nicht der Fall, und der Kauf einer Android-Set-Top-Box kann eine gute Lösung sein. Wenn Ihr Fernsehgerät jedoch auch ohne diese funktioniert, wissen Sie jetzt, wie Sie digitales Fernsehen ohne Set-Top-Box einrichten können.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS