So schließen Sie das Laufwerk an den Computer an

Anschließen eines optischen Laufwerks an einen Computer oder Laptop

Obwohl Diskettenlaufwerke schon lange von Wechselmedien abgelöst wurden, sollten Sie ihre potenzielle Nützlichkeit nicht unterschätzen. Der Anschluss eines Diskettenlaufwerks an einen Computer ist in der Regel einfach, aber es gibt dennoch einige Besonderheiten, die zu beachten sind.

Da sie vor dem Aufkommen der Flash-Laufwerke ausschließlich von Diskettenlaufwerken verwendet wurden (lange Zeit die einzige Möglichkeit, große Datenmengen zu übertragen), gab es mehrere Entwicklungsstufen:

  • IDE. Die erste Technologie, die für den Anschluss von Peripheriegeräten (nicht nur Diskettenlaufwerke, sondern auch Festplatten) verwendet wurde. Diese Schnittstelle hat ihre Vor- und Nachteile.
  • SATA. Technologie entwickelt, um IDE zu ersetzen. Der Zweck war die Verbesserung der Leistung (Datenübertragungsrate). Hat mehrere Unterkategorien, die durch das Motherboard bestimmt werden und abwärtskompatibel sind (SATAI und SATAIII haben unterschiedliche Übertragungsraten, passen aber perfekt zueinander).
  • USB. Eine alternative Methode zum Anschluss des Diskettenlaufwerks an den Computer, bei der der Stecker durch einen speziellen Konverter (Cradle oder Karte) ersetzt wird. USB wird verwendet, um externe Geräte mit den entsprechenden Anschlüssen zu verbinden, und Festplattenlaufwerke sind da keine Ausnahme.

Der Hauptunterschied zwischen den Schnittstellen (Steckern) ist ihre Geschwindigkeit. Nur für IDE gibt es zusätzliche Regeln, die im Folgenden erläutert werden.

So schließen Sie Ihr Laufwerk an Ihren Computer an?

Hallo zusammen! Hier zeige ich Ihnen, wie Sie Ihr Diskettenlaufwerk an Ihren Computer anschließen. Ein Computerlaufwerk ist ein optisches Gerät zum Lesen von Discs.

Trotz der Tatsache, dass täglich alternative Laufwerkslösungen auftauchen und veraltet sind, können Sie auf diese Komponente nicht verzichten, besonders wenn Sie mit einem Desktop-Computer arbeiten.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie das Laufwerk in einem PC installieren.

So schließen Sie ein Laufwerk an einen Computer an?. Erste Etappe. Vorbereiten des Systems für den Anschluss des Laufwerks

Bevor Sie mit dem Einbau des Laufwerks beginnen, müssen Sie einige Vorbereitungen treffen. Ich empfehle, das Laufwerk in einen völlig stromlosen Computer einzubauen.

Das heißt, Sie dürfen Ihren PC oder Laptop nicht nur ausschalten, sondern müssen das Gerät komplett stromlos machen.

Um diesen Vorgang auszuführen, müssen Sie das Kabel herausziehen, das an einem Ende mit dem Netzteil und am anderen Ende mit der Systemeinheit verbunden ist. Diese Schritte sind erforderlich, um das Laufwerk auf sichere Weise einzurichten.

Nachdem Sie den Computer stromlos gemacht haben, können Sie mit der Demontage der Systemeinheit beginnen. Dazu müssen Sie die seitlichen Abdeckungen des Gehäuses entfernen. Es wird empfohlen, beide zu entfernen, da Sie Zugang zur linken und rechten Seite benötigen, um das Laufwerk anzuschließen. Andernfalls ist es unpraktisch, das Diskettenlaufwerk einzubauen.

Die Seitenabdeckungen sind normalerweise mit 4 Schrauben befestigt. Diese können entweder auf der Rückseite oder an den Seiten der Systemeinheit angebracht werden. Nachdem Sie die Verriegelungen entfernt haben, schieben Sie die Abdeckungen nach hinten, um die Platten zu entfernen.

Zweite Phase. Entfernen des alten Laufwerks

Wenn Ihr PC mit einem älteren Laufwerk ausgestattet ist, müssen Sie dieses zunächst entfernen. Entfernen Sie die Befestigungselemente, mit denen das Laufwerk befestigt ist, um den Vorgang abzuschließen. Normalerweise gibt es 4 davon. ein Paar auf jeder Seite des Geräts.

Entfernen Sie die Clips und ziehen Sie das Laufwerk vorsichtig aus der Antriebseinheit. Arbeiten Sie vorsichtig und konsequent, um Beschädigungen an der Hauptplatine und den Kabeln zu vermeiden. Schieben Sie das Laufwerk ein Stück nach innen und entfernen Sie das Teil.

Ich möchte hinzufügen, dass das Laufwerk nicht nur an der Innenseite der Systemeinheit, sondern auch an der Außenseite montiert ist. Dies hängt von Ihren persönlichen Vorlieben ab. Ich persönlich finde es bequemer, wenn die Antriebseinheit in einem Stück ist. Wenn Sie jedoch nicht genügend Platz haben, ist es besser, das Laufwerk draußen zu lassen, als es drinnen aufzustellen.

Siehe auch  Benachrichtigung auf dem Android-Sperrbildschirm

Dritte Stufe. Einbau des neuen Laufwerks in den PC.

Hier kommen wir zur letzten Phase der Arbeit. Jetzt müssen Sie das neue Laufwerk nur noch an Ihren Lieblingscomputer anschließen. Legen Sie dazu zunächst das Laufwerk in den freien Laufwerksschacht ein. Schieben Sie das Laufwerk von vorne so fest wie möglich in den Schacht, ohne übermäßige Kraft auszuüben. Andernfalls kann der Computer mechanisch beschädigt werden.

Sie sollten feststellen, dass das Laufwerk nun ohne jede Anstrengung an seinem „richtigen“ Platz ist. Die Hauptsache ist, dass alles richtig gesichert ist. Montieren Sie nun die 4 Schrauben. Wenn etwas schief geht, rasten die Halterungen nicht ein.

Sobald das Laufwerk installiert ist, können Sie das Produkt an Ihren Computer anschließen. Moderne Laufwerke werden heute wie eine Festplatte mit einem CATA-Kabel angeschlossen.

Um den SATA-Anschluss zu verwenden, stecken Sie das schmale Kabel, normalerweise rot, in einen freien Anschluss. Er befindet sich auf der Hauptplatine. Schließen Sie das zweite Teil an den Antrieb an.

Zusätzlich ist es notwendig, ein weiteres CATA-Kabel mit Strom anzuschließen, das aus dem Gerät folgt. Dieser Draht sollte breiter sein, da er aus 4 Halbleitern besteht.

Wenn Sie alle oben genannten Aufgaben erledigt haben, können Sie die Abdeckungen an den Seiten schließen und sie mit Schrauben oder Bolzen fest verschließen.

Jetzt wissen Sie, wie Sie das Diskettenlaufwerk an den Computer anschließen. Es stellt sich heraus, dass es gar nicht so kompliziert ist! Wenn Sie dies nicht tun und Fragen an mich haben, zögern Sie nicht, sie in die Kommentare zu schreiben. Ich wünsche allen Lesern gute Gesundheit und Frieden!

Jetzt wissen Sie, wie Sie das Laufwerk an die Hauptplatine anschließen. Diskettenlaufwerke sind auch heute noch in Gebrauch, und da sie selten gebraucht werden, werden sie oft dringend benötigt. Für den Anschluss eines Diskettenlaufwerks sind keine besonderen Kenntnisse oder Fähigkeiten erforderlich, und die obigen Anweisungen lassen sich auch zu Hause leicht befolgen. Der oben beschriebene Algorithmus wird beim ersten Mal gespeichert.

Vergewissern Sie sich vor der Verwendung, dass Sie den richtigen Anschluss auf der Hauptplatine haben. Wenn Sie ein neues Laufwerk kaufen, müssen Sie auch ein Datenkabel kaufen, wenn Sie keine Ersatzkabel haben. Und Sie müssen mindestens ein freies SATA-Stromkabel haben.

Doppelseitiger IDE/SATA-Adapter

Verwendet dasselbe wie das vorherige Modell, außer dass es an die IDE- oder SATA-Anschlüsse angeschlossen wird. Der Adapter ist umkehrbar. Sie können Ihr älteres IDE-Gerät an ein modernes Motherboard mit SATA-Anschluss anschließen, oder umgekehrt. eine moderne SATA-Festplatte an ein älteres Motherboard mit nur einem IDE-Anschluss. Letzteres ist am besten für einen funktionierenden Computer geeignet, der seit dem Kauf nicht aufgerüstet wurde.

Gehen wir zu!

Zuerst müssen Sie das Gehäuse zerlegen und die USB-zu-SATA-Schnittstellenkarte herausnehmen. Da jedes Modell anders zerlegt wird, können hier keine allgemeinen Ratschläge gegeben werden. Wir brauchen nur die Hauptplatine, der Rest kann weggeworfen werden.

Das Hauptproblem sind die Stromanschlüsse. Aus irgendeinem Grund ist er kürzer und hat eine andere Pinbelegung. Obwohl 12V- und 3V-Leitungen in Notebook-Laufwerken nicht verwendet werden. Wie auch immer, wir werden uns selbst um die Stromversorgung kümmern. Hier ist ein Schaltplan der Stromanschlüsse für das optische Laufwerk und die Festplatte.

Jetzt werden wir den Antrieb verfeinern. Um auf die Platine zugreifen zu können, muss sie demontiert werden. Die Demontage ist keine große Sache: Lösen Sie einfach die Schrauben (es sind drei) an der oberen Abdeckung und nehmen Sie sie ab.

Die Karte, auf die wir zugreifen müssen, ist sicher unter dem Laufwerkskasten versteckt. Aber wie bei herkömmlichen großen Antrieben kann das Tablett mechanisch herausgezogen werden. Um dies bei einem Notebook-Laufwerk ohne Vorderseite zu tun, müssen Sie einen Zahnstocher in das Loch direkt rechts neben der Auswurftaste stecken. Wenn das Laufwerk eine dekorative Fläche hat, gibt es auch ein Loch, in das man hineinstechen kann. Sie ist wahrscheinlich etwas schmaler, so dass Sie statt eines Zahnstochers eine gebogene dünne Büroklammer nehmen müssen.

Sobald wir Zugang zum Board haben, werden wir es mit einer Datei nachbearbeiten. Es ist notwendig, das Loch im Stecker und im Deckel auszuhöhlen, damit unser Adapter aus der Schachtel ungehindert eingeführt werden kann. Je nach Sorgfalt und den verwendeten Werkzeugen (ich habe mit einer Schere, einem Drahtschneider und einer Zange genagt) sollten Sie ungefähr so viel erreichen:

Siehe auch  Wie man Bluetooth mit dem Computer verbindet

Nehmen Sie nun einen Teppichmesser und schneiden Sie die Schienen auf der Rückseite des Stromanschlusses am Laufwerk durch. Um auf Nummer sicher zu gehen, können wir zwei Schnitte machen, um den ganzen Streifen zu durchtrennen und sicherzustellen, dass der Kontakt offen ist. Wir tun dies, weil die Pinbelegung des SATA-HDD-Stromanschlusses und des SATA-DVD-Stromanschlusses unterschiedlich ist. Unten sehen Sie, dass die Spuren abgeschnitten wurden: Vergleichen Sie dies mit den Stiften des SATA-Datenanschlusses (links)

Wir werden die Stromversorgung mit separaten Drähten entsprechend der Pinbelegung der beiden Anschlüsse vornehmen (wir benötigen einen GND und einen 5V). Wenn Sie möchten, können Sie übrigens einen Stecker an den Drähten anbringen, um das Laufwerk ganz von der Platine zu trennen.

schließen, laufwerk, computer

So erhalten Sie ein externes DVD-Laufwerk, von dem Sie im Notfall Windows installieren können. Und kein Herumtanzen mit Flash-Laufwerken mehr. Natürlich müssen Sie wissen, wie man einen Lötkolben hält. Wer sich daran nicht stört, spart eine Menge Geld.

Montage des Laufwerks

Um ein optisches Laufwerk unterzubringen, haben die meisten Gehäuse eine Halterung für ein optisches 3,5″-Laufwerk, die sich in der Regel an der oberen Vorderseite des Gehäuses befindet.

Diese Anordnung ist praktisch, da sich der Benutzer nicht bücken muss, um die Disc in das Fach einzulegen, selbst wenn der Computer auf dem Boden steht.

In der Regel finden Sie mehr als eine dieser Taschen. Ich schlage vor, aus dem oben genannten Grund den obersten zu verwenden. Berücksichtigen Sie auch die Länge des Datenkabels und die Position der Anschlussbuchsen auf der Hauptplatine: Es ist möglich, dass das Kabel nicht lang genug ist, um das Laufwerk in den Schacht zu stecken.

Die DVD-Laufwerkshalterungen sind in der Regel mit Kunststoffstopfen verschlossen, die bei Bedarf entfernt werden können. Es ist bequemer, das Laufwerk an der Vorderseite des Systems zu montieren: Seine Abmessungen erlauben es, das Laufwerk einfach in den vorgesehenen Steckplatz einzuführen.Einige Gehäusemodelle haben eine abnehmbare Abdeckung, die beim Öffnen aus dem Laufwerksschacht herausgleitet. In diesem Fall muss diese Abdeckung entfernt und nach der Installation des Laufwerks wieder angebracht werden.

Das Netzteil kann das optische Laufwerk im Gehäuse beeinträchtigen. Befindet sich diese Komponente jedoch am Boden des Gehäuses, ist der Einbau kein Problem.

Wenn Sie das Laufwerk in das Slim-Gehäuse einbauen, d. h. vertikal, stellen Sie sicher, dass das Laufwerk richtig positioniert ist. die Disk-Halterung an der verlängerten Schublade sollte sich unten befinden, damit die Disk nicht herausfallen kann.

Anschließen des installierten Laufwerks an die Hauptplatine

Beginnen wir mit der IDE-Option

  • Entpacken Sie den mitgelieferten Stub vom Diskettenlaufwerk. Wenn Sie bereits einen haben, verwenden Sie ihn, wenn nicht, kaufen Sie einen neuen mit dem Laufwerk.
  • Vergewissern Sie sich, dass Ihr Netzteil über IDE (MOLEX)-Stromanschlüsse verfügt. Wenn keine Anschlüsse vorhanden sind, besorgen Sie sich einen SATA-Splitter oder.Adapter aus dem Handel (diese sind jedoch selten). Netzadapter mit SATA
  • Befestigen Sie das Laufwerk mit dem Laufwerksstummel an der Hauptplatine. Achten Sie bei der Installation auf die Steckerschlüssel. Anschließen des Laufwerks an die Hauptplatine über ein Kabel

Hinweis! Ein Standard-IDE-Anschluss ist in drei Abschnitte unterteilt. Der mittlere ist außermittig. Der Stecker am Ende, der weiter von der mittleren Buchse entfernt ist, wird an die Hauptplatine und der an das Laufwerk angeschlossen. Bei zwei Antrieben werden die beiden Stecker mit dem kleinsten Abstand in Reihe verwendet.

Hinweis! Diese Option setzt einen Anschluss an eine mehr oder weniger moderne Hauptplatine voraus. Allerdings können auch hier Probleme auftreten.

IDE ist ein älteres Format mit eigenen Aufbauregeln. Die Schleife setzt die Installation von zwei Geräten voraus, so dass ein Gerät immer ein Master („Master“) und das andere immer ein Slave („Slave“) ist. Dies kann ein Problem sein, wenn das angeschlossene Diskettenlaufwerk nicht erkannt wird. Überprüfen Sie die Position des Jumpers auf der Rückseite des Laufwerks, um ihn zu fixieren. Siehe die folgende Bildschirmabbildung.

Überprüfen Sie die Position des Jumpers auf der Rückseite des Laufwerks

Universal: Wenn Sie ein Laufwerk auf dem Stick haben, das am linken Anschluss angeschlossen ist, setzen Sie den Jumper nach links („Cable Select“, oder automatische Erkennung). Wenn Sie zwei Laufwerke oder Geräte am Bus haben, setzen Sie den Jumper auf die richtige Position, basierend auf dem Anschluss am Ende, und auf die mittlere Position, basierend auf der Position des Geräts. IDE-Hauptplatinen gibt es jedoch schon seit sehr langer Zeit, so dass sie leicht aus der Norm fallen können. In diesem Fall empfiehlt es sich, das Handbuch zu Rate zu ziehen.

Siehe auch  Verbindung zweier Computer über Kabel

Nun zur SATA-Option

  • Zusätzlich zum mitgelieferten Dongle benötigen Sie höchstwahrscheinlich einen MOLEX-zu-SATA-Adapter (die Stromversorgung für SATA-Geräte hat aus Gründen der Vielseitigkeit den gleichen Namen). Vergewissern Sie sich, dass Ihr System über einen solchen Adapter verfügt, und kaufen Sie gegebenenfalls einen geeigneten Adapter. MOLEX-zu-SATA-Adapter
  • Verbinden Sie die Hauptplatine mit dem Laufwerk und schließen Sie die Stromversorgung an.Hier gibt es keine Besonderheiten: Ein SATA-Token hat nur zwei Anschlüsse. Verbinden Sie die Hauptplatine mit dem Laufwerk, schließen Sie die Stromversorgung an
  • Schalten Sie Ihren Computer ein. Überprüfen Sie erneut das Vorhandensein des Laufwerks im BIOS wie im vorherigen Abschnitt beschrieben. Erledigt!

Schließen Sie einfach die seitlichen Abdeckungen und ziehen Sie die Befestigungsschrauben fest, und schon ist Ihr Computer einsatzbereit. Erledigt!

USB-Laufwerk

Erstens: das externe Laufwerk. Um ein DVD-Laufwerk zu installieren und an Ihren Windows 7, 8, 10 Computer anzuschließen, wird eine der möglichen Lösungen benötigt:

  • Externes Laufwerk. Manchmal finden Sie auf dem Markt ein fertiges externes Laufwerk. Sie sind nicht überteuert (5-10% teurer als normale Laufwerke).
  • Karte oder Adapter. Äußerst selten, da es normalerweise in Servicezentren verwendet wird (wegen seines unattraktiven Aussehens). Die Karte wird auf der einen Seite an den USB-Anschluss und auf der anderen Seite an ein internes Standardlaufwerk angeschlossen.

Schließen Sie ein externes optisches CD/DVD-Laufwerk in 3 Schritten an:

  • Stecken Sie das Kabel in die USB-Buchse des PCs.
  • Warten Sie darauf, dass das Gerät erkannt und konfiguriert wird, was automatisch geschieht.
  • Erste Schritte.

Das Anschlussverfahren über einen Adapter ist identisch mit dem eines Laptops und wird im Folgenden erläutert.

Externes Laufwerk

Dies ist ein viel einfacheres Problem, da es normalerweise nicht in den Koffer eingebaut werden muss, da es für den seltenen Transport konzipiert ist und in sich geschlossen ist. Sowohl Daten als auch Strom werden über USB übertragen, von denen es bei modernen PCs eine ganze Menge gibt.Wenn Sie nicht genügend Anschlüsse haben, können Sie einen speziellen Hub kaufen. eine Art Splitter mit einem Stecker und mehreren „Buchsen“. Außerdem müssen bei einem externen Laufwerk in der Regel keine Treiber installiert werden. Genauso einfach können Sie das Laufwerk von einem PC abziehen und an einen anderen anschließen.

Es kommt häufig vor, dass der Computer nicht hochfährt, wenn ein Laufwerk eingesteckt ist, aber wenn das Laufwerk herausgezogen wird, läuft der Computer problemlos.

Das Problem hängt höchstwahrscheinlich mit der Boot-Priorität zusammen: Das Laufwerk wird als erstes Gerät in der Warteschlange aufgeführt. Wenn sich kein Datenträger oder ein Datenträger mit einem anderen Inhalt als dem des Betriebssystems im Fach befindet, kann der Computer nicht gestartet werden.

Dieses Problem ist leicht zu beheben. gehen Sie einfach ins BIOS und stellen Sie die Festplatte oder SSD als vorrangiges Gerät ein.

Noch schlimmer ist es, wenn das Gerät installiert wird und der Computer sich nicht einschaltet. In diesem Fall liegt das Problem höchstwahrscheinlich bei Ihrer Stromversorgung: Ihr Laufwerk mag zwar wenig Strom verbrauchen, ist aber bereits unterversorgt.

Wo kann man also am besten Zubehör für seinen Computer kaufen? ? Bei der Suche nach einem geeigneten Laufwerk empfehle ich diesen beliebten Online-Shop. wo Sie alles zu den besten Preisen kaufen können.

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und bis zum nächsten Beitrag. Ich wäre jedem sehr dankbar, der diesen Artikel in einem der sozialen Netzwerke teilt. Vergessen Sie nicht, sich für den Newsletter anzumelden, damit Sie das nächste Update nicht verpassen.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS