So speichern Sie iPhone-Kontakte auf Ihrem Computer

Wie man iPhone-Kontakte speichert

Heutzutage ist es schwer, jemanden zu treffen, der Telefonnummern im Kopf oder auf dem Notizblock hat. Selbst die unerfahrensten Benutzer versuchen, Kontakte in den Speicher ihres mobilen Geräts zu schreiben. Und da die Zeit vergeht und die Technologie immer besser wird, kommt früher oder später der Wunsch auf, das Smartphone gegen ein bequemeres und funktionelleres Gerät auszutauschen. Deshalb ist es so wichtig, dass Sie wissen, wie Sie Ihr sicherlich schon wertvolles Adressbuch an einem sicheren Ort aufbewahren können. iPhone-Besitzer haben Glück. das Kopieren von Teilnehmernummern ist ein Kinderspiel, zumal es eine Vielzahl von Optionen gibt.

Jeder, der ein iPhone besitzt, hat natürlich eine Apple ID, die benötigt wird, um Programme auf seine mobilen Geräte zu laden und andere Apple-Dienste bequem zu nutzen. Eine davon ist iCloud, ein Remote-Cloud-Speicherdienst, mit dem Sie Ihre Daten mit Ihrem Computer synchronisieren und bei Bedarf auf neue Geräte übertragen können. Die Methode ist absolut sicher, denn es besteht kein Risiko für die Privatsphäre. Um die Teilnehmernummern auf Ihren PC zu übertragen, müssen Sie also ein paar einfache Aktionen durchführen.

  • Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem iPhone und klicken Sie auf Ihren Avatar.
  • Gehen Sie zu iCloud, indem Sie auf die Zeile in der Liste der verfügbaren Kategorien tippen.
  • Aktivieren Sie die Kontaktsynchronisierung, indem Sie den Schieberegler nach rechts schieben. Dadurch werden die Informationen im Adressbuch aktualisiert.
  • Wenn diese Option aus irgendeinem Grund nicht verfügbar ist, können Sie den Prozess unter „Mobilfunkverbindung“ aktivieren.

Machen Sie sich dann an die Arbeit und laden Sie die Kontakte auf Ihre Festplatte herunter. Sie benötigen einen voll funktionsfähigen Browser (Safari ist ideal), um die offizielle Website des Dienstes. iCloud. schnell öffnen zu können.com und authentifizieren Sie sich beim System mit den Apple IDs, die mit Ihrem iPhone.

Apple Kontakte (Das Große Tutorial) Apple Life Tutorial Serie (Episode 6)

  • Wählen Sie unter den verfügbaren Symbolen „Kontakte“ aus und öffnen Sie es.
  • Stellen Sie sicher, dass alle Abonnenten in die Liste aufgenommen werden, sobald der Download abgeschlossen ist.
  • Markieren Sie die Nummern, die Sie auf Ihrem PC speichern möchten. Drücken Sie dazu CTRL A (für Windows) oder CMD A (für MAC).
  • Klicken Sie dann in der unteren linken Ecke auf das Zahnradsymbol, um auf die Einstellungen zuzugreifen.
  • Wählen Sie aus der angezeigten Liste die Option „vCard exportieren“.
  • Der Browser lädt die Datei automatisch im universellen VCF-Format herunter, das nicht nur für die Anzeige auf einem PC, sondern auch für die spätere Verwendung auf Android- und iPhone-Plattformen geeignet ist.
  • Wenn Sie fertig sind, müssen Sie die Karten nur noch auf Ihrer Festplatte speichern oder auf ein neues Gerät exportieren.
Siehe auch  So ändern Sie Ihren Account auf Ihrem iPhone

Auf diese Weise können Sie nach 10-15 Minuten alle Daten von Ihrem Apple-Smartphone auf Ihrem Computer speichern.

Übertragen von Dateien vom iPhone auf den PC mit iTunes

Wenn Sie ein iPhone mit iOS 4 oder höher haben, können Sie iTunes verwenden, um Dateien vom iPhone auf einen PC mit Windows zu übertragen. Damit können Sie auf Ihrem iPhone erstellte Dateien auf Ihrem PC speichern, ohne Ihr iPhone zu synchronisieren, um Dateien zu übertragen.

Übertragen von Dateien vom iPhone auf den PC mit iTunes über USB

Schritt 1 Verbinden Sie Ihr iPhone mit Ihrem Computer, wählen Sie Ihr iPhone aus und klicken Sie auf „Programme.

Schritt 2 Wählen Sie in der linken Liste unter „Dateifreigabe“ die Anwendung auf Ihrem Gerät aus, von der Sie Dateien übertragen möchten. Wählen Sie die zu übertragenden Dateien aus der Liste auf der rechten Seite aus und klicken Sie auf „Speichern unter“.

Schritt 3 Wählen Sie im Pop-up-Fenster den Ort, an dem Sie die Dateien speichern möchten, und klicken Sie auf „Öffnen“. Die Dateien werden dann an einem Ort Ihrer Wahl auf Ihrem PC gespeichert.

speichern, iphone-kontakte, ihrem, computer

Übertragen von Dateien vom iPhone auf den PC mit iTunes über Wi-Fi

Vergewissern Sie sich, dass auf Ihrem PC die neueste Version von iTunes installiert ist und Ihr iPhone und Ihr PC mit demselben Wi-Fi-Netzwerk verbunden sind.

Schritt 1 Schließen Sie zunächst Ihr iPhone über USB an den PC an und klicken Sie auf das Gerätesymbol in der oberen linken Ecke von iTunes. Klicken Sie dann auf „Mit diesem Gerät über Wi-Fi synchronisieren“ und anschließend auf „Übernehmen“.

speichern, iphone-kontakte, ihrem, computer

Schritt 2 Trennen Sie das USB-Kabel ab. Wählen Sie die Dateien aus, die Sie zwischen iPhone und PC synchronisieren möchten. Die Synchronisierung wird automatisch gestartet, wenn iTunes geöffnet ist und das iPhone geladen wird.

So sichern Sie Ihre iPhone-Kontakte mit iCloud?

iCloud. Ist ein Tool zum Sichern Ihrer drahtlosen Kontakte ohne Computer. Sie können Ihre iPhone-Kontakte über Wi-Fi direkt in iCloud sichern.

Bevor Sie also die folgenden drei Schritte ausführen, schalten Sie zunächst das Wi-Fi des iPhone ein (das iPhone wird sich nicht mit dem Wi-Fi?).

Sie sollten jedoch die folgenden Tipps beachten:

iCloud bietet nur 5 GB kostenlosen Cloud-Speicher. Wenn Sie mehr Speicherplatz benötigen, müssen Sie Folgendes kaufen.

Schritt 1 Gehen Sie zu „Einstellungen“ „Ihr Name in iCloud“ „iCloud“.

Schritt 2 Schieben Sie „Kontakte“ auf „EIN“ „Zusammenführen“, um mit bestehenden lokalen Kontakten auf Ihrem iPhone zu arbeiten.

Schritt 3 Scrollen Sie nach unten, um „iCloud-Backup“ zu aktivieren Aktivieren Sie „iCloud-Backup“, um die Sicherung der iPhone-Kontakte in iCloud zu starten.

Verpassen Sie nicht diese Seite, um Kontakte aus iCloud wiederherzustellen, sobald Sie Kontakte versehentlich verlieren.

„Wow, iCloud. Begrenzter Speicherplatz, gibt es also eine Möglichkeit, Kontakte auf meinem MacBook oder Computer mit Wi-Fi zu sichern?? Ich habe nicht vor, Geld auszugeben.

Verwendung der iBackupBot-App

Der größte Nachteil von iTunes ist, dass Sie die Liste nicht durchsuchen können, um zu sehen, ob Sie diese Abonnenten auf Ihrem Computer benötigen oder nicht. In diesem Fall wird eine andere Anwendung, iBackupBot, die. Es handelt sich um eine kostenpflichtige App. Der Preis beträgt 35, aber Sie können es 10 Tage lang kostenlos nutzen! Das müssen Sie tun:

  • Laden Sie die iBackupBot-App von der offiziellen Website auf Ihren Computer herunter und installieren Sie sie;
  • Öffnen Sie iTunes und verbinden Sie Ihr iPhone mit Ihrem Computer;
  • Erstellen Sie eine Sicherungskopie von Ihrem iPhone. Wenn Sie bereits eine haben, fahren Sie mit dem nächsten Punkt fort;
  • Öffnen Sie iBackupBot;
  • Das System scannt automatisch alle Kopien, die Sie zuvor über iTunes erstellt haben, und zeigt Ihnen eine Liste davon an;
  • Klicken Sie auf eine der Kopien und wählen Sie im Hauptfenster Kontakte;
Siehe auch  Wie man ein iPhone-Backup speichert

Damit ist der Migrationsprozess abgeschlossen. Wie Sie sehen können, können Sie mit iBackupBot mit den Kopien arbeiten, die Sie zuvor mit iTunes erstellt haben. Der Inhalt der Kopien kann bequem eingesehen werden, nicht nur von Kontakten, sondern auch von Nachrichten, Fotos, installierten Programmen und Einstellungen. Die Funktionalität des Tools ist recht umfangreich!

Übertragen von Kontakten vom iPhone auf das iPhone per USB-Stick

Wussten Sie, dass es Flash-Laufwerke für das iPhone gibt?? Nein? Dann wird Sie diese Methode doppelt interessieren. Wie Sie wissen, hat Apple ein geschlossenes System und viele Funktionen scheinen nicht verfügbar zu sein. Sie können dies mit einem speziellen Gerät namens USB-Stick beheben. Es hat eine Beleuchtung auf der einen Seite und einen USB-Anschluss auf der anderen. Es ist eine Art Tunnel für die Kommunikation mit Ihrem Gerät und die Interaktion mit Inhalten.

Aber USB funktioniert nur über seine offizielle Anwendung, und es gibt viele Varianten. Wir nehmen Greendisk als Beispiel. Nehmen wir an, Sie haben ein solches Flash-Laufwerk gekauft (kostet etwa 40 ).

  • Rufen Sie den Apple Store auf Ihrem Gerät auf und laden Sie die Greendisk-App herunter;
  • Stecken Sie den USB-Stick in das iPhone und starten Sie das Programm;
  • Es werden Ihnen sofort alle Optionen und der Inhalt Ihres Geräts angezeigt;
  • Gehen Sie zu „Einstellungen“ und wählen Sie „Kontakte sichern“;
  • Sobald die Daten kopiert wurden, können Sie den USB-Stick entfernen und in ein anderes iPhone stecken;
  • Sie können auch die Greendisk-App herunterladen, zu den Einstellungen gehen und „Kontakte wiederherstellen“ auswählen. Es vergehen einige Sekunden und alle Informationen werden auf dem neuen Gerät dupliziert.
  • Die Kontakte werden nicht ersetzt. Sie werden zu den bereits vorhandenen hinzugefügt;
  • Der Name der App hängt von dem Hersteller ab, der Ihnen das Flash-Laufwerk verkauft hat;
  • Obwohl die Software und das Flash-Laufwerk eine Verbindung mit dem iPhone-Dateisystem ermöglichen, sind nur einige Dateien und Ordner, in denen Ihre Medien gespeichert sind, zugänglich. Mit anderen Worten: Sie erhalten keinen Zugriff auf das Betriebssystem;
  • Sie können den USB-Stick in einen USB-Anschluss an Ihrem Computer einstecken.

Wie man Kontakte von Android auf das iPhone lädt

Die Nutzer wechseln nicht immer von einem iPhone zum anderen. Es gibt Menschen, die schon lange ein Android-Smartphone besitzen und sich erst jetzt dazu entschlossen haben, die Vorteile des iPhones auszuprobieren. Diese Benutzer müssen auch ihre Kontakte migrieren.

Um Nummern von Android auf das iPhone zu importieren, können Sie die gleichen Methoden anwenden, die auch für die Übertragung von iPhone zu iPhone verwendet werden:

  • über SIM-Karte;
  • über Google-Dienste;
  • über eine vcf-Datei;
  • Verwenden Sie die Anwendung Meine Kontakte Backup;
  • Über Wi-Fi oder Bluetooth.
Siehe auch  Wie man den Wecker auf dem iPhone leiser stellt

Alternativ können Sie auch eine zusätzliche Methode verwenden. In diesem Fall ist die App Move to iOS erforderlich.

Sie müssen es auf Ihr Android-Smartphone herunterladen und ein paar Schritte befolgen:

  • Wenn Sie das iPhone zum ersten Mal starten, drücken Sie die Taste „Daten von Android übertragen“.
  • Starten Sie die App auf Android und drücken Sie „Weiter“.
  • Bestätigen Sie die Nutzungsvereinbarung.
  • Drücken Sie auf Ihrem iPhone „Weiter“ und warten Sie, bis der Code erscheint.
  • Geben Sie die Nummer auf dem „Android Smartphone“ ein.
  • Markieren Sie die Kontakte auf dem Android-Gerät und drücken Sie „Weiter.
  • Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Für die Nummernübertragbarkeit ist eine stabile Wi-Fi-Verbindung erforderlich.

Die Dauer der Übertragung hängt von der Anzahl der markierten Dateien ab. Wenn Sie nur Ihre Kontakte ausgewählt haben, dauert es nur ein paar Minuten.

speichern, iphone-kontakte, ihrem, computer

Die Cloud-Speicherung hat schnell Einzug in unser Leben gehalten, und seltsamerweise ist eine der einfachsten Möglichkeiten, auf Ihre iPhone-Kontakte zuzugreifen, die webbasierte iCloud-Website.com. Prüfen Sie zunächst, ob der Schalter für die Kontakte in den iCloud-Einstellungen auf Ihrem iPhone aktiviert ist.

Wenn ja, besuchen Sie die iCloud-Website.com, geben Sie Ihre Apple ID und Ihr Passwort ein und gehen Sie zu Kontakte.

Wählen Sie einen, mehrere oder alle Kontakte aus (markieren), öffnen Sie die Einstellungen und speichern Sie die markierten Kontakte mit der Option „vCard exportieren“ lokal auf Ihrem Computer.

Kontakte aus einer iPhone-Sicherung extrahieren

Um die Kontakte in Ihrem iPhone-Backup anzuzeigen, können Sie einen beliebigen Backup-Manager wie iBackupBot verwenden.

Nach dem Start scannt iBackupBot automatisch Ihren Computer und findet die Sicherungsdateien Ihres Geräts. Der Benutzer muss nur noch die Sicherung des gewünschten Geräts aus der Liste auswählen:

Der Schwiegersohn sollte zum Abschnitt Kontakte gehen, um die Liste der Kontakte aus der Sicherung anzuzeigen.

Mit der Taste Export können Sie Kontakte in verschiedenen Formaten exportieren.

File-Sharing-Dienste

Sie können auch eine gesicherte iPhone-Kontaktliste auf den PC übertragen, indem Sie einen Dateifreigabedienst verwenden. Zu diesen beliebten Diensten gehören:

Einer der Hauptvorteile von File-Sharing-Diensten gegenüber Cloud-Diensten ist, dass man sich in den meisten Fällen nicht registrieren muss. Das heißt, Sie gehen einfach auf die offizielle Website, laden Ihre Datei hoch und speichern den Link zu ihr. Beachten Sie, dass es nur für einen begrenzten Zeitraum aktiv ist (im Durchschnitt 24 bis 72 Stunden).

Weiterhin ist es nur notwendig, den Link in einem Browser auf dem Computer zu öffnen und die heruntergeladene Sicherungskopie des Telefonbuchs zu speichern.

Und denken Sie daran, dass Sie Ihren Browser verwenden müssen, um Ihre Dateien in die Dateifreigabe auf Ihrem iPhone hochzuladen. Für die gleichen Dropmefiles oder Turbobit gibt es keine angepasste mobile App für iOS.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS