So finden Sie die Version von Windows auf Ihrem Computer heraus

So finden Sie den Build von Windows auf Ihrem Computer, ISO-Image, USB-Stick oder DVD heraus

In diesem Tutorial erkläre ich, wie man den Build von Windows auf einem Desktop- oder Notebook-Computer herausfindet, wie man den Build von Windows in einer System-Image-Datei im „ISO“-Format, auf einem bootfähigen USB-Stick oder einer DVD anzeigt. Es gibt verschiedene Umstände, unter denen Sie diese Informationen benötigen können.

Im ersten Fall ist das Betriebssystem bereits auf dem Computer installiert, während in anderen Fällen der Benutzer nur die Windows-Installationsdateien in einem Abbild, auf einem USB-Stick oder einer DVD hat. So erkennen Sie die Build-Version von Windows?

Das Windows-Betriebssystem hat eine unterschiedliche Namenskonvention für verschiedene Systemversionen. Zunächst einmal ist es der Name des Betriebssystems, der die Nummer von Windows (Windows 10, Windows 8, Windows 7) und die Edition des Systems (Home, Professional, Corporate, etc.) enthält. д.). Das Windows-Betriebssystem hat verschiedene Bit-Editionen: 32-Bit (x86) oder 64-Bit (x64), die auf PCs mit unterschiedlicher Hardware installiert werden können.

Zusätzlich zu diesen Daten hat das Betriebssystem eine Versions- und Build-Nummer, zum Beispiel „Windows 10 Home, Version 1909, Build 18363.418“, oder die gleiche Anzeige wie: „10.0.18363.418“. In solchen Ansichten kann Build als „Build“, „OS-Build“, „Version“ bezeichnet werden. Wir müssen die in der Spezifikation von Windows enthaltenen Zahlen kennen.

Zunächst erfahren wir, wie Sie die Build-Nummer von Windows auf Ihrem Computer auf verschiedene Weise herausfinden können. Wir werden getrennt, wie man herausfinden, die Build-Version von Windows 10, betrachten andere Methoden geeignet für alle Versionen von Windows (Windows 10, Windows 8, etc.).1, Windows 8, Windows 7).

finden, version, windows, ihrem, computer, heraus

In diesem Artikel finden Sie eine separate Anleitung, um herauszufinden, welches Build von Windows Sie in einer im „ISO“-Format gespeicherten System-Image-Datei haben, oder um die Build-Nummer von Windows zu sehen, die auf einem bootfähigen USB-Stick oder einer Installations-DVD gespeichert ist.

So erkennen Sie die Windows-Version auf Ihrem Computer

In diesem Artikel werden wir Schritt für Schritt einige Möglichkeiten durchgehen, um herauszufinden, welche Windows-Version Sie haben. Der Artikel ist für jede Version von Windows geeignet. Windows 7, 8 / 8.1, 10, usw.п. Und Sie können auch herausfinden, welchen Bit-Typ von Windows Sie haben. Sie benötigen diese Informationen, um den Aktivierungsschlüssel für Ihr System herauszufinden.

Siehe auch  Was Sie am Computer tun können

Ermitteln Sie die Windows-Version über den Explorer

Diese Option ist eine der einfachsten und funktioniert mit jeder Version von Windows:

Im Fenster „System“ können Sie die Version (Edition) Ihres Windows und die Größe Ihres Systems herausfinden.

Ermitteln Sie die Version von Windows über die Systemeinstellungen

Schnelle Ermittlung der Windows-Version über Hotkeys

Diese Option ist für alle Versionen von Windows geeignet:

Entdecken Sie die erweiterten Funktionen des Systems über die Befehlszeile

Es zeigt erweiterte Einstellungen an und ist für alle Windows-Versionen geeignet.

Im Kommandozeilenfenster können Sie nun verschiedene Parameter Ihres Systems einsehen, darunter.Welche Version von Windows.

So finden Sie die Version von Windows auf Ihrem PC heraus

Ermitteln Sie die Version Ihres Windows, indem Sie das Symbol „Computer“ oder „Arbeitsplatz“ auf Ihrem Desktop auswählen. Wenn es sich nicht auf Ihrem Desktop befindet, müssen Sie es im Menü „Start“ suchen. Die Schaltfläche zum Aufrufen dieses Menüs befindet sich in der linken unteren Ecke des Bildschirms. Es kann mit dem Wort „Start“ beschriftet sein oder ein rundes Windows-Logo tragen. Klicken Sie mit der linken Maustaste darauf, um einzugeben.

Sobald Sie das Symbol „Computer“ gefunden haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf den Eintrag „Eigenschaften“ im erscheinenden Kontextmenü.

Es wird ein Fenster angezeigt, das je nach Windows-Version variiert. In jedem Fall werden aber alle Informationen über die Windows-Version angezeigt, die Sie benötigen, siehe. Bilder unten.

Ein weiterer Punkt, den Sie bei Windows XP beachten sollten, ist, dass. Informationen zum Typ werden nur angezeigt, wenn Windows ein 64-Bit-Betriebssystem ist. Im Fenster mit den Systemeigenschaften wird dann „x64 edition“, „x64 edition“ oder etwas Ähnliches angezeigt. Wenn dies nicht der Fall ist, bedeutet dies, dass Windows XP ein 32-Bit-Typ ist.

Es ist möglich, zu definieren, dass eines der oben platzierten Bilder sich auf den Computer mit dem Betriebssystem Windows XP Professional SP3 32-bit bezieht, das zweite. Windows 7 Unternehmen SP1 64-Bit.

Auf einem Windows 10 PC sieht dieses Fenster wie folgt aus

Es gibt eine weitere Möglichkeit, grundlegende Informationen über die Windows-Version auf dem Computer zu erhalten. Das Verfahren ist wie folgt:

Drücken Sie die Win-Taste auf Ihrer Tastatur (sie ist mit dem Windows-Logo in der linken Ecke der Tastatur gekennzeichnet) und halten Sie sie gedrückt, während Sie die R-Taste (die K-Taste im russischen Layout) drücken. Lassen Sie erst dann die Win-Taste los;

Siehe auch  Ultimative Liste von Festtagsgeschenken für Ihre Lieben einmal

ein Fenster mit der Bezeichnung Ausführen oder Programm ausführen wird geöffnet. Geben Sie im Feld „Öffnen“ das Wort winver ein und klicken Sie auf „OK“ (siehe „Ihre Bedienungsanleitung“ auf Seite 31). Bild rechts).

Das Fenster mit den erforderlichen Informationen wird angezeigt. Die auf diese Weise gewonnenen Informationen sind weniger vollständig als im ersten Fall. Einige Benutzer bevorzugen jedoch diesen Weg.

SCHREIBEN SIE AN DEN AUTOR

Anwendungen von Drittanbietern

Es gibt eine Vielzahl von Software zur Bestimmung der Eigenschaften des Computers.

Dazu gehört auch das Dienstprogramm Speccy, das Sie hier herunterladen können. Es gibt eine kostenlose Version, die einfach zu benutzen ist und die russische Sprache unterstützt. Installieren und starten Sie Speccy auf Ihrem PC. Diese öffnet sich und Sie werden zum Abschnitt Betriebssystem weitergeleitet (auf der linken Seite). Es werden detaillierte Informationen zum Betriebssystem und seinen Spezifikationen angezeigt.

Sie können es als Bild oder als Textdokument speichern, wenn Sie möchten.

Wir würden uns freuen, wenn unser Artikel Ihnen hilft, umfassende Antworten auf Ihre Fragen zu finden.

So erkennen Sie die Version von Windows 10

Zusätzlich zu den oben genannten Methoden können Sie in Windows 10 vollständige Versionsinformationen und andere Einstellungen für das Betriebssystem erhalten.

Führen Sie die folgenden Schritte unter Windows 10 aus:

  • Wählen Sie im Menü „Start“ die Option „Einstellungen“.
  • Wählen Sie im Fenster „Einstellungen“ die Option „System“.
  • Wählen Sie „Über das System“.
  • Das Fenster zeigt alle Informationen über die Version von Windows 10, die Version und das Build des Betriebssystems sowie den Systemtyp an.

Wie man die Version und den Bitmodus von Windows mit dem Registrierungseditor ermittelt

Der Registrierungseditor kann verwendet werden, um Informationen über die Betriebssystemversion zu erhalten, indem Sie die Taste R drücken, dann regedit im Fenster Ausführen eingeben und die Eingabetaste drücken ↵.

Navigieren Sie im Fenster des Registrierungseditors zu folgendem Pfad:

Auf der rechten Seite des Fensters finden Sie Informationen über das Release (EditionID, ProductName), die Version (ReleaseId) und den Build (CurrentBuild) des Betriebssystems.

So erkennen Sie die auf der Festplatte oder dem USB-Stick gespeicherte Version von Windows

Um die Version Ihres Windows-Systems von einer Installations-CD oder einem USB-Stick zu ermitteln, öffnen Sie den Stick mit dem „Explorer“ und suchen Sie setup.exe-Datei, klicken Sie sie mit der linken Maustaste an und wählen Sie im Kontextmenü „Eigenschaften“. Gehen Sie im Fenster mit den Dateieigenschaften auf die Registerkarte „Details“ und achten Sie auf die Spalte „Produktversion“.

Die mobile Version des Microsoft-Betriebssystems ist zwar nicht so weit verbreitet wie sein Desktop-Pendant, hat aber dennoch eine Reihe von Fragen aufgeworfen.

Siehe auch  Der Bildschirm auf dem Computer, was zu tun ist

Wenn Sie also herausfinden möchten, welche Version von Windows Phone auf Ihrem Gerät installiert ist, folgen Sie diesen Schritten:

Hier (Grafik „Software“) sehen Sie den Namen des installierten Betriebssystems (z. B. Windows Phone 8). In der Spalte „OS-Version“ können Sie zusätzlich die Build-Version ablesen.

Die Windows CE-Version (die in Wirklichkeit ein völlig anderes Betriebssystem ist und hauptsächlich in chinesischen Navigationsgeräten verwendet wird) wird auf ähnliche Weise definiert.

Wie man die Bitgröße von Windows in der Befehlszeile herausfindet

Um den Bitmodus der verschiedenen Windows-Versionen zu ermitteln, können Sie ein eingebautes Tool verwenden. die Befehlszeile.

  • Geben Sie im Fenster der Befehlszeile den Befehl ein: „systeminfo“ (ohne Anführungszeichen), drücken Sie die „Enter“-Taste.
  • Unter dem Knoten „Systemtyp“ geben Sie die Bitgröße des Betriebssystems an, in diesem Fall „x64-basierter PC.

Wie erkennt man den Build von Windows 10 in einem ISO-Image oder auf einem USB-Stick oder einer Festplatte?

Um die Build-Nummer in einem noch nicht installierten Windows 10 herauszufinden, gehen Sie wie folgt vor:

  • Mounten Sie das Windows 10 ISO-Image (mounten Sie es auf dem System). In neueren Betriebssystemen kann dies über den Eintrag „Verbinden“ im Kontextmenü (das durch Rechtsklick auf die ISO-Dateien geöffnet wird) erfolgen. Wenn es sich um einen USB-Stick oder eine USB-Diskette handelt, müssen Sie diese ebenfalls anschließen.
  • Gehen Sie auf der angeschlossenen Windows 10-Distribution in den Ordner sources (wenn nicht, dann x86/sources oder x64/sources), und beachten Sie die Dateierweiterung namens install. das könnte die Installationsdatei sein.wim oder installieren.esd, beachten Sie den Namen. Besser noch: Halten Sie die Umschalttaste gedrückt, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Dateinamen und wählen Sie „Als Pfad kopieren“. und geben Sie den Befehl ein, wobei Sie den Pfad und die Dateierweiterung install.wim oder installieren.esd (wenn Sie den Pfad kopiert haben, können Sie ihn einfach einfügen):
  • Als Ergebnis der Ausführung des Befehls erhalten Sie Informationen über die Windows-Installationsdatei Die Zeile „Version“ enthält auch Informationen über die Build-Nummer (die letzten fünf Ziffern).

An diesem Punkt können Sie die Befehlszeile schließen und das Image oder die Distribution mit Windows 10 extrahieren. wir kennen jetzt den Build von Windows 10.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS