So entfernen Sie eine App von Ihrem iPhone

So entfernen Sie eine App vom iPhone, die sich nicht auf dem Startbildschirm befindet

Ich möchte eine App vom iPhone entfernen, aber sie wird nicht auf dem Homescreen angezeigt? Es gibt eine Lösung, und zwar mehr als eine. Im Folgenden finden Sie vier Möglichkeiten, um unsichtbare Apps von Ihrem iPhone und iPad zu entfernen.

Warum die App nicht auf dem Startbildschirm angezeigt wird?

  • iOS 14 führt eine App-Bibliothek ein, mit der Sie Apps vom Homescreen ausblenden können, ohne sie zu entfernen. Wenn Sie versuchen, eine Anwendung zu deinstallieren, haben Sie sie vielleicht versehentlich versteckt.
  • Wenn Sie unter „Einstellungen“ die Option „Nur App-Bibliothek“ auswählen, werden alle nachfolgenden App-Downloads nicht auf dem Startbildschirm angezeigt. Sie werden nur in der App-Bibliothek verfügbar sein.
  • In iOS 14 und höher werden durch das Ausblenden der Startbildschirmseiten auch alle Apps auf diesen Seiten ausgeblendet.
  • Eine Anwendung kann sich innerhalb eines Ordners befinden.

Jetzt erfahren Sie, wie Sie eine versteckte Anwendung entfernen können.

entfernen, eine, ihrem, iphone

So verhindern Sie die Deinstallation von Apps auf iPhone und iPad

Jetzt wird niemand mehr in der Lage sein, Anwendungen von Ihrem Gerät zu deinstallieren. Dazu müssen Sie die Bildschirmzeit-Einstellungen ändern, die durch Ihr Passwort geschützt sind.

So entfernen Sie eine App aus der Liste „Meine Shops“ auf Ihrem iPhone

Eine gelöschte App wird nicht nur in der Cloud gespeichert, sondern bleibt auch in der Einkaufsliste des App Store. Sie können eine Anwendung von hier aus nicht deinstallieren. sie wird dauerhaft archiviert. Aber Sie können sie ausblenden, damit sie nicht Ihren App-Store verstopft. Dies kann über iTunes erfolgen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Verbinden Sie Ihr Smartphone mit Ihrem Computer oder Laptop.
  • Starten Sie die App in iTunes.
  • Klicken Sie auf das Profilsymbol, um das Menü zu öffnen.
  • Gehen Sie zum Abschnitt „Einkäufe“.
  • Suchen Sie die Anwendung, die Sie aus der Liste ausblenden möchten.
  • Klicken Sie auf das Kreuz neben dem jeweiligen Symbol.
Siehe auch  Ihr iPhone verlangt nach dem Neustart ein Kennwort

Wenn Sie die App aus irgendeinem Grund wiederherstellen müssen, können Sie dies auch über iTunes tun:

  • Verbinden Sie Ihr Smartphone mit Ihrem PC und starten Sie die App.
  • Klicken Sie auf das Profilsymbol.
  • Gehen Sie zu „Kontodetails“.
  • Passwort für Ihr Konto eingeben.
  • Suchen Sie „Versteckte Käufe“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Verwalten“.
  • Wählen Sie die gewünschte Anwendung aus der Liste aus und tippen Sie dann auf die Schaltfläche Anzeigen.

Sie können die App jetzt auf Ihr Smartphone herunterladen und Ihre Daten wiederherstellen.

So löschen Sie alle iPhone– oder iPad-Daten auf einmal über iCloud (aus der Ferne)

Sie können Ihr iPhone oder iPad auch aus der Ferne löschen (z. B. wenn es gestohlen wurde), indem Sie den cloudbasierten iCloud-Dienst von Apple nutzen. Dazu muss die Funktion „iPhone suchen“ auf Ihrem Gerät aktiviert sein und das Smartphone muss online sein. Nun müssen Sie nur noch die folgenden Schritte ausführen:

Besuchen Sie die iCloud-Website.com und melden Sie sich mit Ihrer Apple ID an;

Finden Sie Ihr Gerät mit der Web-App „iPhone suchen“;

Wählen Sie Ihr Gerät aus dem Dropdown-Menü „Alle Geräte“ und geben Sie „iPhone löschen“ an, dann bestätigen Sie das Löschen der Daten.

So deinstallieren Sie eine App auf einem iPhone oder iPad mit iOS 13 oder höher

Methode 1

Tippen Sie mit dem Finger auf eine beliebige freie Stelle des iPhone- oder iPad-Startbildschirms und halten Sie ihn gedrückt. Danach erscheint das „Minus“ (oder „Kreuz“ in älteren Versionen) in der oberen rechten Ecke der App-Symbole und die Symbole beginnen zu wackeln. Klicken Sie auf das „Minus“ (Kreuz) zum Löschen und bestätigen Sie die Aktion.

Diese Methode des Löschens scheint nicht so einfach zu sein, wie sie klingt, denn das Wischen muss an einem bestimmten Punkt erfolgen.

iPhone �� Apps löschen und deinstallieren 2020 ��

  • Bei Apple-Smartphones mit Touch ID-Sensor drücken Sie nach dem Löschen die Home-Taste.
  • Auf Apple-Smartphones mit Face ID tippen Sie auf „Fertig“ oben rechts auf dem Bildschirm oder wischen Sie nach unten auf dem Display, um die Deinstallation durchzuführen.

Methode 2

Tippen und halten Sie ein beliebiges Anwendungssymbol, bis das Menü erscheint. Berühren Sie Startbildschirm ändern.

Siehe auch  iPhone über den Computer neu starten

Danach beginnen alle Symbole in Ihrer Anwendung zu wackeln. Dies zeigt kleine Kreuze (Minuszeichen) am oberen Rand jeder App an, die Sie deinstallieren können.

Drücken Sie das „Minus“-Symbol (Kreuz). Es öffnet sich ein Menü, in dem Sie bestätigen müssen, dass Sie die App wirklich entfernen möchten. Tippen Sie auf „App deinstallieren“, um die App von Ihrem Gerät zu löschen.

  • Auf Apple-Smartphones mit Touch ID tippen Sie nach der Deinstallation auf die Home-Taste.
  • Auf Apple-Smartphones mit Face ID tippen Sie nach der Deinstallation auf Fertig oben rechts auf dem Bildschirm oder wischen Sie nach unten auf dem Display.

Methode 3

Nicht so offensichtlich wie die vorherigen Methoden, aber auch recht zugänglich. Diese Methode funktioniert auf allen iPhones und iPads mit iOS 5 und höher.

Gehen Sie zu: Einstellungen → Basis → iPhone (iPad) Speicher. Warten Sie ein paar Sekunden, während iOS eine Liste von Apps mit der gewünschten Größe herunterlädt.

Wenn eine Liste der Anwendungen erscheint, wählen Sie einen Kandidaten zum Löschen aus, tippen Sie auf die Zeile mit dem Namen und deinstallieren Sie das Programm.

Die Apps werden nach Platz sortiert und standardmäßig werden die größten Apps aufgelistet.

Diese Methode ist praktisch, wenn Sie Speicherplatz auf Ihrem Gerät freigeben müssen, damit Sie große Anwendungen leicht finden und entfernen können.

Falls Sie vor der Deinstallation Daten aus der App speichern wollen, können Sie dies mit der Funktion „App entladen“ tun (Detail).

In diesem Fall wird die App gelöscht, aber ihre Daten werden weiterhin auf dem Gerät gespeichert. Neben dem Namen der heruntergeladenen Anwendung wird ein Wolkensymbol mit einem Pfeil angezeigt. Tippen Sie einfach auf die Verknüpfung der Anwendung, um sie neu zu installieren.

Wie man das macht

Gehen Sie zu Einstellungen. Allgemein. Speicher.

Wählen Sie ein Programm oder Spiel, das Sie im Moment nicht brauchen.

Wählen Sie im Bereich Details die Option Anwendung herunterladen.

Sie können sehen, wie viel Speicherplatz von der App selbst und wie viel von ihren Einstellungen und Daten beansprucht wird. Dies ist der letzte Datenträger, den die Software nach dem Herunterladen aufnimmt.

Dies ist sehr praktisch, da Sie nicht warten müssen, bis das System kleine Programme analysiert und deinstalliert, die nur wenig Platz auf Ihrem iPhone beanspruchen.

Zu den Lesezeichen gehen

Überprüfen Sie die Einstellungen für die Bildschirmzeit

Als Erstes sollten Sie prüfen, ob die Deinstallation einer Anwendung in Screen Time deaktiviert ist.

Siehe auch  So schalten Sie die Taschenlampe auf Ihrem iPhone aus, wenn es klingelt

1) Öffnen Sie die App Einstellungen und wählen Sie Bildschirmzeit.

2) Inhalt und Datenschutz auswählen.

3) Gehen Sie hier zu iTunes und dem App Store.

4) Wenn neben der Option „Apps deinstallieren“ „Nein“ angezeigt wird, ändern Sie die Option in „Ja.

Versuchen Sie nun, eine Anwendung zu deinstallieren. Wenn dies immer noch nicht funktioniert, gibt es eine zweite Möglichkeit.

So richten Sie das automatische Entladen nicht benötigter Apps auf iPhone und iPad ein

iOS bietet eine Option zum automatischen Entladen von Apps, wenn nicht genügend Speicherplatz vorhanden ist. Öffnen Sie dazu Einstellungen → App Store → Unbenutzte Apps entladen und schieben Sie den Schieberegler auf die Position „Ein“.

Es gibt weitere Möglichkeiten, den Speicherverbrauch auf Ihrem iOS-Gerät zu reduzieren. In vielen Fällen übernimmt das System diese Aufgabe. Beispielsweise entfernt iOS regelmäßig verschiedene temporäre Dateien und Zwischenspeicher und bietet Vorschläge, wie man Speicherplatz sparen kann. Sie finden sie unter Einstellungen → Allgemein → iPhone-Speicher → Hinweise.

Die Offload-Option gilt nicht für die nativen Apps von Apple, obwohl iOS die Deinstallation und Neuinstallation nativer Apps ermöglicht. Dennoch können Sie Informationen über Apple-Apps in den Einstellungen anzeigen. Die Musik-App listet beispielsweise alle auf Ihrem Gerät gespeicherten Medieninhalte auf, so dass Sie platzintensive Musikalben oder einzelne Titel einfach entfernen können.

Viele Besitzer von iOS-Geräten haben wahrscheinlich schon bemerkt, dass der Speicherplatz recht schnell knapp wird. Das liegt daran, dass viele der heutigen Anwendungen immer ressourcenintensiver werden, aber viele Entwickler entweder zu faul oder nicht bereit sind, ihre Programme für iOS zu optimieren.

Wenn Sie sich für die App-Offload-Option entscheiden, sollten Sie bedenken, dass app-bezogene Daten und Dokumente auf dem Gerät gespeichert werden und weiterhin wertvollen Speicherplatz beanspruchen. Um sie zu entfernen, tippen Sie auf das Symbol der nicht geladenen App auf dem Startbildschirm und halten Sie es gedrückt, bis es anfängt zu vibrieren“, tippen Sie dann auf ד und wählen Sie Löschen“ aus dem Menü (Detail).

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS