So greifen Sie auf den Papierkorb bei Samsung zu

So leeren Sie den Papierkorb auf Ihrem Android-Gerät (es gibt ein Samsung): eine vollständige Anleitung

Hallo zusammen! Heute werde ich Ihnen sagen, wie Sie den Papierkorb von gelöschten Dateien auf Ihrem Android-Handy leeren können. Ich habe zwei Anleitungen für die normalen Android- und Samsung-Smartphone-Modelle geschrieben. Wählen Sie also einfach Ihre Option im Inhaltsverzeichnis. Wenn etwas nicht funktioniert oder Sie irgendwelche Schwierigkeiten haben, kontaktieren Sie mich bitte in den Kommentaren.

Werfen wir zunächst einen Blick auf die Anwendung „Meine Dateien“, einen integrierten Datei-Explorer, mit dem Sie Dateien verschiedener Typen schnell sortieren und verwalten können: Fotos, Videos, Dokumente usw.д. Wenn Sie versuchen, ein Dokument mit dieser Software von Ihrem Telefon zu entfernen, fordert das System Sie zunächst auf, es in den Papierkorb zu verschieben. Dort werden sie für eine bestimmte Zeit (etwa 30 Tage) gespeichert und dann unwiederbringlich gelöscht.

Die ganze Zeit über verstopfen sie den Speicherplatz und es stellt sich sofort die Frage, wo dieser Papierkorb ist, wie man ihn findet und öffnet?

Sie müssen nicht lange suchen, drücken Sie einfach die drei Punkte in der oberen rechten Ecke des Bildschirms, um das Hilfemenü zu öffnen.

ANMERKUNG! Wenn Sie Probleme mit dem Papierkorb haben oder er nicht angezeigt wird, weil er grau unterlegt ist, ist er wahrscheinlich in den „Einstellungen“ deaktiviert. gehen Sie dorthin und aktivieren Sie die Funktion. Wenn diese Option deaktiviert ist, werden alle Dokumente, Fotos und Videos sofort gelöscht.

Ich denke, Sie sollten verstehen, wozu das gut ist. Sie löschen versehentlich das falsche Foto, Video oder Dokument? Kein Problem, das kann alles wiederhergestellt werden, denn die Daten werden nicht gelöscht, sondern nur in den Papierkorb verschoben. Seien Sie auch vorsichtig, wenn Sie ein Cache-Reinigungsprogramm wie CCleaner verwenden, da dieses den Papierkorb vollständig leert.

Sehen wir uns an, wie Sie Ihren Papierkorb auf Ihrem Samsung-Handy wiederherstellen oder leeren können. Wenn Sie bestimmte Daten wiederherstellen oder löschen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche „Bearbeiten“. Wenn Sie dies getan haben, wählen Sie die gewünschten Dateien aus, und Sie sehen unten zwei Schaltflächen, „Reparieren“ oder „Löschen“. Ich denke, Sie können sehen, wozu sie dienen.

Wenn Sie alles vollständig löschen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche „Löschen“.

Es gibt eine weitere Anwendung namens Galerie. Wie bei „Eigene Dateien“ gibt es einen ähnlich benannten Ordner „Papierkorb„, in dem jedoch nur Videos und Fotos gespeichert werden. Es funktioniert in etwa so. Rufen Sie die App auf, tippen Sie auf die drei Punkte, um das Menü aufzurufen, und öffnen Sie die Schaltfläche „Papierkorb“. Wenn Sie alle unerwünschten Fotos vollständig löschen möchten, klicken Sie auf „Löschen“.

Wenn Sie einige Dinge wiederherstellen und andere löschen möchten, sollten Sie die Schaltfläche „Ändern“ wählen und die gewünschten Fotos auswählen. Unten sehen Sie dann zwei ähnliche Schaltflächen: „Wiederherstellen“ und „Löschen“.

Sie können diese Funktion ganz deaktivieren, indem Sie zu „Einstellungen“ gehen. Wie Sie sehen, wird alles auf die gleiche Art und Weise gemacht, also werde ich mich nicht weiter damit befassen.

Anwendungen von Drittanbietern zum Erstellen eines Papierkorbs auf Samsung

Zusätzliche Programme können aus dem offiziellen Google Play-Shop heruntergeladen werden, so dass Sie einen vollwertigen Papierkorb auf Ihrem Android-Smartphone verwenden können. Sie sind praktisch, obwohl diese Dienstprogramme eigentlich nur einen zusätzlichen Ordner im Speicher Ihres Telefons erstellen, in dem Dokumente, Fotos oder andere Daten gespeichert werden, bevor sie endgültig gelöscht werden.

Sie können keine Objekte wiederherstellen, die von Ihrem Gerät gelöscht wurden, bevor Sie sie mit diesen Anwendungen installiert haben.

Müllcontainer

Dumpster ist eine beliebte Anwendung, die es Ihnen ermöglicht, unerwünschte Dokumente oder Mediendateien jeder Art auf Ihrem Gerät zu speichern und, falls nötig, gelöschte Dateien wiederherzustellen. Die App erfordert keinen Root-Zugang und kann kostenlos von Google Play heruntergeladen werden. In den Dumpster-Einstellungen können Sie die Art der zu speichernden Daten auswählen. Um Ihre Privatsphäre zu schützen, ist die Anmeldung in der App durch ein Passwort geschützt.

Siehe auch  So aktivieren Sie einen Hotspot auf Ihrem Samsung

Die kostenpflichtige Version bietet dem Samsung-Besitzer mehr Funktionen, aber die Basisversion ist für den täglichen Gebrauch ausreichend.

Die Vollversion von Dumpster ermöglicht das Speichern von Informationen in der Cloud (bis zu 20 GB), das Einrichten automatischer Backups und ein robusteres Bildschirmsperrsystem.

So finden Sie den Papierkorb auf Ihrem Samsung-Handy nach einer Dumpster-Installation und können die gewünschten Daten wiederherstellen:

  • Öffnen Sie die App und aktivieren Sie die Kontrollkästchen für die Artikel, die Sie zurücklegen möchten;
  • Tippen Sie in der unteren Menüleiste auf die Schaltflächen „Kopieren“ oder „Verschieben“, um die ausgewählten Dokumente im Hauptspeicher des Geräts zu speichern;
  • der Punkt „Alle löschen“ ermöglicht es Ihnen, alle Einträge auf einmal zu löschen.

Sie können auch ES Explorer verwenden, um Ihre Daten vorübergehend zu speichern.

Papierkorb

Recycle Bin ist auch im Play Market erhältlich und ist absolut kostenlos. Der Dienst ermöglicht es Ihnen, gelöschte Elemente aller Art zu speichern, wiederherzustellen, was Sie brauchen, oder den „Papierkorb“ dauerhaft aus dem Speicher Ihres Geräts zu löschen. Die Option, den Mülleimer nach einer bestimmten Zeit automatisch zu leeren, ist jetzt verfügbar.

papierkorb, samsung

So leeren Sie den Papierkorb auf Ihrem Samsung Android-Gerät oder stellen gelöschte Informationen mithilfe des Papierkorbs wieder her:

Wenn Sie keine unnötigen Apps auf Ihrem Smartphone installieren möchten, können Sie manuell einen temporären Ordner im Dateimanager erstellen und unnötige Elemente dorthin verschieben. Diese Methode ist weniger bequem, schützt aber auch vor versehentlichem Löschen der Daten.

Wie das Problem des Papierkorbs auf Samsung-Handys gelöst wird

Die One UI, die der Hersteller auf Samsung-Smartphones einsetzt, enthält in der Android Pie-Version eine Papierkorb-Option. Nur für die Galerie-App verfügbar, in der die Fotos und Videos der Benutzer gespeichert werden. Früher wurden die Dateien dauerhaft und sofort von Ihrem Telefon gelöscht. Jetzt werden sie beim Löschen in den Papierkorb verschoben, der alle zwei Wochen automatisch geleert wird. Diese Zeit wird dem Benutzer eingeräumt, um eine endgültige Entscheidung darüber zu treffen, ob er einige der gelöschten Fotos behalten möchte oder nicht.

Egal, welches Modell aus der Galaxy-Reihe Sie besitzen. A6, A10, A20, A50, A51, S8, S9, S20, J3, J7 usw. д., um zum Papierkorb zu gelangen, folgen Sie den nachstehenden Schritten:

  • Öffnen Sie die Galerie-App mit einem Fingertipp;
  • Tippen Sie auf die drei Punkte oben rechts auf Ihrem Bildschirm. Dies ist ein Menü mit erweiterten Funktionen;
  • Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü die Option Papierkorb und tippen Sie darauf. Sie werden alle kürzlich gelöschten Fotos und Videos sehen.

Hinweis: Kürzlich gelöschte Dateien sind solche, die vor nicht mehr als 15 Tagen in den Papierkorb verschoben wurden. Ab dem 16. Tag beginnt das System mit dem automatischen Löschen von Bildern und Videos.

Wichtig ist auch, dass die Option zum Verschieben von Dateien, die Sie aus der „Galerie“ löschen, in den Papierkorb zunächst nicht aktiviert ist. Das System fordert Sie auf, die Funktion zu aktivieren, wenn Sie zum ersten Mal versuchen, ein Bild zu löschen. Um den Warenkorb zu aktivieren, müssen Sie die Einstellungen im Menü „Erweiterte Optionen“ öffnen. Dazu müssen Sie einige Schritte ausführen:

  • gehen Sie zu „Galerie“;
  • Öffnen Sie das erweiterte Menü, indem Sie das Symbol mit den drei vertikal angeordneten Punkten in der oberen rechten Ecke des Bildschirms berühren;
  • Es erscheint ein neues Fenster mit einem Menü von Optionen. Wählen Sie und klicken Sie auf „Einstellungen“. Dies sind die Einstellungen für die Galerie;
  • Suchen Sie Ihren Papierkorb in den „Galerie“-Optionen (Abschnitt „Erweitert“) und stellen Sie den Schieberegler neben dem Papierkorb auf „Ein.“.

Was passiert, wenn Sie die Option Papierkorb nicht aktivieren?? Wenn Sie die Systemmeldung ignorieren und diese Funktion nicht aktivieren, werden die Dateien sofort vom Telefon gelöscht. Sie können Ihre vorherige Entscheidung nicht rückgängig machen und eine zuvor gelöschte Datei auf Ihrem Gerät belassen.

Aktivierung auf Ihrem Handy

Wenn Ihr Gerät keinen separaten Bereich für abgewischte Objekte erkennt, können Sie eine Drittanbieter-App verwenden, um ein solches Verzeichnis zu erstellen. Einer der bekanntesten ist Dumpster. Nach der Installation können Sie Objekte sicher löschen, mit einem Zeitfenster von zwei Wochen, um sie wiederherzustellen. Sie können gelöschte Dateien auch auf einem Cloud-Speicher ablegen und eine automatische Verzeichnisbereinigung einrichten. Es ist völlig kostenlos und kann bei Google Play heruntergeladen werden.

Siehe auch  Wie man die Sprache der Android-Tastatur ändert

Dort können Sie mehrere Analoga dieses Programms finden, es gibt auch völlig kostenlose, teilweise und voll bezahlte Dienstprogramme, um einen Papierkorb auf Ihrem Telefon zu erstellen. Wählen Sie die für Sie am besten geeignete Option aus und erstellen Sie damit ein Pre-Wipe-Verzeichnis.

Welche Bins können auf Ihrem Smartphone installiert werden und wie man das macht

Wenn Sie keine Daten an Online-Dienste weiterleiten möchten, sondern eine App auf Ihrem Telefon wünschen, die als Sprungbrett zwischen dem, was Sie brauchen, und dem, was Sie nicht brauchen, dient, können Sie auf der Android-Plattform aus einer Reihe von Apps wählen.

Müllcontainer

Dumpster wird im Play Market zum kostenlosen Download angeboten. Dieses Programm ist in der Lage, Daten zu speichern und wiederherzustellen:

  • Fotos in jedem Format und mit beliebiger Länge, die aus dem internen Speicher des Telefons oder von der Speicherkarte gelöscht wurden;
  • Videos;
  • Musik in jedem Format;
  • archivierte Dateien;
  • textdateien von android gelöscht.

Sie können auch den Inhalt des Papierkorbs in Dumpster anzeigen.

Wichtig! Kontakte und SMS-Nachrichten werden von der App noch nicht gespeichert und dementsprechend auch nicht wiederhergestellt, aber auch ohne das ist die Palette der Möglichkeiten recht groß.

Es gibt keine Speicherzeit in der Anwendung. Die Daten bleiben erhalten, bis der Benutzer beschließt, den Speicher zu löschen und die Daten endgültig loszuwerden.

„ES Explorer“

ES Explorer (EStrongs File Explorer) ist einer der fortschrittlichsten Dateimanager mit sehr guten Funktionen:

  • Löschen und Verschieben von Dateien;
  • Restdateien von bereits gelöschten Anwendungen zu löschen;
  • Dateien komprimieren und archivieren;
  • um die Daten Ihres Telefons über Bluetooth zu verwalten;
  • und viele weitere interessante Optionen.

Um den Papierkorb in „ES Explorer“ zu finden, müssen Sie die Anwendung aufrufen, auf die drei Balken in der oberen linken Ecke klicken und im Dropdown-Menü die gleichnamige Zeile finden.

Die App speichert die Daten nicht nur, sondern gibt Ihnen auch die Möglichkeit, sie wiederherzustellen.

Papierkorb

Recycle Bin ist eine weitere sehr einfache, praktische und kostenlose App, mit der Sie gelöschte Daten auf Ihrem Android-Gerät speichern und wiederherstellen können.

Es interagiert mit Fotos, Videos, Musik, Text und anderen Dateien.

papierkorb, samsung

Wo befindet sich der Papierkorb für Fotos und Videos?

Auf einem der Samsung-Handys a10 / s10 / a20 / a30 / a40 / a70 / a31 / a71 oder m21, gehen Sie zur Galerie.

Schauen Sie dann in die rechte obere Ecke. Dort sehen Sie 3 Punkte (bei Samsung bedeuten sie erweiterte Einstellungen).

Presse. Wenn Sie das Wort „Papierkorb“ noch nicht sehen, dann drehen Sie den Bildschirm nach unten, bis Sie es ersetzen (wenn die Galerie leer ist, sehen Sie es sofort).

Gefunden? Perfekt! Das ist der Ort, an dem es sich befindet. Sie müssen nur darauf klicken, das Foto auswählen und unten auf Wiederherstellen klicken.

Sie können auch Ihren Papierkorb leeren, um Speicherplatz freizugeben, obwohl sich in der Regel nach einem Monat die dort gelandeten Dinge selbst löschen.

Klicken Sie erneut auf die drei Punkte, um sie zu löschen. Es werden zwei Optionen zur Verfügung stehen. „Bearbeiten“ und „Löschen“. Wählen Sie die gewünschte aus, und schon sind Sie fertig.

Die erste Methode ist, wo sich der Papierkorb auf dem Samsung Galaxy a50 Handy befindet

Um Sie nicht mit unnötigen Beschreibungen zu langweilen, denke ich, dass Sie bereits wissen, wo sich die Galerie von a50 Samsung befindet.

Wenn überhaupt, sehen Sie sich das Bild oben an. ohne den Text zu lesen, werden die meisten von Ihnen alles allein anhand des Bildes verstehen.

Also, öffnen wir die „Galerie“. Am einfachsten ist es, den Bildschirm nach oben zu schieben, um ein Menü mit allen Verknüpfungen zu Ihren Anwendungen zu erhalten.

Sobald Sie die Galerie starten, werden Sie sofort feststellen, dass oben 3 Punkte zu sehen sind. Klicken Sie darauf und Sie werden sofort verstehen, oder besser gesagt, sehen, wo der Mülleimer ist.

Siehe auch  Blockieren von Nachrichten auf Android

Wo befindet sich der Papierkorb für gelöschte Kontakte auf Ihrem Samsung-Handy?

Wahrscheinlich werden Sie unzufrieden sein, aber auch ein negatives Ergebnis ist ein Ergebnis.

Ja, beim Löschen eines Kontakts fragen die Samsung-Handys a50, s10, a51, a20, s9, a30, a40, a10 und andere: „In den Papierkorb verschieben“?

Da es keine andere Wahl gibt, stimmen wir natürlich zu. Dann stellen wir plötzlich fest, dass wir es eilig hatten und versuchen, uns zu erholen.

Ja, wir erinnern uns daran, was wir in den Papierkorb gelöscht haben, aber wo ist der Papierkorb für gelöschte Kontakte von Samsung?? Wie man es findet?

Finden ist unmöglich, zumindest habe ich es nicht gefunden, obwohl ich lange mit schmeichelnden Worten gesucht habe. Ich habe sogar in die Wolken geschaut, weil ich dachte, dass die Koreaner sie vielleicht dort hingelegt haben.

Es gibt eine Möglichkeit, sogar gelöschte Kontakte, die älter als ein Jahr sind, auf Samsung wiederherzustellen. Ich empfehle, sich daran zu erinnern, und da ich es bereits beschrieben habe, können Sie hier nachsehen.

Leider vergeblich. Ja, diese Samsung-Geräte haben einen Papierkorb, aber nur für Fotos und Videos. Kontakte gehören nicht dorthin, und es gibt keine anderen.

Wie kommt es dazu? Es gibt nur eine Antwort: Die Hersteller haben das Wort unbeabsichtigt hinzugefügt.

Sie können Ihr Samsung-Telefon den Namen eines Kontakts sagen lassen, wenn Sie anrufen (wer anruft), und Ihre Nachrichten lesen. Das ist eine großartige Funktion. Freunde werden überrascht sein und Sie werden „Danke“ sagen!“. Ich empfehle es. hier ist die Anleitung.

Vielleicht mechanisch, oder vielleicht ist es eine Android-Funktion (ich habe Google Phones nicht überprüft. Pixel) und Samsung hat etwas verwechselt.

Kurz gesagt, ich konnte den Kontaktbehälter nicht finden und weiß nicht, wo er ist, wenn überhaupt, was ich bezweifle.

WATCH. GEFUNDEN. Es hat sich herausgestellt, dass es einen Einkaufswagen mit Kontakten gibt. Ich habe es aber gefunden. Starten Sie die Kontakte-App, klicken Sie auf die drei Balken auf der linken Seite und Sie sehen den Warenkorb.

Ich habe gesucht und sofort diesen Beitrag geschrieben. Am Anfang habe ich sogar geflucht, und da es zum Zeitpunkt des Schreibens keine einzige Zeile im Internet darüber gibt, ein bisschen mehr und Sie wüssten es nicht, und ich wüsste es nicht.

Es hat mich im letzten Moment erwischt und jetzt können Sie lachen und sich freuen. Der Vermisste wurde gefunden. Viel Glück!

papierkorb, samsung

So leeren Sie den Papierkorb auf einem Samsung-Handy

Wie Sie vielleicht schon erraten haben, unterscheidet sich die oben beschriebene Methode zur Verwendung des Papierkorbs von allem, was Windows-Benutzer gewohnt sind. Dumpster ist eine Software eines Drittanbieters. Die Funktion „Löschen“ funktioniert also nicht, um den Ordner zu löschen. Stattdessen sind die Nutzer gezwungen, auf die Taste „Teilen“ zu klicken. Sie müssen entweder die Galerie oder den Dateimanager verwenden.

Es erscheint ein Menü mit verschiedenen Optionen. Ihr Pfad ist „In den Papierkorb senden.

Der nächste Schritt ist die übliche Löschung. Wenn Sie die Aufgabe erledigt haben, gehen Sie zur Mülltonne. Ihr Papierkorb ist voll und Sie sehen einen grauen oder grünen Balken daneben. Grün symbolisiert die vollständige Löschung der Originaldatei (die Kopie im Dumpster ist die letzte).

Wenn Sie die Artikel in Ihrem Warenkorb sortieren möchten, klicken Sie auf den Namen der App und sortieren Sie wie gewünscht. Für diese Aktion haben die Entwickler eine Schaltfläche oben rechts in die Benutzeroberfläche eingebaut.

Ich habe immer noch keine Ahnung, wie ich den Papierkorb auf „Samsung“ mit einem Drittanbieterprogramm leeren kann? Dies geschieht über das Hauptmenü des Programms. Klicken Sie auf „Müllcontainer leeren“ und beenden Sie den Vorgang.

Es erscheint die übliche Warnmeldung. Klicken Sie auf „Leeren“ und genießen Sie das Ergebnis. Ihr Leben ist geordnet und der digitale Müll ist aus dem Weg geräumt. Der Speicher ist bereit, neue Dateien zu empfangen.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS