So entfernen Sie die Sperre von Ihrem Samsung-Handy

Wie Sie das Passwort von Ihrem Samsung-Handy entfernen

Der werksseitig installierte grafische Schlüssel auf Samsung-Smartphones ist ein starker Schutz für Ihr Gerät vor unbefugtem Zugriff durch unbefugte Dritte. Wenn Sie diesen Schutz nicht mehr benötigen, können Sie ihn jederzeit mit wenigen Klicks deaktivieren. Es gibt jedoch Fälle, in denen die Standardmethoden zur Deaktivierung von Android-Passwörtern nicht funktionieren. Es gibt keinen Grund zur Panik. Der Zugriff auf Ihr Smartphone und seine Daten kann wiederhergestellt werden, wobei mehrere Optionen zur Deaktivierung der Sperre zur Verfügung stehen. Im Folgenden werden die Gründe für die Sperrung erläutert. Und so entsperren Sie Ihr Samsung-Handy mit einem Passwort, im Detail.

Google Sperre (FRP) Einfach Entfernen. Alle Samsung Modelle. PassFab

Es kann mehrere Gründe geben, die Sie daran hindern, das Passwort auf Ihrem Samsung-Smartphone zu entfernen:

  • die Installation von Sicherheitszertifikaten von Drittanbietern;
  • Verwendung eines VPN-Netzwerks auf Ihrem Smartphone;
  • Verschlüsselung des internen Speichers;
  • Verwenden Sie Administratorrechte;
  • Software-Fehlfunktion.

Hier erfahren Sie, wie Sie die Bildschirmsperre auf Ihrem Samsung-Handy deaktivieren können.

Entsperren eines Samsung-Handys aus der Ferne

Der Marken-Fernentriegelungsdienst. Find My Mobile Service. benötigt Zugang zu Ihrem Gerät. Bevor Sie diese Methode zum ersten Mal anwenden, müssen Sie Ihr Telefon für die Fernsteuerung vorbereiten.

Rufen Sie die Samsung-Website auf und melden Sie sich mit Ihrem Samsung-Konto an. Geben Sie „Telefon suchen“ in das Suchfenster ein. Das System leitet den Benutzer zum FindMyMobile-Dienst weiter.

Wie Sie Ihr Samsung-Handy für die Fernsteuerung vorbereiten

Wählen Sie das Gerät aus der Liste der Gadgets, die Sie besitzen, und tippen Sie auf die Schaltfläche Vorbereiten.

Der Benutzer wird über die Schritte informiert, die erforderlich sind, um das Gerät für die Fernsteuerung vorzubereiten. Das Wichtigste: Im Menü „Einstellungen“ muss unter „Sperrbildschirm und Sicherheit“ der Punkt „Telefon suchen“ geöffnet sein.

Im Optionsmenü müssen Sie das Kontrollkästchen Fernsteuerung aktivieren.

Die Punkte, die sich auf die Übertragung des Standorts des Geräts beziehen, sind zweitrangig und stehen nicht in direktem Zusammenhang mit der Möglichkeit, das Gerät zu sperren/entsperren.

Verschlüsselung des internen und externen Speichers

Indem Sie Ihr Smartphone mit integrierten Algorithmen verschlüsseln, können Sie Ihre persönlichen Dateien und Einstellungen vor möglichen Hackern schützen. Wie bei VPN funktioniert es nicht ohne eine Bildschirmsperre. Um also die PIN (grafisches Passwort) auf dem Samsung Galaxy J1 oder einem anderen mobilen Gerät zu deaktivieren, müssen Sie zunächst die Verschlüsselung deaktivieren:

  • Wählen Sie im Menü „Optionen“ die Option „Sicherheit“.
  • Klicken Sie unter „Verschlüsselung“ auf „Entschlüsseln“.
  • Gehen Sie dann auf „Externen Speicher verschlüsseln“ und klicken Sie auf „Deaktivieren“.
  • Im letzten Schritt öffnen Sie die Registerkarte „Bildschirm sperren“ und tippen auf „Nein.
entfernen, sperre, ihrem, samsung-handy

Samsung Entsperrfunktion

Wenn wir diese Methode anwenden, um das Passwort auf dem Bildschirm bei Samsung loszuwerden, brauchen wir ein anderes Telefon.

  • Rufen Sie das gesperrte Gerät von diesem Telefon aus an;
  • Nehmen Sie den Anruf an und tippen Sie dann auf die Schaltfläche „Zurück“, ohne den Anruf zu beenden;
  • Sie können nun uneingeschränkt auf Ihr Gerät zugreifen;
  • Gehen Sie zu den Sicherheitseinstellungen des Gadgets und entfernen Sie die aktuelle Sperrmethode.
Siehe auch  So entsperren Sie ein Samsung-Handy, wenn Sie das Muster vergessen haben

So fügen Sie einen Kontakt zur schwarzen Liste hinzu?

Wenn eine Person, die auf der schwarzen Liste steht, Sie kontaktieren möchte und Sie versuchen, sie anzurufen, wird das System die Nummer als falsch einstufen. Um eine Person aus dem Telefonbuch zu streichen, gehen Sie wie folgt vor

  • Starten Sie die Anwendung „Telefon“ auf Ihrem Smartphone.
  • Suchen Sie über die Registerkarten „Journal“, „Favoriten“ oder „Kontakte“ die Nummer, von der Sie keine Anrufe erhalten möchten.
  • Öffnen Sie die Einstellungen für den gewünschten Kontakt. Klicken Sie auf die Schaltfläche mit den drei vertikalen Punkten, die sich in der oberen rechten Ecke des Bildschirms befindet.
  • Wählen Sie die Option „Sperren/Entsperren“.
  • Nehmen Sie die Nummer in die Sperrliste auf, indem Sie den Schieberegler neben „Anrufsperre“ auf die aktivierte Position ziehen. Um nicht nur eingehende Anrufe, sondern auch SMS-Nachrichten zu blockieren, aktivieren Sie die zweite Funktion auf die gleiche Weise.
  • Bestätigen Sie Ihre Änderungen durch Klicken auf „Ja.

Sie können eine Telefonnummer auch über die normale Samsung Galaxy Messaging-App sperren:

  • Öffnen Sie die Anwendung und tippen Sie im erscheinenden Fenster auf die virtuelle Schaltfläche „Optionen“.
  • Gehen Sie zu „Einstellungen“ und wählen Sie „Spamfilter“ und dann „Spam verwalten.
  • Geben Sie über die numerische Tastatur im internationalen Format die Nummer ein, die Sie sperren möchten, und klicken Sie auf das Pluszeichen. Anstatt ihn manuell einzugeben, können Sie auf der Registerkarte Kontakte oder Posteingang nach dem gewünschten Kontakt suchen.

Sobald Sie dies getan haben, werden Sie von dem auf der schwarzen Liste stehenden Teilnehmer nicht mehr mit Anrufen und SMS belästigt.

So entsperren Sie ein Samsung-Gerät mit der Option „Find My Mobile

Die meisten Samsung-Geräte unterstützen „Find My Mobile“. Wenn das gesperrte Telefon Internetzugang hat und ein Samsung-Konto hinzugefügt wurde, können Sie versuchen, es mit der oben genannten Funktion zu entsperren.

Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, gehen Sie wie folgt vor

    Anmelden bei findmymobile.Samsung.com und melden Sie sich beim Samsung-System an;

So entsperren Sie den Bildschirm des Telefons

Wenn der Benutzer die Bildschirmsperre nicht weiter verwenden möchte, kann er sie außer Kraft setzen. Die Vorgehensweise hängt davon ab, welche Android-Version auf dem Gerät verwendet wird.

Frühere Versionen

Bei Versionen vor 2.1, müssen Sie Folgendes tun

  • Einstellungen müssen geöffnet werden.
  • Gehen Sie auf der sich öffnenden Seite auf „GPS und Sicherheit“.
  • Sobald Sie die Zeile „Bildschirmsperre einstellen“ gefunden haben, müssen Sie darauf tippen. Daraufhin wird ein Menü mit einer Auswahl der folgenden Aktionen angezeigt: „Deaktivieren“, „Grafischen Schlüssel anwenden“, „Sperrung mit PIN vornehmen“ und „Passwort festlegen“.
  • Trennen wählen.
Siehe auch  Der Fernseher hat keinen Ton mehr, was tun?

Danach ist die Sperre auf Ihrem Smartphone inaktiv. Obwohl diese Android-Versionen sehr alt sind, werden sie in einigen Fällen immer noch verwendet. Mit dem angegebenen Algorithmus können die Eigentümer die Funktion deaktivieren.

Für diejenigen, die Android 4 verwenden.х

Spätere, weit verbreitete Versionen dieses Betriebssystems sind 4.x. Dort sieht das Verfahren zum Deaktivieren der Sperre etwas anders aus. Dazu müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Sie müssen die Einstellungen öffnen. In diesen Versionen des Betriebssystems gibt es mehrere Möglichkeiten für diese Aktion.
  • Öffnen Sie den Abschnitt „Sicherheit“.
  • Die Zeile „Anzeigesperre“ wird dort verfügbar sein. Tippen Sie darauf, um die Liste der vorgeschlagenen Aktionen anzuzeigen. Um die Verbindung zu trennen, müssen Sie auf „Nein“ klicken.

Mit dieser Methode können Sie nicht nur die Verbindung trennen, sondern gegebenenfalls auch sperren, indem Sie die gewünschte Aktion aus dem entsprechenden Menü auswählen.

Für Android Version 5.х

Diese Version wurde im Jahr 2014 veröffentlicht. Es gibt keine wesentlichen Änderungen am Freischaltverfahren. Dazu sind die folgenden Schritte erforderlich:

  • Einstellungen öffnen.
  • Je nach der von Ihnen verwendeten Firmware-Version kann der Abschnitt über die Gerätesicherheit unterschiedliche Namen haben. In den meisten Fällen lautet der Name wie folgt: „Sicherheit und Standort“. Sie müssen dorthin navigieren.
  • Wählen Sie die Zeile, die sich auf die Displaysperre bezieht, und deaktivieren Sie sie durch Drücken der gewünschten Taste.

Dadurch wird das Gerät inaktiv.

Neuere Versionen sind 6.x und später

Das Deaktivierungsverfahren umfasst die folgenden Schritte:

Unter den Schutzoptionen können Sie auswählen, wie sich das Gerät beim Sperren verhalten soll. Der Eigentümer kann insbesondere zulassen, dass zu diesem Zeitpunkt Benachrichtigungen angezeigt werden. Der Name des Abschnitts, der sich auf die Sicherheit bezieht, und die zu deaktivierende Zeile können je nach Modell unterschiedlich sein.

So entfernen Sie die Sperre von Ihrem Samsung-Handy

Trotz der offensichtlichen sicherheitsrelevanten Vorteile möchten einige Smartphone-Besitzer, vor allem ältere, nicht mit allen möglichen Passwörtern und Mustern hantieren und ihre Geräte komplett entsperrt lassen. So können sie das Telefon problemlos für seine Grundfunktionen nutzen: Telefonieren oder die Kommunikation mit Familie und Freunden in sozialen Netzwerken. Wie heben Sie also die Bildschirmsperre auf Ihrem Samsung auf und machen Ihr Smartphone so benutzerfreundlich wie möglich??

Öffnen Sie die Einstellungen Ihres Smartphones und klicken Sie unter „Sperrbildschirm“ auf „Sperrbildschirmtyp“.

Je nachdem, welche Sperroption Sie gewählt haben (Passwort, Pincode oder Mustersperre), müssen Sie diese an dieser Stelle eingeben und im daraufhin angezeigten Menü „Nein“ wählen.

Ihr Smartphone wird dann mit einem einfachen Druck auf die Einschalttaste freigeschaltet.

Es ist erwähnenswert, dass durch das Entsperren des Smartphones auch die Fingerabdruck- und Gesichtsdaten des Benutzers entfernt werden (falls sie dem System hinzugefügt wurden), was bedeutet, dass Programme, die den Fingerabdruckscanner verwendet haben, diesen nicht mehr nutzen können (z. B. Banking-Apps) und zum Entsperren ein lokales Passwort eingegeben werden muss (das für eine bestimmte App festgelegt wurde).

Siehe auch  Verbinden Sie Ihr Handy mit Ihrem Fernseher, um Filme anzusehen

Sie sollten bedenken, dass es Angreifern durch die Entsperrung des Bildschirms sehr viel leichter gemacht wird, auf Ihre vertraulichen Informationen (Fotos, Videos, persönliche Korrespondenz usw.) auf Ihrem Telefon zuzugreifen.) auf Ihrem Smartphone gespeichert. Wenn Sie also die Bildschirmsperre deaktiviert haben, seien Sie äußerst vorsichtig, damit das Gerät nicht in die falschen Hände gerät.

So deaktivieren Sie die Bildschirmsperre auf Ihrem Samsung a50

Sie versuchen, die Bildschirmsperre auf Ihrem Samsung a50 zu deaktivieren, aber die Option ist blockiert oder befindet sich an einem unbekannten Ort?

entfernen, sperre, ihrem, samsung-handy

Das Schloss des a50 umfasst verschiedene Typen: 1 PIN, 2 Passwort, 3 Fingerabdruck und 4 Gesichtserkennung (es gibt noch andere, aber das Samsung a50 hat sie nicht).

Einige Benutzer können den Schutz möglicherweise nicht vollständig deaktivieren, während andere Probleme haben, ihn zu verwenden.

Es stellt sich heraus, dass selbst wenn wir diese Option finden, die folgende Meldung deaktiviert erscheint, aber es gibt eine Lösung.

Sicherheit auf dem Samsung a50 deaktivieren. PIN oder Passwort

Ein normales Schloss wird als Schlüssel (Abbildung) verstanden, da es die meiste Zeit zum Schutz verwendet wird.

Zunächst müssen Sie sich merken, was Sie setzen, wie ein Bild, sonst wird es schwierig sein, zu deaktivieren (wie man dann tun, habe ich früher beschrieben).

Erinnern Sie sich an? Großartig. Gehen Sie dann zu den Einstellungen (Zahnradsymbol) und klicken Sie auf die Zeile „Bildschirm sperren“.

In der ersten Zeile „Lock Type“ sehen Sie den blauen, den Sie installiert haben.

Ich habe für das Beispiel eine PIN festgelegt, aber vielleicht haben Sie ein Bild oder ein Passwort. In jedem Fall klicken wir auf diesen Abschnitt. Sie werden zweimal aufgefordert, den von Ihnen festgelegten Code oder das Passwort einzugeben. Ich habe einen Pin-Code.

Danach wählen Sie ganz unten „Nein“. Das war’s, Ihr Samsung a50 Schloss wird Sie nicht mehr stören.

So deaktivieren Sie den Fingerabdruck auf Ihrem Samsung a50

Geben Sie dazu den Sperrbereich ein (wie oben beschrieben), aber jetzt müssen Sie einen registrierten Fingerabdruck eingeben.

Bewegen Sie dann den Schieberegler nach rechts gegen die Linie „Fingerabdruck“ nach links, so dass sie grau wird (nicht aktiv).

Was Sie tun können, wenn Sie den Schutz auf Ihrem Samsung Galaxy a50-Handy nicht deaktivieren können

Manchmal können Sie die Option „Nein“ nicht auswählen, weil die Information angezeigt wird, dass diese Option vom Administrator deaktiviert wurde.

Was ist zu tun, wenn die Optionen zum Deaktivieren des Schutzes grau hinterlegt sind und die Meldung erscheint, dass sie vom Administrator des Telefons deaktiviert wurden??

Dies kann auf die Verschlüsselungspolitik oder die Datenspeicherung zurückzuführen sein. Sie können im Abschnitt „Passwörter“ nicht die Option „Keine“ einstellen und Sie können den Sperrbildschirm nicht über die Programmieroptionen deaktivieren.

Es gibt eine Lösung. Prüfen Sie zunächst, ob die Verschlüsselung aktiviert ist.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS