So setzen Sie eine Erinnerung auf Ihrem Samsung

Planer und Wissenschaftler, die das menschliche Gedächtnis erforschen, empfehlen, Listen mit wichtigen Dingen zu erstellen, an die man sich während des Tages erinnern sollte. Es wird angenommen, dass es viel effektiver ist, Informationen über die Tagesordnung aufzuschreiben. Dies entlastet unser Gehirn von dem Versuch, die notwendigen Daten im Kopf zu behalten, und ermöglicht es uns, uns auf die anstehende Aufgabe zu konzentrieren.

Ihr Smartphone kann Ihnen dabei helfen, eine To-Do-Liste zu erstellen. Sie haben ihn immer griffbereit, d. h. Sie können jederzeit auf Ihren Tagesplan zurückgreifen und Anpassungen vornehmen. Hier ist ein Überblick über die beliebtesten Erinnerungs-Apps für die Android-Plattform.

Eine relativ neue Anwendung, die aber bereits an Popularität gewonnen hat. Einfache, klare Erinnerung auf Russisch. Es hat alles, was Sie brauchen, damit Sie Ihre Aufgaben nicht vergessen. Das erste, was ich an dieser App mag, ist, dass man mit der Stimme eine Erinnerung erstellen kann. Any Do, das früher zu meinen Favoriten gehörte, hatte ständig Probleme damit.

  • Wiederkehrende Aufgaben erstellen
  • Anzeige eines Kalenders beim Anzeigen und Erstellen von Erinnerungen
  • Geburtstage hinzufügen
  • Erstellen von Erinnerungen, die wie ein Wecker ausgelöst werden können
  • Aufgaben umplanen
  • Aufgaben in verschiedenen Farben markieren
  • Widgets mit Erinnerungen auf Ihrem Desktop einrichten
  • Erstellen Sie einen Kalender mit Erinnerungen auf Ihrem Desktop
  • Erstellen Sie eine automatische Erinnerung für einen verpassten Anruf (Bitte beachten Sie! Beginnend mit dieser App Version 2.5.1 automatische Erinnerung an verpasste Anrufe wird nicht mehr verfügbar sein. Nach den neuen Play Store-Regeln kann diese Funktion nur von speziellen Wähl-Apps genutzt werden. Wenn Sie die App versehentlich oder automatisch aktualisiert haben und zu einer früheren Version zurückkehren möchten, verwenden Sie diesen Link https://bzreminder.com/APK/bz-free-2.4.5-b323.APK)
  • Erstellen Sie jede Stunde eine Erinnerung, z. B. „Wasser trinken“. Es wird Ihnen helfen, mehr Wasser zu trinken und sich besser zu fühlen.

Die App ist in einer kostenlosen und einer erweiterten kostenpflichtigen Version erhältlich. Die App ist in einer kostenlosen Version und einer erweiterten kostenpflichtigen Version erhältlich.Die Funktion muss einmalig für 5 bezahlt werden. Die Kosten für eine solche App sind gering, aber ich habe mich vorerst mit den kostenlosen Funktionen zufrieden gegeben.

Übrigens, die Erinnerungs-App ist sowohl bei Google Play als auch im App Store erhältlich.

Wenn Sie die App nutzen, was halten Sie davon??

.Do. To-Do-Liste ( ehemaliger Leiter )

Millionen von Menschen nutzen Any.DO, um alle Ihre Sachen zu organisieren. Mit jeder.Erleichtern Sie sich den Überblick über Ihre Aufgaben und sorgen Sie dafür, dass Sie sie erledigen. Es ist kostenlos, einfach und macht Spaß.

Was ich an ihm mag? Erstens: praktische Widgets für den vorderen Bildschirm. Es gibt einen Sprachassistenten, den Sie zum Hinzufügen von Aufgaben verwenden können (funktioniert allerdings nicht immer). Am wichtigsten ist, dass es einfach ist, Erinnerungen hinzuzufügen, z. B.к. Die Mindestanzahl von Schritten, die Sie unternehmen müssen, um

Siehe auch  So installieren Sie Windows auf Ihrem Tablet neu

Erinnern Sie sich an alles. sprechen Sie mit Ihrem Telefon

Viele Menschen träumen von Siri auf Russisch, und sogar auf einem Google-Betriebssystem. Dank der Bemühungen von Luitech ist dies nun möglich!

Die App Remember Everything arbeitet mit Ihren Plänen. Sagen Sie ihm einfach, woran Sie erinnert werden müssen und wann. Zum Beispiel: „Gehen Sie zur Premiere in der ersten Dekade des nächsten Monats“, „Wecken Sie mich morgens um 7 Uhr“.

Sie müssen nicht viel Zeit mit dem Tippen verschwenden. Ihr Tagesplan, Ihre Zukunftspläne und wichtige Notizen sind in Sekundenschnelle in der Datenbank Ihres Telefons gespeichert. mit nur wenigen Sätzen.

Interessant ist, dass die Anwendung perfekt zur Spracherkennung geeignet ist. Es versteht alle zeitlichen Strukturen perfekt, so dass Sie keine Wörter mehr lernen müssen. Die Entwickler verbessern ständig den Algorithmus der Spracherkennung.

Übrigens, einige zusätzliche Funktionen des Programms sind kostenpflichtig. Sie können zum Beispiel Google Calendar Sync für eine angemessene Gebühr kaufen.

ColorNote. ein einfaches und praktisches Notizbuch

Und diese App, die als einer der handlichsten und leichtesten Notizblöcke unter allen ähnlichen Android-Apps gilt, ist besonders praktisch für diejenigen, die textbasierte Notizen bevorzugen. Es kann zum Schreiben von Text, zum Erstellen von Erinnerungen, E-Mails, Aufgabenlisten und Einkaufslisten verwendet werden. Es gibt ein Widget, das alle Benachrichtigungen auf Ihrem Startbildschirm als Sticker anzeigt.

Notizen können nach Farben sortiert werden. Alle Aufzeichnungen und Erinnerungen sind in einem Kalender vereint, der einen visuellen Zeitplan erstellt. Notizen können bei Bedarf mit einem Passwort gespeichert werden. Aber Vorsicht! Wenn Sie Ihr Passwort vergessen, müssen Sie es zurücksetzen. und alle gesperrten Notizen werden aus Sicherheitsgründen gelöscht.

App funktioniert auch mit iOC-Plattform. Alle Daten werden automatisch zwischen Tablets und Telefonen mit zwei Betriebssystemen synchronisiert. Notizen können auf einer Speicherkarte gesichert werden.

Aufgaben. volle Google-Aufgaben-Funktionalität

Überraschenderweise hat Google immer noch keinen vollwertigen Client für seinen Tasks-Dienst veröffentlicht. Entwickler von Drittanbietern hingegen haben dieses Problem recht erfolgreich gelöst. Die Synchronisierung mit Google-Tasks ist eine zentrale Funktion der Aufgaben-App.

Es wurde ein Erinnerungssystem eingeführt. Darüber hinaus kann es nach Minuten, Stunden und Tagen benachrichtigen. Es gibt Widgets, mit denen Sie eine Liste der aktuellen Aufgaben auf dem Startbildschirm Ihres Smartphones anzeigen können.

Die kostenlose Version bietet den vollen Funktionsumfang, während der Kauf der kostenpflichtigen Version die Werbung entfernt. Bitte beachten Sie, dass alle Ihre Inhalte auf den Remote-Servern von Google gespeichert werden, sodass eine Neuinstallation der App keine Auswirkungen hat. Aber die Übertragung der Anwendung auf die SD-Karte ist nicht vorgesehen, da es Probleme mit den Widgets gibt.

Evernote ist Ihr Gedächtnisspeicher

Die App ist eine der meistgefragten Apps im Google Play Shop. Es wird von mehr als 600.000 Personen genutzt, die in verschiedenen Bereichen tätig sind: Fremdsprachenunterricht, Kunsthandel, ein beliebter Kochblog usw. Die App hat zahlreiche Entwicklungspreise erhalten.

Siehe auch  Zurücksetzen der Einstellungen bei Samsung

In Evernote können Sie alle Arten von Informationen speichern: schnelle Notizen machen, Ideen speichern, Pläne und Aufgabenlisten erstellen, Fotos und Dateien sammeln, Sprachnotizen machen Eine sehr komfortable Suche über eine Reihe von Informationen wurde implementiert. Die Textsuche wird in Office-Dateien, PDF-Dateien und gescannten Bildern unterstützt.

Erinnerung im Wecker

Die Wecker-Erinnerung ist eine gute Möglichkeit, eine Aufgabe für die kommende Woche zu planen. Erfahrene Nutzer empfehlen, keine Langzeitereignisse in die Standard-Uhr-App einzutragen, da diese im Falle einer Beschädigung des Geräts versehentlich verloren gehen können. Die folgenden Anweisungen helfen Ihnen, es richtig zu machen:

Der konfigurierte Alarm wird auf der Hauptseite der App angezeigt. Sie zeigt auch die Zeit an, bevor der Alarm ausgelöst wird. Tippen Sie auf den Schieberegler, um die Erinnerung auszuschalten, oder tippen und halten Sie Ihren Finger, um sie zu löschen.

Terminerinnerungen

Um eine Erinnerung an einen Termin zu erstellen, müssen Sie diesen planen. Tippen Sie auf die Uhrzeit, zu der Sie den Termin ansetzen möchten. Am unteren Rand des Bildschirms erscheint ein Fenster, das Sie zum Bearbeiten aufklappen können.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Benachrichtigung hinzufügen.

Wählen Sie aus, wann die Terminerinnerung laufen soll.

Wenn Sie „Andere“ wählen, wird ein Fenster mit zusätzlichen Einstellungen angezeigt. Hier können Sie eine Erinnerung per E-Mail zusätzlich zur üblichen Erinnerung einstellen. Die Benachrichtigung wird an die E-Mail-Adresse geschickt, die bei der Registrierung des Girokontos angegeben wurde.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Speichern“, um die Erinnerung zu speichern.

Der Termin mit der Benachrichtigung wird in Ihrem Kalender angezeigt.

Hinweis! Sie können mehr als eine Erinnerung für dasselbe Ereignis hinzufügen. Verwenden Sie dazu die gleiche Schaltfläche „Benachrichtigung hinzufügen“.

Wo ist die Erinnerung auf Ihrem Telefon??

Am einfachsten starten Sie Ihren Kalender über das Menü der installierten Anwendungen oder durch Antippen des Kalender-Widgets auf Ihrem Gerät. Sobald das Programm unten rechts gestartet ist, klicken Sie auf [plus] und wählen Sie [Erinnerungen] aus dem Kontextmenü.

Wenn Sie Geburtstagsbenachrichtigungen erhalten möchten, erstellen Sie ein wiederkehrendes Ereignis für diesen TagGeburtstage auswählen.

Jeden Tag eine Erinnerung einstellen?

Wenn Sie eine Geburtstagserinnerung erhalten möchten, erstellen Sie ein wiederkehrendes Ereignis für Ihren Geburtstag.Geburtstage auswählen.

Suchen Sie auf der linken Seite unter „Andere Kalender“ nach „Geburtstage von Freunden“, klicken Sie auf den Pfeil des Dropdown-Menüs und wählen Sie „Erinnerungen und Benachrichtigungen“ aus dem Menü. Klicken Sie unter Ereigniserinnerungen auf Erinnerung hinzufügen, legen Sie die gewünschte Erinnerung fest Klicken Sie auf Speichern

Drücken Sie die rechte Zurück-Taste, um die virtuelle Tastatur auf Ihrem Xiaomi-Smartphone auszublenden. Drücken Sie in der rechten unteren Ecke auf „“, um die Erinnerung zu aktivieren. Datum und Uhrzeit für Erinnerungen festlegen.

Um zu ändern, wann Benachrichtigungen für ganztägige Erinnerungen angezeigt werden, öffnen Sie die App „Einstellungen“ und dann „Erinnerungen“. Tippen Sie auf die Uhrzeit unter „Alle Tageserinnerungen“ und wählen Sie dann eine andere Uhrzeit aus.

Siehe auch  So aktivieren Sie einen Hotspot auf Ihrem Samsung

Wählen Sie unter „Töne der Benachrichtigungen“ einen Ton aus.

Ändern Sie bei Bedarf die Töne anderer Benachrichtigungen. Drücken Sie dazu auf „Zurück“, um zur Liste der Benachrichtigungstypen zurückzukehren, wählen Sie dann eine andere Benachrichtigung aus (z. B. „Kalenderereignis“ oder „Erinnerung„) und ändern Sie deren Ton.

Terminerinnerungen in Samsung einstellen

Ich war mit dem Marktplatz aus zwei Gründen nicht zufrieden. Die erste kleine Effizienz bedeutet einen kurzen Piepton und das war’s.

Und wenn Sie es nicht gehört haben, ist das Ihr Problem. Der zweite Grund ist ein Übermaß an Werbung, die buchstäblich nicht vom Bildschirm verschwindet.

Und dann erinnerte ich mich an die Kalender-App auf dem Samsung a52, a32, a12, a72. Es ist erwähnenswert, dass mir bei der ersten Benutzung nicht alles gefiel, aber nachdem ich ein paar Minuten damit verbracht hatte, herumzufliegen, hatte ich schnell den Dreh raus.

Hier eine kurze Anleitung zur Verwendung. Starten Sie, halten Sie den Finger auf das gewünschte Datum und geben Sie der zukünftigen Erinnerung einen Namen.

Berühren Sie dann den Anfang und das Ende der Erinnerung, um die gewünschte Zeit einzustellen oder den ganzen Tag auszuwählen.

In den Einstellungen können Sie dann sehr feine Anpassungen vornehmen. Wählen Sie zum Beispiel eine hohe Priorität, um nicht zu verpassen.

Passen Sie die Benachrichtigungen nach Ihren Wünschen an (Ton selbst, wann, wie oft usw.).

Ich habe nur ein paar wichtige Punkte gezeigt, wie man Erinnerungen im Samsung m32, m22, m12, m52 und allen anderen einstellt.

Es gibt sogar noch viel mehr Optionen und Dinge, einschließlich Smiley-Gesichter und ähnliche Effekte.

Google-Aufgaben

Ein weiteres Planungstool, das Sie bei der Auswahl eines Erinnerungstools für Ihr Android-Gerät in Betracht ziehen sollten, insbesondere wenn Sie das Google-Ökosystem aktiv nutzen, ist eine App des Unternehmens Tasks. Im Vergleich zu den oben genannten Kalendern gilt Tasks als einfacher, benutzerfreundlicher und vielseitiger in Bezug auf private und berufliche Angelegenheiten.

    Laden Sie Google Tasks: Alles unter Ihrer Kontrolle vom Play Market oder einer anderen verfügbaren Software auf Ihr Gerät herunter und installieren Sie sie.

Legen Sie die Option „Wiederholen“ für die Erinnerung fest, die Sie erstellen möchten. Sobald Sie Ihre Optionen ausgewählt haben, tippen Sie auf „Fertig“.

    Tippen Sie auf das runde Feld links neben dem Titel der Erinnerung, um sie in die Liste „Erledigt“ zu verschieben.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS