So machen Sie einen Screenshot auf Ihrem Computer

So machen Sie einen Screenshot von Ihrem Computerbildschirm?

Sie müssen ein Beispiel für einen Fehler an den Support senden, eine Online-Zahlung bestätigen oder eine klare Beschreibung dessen geben, was Sie in einem Programm tun? Sie müssen nur einen Screenshot des Bildschirms auf Ihrem Computer machen.

Sie können die Datei in einer Carambis-Cloud oder auf der Festplatte speichern, per E-Mail versenden oder in die Zwischenablage kopieren. Viele Einstellungen lassen sich nach Ihren Wünschen bearbeiten, z. B. können Sie Hotkeys neu zuweisen, die Aktion „Bildschirmfoto machen“ durch eine bessere Aktion ersetzen usw.

„Schere

Sie können einen Screenshot auch ohne Paint und die Taste Bildschirm drucken erstellen. Zu den Standard-Windows-Anwendungen gehört Scissors, mit dem Sie einen Screenshot des gesamten Bildschirms oder eines bestimmten Bereichs erstellen können.

  • Drücken Sie die „Start“-Taste, gehen Sie zu „Alle Anwendungen“ und wählen Sie „Standard“ aus dem Pop-up-Menü. Öffnen Sie nun „Schere“.
  • Klicken Sie auf „Erstellen“ in der oberen rechten Ecke des sich öffnenden Fensters.
  • Wählen Sie mit der Maus den gewünschten Bereich Ihres Bildschirms aus.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Segment speichern“, die ebenfalls durch eine Diskette dargestellt wird.
  • Wählen Sie einen Ordner und drücken Sie „Speichern“.

Verfahren zur Erstellung von Screenshots

Einrichten Ihrer Umgebung. Wählen Sie einen einheitlichen Stil für Fenster und Schriftarten in Ihrem Betriebssystem. Wenn die Benutzeroberfläche ein „Gummiband“ ist, legen Sie die Breite und Höhe des Browser- oder Anwendungsfensters fest und ändern Sie sie nicht, während Sie den Screenshot machen.

Lifehack: Wenn Sie ein Fenster versehentlich schließen, können die Abmessungen zurückgesetzt werden, und Sie können sie nicht mehr genau wiederherstellen. Um die Größe nicht zu „verlieren“, machen Sie einen Screenshot des Fensters und des gesamten Bildschirms und kreisen Sie die Ecken des Fensters rot ein, und legen Sie die resultierende Datei als Desktop-Hintergrund fest.

Vielleicht kennt jemand einen einfacheren, eleganteren Weg?

Aufbereitung der Daten. Füllen Sie Ihre Bewerbung mit lebensnahen Beispielen, die konkrete Nutzerprobleme lösen. Sie können sich mehrere Fälle vorstellen: einfache, wie „heloworld“, und komplexere, für fortgeschrittene Benutzer.

Es ist wünschenswert, dass sich die Namen von Objekten und Einstellungen innerhalb eines Abschnitts nicht ändern. Zum Beispiel hat der Benutzer Hippolyte in Kapitel 1 die Notiz „Wie kocht man Fisch“ erstellt. Und in Kapitel 2 müssen wir über die Anpassung der Notizen sprechen. Natürlich ist es besser zu sagen, wie Hippolyte eine rote Füllung auf eine bereits erstellte Note anwendet. Dieser unkomplizierte Ansatz erinnert den Nutzer an frühere Aktivitäten und bietet zudem ein vollständigeres Bild.

Denken Sie daran, Ihr System mit „echten“ lesbaren Daten zu füllen, Voreinstellungen zu machen, Vorlagen vorzubereiten, Backups zu erstellen usw.д.

Wenn Sie Screenshots für fremdsprachige Dokumentationen anfertigen, achten Sie darauf, dass keine „russischen“ Namen (Andrew. ok, Vanja Babushkin. nicht ok) oder russische Aufschriften in den Rahmen eingefügt werden.

Schießen. Dies hängt von Ihren Werkzeugen ab, aber die grundlegenden Empfehlungen sind: a. Erfassen Sie nach Möglichkeit nur die relevanten Bereiche der Benutzeroberfläche und machen Sie den Screenshot so kompakt wie möglich. Es passt also auf ein A4-Blatt und ist klein. b. Achten Sie wie bei der Fotografie auf die Komposition, schneiden Sie keine Teile von Elementen an den Rändern des Bildschirms ab. Versuchen Sie, innerhalb eines Beispiels Screenshots mit gleicher Breite und Höhe zu erstellen. c. Um Zeit zu sparen, können Sie eine Reihe von Screenshots auf einmal machen. Machen Sie zusätzliche Screenshots, für den Fall, dass sie bei der Überarbeitung oder Bearbeitung nützlich sein könnten.

Siehe auch  Wie man Bluetooth mit dem Computer verbindet

Bearbeitung von. Es ist nicht immer möglich, schöne und vielfältige Daten vorzubereiten, Tippfehler zu vermeiden oder eine bestimmte Situation zu simulieren (Fehler, nicht in Ordnung, großer Geldsaldo). In solchen Fällen gibt es mindestens 2 Auswege: a. Bearbeiten Sie den Code und die Stile der Seite in Ihrem Browser (Rechtsklick auf Element inspizieren und go), wenn es sich um eine Webanwendung handelt. b. Ändern Sie Titel, kombinieren Sie Blöcke aus verschiedenen Screenshots im grafischen Editor.

Am besten ist es, beides zu können und diese Ansätze je nach Bedarf zu kombinieren.

Ich möchte darauf hinweisen, dass es zwar möglich ist, bei der Bearbeitung einen Rahmen, abgeschnittene Ränder und Schatten zum Screenshot hinzuzufügen, dass es aber besser ist, dies mit Stilen in Ihrem Hilfe-Editor zu tun.

Speichern Sie. Geben Sie Screenshots einen eindeutigen Namen und halten Sie sich an ein bestimmtes Format, z. B. general_settings_privacy. Am besten ist es, keine Leerzeichen und Großbuchstaben oder zu lange Namen zu verwenden. Dieser Ansatz garantiert Vielseitigkeit und Praktikabilität bei der Platzierung der Online-Hilfe auf verschiedenen Servern.

Bessere Speicherung von Screenshots in der Cloud mit Unterstützung für Freigabe, Tagging und Versionierung. Um das Auffinden zu erleichtern, ist es besser, einen Ordner mit Screenshots in Unterordner zu unterteilen, die der Struktur der Programmoberfläche entsprechen.

Einbettung in Text. Darüber. unten, im Abschnitt „Erscheinungsbild“.

Siehe. Verschieben Sie den fertigen Abschnitt und testen Sie ihn am nächsten Tag. Besser noch: Lassen Sie einen Tester oder Designer den Text lesen und die Screenshots ansehen.

Erstellen von Bildschirmfotos mit PrnScr und dem Paint-Editor

Genug der Theorie, kommen wir zur Sache. Machen Sie einen Screenshot des Desktops, fügen Sie ihn in Windows Paint ein und speichern Sie ihn mit der Standard-Verknüpfung in Paint als jpg-Datei.

  • Machen Sie einen Screenshot Ihres Desktops mit laufenden Programmen, indem Sie PrtScr auf Ihrer Tastatur drücken. wird das Bild in der Zwischenablage gespeichert;
  • Starten Sie den Paint-Editor, indem Sie ihn im Suchfeld oder über den Pfad im Startmenü suchen. Alle Programme. Standard. Paint, oder drücken Sie Windows R und geben Sie mspaint ein, gefolgt von der Eingabetaste.

    Drücken Sie im sich öffnenden Fenster des Paint-Editors die Tastenkombination Strg V oder klicken Sie mit der rechten Maustaste in der Taskleiste und wählen Sie den Menüpunkt Einfügen

Hier finden Sie eine kleine Hilfe zu den in Paint verfügbaren Dateiformaten:. Verwenden Sie das JPG-Format, um große, vollfarbige Bilder zu speichern, wenn Sie einen Screenshot für die weitere Bearbeitung machen wollen;. PNG ist eher für Bilder gedacht, die auf Websites im Internet platziert werden sollen, da es Bilder perfekt komprimiert, Transparenz enthalten kann und auf WEB-Anwendungen ausgerichtet ist;. Der Dateityp GIF eignet sich hervorragend für Bilder mit wenigen bis mittleren Farben oder mit sich bewegenden Objekten.

Wie man einen guten Screenshot mit dem Handy macht

Auf Ihrem Smartphone können Screenshots mit den vom Hersteller bereitgestellten Tastenkombinationen oder durch Touchscreen-Bedienung sowie mit Anwendungen von Drittanbietern erstellt werden.

Standardfunktion auf Ihrem Smartphone

Erste Option. Um den gesamten Bildschirm Ihres Android-Handys zu erfassen, verwenden Sie die Tastenkombination: Lautstärke „-“ „Smartphone sperren/entsperren. Auf einigen Smartphones können Sie einen Screenshot erstellen, indem Sie die Taste „Laufende Anwendungen anzeigen“ gedrückt halten. Für Samsung und iPhone. „Sperren“ „Home“.

Zweite Variante. Neuere Softwareversionen haben eine Verknüpfung „Schnelleinstellungen“ eingeführt, in der die Verknüpfung „Screenshot“ eingerichtet werden kann. Das Beispiel zeigt die Verwendung dieser Abkürzung:

Siehe auch  Wie Sie Ihr TV-Gerät über einen Router mit Ihrem PC verbinden

Screenshot-Anwendungen

Der Screenshot muss bearbeitet werden: Beschneiden Sie die Ränder oder fügen Sie ein Element hinzu. Hierfür benötigen Sie ein Bildbearbeitungsprogramm. Wir empfehlen die Verwendung von Anwendungen, mit denen Sie einen Screenshot machen und ihn bearbeiten können.

Bildschirmfoto PRO

Screenshot PRO. Handy-Bildschirmaufnahme-Anwendung. Es hat Zuschneidefunktionen in verschiedenen Formaten: Rechteck, Kreis, Polygon, Stern. Es gibt auch eine integrierte Funktion zur Bearbeitung von Bildschirmfotos.

In diesem Test haben wir uns die Einstellungen der App und die Funktionen zur Bearbeitung von Screenshots angesehen:

So machen Sie einen hochwertigen Screenshot von Ihrem Mobiltelefon

Bildschirmfoto Easy

Screenshot Light. multifunktionaler Screenshotter: Screenshot, Website und Scrolling, auch für Videoaufnahmen verfügbar.

Die Anwendung verfügt über einen Bildeditor und eine große Anzahl von Einstellungen. Der folgende Screencast zeigt Ihnen alle Funktionen des Screenshotters:

Beispielhafte Anwendungseinstellungen, wie man Screenshots auf dem Handy macht

Bildschirm Master

Screen Master ist eine Anwendung für Bildschirmaufnahmen und zum Surfen im Internet. Bevor Sie beginnen, empfehlen wir Ihnen, die notwendigen Optionen einzustellen. das geht recht schnell, da es nicht viele Optionen zur Auswahl gibt. Außerdem gibt es einen praktischen Bildeditor.

Eine Überprüfung der App zeigt die volle Funktionalität des Screenshotters:

Ein Beispiel für die Aufnahme von Screenshots mit einem Smartphone

Screenshotter

Die herunterladbare Screenshotter-Software funktioniert mit Windows ab XP und kann Screenshots und Videos von dem, was auf dem Bildschirm passiert, mit einer Aufzeichnungsdauer von bis zu 30 Sekunden aufnehmen.

Die Entwickler geben an, dass ihr Angebot das Ergebnis zahlreicher Tests zur Benutzerfreundlichkeit ist, und sie bieten gleich vier praktische Möglichkeiten zur Erstellung von Screenshots:

  • Drücken Sie beide Maustasten gleichzeitig;
  • Klicken Sie auf. um den „Screenshotter“ in der Taskleiste zu öffnen, und wählen Sie den gewünschten Bildtyp aus: den gesamten Bildschirm oder einen Teil davon;
  • Verwenden Sie die Standard-Hotkeys des Betriebssystems: PrintScreen, um einen Screenshot des gesamten sichtbaren Bereichs zu erstellen, ShiftPrintScreen, um einen Screenshot des gesamten Bildschirms zu erstellen, und AltPrintScreen, um einen Screenshot nur des aktiven Fensters zu erstellen;
  • Rufen Sie das Kontextmenü des Programms auf, indem Sie mit der rechten Maustaste auf einen leeren Bereich des Desktops klicken.

Sie können auf den Screenshots zeichnen und die Tastenbelegung in den Einstellungen ändern. sie werden auf dem Server ihres Urhebers gespeichert, der Link wird in die Zwischenablage kopiert. Alle von Ihnen aufgenommenen Screenshots sind im Programmmenü „Meine Screenshots“ verfügbar. Sie werden 180 Tage lang auf dem Server gespeichert, können aber auch früher gelöscht werden.

Wenn Sie nach einem Tool suchen, das Screenshots aufnehmen kann, verwenden Sie einfach Movavi Screen Recorder. Neben der Aufnahme von Screenshots können Sie auch lange Clips, Streaming-Videos und Aufnahmen von der Kamera zusammen mit dem Audio-Stream aufnehmen. Kann kleine animierte Bilder erstellen, Screenshots und Videos in vielen Formaten speichern. Funktioniert mit jeder Quelle und konvertiert in gängige Formate. Das Programm ist auch für unerfahrene Benutzer leicht zu erlernen.

Wie mache ich einen Screenshot mit Software von Drittanbietern?

Neben den integrierten Funktionen des Windows-Betriebssystems gibt es weitere Möglichkeiten, mit Software von Drittanbietern Bildschirmfotos auf dem Computer zu erstellen. Das Prinzip ist dasselbe: Sie ersetzen die Zwischenablage und öffnen das Bild in einem Editor-Fenster, um es zu bearbeiten, und speichern das Bild dann entweder auf der Festplatte oder laden es in einen Online-Speicher hoch.

Es gibt eine ganze Reihe ähnlicher Software: FastStone Capture, SnagIt, HyperSnap, WinSnap, Joxi, LightShot, usw. д. Spezialisierte Anwendungen für Screenshots verfügen in der Regel über fortschrittlichere Funktionen als Systemtools, insbesondere für die Aufnahme von Screenshots und die Bildbearbeitung.

Diese Programme haben ähnliche Funktionen, wählen Sie das Programm, das Ihnen am besten gefällt.

Siehe auch  So öffnen Sie den Papierkorb auf Samsung

So machen Sie einen Screenshot mit einem Online-Dienst

Screenshots können direkt im Browser über einfache Dienste erstellt werden. Sie ermöglichen es Ihnen, empfangene Bilder zu verarbeiten und Links zu Bildern zu senden.

PasteNow.Gehe zu

Ein einfacher Online-Dienst zur Erstellung von Screenshots des Bildschirms oder eines einzelnen Fensters. Hier finden Sie Funktionen zum Anpassen eines Fotos: Zuschneiden, einen Teil des Bildes übermalen, zeichnen, Pfeile, Text oder Rahmen hinzufügen. Ein Bildschirmfoto wird 14 Tage lang auf dem Server gespeichert, wenn es niemand anschaut.

Befolgen Sie die einfachen Schritte, um ein Bild des Monitors zu machen:

Drücken Sie Bildschirm drucken, um die gesamte Anzeige zu erfassen. Um ein einzelnes Fenster zu entfernen, drücken Sie die Tastenkombination PrtScnAlt. Besuchen Sie die PasteNow-Webseite.und verwenden Sie die Tastenkombination StrgV, um ein Foto hinzuzufügen.

Warten Sie, bis der Download abgeschlossen ist

Um den Rahmen zu ändern, bewegen Sie den Mauszeiger über die Zeile „Screenshot bearbeiten“. In der linken Leiste finden Sie die Korrekturoptionen: Zuschneiden und Drehen eines Fotos, schattiertes Rechteck, Rahmen, Bleistift und andere.

Editor-Schnittstelle

Sie können einen Link zu Ihrem Inhalt senden oder ihn im JPG-Format auf Ihr Gerät exportieren. Bewegen Sie den Mauszeiger über das Bildschirmfoto und klicken Sie mit der rechten Maustaste. Geben Sie die entsprechende Option zum Speichern an.

Wählen Sie einen Ort auf Ihrem Gerät und geben Sie einen Namen ein

IMGonline.com.ua

Eine Website, auf der Sie verschiedene Operationen an Ihren Fotos durchführen können. Es bietet Optionen zur Größenänderung und Konvertierung des Bildes, zur Anwendung von Effekten und zur Verbesserung des Rahmens. IMGonline.com.ua ist in der Lage, einen Screenshot einer Webseite zu machen, ohne den Link zu öffnen. Sie benötigen:

Öffnen Sie die Ressource und geben Sie die URL der Seite ein, die Sie speichern möchten. Größe und Dateiformat des Materials festlegen.

Klicken Sie auf „Ok“

Warten Sie, bis die Verarbeitung abgeschlossen ist, und exportieren Sie das Dokument auf Ihren Computer.

SnipBoard

Eine einfache Lösung, um schnell ein Bild des gesamten Monitors zu machen:

Zu SnipBoard gehen. Öffnen Sie das Fenster, das Sie erfassen möchten, und drücken Sie AltPrtSc. Fügen Sie das Material in das Feld.

Hauptmenü

Sie können Bild und Text zuschneiden und überlagern.

SnipBoard Bildbearbeitungsprogramm

Sie können das Ergebnis als Link versenden oder die Datei auf die Festplatte hochladen.

Screenshot vom Notebook-Bildschirm machen: Software von Drittanbietern

Um einen Screenshot von Ihrem Notebook-Bildschirm zu machen, müssen Sie nicht unbedingt die eingebauten Tools des Betriebssystems verwenden, deren Funktionalität eher dürftig ist. Sie können Produkte von Drittanbietern verwenden, die Ihnen mehr Möglichkeiten bieten. Hier sind zwei Beispiele für die beliebtesten Tools.

machen, einen, screenshot, ihrem, computer

Im Allgemeinen ist das Funktionsprinzip aller dieser Anwendungen sehr ähnlich. Oft genügt es, die entsprechende Tastenkombination zu drücken, um eine Anwendung zu starten, einen Bereich auszuwählen, ihn nach Belieben zu bearbeiten und ihn dann entweder zu speichern oder an anderer Stelle einzufügen. Der Hauptunterschied zwischen diesen Tools und der eingebetteten Software sind die erweiterten Bearbeitungsmöglichkeiten. Was mit Software von Drittanbietern gemacht werden kann?

  • Bildschirmbild in die Cloud hochladen
  • Markieren Sie das richtige Fragment
  • Bildschirmfoto drucken, ohne es als Datei zu speichern
  • Das gleiche Bild im Internet finden

Wählen Sie das Dienstprogramm, das Ihnen gefällt. in Bezug auf die Funktionen sind sie sehr ähnlich.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS