Samsung nach Konto finden

So finden Sie Ihr Telefon anhand der IMEI selbst

Besitzer von verlorenen Handys versuchen, so viele Suchwerkzeuge wie möglich zu nutzen, um ihr Handy zu finden. Aber einige Techniken bringen keine Ergebnisse. Gehen wir es gemeinsam mit Andro News durch. Ist es möglich, das Telefon durch IMEI über Satellit kostenlos zu finden, und gibt es solche Technologien überhaupt?

IMEI ist eine eindeutige Identifikationsnummer eines Mobiltelefons. Sie besteht aus 15 Ziffern und ändert sich nicht, nachdem die Nummer geändert wurde. Die IMEI ist fest mit dem Telefonspeicher verdrahtet und wird dort auf unbestimmte Zeit gespeichert, so dass es sehr schwierig ist, sie zu ändern. In einigen Ländern ist dieser Vorgang eine Straftat, daher sollten Sie nicht mit der Änderung der Nummer experimentieren. Die IMEI ist direkt mit dem Telefon verknüpft. Sie wird als eine der Gerätekennungen an das Mobilfunknetz gesendet.

Wenn Ihr Telefon zwei SIM-Karten hat, haben Sie zwei IMEI-Nummern, nicht nur eine. Auf diese Weise können Mobilfunknetze die IMEI und die Telefonnummer verfolgen. So können Sie Ihre Geräte aus der Ferne sperren und nach verlorenen oder gestohlenen Handys suchen (zumindest theoretisch).

Um die IMEI Ihres Mobiltelefons herauszufinden, schauen Sie unter den Akku oder wählen Sie den Befehl #06#. Sie ist auch auf der Garantiekarte und auf der Verpackung angegeben.

Synchronisierung mit Samsung Cloud

Ab dem 30. September werden „Syncing Gallery und Disk Storage for My Files nicht mehr von Samsung Cloud unterstützt, und Ihre Daten werden gelöscht“, heißt es in einer E-Mail, die Samsung an Nutzer in verschiedenen Ländern geschickt hat. Sie enthält auch einen Zeitplan für die Beendigung der Unterstützung durch den Dienst. Sie zeigt, welche Funktionen im letzten Jahr bereits deaktiviert wurden und welche demnächst deaktiviert werden.

Der anzustrebende Termin ist jetzt der 30. September. An diesem Tag findet eine „endgültige Beendigung der Unterstützungsleistungen“ statt.

Ist es sicher, online nach einem Smartphone zu suchen?

Alle Daten werden an den Samsung-Server übermittelt, von wo aus der Besitzer des Geräts benachrichtigt wird. Das Unternehmen versichert, dass die Daten vor der Übertragung sicher verschlüsselt werden und nur von den Besitzern des Geräts und niemandem sonst eingesehen werden können.

Um zu veranschaulichen und zu verstehen, wie die Funktion tatsächlich funktionieren wird, hat Samsung ein kurzes Video veröffentlicht, das alle Feinheiten und Funktionen zeigt. Das gefundene Gadget erscheint auf der Karte. Wenn ein Verlust erkannt wird, kann der Besitzer eine Route dorthin planen oder einen akustischen Alarm auslösen, wenn er bereits in der Nähe ist. Augmented-Reality-Elemente werden für die Suche in der unmittelbaren Umgebung verwendet. Auf dem Bildschirm werden farbige Grafiken angezeigt, die heller werden, je näher Sie dem gesuchten Gerät kommen.

Wenn du Fragen zu den Funktionen des Smartphones hast, kannst du sie in unserem Telegram-Chat stellen. Dies ist eine unerschöpfliche Quelle des Wissens.

Einloggen und Einloggen. was ist der Unterschied??

  • Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Internet verbunden sind. Nebenbei bemerkt: Wenn Sie Ihr Konto erstellen oder sich anmelden, werden Ihnen die Tarife Ihres Betreibers berechnet.
  • Wählen Sie das Gerätemenü:
  • Tippen Sie auf das Symbol Einstellungen:
  • Öffnen Sie dann Cloud und Konten. Wenn nicht, überspringen Sie einen Schritt.
  • Tippen Sie auf Konten:
  • Wählen Sie Konto hinzufügen:
  • Drücken Sie auf Samsung-Konto: Wenn die Taste nicht gedrückt wird, haben Sie möglicherweise bereits ein Konto erstellt. Sie können nur ein Samsung-Konto hinzufügen. Weitere Informationen zu Konten finden Sie unter Konten.
  • Klicken Sie auf Login: Übrigens. wie Sie sehen, ist es auch möglich, ein Konto zu erstellen.
  • Verwenden Sie die E-Mail und das Passwort, die Sie für die Anmeldung verwendet haben: Wählen Sie Anmelden.
  • Wenn Sie sich erfolgreich angemeldet haben, erscheint auf dem Bildschirm die Meldung Anmeldung ist abgeschlossen:

Und das war’s. Ich hoffe, die Informationen waren hilfreich. Viel Glück! Macht’s gut

Samsung, wie auch viele andere Smartphone-Hersteller, bietet seinen Kunden an, ein eigenes Konto zu erstellen. Ein solches Konto verbindet alle Samsung-Dienste. Und speichern Sie Ihre wichtigen Daten darin. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie ein Samsung-Konto einrichten.

Siehe auch  Wie man einen Klingelton auf einem Samsung trimmt

Bei der Erstellung eines neuen Samsung-Kontos erhält der Benutzer eine Reihe von Funktionen, die sich bei der Verwendung des Mobilgeräts als äußerst nützlich erweisen können (insbesondere bei Galaxy Duos-Smartphones). In den meisten Fällen manifestieren sich diese Funktionen in der automatischen Synchronisierung zwischen mehreren Geräten.

Die Synchronisierung ermöglicht es Ihnen, verschiedene Daten von Ihrem Computer oder einem anderen Gerät, das Sie mit demselben Konto autorisiert haben, anzuzeigen. Sie können auch Dateien synchronisieren und schnell von einem Android-Gerät auf ein anderes übertragen. Auf den meisten Samsung-Smartphones (z. B. Galaxy J3) ist die Synchronisierung der folgenden Anwendungen möglich

7.Wählen Sie „Samsung-Konto“ und drücken Sie „Hinzufügen“.

8.In dem sich öffnenden Fenster werden Sie aufgefordert, ein Anmeldeformular mit folgenden Parametern auszufüllen: E-Mail-Adresse (bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein, da an diese ein Bestätigungsschreiben gesendet wird), Passwort, Geburtsjahr, Vor- und Nachname.

10.Machen Sie sich mit den Nutzungsbedingungen vertraut und kreuzen Sie das Kästchen „Alle akzeptieren“ an.

11.Außerdem muss die Registrierung nur noch durch Anklicken eines speziellen Links in der E-Mail bestätigt werden.

samsung, nach, konto, finden

Überprüfen Sie! Die folgenden Anweisungen gelten für alle Samsung-Geräte.

Wenn Sie auf Ihrem Samsung Galaxy A3 Smartphone oder einem anderen mobilen Gerät kein Konto erstellen können, können Sie dies auf Ihrem Computer tun. Das Verfahren ist wie folgt:

1.Rufen Sie die Website des Unternehmens auf (Sie können entweder danach suchen oder www.Samsung.com/de/).

3.Wählen Sie auf der sich öffnenden Seite „Registrieren“.

4.Lesen Sie die Nutzungsbedingungen und kreuzen Sie das Kästchen „Ich akzeptiere alles“ an (Sie können sich nicht anmelden, wenn Sie den Nutzungsbedingungen nicht zustimmen).

6.Anschließend wird der Nutzer aufgefordert, ein Anmeldeformular auszufüllen, das folgende Angaben enthält: E-Mail (eine gültige E-Mail muss angegeben werden, da sie später nützlich sein wird), Passwort und Passwortbestätigung, Vorname, Nachname, Geburtsdatum.

7.Füllen Sie alle freien Felder aus, bestehen Sie das Captcha und klicken Sie auf „Weiter“.

8.Bestätigen Sie die Transaktion anschließend. Gehen Sie zu dem in der Bewerbung angegebenen Postfach und folgen Sie dem Link in dem Schreiben, das Sie erhalten haben (wenn Sie das Schreiben nicht erhalten haben, überprüfen Sie, ob die eingegebene E-Mail-Adresse korrekt ist, oder senden Sie das Schreiben erneut, indem Sie auf die entsprechende Schaltfläche klicken).

Nach dem Anklicken des Links in dem Schreiben öffnet sich eine neue Seite, auf der Sie auf „Ausführen“ klicken sollten.

Wenn Sie die oben genannten Schritte befolgen, kann jeder ein Samsung-Konto erstellen und auf alle Funktionen zugreifen, die am Anfang dieses Artikels aufgeführt sind.

Wenn Sie Ihr Mobilgerät oder Tablet verkaufen, ist es ratsam, Ihr Samsung-Konto zurückzusetzen, um Ihre Daten zu schützen. Zurücksetzen ist viel einfacher als ein Konto zu registrieren. Wenn Sie also Ihr Profil von einem bestimmten Gerät löschen müssen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Öffnen Sie das Hauptmenü Ihres Geräts.
  • Gehen Sie zu „Einstellungen“.
  • Wählen Sie „Cloud und Konten“.
  • Zu den Konten gehen.
  • Wählen Sie die Registerkarte „Samsung-Konto“.
  • Gehen Sie zu „Optionen“, indem Sie auf die Schaltfläche oben rechts auf der Seite klicken.
  • Wählen Sie Entfernen.
  • Bestätigen Sie das Verfahren.

Achtung! Wenn Sie das Samsung-Konto auf dem ausgewählten Gerät zurücksetzen, werden alle im Profil eingerichteten Dateien gelöscht. Wenn Sie also Ihre Daten behalten möchten, senden Sie sie auf ein anderes Gerät, bevor Sie Ihr Konto löschen.

Wenn Sie ein Smartphone (z. B. Galaxy J1, J2, A5), ein Tablet oder ein anderes Samsung-Gerät besitzen, können Sie Ihr eigenes Konto im System registrieren. Auf diese Weise haben Sie vollen Zugang zu verschiedenen Funktionen, die die Nutzung der Geräte dieses Unternehmens erheblich verbessern. Das Anmeldeverfahren für das Samsung-Konto ist sowohl über Smartphones als auch über den Computer verfügbar. Wenn Sie sich jedoch die Zeit für die Erstellung eines Kontos sparen möchten, können Sie die Schritt-für-Schritt-Anleitung in diesem Artikel verwenden.

Der Dienst „Find My Mobile“ hilft Ihnen, den Standort Ihres verlorenen Samsung zu ermitteln

Damit dieses native Samsung-Telefonsystem funktioniert, müssen die folgenden Bedingungen erfüllt sein:

  • Ihr Telefon muss Zugang zum Internet haben;
  • Sie müssen ein Samsung-Konto haben und damit registriert sein;
  • Der Dienst muss auf Ihrem Telefon eingerichtet werden, einschließlich der Aktivierung der Fernsteuerung.

Wenn Sie das Gerät besitzen, können Sie Ihr verlorenes Telefon möglicherweise mit dem proprietären Ortungsdienst „Find my mobile“ finden. Es erfordert ein Samsung-Konto und ein registriertes Telefon, bevor Sie es verlieren. Erinnern Sie sich also daran, ob Sie ein Samsung-Konto haben und ob Sie Ihr Gerät bereits registriert haben. Wenn nicht, dann sind weitere Schritte sinnlos.

  • Zu findmymobile gehen.Samsung.com und loggen Sie sich mit einem Klick auf „Anmelden“ in Ihr Konto ein;
  • Überprüfen Sie die linke Seitenleiste und stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät mit Ihrem Konto verbunden ist;
  • Jetzt müssen Sie nur noch „Mein Gerät suchen“ in der Seitenleiste auswählen und auf die Schaltfläche „Suchen“ klicken. Wenn Ihr Gerät mit dem Netzwerk verbunden ist und die Fernsteuerung aktiviert ist, wird sein ungefährer Standort angezeigt;
  • Mit der Funktion „Mein Handy suchen“ können Sie auch andere Aktionen durchführen. Sperren Sie zum Beispiel Ihr Gerät, rufen Sie es mit einer Nachricht an und löschen Sie die darauf befindlichen Daten.
Siehe auch  Wie man Dateien auf Samsung wiederherstellt

Verlorenes Samsung-Handy. wie Sie es mit Ihrem Google-Konto wiederfinden

Alle Samsung-Smartphones laufen mit unterschiedlichen Android-Betriebssystemen. Das bedeutet, dass ein Nutzer ein Google-Konto haben muss, mit dem das betreffende Mobilgerät verknüpft ist, um voll funktionsfähig zu sein. Über dieses Konto kann das Smartphone von Interesse gefunden werden.

Google bietet einen speziellen Dienst namens „Android Remote Control“ an, mit dem der Standort eines mobilen Geräts geortet, ein Anruf auf dem Smartphone getätigt und das Gerät gesperrt werden kann.

Damit der Fernsteuerungsdienst funktioniert, muss das Telefon mit dem Internet verbunden sein und geo. Andernfalls wird der Dienst nicht korrekt funktionieren.

Um den Dienst zu nutzen, müssen Sie einem direkten Link von einem beliebigen anderen Gerät aus folgen, sei es ein PC, ein Tablet oder ein Smartphone.

In dem sich öffnenden Fenster gehen Sie wie folgt vor

  • Melden Sie sich bei Ihrem Google-Konto an. Es ist wichtig, dass es sich um das Konto handelt, mit dem das Mobiltelefon des Nutzers verbunden ist. Andernfalls kann der Dienst das Telefon nicht finden.
  • Wählen Sie in der oberen rechten Ecke das Gerät aus, das Sie interessiert.
  • In den Informationen des Geräts wird eine Zeile über seinen aktuellen Standort angezeigt.

Der Android-Fernsteuerungsdienst warnt vor der Verwendung, dass der Standort des Smartphones möglicherweise nicht genau ist, da diese Funktion von einer korrekt funktionierenden Geolokalisierung abhängt.

Wenn ein mobiles Gerät in einem Raum Ihres Hauses, Ihrer Wohnung oder in einem anderen begrenzten Raum verloren geht, können Sie mit Remote Access einen Anruf tätigen. Der Benutzer kann das Gerät dann anhand seines Tons lokalisieren.

Wie man ein verlorenes Samsung-Handy findet

Ein Telefon eines beliebigen Unternehmens kann durch einen Zufall verloren gehen. Ein missbräuchlich genutztes Gerät kann sich zum Beispiel an einem Ort befinden, an dem der Nutzer es nicht erwartet. Auch Samsung-Smartphones können im Handumdrehen verloren gehen. Es gibt eine große Anzahl von Möglichkeiten, wie ein deaktiviertes Gerät gefunden werden kann.

In der Regel funktionieren viele Ortungsoptionen nicht mit einem deaktivierten Gerät, daher sollte der Benutzer wissen, dass es nur eine begrenzte Anzahl von Möglichkeiten gibt, das Telefon zu deaktivieren.

Nur weil ein deaktiviertes Telefon schwer zu finden ist. Das Gerät sendet keine Signale und das GPS- oder Geolokalisierungsmodul ist möglicherweise beschädigt.

Der Benutzer kann das Telefon nur benutzen, wenn es ausgeschaltet ist:

Beide Varianten haben ihre Daseinsberechtigung, aber es lohnt sich, die Strafverfolgungsbehörden nur dann zu kontaktieren, wenn der Nutzer 100% sicher ist, dass das Gerät gestohlen wurde. Die Polizei sucht nicht nach Handys, die aufgrund von Unachtsamkeit verlegt wurden. Sie benötigen eindeutige Beweise für einen Diebstahl oder Missbrauch, um eine Anzeige zu erstatten.

Sie sollten sich nicht an die Polizei wenden, wenn Ihr Telefon in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung verloren gegangen ist. Die Meldung wird nicht berücksichtigt, sie wird lediglich als falscher Anruf gewertet. Ein solcher Aufruf wird mit einer Geldstrafe von 1.000 bis 200.000. Es hängt alles davon ab, wie viel Geld für die Suche nach dem vermissten Gegenstand ausgegeben wird.

Sie können sich auch nur mit einem Ausweis an die Behörden wenden. In diesem Fall ist es erforderlich, die IMEI anzugeben. Es ist ein solcher Identifikator. Code, der aus 15 Werten besteht. Es wird von jedem Telefon gehalten. Und um das herauszufinden, müssen Sie eine schnelle Nummer wählen. #06#. Der Code wird dann auf dem Telefon angezeigt.

Dies ist nicht die einzige Möglichkeit, die IMEI herauszufinden. Sie können es auch herausfinden:

Eine andere Möglichkeit, ein inaktives Gerät zu finden, besteht darin, den Mobilfunkbetreiber zu kontaktieren. Zu diesem Zweck müssen Sie auch eine Reihe von Dokumenten sammeln, und zwar

Bitte beachten Sie! Einige Unternehmen können eine SIM-Karte ohne IMEI aufspüren.

Es wird in jedem Salon der zellularen Kommunikation angewendet, den die Person benutzt. Wenn der Benutzer Dokumente zur Verfügung stellt, kann der Mitarbeiter des Salons die vermisste Person schnell und einfach finden.

Man sollte sich darüber im Klaren sein, dass die Fehlermarge recht hoch ist. Sie beträgt etwa 100 oder sogar 200 Meter. In ländlichen Gebieten kann dieser Wert steigen, da es dort recht problematisch ist, das Gerät zu finden. Diese Suchmethode ist ideal, wenn der Benutzer sein Gerät versehentlich verloren hat. Es funktioniert nicht, wenn das Telefon gestohlen wird, da die SIM-Karte einfach weggeworfen werden könnte.

Siehe auch  Samsung TV kann keine Verbindung zum Internet herstellen

Integrierte Tools für die Telefonsuche

Eine Reihe von Herstellern bietet ihre eigene Methode zur Verfolgung von Handys an. Hier sind die Optionen von Google (für jedes Android-Handy) und Samsung (für Samsung-Geräte).

Der einfachste Weg, ein Telefon zu finden

Google Find My Device ist ein Muss für Android-Nutzer und eine der nützlichsten Apps für Android. Wenn Sie Ihrem Android-Gerät ein Google-Konto hinzugefügt haben, wird die Funktion „Ihr Gerät suchen“ automatisch aktiviert. Sie können überprüfen, ob der Dienst ausgeführt wird, indem Sie zu Einstellungen gehen, dann Google auswählen und Find My Device öffnen. Manchmal müssen Sie die Option „Sicherheit“ vor dem letzten Punkt öffnen. Wenn Sie dies getan haben, müssen Sie nur noch sicherstellen, dass die Funktion aktiviert ist.

Wenn Sie diese Funktion aktivieren, können Sie Ihr Gerät finden, indem Sie einfach die Gerätesuchseite aufrufen. Nicht nur Handys, sondern auch Tablets und sogar Uhren können auf diese Weise durchsucht werden. Sie können sie auch aus der Ferne löschen und sperren.

Um eine Suche zu starten, müssen Sie entweder die App von Google Play herunterladen oder eine spezielle Website aufrufen. Denken Sie im ersten Fall daran, sich von Ihrem Konto abzumelden, wenn Sie Ihr Smartphone über das einer anderen Person suchen. Andernfalls kann diese Person den Standort Ihres Geräts verfolgen.

Wenn Sie die WEB-Version verwenden, ist die Funktionalität dieselbe, aber Sie müssen niemanden bitten, die App zu installieren und Ihnen das Telefon zu geben. Das Problem ist, dass man oft keinen Computer zur Hand hat und auf die Hilfe anderer Nutzer angewiesen ist.

So finden Sie Ihr verlorenes Samsung

Samsung bietet seinen Nutzern eine eigene Möglichkeit, ihr verlorenes Telefon zu finden. Find My Mobile. Diese Funktion kann nur von Personen mit einem Samsung-Konto genutzt werden.

Um zu überprüfen, ob die Option aktiviert ist, öffnen Sie die Einstellungen des Telefons. Blättern Sie nun nach unten zu „Biometrie und Sicherheit“ und wählen Sie dort „Nach Geräten suchen“. Wenn sie nicht aktiviert ist, können Sie dies leicht durch Verschieben des entsprechenden Schalters nachholen.

Sie können auch wählen, ob Sie die Fernentsperrung aktivieren und die letzten Standorte senden möchten. Im ersten Fall speichert Samsung Ihre PIN, Ihr Passwort oder Ihren Bildschlüssel, so dass Sie Ihr Gerät auch dann entsperren können, wenn Sie es vergessen haben. Einmal aktiviert, können Sie Ihr Telefon sogar aus der Ferne steuern. Die Option „Letzten Standort senden“ ist wichtig, da sie erkennt, wenn der Akku bald leer ist und die letzte bekannte Position des Telefons an die Samsung-Server sendet.

Es ist auch einfacher, Ihr Telefon über eine Website zu finden, die alle wichtigen und relevanten Informationen über den Standort Ihres Smartphones anzeigt.

Тут можно купить отобранные вручную гаджеты с AliExpress

Track

Samsung doesn’t have an app you can use on another phone to track a lost device. Instead, you can use any mobile or desktop browser to visit findmymobile.Samsung.com. Once there, log into your account and select the device you’re looking for.

If it’s powered on, you will see its current location and battery percentage. A popup will also provide a series of actions to take on the lost device:

  • Ring
  • Lock
  • Erase data
  • Back up
  • Retrieve calls and messages
  • Unlock
  • Extend battery life
  • Set guardian

Most of these are self-explanatory. There are a couple that are worth explaining a bit more. For example, retrieve calls and messages will sync with the phone and show you the last 50 calls and messages, complete with phone numbers.

Android-Handy verloren. So nutzt du „Mein Gerät finden“ von Google

The Extend battery option will provide the option to help you track it longer. Schließlich können Sie mit der Option Wächter festlegen einen Freund oder ein Familienmitglied bestimmen, der sich in Ihrem Namen bei Find My Mobile anmelden kann, um Ihr Gerät zu verfolgen oder zu kontrollieren.

Anzeige Anzeige Alle Versionen

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS