So stellen Sie die Helligkeit Ihres Asus Laptops ein

Geringe Bildschirmhelligkeit. Wie man die Helligkeit des Laptop-Bildschirms erhöhen?

Die Helligkeit des Bildschirms ist eine der wichtigsten Komponenten des Computerbetriebs, die die Ermüdung der Augen beeinflusst. Denn an einem sonnigen Tag ist das Bild auf dem Monitor in der Regel blass und schwer zu erkennen, wenn Sie die Helligkeit nicht einstellen. Wenn die Helligkeit des Monitors niedrig ist, werden die Augen überanstrengt und ermüden schnell (was nicht gut ist).

In diesem Artikel möchte ich mich auf die Einstellung der Helligkeit des Notebook-Monitors konzentrieren. Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten, die Sie alle in Betracht ziehen sollten.

Highlight! Die Helligkeit des Notebook-Bildschirms hat einen großen Einfluss auf den Stromverbrauch. Wenn Ihr Notebook im Akkubetrieb läuft, wird der Akku durch die Erhöhung der Helligkeit etwas schneller entladen. Artikel über die Verlängerung der Akkulaufzeit Ihres Notebooks: https://pcpro100.info/kak-uvelichit-vremya-rabotyi-noutbuka-ot-akkumulyatora/

So erhöhen Sie die Helligkeit Ihres Notebook-Bildschirms

1) Funktionstasten

Der einfachste und schnellste Weg, die Helligkeit Ihres Monitors zu ändern, ist die Verwendung der Funktionstasten auf Ihrer Tastatur. Drücken Sie normalerweise die Funktionstaste Fn-Pfeil (oder den Bereich F1-F12, je nachdem, welche Taste das Helligkeitssymbol. die „Sonne“. enthält, siehe „Helligkeit“). Abbildung. 1).

Eine kleine Anmerkung. Diese Schaltflächen funktionieren nicht immer, die Gründe dafür sind meist andere:

  • nicht installierte Treiber (z. B. wenn Sie Windows 7, 8, 10 installiert haben. dann werden standardmäßig Treiber für fast alle Geräte installiert, die vom Betriebssystem erkannt werden. Aber diese Treiber „funktionieren nicht“, und oft funktionieren auch die Funktionstasten nicht!). Artikel über die Aktualisierung von Treibern im automatischen Modus: https://pcpro100.info/obnovleniya-drayverov/
  • Diese Tasten können im BIOS deaktiviert werden (nicht alle Geräte unterstützen diese Option, aber es ist möglich). Um sie zu aktivieren, gehen Sie ins BIOS und ändern Sie die entsprechenden Einstellungen (Artikel über den Zugang zum BIOS: https://pcpro100.info/kak-voyti-v-BIOS-klavishi-voda/).

2) Windows Systemsteuerung

Um die Helligkeitseinstellungen zu ändern, können Sie auch die Windows-Systemsteuerung verwenden (die folgenden Empfehlungen gelten für Windows 7, 8 und 10).

Gehen Sie zunächst in die Systemsteuerung und öffnen Sie den Bereich „Hardware und Sound“ (wie in Abb. 1 gezeigt). 2). Öffnen Sie dann den Abschnitt „Stromversorgung“.

Im Bereich Stromversorgung befindet sich ganz unten im Fenster ein „Schieberegler“, mit dem Sie die Helligkeit des Monitors einstellen können. Wenn Sie ihn auf die gewünschte Seite bewegen, ändert der Monitor seine Helligkeit (in Echtzeit). Auf die gleiche Weise können Sie die Helligkeitseinstellungen ändern, indem Sie auf „Energieoptionen“ klicken.

3) Anpassen der Helligkeits- und Kontrasteinstellungen in den Treibern

Sie können die Helligkeit, die Sättigung, den Kontrast und andere Parameter in den Einstellungen Ihrer Grafikkartentreiber einstellen (falls Sie diese installiert haben).

In den meisten Fällen befindet sich das Symbol, das Sie für den Zugriff auf die Einstellungen benötigen, neben der Uhr (unten rechts, wie in Abb.). 4). Öffnen Sie diese einfach und gehen Sie zu den Anzeigeeinstellungen.

Übrigens gibt es noch eine andere Möglichkeit, die Einstellungen der grafischen Merkmale einzugeben. Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle des Windows-Desktops, und das daraufhin angezeigte Kontextmenü führt Sie zu den gewünschten Einstellungen (wie in Abb. 5). Übrigens spielt es keine Rolle, welche Art von Grafikkarte Sie haben: ATI, NVidia oder Intel.

Übrigens, wenn Sie einen solchen Link nicht haben. vielleicht haben Sie keine Treiber für Ihre Grafikkarte installiert. Ich empfehle zu überprüfen, ob Treiber für alle Geräte mit wenigen Mausklicks verfügbar sind: https://pcpro100.info/obnovleniya-drayverov/

In den Farbeinstellungen können Sie schnell und einfach die erforderlichen Parameter ändern: Gamma, Kontrast, Helligkeit, Sättigung, Korrektur der gewünschten Farben usw.д. (siehe „So ändern Sie die Helligkeitseinstellungen Ihrer Grafikkarte“). Abb. 6).

Das war’s für mich. Viel Glück und ändern Sie „problematische“ Parameter schnell. Viel Glück

Helligkeitseinstellungen

Die wahrscheinlich naheliegendste Möglichkeit, die Helligkeit eines gewöhnlichen Bildschirms einzustellen, ist die Verwendung der Tasten am Gerät (in der Regel am unteren Rand des Bildschirms, auf der rechten Seite). Ein Beispiel ist in der folgenden Abbildung zu sehen.

Die Situation kann durch das Fehlen der russischen Sprache im Menü erschwert werden. Die grundlegenden Einstellungen (über die wir hier sprechen) befinden sich jedoch in der Regel auf der Registerkarte Bild:

Um sie zu ändern, klicken Sie einfach auf die Pfeile und bestätigen Sie die Einstellungen mit „OK“.

In Windows 10 können Sie die Helligkeit in der Systemsteuerung ändern (nicht für alle Displays)!), und die Feinabstimmung mit einem „Nachtlicht“.

Um diese Einstellungen zu öffnen: Drücken Sie WinR und verwenden Sie den Befehl desk.cpl (Beispiel unten).

Als nächstes sehen Sie die Registerkarte „Anzeige“. hier finden Sie alle Optionen, die Sie ändern können: Auflösung, Skalierung, Helligkeit usw.д. (Dies kann in jedem Fall individuell eingestellt werden!).

Natürlich können Sie die Intensität desselben Nachtlichts einstellen (es gibt sogar eine Option, um unterschiedliche Intensitäten zu verschiedenen Tageszeiten zu planen).

Wenn die oben genannten Optionen bei Ihnen nicht funktionieren, kann das Dienstprogramm CareUEyes helfen (ich habe es schon einmal erwähnt. ). Nach der Installation und dem Start sehen Sie ein kleines Menü, in dem Sie die Schieberegler, die für die Helligkeit und Wärme des Bildschirms verantwortlich sind, manuell bewegen können.

Darüber hinaus verfügt das Programm auch über einen Timer, der Sie daran erinnern kann, wann Sie eine „Rauchpause“ einlegen sollten (Anmerkung: viele Experten empfehlen, nach jeder Stunde PC-Nutzung eine kurze Pause einzulegen). Machen Sie eine Pause von 10-15 Minuten.).

In der Systemsteuerung des Grafiktreibers können Sie auch viele Anzeigeeinstellungen vornehmen. Normalerweise müssen Sie nur auf das Symbol in der Taskleiste (neben der Uhr) klicken, um es zu öffnen.

Wenn Sie dieses Symbol nicht sehen (und nicht wissen, wie Sie die Systemsteuerung des Videotreibers öffnen können). siehe. unten verlinkte Anweisungen.

Siehe auch  So stellen Sie einen Wecker auf Ihrem Samsung

Zu helfen!

Wie öffne ich die Einstellungen der Grafikkarte: AMD, nVidia, Intel (ich kann das Grafikbedienfeld nicht finden)

Dann hängt viel von Ihrer Treiberversion (und Ihrem Grafikkartenmodell) ab. in den AMD Radeon-Einstellungen reicht es normalerweise aus, auf die Registerkarte „Anzeige“ zu gehen und den Parameter „Helligkeit“ anzupassen. Fotos unten.

Anzeige. Einstellungen der AMD-Grafikkarte (Bildschirmfoto 2). Abschnitt anzeigen

Diese Methode ist besonders für Laptops und All-in-One-PCs geeignet.

Zuerst müssen Sie die Energieeinstellungen öffnen: Drücken Sie WinR (um das Fenster „Ausführen“ zu öffnen). und den Befehl powercfg.cpl.

Gehen Sie dann zu den Parametern der Stromversorgungsschaltung.

Der nächste Schritt ist das Öffnen der zusätzlichen. Energieeinstellungen und öffnen Sie die Registerkarte „Bildschirmhelligkeit“.

Alles, was Sie tun müssen, ist, den korrekten Wert in Prozent einzustellen (Übrigens empfehle ich Ihnen, die adaptive Helligkeitsanpassung zu deaktivieren, falls Sie sie haben. Dies führt dazu, dass die Helligkeit ständig „springt“ und sich nur schwer einstellen lässt).

Was ist zu tun, wenn sich die Helligkeit Ihres Notebooks nicht ändert?

Manchmal hat die Einstellung der Helligkeit des Laptop-Bildschirms nicht den gewünschten Effekt. Dies ist kein unmittelbarer Grund, das Servicezentrum aufzusuchen, manchmal liegt das Problem woanders. Prüfen Sie zunächst, ob die Treiber für Ihre Grafikkarte verfügbar und auf dem neuesten Stand sind. Es ist wahrscheinlich, dass der Grafiktreiber einfach nicht weiß, wie er auf Ihre Aktionen reagieren soll. Sie sollten auch überprüfen, ob die Treiber für die Tastatur verfügbar sind und ob die Fn-Taste funktioniert. Versuchen Sie, die Lautstärke der Lautsprecher zu erhöhen oder zu verringern.

Im schlimmsten Fall ist es aufgrund eines Hardwareproblems nicht möglich, die Lampenleistung zu erhöhen. Im Laufe der Zeit kann die Hintergrundbeleuchtung des Monitors kaputt gehen, die Lebensdauer des Bauteils kann erschöpft sein, das Kabel kann durchgescheuert werden oder sich lösen. Wenden Sie sich an den Kundendienst, um die Ursache herauszufinden und zu beheben. Bevor Sie Ihren Computer zur Reparatur bringen, sollten Sie alle oben genannten Methoden ausprobieren.

Deaktivieren der adaptiven Helligkeit

Neuere Laptops (und Windows 8/10) verfügen über so etwas wie eine adaptive Helligkeitseinstellung. Т.е. Ihr Notebook passt die Helligkeit des Bildschirms automatisch an die Helligkeit des Raums und die Helligkeit des Bildschirms an. Oft ist es so, dass bei dunklen Bildern die Helligkeit abnimmt, bei hellen Bildern hingegen zunimmt.

Manche brauchen das vielleicht, aber die meisten Menschen beschweren sich nur allzu oft darüber (es ist sowohl frustrierend als auch sehr ärgerlich). Auch durch ständig wechselnde Bildschirmhelligkeit. die Sicht wird schnell müde.

Dies sollte die Energieeinstellungen öffnen. Sie müssen den von Ihnen verwendeten Stromversorgungskreis und dessen Einstellungen auswählen:

Alternativ können Sie unter Windows 10 in der Systemsteuerung unter „Anzeige“ die Option „Helligkeit automatisch ändern, wenn sich das Licht ändert“ deaktivieren. Speichern Sie Ihre Einstellungen.

Wichtig!

Wenn diese Schritte nicht helfen und sich die Helligkeit „von selbst“ ändert, lesen Sie meinen früheren Artikel.

Durch ein Farbkalibrierungswerkzeug

Nur wenige wissen, dass Windows 7 und höher über ein hervorragendes Tool zur Bildschirmkalibrierung verfügt. Es kann sowohl auf Desktop- als auch auf Notebook-Computern verwendet werden und dupliziert die Funktionalität der Videotreibersoftware. Ein wichtiger Vorteil dieser Option ist das Vorhandensein der ClearType Text-Anti-Aliasing-Technologie, die die Darstellung von Schriften auf dem verwendeten Monitor optimiert. Es gibt auch die einfachste Farbverwaltung, die in Windows 10 und höher verfügbar ist.

Um die Arbeit mit dem Kalibrierungswerkzeug zu beginnen:

Unsere Aufgabe ist es, die Punkte in den Kreisen mit dem Schieberegler auf der linken Seite so wenig wie möglich sichtbar zu machen und auf „Weiter“ zu klicken.

Es gibt keinen Schieberegler, aber ein Mann in einer schwarzen Jacke und der Buchstabe X im Hintergrund helfen Ihnen, das Gleichgewicht zu finden. Sie können die Helligkeit mit einer der oben beschriebenen Methoden einstellen.

Auch hier haben wir keinen Schieberegler, also verwenden wir das Videotreiberprogramm, Tastenkombinationen oder das Menü „Power“.

Hier können Sie die augenfreundliche „Wärme“ der Farben einstellen und Farbblendungen entfernen.

  • Der letzte Schritt besteht darin, das Aussehen des Textes mit dem ClearType-Werkzeug anzupassen. Sie können diese Funktion auf Wunsch deaktivieren, indem Sie das Kontrollkästchen auf dem letzten Kalibrierungsbildschirm abwählen.

Hier ist es Ihre Aufgabe, das klarste und für das Auge angenehmste Textmuster zu finden. Damit ist die Bildschirmkalibrierung abgeschlossen.

Möglichkeiten zur Einstellung der Helligkeit

Für den Anfang lohnt es sich, verschiedene Möglichkeiten zur Einstellung der Helligkeit auszuprobieren. Selbst wenn das eine scheitert, gibt es keinen Grund, das andere nicht zu versuchen.

Letztendlich ist die Einstellung der Helligkeit ein einmaliger Vorgang, der nicht so oft durchgeführt werden muss, und wenn eine der beiden Optionen funktioniert, können Sie das Problem als gelöst betrachten.

Option

Der einfachste und schnellste Weg, um zu sehen, was mit der Batterie und der Helligkeit passiert, ist ein Klick auf das „Batterie“-Symbol in der Taskleiste. Sie gelangen dann in ein Menü, in dem Sie die aktuellen Werte erhöhen/verringern können (siehe „Einstellen der Helligkeit“). Bildschirmfoto unten ).

Akku-Einstellungen, Leistungsmodi, Helligkeit

Option

Die meisten Laptops haben spezielle Funktionstasten (sie sollten mit einem Symbol gekennzeichnet sein). Wenn Sie diese drücken (wie FnF5 im Beispiel unten), sollte sich die Helligkeit ändern und ein Schieberegler auf dem Bildschirm erscheinen (den Sie mit der Maus einstellen können. ).

Wichtig!

Wenn Sie beim Drücken der Funktionstasten nichts sehen, empfehle ich Ihnen, die Empfehlungen in diesem Artikel zu befolgen.

Beispiel für Tasten zur Änderung der Bildschirmhelligkeit (FNF5, FNF6)

Version

Ändern Sie Helligkeit, Sättigung, Farbton, Farben usw. Sie können die Bildparameter in den Treibereinstellungen Ihrer Grafikkarte anpassen.

Zu helfen!

Wie öffne ich die Einstellungen der Grafikkarte: AMD, nVidia, Intel (ich kann das Grafikbedienfeld nicht finden)

Um sie einzugeben, klicken Sie in den meisten Fällen einfach mit der rechten Maustaste auf den freien Platz auf dem Desktop, und wählen Sie im erscheinenden Menü AMD-Einstellungen (oder IntelHD/nVidia).

Wenn Sie zum Beispiel eine IntelHD-Grafikkarte haben (wie ich), wählen Sie einfach „Intel-Grafikeinstellungen“ im Kontextmenü, das erscheint.

Gehen Sie dann zu „Anzeige/Farbeinstellungen“. Danach können Sie die Qualität des Bildschirms im Detail einstellen (siehe Screenshot unten). Bildschirmfoto unten ).

Siehe auch  So messen Sie die Diagonale Ihres Fernsehers in Zoll

Helligkeit, Kontrast, Farbton, Sättigung. Intel-Kontrollzentrum

Option

Es gibt auch Energieeinstellungen in Windows, mit denen Sie die Helligkeit und Laufzeit des Geräts einstellen können, je nachdem, ob es an das Stromnetz oder den Akku angeschlossen ist.

Um diese Einstellungen zu öffnen, müssen Sie Folgendes tun:

powercfg.cpl. Leistungseinstellungen öffnen

stellen, helligkeit, ihres, asus, laptops

Dann können Sie im Diagramm der aktuellen Stromversorgung den Schieberegler Helligkeit in die gewünschte Position bringen (siehe Variante cpl ). Bildschirmfoto unten ).

Helligkeit für Batterie- und Netzbetrieb einstellen

Option

In Windows 10 können Sie die Anzeige über die Systemsteuerung konfigurieren. Öffnen Sie dazu das Menü: Start / Einstellungen / System / Anzeige (oder drücken Sie WinR. und verwenden Sie den Befehl desk.cpl ).

Von dort aus haben Sie Zugriff auf Skalierung und Layout, Bildschirmauflösung, Helligkeit und andere Einstellungen (siehe. Bildschirmfoto unten ).

Anzeige (RUN. Parameter. System. Anzeige) // Windows 10

Option

Es gibt eine besondere. Hilfsmittel zur Feinabstimmung der Helligkeit (insbesondere zur Reduzierung der Emission von weißen und blauen Spektren, die die Augen ermüden).

Mit diesen können Helligkeit, Kontrast und andere Parameter des Monitors geändert werden, auch wenn die physischen Tasten am Monitor selbst nicht reagieren. In dieser Hinsicht mag ich CareUEyes Dienstprogramm. Ein einfaches Fenster, mehrere Profile und die Möglichkeit, die Schieberegler manuell zu bewegen.

Zu helfen!

4 Programme zur Einstellung der Bildschirmhelligkeit in Windows 7÷10 (Einstellung von Gamma, Kontrast, Farbtemperatur)

Das Notebook ändert die Helligkeit des Bildschirms automatisch

In letzter Zeit häufen sich die Fragen nach der Helligkeit des Laptop-Monitors. Dies gilt insbesondere für Laptops mit integrierter IntelHD-Grafikkarte (die in letzter Zeit sehr beliebt sind, zumal sie für eine große Zahl von Benutzern mehr als erschwinglich sind).

Das Problem ist in etwa wie folgt: wenn das Bild auf dem Laptop hell ist. die Helligkeit erhöht, wenn es dunkel wird. die Helligkeit verringert. In einigen Fällen ist dies nützlich, in anderen jedoch sehr frustrierend, die Augen werden müde und die Arbeit wird sehr unangenehm. Was Sie damit tun können?

Bemerkung ! Eigentlich hatte ich einen Artikel über die spontane Helligkeitseinstellung des Monitors: https://pcpro100.info/samoproizvolnoe-izmenenie-yarkosti/. In diesem Artikel werde ich versuchen, sie zu vervollständigen.

In den meisten Fällen ändert sich die Helligkeit des Bildschirms, weil die Treibereinstellungen nicht optimal sind. Daher ist es logisch, mit ihren Einstellungen zu beginnen.

Das erste, was Sie tun müssen, ist, die Einstellungen des Grafiktreibers zu überprüfen (in meinem Fall ist es die Intel HD-Grafikkarte, siehe den Artikel „Grafiktreibereinstellungen“). Reis. 1). Normalerweise befindet sich das Symbol für den Grafiktreiber immer in der Nähe der Uhr, unten rechts (in der Taskleiste). Und es spielt keine Rolle, welche Grafikkarte Sie haben: AMD, Nvidia, IntelHD. das Icon ist immer in der Taskleiste vorhanden (Sie können auch die Einstellungen des Grafiktreibers über die Systemsteuerung von Windows aufrufen).

Wichtig! Wenn Sie keinen Grafiktreiber haben (oder universelle Treiber von Windows installiert sind), empfehle ich Ihnen, diese mit einem der folgenden Dienstprogramme zu aktualisieren: https://pcpro100.info/obnovleniya-drayverov/

Als Nächstes suchen Sie in der Systemsteuerung den Abschnitt Stromversorgung (dort gibt es ein wichtiges Häkchen“). Es ist wichtig, die folgenden Einstellungen vorzunehmen:

  • schalten Sie die maximale Leistung ein;
  • Deaktivieren Sie die Energiesparfunktion des Monitors (dies ist in den meisten Fällen der Grund für die Änderung der Helligkeit);
  • Verlängerte Akkulaufzeit für Spieleanwendungen deaktivieren.

Wie dies im IntelHD-Bedienfeld aussieht, zeigt die Abbildung. 2 и 3. Übrigens ist es notwendig, ähnliche Parameter für den Betrieb des Laptops einzustellen, sowohl im Netz als auch im Akkubetrieb.

Übrigens, bei AMD-Grafikkarten heißt dieser Bereich „Power“. Die Einstellungen werden auf dieselbe Weise vorgenommen:

  • sollte auf maximale Leistung umgeschaltet werden;
  • Deaktivieren der Vari-Bright-Technologie (die hilft, Akkustrom zu sparen, unter anderem durch Anpassung der Helligkeit).

Macht im Fenster

Die zweite Sache, die ich bei einem ähnlichen Problem empfehle, ist die Anpassung der Energieeinstellungen in Windows. Öffnen Sie dazu: Systemsteuerung/Geräte und Sound/Versorgung

Als nächstes müssen Sie Ihr aktives Netzteil auswählen.

Gehen Sie dann auf den Link „Erweiterte Energieeinstellungen ändern“ (siehe Seite 7: 50%, 56% z.B.). Abbildung. 6).

Die wichtigsten Einstellungen sind im Abschnitt „Bildschirm“ enthalten. Darin müssen Sie die folgenden Parameter einstellen:

  • Stellen Sie die Parameter in der Registerkarte Helligkeit des Bildschirms und die Helligkeitsstufe des Bildschirms im Modus reduzierte Helligkeit ein (wie in Abb. 7: 50% und 56% zum Beispiel);
  • Abschalten der adaptiven Dimmung des Monitors (sowohl Akku als auch Netz).

Speichern Sie die Einstellungen und starten Sie Ihr Notebook neu. In den meisten Fällen funktioniert der Bildschirm dann so, wie er sollte, ohne dass sich die Helligkeit automatisch ändert.

Sensorüberwachungsdienst

Einige Laptops sind mit speziellen Sensoren ausgestattet, mit denen Sie die Helligkeit des Bildschirms einstellen können, z. B. Ob das gut oder schlecht ist, darüber lässt sich streiten, aber wir werden versuchen, den Dienst, der diese Sensoren überwacht, zu deaktivieren (und damit diese automatische Anpassung zu unterbinden).

Also öffnen wir zunächst die Dienste. Geben Sie dazu im Startmenü unter Ausführen (in Windows 7. Ausführen aus dem Startmenü; in Windows 8, 10 verwenden Sie die WINR-Taste) Dienste ein.msc und drücken Sie ENTER (siehe „10). Abbildung. 8).

Suchen Sie dann in der Liste der Dienste nach „Sensor Monitoring Service“. Dann öffnen Sie ihn und trennen Sie ihn ab.

Nach einem Neustart des Laptops, falls dies die Ursache war, sollte das Problem verschwinden :).

Laptop-Kontrollzentrum

Einige Laptops, wie z. B. die beliebte VAIO-Reihe von Sony, haben ein separates Bedienfeld, das VAIO Control Center. Es gibt eine ganze Reihe von Einstellungen in diesem Kontrollzentrum, aber in diesem speziellen Fall sind wir am Abschnitt „Bildqualität“ interessiert.

In diesem Abschnitt gibt es eine interessante Option, nämlich die Definition der Lichtverhältnisse und die Einstellung der automatischen Helligkeit. Schieben Sie den Schieberegler auf die Position OFF, um die Funktion auszuschalten. Abbildung. 10).

Übrigens: Solange diese Option nicht deaktiviert ist, können auch andere Energieeinstellungen usw. vorgenommen werden hat nicht geholfen.

Warum kann ich die Helligkeit auf meinem Laptop nicht einstellen? Einstellen der Bildschirmhelligkeit?

Bei Laptops ist ein häufiges Problem die Helligkeit des Bildschirms: entweder ist sie nicht einstellbar, oder sie ändert sich von selbst, oder alles ist zu hell, oder die Farben sind zu schwach. Im Allgemeinen ist es einfach ein „wundes Thema“.

Siehe auch  So stellen Sie den Wecker auf Ihrem iPhone

In diesem Artikel werde ich mich auf ein Problem konzentrieren: die Unfähigkeit, die Helligkeit anzupassen. Ja, das kommt vor. Ich stoße bei meiner Arbeit gelegentlich auf ähnliche Probleme. Übrigens, manche Leute vernachlässigen die Einstellung des Monitors, und zwar vergeblich: zu wenig Helligkeit (oder stark). die Augen beginnen zu ermüden und ermüden schnell (darüber habe ich bereits Ratschläge in diesem Artikel gegeben: https://pcpro100.info/ustayut-glaza-pri-rabote-za-pc/).

Einstellen der Helligkeit: einige Möglichkeiten.

Viele Benutzer kommen nach dem Ausprobieren einer Methode zur Einstellung der Helligkeit zu dem eindeutigen Schluss, dass sie nicht eingestellt werden kann, dass etwas „kaputt“ ist und repariert werden muss. Inzwischen gibt es mehrere Möglichkeiten, es zu tun, außer wenn Sie den Monitor eingestellt. Sie können nicht berühren Sie es für eine recht lange Zeit, und Sie werden nicht einmal daran erinnern, dass Sie eine der Möglichkeiten nicht funktioniert.

Ich schlage vor, dass Sie einige der unten aufgeführten Optionen ausprobieren.

Auf der Tastatur fast aller modernen Laptops gibt es Funktionstasten. Normalerweise befinden sie sich auf den Tasten F1, F2 usw.д. Um diese Tasten zu aktivieren, drücken Sie einfach z. B. die Taste FN F3 (je nachdem, auf welcher Taste Sie das Helligkeitssymbol haben). Bei DELL-Laptops sind dies normalerweise die Tasten F11 und F12).

Funktionstasten: Helligkeit einstellen.

Wenn sich die Helligkeit des Bildschirms nicht verändert hat und nichts auf dem Bildschirm erscheint (keine Kontrolle). machen Sie weiter.

In Windows 10 können Sie die Helligkeit schnell anpassen, indem Sie auf das Energiesymbol in der Taskleiste klicken und dann mit der linken Maustaste auf das Helligkeitsrechteck klicken: Stellen Sie den optimalen Helligkeitswert ein (siehe „Anpassen der Helligkeit“ auf Seite 22). Bildschirmfoto unten).

Windows 10. Helligkeit über die Taskleiste einstellen.

Zuerst müssen Sie die Systemsteuerung öffnen: Systemsteuerung/Alle Elemente der Systemsteuerung/Energie

Öffnen Sie dann den Link „Power Scheme Setting“ für das Wirkleistungsschema.

Anschließend können Sie mit den Schiebereglern die Helligkeit für den Akku- und Netzbetrieb des Notebooks einstellen. So einfach ist das

Der einfachste Weg, die Einstellungen des Grafikkartentreibers zu öffnen, ist ein Rechtsklick auf den Desktop und die Auswahl von Grafikoptionen aus dem Kontextmenü (das hängt vom jeweiligen Treiber ab, manchmal können Sie die Einstellungen nur über die Windows-Systemsteuerung aufrufen).

Wechseln zu den Einstellungen des Grafikkartentreibers

In den Farbeinstellungen gibt es immer Optionen zum Anpassen: Sättigung, Kontrast, Gamma, Helligkeit, usw. Tatsächlich finden wir den gewünschten Parameter und ändern ihn entsprechend unseren Anforderungen.

Ob die Funktionstasten aktiviert sind?

Eine häufige Ursache, warum die Funktionstasten (FnF3, FnF11 usw.) in einem Notebook nicht funktionieren, ist die fehlende Verbindung zum BIOS.). sind die BIOS-Einstellungen. Es ist möglich, dass sie einfach im BIOS deaktiviert sind.

Nicht hier zu wiederholen, geben Sie einen Link zu meinem Artikel, wie man das BIOS in Laptops von verschiedenen Herstellern geben: https://pcpro100.info/kak-voyti-v-BIOS-klavishi-voda/

Welche BIOS-Partition Sie eingeben müssen, hängt von Ihrem Hersteller ab. Ein allgemeingültiges Rezept kann hier nicht gegeben werden (im Rahmen dieses Artikels). Zum Beispiel auf HP-Laptops. überprüfen Sie die Systemkonfiguration: Sehen Sie nach, ob der Aktionstastenmodus aktiviert ist (wenn nicht, setzen Sie ihn auf Aktiviert).

Bei DELL-Laptops werden die Funktionstasten unter Erweitert eingestellt: Das Element heißt Funktionstastenverhalten (zwei Modi können eingestellt werden: Funktionstaste und Multimedia-Taste).

Fehlen von Schlüsselfaktoren

Es ist möglich, dass die Funktionstasten (einschließlich der Tasten zur Steuerung der Helligkeit) nicht funktionieren, weil keine Treiber vorhanden sind.

Geben Sie einen universellen Treiber-Namen in dieser Frage (die heruntergeladen werden können und alles wird funktionieren). kann nicht (übrigens, gibt es solche im Netz, ich empfehle nicht zu verwenden) ! Je nach Marke Ihres Laptops hat der Treiber unterschiedliche Namen, z. B. Samsung. „Control Center“, HP. „HP Quick Launch Buttons“, Toshiba. Hotkey utility, Asus. „ATK Hotkey“.

Wenn auf der offiziellen Website kein Treiber gefunden werden kann (oder für Ihr Windows-Betriebssystem kein Treiber verfügbar ist), können Sie spezielle Tools zur Treibersuche verwenden: https://pcpro100.info/obnovleniya-drayverov/

Falsche Treiber für die Grafikkarte. Installieren der „alten“ funktionierenden Treiber

Wenn Sie vorher alles richtig gemacht haben, aber nach dem Windows-Update (übrigens wird beim Update meist ein anderer Grafiktreiber installiert). alles nicht mehr richtig funktioniert (z.B. der Helligkeitsregler läuft über den Bildschirm, aber die Helligkeit ändert sich nicht). ist es sinnvoll, den Treiber zurückzusetzen.

Übrigens, ein wichtiger Punkt: Sie müssen einen alten Treiber haben, mit dem alles gut funktioniert hat.

Bildschirmfarben kalibrieren

Hohe Helligkeit gilt nicht immer direkt für den gesamten Bildschirm. Manchmal werden gerade die bereits hellen Elemente noch heller, was auch für Objekte gilt, die ursprünglich schwarz sein sollten. In diesem Fall müssen Sie die Farbe kalibrieren, da die oben genannten Methoden nicht wirksam sind.

    Öffnen Sie das Startmenü und gehen Sie zur Systemsteuerung.

Wenn Sie alle Änderungen vorgenommen haben, werden Sie das Ergebnis sofort bemerken. Wie Sie sehen, können Sie mit dem soeben besprochenen Tool eine optimale Farbkalibrierung vornehmen, damit die Farben so korrekt wie möglich dargestellt werden.

Heute haben Sie fünf Methoden kennengelernt, um die Bildschirmhelligkeit auf einem Windows 7-Laptop zu reduzieren. Entscheiden Sie, welche für Sie die richtige ist, indem Sie sie nacheinander prüfen, und befolgen Sie dann einfach die angegebenen Leitlinien.

Wir freuen uns, dass wir Ihnen bei Ihrem Problem helfen konnten.

Zusätzlich zu diesem Artikel gibt es 12831 nützliche Anleitungen auf der Website. Hinzufügen der Website Lumpics.ru als Lesezeichen (CTRLD), und wir werden Ihnen bestimmt behilflich sein!

Beschreiben Sie, was Sie nicht tun können. Unsere Spezialisten werden versuchen, so schnell wie möglich zu antworten.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS