So setzen Sie Ihr Samsung auf die Werkseinstellungen zurück

Samsung Galaxy A10 Reset-Leitfaden: Die verschiedenen Arten von Resets, die Sie durchführen können

Wenn Sie ein Problem mit Ihrem Handy haben und nicht wissen, was es verursacht hat oder wie Sie es beheben können, setzen Sie es am besten zurück. Im Falle des Samsung Galaxy A10, einem Einsteigergerät, müssen Sie es möglicherweise häufiger zurücksetzen, vor allem, wenn Sie bereits viele Apps darauf installiert haben. Das liegt daran, dass es im Gegensatz zu Flaggschiff-Handys nur 2 GB Arbeitsspeicher hat, der schnell erschöpft sein kann, wenn Sie mehrere Anwendungen im Hintergrund laufen lassen.

Das Galaxy A10 ist ein wirklich schönes Handy und kann alle anderen Geräte in seiner Kategorie locker schlagen, aber es kann zu Problemen kommen, weil es gelegentlich zurückgesetzt werden muss, was dazu führen kann, dass Sie. Es gibt verschiedene Arten des Zurücksetzens, die Sie verwenden können, damit Ihr Telefon reibungslos funktioniert, und ich werde in diesem Beitrag auf jede von ihnen eingehen. Wenn Sie also einer der Besitzer dieses Geräts sind, sollten Sie diesen Beitrag zu Ihren Lesezeichen hinzufügen, damit Sie ihn leicht finden können, falls Sie Ihr Telefon in Zukunft zurücksetzen müssen.

Wenn Sie andere Probleme mit Ihrem Gerät haben, sollten Sie sich zunächst unsere Seite zur Fehlerbehebung ansehen, da wir bereits mehrere Probleme mit diesem Gerät gelöst haben. Wir haben wahrscheinlich bereits einen Beitrag veröffentlicht, der sich mit ähnlichen Problemen befasst. Versuchen Sie, Probleme zu finden, deren Symptome denen ähnlich sind, mit denen Sie gerade zu kämpfen haben, und nutzen Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie nicht für Sie geeignet sind oder Sie noch unsere Hilfe benötigen, füllen Sie unser Formular aus und klicken Sie auf „Senden“, um uns zu kontaktieren.

Die wichtigsten Möglichkeiten, einen Reset durchzuführen

Sie können Ihr Samsung auf verschiedene Weise auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Jede von ihnen hat ihre eigenen Merkmale und ist für unterschiedliche Situationen relevant.

Einstellungen verwenden

Am einfachsten können Sie alle Einstellungen und Daten auf Ihrem Samsung zurücksetzen, indem Sie das Tool über das Systemmenü aufrufen. Die Reihenfolge der Maßnahmen ist wie folgt.

  • Suchen Sie das Symbol „Einstellungen“ im Menü und öffnen Sie es.
  • Öffnen Sie auf der Registerkarte „Allgemein“ die Option „Archivieren & Zurücksetzen.
  • Wählen Sie unter den möglichen Optionen die Zeile „Daten zurücksetzen“.
  • Das System warnt Sie vor einem Totalverlust der persönlichen Daten. Wenn Sie sie gelesen haben, klicken Sie auf „Einstellungen zurücksetzen“, das sich ganz unten befindet.
  • Anschließend müssen Sie den Start des Dienstprogramms noch einmal bestätigen. Drücken Sie „Alle löschen“.

Wichtig!

Wenn das Gerät einen grafischen oder numerischen Pin-Code verwendet, werden Sie aufgefordert, diesen einzugeben, bevor Sie mit der Reinigung beginnen können.

Sobald Sie dies getan haben, beginnt das System, den Speicher zu löschen und die ursprünglichen Einstellungen wiederherzustellen.

Verwendung der Tasten

Wenn Sie Ihr Samsung nicht über das Menü zurücksetzen können, z. B. nach einem zyklischen Neustart, können Sie einen Werksreset durchführen.

  • Das Smartphone ist zunächst komplett ausgeschaltet.
  • Um das Werksmenü (Wiederherstellungsmodus) aufzurufen, drücken Sie gleichzeitig 3 Tasten: „Home“, „Power“ und „Lauter“. Bei einigen Modellen gibt es keine „Home“-Taste, die beiden übrigen Tasten werden zum Starten des Menüs verwendet.
  • Lassen Sie die Tasten los, wenn der Samsung-Startbildschirm erscheint. Nach 10 Sekunden wird das eigentliche Menü angezeigt.
  • Mit der „Volume Down“-Taste navigieren Sie durch das Menü. Wählen Sie mit der Einschalttaste die Option „Daten löschen/Werksreset“.
  • Es wird wieder ein kleines Menü angezeigt. Drücken Sie die Erhöhungstaste, um zu der Zeile zu springen, die mit „Ja.“ beginnt.
  • Bestätigen Sie Ihre Entscheidung durch Drücken der Einschalttaste.
  • Nachdem der Speicher gelöscht wurde, erscheint das Systemmenü wieder. Wählen Sie nun „System jetzt neu starten“.
Siehe auch  So schließen Sie die Fernbedienung an Ihr Samsung TV-Gerät an

Als Nächstes wird das Smartphone gestartet, allerdings mit den neuen Grundeinstellungen.

Verwendung von Servicecodes

Es gibt noch eine andere Möglichkeit, einen Reset durchzuführen. mit dem Samsung-Systemcode (Hard Reset).

Wichtig!

Funktioniert nicht bei allen Modellen. Es wird nicht nur der Speicher des Smartphones zurückgesetzt, sondern auch der im Gerät installierte Flash-Speicher. Entfernen Sie Wechselmedien aus dem Gerät, bevor Sie eine vollständige Rücksetzung auf Samsung.

setzen, samsung, werkseinstellungen, zurück
  • Zunächst muss die Wählanwendung geöffnet werden.
  • Wählen Sie den Code über die Tastatur: 27673855#.
  • Durch Drücken der Ruftaste wird das Rücksetzverfahren aktiviert. Nach Abschluss des Vorgangs wird das Smartphone neu gestartet.

Dies ist eine sehr einfache Option zum Zurücksetzen des Speichers, aber ihre Verwendung birgt Gefahren, da der Besitzer des Geräts vor dem Start keine Warnungen erhält.

Wie man einen Hard Reset bei Samsung durchführt. Alle Wege

Hard Reset ist ein Geräte-Reset. Es gibt 3 Optionen für Samsung-Tablets.

Diese passen auf jedes Gerät, einschließlich beliebter Modelle wie das Samsung Galaxy Tab 3, Tab A, Tab S6, S5. Detaillierte Erklärung der drei Möglichkeiten zum Zurücksetzen Ihres Samsung-Tablets.

Methode eins. über die Geräteeinstellungen.

  • Gehen Sie zu den Geräteeinstellungen. Dies kann über die obere Benachrichtigungsleiste oder über das Gadget-Menü erfolgen.
  • Öffnen Sie den Abschnitt „Allgemeine Einstellungen“. Sie ist nur auf Tablets mit dem Betriebssystem Android 8 verfügbar.0 und höher. Wenn Ihr Gerät unter Android 8 ist, überspringen Sie diese Option.
  • Tippen Sie auf „Wiederherstellen und zurücksetzen“. Je nach Betriebssystem kann diese Registerkarte durch andere ersetzt werden: „Datenschutz“, „Archivierung und Zurücksetzen“, „Zurücksetzen“ oder „Archivierung und Zurücksetzen.
  • Klicken Sie in der sich öffnenden Registerkarte auf die Schaltfläche „Gerät zurücksetzen“. Auf einigen Tablets heißt dies „Daten zurücksetzen“.
  • Mir wird das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen gezeigt. Drücken Sie „Gerät zurücksetzen“ („Alles löschen“, „Zurücksetzen“).
  • Das Gerät schaltet sich aus und schaltet sich nach ein paar Sekunden wieder ein, wenn es vollständig „sauber“ ist.

Methode Nummer zwei. über die physischen Tasten auf Ihrem Tablet.

  • Schalten Sie Ihr Gerät aus.
  • Wenn das Gerät über eine „Home“-Taste verfügt, halten Sie die Tasten „Power“, „Home“ und „Lauter“ gleichzeitig gedrückt (oder verringern Sie die Lautstärke). Wenn Sie keine Home-Taste haben, halten Sie die Ein- und Ausschalttaste und die Lautstärketaste nach unten (oder oben) gedrückt. Unabhängig von der Tastenkombination wird diese Methode für den Zugriff auf das Wiederherstellungsmenü verwendet.
  • Wenn das Samsung Galaxy-Logo auf dem Display erscheint, halten Sie die Einschalttaste nicht mehr gedrückt.
  • Halten Sie Ihre Finger auf den restlichen Tasten, bis das Wiederherstellungsmenü erscheint (etwa 15 Sekunden). Dies ist ein eingeschränkter Modus des Gadgets, der wie ein Textmenü aussieht. Sie dient dazu, einige nützliche Aktionen durchzuführen (wie das Zurücksetzen von Parametern). Um zu wissen, dass Sie sich im richtigen Menü befinden, sehen Sie sich einfach die obere Aufschrift an. Sie sollten eine der folgenden Optionen sehen: „Wiederherstellung“, „Android-Wiederherstellung“ oder „Datenwiederherstellung.Manchmal wird das „Wiederherstellungsmenü“ nicht angezeigt. Kein Problem, schalten Sie das Gerät einfach wieder aus, und wiederholen Sie die Schritte zwei und drei. Tun Sie dies, bis der eingeschränkte Modus erscheint. Wenn das Gerät keine Hardware-Defekte hat, erscheint das Begrüßungsmenü in 2-4 Versuchen.
  • Das Wiederherstellungsmenü hat mehrere Registerkarten. Mit den Tasten Lauter und Leiser können Sie zwischen ihnen wechseln. Drücken Sie die Lautstärketaste nach unten, während Sie auf „Daten löschen/Werksreset“ zeigen. Dies ist das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen.
  • Die Auswahl erfolgt durch Drücken der Einschalttaste. Tippen Sie darauf.
  • Ihr Gerät wird Sie um eine Bestätigung bitten, auf dem Bildschirm erscheinen „Nein“ und „Ja“. Tippen Sie auf „Ja“. Einige Geräte lesen „Ja. „Alle Benutzerdaten löschen“.
  • Nach ein paar Sekunden werden die Benutzerdaten gelöscht und das Wiederherstellungsmenü wird wieder angezeigt. Der Schieberegler wird auf den ersten Punkt. „System jetzt neu starten“. ausgerichtet. Wählen Sie es mit der Power-Taste.
  • Das Tablet wird neu gestartet und ist nun betriebsbereit. Es sei darauf hingewiesen, dass die oben beschriebene Option auch für die Lösung anderer Probleme nützlich ist. Sie haben z. B. Ihr Passwort oder den Grafikschlüssel des Bildschirms vergessen, so dass eine Rücksetzung mit der ersten Methode nicht möglich ist. Die zweite Methode ist genau die richtige. „System jetzt neu starten“.
Siehe auch  So stellen Sie eine Verbindung zu Ihrem Samsung TV her

Der dritte Weg ist die Eingabe des Servicecodes.

  • Diese Methode funktioniert nur bei Tablets mit Telefonmodul. Grob gesagt, funktioniert diese Methode, wenn Ihr Tablet eine SIM-Karte eingelegt hat.
  • Wähltastatur öffnen.
  • Geben Sie 27673855# ein und drücken Sie die Anruftaste. Dies ist ein Service-Code für Samsung-Geräte, nach dem das Gerät in den Werkszustand zurückkehrt und neu gestartet wird.

Alle oben genannten Methoden bewirken das Gleiche. Wählen Sie die, mit der Sie sich am wohlsten fühlen!

Servicecode im Wählgerät

Diese Art der Löschung ist dank des Samsung-Servicecodes möglich. funktioniert nur bei einigen Geräten und wirkt sich auch auf den Inhalt der Speicherkarte aus. Es wird daher empfohlen, das Flash-Laufwerk aus dem Telefon zu entfernen, bevor Sie.

Öffnen Sie die Dialer-App auf Ihrem Gerät (vorzugsweise die Standard-App, aber die meisten Apps von Drittanbietern funktionieren auch).

Das Gerät beginnt sofort mit dem Rücksetzvorgang und startet nach dem Zurücksetzen neu.

Die Methode ist sehr einfach, birgt aber auch Gefahren, da keine Warnung oder Bestätigung des Zurücksetzens gegeben wird.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass sich der Prozess des Zurücksetzens eines Samsung-Handys auf die Werkseinstellungen nicht wesentlich von dem anderer Android-Smartphones unterscheidet. Neben den oben beschriebenen Methoden gibt es noch weitere, exotischere Rücksetzmethoden, die jedoch für die meisten durchschnittlichen Benutzer nicht notwendig sind.

System über Recovery wiederherstellen

Die zweite Möglichkeit, Ihr Samsung-Tablet zurückzusetzen, ist wie folgt

  • Schalten Sie das Gerät aus und drücken Sie gleichzeitig die Tasten Home, Power und Lauter, bis das Gerät vibriert.
  • Lassen Sie den Netzschalter los und das Menü zur Systemwiederherstellung wird angezeigt. Lassen Sie dann die anderen Tasten los;
  • Verwenden Sie den Lautstärkeregler, um im Menü zu navigieren, und die Power-Taste, um die gewünschte Option auszuwählen. Wir brauchen einen Factory Reset oder Wipe Data.

Deaktivieren Sie diese Option und wählen Sie „Alle Benutzerdaten löschen“. Drücken Sie die Einschalttaste, um sie zu aktivieren. der Rücksetzungsprozess beginnt und das Smartphone wird neu gestartet. In manchen Fällen müssen Sie den Vorgang manuell einleiten, indem Sie System jetzt neu starten.

Diese Methode eignet sich nicht nur für Tablets, sondern auch für Android-Smartphones.

Wichtige Hinweise

Bevor Sie Ihr Samsung auf die Werkseinstellungen zurücksetzen, versuchen Sie andere Methoden, um das Problem zu lösen. Wenn sich beispielsweise ein Virus auf dem Telefon befindet, installieren Sie die Antiviren-Software DrWeb und überprüfen Sie das Gerät auf Malware. Wenn das Problem in einer Anwendung liegt, gehen Sie in einen abgesicherten Modus und überprüfen Sie die Korrektheit des Telefons Samsung ohne Verwendung von Programmen Dritter. Entfernen Sie nach dem Wechsel in den abgesicherten Modus unnötige Software und prüfen Sie die Funktionalität. In diesem Fall können Sie ein vollständiges Zurücksetzen vermeiden und Zeit bei der Wiederherstellung Ihrer persönlichen Daten sparen. Denken Sie daran, wichtige Informationen zu kopieren, bevor Sie Ihr Telefon auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.

Siehe auch  Samsung Galaxy Werksreset

Für alle Samsung Android-Modelle, sei es J1, J2, J3, J5, A5, A3, A7, Prime, ist der Ansatz der gleiche. Anders verhält es sich bei älteren Smartphones ohne Betriebssystem, wie den Samsung Duos. In diesem Fall müssen Sie Ihre Einstellungen mit der Funktion. Wenn Ihr Handy mit einem Android-Betriebssystem ausgestattet ist, achten Sie auf die Version. die Partitionsnamen (bei einem Menü-Reset) können unterschiedlich sein.

Samsung auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Diese auf den ersten Blick komplizierte Aufgabe kann auf verschiedene Weise gelöst werden. Betrachten wir diese in der Reihenfolge der Schwierigkeit der Ausführung und des Problems.

Samsung hat Benutzern die Möglichkeit gegeben, ihr Gerät über die Geräteeinstellungen zurückzusetzen.

Greifen Sie mit einer der verfügbaren Methoden auf die „Einstellungen“ zu (über die Verknüpfung der Menüanwendung oder durch Antippen der entsprechenden Taste auf dem Gerät).

In der Gruppe „Allgemeine Einstellungen“ befindet sich der Punkt „Archivierung und Zurücksetzen“. Mit einem einzigen Tippen können Sie auf dieses Element zugreifen.

Suchen Sie die Option „Daten zurücksetzen“ (ihre Position hängt von der Android-Version und der Firmware des Geräts ab).

Die App weist Sie auf die Löschung aller im Speicher gespeicherten Benutzerdaten hin (einschließlich. ч. Konten). Am Ende der Liste befindet sich die Schaltfläche „Gerät zurücksetzen“, die gedrückt werden muss.

Sie erhalten eine weitere Warnmeldung und eine Schaltfläche „Alle löschen“. Nach dem Drücken dieser Taste beginnt der Löschvorgang für die auf dem Gerät gespeicherten persönlichen Daten des Benutzers.

Wenn Sie ein grafisches Passwort, eine PIN oder einen Iris- oder Fingerabdrucksensor verwenden, müssen Sie die Option vorher entsperren.

Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, wird das Telefon neu gestartet und Sie erhalten ein makelloses, sauberes.

Trotz ihrer Einfachheit hat diese Methode einen großen Nachteil: Um sie zu verwenden, müssen Sie Ihr Telefon in das System hochfahren.

Samsung Galaxy A50 über das Einstellungsmenü vollständig zurücksetzen

Dies ist der einfachste Weg, um Daten von Ihrem Galaxy A50 zu löschen. Gehen Sie einfach in das Menü Einstellungen und führen Sie die folgenden Schritte aus. Wir empfehlen diese Methode, wenn Sie keine Probleme beim Zugriff auf das Menü Einstellungen haben.

  • Sichern Sie Ihre persönlichen Daten und löschen Sie Ihr Google-Konto.
  • Öffnen Sie die Anwendung Einstellungen.
  • Blättern Sie zu und tippen Sie auf Allgemeine Verwaltung.
  • Tippen Sie auf Zurücksetzen.
  • Wählen Sie aus den voreingestellten Optionen die Option Factory Reset.
  • Lesen Sie die Informationen und tippen Sie dann auf Zurücksetzen, um fortzufahren.
  • Tippen Sie auf „Alle löschen“, um die Aktion zu bestätigen.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS