So ändern Sie die Tastatur auf Ihrem Computer

So ändern Sie das Layout der Tasten auf der Tastatur

Für diejenigen, die viel Zeit am Computer verbringen, ist die Einrichtung eines komfortablen Arbeitsplatzes eine nicht unbedeutende Aufgabe. Und was wäre der Komfort ohne eine sorgfältig konfigurierte Tastatur?? Sie möchten nicht viele unnötige Manipulationen im System vornehmen, wenn Sie eine Anwendung mit einem einzigen Tastendruck starten können? Planen Sie etwas Zeit für die Anpassung der Tastatur ein.

Nicht alle Tasten können von Windows neu zugewiesen werden. Zum Beispiel ist die Icon-Taste des Betriebssystems selbst. Windows. unantastbar. Sie kann nicht neu zugewiesen, sondern nur deaktiviert werden. In anderen Fällen sind die folgenden Schritte erforderlich, um die Schlüsselaktion neu zuzuweisen

  • Stellen Sie sicher, dass die Tastatur, die Sie anpassen möchten, an das System angeschlossen ist. Dies kann über den „Geräte-Manager“ in der „Systemsteuerung“ erfolgen. Sicherstellen, dass die Tastatur angeschlossen ist
  • Starten Sie das „Maus- und Tastaturkontrollzentrum“ (wenn Sie es nicht haben, laden Sie es von der offiziellen Microsoft-Website herunter und installieren Sie es). Installieren Sie „Mouse and Keyboard Control Centre“ und starten Sie es
  • Wählen Sie aus der Liste der Tasten eine Taste aus, der Sie eine Aktion neu zuweisen möchten, und doppelklicken Sie darauf.
  • Wählen Sie den gewünschten Befehl für die Taste aus der angezeigten Liste aus.

Im Gegensatz zu den Windows-Versionen 7 und 8 kann der Benutzer bei „10“ die Tasten nicht individuell anpassen, aber Sie können sie mit Dienstprogrammen von Drittanbietern neu zuweisen.

Windows 10, Windows 8.1

Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche „Start“ (in der linken unteren Ecke des Bildschirms) und wählen Sie aus dem erscheinenden Kontextmenü den entsprechenden Eintrag.

in der Systemsteuerung, um den Abschnitt „Uhr, Sprache und Region“ zu öffnen. Klicken Sie dort auf den Link „Eingabemethode ändern“

Klicken Sie im nächsten Fenster auf „Erweiterte Einstellungen“

Klicken Sie im nächsten Schritt auf „Sprachleistenkürzel ändern„.

Möglicherweise müssen Sie in der Liste der Optionen etwas nach unten scrollen, um diesen Punkt zu finden (siehe Abbildung unten).

Im nächsten Fenster klicken Sie auf „Verknüpfung ändern„.

öffnet sich ein Fenster, in dem Sie eine der folgenden Tastenkombinationen auswählen können, um die Tastatursprache umzuschalten:

Wählen Sie in der Spalte „Eingabesprache ändern“ die für Sie passende Option aus, drücken Sie auf die Schaltfläche „OK“, und. drücken Sie die Schaltfläche „Übernehmen“ und schließen Sie alle geöffneten Fenster.

Was ist zu tun, wenn die gewünschte Sprache nicht unter den verfügbaren Sprachen ist?

Wenn Sie versuchen, die Sprache der Tastatur mit einer der oben genannten Methoden zu ändern, sollten Sie die Sprache, die Sie benötigen, zur Liste hinzufügen, wenn sie nicht unter den verfügbaren Sprachen ist. Wie Sie vorgehen, hängt von der Windows-Version ab.

In älteren Versionen von Windows

Rufen Sie das Einstellungsmenü für Sprachen und Texteingabedienste Ihres Betriebssystems auf (öffnen Sie das Fenster „Sprachen und Texteingabedienste“).

Sie können dies mit einer der folgenden Möglichkeiten tun auf der Registerkarte, was auf eine der folgenden Arten geschehen kann:

а) wenn die Sprachleiste in der unteren rechten Ecke des Bildschirms angezeigt wird (siehe oben zur Sprachleiste). wird in der rechten unteren Ecke des Bildschirms angezeigt (siehe oben). klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie „Einstellungen“ im erscheinenden Kontextmenü (siehe. Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern);

Siehe auch  Entsperren von Kontakten bei Samsung

б) wenn die Sprachleiste in der rechten unteren Ecke nicht angezeigt wird. öffnen Sie das Menü für die Spracheinstellungen über die Systemsteuerung. Um dies zu tun:

Unter Windows XP gehen Sie zu „Start“ (drücken Sie die Taste in der unteren linken Ecke des Bildschirms), dann wählen Sie die Option „Systemsteuerung“, wählen Sie dort den Abschnitt „Sprache und regionale Normen“.

Daraufhin wird ein Fenster geöffnet, in dem Sie die Registerkarte „Sprachen“ und drücken Sie die Taste „mehr Infos“ (siehe. Abbildung 1 auf der rechten Seite, zum Vergrößern anklicken);

In Windows Vista, Windows 7. gehen Sie zum Startmenü (drücken Sie die Taste in der unteren linken Ecke des Bildschirms), gehen Sie zu „Systemsteuerung“ und klicken Sie unter „Uhr, Sprache und Region“ auf „Tastaturlayout oder andere Eingabemethoden ändern„. Dadurch wird der Bildschirm „Sprache und regionale Standards“ geöffnet, in dem auf der Registerkarte „Sprachen und Tastaturen“ die Schaltfläche „Tastatur ändern“ ausgewählt werden muss. (siehe. Abbildung 2 auf der rechten Seite, zum Vergrößern anklicken).

Das Ergebnis dieser Aktionen ist das Öffnen des Fensters mit der Bezeichnung „Sprachen und Texteingabedienste“. Auf der Registerkarte „Allgemein“ werden die auf Ihrem Computer verfügbaren Eingabesprachen angezeigt (siehe. Abbildung unten).

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Hinzufügen“, die rechts neben der Liste der verfügbaren Sprachen erscheint. Es öffnet sich ein weiteres Fenster, in dem Sie die entsprechende Sprache auswählen müssen. Das zusätzliche Sprachauswahlfenster unter Windows XP hat die Form einer Dropdown-Liste, während es unter Windows XP die Form einer Dropdown-Liste hat. Bevor Sie auf OK drücken, suchen Sie in der Dropdown-Liste die gewünschte Sprache, erweitern Sie sie, wählen Sie die entsprechende Option aus und markieren Sie sie (siehe. Abbildung unten).

Danach klicken Sie im Fenster „Sprachen und Texteingabedienste“ auf „Übernehmen“ und dann auf die Schaltfläche „OK“.

Virtuelle Tastatur

Zur Steuerung der eingebauten Tastatur gehen Sie zu: Einstellungen → System → Sprache und Eingabe. Standardmäßig haben Sie Zugriff auf die Gboard-Tastatur von Google.

Was soll ich dazu sagen. Wenn nicht die beste, dann eine großartige Kombination von Funktionen:

Aus diesem Grund verwenden viele Menschen diese Suite und sind damit zufrieden. Es gibt Nachteile, die hier nicht aufgeführt werden sollen, da die Meinungen geteilt sind.

Wenn Sie etwas in Ihrem Leben ändern wollen, beginnen Sie damit, die Tastatur zu wechseln.

Google Play hat eine riesige Auswahl an verschiedenen Tastaturen, und Sie werden sicher die beste finden.

Alle Tastaturen haben ihre eigenen Einstellungen, einschließlich der Standardeinstellungen. Suchen Sie das Zahnradsymbol und gehen Sie zu „Einstellungen“ oder über die Systemeinstellungen.

Sie können die Einstellungen der Standardtastatur ändern:

  • Eingabesprachen
  • Themen
  • Wortmeldung
  • Emoji
  • Autokorrektur
  • Rechtschreibprüfung
  • Eingabearten
  • Wörterbuch
  • Spracheingabe
  • Layout
  • Audio

Eine interessante Funktion ist kürzlich in Gboard erschienen. Erstellen Sie Ihre eigenen Mini-Smileys. Überprüfe, ob du ein Pluszeichen (Hinzufügen) hast. Dann hast du Glück und kannst deinen eigenen Sticker auf der Grundlage deiner Selfies erstellen.

Für Benutzer in der Altersgruppe, die mit der aktuellen Gboard-Version (Größe, Schriftart) nicht zurechtkommen, empfehle ich, sich die 1C-Tastatur anzusehen, sie werden sie zu schätzen wissen.

Siehe auch  So aktivieren Sie den Benachrichtigungston auf Ihrem Samsung

Um von einer Tastatur zur anderen zu wechseln, gehen Sie ebenfalls zu den Einstellungen (siehe oben).

umschalten oder ankreuzen, welche Sie verwenden möchten.

Dann passen Sie Ihre Tastatur an.

Hardware-Anpassung

In der kurzen Anleitung zum Anschluss einer Tastatur an einen Computer haben wir uns bereits einige Einstellungen für dieses Eingabegerät angesehen, aber dort haben wir die Einstellung der Betriebsparameter nur am Rande erwähnt. Sehen wir uns nun die Phase der Hardware-Einrichtung an und sehen wir uns an, wie Sie die Konfiguration der angeschlossenen Tastatur ein wenig ändern können.

Grundlegende Konfiguration

Beginnen wir mit den Grundeinstellungen, die im Abschnitt „Tastatur“ der „Systemsteuerung“ vorgenommen werden können.

Beginnen wir mit der ersten Registerkarte. hier sehen Sie mehrere Schieberegler, die für die Geschwindigkeit der wiederholten Zeicheneingabe und die Häufigkeit des Cursorflimmerns verantwortlich sind.

Mit den Parametern „Verzögerung vor Wiederholung“ und „Wiederholungsrate“ können Sie festlegen, wie schnell dasselbe Zeichen wiederholt wird, wenn Sie die Taste gedrückt halten.

Sie können die eingestellten Parameter in einer speziellen Zeile überprüfen. Hier wird auch die Flackerfrequenz des Cursors angezeigt, die Sie auch manuell einstellen können, von völliger Stille bis zu schnellem Flackern.

Die Registerkarte „Hardware“ ist einfacher: Sie zeigt die angeschlossenen Geräte an und ermöglicht es Ihnen, deren Eigenschaften anzuzeigen oder zu ändern.

  • Anzeigen des Gerätestatus (normaler Betrieb).
  • Treiberinformationen anzeigen, aktualisieren oder löschen.
  • Einige Energieeinstellungen zuweisen. festlegen, dass die Tastatur verwendet werden kann, um den Computer aus dem Ruhezustand aufzuwecken.

Die letzte Option ist nicht in allen Windows-Versionen verfügbar, aber sie ist nicht entscheidend, also machen Sie sich keine Gedanken darüber.

Anordnung der Tastenfelder

Wenn eine Taste gedrückt wird, wird ein elektronisches Signal an den Computer gesendet. Ihre Interpretation, z. B. die Umwandlung in einen Zeichencode, wird vom Betriebssystem nach bestimmten Regeln entschieden. Dieser Satz wird gemeinhin als Tastaturlayout bezeichnet. Logischerweise wird jedes Tastaturlayout im Betriebssystem durch einen Softwaredienst dargestellt. Das deutsche Tastaturlayout einzustellen bedeutet zum Beispiel: einen Softwaredienst zu installieren, der die Signale der Tasten als Symbole der deutschen Schrift interpretiert.

Es ist klar, dass verschiedene Tastaturlayouts verschiedenen Sprachen entsprechen, aber selbst eine Sprache kann mehrere verschiedene Layouts haben. Falls erforderlich, können die Tastaturlayouts im Laufe der Zeit geändert werden. das Betriebssystem bietet zu diesem Zweck Werkzeuge zum Umschalten der Layouts.

Ein in Russland betriebener Computer benötigt natürlich ein russisches Tastaturlayout. Ebenso wichtig ist ein englisches („amerikanisches“) Layout, ohne das es im Internet nichts zu tun gibt. Es ist auch wichtig, dass Sie mit englischsprachigen Programmen arbeiten können, auch wenn Sie diese normalerweise nicht benutzen.

Um zu überprüfen, welche Tastaturlayouts auf Ihrem Computer vorhanden (installiert) sind, doppelklicken Sie auf das Symbol für Sprach- und Regionaloptionen in der Systemsteuerung (Start Systemsteuerung). Geben Sie ein Bild der Ikone an. Wählen Sie die Registerkarte Sprachen und klicken Sie dann auf Mehr, um den Dialog Sprachen und Texteingabedienste mit nur einer Registerkarte Optionen zu öffnen. Wenn das gewünschte Layout auf Ihrem Computer nicht verfügbar ist, sollten Sie die.

Ein optionales Tastaturlayout festlegen

  • Öffnen Sie das Dialogfeld Einstellungen der Tastatureigenschaften: Start.Bedienfeld. Tastatur.
  • Um ein neues Layout hinzuzufügen, drücken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen. dies öffnet das Dialogfeld Eingabesprache hinzufügen.
  • Wählen Sie in der Dropdown-Liste Sprache eine Sprache aus, die für das hinzuzufügende Tastaturlayout geeignet ist.
  • Das spezifische Layout wird in der Dropdown-Liste Tastaturlayout oder Eingabemethode festgelegt. Wenn Sie Ihr englisches Layout auswählen, sollten Sie die Option US wählen.
Siehe auch  Ändern der Uhrzeit auf Huawei

Viele Menschen fühlen sich vom US-internationalen Layout angezogen, aber es ist besser, es nicht zu benutzen. Dieses Layout ist für Westeuropa bestimmt. Es wandelt einige Kombinationen aus zwei Zeichen automatisch in hochgestellte Buchstaben um. Solche Umwandlungen sind in diesem Land wahrscheinlich nicht notwendig und können Verwirrung stiften.

Die Änderung des Tastaturlayouts ist oft „unterwegs“ erforderlich, während man an einem Programm oder einem Dokument arbeitet. Dies kann über die Tastatur oder mit der Maus erfolgen, wobei die Tastatur bequemer ist. Die Tastenkombination für das Umschalten von Layouts sollte voreingestellt (ausgewählt) sein.

Zusätzliche Artikel

Markenbezogene Dienstprogramme

Markentastaturen werden mit zusätzlicher Software geliefert, die zur Feinabstimmung der Einstellungen verwendet werden kann. Die Liste der Einstellungen und der Prozess unterscheiden sich je nach Mausmodell und Hersteller. Als Beispiel folgen wir den Anweisungen des proprietären Dienstprogramms von Razer:

    Starten Sie das Dienstprogramm. Normalerweise befindet sich ein entsprechendes Symbol in der Taskleiste des Betriebssystems. Klicken Sie auf „Synapse starten“, um die Software selbst zu starten.

  • „Helligkeit“. Einstellung der Helligkeitsstufe;
  • „Effekte“. Auswahl der Beleuchtungseffekte. Es gibt mehrere Möglichkeiten: „Quick“. Standard-Hervorhebungsvorlagen für eine bestimmte Tastatur, „Advanced“. benutzerdefinierte Einstellungen.
  • „Blitz ausschalten“. zum Festlegen der Bedingungen für das Ausschalten der Hintergrundbeleuchtung. Es besteht die Möglichkeit, das Gerät gleichzeitig mit dem Monitor auszuschalten. „Wenn das Display ausgeschaltet wird“. Sie können auch eine eigene Zeitspanne festlegen, die ab dem Zeitpunkt der Inaktivität vergeht. Wählen Sie dazu „Bei Leerlauf für (Minuten)“. Geben Sie die Zeit in Minuten an.
ändern, tastatur, ihrem, computer
  • „Makro-Liste“. Hier können Sie Ihre eigene Makrosequenz erstellen oder eine spezielle Konfigurationsdatei in das Programm laden.
  • Bereich schreiben. Sie befindet sich im zentralen Teil der Schnittstelle. Hier werden alle verfügbaren Makros sowie die Optionen zum Schreiben oder Einfügen von Makros von anderen Stellen angezeigt.
  • „Schlüssel bindet“. Hier geben Sie den dem Makroeintrag zugeordneten Tastensatz ein.

Das obige Dienstprogramm der Marke Razer ist nur ein Beispiel für die Einrichtung der Tastatur. Es gibt auch andere Dienstprogramme von anderen Herstellern. Die Schnittstellen und ihre Funktionalität können sich stark von denen unterscheiden, die im obigen Handbuch beschrieben sind.

Wir haben den Prozess der Einrichtung der Tastatur sowohl mit Systemtools als auch mit Software des Geräteherstellers betrachtet. Die erste Einstellung ist Standard und für alle Modelle verfügbar, während die zweite Einstellung je nach Hersteller und spezifischem Modell variieren kann.

Tastaturlayout-Umschaltung einstellen

Während der Arbeit mit einem Programm oder einem Dokument müssen Sie oft die Tastaturbelegung wechseln. Dies kann mit der Maus oder der Tastatur geschehen.

Bequemer ist es natürlich, das Tastenfeld zu benutzen. Sie können die Tastenkombinationen anpassen, um die Layouts nach Belieben zu wechseln. Wählen Sie im gleichen Fenster die Registerkarte Sprachen. und drücken Sie die Schaltfläche Mehr im Bereich Sprachen und Texteingabedienste.

Tippen Sie im folgenden Fenster Texteingabesprachen und.dienste auf der Registerkarte Einstellungen am unteren Rand des Einstellungsfensters auf die große Schaltfläche Tastatureinstellungen.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS