So öffnen Sie den Papierkorb auf Samsung

So leeren Sie den Papierkorb auf Ihrem Handy

Jeder weiß, dass gelöschte Dateien im Papierkorb gespeichert werden. Um Speicherplatz auf dem internen Speicher Ihres Geräts freizugeben, müssen Sie den temporären Speicher löschen. Zuvor war diese Funktion nur für Besitzer von PCs verfügbar. Aber die Smartphone-Hersteller haben beschlossen, diese Funktion in ihre Smartphones aufzunehmen. Allerdings unterstützen nicht alle Modelle diese Option und die Software muss installiert werden.

Verschieben Sie veraltete oder unerwünschte Dateien in den Papierkorb, um Speicherplatz auf Ihrem Gerät freizugeben. Der Benutzer hat jedoch die Möglichkeit, sie nach Belieben wiederherzustellen. Alle im Papierkorb gespeicherten Daten nehmen jedoch Platz auf dem Telefon ein. Freigeben von zusätzlichen MB oder GB.

Dies war bisher auf Smartphones nicht möglich. Wenn der Benutzer eine Datei gelöscht hat, konnte sie nicht wiederhergestellt werden. Die Entwickler haben auf die Meinungen der Nutzer gehört und Anpassungen an der Schnittstelle vorgenommen.

Aber nicht jedes Android-Handy hat einen Papierkorb: Das hängt vom Hersteller ab. Einige fügen einen Standard-Papierkorb hinzu, andere fordern Sie auf, eine App zu installieren.

Papierkorb-Apps von Drittanbietern für Samsung

Zusätzliche Apps können aus dem offiziellen Google Play-Shop heruntergeladen werden, so dass Ihr Android-Smartphone über einen vollwertigen Papierkorb verfügt. Sie sind praktisch, obwohl diese Dienstprogramme eigentlich nur einen zusätzlichen Ordner auf dem Speicher Ihres Telefons erstellen, in dem Dokumente, Fotos oder andere Daten gespeichert werden, bevor sie endgültig gelöscht werden.

Es ist nicht möglich, mit diesen Anwendungen Objekte wiederherzustellen, die vor der Installation vom Gerät gelöscht wurden.

Müllcontainer

Dumpster ist eine beliebte Anwendung, die es Ihnen ermöglicht, unerwünschte Dokumente oder Mediendateien jeder Art auf Ihrem Gerät zu speichern und, falls nötig, gelöschte Dateien wiederherzustellen. Die App erfordert keine Root-Rechte und kann kostenlos von Google Play heruntergeladen werden. In den Einstellungen von Dumpster ist es möglich, die Art der zu speichernden Daten zu wählen, und zum Schutz der Vertraulichkeit ist der Zugang zum Programm durch ein Passwort geschützt.

Die kostenpflichtige Version bietet dem Besitzer eines Samsung-Handys mehr Funktionen, aber die Basisversion ist für den täglichen Gebrauch ausreichend.

Mit der Vollversion von Dumpster können Sie in der Cloud speichern (bis zu 20 GB), automatische Backups einrichten und den Bildschirm sperren.

Wie Sie den Papierkorb auf Ihrem Samsung-Handy finden, nachdem Sie Dumpster installiert haben, und wie Sie die gewünschten Daten wiederherstellen können:

  • Öffnen Sie die App und aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben den Elementen, die Sie wieder an ihren Platz setzen möchten;
  • Tippen Sie im unteren Bereich des Menüs auf „Kopieren“ oder „Verschieben“, um die ausgewählten Dokumente im Hauptspeicher des Geräts zu speichern;
  • Alle löschen“ ermöglicht es Ihnen, alle Objekte auf einmal zu löschen.
Siehe auch  Mein Handy finden Samsung entsperren

Die ES Explorer App kann auch für die temporäre Speicherung verwendet werden.

Papierkorb

Recycle Bin ist auch im Play Market erhältlich und ist absolut kostenlos. Der Dienst ermöglicht es Ihnen, gelöschte Elemente aller Art zu speichern, wiederherzustellen, was Sie brauchen, oder „Müll“ dauerhaft aus dem Speicher des Geräts zu löschen. Sie können den Papierkorb so einstellen, dass er nach einer bestimmten Zeit automatisch geleert wird.

So leeren Sie den Papierkorb auf einem Samsung Android-Gerät oder stellen gelöschte Informationen mit dem Papierkorb wieder her:

Wenn Sie keine unnötigen Anwendungen auf Ihrem Smartphone installieren möchten, können Sie manuell einen temporären Ordner im Dateimanager erstellen und unnötige Elemente dorthin verschieben. Diese Methode ist weniger bequem, schützt aber auch die Daten vor versehentlichem Löschen.

Wie man den Papierkorb auf einem Samsung Android-Gerät öffnet

Die Galaxy-Smartphones von Samsung verfügen ebenfalls über einen Papierkorb. Hier ist sie in der Galerie zu finden. Die Hersteller haben sich um die Besitzer solcher Handys gekümmert, denn wir alle wissen, wie viele Dateien versehentlich gelöscht werden. Um den Speicher gelöschter Dateien zu öffnen, gehen Sie folgendermaßen vor.

Samsung Galaxy-Smartphones haben nur einen Papierkorb in der Galerie. Es gibt keine separate App zum Löschen von Dokumenten und Mediendateien auf diesem mobilen Gerät.

Der Benutzer braucht den Papierkorb wirklich. Das Risiko, dass ein wichtiges Dokument oder ein Foto versehentlich gelöscht wird, ist damit ausgeschlossen.

öffnen, papierkorb, samsung

Bei Bedarf können Sie den Papierkorb selbst installieren, dafür gibt es spezielle Anwendungen, die Sie im Play Store finden können. Nach der Installation benötigen Sie kein ROOT-Autorisierungsprogramm. Denn es besteht die Gefahr, dass die Software vollständig beschädigt wird.

Anwendungen für „Recycle Bin

Die einfachste und beliebteste Einkaufskorb-App für Samsung ist Dumpster, die bereits im vorherigen Abschnitt beschrieben wurde. Die Anwendung zeichnet sich durch eine Reihe von Merkmalen aus:

  • Einfache Bedienung, schnelles Verschieben deinstallierter Objekte in ein separates Verzeichnis auf dem Handy.
  • Möglichkeit der schnellen Wiederherstellung von Dateien, die z. B. versehentlich vom Mobiltelefon gelöscht wurden.
  • Es gibt eine Selbstreinigungsfunktion für den Papierkorb. Der Benutzer kann die Zeit festlegen, nach der die Entfernung durchgeführt wird.
  • Es gibt eine kostenpflichtige Version der Software. Eine Person wird die Möglichkeit haben, einen Cloud-Speicher zu nutzen, in den sie die Dateien aus dem Dumpster verschieben kann, um sie später zu speichern.
  • Obligatorische Festlegung eines Passworts für den Zugang zum Programm, um unbefugten Zugriff zu vermeiden.
  • Unterstützung mehrerer Sprachen.

Die Standardsprache nach der Installation von Dumpster ist Englisch. Ändern Sie die Lokalisierung der Shell kann in den Einstellungen der Anwendung, zum Beispiel, stellen Sie die russische Sprache für die Bequemlichkeit.

Siehe auch  So deaktivieren Sie den Energiesparmodus auf Ihrem Samsung

Sowohl die kostenpflichtige als auch die kostenlose Version von Dumpster sind auf Google Play verfügbar. Die Unterschiede zwischen ihnen liegen in der Funktionalität. Wenn der Benutzer die Möglichkeit hat, Root-Rechte zu installieren, sollte er dies tun. Dies erweitert die Funktion der App, obwohl sie technisch gesehen kein ROOT benötigt.

Papierkorb in spezieller Anwendung

Nicht jeder Explorer hat einen temporären Datenspeicher. In diesem Fall werden sie spurlos gelöscht. Der Benutzer kann diese Einschränkung jedoch umgehen, indem er einen Drittanbieter-Dateimanager wie ES Explorer oder Dumpster. Wenn Sie ein ähnliches Programm installiert haben, suchen Sie hier nach dem Papierkorb:

Alle gelöschten Dateien, die wiederhergestellt werden können, werden hier angezeigt. Beachten Sie, dass die Zwischenspeicherung möglicherweise nicht standardmäßig funktioniert, sondern durch Umschalten des Schiebereglers aktiviert werden muss.

Papierkorb in einer eigenen App

Nicht jeder Explorer verfügt über einen temporären Datenspeicher. In diesem Fall werden sie spurlos gelöscht. Der Benutzer kann diese Einschränkung jedoch umgehen, indem er einen Dateimanager eines Drittanbieters wie ES Explorer oder Dumpster. Wenn Sie ein ähnliches Programm installiert haben, versuchen Sie hier, den Papierkorb zu finden:

Daraufhin werden alle gelöschten Dateien angezeigt, die Sie wiederherstellen können. Beachten Sie, dass die Zwischenspeicherung möglicherweise nicht standardmäßig funktioniert und durch Umschalten des Schiebereglers aktiviert werden muss.

Papierkorb in einer speziellen Anwendung

Nicht jeder Explorer hat einen temporären Datenspeicher. Wenn dies der Fall ist, werden sie spurlos gelöscht. Der Benutzer kann diese Einschränkung jedoch umgehen, indem er einen Dateimanager eines Drittanbieters wie ES Explorer oder Dumpster. Wenn Sie ein ähnliches Programm installiert haben, versuchen Sie hier, den Papierkorb zu finden:

Dadurch werden alle gelöschten Dateien angezeigt, die wiederhergestellt werden können. Beachten Sie, dass die Zwischenspeicherung möglicherweise nicht standardmäßig funktioniert und Sie sie durch Umschalten des Schiebereglers aktivieren müssen.

Wo ist der Foto- und Videobehälter?

Auf jedem Samsung a10 / s10 / a20 / a30 / a40 / a70 / a31 / a71 oder m21 Telefon, gehen Sie zur Galerie.

Schauen Sie dann in die rechte obere Ecke. Dort sehen Sie 3 Punkte (bei Samsung bedeuten sie erweiterte Einstellungen).

Presse. Wenn Sie das Wort „Papierkorb“ noch nicht sehen, drehen Sie den Bildschirm nach unten, bis Sie es ersetzen (wenn die Galerie leer ist, sehen Sie es sofort).

Gefunden? Großartig! Das ist der Ort, an dem es sich befindet. Sie müssen nur darauf klicken, das Foto auswählen und unten auf Wiederherstellen klicken.

Wenn Sie möchten, können Sie auch den Papierkorb leeren, um Speicherplatz freizugeben, obwohl sich in der Regel nach einem Monat die Dinge, die dort gelandet sind, selbst löschen.

Drücken Sie die drei Punkte erneut, um die. Es stehen Ihnen zwei Optionen zur Verfügung. „Bearbeiten“ und „Löschen“. Wählen Sie die gewünschte Option aus, und Sie sind fertig.

Wo befindet sich der Behälter für gelöschte Kontakte auf Ihrem Samsung-Handy?

Sie werden höchstwahrscheinlich unglücklich darüber sein, dass Sie hier gelandet sind, aber auch ein negatives Ergebnis ist ein Ergebnis.

Ja, wenn Sie einen Kontakt löschen, fragen Samsung-Handys a50, s10, a51, a20, s9, a30, a40, a10 und andere: „In den Papierkorb verschieben“?

Siehe auch  Samsung stürzt ab und lässt sich nicht mehr einschalten

Da es keine andere Wahl gibt, stimmen wir natürlich zu. Dann merken wir plötzlich, dass wir es eilig hatten, und versuchen, die.

Ja, wir erinnern uns an den Papierkorb, aber wo ist der Papierkorb für gelöschte Kontakte von Samsung?? Wie man es findet?

Es ist unmöglich, sie zu finden, zumindest habe ich sie nicht gefunden, obwohl ich lange Zeit mit schmeichelnden Worten gesucht habe. Ich habe sogar in die Wolken geschaut und dachte, vielleicht hat der Koreaner es dort hingelegt.

Android: Papierkorb leeren, so geht’s

Es gibt eine Möglichkeit, gelöschte Kontakte, die über ein Jahr alt sind, auf einem Samsung wiederherzustellen. Ich empfehle Ihnen, es sich zu merken, und wie ich es schon einmal beschrieben habe, können Sie es hier sehen.

Leider vergeblich. Ja, diese Samsung-Geräte haben einen Papierkorb, aber nur für Fotos und Videos. Kontakte gehören nicht dorthin, und es gibt keine anderen.

Warum funktioniert es? Es gibt nur eine Antwort: Die Hersteller haben dieses Wort versehentlich hinzugefügt.

Sie können Ihr Samsung-Telefon dazu bringen, den Namen eines Kontakts zu sagen, wenn Sie anrufen (wer anruft) und Ihre Nachrichten zu lesen. Tolle Funktion. Freunde werden überrascht sein und Sie werden „Danke“ sagen!“. Ich empfehle es. hier ist die Anleitung.

Vielleicht mechanisch, oder vielleicht ist es eine Android-Funktion (ich habe Google Phones nicht überprüft. Pixel), und Samsung hat etwas durcheinander gebracht.

Kurz gesagt, ich konnte den Korb mit den Kontakten beim besten Willen nicht finden und ich weiß nicht, wo er ist, wenn überhaupt, was ich bezweifle.

öffnen, papierkorb, samsung

WATCH. GEFUNDEN. Es hat sich herausgestellt, dass es einen Korb mit Kontakten gibt. Ich habe es doch noch gefunden. Starten Sie die Anwendung „Kontakte“, klicken Sie auf die drei Balken auf der linken Seite und Sie sehen den Einkaufskorb.

Ich suchte und schrieb sofort diesen Eintrag. Am Anfang habe ich sogar geflucht, und da es zum Zeitpunkt des Schreibens keine einzige Zeile im Internet darüber gibt, ein bisschen mehr und Sie würden es nicht wissen, und ich würde es nicht wissen.

Es hat mich im letzten Moment getroffen und jetzt kann ich lachen und mich freuen. Der Verlust wurde festgestellt. Viel Glück!

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS