So kleben Sie das Schutzglas auf Ihr Tablet

Wie man zu Hause ein Schutzglas auf sein Tablet klebt

Früher oder später stellt sich die Frage, wie Sie das Schutzglas zu Hause auf Ihr Tablet kleben können. Manche ziehen es vor, einen Fachmann zu konsultieren. Die Do-it-yourself-Mentalität ist einfach. Die Verkaufsberater im Geschäft helfen Ihnen bei der Auswahl des Geräts, denn für jedes Modell des Tablettenglases wird ein anderes hergestellt.

Eine Schutzhülle für die Touchscreen-Technologie hat Vorteile gegenüber einer Standardfolie. Dazu gehören:

Die Technologie entwickelt sich immer mehr. Das Problem eines gebrochenen Bildschirms ist für jeden Nutzer moderner Touchscreen-Geräte ein alltägliches. Sicherheitsglas absorbiert die Wucht des Aufpralls, so dass das Tablet unversehrt bleibt.

Wichtig! Es ist billiger, die Abdeckung zu ersetzen, als einen neuen Bildschirm zu kaufen. Es ist besonders gut für den Schutz von Geräten geeignet, die von Kindern benutzt werden.

Methode eins. genaue Positionierung

Dazu brauchen wir ein gewöhnliches Klebeband.

Um den Schutz, egal ob Glas oder Folie, gleichmäßig und genau zu verkleben, müssen Sie zunächst die Folie/das Glas auf dem Handy-Display ausrichten, ohne die Schutzfolie vom Schutz zu entfernen (klingt seltsam, aber ich hoffe, Sie verstehen, was ich meine).

Nachdem Sie den Schutz zentriert und auf das Display gehalten haben, kleben Sie vorsichtig einen Streifen Klebeband entlang der langen Kante des Telefons mit einem Teil auf die Folie und dem anderen Teil auf das Telefon. Das Wichtigste ist, dass sie sich während des Aufklebens des Klebebandes nicht bewegt.

Sobald das Klebeband aufgeklebt ist, erhalten wir eine Art Buch mit Telefon und Schutz.

Danach müssen wir einen staubfreien Raum zu finden, zum Beispiel ein Badezimmer mit einer heißen Dusche läuft für ein paar Minuten, und nach dem Entfernen der inneren Schutz von der Folie, weg von der Kante des Films, glätten die Folie auf dem Display.

Diese Methode eignet sich am besten für Verbundsicherheitsglas und etwas weniger gut für Folien.

Was ist besser. Sicherheitsglas oder Folie??

Eindeutig Schutzglas. Ja, es ist oft teurer als Film, aber es fühlt sich viel besser an. So mögen einige Benutzer nicht, wie der Finger auf der Folie gleitet, während einige Schutzgläser eine oleophobe Beschichtung haben, der Finger gleitet nicht schlechter als auf dem Bildschirm.

Während eine Folie nur vor Kratzern schützt, schützt Glas auch vor Stürzen, aber nicht immer, wie wir oben festgestellt haben.

Siehe auch  Wie man einen Account auf dem iPad löscht

Wichtige Überlegungen

Die folgenden Regeln sollten bei der Arbeit beachtet werden:

  • Die Beschichtung muss von der Mitte zu den Rändern hin geglättet werden;
  • Blasen müssen vor dem Abziehen der Schutzfolie geglättet werden;
  • Entfernen Sie die Blasfolie nicht mit einer Schere. die scharfen Enden zerkratzen das Gehäuse, den Bildschirm und beschädigen die Beschichtung;
  • Um das Klebeband fester haften zu lassen, wischen Sie die Folie mit Alkohol ab;
  • Zum Ausschneiden der Universalhülle können Sie statt einer Schere auch einen Brieföffner verwenden;
  • es ist besser, die Schutzschicht auf die breite Seite des Bildschirms zu kleben. auf diese Weise ist es weniger wahrscheinlich, dass Sie die Folie verschieben und falsch aufkleben.

Neues Gerät mit werkseitig aufgebrachter Folie, die das Display vor Transportschäden schützt. Technische Beschichtung kratzt schnell und lässt sich leicht ablösen. Ersetzen Sie sie einfach durch eine neue. Wenn Sie die alte Schutzfolie ersetzen wollen, entfernen Sie sie mit Klebeband und einem spitzen Kunststoffgegenstand, beginnend mit einer Ecke.

Die zehn größten Hersteller von Schutzglas sind Nillkin, Red Line, Baseus, Samsung, Xiaomi, iSG Glass PRO, ONEXT, Mobius, Deppa, DF. Viele Hersteller produzieren selbst gebrandete Hüllen, die perfekt auf das jeweilige Smartphone-Modell abgestimmt sind, z. B. Apple iPhone. Honor, Huawei und viele andere können mit universellen angepasst werden. Jede hat ihre eigenen Vor- und Nachteile, ihre eigenen spezifischen Merkmale. Die Wahl Ihres Geräts bleibt Ihnen überlassen.

Sie können sie in den Geschäften von Mobiltelefonen kaufen. MTS, Beeline, Megafon, Euroset, Svyaznoy, Tele2, DNS, M-Video, oder in Online-Shops, Aliexpress, aber nicht sicher, dass die chinesische Version ist 100% geeignet.

Sowohl Folie als auch Flüssigglas schützen vor Kratzern, aber nur gehärtetes Glas schützt vor Stößen. Sie sollten sich nicht scheuen, die Installation zu Hause vorzunehmen. Es ist ganz einfach, erfordert keine speziellen Werkzeuge, nur handwerkliches Geschick und ein wenig Erfahrung.

So entfernen Sie?

Es liegt auf der Hand, dass das Entfernen von Schutzglas schwieriger ist als bei herkömmlichen Folien. Wenn das Element nicht richtig geklebt wurde, sollten Sie es mit Hilfe der Lasche an der Außenseite der Schutzfolie entfernen. Meistens tritt die Notwendigkeit, den Bildschirm zu entfernen, nach einem harten Sturz des Geräts auf. Wenn der Bildschirm eines mobilen Geräts kaputt ist, sollte die obere Schicht sehr vorsichtig entfernt werden. Dazu können Sie eine gewöhnliche Karte (auch eine Plastikbankkarte) nehmen und damit den Rand des Fensters aufbrechen.

kleben, schutzglas, tablet

Gehen Sie dann mit der Karte über die gesamte Fläche und entfernen Sie die Beschichtung vom Smartphone.

Siehe auch  Übertragung vom Tablet auf einen USB-Stick

Vorbereiten der Oberfläche des Bildschirms für das Verkleben von Glas

Wenn alle Staubschutzmaßnahmen im Raum abgeschlossen sind, können Sie Ihr Smartphone, Klebeband, eine Schere und ein Taschentuch mitnehmen, um die Optik und das Schutzglas mit dem Zubehör abzuwischen. Normalerweise liegen dem Glas zwei Tücher bei. ein feuchtes Alkoholtuch und ein trockenes, um die Oberfläche trocken zu wischen.

Probieren Sie das Glas an, ohne die Schutzfolien zu entfernen, legen Sie es vorsichtig in die gewünschte Position (wenn Ihr Display abgerundete Kanten hat, ist das besonders schwierig) und fixieren Sie es mit Klebebandstücken als Buchdeckel am linken Rand der Smartphone-Hülle. Testen Sie die Leichtigkeit, mit der sich ein solcher provisorischer Deckel öffnen lässt, und die Genauigkeit, mit der er nach dem Schließen die richtige Stelle trifft.

kleben, schutzglas, tablet

Ich habe das Schutzglas selbst perfekt flach auf mein Smartphone und Tablet geklebt

Alle meine Bekannten haben mir von den erheblichen Vorteilen von Schutzglas gegenüber Folien erzählt, also habe ich beschlossen, eines für mein Smartphone und mein Tablet zu kaufen. Die Installation war jedoch nicht ganz einfach. Aber ich wollte kein Geld für den Service ausgeben, also habe ich im Internet recherchiert und den ungefähren Algorithmus verstanden und gelernt, es selbst zu tun.

Als Erstes lüfte ich den Raum und wasche mir die Hände. Sie sollten wissen, dass diese scheinbar trivialen Schritte unerlässlich sind, denn wenn Staub unter das Glas gelangt, werden Sie von lästigen Luftblasen heimgesucht, bis Sie es austauschen.

Jetzt erzähle ich Ihnen, was ich für den Einbau des Glases verwende. Ich habe das übliche Klebeband, eine Schere, Display-Reinigungsflüssigkeit, sogar Franzbranntwein, ein Mikrofasertuch, das normalerweise mit einer Brille mitgeliefert wird, sowie eine Plastikkarte verwendet, ich benutze eine Bankkarte.

Danach nehme ich das Schutzglas und setze es so auf das Smartphone, dass alle Löcher (Kamera, Lautsprecher, Mikrofon) ausgerichtet sind. Nach der Einstellung nehme ich das Klebeband und klebe das Glas auf eine der Seiten des Telefons. Am Ende sollte etwas herauskommen, das wie ein offenes Buch aussieht.

Dann entfette ich den Bildschirm mit Alkohol. Sie müssen dies tun, da sonst Schmutz und Flecken auf dem Bildschirm zurückbleiben könnten, die die ganze Arbeit, die Sie geleistet haben, zunichte machen würden. Wischen Sie den Bildschirm zunächst gründlich mit einem normalen Tuch ab und verwenden Sie dann das Mikrofasertuch, um das Display trocken zu wischen. Es ist wichtig sicherzustellen, dass kein Staub auf der Oberfläche zurückbleibt. Dem Glas liegt oft ein Aufkleber bei. Einfach auf den Bildschirm kleben und abziehen, dann nimmt es alle Staubrückstände auf.

Siehe auch  Wie richte ich vpn auf dem iPad ein?

Danach klebe ich das Schutzglas auf. Entfernen Sie die Schutzfolie und lassen Sie sie schnell auf den Bildschirm fallen. Hier sind die Klebestreifen, die ich am Anfang angebracht habe, sehr nützlich, denn sie helfen mir, einen gleichmäßigen Film auf dem Bildschirm zu erhalten. Danach glätte ich die Blasen mit einer Kreditkarte und entferne das restliche Klebeband.

So klebte ich das Fenster kostenlos an und war mit dem Ergebnis zufrieden.

Häufiger Fehler beim Verkleben von Fensterschutzglas

Experten empfehlen Ihnen, folgende Punkte zu beachten:

  • Um Schmutz, Dreck und Flusen vor der Installation des Add-Ons vom Display zu entfernen, wird ein normales Klebeband verwendet. Ein dünner Streifen wird auf den Flor geklebt und scharf über die Kante gehoben. so wird der Schmutz entfernt und die Bildung von Luftblasen verhindert, ohne sichtbare Spuren zu hinterlassen.
  • Es ist möglich, das Glas neu zu verkleben, und es ist leicht zu entfernen und wieder anzubringen. Das Verfahren ist bei jeder noch so kleinen Verschiebung des Glases über dem Gehäuse erforderlich. Bei Nichtbeachtung kann das Mobiltelefon weiter beschädigt oder seine Sicherheit beeinträchtigt werden.

Der Hauptfehler, der von Anfängern begangen wird, ist das Tupfen mit Blasen, die entstehen, wenn das Schutzprodukt nicht richtig angebracht ist oder wenn Flüssigkeit darunter eingedrungen ist. Die Ursache des Problems ist eine nicht vorbereitete Arbeitsfläche oder ein unzureichender Installationsversuch.

Ein fester Sitz lässt sich leicht entfernen, aber das Wiederanbringen ist mühsam.

Die meisten Probleme lassen sich nur vermeiden, wenn man die Regeln für die Vorkonditionierung mit Entfettung und sauberen Händen beachtet.

Manchmal kann es notwendig sein, eine neue Kennzeichnung vorzunehmen

Um das Problem zu lösen, können Sie verwenden:

  • mit einer Kreditkarte. dazu wird sie mit leichtem Druck über die gesamte Fläche geführt, gleichmäßig verteilt auf beiden Seiten, das hilft, die angesammelte Luft zu vertreiben;
  • Eine Nadel oder dünne Angelschnur. damit wird der Schutz an der Problemstelle angehoben, die Blase wird entfernt, indem man mit dem Finger darüber fährt;
  • durch vollständiges Auswechseln des Deckels.

Wenn die oben genannten Tipps genau befolgt werden, ist das Telefon vor Schäden geschützt, wenn es herunterfällt oder Wasser auf das Display gelangt. Die Installation sollte sofort nach dem Kauf des Geräts erfolgen, bevor die ersten Kratzer auftreten.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS