So öffnen Sie ein Foto auf Ihrem Computer

Universal-Betrachter (ATViewer)

Universal-Viewer. ein Dateibetrachter, Universal Viewer (ATViewer) kann in verschiedenen Modi arbeiten und ermöglicht es Ihnen, Dateien mit Text, Grafiken, Internet.

Sie müssen DXF-, DWG- und DWF-Dateien anzeigen, haben aber keine Zeit, Autocad herunterzuladen? Nutzen Sie die Vorteile eines kompakten und kostenlosen Viewers für Windows, der es Ihnen ermöglicht, Ebenen zu skalieren, in 3D zu betrachten und zu teilen.

In diesem Abschnitt finden Sie beliebte kostenlose Bildbetrachter. Sie können die Testversion des berühmten ACDSee ausprobieren, das fast alle Foto– und Bildformate öffnet. Gleichzeitig können Sie Bildbetrachter herunterladen, die weder zeitlich noch funktional begrenzt sind und unter einer Freware-Lizenz (d.h. kostenlos) vertrieben werden.

Besonders XnView und IrfanView sind einen Blick wert. diese Programme werden Sie mit ihren zusätzlichen Werkzeugen (z. B. zum Öffnen von Audio- und Videodateien) überraschen. Daneben gibt es kostenlose PDF-Viewer, der interessanteste ist wohl PDF-XChange Viewer.

Bitte beraten Sie Faststone Image Viewer, wie Sie das Programm verwenden und ob es sich lohnt, es auf Ihrem Computer zu installieren?

FastStone Image Viewer

Ende der 2010er Jahre war das einzige andere Programm, das die Popularität von ACDSee in den frühen 90er Jahren erreichen konnte. Der Unterschied besteht darin, dass ACDSee hauptsächlich von postsowjetischen Benutzern gehackt wurde, während FastStone nicht gehackt werden muss. Wenn man den Nutzerbewertungen und dem Verhältnis von Positivem zu Negativem Glauben schenkt, ist FastStone der beste Fotobetrachter unserer Tage.

Das Programm ist schnell, hat einen eingebauten Editor und kann Fotos im Batch-Modus konvertieren. Beachten Sie das ungewöhnliche Design der Benutzeroberfläche: Im Vollbildmodus bewegen Sie den Cursor einfach über den Rand des Displays, um auf die verschiedenen Bereiche des Menüs zuzugreifen.

FastStone unterstützt viele Bildformate von einfach bis professionell. Was fehlt, ist die integrierte Unterstützung für.webp, aber bald wird dieses Format, das von Google-Programmierern erfunden wurde, in Windows auf Systemebene unterstützt werden.

Wie man den Standard-Viewer zurückbringt

Der einfachste Weg, dieses Problem zu lösen (mit 1-2 Mausklicks), ist. Winaero Tweaker-Dienstprogramm (Link zum offiziellen Windows-Desktop). Website) für die Feinabstimmung von Windows. Das empfehle ich im Rahmen dieses Beitrags!

Hinweis: Es gibt einen Standard-Download und eine Standard-Installation, also wird diese nicht installiert.

Nach der Installation von Winaero Tweaker. suchen Sie die Registerkarte „Windows Photo Viewer aktivieren“ und aktivieren Sie den Viewer (siehe „Windows Photo Viewer aktivieren“). mein Beispiel im Screenshot unten).

Windows Photo Viewer aktivieren. Winaero Tweaker

Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf ein beliebiges Bild und wählen Sie „Öffnen mit. „Dort erscheint die Zeile „Windows-Fotos anzeigen“. Sie müssen nur diese Option angeben.

Option 2 (für Windows 10 || funktioniert möglicherweise nicht mit den neuesten Versionen des Betriebssystems)

Zuerst müssen Sie die Windows 10 Einstellungen öffnen (Sie können den Link in RUN oder die Wini-Tastenkombination verwenden).

Als nächstes müssen Sie zum Abschnitt „Anwendungen“ gehen.

Dann sollten Sie zu „Standardanwendungen“ gehen. Suchen Sie die Unterrubrik „Foto anzeigen“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Auswählen. (siehe zum Beispiel. auf dem Screenshot unten).

Standardanwendungen. Fotobetrachter

Daraufhin wird eine Liste von Anwendungen angezeigt, aus der Sie eine beliebige auswählen können (siehe z. B. (siehe Bildschirmfoto unten). In unserem Fall ist die Auswahl vordefiniert.

Wichtig!! Wenn Sie „Windows-Fotos anzeigen“ nicht in Ihrer Anwendungsliste haben, müssen Sie einige Einstellungen in der Registrierung vornehmen. Sie können dies durch die Verwendung spezieller. Datei. on_photoviewer (mit WinRAR in ein Zip-Archiv gepackt).

Wenn Sie nun auf eines der Fotos doppelklicken, sollten sie sich automatisch im guten alten Viewer öffnen (wie im folgenden Beispiel).

Ich kann nicht umhin festzustellen, dass einige Dateiformate (vor allem die weniger verbreiteten) immer noch in der Fotos-App geöffnet werden können. Um das Problem zu beheben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und öffnen Sie deren Eigenschaften.

Ändern Sie dann auf der Registerkarte Allgemein die Anwendung, die zum Öffnen dieses Dateityps verwendet wird.

Nach dieser Einstellung werden alle Dateien desselben Formats in der ausgewählten Anwendung geöffnet.

Übrigens ist es meiner bescheidenen Meinung nach viel besser, einen speziellen Viewer, z.B. ACDSee, für die Arbeit mit Bildern und Fotos zu verwenden.

Beurteilen Sie selbst: Erstens unterstützt es fast alle Bildformate, zweitens können Sie Fotos in Archiven ansehen (ohne sie zu extrahieren), drittens können Sie Bilder mit dem eingebauten Editor bearbeiten und bearbeiten. Es gibt jedoch auch Analoga (siehe. Link zum Artikel unten).

Siehe auch  Die Taschenlampe auf Ihrem iPhone funktioniert nicht

Zu helfen!

Was ist der beste Weg, um Bilder in Windows zu betrachten: Bild- und Fotobetrachter. https://ocomp.info/prosmotrshiki-izobrazheniy.html

In den Tagen der Filmkameras war jedes Bild wertvoll, denn man wollte keine 12, 24 oder 36 Bilder verschwenden. Mit dem Aufkommen des digitalen Zeitalters enthält fast jeder Heim-PC Tausende von Bildern. gute und weniger gute. Sie müssen nicht auf jede einzelne Datei klicken, um sie anzuzeigen, oder ein funktionsüberladenes Standard-Systemtool verwenden. Die speziellen Viewer-Programme helfen dabei, schnell eine große Anzahl von Fotos in verschiedenen Formaten zu öffnen. Sie öffnen Dateien nicht nur fast sofort, sondern bieten auch eine Reihe zusätzlicher Funktionen wie sequenzielles Blättern, Zoomen und Drehen des Bildes. Weitere Einzelheiten zu den Programmen sind in der nachstehenden Tabelle aufgeführt.

Wir haben alle Viewer in Lösungen unterteilt, die für die private Nutzung völlig kostenlos sind, und in Software, die nur für einen bestimmten Zeitraum ohne Registrierung funktioniert.

Parallel dazu bewerten wir die Benutzerfreundlichkeit, die Funktionalität und die Geschwindigkeit der Markteinführung jedes Produkts. Um Letzteres zu testen, haben wir eine 12-MP-JPEG-Datei genommen, die auf einem Desktop-Computer mit einem Core-i5-Prozessor der dritten Generation, 8 GB RAM und einem SSD-Laufwerk geöffnet wurde. Beginnen wir mit den kostenlosen Lösungen, für die in keiner Phase der Nutzung eine Lizenz erforderlich ist.

Es wurde von Google entwickelt, was von vornherein ein qualitativ hochwertiges Produkt und operative Stabilität garantiert. Die App kann Ihre Fotosammlung zu Hause sortieren, eine Collage daraus erstellen und wesentliche Fehler im Foto korrigieren. Entfernen Sie zum Beispiel „rote Augen“, richten Sie einen „schiefen“ Horizont aus oder bearbeiten Sie die Schärfe eines Bildes. Picasa verfügt außerdem über Funktionen zur Gesichtserkennung, Effekte und Deduplizierung.

Auf der linken Seite befindet sich der Verzeichnisbaum und auf der rechten Seite ein Bereich, in dem Miniaturansichten der Elemente im aktuellen Verzeichnis angezeigt werden. Leider hat Google den Support 2016 eingestellt, aber Picasa gibt es immer noch. Der einzige ernsthafte Nachteil ist die fehlende Unterstützung der Formate GIF und RAW.

Wie der Name schon sagt, sollte die Anwendung keine Probleme mit der Startgeschwindigkeit haben, was sich in der Praxis bestätigt hat. Es ist anspruchslos, was die Quellbildformate angeht, mit integrierten Werkzeugen zur Farbkorrektur und einer Funktion zur Erstellung von Diashows. FastStone Image Viewer macht es einfach, eine große Anzahl von Bildern zu verkleinern oder neu zu formatieren, dank seines Batch-Modus.

Die Benutzeroberfläche der Anwendung ähnelt der von Picasa, mit dem Unterschied, dass sich unterhalb des Verzeichnisbaums ein Bereich für Miniaturansichten befindet. Darüber hinaus verfügt das Programm über einen Container für grundlegende Effekte, die Möglichkeit, Wasserzeichen anzubringen und sogar ein Tool zum Erstellen von Visitenkarten.

XnView verfügt über die größte Anzahl kompatibler Dateiformate. über 500. Interessanterweise waren es vor ein paar Jahren noch 100 Einheiten weniger. Wenn Sie ein Bild in einem unbekannten Format finden, das von anderen Anwendungen nicht erkannt wird, sollte dieser Viewer es auf jeden Fall verarbeiten. Andererseits hat die übrige Software in der Übersicht mit Ausnahme der Bilder mit Ebenen und des RAW-Formats auch keine Probleme, gängige Bildtypen zu erkennen.

Ein Formatkonverter, Stapelverarbeitungsmodus und Plugin-Unterstützung sind ebenfalls vorhanden.

Die Interis-Anwendung wird durch ein Registerkartensystem dargestellt. Interessant ist die Lizenzpolitik. das Programm ist für private Nutzer kostenlos, aber juristische Personen müssen eine Lizenzgebühr ab 3.5 bis 26 Euro.

Der Erfinder von IrfanView sagt, dass neue Funktionen seiner Software oft von anderen Unternehmen kopiert werden. Man kann ihm teilweise zustimmen, denn die meisten „Merkmale“ seiner Lösung erscheinen zuerst. Nehmen Sie zum Beispiel den multifunktionalen Stapelverarbeitungsmodus. Alle grundlegenden Optionen, die in den beiden vorherigen Anwendungen vorhanden sind, sind auch in IrfanView vorhanden.

Die Benutzeroberfläche ist einfacher als bei früheren Produkten, die klassische Miniaturansicht ist nicht vorhanden. Diese Funktion ist jedoch nicht unbedingt erforderlich, da Mini-Bilder auch mit dem normalen System-Explorer angezeigt werden können.

Ein Teil der Programmfunktionen ist als Plug-Ins implementiert. IrfanView kann zum Beispiel einige Audio- und Videodateien öffnen. Und wenn die Wiedergabe von Tonspuren in Ordnung ist, wird das Video nicht immer abgespielt. das Fehlen von Codecs ist ein Problem. Daher kann der Viewer nicht als Alternative zu einem Media Player betrachtet werden.

Zu den Nachteilen von IrfanView zählt das Lokalisierungsprinzip. um die Browseroberfläche ins Russische zu übersetzen, müssen Sie die Localizer-Datei separat hochladen.

Warum werden keine Miniaturansichten (Vorschauen) für Bilder/Videos angezeigt?

Um also die Leistungseinstellungen zu ändern (und eine Vorschau der Bilder anzuzeigen), müssen wir zunächst die Systemeigenschaften öffnen.

Siehe auch  Wie drucke ich von WhatsApp auf den Computer?

Rufen Sie einfach Ihr lokales „Ausführen“-Fenster (WinR ) auf und verwenden Sie sysdm.cpl (siehe „Symbole immer anzeigen, aber keine Miniaturansichten“). Bildschirmfoto unten).

Gehen Sie dann zu den erweiterten Systemeinstellungen und öffnen Sie die Leistungsoptionen.

stellen Sie den Schieberegler auf „Standardwerte wiederherstellen“ (stellen Sie sicher, dass die Option „Thumbnails statt Icons“ aktiviert ist). Nachfolgend ein Beispiel.

Das nächste, worauf Sie achten müssen, ist die Art der angezeigten Symbole (Windows bietet mehrere Optionen, wie Tabelle, Liste, Symbole usw.).). Wenn Sie z. B. eine Tabellenkalkulation verwenden. es werden keine Miniaturansichten angezeigt!

Um diesen Punkt zu verdeutlichen, öffnen Sie einen der Ordner auf dem Laufwerk und gehen Sie zum Menü Ansicht (wie es in Windows 10 unten aussieht). Danach öffnen Sie die Explorer-Optionen (WinR. dann Kontrollordner ).

Vergewissern Sie sich im Menü „Ansicht“, dass Sie NICHT das Kästchen neben „Immer Symbole, keine Miniaturansichten anzeigen“ aktiviert haben.

Es ist möglich, dass der Explorer nur eine Störung aufweist. Versuchen Sie, ihn neu zu starten.

Öffnen Sie den Task-Manager (StrgAltEntf oder StrgShiftEsc). Suchen Sie den Prozess mit dem Namen „Explorer“ und starten Sie ihn neu (Beispiel im Screenshot unten).

Wenn Sie nicht in der Lage sind, Vorschauen von Bildern aus dem internen Speicher Ihres Telefons, Ihrer Kamera und anderer A/V-Geräte anzuzeigen, liegt das möglicherweise an fehlenden Rechten (das Gerät schränkt Windows ein, damit Sie nicht unnötig etwas löschen. ).

Um das Problem zu lösen, können Sie Folgendes tun:

  • Kopieren Sie alle Dateien vom Telefon (z. B.) auf einen PC/Laptop und arbeiten Sie in aller Ruhe damit weiter (so geht’s);
  • Fotos von Ihrem Telefon auf ein Cloud-Laufwerk hochladen (Sie können von jedem Gerät aus damit arbeiten und alle Vorschauen werden angezeigt);
  • Wenn Ihre Fotos auf einer SD-Karte gespeichert sind, können Sie diese einfach direkt an den PC anschließen (mit einem Kartenlesegerät) und den Inhalt überprüfen. Der Kartenleser kann zum Beispiel bei AliExpress gekauft werden.

Es ist möglich, dass Ihre Bilder einfach „kaputt“ sind (z. B. ist das Flash-Laufwerk oder der Datenträger, auf dem sie sich befinden, beschädigt und einige Dateien sind unlesbar).

Übrigens ist dies besonders häufig bei SD-Karten im Telefon der Fall (ich habe einen separaten Artikel in meinem Blog, wie Sie Dateien von einem beschädigten Flash-Laufwerk wiederherstellen können, Link unten).

Zu helfen!

Wie man Fotos von einer MicroSD-Karte oder einem USB-Stick wiederherstellt. [siehe. Schritt-für-Schritt-Anleitung]

Was Sie tun können, wenn die oben genannten Maßnahmen nicht helfen

In manchen Fällen ist es nicht möglich, den normalen Betrieb des Windows Explorers wiederherzustellen (z. B. weil Sie einen „Build“ von „craftsman“ und nicht die offizielle Windows-Version haben).

In diesem Fall können Alternativen zum Media Explorer als Option verwendet werden. Zuschauer (besondere. Programme zum Betrachten und Bearbeiten von Bildern, Fotos usw. Mediendateien). Sie zeigen nicht nur eine Vorschau von Bildern, sondern auch von Videodateien, Archiven usw. Ich empfehle!

Zu helfen!

Beste Bildbetrachter und.editoren. siehe Bildbetrachter und.editoren. meine Auswahl

Auflösung geändert

Wir brauchen Ihnen wahrscheinlich nicht zu sagen, dass es Viren gibt, die Dateien auf Wechseldatenträgern verstecken und sich mit den Namen der versteckten Verzeichnisse und Dateien anstelle der dort befindlichen Objekte kopieren. Wenn Sie auf ein solches Win 7-Foto doppelklicken, wird es nicht geöffnet, sondern ein bösartiger Code ausgeführt, der die programmierten Operationen durchführt.

Als Erstes sollten Sie den Ordner mit den problematischen Fotos mit einem zuverlässigen Antivirenprogramm wie Dr.Web CureIt!

Der zweite Schritt besteht darin, die Option zur Anzeige von Erweiterungen für bekannte Dokumenttypen zu aktivieren. Zu diesem Zweck führen wir einige Maßnahmen durch.

Wenn alles in Ordnung ist, fahren Sie mit dem nächsten Abschnitt fort.

IrfanView

Irfan View ist ein sehr einfaches Tool zum Betrachten von Fotos aller Formate. Sie können die Suche im Automodus starten, mit den Navigationspfeilen durch alle Fotos in einem Ordner blättern und Informationen über die geöffnete Datei abrufen. Bildsortierfunktion, mit der Sie schnell auf jeden Ordner zugreifen können, der Grafikdateien enthält. Anwendungsfunktionalität kann mit Plugins erweitert werden. In diesem Fall wird die Funktionalität um die Gesichtserkennung und die Erstellung von Panoramabildern erweitert.

öffnen, foto, ihrem, computer

Trotz des Minimums an Funktionen ist die Bedienung des Programms nicht sehr praktisch, außerdem fehlt die russische Sprache. Aber es ist eine gute Option für ältere Systeme, da es Ihr System kaum belastet.

Fotogalerie

Die Software ist vollständig auf Russisch, erstellt von AMS Software. Es ist ein Allesfresser in Bezug auf die Formate, die es verarbeitet und kann problemlos JPG, PNG, BMP, GIF, RAW und CR2 laden. Benötigt nur minimale Computerressourcen und zeigt fast jedes Bild sofort an, auch in hoher Auflösung. Keine Verzögerungen oder Bugs während der Anwendung festgestellt. Neben dem normalen Durchsuchen bietet das Dienstprogramm auch grundlegende Fotobearbeitungsoptionen.

  • Automatische Anreicherung. Passt Beleuchtung und Farbschemata an.
  • Beschneiden. Hilft Ihnen, ein Bild richtig zuzuschneiden.
  • Schafft einen perfekten Horizont. Das Programm konzentriert sich auf die exponierte Linie für den Trimmer.
  • Erzeugt schnell Diashows.
Siehe auch  Wie das Babyphon funktioniert

XnView

Kostenloser Fotobetrachter für Windows 10. Zumindest für die private Nutzung. Die kommerzielle Version ist bereits bezahlt. Die Standardversion kann mehr als 500 Bildformate öffnen und konvertieren. Dank des integrierten Players können Sie Videos ansehen und Audios anhören. Der Hauptvorteil. eine Menge zusätzlicher Tools.

  • arbeitet mit bis zu 500 Bildformaten;
  • Ermöglicht Ihnen die Bearbeitung Ihrer Bilder;
  • es gibt Filter und Standardeffekte
  • Fähigkeit zur Bildschirmaufnahme
  • kann Fotos in 70 Erweiterungen konvertieren
  • Unterstützung für die Arbeit mit Plug-Ins.

Ashampoo Foto

Es bietet nicht nur Browsing, sondern auch grundlegende Bildbearbeitung. Konvertierungsfunktion enthalten. Die einzige Einschränkung besteht darin, dass eine Genehmigung erforderlich ist. Um in den Genuss aller Vorteile des Viewers zu kommen, müssen Sie die Registrierung beim Postamt bestätigen.

Picasa

Es ist ein beliebtes, einfaches und schnelles Bildbearbeitungsprogramm. Sie ist völlig kostenlos und unterstützt nicht nur das Browsen, sondern auch grundlegende Bearbeitungsfunktionen. Die App enthält eine intelligente Suchfunktion

Viele Nutzer halten es für den besten Fotobetrachter. Hierfür gibt es viele Gründe:

  • funktioniert schnell;
  • unterstützt alle gängigen Foto-, Bild- und Clipformate;
  • Es gibt eine Passwortschutzfunktion für Alben;
  • Stapelverarbeitung von Bildern;
  • kostenlose Verteilung.

ACDSee

Für diejenigen, die nicht wissen, wie sie eine jpg-Datei auf ihrem Computer oder ein anderes Bildformat öffnen können, ist ACDSee der richtige Ort, um damit zu beginnen. Hier ist ein spezialisierter Bildbrowser, der von Millionen von Benutzern gewählt wurde. Die Beliebtheit der Anwendung beruht auf ihrer hohen Geschwindigkeit, der Fülle an Druckoptionen, der auch für Anfänger zugänglichen Oberfläche und der Verfügbarkeit aller notwendigen Funktionen.

Funktionen des ACDSee Bildbetrachters

  • arbeitet mit allen gängigen Bildformaten;
  • schnelle Reaktionszeit;
  • kann kostenlos und ohne Werbung genutzt werden;
  • Ein unkompliziertes, aber dennoch leistungsfähiges Bildbearbeitungsprogramm;
  • integrierter Formatkonverter.

FastStone Image Viewer

Ein weiterer interessanter Bildbetrachter. die auch ihre Konvertierung und Bearbeitung unterstützt. eine leicht zu erlernende Schnittstelle. das Ergebnis sind nur nützliche Funktionen, ohne alles Überflüssige für den Heimgebrauch. Die Anwendung öffnet problemlos auch seltene Bildformate. Eine ganze Reihe von Bearbeitungswerkzeugen hilft bei der Vorbereitung des Bildes vor seiner weiteren Veröffentlichung. Zusätzliche Funktionen: Wasserzeichen, Erstellung von Visitenkarten, Zuschneiden überschüssiger Fragmente und vieles mehr.

  • viele Arbeitsformate;
  • ein anständiger Satz von nur nützlichen Werkzeugen;
  • Die Möglichkeit, seine Fähigkeiten mit zusätzlichen Plugins zu erweitern;
  • Sie können Diashows oder Alben erstellen.

STDU-Betrachter

Es ist ein Programm zum Betrachten von Bildern und zum Arbeiten mit anderen elektronischen Dokumentenformaten. Sie können DjVu, PDF, CBR, PSD und sogar mehrseitige Formate wie TIFF, TXT, EMF drucken oder anzeigen. Die vielseitige Software ist in der Lage, viele Tätigkeitsbereiche des aktiven Benutzers abzudecken.

  • unterstützt die Gründung einer Vereinigung;
  • Es funktioniert ohne Verzögerungen;
  • viele Funktionen;
  • einfaches Drucken von Dokumenten und Fotos;
  • leicht zu erlernende Schnittstelle.

Carambis FotoTrip

Letztere ist nicht die schlechteste Anwendung zum Betrachten von Fotos auf Ihrem Computer. Es kombiniert erfolgreich die Vorteile anderer Top-Nischenanwendungen. Abgesehen von der hübschen Optik und dem Design lieben die Nutzer die einzigartigen Funktionen wie das direkte Teilen von Fotos in sozialen Netzwerken. Sie können Dokumente nicht nur ansehen, sondern auch bearbeiten.

So legen Sie das Standardprogramm zum Öffnen von Bildern in Windows 10/11 fest

In Windows 10/11 reicht es nicht aus, das installierte Programm zu installieren, damit es zum Standardprogramm für die Bildanzeige wird.

Gehen Sie dazu in der Windows-Systemsteuerung unter „Programme“. dort klicken Sie auf „Standardprogramme“.

Bedienfeld. Standardprogramme

Daraufhin wird ein Fenster angezeigt, in dem Sie den Standard-Fotobetrachter festlegen können (siehe „Verwenden des Standardbetrachters“ auf Seite 48). Bildschirmfoto unten). Wählen Sie einfach die Option, mit der Sie alle Mediendateien öffnen möchten.

Ich möchte darauf hinweisen, dass Sie hier neben dem Viewer auch den Player, Browser, etc. angeben können.д.

Was empfehlen Sie?? In den Kommentaren ausfüllen (vielen Dank im Voraus).

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS