Smart TV – wie man online geht

So installieren Sie einen Browser auf Ihrem LG Smart TV

Moderne LG-Fernseher sind Hightech-Geräte mit einer Vielzahl von Optionen, die die Funktionen eines TV-Tuners, eines Computers und einer Multimedia-Plattform vereinen. All dies wurde durch die Einführung von Smart TV ermöglicht, das es erlaubt, den Fernseher mit dem Internet zu verbinden.

Mit Smart-TV können Sie Videos auf YouTube und Serien auf Streaming-Diensten ansehen, über Messenger chatten und Spiele spielen. Die großen Marken entwickeln ihre eigenen Smart-TV-Plattformen, und LGs Betriebssystem ist WebOS. Neben der intuitiven Benutzeroberfläche und der einfachen Bedienung ist ein wichtiger Pluspunkt von WebOS die zusätzliche Software. Anwendungen, die der Besitzer selbst herunterladen und installieren kann, um die Funktionalität des LG TV nach seinen eigenen Bedürfnissen und Interessen anzupassen.

smart, online

Viele Erstnutzer von LG Smart TV möchten wissen, wie sie einen Browser auf ihren LG Smart TV herunterladen und installieren können? Es ist einfach zu tun. Die Installation eines Browsers auf Ihrem Fernsehgerät nimmt nicht viel Zeit in Anspruch und erfordert keine besonderen Kenntnisse und Fähigkeiten, denn die Hersteller haben sich um den Benutzer gekümmert. Außerdem veraltet die Software jeder Technik mit der Zeit, da die Hersteller die Technik verbessern und immer wieder neue Firmware produzieren, Fehler beheben und neue Optionen hinzufügen. Sie müssen also den Browser auf Ihrem LG TV regelmäßig aktualisieren, damit er stabil bleibt.

Schauen wir uns die grundlegenden Möglichkeiten zur Installation eines Browsers auf Ihrem LG-Fernseher genauer an:

Um den Browser herunterzuladen, müssen Sie den Anwendungsshop mit der Fernbedienung betreten, die gewünschte Anwendung auswählen (Sie können sie finden, indem Sie den entsprechenden Namen in das Feld „Suchen“ eingeben) und auf die Schaltfläche „Installieren“ klicken.

Wichtig: Schalten Sie das Fernsehgerät nicht aus, bevor der Downloadvorgang abgeschlossen ist, und drücken Sie keine Tasten auf der Fernbedienung (z. B. Programm, Lautstärke usw.).д.), da die Software sonst nicht korrekt installiert werden kann.

Sie können auch einen Browser auf Ihrem LG Smart-TV von einem externen Speichermedium wie einem USB-Stick installieren. Sicherstellen, dass keine Informationen auf den Datenträger geschrieben werden. Am besten formatieren Sie es, bevor Sie beginnen. Gehen Sie dann auf die LG-Website unter „Software“. Wählen Sie Ihr TV-Modell aus und laden Sie das neueste Update herunter.

Als Nächstes müssen Sie den USB-Stick in das Fernsehgerät einstecken (die USB-Anschlüsse befinden sich in der Regel auf der Rückseite) und warten, bis auf dem Bildschirm „Neue Installationsdatei gefunden“ angezeigt wird. Die Software wird automatisch heruntergeladen oder (je nach TV-Modell) mit einfachen Anweisungen angezeigt, die Sie befolgen müssen.

Wichtig: Entfernen Sie den USB-Stick nicht vom Fernsehgerät, bevor die Installation abgeschlossen ist. Stellen Sie sicher, dass Sie lizenzierte Software von der offiziellen Website auf Ihrem Fernseher installieren. Andernfalls kann die Software Ihre Hardware beschädigen.

Zuerst müssen Sie sicherstellen, dass der Fernseher auf irgendeine Weise mit dem Internet verbunden ist (über Kabel, Wi-Fi oder mobiles Internet). Der Internetzugang sollte zuverlässig und schnell sein, da die Softwaredatei in der Regel mindestens 500Megabit benötigt.

  • Drücken Sie die Taste Einstellungen auf der Fernbedienung.
  • Wählen Sie „Unterstützung“.
  • Suchen Sie den Abschnitt „Aktualisieren“. Falls ein Update für Ihren LG TV verfügbar ist, klicken Sie auf „Installieren.
  • Schalten Sie Ihr Fernsehgerät nicht aus, bevor die Softwareinstallation abgeschlossen ist.

Was ist zu tun, wenn nach der Installation von Smart Browser auf LG Smart TV hat ein Problem?

Wenn Ihr LG TV nach der Installation oder Aktualisierung des Browsers mit Störungen oder Ausfällen arbeitet, müssen Sie den Browser initialisieren. Dies ist erforderlich:

  • Suchen Sie im Menü den Bereich „Support“.
  • Gehen Sie zu „Anwendung initialisieren“.
  • Wählen Sie die zu initialisierende App aus der Liste aus (z.B. Google Chrome Browser) und bestätigen Sie mit der OK-Taste.

Danach müssen Sie warten, bis Ihr LG neu gestartet ist, oder es zwangsweise neu starten. Browser-Probleme sollten verschwinden.

Sollte dies nicht funktionieren, empfehlen wir Ihnen, sich an ein offizielles LG Service Center zu wenden.

Wie können Sie Ihr Fernsehgerät an das Internet anschließen?

Warum sollten Sie Ihre Freizeit damit verschwenden? Tatsache ist, dass der Zugang zum World Wide Web dem Nutzer eine umfangreiche Liste zusätzlicher Funktionen eröffnet:

  • Online-Wiedergabe von Medieninhalten;
  • Surfen im Internet;
  • Videoanrufe über Skype und verschiedene Messenger;
  • Starten Sie Anwendungen und Videospiele;
  • Sehen Sie sich Sport, Nachrichten, Fernsehprogramme usw. an.д.
Siehe auch  Samsung Digital TV ohne Set-Top-Box konfigurieren

Wie Sie sehen, lohnt es sich auf jeden Fall, Ihren LG TV mit dem Internet oder einem Gerät eines anderen Herstellers zu verbinden. Denn dann können Sie die Funktionalität der Technologie voll ausschöpfen. Natürlich müssen Sie vorher eine Verbindungsmethode wählen, die im Folgenden erläutert wird.

Wenn Ihr Fernsehgerät keine Verbindung zum Internet herstellt und Sie alle Anweisungen befolgt haben, lassen Sie es von einem unserer Einrichtungsspezialisten einrichten, der das Problem beheben kann.

Anmeldung

Bevor Sie den Smart TV-App-Shop nutzen können, müssen Sie sich auf der offiziellen LG-Website registrieren. Wählen Sie im Hauptmenü „Anmelden“, registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und bestätigen Sie die Registrierung über den Link in der E-Mail, die Sie erhalten.

Sie können sich jetzt in Ihr Konto einloggen. Denken Sie daran, bei der ersten Anmeldung das Kästchen „Angemeldet bleiben“ zu aktivieren, damit Sie nicht jedes Mal Ihr Passwort eingeben müssen.

smart, online

Verwendung eines Routers

Heutzutage ziehen es die Nutzer vor, spezielle Geräte. Router. zu installieren, mit denen sie die Internetverbindung mit mehreren Geräten teilen können. Sie können mit mehreren Geräten gleichzeitig im Internet surfen: mit einem Mobiltelefon, einem Desktop-PC, einem Tablet oder einem Laptop. Je nach Art des Routers die Verbindung zum Fernseher herstellen. über Kabel oder Wi-Fi. Stecken Sie das Kabel in die mit WAN bezeichnete Buchse des Routers. Nun müssen wir die Appliance so konfigurieren, dass sie sich mit dem Internet verbindet. Um in das Kontrollpanel zu gelangen, verwenden Sie die IP-Adresse. Normalerweise geben die Hersteller dies auf dem Etikett am Router an.

Fahren Sie nach den Router-Einstellungen mit den Einstellungen des TV-Empfängers fort:

  • Wir stecken ein Ende des Netzwerkkabels in die LAN-Buchse am Fernseher und das andere Ende in den entsprechenden Steckplatz am Router.
  • Öffnen Sie mit der Fernbedienung die TV-Einstellungen.
  • Im Menü sind wir am Unterpunkt „Netzwerkeinstellungen“ interessiert.
  • Dann müssen wir einen Verbindungsmodus wählen.
  • Der Prozess der automatischen Einstellung des Geräts wird dann gestartet.
  • Wenn Sie fertig sind, müssen Sie „OK“ drücken, um die Änderungen zu bestätigen.

Der einfachste Weg, Smart TV mit dem Internet zu verbinden. Bitte beachten Sie, dass Sie auch dann eine Verbindung zum Netzwerk herstellen können, wenn das Fernsehgerät nicht zur Kategorie der „intelligenten“ Geräte gehört, d. h. keine Smart-TV-Funktionen unterstützt. Sie benötigen jedoch eine spezielle Set-Top-Box, die über HDMI an das Fernsehgerät angeschlossen werden muss.

Drahtlose Verbindung

  • Gehen Sie zu den LG TV-Einstellungen.
  • Wählen Sie „Erweiterte Einstellungen“ → „Netzwerk“ → „Wi-Fi-Netzwerkverbindung“.
  • Wählen Sie in der Liste der Wi-Fi-Netzwerke Ihr Heimnetzwerk aus.
  • Geben Sie Ihr Passwort ein und verbinden Sie sich mit dem Internet. Ein Hinweis darauf, dass beim Wi-Fi-Passwort zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden wird: Verwechseln Sie Groß- und Kleinbuchstaben nicht!

Es gibt auch alternative Möglichkeiten, Ihren LG-Fernseher mit dem Internet zu verbinden, falls Sie aus irgendeinem Grund nicht mit diesen Methoden zurechtkommen. Sie können zum Beispiel über Ihr Telefon mit Hilfe der Direct Wi-Fi-Technologie eine Verbindung zum Internet herstellen oder eine Set-Top-Box an Ihrem Fernseher verwenden.

Ist es möglich, eine Verbindung ohne Set-Top-Box herzustellen?

Für Nutzer, die kein Geld für den Kauf einer Set-Top-Box ausgeben möchten, gibt es eine alternative Möglichkeit, den Fernseher mit dem Internet zu verbinden. In diesem Fall schließen wir das TV-Gerät über HDMI an einen Laptop oder PC an. Die Funktionalität wird ähnlich sein, aber Sie werden Geld sparen. Mitte

Um das Internet im Fernsehen auf diese Weise einzurichten, müssen Sie Folgendes tun:

  • Schließen Sie ein Ende des Kabels an die LAN-Buchse Ihres Fernsehers und das andere Ende an den Router an.
  • Wenn das Netzwerk neben dem TV auch an den PC angeschlossen wird, benötigen Sie einen Splitter.
  • Rufen Sie mit der Fernbedienung die Einstellungen auf und wählen Sie dann „Netzwerk“.
  • Jetzt müssen Sie in „Netzwerkverbindung“ gehen.
  • Wählen Sie dann „Verbindung mit einem kabelgebundenen Netzwerk.

Der Router schafft ein lokales Netzwerk in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus, an das der Nutzer Smartphones, Tablets oder Laptops anschließen kann. Um das TV-Gerät mit diesem Netzwerk zu verbinden, muss man die DHCP-Server-Funktion in den Router-Einstellungen aktivieren und dann das TV-Gerät im automatischen Modus anschließen.

Siehe auch  So schalten Sie Bluetooth auf einem LG TV ein

Anschlussmöglichkeiten

Es gibt mehrere Möglichkeiten, eine Internetverbindung auf Ihrem Fernsehgerät einzurichten. Jetzt werden wir über Smart TV-Modelle sprechen, die auf der Grundlage des WebOS-Betriebssystems funktionieren. Sie können auch über ein Standard-Fernsehgerät eine Verbindung zum Internet herstellen, aber dazu benötigen Sie ein Notebook und ein HDMI-Kabel.

Jeder Nutzer kann im Internet surfen, es sind keine besonderen Kenntnisse und Fähigkeiten erforderlich. Experten unterscheiden drei Hauptarten der Verbindung:

  • Drahtlos. der Benutzer verbindet sich mit einem Heimnetzwerk (Router).
  • Verkabelt. Das Ethernet-Kabel muss in das Fernsehgerät eingesteckt werden, und zwar in die LAN-Buchse.
  • Alternativ. das Gerät unterstützt keine drahtlose Internetverbindung, so dass der Benutzer den tragbaren Wi-Fi-Router anschließt.

Natürlich hat jede der oben genannten Methoden für den Internetzugang über das LG TV-Gerät ihre eigenen Stärken und Schwächen, auf die wir im Detail eingehen werden, aber dazu etwas später.

Sie können den vorinstallierten Webbrowser verwenden, um direkt im Internet zu surfen; Sie können aber auch andere Anwendungen herunterladen. Dieser Aspekt ist nicht entscheidend.

Sie müssen die Verbindung im Voraus planen, um Unannehmlichkeiten durch ein Netzwerkkabel zu vermeiden, das bis zu Ihrer Wohnung reicht. Kein Wunder, dass Wi-Fi die beliebteste Technologie ist. Es ist also ein guter Ausgangspunkt.

Über Wi-Fi

Die einfachste und praktischste Möglichkeit ist es, Ihr TV-Gerät über einen Router drahtlos mit dem Internet zu verbinden. Erstens werden Sie am wenigsten Zeit für kostenlose. Zweitens muss das Ethernet-Kabel nicht versteckt werden. Verwendung der WPS-Technologie zur Vereinfachung der Autorisierung und Beschleunigung der Hardwaresynchronisierung.

Um Ihr Fernsehgerät über Wi-Fi mit dem Internet zu verbinden, müssen Sie kein Twisted-Pair-Kabel durch Ihre gesamte Wohnung oder Ihr Haus ziehen. Sie brauchen kein Zubehör zu kaufen. Schließen Sie Ihr Smart TV einfach an den Router an. Sie müssen den Router zunächst mit dem Netzwerk verbinden und entsprechend konfigurieren.

Eine weitere Möglichkeit, den Fernseher mit dem Wi-Fi-Netzwerk zu verbinden, ist die Ad-Hoc-Technologie. Sie brauchen keinen Router, um ein solches Netzwerk einzurichten. Zunächst verbindet der Benutzer den Fernseher mit dem PC über den lokalen DLNA-Server. Sie können über LG TV keine Verbindung zum Internet herstellen, aber Sie können Dateien von Ihrem Computer auf den großen Bildschirm des Fernsehers übertragen. Das ist sehr praktisch.

Lassen Sie uns nun ein wenig über die Einrichtung von Wifi auf einem LG sprechen. Wenn das TV-Gerät zum ersten Mal eingeschaltet wird, bittet das WebOS-Betriebssystem den Benutzer um die Erlaubnis, sich automatisch mit dem Internet zu verbinden. In der Regel ignorieren die Eigentümer diese Anforderung, weil sie sie für „unnötig“ halten. Daher suchen sie sofort nach Kanälen.

Wenn die automatische Konfiguration nicht durchgeführt wurde, wird der Vorgang für die anschließende Verbindung mit dem Internet manuell durchgeführt. Sie benötigen eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  • Starten Sie das Fernsehgerät und gehen Sie in den Bereich „Einstellungen“, indem Sie die Taste „Einstellungen“ auf der Fernbedienung drücken.
  • Öffnen Sie den Unterabschnitt „Netzwerk“ (das Symbol in Form eines Planeten) und gehen Sie zur Registerkarte „Netzwerkverbindung“.
  • Wählen Sie die Signalquelle. in unserem Fall ist es Wi-Fi. Um eine Verbindung über Kabel herzustellen, klicken Sie auf „LAN“.
  • Starten Sie die automatische Konfiguration, und Sie müssen lediglich das Passwort des Routers angeben. Drücken Sie alternativ die WPS-Taste, wenn das System nach dem Passwort fragt.

Wie Sie sehen können, ist es nicht kompliziert. Dadurch wird das TV-Gerät mit dem Internet verbunden, so dass der Nutzer Medieninhalte online abspielen kann.

Wenn es notwendig ist, zusätzliche Parameter für die Verbindung mit dem globalen Netzwerk anzugeben (IP-Adresse oder SSID), ist die automatische Einstellung für Sie nicht geeignet.

Über LAN-Kabel

Die meisten Nutzer empfinden diese Methode als weniger bequem, insbesondere im Vergleich zu Wi-Fi. Die Hauptschwierigkeit besteht darin, dass vorläufig Installationsarbeiten innerhalb eines Raumes durchgeführt werden müssen: Haus, Wohnung.

Wenn ein Router mit dem Internet verbunden ist, benötigen Sie eine zusätzliche Quelle, da der Ethernet-Kanal das Signal nur an ein Gerät sendet. Sie können Ihr LG TV-Gerät jedoch jederzeit über einen Router an das Netzwerk anschließen.

Ein weiterer Nachteil der in Betracht gezogenen Methode ist die Tatsache, dass selbst die neuesten Modelle von LG-Fernsehgeräten nicht alle gängigen Netzstandards unterstützen, nach denen die inländischen Anbieter arbeiten. Kompatibilitätsprobleme treten zum Beispiel auf, wenn das Internet über L2T oder PPPoE verbunden ist. Das Fernsehgerät erkennt das Kabel in der Steckdose nicht.

So konfigurieren Sie das Internet auf dem TV-Gerät? Verwenden Sie einen Router und stellen Sie über diesen eine Verbindung zu einem PPPoE-Server her. Lassen Sie sich nicht gleich abschrecken; die Praxis zeigt, dass dies eine wirklich effektive Art der Problemlösung ist.

Siehe auch  Anschluss eines Dandy an einen Samsung TV

Wenn Ihr Gerät nicht über einen eingebauten Wi-Fi-Adapter verfügt, können Sie jederzeit einen Router für Ihren LG TV kaufen.

Wi-Fi-Adapter für LG TV

Nicht alle Smart TVs unterstützen die drahtlose Verbindung zum Internet. In diesem Fall können Sie ein Ethernet-Kabel an den LAN-Anschluss anschließen oder einen Wi-Fi-Adapter für den Internetzugang kaufen.

Ein externes Netzwerkmodul (die beste Lösung ist ein LG AN-WF100). Ein solches Zubehör wird über USB angeschlossen. Für ältere Modelle gibt es alternative Möglichkeiten. pcmcia-Karte oder C1. Die Synchronisierung erfolgt automatisch. Es werden keine Probleme auftreten.

Verbindung mit dem Internet

Erste Voraussetzung für Smart TV ist die Verfügbarkeit von Internet in Ihrem Haus. Und die Internetverbindung muss kabelgebunden sein oder über einen Wi-Fi-Router hergestellt werden. Einfache Handy-USB-Modems funktionieren hier also nicht, also müssen Sie als Erstes das Internet in Ihr Haus bringen.

Es gibt 2 Möglichkeiten, Ihr Fernsehgerät mit dem Internet zu verbinden, um diese Technologie zu nutzen:

Установка свыше 500 каналов бесплатно(Online Tv App)

  • Über Kabel. wenn es für Sie bequem ist, ein Kabel zum Fernseher zu bringen, und Sie entweder kein Wi-Fi-Heimnetzwerk haben und keine Lust/Gelegenheit haben, es zu konfigurieren, oder Ihr Fernseher keinen eingebauten Wi-Fi-Adapter hat und Sie keine Lust/Gelegenheit haben, einen externen Adapter zu kaufen.
  • Über ein drahtloses Wi-Fi-Netzwerk.

Es liegt an Ihnen zu entscheiden, welchen Weg Sie wählen. der Fernseher funktioniert in beiden Fällen einwandfrei, die Einstellung unterscheidet sich nur im ersten und letzten Schritt.

Wenn über Kabel

In diesem Fall müssen Sie das Netzwerkkabel des Internets in die LAN-Buchse auf der Rückseite des Fernsehers einstecken. Wenn Sie nur einen Computer mit Internetanschluss im Haus haben, müssen Sie einen speziellen Splitter (Switch oder Hub genannt) kaufen und das Internetkabel daran anschließen, damit es gleichzeitig mit dem Fernseher funktioniert. Verbinden Sie dann einen der LAN-1-Ausgänge mit einem Netzwerkkabel mit dem Computer und den anderen LAN-2-Ausgang mit dem Fernseher.

So richten Sie das Fernsehgerät für beide Kabelverbindungsmethoden ein. Verwenden Sie die Fernbedienung, um Folgendes zu tun:

Gehen Sie zum Menü, indem Sie die Home-Taste auf der Fernbedienung drücken.

Wählen Sie das Menü „Einstellungen“ und gehen Sie zum Abschnitt „Netzwerk“, dann wählen Sie den Punkt „Netzwerkverbindung“.

Wählen Sie die Schaltfläche „Verbindung einrichten“ und dann die Netzwerkliste aus.

Auf dem nächsten Bildschirm, um das Internet über Kabel zu verbinden. gehen Sie auf die „Wired Netzwerk“, wenn über Wi-Fi. wählen Sie aus der Liste den Namen Ihres Wi-Fi drahtlosen Netzwerks. Drücken Sie dann „Aktualisieren“ und warten Sie. Wenn Ihr Wi-Fi-Netzwerk ein Kennwort hat, müssen Sie dieses Kennwort ebenfalls in das angezeigte Fenster eingeben.

Nach einer kurzen Wartezeit erhalten Sie die Meldung, dass das Gerät erfolgreich mit dem Netz verbunden wurde, und drücken Sie auf „Fertig stellen“. Herzlichen Glückwunsch! Sie haben Ihr Fernsehgerät soeben erfolgreich für den Internetzugang eingerichtet.

Das Fernsehgerät stellt keine Verbindung zum Internet her

Sehr oft wird das Problem durch das Dynamic Host Configuration Protocol (DHCP) verursacht. Dies kann aus verschiedenen Gründen geschehen. Wenn alle Geräte über den Router funktionieren, das Fernsehgerät jedoch einen Fehler bei der WLAN-Verbindung anzeigt, gehen Sie wie folgt vor.

DHCP in den Router-Einstellungen deaktivieren. Gehen Sie im TV-Menü auf „Netzwerk“, gehen Sie auf „Netzwerkstatus“ und drücken Sie die Taste „IP-Einstellungen“. Ändern Sie das Feld „automatisch empfangen“ in „manuell eingeben“. Wenn das Fenster erscheint, geben Sie dort die Netzwerkeinstellungen im Verhältnis zu den Routereinstellungen an.

Geben Sie die öffentliche Adresse ein, die Google zur Verfügung gestellt hat: 8.8.4.4. oder 8.8.8.8. Versuchen Sie erneut, das drahtlose Netzwerk und das Fernsehgerät über die Taste „Wiederholen“ zu verbinden. Die Netzwerkverbindung sollte hergestellt werden, sofern Sie alles richtig gemacht haben.

Beachten Sie, dass DHCP praktisch ist. Damit können Sie Smart TV so konfigurieren, dass es automatisch eine Verbindung zum Internet herstellt. Sie müssen lediglich Ihr LAN-Kabel an den Ethernet-Anschluss anschließen oder eine Verbindung über Wi-Fi herstellen. Um solche Aktionen auf dem Gerät durchzuführen, sollten Sie die Option „Einstellungen automatisch empfangen“ aktivieren.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS