Samsung Smart TV kann Wi-Fi nicht sehen

Das Internet funktioniert nicht auf einem Samsung-Fernseher. was ist zu tun??

Der Verlust der Internetverbindung bei Samsung Smart TVs (wie bei allen anderen Herstellern) ist normal und erfordert in den meisten Fällen keine Kontaktaufnahme mit einem Service-Center. Sie können das Problem leicht selbst beheben. Schauen wir sie uns nacheinander an.

Es gibt drei Hauptgründe für den Verlust der Internetverbindung:

  • Der Internetdienstanbieter ist nicht verantwortlich. Es könnte ein Fehler in der Anschlussleitung und/oder ein Fehler in der Kommunikationseinrichtung vorliegen.
  • Ausfall der Kommunikationsausrüstung (falls verwendet). Router, Hub usw. Dazu gehören auch falsche Internetverbindungseinstellungen, schlechte Verbindungsqualität (kabelgebunden/kabellos) zwischen Ihrem Fernsehgerät und den Kommunikationsgeräten.
  • Das Fernsehgerät selbst funktioniert nicht richtig oder die Einstellungen für die Internetverbindung am Fernsehgerät sind falsch.

Wenn die Unterbrechung der Internetverbindung durch eine Störung des Internetanbieters verursacht wird, können Sie nichts weiter tun, als sich an den technischen Support Ihres Dienstanbieters zu wenden. In anderen Fällen müssen Sie zunächst die genaue Ursache des Problems herausfinden, bevor Sie Maßnahmen ergreifen können.

Einrichten eines Smart TV auf einem Samsung TV-Gerät über Wi-Fi

Das erste, was Sie nach dem Kauf Ihres Fernsehers tun müssen, ist, ihn dauerhaft einzurichten. Sie müssen dann auswählen, wie Sie eine Verbindung zum Internet herstellen möchten. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich mit dem Netz zu verbinden:

  • Verbindung mit einem Kabel durch einen Router;
  • Verbinden Sie sich drahtlos über Wi-Fi mit dem integrierten Wi-Fi-Adapter Ihres Samsung-Fernsehers;
  • Verwendung eines Wi-Fi-Routers, der über USB mit dem Fernseher verbunden ist.

Um das Internet auf Ihrem Samsung Smart TV über Wi-Fi einzurichten, müssen Sie nichts weiter tun.

Wi-Fi-Adapter von einem Router für einen Smart TV ohne eingebautes Wi-Fi-Modul

Wenn Ihr Fernseher mit Smart TV ausgestattet ist, ist es logisch, dass er einen integrierten Wi-Fi-Empfänger hat. Einige Modelle sind jedoch nicht damit ausgestattet, was zu einer Sackgasse führt: Sie haben eine Internetanwendung, aber sie ist nicht zugänglich.

Bleibt die praktischste und bequemste Option, um Ihr Fernsehgerät ohne eingebautes Modul mit dem Internet zu verbinden. Es basiert auf der Tatsache, dass jeder Router als Adapter verwendet werden kann. das ist die Voraussetzung für das Funktionieren. Sie können die Situation wie folgt korrigieren:

  • Besorgen Sie sich einen Router. Es ist nicht notwendig, eine teure Variante zu kaufen. wir empfehlen Totolink und Netis.
  • Konfigurieren Sie den Router im Adaptermodus. ein Router oder Verstärker kann z.B. zunächst eingestellt werden. Sie können den Verstärker verlassen, auch der Brückenmodus ist geeignet.
  • Verbinden Sie den Adapter und Smart TV über ein Netzwerkkabel.
  • Die Verbindung zum Internet ist hergestellt.

Bei dieser Methode empfängt der Router Informationen aus dem Hauptnetz und leitet sie über ein Netzwerkkabel an das Fernsehgerät weiter. Es sieht nicht sperrig aus, sondern eher kompakt. nur ein Router und ein Netzwerkkabel werden benötigt.

Was ist zu tun, wenn Ihr TV-Empfänger kein Wi-Fi erkennen kann?

Keine Panik, ziehen Sie die Internetkabel heraus und überprüfen Sie sie. Rufen Sie Ihren Internetanbieter an und sagen Sie ihm, dass es seine Schuld ist, dass Ihr Fernseher Ihren Wi-Fi-Router nicht mehr sieht, und verlangen Sie eine sofortige Reparatur. Mit ein paar einfachen Tipps (siehe unten) können Sie in 90 % der Fälle selbst für drahtlose Verbindungen sorgen, ohne dass Sie jemanden brauchen.

Starten Sie Ihr TV-Gerät und Ihren Router neu

Der erste Schritt zur Behebung von Verbindungsfehlern ist ein Neustart der Geräte. Smart-TV und Router sind intelligente Geräte mit einem zentralen Prozessor, Arbeitsspeicher, RAM, Motherboard usw. д. Sie laufen auf Betriebssystemen, die regelmäßig aktualisiert werden, um erkannte Fehler zu beseitigen und ihre Sicherheit und Zuverlässigkeit zu verbessern. In komplexen elektronischen Geräten ist es nicht ungewöhnlich, dass fehlerhafte Baugruppen und installierte Software auftreten. Der universelle Weg zur Beseitigung des Problems besteht darin, die Geräte neu zu starten, woraufhin die drahtlose Verbindung wiederhergestellt wird.

Trennen Sie die Geräte beim Neustart mindestens 10 Sekunden lang vom Stromnetz, um eine eventuell noch vorhandene Restspannung in den Stromkreisen zu beseitigen.

Manuelle Eingabe der Verbindungsdaten

Wenn es nicht möglich ist, eine Wi-Fi-Verbindung im automatischen Modus herzustellen, können Sie versuchen, dies manuell zu tun:

  • Verwenden Sie die Fernbedienung des Fernsehers, um die Netzwerkeinstellungen aufzurufen.
  • Manuelle Konfiguration auswählen.
  • Geben Sie die IP-Adresse des Routers in das Feld „Gateway“ ein. Sie kann über den an diesen Router angeschlossenen Computer überprüft werden. In Windows 7: Gehen Sie zu „Systemsteuerung“, wählen Sie „Netzwerk- und Freigabecenter“, wählen Sie die Registerkarte „LAN-Verbindung“, wählen Sie im erscheinenden Fenster „Status“ die Option „Details“.
  • Die Ziffernfolge im Feld „Standard-Gateway“ sollte in das Feld „Gateway“ des Fernsehers übertragen werden. dies ist die IP-Adresse des Routers.
  • Geben Sie die Ziffernfolge der Subnetzmaske in das entsprechende Feld auf dem TV-Gerät ein.
  • OK drücken.

Wenn alle Werte korrekt eingegeben wurden, wird die Verbindung angezeigt.

Verwendung einer anderen Wi-Fi-Verbindungsmethode

Um Ihr TV-Gerät schnell über Wi-Fi mit dem Router zu verbinden, können Sie den WPS-Modus verwenden. Es ist keine Eingabe eines Passworts für das Wi-Fi-Netzwerk erforderlich. Voraussetzung. WPS muss von beiden Geräten unterstützt werden.

Im Menüabschnitt über die drahtlose Verbindung müssen Sie „Verbindung mit WPS-PBS“ wählen und aktivieren. Drücken Sie innerhalb von 2 Minuten nach der Aktivierung die WPS-Taste am Router. Sie befindet sich normalerweise auf der Vorderseite des Geräts, kann aber auch auf der Rückseite installiert werden. Aktivieren Sie den Modus über die Einstellungen Ihres Browsers, indem Sie sich mit dem von Ihrem Provider bereitgestellten Benutzernamen und Passwort anmelden. In wenigen Sekunden wird die Verbindung hergestellt. auf dem Fernsehbildschirm erscheint ein Fenster, das Sie darüber informiert.

Zurücksetzen des Fernsehers

Diese Methode schließt Verbindungsfehler aus, hat aber einen großen Nachteil. Beim Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen werden alle im Speicher des Empfängers gespeicherten Passwörter und Logins gelöscht und Sie müssen sie erneut eingeben. Daher müssen Sie jedes Mal vor dem Zurücksetzen Ihre persönlichen Kontodaten auf dem Flash-Laufwerk notieren. Verbinden Sie sich nach dem Zurücksetzen wie gewohnt mit dem Wi-Fi-Netzwerk.

Siehe auch  Warum kann ich mit meinem iPhone nicht im Internet surfen?

Für LG TV-Empfänger sieht der Algorithmus wie folgt aus:

Fehlerbehebung bei Wi-Fi-Router-Problemen

Manchmal ist das Fehlen einer drahtlosen Verbindung auf falsche Router-Einstellungen zurückzuführen. In diesem Fall müssen Sie sich in den Einstellungen vergewissern, dass der DHCP-Server korrekt eingerichtet ist. Andernfalls wird dem Fernsehgerät keine lokale IP-Adresse zugewiesen, so dass das Gerät nicht auf das Internet zugreifen kann.

Ein weiterer Grund für eine fehlende WLAN-Verbindung ist, dass Sie in den Sicherheitseinstellungen Ihres Routers die MAC-Adressfilterung aktiviert haben. Sie muss deaktiviert werden. Die Verbindung zum Gerät aus der Wi-Fi-Netzwerkliste wird nicht blockiert, die Wi-Fi-Verbindung wird wiederhergestellt.

Sie können die MAC-Adresse Ihres Fernsehers im Menü herausfinden (verschiedene Modelle können unterschiedlich sein).

Nachdem die Daten in den Speicher des Routers eingegeben wurden, muss dieser neu gestartet werden.

Aktualisieren der TV-Firmware

Das Smart-TV-Betriebssystem muss regelmäßig aktualisiert werden. Veraltete Software könnte der Grund dafür sein, dass Ihr LG, Samsung oder ein anderer Smart TV keine Verbindung zu Ihrem Wi-Fi-Netzwerk herstellen kann. Neue Shell-Versionen beheben Fehler und verbessern die Leistung und Sicherheit Ihrer Geräte.

Wenn das Fernsehgerät mit dem Internet verbunden ist (egal ob über Kabel oder Wi-Fi), fordert das System selbst den Benutzer auf, die neue Version nach ihrer Freigabe zu installieren, und beschreibt die Reihenfolge der Schritte. Das Herunterladen und die Installation dauern nicht länger als 10 Minuten.

Wenn keine Verbindung zum Netzwerk besteht, kann die neue Version des Betriebssystems von der offiziellen Website des Herstellers auf ein Flash-Laufwerk heruntergeladen und dann auf dem Smart TV installiert werden.

Während der Installation ist es wichtig, den TV-Empfänger nicht auszuschalten. es ist möglich, dass das Gerät kaputt geht, was nicht als Garantiefall gilt.

Ersetzen Sie den Wi-Fi-Adapter durch einen externen Adapter

Ein weiterer Grund für das Fehlen der Wi-Fi-Verbindung ist der Ausfall des internen Internet-Adapters. Der beste Weg, das Problem zu lösen, ist, das Gerät in einem Service-Center reparieren zu lassen. In manchen Fällen ist es jedoch besser, einen externen Adapter anstelle eines defekten internen Moduls zu verwenden. Das Gerät ist klein und hat den Formfaktor eines Flash-Laufwerks. Die Verbindungsschnittstelle ist USB, aber die fortschrittlichsten Geräte werden über HDMI angeschlossen. Nachteil. schwache Signalstärke und geringe Empfindlichkeit. Damit ein gutes Wi-Fi-Netzwerk funktioniert, muss sich das Gerät in der Nähe des Routers befinden.

Warum kann ein Laptop keine Wi-Fi-Verbindung herstellen: Ursachen und Abhilfe

Im heutigen Artikel werden wir die Hauptgründe nennen, warum der Laptop nicht mit Wi-Fi verbunden ist und was in einer solchen Situation zu tun ist. Am Ende des Artikels finden Sie die Anweisungen, was zu tun ist, wenn Ihr Laptop Wi-Fi sieht, aber nicht mit dem Internet verbunden ist. Wenn dieses Problem für Sie relevant ist

Was ist der Hauptvorteil eines Notebooks gegenüber einem Desktop-Computer?? Natürlich sind Mobilität, Kompaktheit und leichte Beweglichkeit die wichtigsten Faktoren, die beim Kauf eines Laptops zu berücksichtigen sind. Und natürlich braucht der mobile Computer die gleiche mobile Internetverbindung, schließlich ist es sehr bequem, das Kabel hinter sich herzuschleppen, und der Computer ohne Internet ist jetzt und überhaupt schwer zu präsentieren. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie ein Wi-Fi-Netzwerk auf Ihrem PC einrichten können. Außerdem gehen wir auf alle Gründe ein, warum Ihr Laptop keine Wi-Fi-Verbindung herstellen kann, und was in jeder Situation zu tun ist.

Ursachen, warum Ihr Laptop keine Wi-Fi-Verbindung herstellen kann und was zu tun ist

Es gibt mehr als einen Grund, warum Ihr Laptop keine Verbindung zum Netzwerk herstellen kann. Und was genau der Grund ist, hängt von den wichtigsten „Symptomen“ ab, die Sie auf dem Bildschirm sehen werden.

Als Nächstes werden wir jeden dieser Bereiche einzeln betrachten. Sie müssen nur Ihren Fall aus den Optionen auswählen und dann den Anweisungen folgen.

Der Laptop sieht Ihr Netzwerk nicht

Das erste mögliche Problem besteht darin, dass Ihr Laptop Ihr Wi-Fi-Netzwerk einfach nicht erkennen kann. Die Lösung für dieses Problem ist in der Regel recht einfach, die Hauptsache ist, die Ursache des Problems zu finden. Es gibt mehrere mögliche Gründe, warum ein Laptop in einem solchen Fall nicht mit dem Wi-Fi verbunden ist:

  • Ihr Laptop ist nicht mit einem Funkmodul ausgestattet. Alle modernen Laptops haben ausnahmslos ein Funkmodul. Wenn Ihr Notebook jedoch älter als ein Jahr ist, lohnt es sich, einen Blick auf die Einstellungen zu werfen.
  • Das Netzwerkmodul ist ausgeschaltet. Einige Laptop-Modelle aktivieren das Funkmodul über eine spezielle Taste am Gehäuse. Sie können über der Tastatur oder an der Seite angebracht werden. Schauen Sie sich Ihr Notizbuch genau an. Auch ein spezielles Tastaturkürzel (oft „FnF2“) kann zum Starten des Moduls verwendet werden. normalerweise eine Taste mit einem Wi-Fi-Netzwerk-Symbol (Antenne und Wellen, die von ihr ausgehen).
  • Das Problem mit dem Router. Oft liegt der Grund, warum ein Laptop keine Verbindung zum Netzwerk herstellen kann, am Router. Erstens geben nicht alle Router Wi-Fi aus; wenn Ihr Router diese Funktion hat, fragen Sie den Installateur Ihres Routers. Zweitens können manchmal Router-Fehlfunktionen auftreten; sehr oft haben Router spezielle Lichter, die Ihnen den Status des Routers anzeigen können. Wenn Ihr Modell über solche Lichter verfügt, suchen Sie nach einem mit „Wi-Fi“ beschrifteten Licht und prüfen Sie, ob das entsprechende Licht leuchtet. Um das Problem zu beheben, schalten Sie den Router aus, warten zehn Sekunden und schalten ihn wieder ein.
  • Sie haben den falschen Namen. Manchmal vergessen oder verwechseln Nutzer den Namen ihres Netzes. Es ist möglich, dass es in der Liste der verfügbaren Netze enthalten ist, aber Sie denken, dass es sich um das Netz eines anderen Betreibers handelt. Fragen Sie den Installateur noch einmal nach dem Namen Ihres Netzwerks. Sie können den Netzwerknamen auch selbst überprüfen, indem Sie den Router mit einem Netzwerkkabel anschließen. Die Anweisungen für die einzelnen Routermodelle sind jedoch unterschiedlich und Sie müssen im Internet nachsehen.

Das ist alles, was Sie tun können, damit das Netz erscheint. Wenn dies nicht hilft, müssen Sie sich an den technischen Kundendienst wenden, der den Router installiert hat, da das Problem höchstwahrscheinlich bei ihm liegt.

Das Netzwerk ist sichtbar, aber Sie können keine Verbindung damit herstellen

Es ist auch möglich, dass Ihr Laptop das Netzwerk zwar sieht, aber keine Verbindung dazu herstellen kann. In diesem Fall sollten Sie zunächst prüfen, ob Sie eine Verbindung zu anderen Netzen herstellen können, z. B. zum Mobilfunknetz Ihres Telefons.

Wenn Sie keine Verbindung zu einem der verfügbaren Netzwerke herstellen können, sind Ihre Netzwerktreiber wahrscheinlich veraltet. Das ist, was Sie tun müssen:

  • Gehen Sie zu „Mein Computer“.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste in den freien Bereich des Fensters.
  • Wählen Sie „Eigenschaften“.
  • Klicken Sie im linken Fensterbereich auf „Geräte-Manager“.

Daraufhin wird eine Liste aller auf Ihrem PC installierten Treiber angezeigt. Wenn mindestens ein Netzwerktreiber mit einem gelben Ausrufezeichen markiert ist, funktioniert Ihr Netzwerk nicht.

Es gibt drei Möglichkeiten, Ihre Treiber zu aktualisieren: Laden Sie sie von der offiziellen Website des PC-Herstellers herunter, laden Sie sie von dem Datenträger herunter, der mit Ihrem Notebook geliefert wurde, und verwenden Sie eine spezielle Software aus dem Internet.

Siehe auch  Wo kann ich iPhone-Fotos auf den Computer importieren?

Wenn Sie eine Verbindung zu einem anderen Netzwerk herstellen können, liegt das Problem höchstwahrscheinlich bei Ihrem Router. Dann müssen Sie sich an die Firma wenden, die das Gerät installiert hat, um Hilfe zu erhalten.

Sie sind mit dem Netzwerk verbunden, können aber nicht auf das Internet zugreifen

Das wahrscheinlich am weitesten verbreitete Problem bei der Verbindung mit einem Wi-Fi-Netzwerk besteht darin, dass Ihr Notebook zwar ein Netzwerk findet und eine Verbindung herstellt, aber im Verbindungsstatus „Kein Zugang zum Internet“ steht. Wenn dies der Fall ist, geben Sie dem Netz selbst die Schuld. Möglicherweise werden Wartungsarbeiten durchgeführt oder Ihr Konto ist einfach leer und die Verbindung zum Netz wurde unterbrochen.

Wenn das System beim Versuch, eine Verbindung zu einem Netzwerk herzustellen, „Access Denied“ (Zugriff verweigert) anzeigt, gibt es zwei mögliche Ursachen:

  • Router-Problem. Das Problem kann mit Ihrem Router zusammenhängen, er kann nicht richtig konfiguriert sein oder er kann beschädigt sein. Versuchen Sie, sich mit einem anderen PC oder iPhone zu vernetzen; wenn das Internet auch dort nicht funktioniert, dann liegt es definitiv nicht am Gerät. Ohne entsprechende Kenntnisse können Sie in dieser Situation nur Ihren Router neu starten; wenn das nicht hilft, rufen Sie den Techniker an. Unterstützung.
  • Probleme mit dem Laptop-Modul. Die seltenste aller möglichen Ursachen, aber eine, die es tatsächlich gibt. Das Problem kann ein Symptom für ein System- oder Hardwareproblem sein. Wenn die Ursache des Systems, können Sie versuchen, es selbst zu beheben, kann durch die Aktualisierung von Treibern, Wiederherstellung oder Neuinstallation von Windows zu helfen, auch einige Laptops kann ein spezielles Dienstprogramm zur Regulierung des Netzwerks vorhanden sein, ist es in der „Start“-Menü im Ordner „System“ befindet. Sie können auch Ihre Netzwerkeinstellungen überprüfen; gehen Sie dazu in der Systemsteuerung zu „Netzwerkverbindungen“, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Netzwerk, wählen Sie „Eigenschaften“, dann „Internetprotokoll Version 4“ und klicken Sie auf „Eigenschaften“; hier sollten Sie die automatische IP- und DNS-Erfassung einstellen.Wenn es sich um einen Modulbruch handelt, kann nur eine qualifizierte Reparatur oder ein Austausch helfen.

TV sieht Wi-Fi-Netzwerk, stellt aber keine Verbindung her: Fehler

Überprüfen Sie den Netzwerknamen und das Passwort (ich hatte einen Bekannten, der sich in das Wi-Fi-Netzwerk seines Nachbarn einklinken wollte (der Name des Netzwerks war fast derselbe wie seiner). Es ist recht praktisch, ein Wi-Fi-fähiges Mobiltelefon dafür zu verwenden.

Notieren Sie in der Regel auch den Fehlercode (wenn er angezeigt wird) und seine Beschreibung. In einigen Fällen erlaubt nur dieser Code, die „Wahrheit“ herauszufinden (vor allem, wenn die Entwickler Fehler in der Software gemacht haben).

Überprüfen Sie als Nächstes die Einstellungen Ihres Routers (Registerkarte „Drahtloseinstellungen“). Haben Sie den richtigen Wi-Fi-Netzwerknamen und das richtige Passwort eingegeben, wenn Sie versuchen, das Fernsehgerät anzuschließen??

Übrigens würde ich als Diagnose empfehlen, den Netzwerknamen und das Passwort zu ändern. Versuchen Sie danach sofort, den Fernseher (als erstes Gerät) mit diesen geänderten Daten zu verbinden.

Achten Sie auch auf den Abschnitt „Bandbreitenkontrolle“ in den Einstellungen. Wenn Ihr Routermodell über eine solche Option verfügt, kann es in einigen Fällen dazu kommen, dass bestimmte Geräte für den Internetzugang gesperrt werden (z. B.ч. und dem Fernseher).

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie ihn ausschalten können (oder ihn überhaupt nicht finden), versuchen Sie, den Router auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen.

Bandbreitenkontrolle (Beispiel: Tenda-Router)

In einigen Fällen lassen alte Einstellungen keine Netzwerkverbindung zu (wenn das Fernsehgerät zuvor mit einem anderen Netzwerk verbunden war). Es wird empfohlen, das Fernsehgerät zu Diagnosezwecken auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen:

  • LG-Fernseher haben das folgende Menü: „Einstellungen. Mehr. Allgemein. Auf Werkseinstellungen zurücksetzen“ ;
  • Samsung TV: „Unterstützung. Selbst-Diagnose. Zurücksetzen“ (siehe „Erweitert. Bildschirmfoto unten).

Übrigens: Beim Zurücksetzen des Fernsehers werden nicht nur die Netzwerkeinstellungen, sondern auch die Listen der Fernsehsender gelöscht. Sie werden sie neu konfigurieren müssen.

Versuchen Sie, die WPS-Technologie anstelle der üblichen Wi-Fi-Netzwerkverbindung (mit manueller Eingabe des Passworts) zu verwenden. Kurz gesagt: Durch Anklicken des speziellen. Taste an Ihrem Wi-Fi-Router und Ihrem Fernsehgerät. die Geräte werden automatisch miteinander verbunden.

Praktisch?! Zweifelsohne! Außerdem spart es in Fällen wie unserem eine Menge Zeit!

    Zuerst müssen Sie die TV-Einstellungen aufrufen und WPS aktivieren;

WPS-Taste bei verschiedenen Router-Modellen (Varianten des Layouts)

Zu helfen!

WPS-Taste an Ihrem Wi-Fi-Router: Warum und wie man sie verwendet. https://ocomp.info/wps-knopka-na-Wi-Fi-routere.html

Wenn die oben genannten Maßnahmen das Problem nicht behoben haben, können Sie den Fernseher vorübergehend an Ihr Telefon oder Ihren Computer (mit Internetverbindung) anschließen.

So können Sie Filme und Fotos (die darauf gespeichert sind) ansehen, Computerspiele auf einem größeren Bildschirm spielen, im Internet surfen und Webseiten in voller Größe betrachten.

Im Folgenden finden Sie einige Artikel zum Thema Anschluss und Einstellung.

In einigen seltenen Fällen kann das Problem mit Ihrem Fernsehgerät an der Firmware liegen (t.е. Software, die auf dem Gerät installiert ist). Um diesen Fehler zu beheben, sollten Sie die richtige Firmware von der Website des Herstellers herunterladen und aktualisieren.

Seien Sie gewarnt, dass dieses Verfahren oft der Grund für die Ablehnung von Garantieleistungen ist (und dazu führen kann, dass das Fernsehgerät kaputt geht).

Lesen Sie mehr darüber, wie Sie den Fernseher mit Firmware ausstatten: https://www.Samsung.com/de/

Überprüfen des Routers

Wenn das Fernsehgerät das vom Router ausgegebene Signal nicht sieht, kann dies an den Einstellungen des Routers liegen. Um das Problem zu beheben, gehen Sie wie folgt vor:

In den Router-Einstellungen wird außerdem empfohlen, die Sicherheit zu überprüfen. Wenn die Client-Erkennung anhand der MAC-Adresse aktiviert ist, sollte sie deaktiviert werden. Die Vorgehensweise hängt von der Marke des Routers ab.

Um die MAC-Adresse Ihres Fernsehers herauszufinden, müssen Sie:

  • gehen Sie zum Abschnitt „Installation“;
  • wählen Sie „Manuelle Netzwerkeinstellungen“;
  • gehen Sie zu „Netzwerkeinstellungen anzeigen“;
  • Klicken Sie auf „Start“.

Für LG TV müssen Sie die folgenden Schritte durchführen:

Umzug des Routers

Wenn das Fernsehgerät keine Verbindung zum Internet herstellen kann, liegt das möglicherweise daran, dass sich der Router am falschen Ort befindet. Wir empfehlen, den Router näher an den Empfänger zu stellen. Außerdem sollten Sie das Gerät so installieren, dass es keine Hindernisse für die Signalübertragung zwischen den Geräten gibt.

Universelle Lösungen

Für jedes Empfängermodell gibt es eine separate Liste von Problemen, die entsprechend den Empfehlungen im Handbuch gelöst werden können. Es gibt jedoch eine lange Liste universeller Lösungen, die es Ihnen ermöglichen, die Ursache eines Fehlers beim Anschluss oder während des Betriebs zu finden und zu beheben.

Netzwerk in den Smart TV-Einstellungen zurücksetzen

Diese Funktion ist nicht bei allen Receiver-Modellen dieses Herstellers vorhanden. In modernen Versionen von Fernsehgeräten folgt der Debugging-Prozess dem Standard-Algorithmus:

  • Um die Systemeinstellungen zurückzusetzen, gehen Sie in das Menü und wechseln Sie zum Block „Netzwerk“.
  • In der Liste befindet sich der Befehl „Reset“, nach dessen Aktivierung das Gerät auf seine ursprünglichen Werkseinstellungen zurückgesetzt wird.
  • Das Verfahren wird durch die Überprüfung der Verfügbarkeit von Rundfunksendungen abgeschlossen.
Siehe auch  So verbinden Sie einen Smart TV mit Ihrem Handy

Wichtig! Wenn die Rückstellung abgeschlossen ist, schaltet das System Ihren Empfänger automatisch aus. Wenn der Vorgang nicht automatisch abläuft, wird der Empfänger manuell ausgeschaltet.

Nach jeder Reparatur müssen Sie das Fernsehgerät 10 Minuten lang im Leerlauf lassen. Erst nach einer kurzen „Pause“ wird der Zugangstest erneut durchgeführt.

Prozess zurücksetzen

Vollständiger Reset oder Smart Hub-Reset

Das Gerät wird schrittweise auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt:

  • Der Benutzer gibt den Unterabschnitt „Support“ ein und wechselt in das Selbstdiagnose-Menü des Geräts.
  • Dort loggt er sich in das Reset-System ein und gibt das Passwort für das Verfahren ein. Wenn zuvor keine Änderungen vorgenommen wurden, besteht die Standardchiffre aus vier Nullen.

Die zweite Möglichkeit der Fehlersuche sind die Änderungen, die durch die Selbstdiagnoseeinheit des Smart Hub vorgenommen werden. Die neuesten Modelle funktionieren nur mit den angegebenen Funktionen.

Wichtig! Die Hauptprobleme beim Zurücksetzen des Geräts in den Ausgangszustand sind die Debugging-Eigenheiten bestimmter Samsung-Empfänger-Modelle. Sie können die Fähigkeiten des Geräts anhand des Benutzerhandbuchs überprüfen oder sich an den technischen Kundendienst des Unternehmens wenden.

Zurücksetzen des Smart Hub

Ändern der Wi-Fi-Region über das Servicemenü von Samsung TV

Nutzer behaupten, dass die Änderung der Einstellungen für die Wi-Fi-Regionalfunktion mit einer Änderung der Buchstaben auftretende Internetprobleme beseitigen kann. Die Informationen sind neu und wurden von Experten noch nicht vollständig bestätigt oder widerlegt. Bei der Anwendung der oben genannten Lösung muss der Eigentümer die möglichen Folgen bedenken.

Für die Fehlersuche muss das Hardware-Service-Menü aufgerufen werden. Für TV-Geräte mit Smart TV-Funktionalität ist der Ausführungsalgorithmus einfach. Nach dem Einschalten des Geräts müssen Sie eine der folgenden Kombinationen verwenden, um das Fenster zu aktivieren. Der Vorgang läuft in einer bestimmten Reihenfolge ab, die Tasten werden ohne Pausen gedrückt:

Nachdem das Fenster auf dem Display erscheint, gehen Sie zum Unterabschnitt „Steuerung“, suchen Sie den Block „Wi-Fi Region“ und geben Sie den Buchstaben „A“ ein.

Wichtig! Es kann nicht garantiert werden, dass die aufgetretene Störung behoben wird, denn nicht immer führt eine Änderung der Beschriftung zu dem erwarteten Ergebnis. Einzelne Nutzer berichteten, dass die Methodik für ihre Geräte funktionierte. Experten weisen darauf hin, dass der Zugriff auf dieses Menü verboten ist, es sei denn, es liegt ein ernsthaftes Problem vor.

Service-Menü

samsung, smart, kann, wi-fi

Software-Aktualisierung

Das Ersetzen veralteter Software durch eine neue wird verwendet, wenn das Gerät nicht in der Lage ist, die Sendebandbreite oder ein schlechtes Signal zu erkennen. Die Aktualisierung der Firmware erfolgt nach dem Standardverfahren:

  • Nachdem Sie das Menü des Geräts aufgerufen haben, müssen Sie zum Block „Systemaktualisierung“ gehen.
  • Nachdem Sie die Funktion aktiviert haben, warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
  • Schalten Sie das Fernsehgerät 15 Minuten nach dem automatischen Ausschalten ein.
  • Prüfung der Funktionsfähigkeit des Geräts.

Bei einigen Geräten ist diese Funktion nicht verfügbar. In diesem Fall läuft das Verfahren über die offizielle Website des Hardwareherstellers. Geben Sie den Modellnamen Ihres TV-Receivers in das Suchfeld ein, und die Ressource zeigt alle verfügbaren Updates an. Die Datei muss auf eine Flash-Karte heruntergeladen werden und über diese nach den Anweisungen des Systems debuggt werden.

Software-Aktualisierung

Fehlfunktionen des Wi-Fi-Adapters

Intelligente Fernsehgeräte verfügen über integrierte Funktionen, die manchmal nicht richtig funktionieren. Dies muss in der Servicestelle geschehen. zu Hause ist es fast unmöglich. Als letzten Ausweg können Sie eine Änderung mit einem externen Gerät (Samsung, Rostelecom oder MTS) vornehmen, das zur Überprüfung des Status der internen.

Gerät an den USB-Anschluss anschließen. Wenn während des Betriebs keine Fehler gefunden werden, liegt das Problem im eingebauten Modul. Es gibt zwei Möglichkeiten, den Status des Geräts zu überprüfen:

  • Verbindung zur Sendung über ein unabhängiges Gerät. Tablet, Laptop, Mobiltelefon. Wenn sich das Gerät problemlos mit dem Rundfunkband verbinden lässt, müssen Sie den Zustand des Moduls diagnostizieren. Die Bedienung erfolgt durch Kontaktaufnahme mit dem technischen Support.
  • Der Benutzer muss den Support-Menüblock im Gerät finden und zum Unterabschnitt „Samsung kontaktieren“ gehen. Die grundlegenden Zeichen sind in der Adressleiste angegeben. Wenn an ihrer Stelle Nullen oder Striche stehen, weist die Meldung darauf hin, dass das Gerät defekt ist.

Wichtig! In komplizierten Fällen, wenn das Gerät weiterhin die Kommunikation verliert, ist es einfacher, das Servicepersonal zu kontaktieren. Ein Anrufer zu Hause kann das Problem schnell diagnostizieren und angeben, warum Sie keine Verbindung zum Sender herstellen können oder warum das Signal möglicherweise verloren geht. Do-it-yourself-Fehlersuche ohne die richtigen Kenntnisse führt oft zu einer langwierigen Reparatur des Empfängers und endet manchmal mit dem Kauf eines neuen Geräts.

Externe Ausrüstung

Internet funktioniert nicht

Dies ist die einfachste Fehlerursache. Überprüfen Sie daher zunächst andere mit dem Internet verbundene Geräte, um sicherzustellen, dass das Problem nur beim Fernsehgerät auftritt. Wenn alle mobilen Geräte nicht funktionieren, liegt das Problem darin, dass das Netz nicht funktioniert, und Sie müssen sich an Ihren Internetdienstanbieter wenden, um die entsprechenden Informationen zu erhalten.

Wenn der Fernseher nicht funktioniert, besteht der erste Versuch zur Fehlerbehebung darin, das Gerät neu zu starten. Einige TV-Geräte. Smart TVs haben die Möglichkeit, das Fernsehgerät über das Einstellungsmenü neu zu starten:

  • Schalten Sie das Gerät mit der Fernbedienung (RC) in den Standby-Modus.
  • Ziehen Sie den Netzstecker des Fernsehers aus der Steckdose.
  • Schalten Sie das Fernsehgerät mit der Fernbedienung wieder ein; dadurch wird der restliche Strom im Stromkreis entladen.
  • Schließen Sie das Fernsehgerät wieder an und schalten Sie es mit der Fernbedienung ein.
  • Schalten Sie den Router aus und starten Sie ihn neu. Es ist möglich, dass das Problem nur lokal auftritt, da das Signal von seinem Standort abhängt.

Versuchen Sie, den Router in die Mitte des Hauses zu stellen, um das Problem des schlechten Signals zu beheben. Wenn diese Methode nicht funktioniert, sollten Sie einen Reichweitenverlängerer in Betracht ziehen, der die schwächsten Punkte im Haus aufspürt.

Samsung TV Not Connecting to Wifi | Samsung Smart TV Wifi Problems

Ein weiterer Grund, warum das Fernsehgerät eine sichtbare Verbindung verliert, sind Signalstörungen. Es gibt viele Geräte, die ihre Signale in die Richtung verbreiten, in der der Smart TV arbeitet. Das können drahtlose Videospiel-Controller, Haustelefone, Babyphone und sogar Mikrowellenherde sein. Sie können die Kommunikationsfähigkeit des Smart-TVs stark beeinträchtigen. Eine der einfachsten Möglichkeiten, dieses Problem zu lösen, besteht darin, den Router neben dem Fernseher aufzustellen.

Wenn sich viele Metallgegenstände zwischen dem Gerät und der drahtlosen Verbindung befinden, sollten Sie diese entfernen, da sie anhaltende Signalstörungen verursachen.

Unbefugte Geräte verunreinigen und verlangsamen den Wi-Fi-Abdeckungsbereich. Um dies zu verhindern, ist es notwendig, die Sicherheitseinstellungen so schnell wie möglich zu ändern, insbesondere wenn das Netzwerk WEP verwendet oder wenn es offen ist, so dass es für Personen leicht ist, ohne Erlaubnis des Benutzers auf das Wi-Fi zuzugreifen.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS