So sperren Sie Anwendungen auf Ihrem Samsung

So legen Sie ein Passwort für eine Anwendung fest?

So erfahren Sie mehr über die bequemste und sicherste Methode, ein Passwort für eine Android-App festzulegen. Um Ihr Gerät zu schützen, sichern Sie es, schützen Sie Ihre Privatsphäre und ergreifen Sie Maßnahmen, um den Zugang für nicht autorisierte Benutzer zu beschränken.

Folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung, um Ihr Smartphone oder Tablet schnell und effizient zu sperren, ohne komplizierte Manipulationen oder den Download von Plugins.

App-Schließfach

Wie das vorherige Schließfach gehört auch App Locker zu den einfachsten Programmen seiner Kategorie. Außerdem werden drei Sicherheitsoptionen unterstützt: Passwort, Fingerabdruck (wenn das Gerät über einen Scanner verfügt) und Bildschlüssel. Wenn Sie möchten, können Sie das Farbschema der Schnittstelle wählen.

Der App Locker zeigt Werbung auf dem Sperrbildschirm der App an. Sie können die Werbung entfernen, indem Sie eine kostenpflichtige Version der App kaufen.

So sperren Sie Android-Apps auf Samsung-Smartphones

Smartphones haben sich zu mehr als nur Kommunikationsgeräten entwickelt. Mit diesen tragbaren Geräten können Sie Aufgaben erledigen, die bisher nur mit Geräten wie Laptops und PCs möglich waren. Samsung ist einer der beliebtesten Namen, wenn es um moderne Smartphones geht.

Samsung S Secure. Sperren von Android-Apps auf Samsung-Smartphones. Bild: www.gizbot.com

Samsung verwendet jetzt das mobile Betriebssystem Android zur Steuerung seiner Geräte. Alle Angebote des Unternehmens, ob Budget- oder Premium-Geräte, basieren auf Googles Android OS. Samsung fügt jedoch eine Schale seiner benutzerdefinierten Oberfläche One UI hinzu, die den Geräten die eigenen Einstellungen und Themen des Unternehmens hinzufügt. Der Schutz der Privatsphäre ist ein wichtiger Faktor für alle Nutzer, egal ob es sich um ein Smartphone einer beliebigen Marke. Und Samsung konzentriert sich, wie andere auch, auf die Verbesserung der Benutzersicherheit.

Es gibt viele Apps, die Sie über den Google Play Store und den Samsung App Store auf Samsung-Smartphones herunterladen können. Die App-Sperre ist eine der Sicherheitsfunktionen, die Samsung-Smartphones nutzen, um die Privatsphäre der Nutzer zu schützen. Es ist zwar einfach, Sperren für den gesamten Startbildschirm oder das Gerät einzurichten, aber für das Sperren bestimmter Apps sind andere Schritte erforderlich als für die grundlegende Telefonsperre. So können Sie bestimmte oder mehrere Apps blockieren, wenn Sie ein Samsung-Smartphone verwenden? Die Schritte sind wie folgt:

Wie man ein Passwort für Apps in Samsung a51, a50, a52, a71, m31, a30, a5, a6 setzt

Setzen Sie ein Passwort auf der Anwendung Android Samsung a51, a50, a52, a71, m31, a30, a5, a6 ist durchaus möglich, nur im Gegensatz zu einigen anderen Herstellern wie Xiaomi, die koreanische nicht ein solches Werkzeug zur Verfügung stellen.

Ja, er hat vor kurzem versucht, dies durch die Einführung eines „geschützten Ordners“ zu erreichen, aber in der Praxis ist es nicht dasselbe.

Ich bin damit in keiner Weise zufrieden. Ich werde mich also nicht damit aufhalten. Um ein Passwort auf Ihrem Samsung festzulegen, verwenden Sie am besten Apps von Enthusiasten (externen Programmierern).

Ja, wenn Sie auf dem Markt schreiben, um ein Passwort auf die Anwendung zu setzen, werden Sie suchen sie eine Menge geben, aber die meisten von ihnen sind Müll. Wenn die Werbung nicht langweilig ist, ist sie so künstlich gemacht, dass es unmöglich ist, sie zu benutzen.

Siehe auch  Wie deinstalliere ich eine App von einem Samsung Androiden?

[info]Ein Passwort für Apps zu vergeben, ist heute das Zeitalter der Leber, da man sie fast sofort verstecken kann, so dass niemand außer Ihnen sie sehen kann. Details hier.[/info]

Manchmal frage ich mich, warum sie es überhaupt veröffentlichen. Ich persönlich war in jeder Hinsicht zufrieden mit dem Programm aus dem Layout namens. „Applock. schützen und sperren“.

Ich habe es gefunden? Großartig. Zum Installieren anklicken. Nach der Installation geben Sie das Passwort (PIN-Code) zweimal ein. Dies ist eine Voraussetzung.

Als nächstes fragt die App, ob Sie die App mit einem weiteren Fingerabdruck schützen möchten. Ich weigere mich immer (ich will nicht), Sie entscheiden.

Danach ändert sich die Registerkarte und es erscheint ein blaues Plus-Symbol am unteren Rand. Klicken Sie es an. Es bedeutet, etwas hinzuzufügen.

Ich werde als Beispiel ein Passwort auf vyber eingeben. Sie können etwas anderes wählen, wie. WhatsApp, Instagram bewegen Sie den Schieberegler nach rechts dagegen.

Klicken Sie noch einmal auf das Pluszeichen.

Danach müssen Sie (nur beim ersten Mal) einige Berechtigungen vergeben. Klicken Sie auf „OK“.

Suchen Sie in dem daraufhin angezeigten Fenster nach „Applock“ und klicken Sie darauf.

Erteilen Sie eine weitere Erlaubnis. Klicken Sie in dem daraufhin erscheinenden Fenster auf „OK“.

Sie gelangen zum Abschnitt „Immer im Vordergrund“. Suchen Sie „Applock“ und bewegen Sie den Schieberegler erneut.

Alle. Nun zum letzten Schritt. Das ist nicht notwendig, aber auch nicht sehr nützlich. Ja, das App-Passwort auf Ihrem Samsung a51, a50, a52, a71, m31, a30, a5, a6 Telefon bleibt bestehen, aber die Applock-App selbst wird nicht geschützt.

Sie müssen sie vor dem Löschen schützen, da sonst ein Außenstehender sie einfach löscht und bingo. Klicken Sie dazu in den Einstellungen auf „App-Einstellungen“.

Stellen Sie dann den Schalter auf die Zeile „Vor dem Löschen schützen“.

Es gibt zwei Möglichkeiten: per E-Mail und per Frage-Antwort.

Ich wähle immer die Antwort auf die Frage. Sie können tun, was Sie wollen.

Nach diesem Vorgang bewegen Sie den Schieberegler erneut.

Herzlichen Glückwunsch. Sie haben die Apps auf Ihrem Samsung a51, a50, a52, a71, m31, a30, a5, a6 perfekt mit einem Passwort versehen. Viel Glück!

sperren, anwendungen, ihrem, samsung

Sperren von Apps auf dem Samsung a12

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Kind auf dem Samsung a12 Spiele spielt oder dass jemand Ihr Telegram oder beobachtet, können Sie ein Passwort festlegen.

Gehen Sie dazu zum Play Market und installieren Sie „AppLock Pro. App Lock Password“.

Dann erstellen Sie ein Passwort, denken Sie sich eine Antwort auf die geheime Frage aus und stellen Sie sie immer an den Anfang.

Bieten Sie auch Zugang zu den Statistiken, denn ohne sie, weigert es sich, auf Samsung a12 arbeiten. Dies stellt keine Bedrohung für Sie dar.

Tippen Sie dann auf der Registerkarte „Entsperrt“ auf das Symbol „Sperren“ neben dem Objekt, das Sie entsperren möchten, und das war’s.

Wenn Sie sie wiederherstellen möchten, gehen Sie auf die Registerkarte „Gesperrt“ und führen Sie dort den gleichen Vorgang aus wie auf der vorherigen Registerkarte.

Es gibt noch mehr. Jeder kann es deinstallieren, und dann steht jeder ohne Passwort da. Klicken Sie also auf das Zahnrad oben (3 Symbole auf beiden Seiten) und im neuen Fenster auf „AppLock ausblenden“.

Das Symbol ändert sich nun vollständig und wird als „Rechner“ angezeigt. Es ist unwahrscheinlich, dass jemand es in Ihrem Samsung a12 braucht, aber das ist nicht alles.

Siehe auch  So vergrößern Sie die Tastatur auf Ihrem Tablet

Warum die Installation von Anwendungen verbieten

Wenn das Gerät für eine andere Person eingerichtet wird, gibt es noch eine andere Situation: das automatische Erscheinen von Apps. Dieses Verhalten ist böswillig und in die Firmware einiger Budget-Modelle eingebettet. Bewertungen von Spon, Android-Apps können im Internet gefunden werden.Xiny, Babel Font sind alles Viren, die im Internet erwähnt wurden. Obwohl dies für die meisten Nutzer kein Problem zu sein scheint, wurde dieses Thema im Internet diskutiert.

Wenn Ihr Gerät einen Trojaner enthält, der andere Anwendungen erstellt (in der Regel zeigen sie nur Werbung an), sollten Sie zunächst versuchen, das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen oder es neu zu flashen. Seien Sie sich bewusst, dass nicht alle der hier beschriebenen Methoden gegen Virensoftware helfen, und dass diese nicht nur installiert wird, sondern auch andere Dinge auf Ihrem Gerät anrichten kann.

Festlegen eines Passworts für eine App auf dem Android-System

Legen Sie ein Passwort fest, wenn Sie um die Sicherheit wichtiger Daten besorgt sind oder diese vor neugierigen Blicken verbergen möchten. Es gibt mehrere einfache Lösungen für diese Aufgabe, die ziemlich schnell sind.

Ohne die Installation von Anwendungen von Drittanbietern bieten die meisten Gadgets keinen zusätzlichen Schutz für Anwendungen. Es gibt jedoch ein Standard-Android-Sicherheitssystem, mit dem Sie Ihr Gerät effektiv sperren können. Dies geschieht anhand der folgenden Anweisungen:

    Gehen Sie zu den Einstellungen und wählen Sie „Sicherheit“.

Erhöhung

Vergrößern

Sie können auch einen Blick auf die eingebauten Sperroptionen für einige Apps werfen, wie z. B. Kate Mobile.

In den Einstellungen gibt es eine Sperroption, die standardmäßig deaktiviert ist. Es muss eingeschaltet werden, dann muss ein Passwort festgelegt werden, um den Schutz beim Start zu aktivieren. Gehen Sie in die Einstellungen des Programms, das Sie interessiert, vielleicht gibt es dort auch eine ähnliche Funktion.

Festlegen eines Passworts mit Android-Standardtools

Die meisten Android-Geräte verfügen über eigene Optionen, mit denen Sie ganz einfach Kennwörter für verschiedene Anwendungen festlegen können. Die Menüpunkte können sich von Shell zu Shell geringfügig unterscheiden, aber im Allgemeinen ist der Prozess des Einrichtens eines Passworts auf einem Smartphone in etwa derselbe. Wir haben die Anweisungen für mehrere Marken auf einmal beschrieben, nämlich Xiaomi, Meizu, Honor, Samsung.

Auf dem Xiaomi-Gerät

Xiaomi-Smartphones haben die Android-basierte Firmware MIUI. Diese Firmware zeichnet sich durch Benutzerfreundlichkeit aus. Es bietet bereits die Möglichkeit, ein Passwort für ausgewählte Anwendungen festzulegen. Um diese Funktion nutzen zu können, müssen Sie:

Um den Schutz von Anwendungen aufzuheben, müssen Sie denselben Weg gehen und die Markierung der ausgewählten Anwendungen aufheben.

Auf einem Gerät der Marke Meizu

Trotz der Tatsache, dass die Geräte Meizu Marke vor kurzem begann, Popularität zu verlieren, haben die Hersteller eine proprietäre Firmware Flyme, die auch eine integrierte Anwendung Schutz erstellt hat. Um ein Passwort für Anwendungen festzulegen, müssen Sie Folgendes tun:

Auf Geräten der Marke Honor

Honor-Smartphones laufen mit der EMUI-Firmware. Auf professionellen Geräten dieser Marke können Sie mit den integrierten Tools ein Passwort für ausgewählte Anwendungen festlegen. Hier wird diese Funktion durch Scannen Ihres Fingerabdrucks implementiert.

Um den Schutz einzustellen, müssen Sie Folgendes tun:

Auf Huawei-Geräten

Huawei-Geräte, wie Honor, laufen mit der EMUI-Firmware. Auf diesen Telefonen können Sie auch ein Passwort für die ausgewählte Anwendung festlegen. Um zu verhindern, dass Unbefugte auf die Anwendungen auf Ihrem Gerät zugreifen:

  • Öffnen Sie die Registerkarte „Einstellungen“ auf Ihrem Smartphone;
  • Wählen Sie das Menü „Sicherheit und Datenschutz“ und dann das Menü „Apps blockieren“;
  • Nun müssen Sie das Passwort eingeben und die Anwendungen auswählen, für die Sie ein Passwort festlegen möchten.
Siehe auch  Der Android-Bildschirm leuchtet beim Anrufen nicht auf

Nach diesen Schritten werden Sie jedes Mal, wenn Sie versuchen, auf die ausgewählten Anwendungen zuzugreifen, vom System aufgefordert, Ihr Passwort einzugeben. Wenn Sie den Schutz dieser Programme aufheben möchten, müssen Sie den gleichen Weg gehen und die passwortgeschützten Anwendungen abwählen.

Auf Samsung-Geräten

Benutzer, die ein Samsung-Smartphone erworben haben, können ihre Privatsphäre auch mit den im Telefon integrierten Tools schützen.

Dazu müssen sie den sicheren Ordner oder „Safe Folder“ verwenden. Hierhin können Sie alle Dateien und installierten Anwendungen verschieben, die Sie schützen möchten. Das Verfahren hierfür wäre wie folgt:

  • Öffnen Sie „Einstellungen“ und wählen Sie „Sperr- und Sicherheitsbildschirm“;
  • Wählen Sie nun „Sicherer Ordner“. Der Benutzer muss dann ein Samsung-Konto erstellen oder sich bei einem bestehenden Konto anmelden;
  • Legen Sie ein Passwort fest und wählen Sie „Schützen“. Sie müssen nun alle erforderlichen Daten in diesen Ordner verschieben.

Die Nutzer einiger Geräte denken nur ungern daran, ein Passwort für eine App festzulegen, wenn sie die Funktion auf ihrem Smartphone nicht finden können. Leider wissen nicht viele Leute, dass man ein Passwort nicht nur mit den eingebauten Funktionen festlegen kann, sondern auch mit Anwendungen von Drittanbietern, die von Google Play.

Andere Anwendungen

Wenn Sie die Standardtools nicht verwenden möchten oder müssen, können Sie dieselbe Anwendung auch vom Play Market herunterladen. Sie müssen nur die App auswählen, die Sie am bequemsten finden.

AppLock

Der Algorithmus dieser Anwendung sieht folgendermaßen aus:

    Sobald das Programm installiert ist und zum ersten Mal läuft, werden Sie aufgefordert, die zu blockierenden Dienstprogramme auszuwählen. Sie können zunächst ein beliebiges Dienstprogramm (Programm) auf Ihrem Telefon auswählen, das gesperrt werden soll, und später weitere auswählen. Sie erhalten auch eine Liste der zu blockierenden Anwendungen

Mit dem Programm können Sie auch einen Code für alle installierten Anwendungen auf Ihrem Telefon installieren.

CM-Schließfach

Der Funktionsumfang ist fast derselbe, aber die russische Benutzeroberfläche, der geringe Platzbedarf, die Möglichkeit, den Bildschirm zu sperren und Fotos an die E-Mail-Adresse des Besitzers zu senden, wenn er/sie den Entsperrcode vergisst

Um CM Locker zu verwenden, benötigen Sie

  • Installieren Sie das Programm.
  • Zugangsantrag aktivieren.
  • Wählen Sie die gewünschten Funktionen und Sperrbereiche.
  • Passwort über den gleichnamigen Abschnitt festlegen.
  • Aktivieren Sie die Auslöser für die Programme und Anwendungen, die Sie blockieren möchten.

Jetzt müssen Sie nur noch den Entsperrungscode einstellen.

Tresor

Eine weitere kostenlose und benutzerfreundliche Anwendung, die Folgendes erfordert

  • Nach der Installation und Ausführung gewähren Sie Zugriff.
  • Erstellen Sie ein Passwort für den Zugriff auf die Anwendung.

Das ist alles. jetzt müssen Sie dem Programm nur noch die Erlaubnis erteilen und es benutzen.

Tasker

Ein weiteres gutes, aber kostenpflichtiges Dienstprogramm. Tasker kann sowohl Benutzerdaten schützen als auch die Gesamtleistung des Telefons optimieren.

  • Registrierung und Installation der Software.
  • Rufen Sie das Menü auf und wählen Sie die Aufgabe Anwendungsschutz.
  • Wählen Sie die Apps aus, die blockiert werden sollen.
  • Gehen Sie zurück zum Hauptbildschirm der Anwendung, klicken Sie auf „Bildschirm“ und wechseln Sie zu „Sperren„. An dieser Stelle müssen Sie auch den Zugangscode eingeben.

Das Programm ist zwar nicht kostenlos, aber seine Funktionalität ist ausreichend.

Schutz persönlicher Daten und Anwendungen, entweder durch Eigenentwicklungen oder durch den Einsatz von kommerzieller oder kostenloser Software von Dritten.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS