So schalten Sie Benachrichtigungen auf Ihrem Samsung aus

Verwalten von Benachrichtigungen in Android

Wir sagen Ihnen, wie Sie das Informationsrauschen herausfiltern können, ohne etwas Wichtiges auf Ihren Android-Geräten zu verpassen.

Ständige Benachrichtigungen auf Ihrem Smartphone halten Sie davon ab, sich auf Ihre Arbeit zu konzentrieren oder sich bei Ihrer Lieblingssendung zu entspannen? Sie werden von Benachrichtigungen aus sozialen Netzwerken, Werbung und unerwünschten Nachrichten belästigt? Mit ein paar einfachen Maßnahmen können Sie die Kontrolle über diesen Infostrom übernehmen, damit die Welt warten kann. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Benachrichtigungen auf Ihrem Android-Handy oder.Tablet verwalten können.

Anpassen der Benachrichtigungseinstellungen im Samsung Internet

Sie können die Einstellungen für die Samsung Web-Benachrichtigung an Ihre Vorlieben anpassen. Wenn Sie mehrere irrelevante Benachrichtigungen erhalten, können Sie diese in den Android-Benachrichtigungseinstellungen verwalten.

Hier sind die Schritte zur Konfiguration der Benachrichtigungseinstellungen für Samsung Internet:

Dadurch gelangen Sie auf die Seite mit den Benachrichtigungseinstellungen Ihres Android-Smartphones, auf der Sie alle Einstellungen Ihres Samsung-Internetbrowsers konfigurieren können.

Sie können Ihre Benachrichtigungseinstellungen jetzt nach eigenem Ermessen verwalten.

Wenn Sie zu viele irrelevante Benachrichtigungen erhalten und Sie nicht möchten, dass Ihr Samsung Internet-Browser Benachrichtigungen sendet, deaktivieren Sie einfach den Benachrichtigungsdienst für den Internet-Browser.

Der Nachteil ist, dass alle Websites und sogar der Internetbrowser selbst blockiert werden. Daher sollte es eine gute Option sein, Benachrichtigungen nur für Websites zu blockieren.

Siehe auch  So schalten Sie Ihr Sony Ericsson Handy ein

Ein paar Tricks

Mit einem kleinen Trick können Sie App-Benachrichtigungen deaktivieren, ohne lange Wege durch das Einstellungsmenü gehen zu müssen.

Schieben Sie die empfangene Benachrichtigung leicht nach rechts oder links, bis das „Zahnrad“-Symbol erscheint, und klicken Sie es an. Illustration). In dem sich öffnenden Menü können Sie die App-Benachrichtigungen vollständig deaktivieren oder die Benachrichtigungsmethode ändern. Zum Beispiel, um eine Benachrichtigung stumm zu schalten.

Das gleiche Menü wird auch angezeigt, wenn Sie lange auf die Benachrichtigung tippen.

Sie können die Benachrichtigungssperre deaktivieren, indem Sie im Menü „Einstellungen“ die Option „Anwendungen“ wählen. Wählen Sie einfach die gewünschte Anwendung aus und stellen Sie den Schieberegler neben „Benachrichtigungsanzeige“ auf „Ein“

Eine etwas längere Methode

Natürlich müssen Sie nicht warten, bis Sie eine Benachrichtigung erhalten, um diese Einstellung vorzunehmen. Sie können Folgendes tun:

Wählen Sie in den Einstellungen „Apps“ und dann „Alle Apps“, um die auf Ihrem Smartphone installierten Apps anzuzeigen.

Tippen Sie in der Liste auf die Anwendung, für die Sie keine Benachrichtigungen mehr erhalten möchten. Es öffnet sich eine Seite, auf der Sie verschiedene Einstellungen vornehmen können.

Wählen Sie „Benachrichtigungen“ und schieben Sie dann den Schieberegler „Benachrichtigungen anzeigen“ in die Position „Aus“. Andere Benachrichtigungen zulassen oder verbieten, falls erforderlich.

Navigieren Sie zu „Einstellungen.

Gehen Sie zu „Apps und Benachrichtigungen.

Tippen Sie auf „Benachrichtigungseinstellungen.

Deaktivieren einzelner Anwendungsbenachrichtigungen.

Gehen Sie zu Einstellungen.

Navigieren Sie zu „Sounds & Benachrichtigungen.

Tippen Sie auf „App-Benachrichtigungen.

Wählen Sie die unerwünschte Anwendung.

Dies führt Sie zu dem bereits besprochenen Menü. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben „Blockieren“.

Beachten Sie, dass bei einigen Geräten die Anzahl der Schritte drastisch reduziert ist. Zum Beispiel auf Samsung-Geräten mit Android 6.0, müssen Sie nur zum Abschnitt „Benachrichtigungen“ gehen und dort die Kontrollkästchen der unerwünschten Anwendungen deaktivieren.

Wenn Sie überhaupt keine Benachrichtigungen erhalten möchten, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben dem obersten Punkt „Alle Apps.

Vom Benachrichtigungsvorhang

Wenn Sie nicht wissen, welche Anwendung die Benachrichtigung sendet, können Sie das Problem auch unterwegs lösen. Zum Beispiel durch einen Vorhang, in dem alle Ausschreibungen erscheinen.

Siehe auch  Wie man WhatsApp auf Samsung wiederherstellt

Warten Sie, bis die nächste Benachrichtigung auf dem Bildschirm erscheint, und halten Sie den Finger ein paar Sekunden lang darauf. Neben der Benachrichtigung sehen Sie eine Schaltfläche „Einstellungen“, die Sie drücken können, um die Einstellungen zu ändern.

Sie können nun die Benachrichtigung auf Ihrem Samsung Galaxy A01 im Einstellungsmenü deaktivieren, das sich öffnet. Gehen Sie bei anderen Ausschreibungen genauso vor.

Vom Benachrichtigungsvorhang

Wenn Sie nicht sicher sind, welche Anwendung die Benachrichtigung sendet, können Sie das Problem auch unterwegs lösen. Zum Beispiel durch einen Vorhang, durch den alle Benachrichtigungen gehen.

Wenn die nächste Benachrichtigung angezeigt wird, halten Sie Ihren Finger einige Sekunden lang darauf gedrückt. Dann erscheint neben der Benachrichtigung eine Einstellungsschaltfläche, die Sie drücken, um die Einstellungen zu ändern.

Nun müssen Sie nur noch die Benachrichtigung auf dem Samsung Galaxy S20 FE (Fan Edition) in den Einstellungen deaktivieren, die sich nun öffnen. Das Gleiche können Sie mit anderen Ausschreibungen machen.

Über den Benachrichtigungsvorhang

Wenn Sie nicht wissen, welche App die Benachrichtigung sendet, können Sie das Problem auch unterwegs lösen. Zum Beispiel durch einen Vorhang, durch den alle Warnungen gehen.

Warten Sie, bis die nächste Benachrichtigung auf dem Bildschirm erscheint, und halten Sie den Finger ein paar Sekunden lang darauf. Daraufhin erscheint neben der Meldung eine Einstellungsschaltfläche, die Sie drücken können, um die Einstellungen zu ändern.

Nun bleibt noch, die Benachrichtigung auf dem Samsung Galaxy S21 im geöffneten Einstellungsmenü zu deaktivieren. Das Gleiche können Sie mit anderen Ausschreibungen machen.

Über den Autor dieser Website

Hallo. Mein Name ist Peter. Ich bin der Autor dieser Website. Darin spreche ich über ein Thema, das mich sehr interessiert. Speziell zu Tabletten. In diesem Blog versuche ich, in einfachen Worten über die Firmware, Einstellungen und Innovationen aller modernen Tablets zu erklären. Außerdem geht es in den meisten Artikeln um das Android-Betriebssystem, das ich sehr mag

Siehe auch  Computer schaltet sich nicht ein Blauer Bildschirm

FAQ

Warum werden meine Benachrichtigungen nicht auf dem Sperrbildschirm angezeigt??

Diese Funktion kann in den Einstellungen deaktiviert sein oder wird von Ihrem Modell möglicherweise nicht unterstützt.

Wie kann ich meine Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm des Galaxy s20 anzeigen lassen??

Öffnen Sie die Systemeinstellungen. Wählen Sie das Menü Benachrichtigungen. Wählen Sie die Anwendungen aus, für die Sie die Anzeige von Benachrichtigungen zulassen möchten.

Warum erhalte ich keine Benachrichtigungen auf meinem Samsung Sperrbildschirm??

Die Warnanzeige kann in den Einstellungen ausgeschaltet werden. Wenn Sie von einer bestimmten Anwendung keine Benachrichtigungen erhalten, überprüfen Sie Ihre Benachrichtigungseinstellungen, um festzustellen, ob Sie die Anzeige von Benachrichtigungen für diese Anwendung zulassen möchten.

So erhalten Sie Benachrichtigungen auf Ihrem Samsung-Handy?

Zu den Einstellungen gehen. Wählen Sie den Bereich „Benachrichtigungen“ und markieren Sie die Anwendungen, die Benachrichtigungen anzeigen sollen. Alternativ dazu können Sie in diesem Menü die erweiterten Einstellungen öffnen und die globale Anzeigeauflösung für alle Benachrichtigungen festlegen.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS