So schließen Sie das Wacom an den Computer an

schließen, wacom, computer

Anschließen eines Wacom-Tabletts an den seriellen Anschluss (Com, Serial) und Arbeiten über einen USB-Com-Adapter.

Beim Wechsel vom Desktop zum Laptop tritt das Problem des Anschlusses des Wacom Intuos Tabletts auf. Mein Modell ist ziemlich alt und wird über den COM-Port angeschlossen, der bei Laptops nicht mehr verwendet wird. Nur ein neues 6×8-Zoll-Tablet zu kaufen, macht keinen Sinn. Einfacher ist es, einen com-USB-Adapter zu kaufen. Wacom garantiert nur den Anschluss an Keyspan, aber diese sind recht teuer. Aber es gibt viele billige Adapter, die meisten von ihnen basieren auf dem Prolific-Chip. Am Ende habe ich ein TRENDnet bekommen. Es hat funktioniert, ich denke, ich sollte auch mit den anderen Prolifics keine Probleme haben.

Nun zu den Problemen mit der Konnektivität

  • Deinstallieren Sie alle Treiber vom System
  • Wenn ein USB-com-Adapter verwendet wird, fügen Sie dessen Treiber ein.
  • Treiber installieren
  • Datei Wacom_Tablet erstellen.dat mit folgendem m: PrefsFileVersion 4 DriverOn1Off0 1 DriverLanguage 13 LeftHandedMouse 0 FunkyButtonMode 0 NoStartWarnings 0 HowManyTablets 1 TabletType 0 TabletModel 201 CommPort COM1 TabletOn1Off0 1 TabletPhysicallyOn 1 TabletFlags 0 HowManyTransducers 0 Ändern Sie die Anschlussnummer in CommPort auf den vom Tablet verwendeten Anschluss. Wenn Sie einen USB-Com-Adapter verwenden, können Sie den Com-Port in der Systemsteuerung, System, Registerkarte Hardware, Gerätemanager, unter Anschlüsse.
  • Kopieren Sie diese Datei nach %USERPROFILE%\Anwendungsdaten\WTablet\Wacom_Tablet.dat
  • Wacom-Dienst neu starten. Es ist besser, eine Bat-Datei dafür zu schreiben. Wir werden sie mehrmals brauchen. Sagen wir wacom.Fledermaus. Hier schreiben wir net stop „TabletServiceWacom“ net start „TabletServiceWacom“
  • Wenn das Tablet nicht auf den Stift reagiert, starten Sie den Computer neu.

Nach dem Neustart fordert Windows Sie möglicherweise auf, neue Hardware zu installieren; schließen Sie dieses Fenster und installieren Sie nichts. Manchmal klappt das nicht.

Wenn Sie das Tablet wieder anschließen, wird es wahrscheinlich nicht funktionieren. Hier wird das zuvor erstellte Wacom benötigt.Fledermaus. Oder einfach neu starten.

Wacom-Dienste neu starten

Der Grund, warum Ihr Wacom nicht mehr richtig funktioniert, könnte sein, dass die Wacom-Dienste durch ein Programm deaktiviert wurden, das Sie kennen. Um dies zu beheben:

1) Drücken Sie auf der Tastatur gleichzeitig die Windows-Logo-Taste und R. Dienste eintragen.msc und drücken Sie dann die Eingabetaste.

2) Drücken Sie T auf Ihrer Tastatur, um schnell nach TabletServiceWacom zu suchen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Neustart.

Wenn der Neustart bei Ihnen nicht funktioniert, wählen Sie Stopp. und dann Start. um es neu zu starten.

3) Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Danach müssen Sie Ihren Computer möglicherweise neu starten.

Bei der Auswahl eines Zeichentabletts stehen die Bedürfnisse des Benutzers an erster Stelle.

Zum Beispiel ist es besser, ein 3D-Modellierungstablett von höherer Qualität und einer Auflösung von 5080 lpi zu kaufen, für das Skizzieren reichen Modelle der mittleren Preisklasse, für das Training die Budget-Versionen mit 2540 lpi.

Eine der Möglichkeiten, ein Grafiktablett auszuwählen, ist die Verwendung der Rangliste der besten Optionen auf dem Markt. Die Orientierung kann sich an der Marke des Herstellers orientieren, was sich auf die Qualität der Montage und die Lebensdauer auswirkt.

Nützliche Tipps

Um produktiv arbeiten zu können, lohnt es sich, einfache Arbeitsschemata und Methoden zum Einrichten des Grafiktabletts zu verwenden.

  • Die Gerätesoftware der meisten Hersteller erlaubt es, Einstellungsschemata für einzelne Anwendungen zu speichern. Es lohnt sich, diese Gelegenheit zu nutzen, um sich nicht jedes Mal an die Reaktion des Tablets zu gewöhnen, wenn Sie mit einem Grafikeditor arbeiten.
  • Wenn ein Künstler mit verschiedenen Stiften arbeitet, ist es sinnvoll, für jedes Werkzeug ein eigenes Profil zu erstellen. So können Sie so bequem wie möglich arbeiten, ohne sich Gedanken darüber machen zu müssen, wie das Tablet auf ein neues Werkzeug reagieren wird. Die meisten modernen Tablets bieten auch die Möglichkeit, Profile zu erstellen.
  • Eine seltene Änderung der Belegung der Funktionstasten ist eine gute Strategie. Sie ist so konzipiert, dass sie vertraute und häufig genutzte Aktivitäten ohne Nachdenken ermöglicht. Dieser Tipp mag für Besitzer von Zwei- oder Drei-Tasten-Geräten albern erscheinen, funktioniert aber gut bei fortschrittlicheren Tablets mit 16 bis 30 Funktionsbereichen.
  • Das Schwenken mit dem Stift ermöglicht es Ihnen, schnell zu zeichnen, ohne dass Sie den Aktionsbereich innerhalb des zu erstellenden Bildes bewegen müssen. Es ist ein guter Schritt, diese Funktion mit einer der Stifttasten zu verbinden.
  • Versuchen Sie immer, in der Mitte des Bildschirms zu zeichnen. Wenn Sie ganz in der Ecke des Bildschirms arbeiten möchten, blättern Sie und verschieben Sie den aktiven Bereich des Tabletts so, dass der Stift in der Mitte bleibt.
  • Mit dem Zoom können Sie glatte Linien und kleine Details schnell erstellen. Je geringer die Vergrößerung, desto diskreter ist die Signalverarbeitung des Stifts, was zu abgestuften, gezackten Kurven führt. Im Gegenteil, es ist einfacher und schneller, in einem größeren Maßstab schön und genau zu zeichnen.
Siehe auch  Wie drucke ich von WhatsApp auf den Computer?

Der letzte und wichtigste Tipp ist, keine Angst vor dem Stifttablett zu haben. Schnelles, einfaches Zeichnen, ohne über die Mechanik des Stifts und der Oberfläche nachdenken zu müssen. Sie können den falschen leicht reparieren. Und je mehr Zeit Sie damit verbringen, ein so wunderbares Gerät wie ein Zeichentablett zu benutzen, desto mehr bemerkenswerte und hochwertige Ergebnisse werden Sie erzielen.

Einstellen der Ausrichtung und der Tasten.

Suchen Sie den installierten Treiber in der Liste der letzten Programme und führen Sie ihn aus.

Sie erhalten ein Einstellungsfenster. Die Ansicht kann je nach Tablet-Hersteller und Treiberversion variieren.

Zunächst müssen Sie die Ausrichtung des Tablets anpassen, je nachdem, ob Sie Rechts- oder Linkshänder sind. Das Tablet ist standardmäßig für Rechtshänder eingestellt.

Als Nächstes konfigurieren Sie, falls erforderlich, die Express-Schlüssel. Diese Tasten sind programmierbar. Das heißt, Sie können jedem von ihnen in der Dropdown-Liste eine bestimmte Aktion zuweisen.

Das ist sehr praktisch und hilft, die Arbeit zu beschleunigen.

Die Client-Software ist installiert: Was nun??

Hier beginnt die Tüftelei. Öffnen Sie das Menü und starten Sie „Einstellungen. Es gibt eine Reihe von Einstellungen. Öffnen Sie die Registerkarte mit dem Tablet. Mi 4 Smartphone-Reparatur-Service, mit gutem Service, haben wir Ansatz Karten.

  • Konfiguration für linke oder rechte Hand (wählen Sie die Hand, mit der Sie zeichnen möchten).
  • Kurzwahltasten (können für alles programmiert werden).

So schließen Sie ein Wacom-Grafiktablett an

Die Frage, wie man ein Wacom-Tablett an einen Computer anschließt, stellt sich normalerweise nicht?“. Er lässt sich schnell und einfach über einen beliebigen USB-Anschluss an Ihren Laptop oder PC anschließen.

Das Gerät verbraucht sehr wenig Strom, sogar weniger als eine optische Maus, so dass es nur über das Schnittstellenkabel des Computers mit Strom versorgt werden muss. Der Stift muss nicht aufgeladen werden, da er durch die elektromagnetische Strahlung des Geräts oder durch einen Mini-Akku (Batterie) betrieben wird.

Installation der erforderlichen Software

Als Erstes müssen Sie das Gerät mit dem mitgelieferten Kabel an Ihren Computer anschließen. Bitte beachten Sie, dass ohne Treiber (in Windwos 10 ist dies automatisch) das Tablet nicht richtig oder gar nicht funktionieren wird. Unabhängig von Ihrem PC-Betriebssystem (Windows, Mac OS) werden die Treiber automatisch installiert, wenn Sie die entsprechende Software starten. Die Installation kann mit der mitgelieferten CD durchgeführt werden (bitte überspringen Sie diesen Abschnitt, wenn Sie keine CD haben). Legen Sie die Diskette ein und starten Sie das Software-Aktualisierungsprogramm. Befolgen Sie die einfachen Anweisungen, und Ihr Gerät ist sofort einsatzbereit. Eine weitere Möglichkeit, Treiber für Ihr Gerät zu installieren oder zu aktualisieren, besteht darin, sie von der Website des Herstellers des Grafiktabletts herunterzuladen. Dies geschieht aus zwei Gründen:

  • Der erste Grund ist das Fehlen eines Diskettenlaufwerks im Computer oder Laptop.
  • der zweite Grund ist, dass die neuesten Versionen der Treiber auf der Website des Herstellers verfügbar sind
schließen, wacom, computer

Neue Versionen der Software können Fehlerkorrekturen enthalten, neue Funktionen hinzufügen, die Lokalisierung korrigieren oder hinzufügen. Treiber für Wacom-Geräte finden Sie auf der offiziellen Website von Wacom, indem Sie hier klicken.

Siehe auch  Computer schaltet sich beim Einschalten sofort aus

Nachdem die Software installiert und aktualisiert wurde, muss das Grafiktablett korrekt konfiguriert werden, damit es richtig funktioniert. Passen wir die Stiftempfindlichkeit in SAI oder PS für den Stiftdruck an. Starten Sie die entsprechende Software und öffnen Sie das Bedienfeld des Tablets (in diesem Fall „Wacom Tablet“). Erstellen Sie eine neue Zeichnung und wählen Sie als Werkzeug den gebräuchlichsten Pinsel mit einer großen Größe (in Photoshop ist ein Durchmesser von etwa 50 ausreichend).

Zeichnen Sie ein paar Linien mit dem Stift und variieren Sie die Druckkraft. Fahren Sie mit dem Zeichnen von Linien fort, indem Sie die Empfindlichkeitseinstellung des Wacom-Tabletts in den Tablet-Einstellungen ändern, bis Sie gelernt haben, wie Sie die Dicke des Pinsels mit dem Druck des Stiftes variieren können. Einige teurere Modelle bieten die Möglichkeit, dieselben Einstellungen für mehrere Programme getrennt zu speichern (z. B. eine Einstellung für SAI und eine andere für Photoshop). Dies ist manchmal sehr nützlich bei der Arbeit mit einem Grafiktablett.

Pinsel auswählen und anpassen

Passen wir nun die Pinsel an, die Sie in Photoshop verwenden werden. Drücken Sie F5 oder klicken Sie auf die Schaltfläche „Pinsel“ und wählen Sie „Pinselspitzenform“.

schließen, wacom, computer
  • Beginnen wir mit der Bürstenform. Sie können längliche oder schräge Pinsel erstellen, indem Sie die Einstellungen für Winkel und Rundung ändern oder einfach die Form des Pinsels visuell verändern, wie rechts dargestellt.
  • Der zweite Punkt, den wir anpassen werden, ist der Abstand. Dies wirkt sich auf die „Glätte“ der Bürste aus. Alle Änderungen, die Sie vorgenommen haben, sind in der folgenden Abbildung dargestellt.
  • Der dritte Punkt ist die Formdynamik. Hier werden die folgenden Parameter eingestellt: Stiftdruck, Stiftneigung, Stylus-Rad, Drehung. Es ist einfach, die Größe des Pinsels zu ändern, indem man den Stift mit unterschiedlicher Intensität antippt, insbesondere wenn man häufig den Durchmesser des verwendeten Werkzeugs ändern muss. Beachten Sie, dass die teuersten Modelle nur über die Stiftneigungsfunktion verfügen. Mit dem Scrollrad können Sie die Größe und Drehung des verwendeten Werkzeugs schnell anpassen.
  • Und schließlich die vierte Option. Andere Dynamik. Hier können Sie das Verhältnis zwischen Pinseltransparenz und Stiftdruck einstellen.

Ich empfehle auch die Pinsel von Erodious, die wie Borstenpinsel funktionieren: Sie verändern Form, Größe und Textur, während Sie zeichnen.

Einrichten von Hilfstasten

Einige Tablet-Modelle haben zusätzliche Tasten. Sie werden an den Seiten oder oben auf der Arbeitsfläche des Geräts angebracht und erleichtern und beschleunigen die Nutzung des Tablets. Ihre Funktionen sind standardmäßig eingestellt, aber Sie können jede Taste individuell anpassen.

Wenn Sie professionelle Tablets verwenden, installieren, konfigurieren und speichern Sie eine Tastenfunktion für mehrere Programme auf einmal.

Deaktivieren eines Dienstes auf einem Desktop-PC

Bei Laptops und Tablet-PCs ist der Tablet-PC-Dienst für die Interaktion mit Touchpad und Display zuständig. Auf dem Desktop muss er angehalten und gesperrt werden. Der Dienst wird gestartet, sobald die Treiber installiert sind und das Tablet angeschlossen ist.

Um den Dienst zu deaktivieren, müssen Sie Folgendes tun.

  • Starten Sie und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz. Sie können dies auch über das Desktop-Symbol tun. Wählen Sie im Dropdown-Menü die Option Verwalten und suchen Sie dann den Abschnitt Dienste. Hier finden Sie TabletPC Services. Doppelklicken Sie auf den Dienst. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Stop. Wählen Sie dann Deaktiviert aus der Dropdown-Liste und klicken Sie auf Übernehmen.
  • Melden Sie sich beim Control Panel an. In Windows 10 befindet sich dieser Verwaltungsbereich im Menü Standard. Verwaltung. Das Symbol Verwaltung. Computerverwaltung wird dann gestartet. Weitere Benutzeraktionen sind ähnlich wie im vorherigen Abschnitt beschrieben.
Siehe auch  Was Sie am Computer tun können

Die Deaktivierung des Standarddienstes auf einem Desktop-PC ist notwendig, damit die Treiber und die Verwaltungssoftware auf dem Tablet richtig funktionieren. Die Daten, die sie erhalten, dürfen nicht abgefangen oder durch den Systemprozess verfälscht werden.

Wichtig! Die aufgeführten Aktionen sind nur dann erfolgreich, wenn das Desktop-Benutzerkonto über Administratorrechte verfügt. Bei einer standardmäßigen Systeminstallation und PC-Einrichtung für einen einzelnen Besitzer erfolgt dies automatisch. Wenn der Computer Mitglied einer Domäne mit eingeschränkten Kontorechten ist, sollten Sie Ihren Systemadministrator um Hilfe bitten.

Was ist zu tun??

  • Deaktivieren Sie das Tablet.
  • Löschen Sie den Treiber und den Treiberordner (falls der Ordner nicht gelöscht ist).
  • Starten Sie Ihren Computer neu.
  • Drücken Sie „winr“ und geben Sie „regedit“ ein, um den Registrierungseditor zu öffnen.
  • Drücken Sie „StrgF“ im Suchfenster, geben Sie „Wacom“ ein und starten Sie die Suche. Jedes Mal, wenn Sie auf eine Zeile oder einen Abschnitt stoßen, der mit wacom zu tun hat, löschen Sie. F3 drücken und beobachten. Besonders wichtig sind die Abschnitte „Wacom“ und Links zu Treiberdateien. All dies wird gelöscht.
  • Wenn Sie mit der Registrierung fertig sind, laden Sie „Process Hacker 2“ herunter, gehen Sie zur Registerkarte „Dienste“ und verwenden Sie die Suche, um Wacom-Dienste zu entfernen. (siehe „Neustart des Computers“ auf Seite 31). Bild unten)
  • Sie werden auch eine Suche verwenden, um den „TabletInputService“ zu finden und zu deaktivieren. (siehe. Bild unten)
  • Laden Sie „ViziblrFixMyPen“ herunter, öffnen Sie es und drücken Sie auf die Schaltfläche „Make everything GOOD“, dann werden die restlichen Dienste heruntergefahren.
  • Gehen Sie in der Registrierung zu „HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion“ und ändern Sie „ProgramFilesDir“ in „C:\Program Files“.
  • Starten Sie neu und installieren Sie den Treiber erneut, ohne die Verbindung zum Tablet zu trennen. Wenn es fragt, in welchem Ordner, Sie bereits wissen, wo, die neuen Versionen sind ohne unnötige Fragen installiert, aus diesem Grund und korrigiert die Registry-Wert.

Nur Prozesse wie auf dem Screenshot müssen nach der Neuinstallation des Treibers im System verbleiben (relevant für Version 6).3.31).

Ich empfehle auch, das „Wacom tablet file utility“ zu öffnen und alle Benutzereinstellungen zu löschen.

Das Tablett ist nun bereit, angeschlossen zu werden. Es wird installiert und der Wacom-Willkommensbildschirm wird angezeigt!

Jedenfalls adressiert der Treiber weiterhin die Datei „Tablet\Wacom\WTabletServicePro.Das „ilk“, das es nicht gibt und welche Rolle es spielt, verstehe ich nicht, wenn jemand diese Datei hat. lasst es mich wissen.

Zusätzliche Probleme: Das Tablet kann nicht mehr funktionieren. der Treiber ist erneut ausgefallen. Es muss neu gestartet werden, ohne die Verbindung zum Tablet zu trennen.

Im Internet wird Ihnen vorgeschlagen, eine Datei zu erstellen.cmd“

So können Sie den Treiber schnell neu starten. Das Tablet wird wieder erkannt und das Kontrollfenster wird geöffnet. Aber ich denke, es ist notwendig, ein Start-/Neustart-Ereignis für den Dienst zu erstellen, wenn das Tablet mit dem Computer verbunden ist.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS