So stellen Sie einen gelöschten Ordner auf Ihrem Computer wieder her

Software zur Wiederherstellung gelöschter Dateien

Jeder PC-Benutzer kommt irgendwann einmal in die Situation, dass er eine versehentlich aus dem Papierkorb gelöschte Datei, Daten aus einem Virenangriff oder aus einem Systemausfall wiederherstellen muss. Datenwiederherstellungssoftware (recovers) hilft bei der Bewältigung dieser Aufgabe. Es gibt sehr viele davon, sowohl kostenpflichtige als auch kostenlose. Wenn Sie sich erinnern, auf welchem Laufwerk die fehlende Datei gespeichert war, installieren Sie den Recoverer bitte nicht auf diesem Laufwerk.

Denken Sie daran, dass eine Datenwiederherstellungssoftware keine Wunder vollbringt und es unwahrscheinlich ist, dass sie ein Objekt wieder zum Leben erweckt, das lange vor der Installation des Programms gelöscht wurde. Je früher der Benutzer dies bemerkt und sich für ein Wundermittel entscheidet, desto wahrscheinlicher ist es, dass die Daten wiederhergestellt werden. Es geschehen zwar Wunder, wenn man sogar Dateien wiederherstellen kann, die vor mehreren Jahren gelöscht wurden. Wenn Sie jedoch aktiv Informationen auf Festplatten und tragbare Speicherkarten zurückschreiben, sollten Sie sich nicht auf alle.

Für den Fall, dass die normalen Werkzeuge nicht helfen

2.1 Verwenden Sie ein Dateiwiederherstellungstool eines Drittanbieters

Sie können ein spezielles Datenwiederherstellungstool verwenden, das nach der Analyse des Laufwerks eine Liste von Dateien und Ordnern erstellt, die Sie versuchen können, wiederherzustellen. Sie können eines der folgenden Programme für den Notfall auf Ihrer Festplatte speichern.

Die Chancen, eine Datei ohne Verlust wiederherzustellen, sind nicht sehr hoch, aber man kann ein Vermögen machen. Ein wichtiger Aspekt bei der erfolgreichen Umsetzung dieses „Zugeständnisses“ ist die Minimierung der Anzahl der Manipulationen am Laufwerk seit dem Löschen der Datei. Einige Quellen empfehlen sogar, den Computer dringend herunterzufahren und von einem Flash-Laufwerk oder einer Diskette zu booten. Das klingt für mich nach reiner Paranoia. Es ist viel einfacher, die einfachen Regeln zu befolgen, die ich im Folgenden nenne, und nicht unnötig die Nerven zu riskieren.

Glückliche Besitzer von SSDs sollten enttäuscht sein. sie haben keine Chance, gerettet zu werden! Der Punkt ist, dass das System für solche Laufwerke regelmäßig die TRIM-Funktion ausführt, die Sektoren mit gelöschten Dateien auf Null setzt.

2.2 Vergessen Sie die Fachleute nicht

Es gibt Leute, die Ihnen helfen können, gelöschte Dateien auf dem Laufwerk wiederherzustellen. Wie bei jeder anderen Dienstleistung besteht auch hier die Gefahr, dass man einem Quacksalber oder unerfahrenen Techniker begegnet. Aber wenn die Datei wirklich wertvoll ist, könnte es sich lohnen, einen Fachmann dafür zu bezahlen.

Windows 10

Wiederherstellen von Dateien aus Windows 10-Backups

Wenn Sie Backups aktiviert haben und der Speicherort, an dem Sie Backups erstellen, zugänglich ist, können Sie Dateien und Ordner problemlos wiederherstellen. Um dies zu tun:

  • Öffnen Sie das Startmenü und darin die Optionen (das Zahnradsymbol).
  • Wählen Sie „Update und Sicherheit“.
  • Wählen Sie dann die Registerkarte „Archivdienst“.
  • Wenn Sie ursprünglich das Windows 10-Sicherungstool verwendet haben, müssen Sie auf „Weitere Optionen“ klicken. Wenn Sie jedoch ursprünglich die Archivierung über die Windows 7-Tools eingerichtet haben, müssen Sie auf „Gehe zu ‚Archivieren und Wiederherstellen‘ (Windows 7)“ klicken und den Anweisungen für Windows 7 folgen (siehe oben), um diese Sicherungen abzurufen. oben).
  • Wählen Sie in dem sich öffnenden Fenster ganz unten „Dateien aus aktueller Sicherung wiederherstellen“.
  • Daraufhin öffnet sich ein Fenster mit den gesicherten Laufwerken oder Ordnern. Wenn Sie ein Backup ausgewählt haben, klicken Sie einfach auf den grünen Pfeil und die zuvor archivierten Daten werden an den angegebenen Ort kopiert.

Wiederherstellen von Dateien aus früheren Versionen in Windows 10

Um gelöschte Ordner oder Dateien wiederherzustellen oder Änderungen rückgängig zu machen, die Sie an ihnen vorgenommen haben, sollten Sie Folgendes tun

  • Suchen Sie einen Ordner oder eine Datei, die Sie wiederherstellen möchten.
  • Rufen Sie das Kontextmenü auf, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das gewünschte Element klicken (wenn Sie eine gelöschte Datei oder einen gelöschten Ordner wiederherstellen möchten, klicken Sie auf den Ordner, in dem Sie sich befanden; wenn Sie eine frühere Version der Datei wiederherstellen möchten). müssen Sie auf diese Datei klicken), und wählen Sie „Vorherige Version wiederherstellen“.
  • Wählen Sie die gewünschte Version des Ordners oder der Datei. Es gibt zwei Methoden der Wiederherstellung. Entweder ersetzen Sie die aktuelle Version des Ordners oder der Datei (wählen Sie „Wiederherstellen. Wenn Sie „Wiederherstellen“ wählen) oder durch Kopieren einer früheren Version eines Ordners und/oder von Dateien an einen anderen Ort (wählen Sie „Wiederherstellen. Wiederherstellen nach. „).
Siehe auch  So entfernen Sie den abgesicherten Modus auf Ihrem Samsung-Handy

Wege der Rückgewinnung

Ein gelöschter Ordner oder eine Datei kann mit der Tastenkombination Strg Z wiederhergestellt werden. Oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Verzeichnis des gelöschten Objekts (ein Verzeichnis ist ein Verzeichnis für Dateien oder jedes Laufwerk ist auch ein Verzeichnis für Ordner) und klicken Sie auf die Registerkarte Undelete. Diese Methode funktioniert jedoch nur unmittelbar nach der Deinstallation von.

Wenn es zuvor gelöscht wurde, ist es sinnvoll, den Papierkorb zu überprüfen. Suchen Sie ein gelöschtes Element im Papierkorb, klicken Sie darauf und wählen Sie im angezeigten Menü Wiederherstellen.

Diese Methode funktioniert nicht, wenn Sie eine Datei unter Umgehung des Papierkorbs mit der Umschalt-Entf-Taste gelöscht haben oder wenn der Papierkorb bereits vorher geleert worden ist. Aber verzweifeln Sie nicht, die folgenden 2 Möglichkeiten können Ihnen sogar helfen, einen aus dem Papierkorb gelöschten Ordner wiederherzustellen.

Nehmen wir das Beispiel eines Ordners auf Ihrem Desktop (oder irgendwo anders auf Ihrem Computer, was auch immer der Algorithmus ist), in meinem Fall ist es 5555. ich lösche ihn.

Das war’s. Es scheint, dass mein Ordner unwiederbringlich verloren ist, wenn er sich nicht im Papierkorb befindet, aber das ist nicht der Fall, und das werden Sie jetzt sehen! Öffnen Sie den Arbeitsplatz oder das Startmenü ⇒ Explorer, suchen Sie den Desktop, klicken Sie auf das Kontextmenü und wählen Sie Eigenschaften.

Wählen Sie in dem sich öffnenden Fenster Frühere Versionen. Ich habe wie im Screenshot gezeigt, es sind mehrere in einem der Ordner zu finden.

Mit einem Doppelklick auf die linke Maustaste öffne ich eine gespeicherte Version meines Desktops, auf der ich meinen Ordner 5555 unversehrt sehe! Jetzt muss ich sie nur noch per Drag & Drop auf meinen Desktop ziehen oder kopieren und dort einfügen, wo ich sie haben möchte.

Um diese Methode verwenden zu können, müssen Sie die Archivierung konfiguriert haben. Der Artikel Archivierung von Daten in Windows 7 erklärt, wie man es verwendet, warum man es konfigurieren muss und warum es für den Benutzer wichtig ist.

Das war’s für heute, ich hoffe, dieser Artikel konnte vielen Menschen die Nerven und viel Zeit ersparen, denn nun können versehentlich gelöschte Ordner oder deren Inhalte jederzeit problemlos mit fast zwei Klicks wiederhergestellt werden.

Und zur Veranschaulichung sehen Sie sich das Video zu diesem Thema an.

Wiederherstellen des gelöschten Ordners über ein Backup

Bevor Sie Dienste von Drittanbietern nutzen, sollten Sie versuchen, den gelöschten Ordner mit nativen Windows-Tools wiederherzustellen. Das Sicherungssystem ist so konzipiert, dass mehrere Schattenkopien auf Ihrer Festplatte gespeichert werden.

Wenn Sie diese Funktion nicht deaktiviert haben, wechseln Sie zu dem übergeordneten Ordner (Dokumente oder ein anderer), in dem sich der versehentlich gelöschte Ordner befand. Gehen Sie zu den Ordnereigenschaften, und suchen Sie im Menü die Registerkarte Vorgängerversionen.

Die Schattenversionen sind in der Reihenfolge ihrer Entstehung aufgeführt. Wählen Sie die gewünschte. Sie können einen Ordner oder eine Datei, die Sie gelöscht haben, durch Blättern in den Versionen finden, um.

Dies ermöglicht es, frühere Versionen von Dateien zu finden, falls Sie eine ältere Version benötigen. Automatische Schattenkopien werden für programmierte Systemwiederherstellungspunkte verwendet.

Natürlich, wenn Sie den Systemschutz aus irgendeinem Grund nicht ausgeschaltet haben. Wir empfehlen Ihnen dringend, das nicht zu tun, auch wenn Sie Systemressourcen sparen wollen, denn dann wird die Sicherheit der Wiederherstellung von Dateien und Ordnern auf Ihrem Computer stark beeinträchtigt, und diese Methode wird Ihnen leider nicht helfen.

Wiederherstellung mit EaseUS Data Recovery Software

Die erste Lösung gilt nur für das Löschen von Dateien oder Ordnern auf dem Desktop. Wenn Sie Ihre Daten von einem externen Gerät gelöscht haben oder wenn die erste Methode nicht funktioniert hat, können Sie Dateien oder Ordner auch mit EaseUS Data Recovery Wizard wiederherstellen.

Unsere professionelle Software wurde entwickelt, um verlorene Daten von einem PC oder einem Wechselmedium wiederherzustellen. Das Programm ist in der Lage, Ihre durch Löschen, Formatieren usw. verlorenen Daten wiederherzustellen.п. Laden Sie jetzt herunter und verwenden Sie die folgende Anleitung, um dauerhaft gelöschte Dateien/Ordner in Windows 10/8/7/XP/Vista wiederherzustellen.

EaseUS Data Recovery Wizard gilt als die bekannteste und schnellste Dateiwiederherstellungssoftware, insbesondere wenn es um die Wiederherstellung dauerhaft gelöschter Daten geht. Wiederherstellung in nur drei Schritten in Windows 10/8.1/8/7/XP/Vista: Dateispeicherort auswählen. Scannen. Wiederherstellen

Siehe auch  So scannen Sie ein Dokument auf einen Computer

1-Speicherort der Datei auswählen

Klicken Sie mit der linken Maustaste auf das Laufwerk X: (ein bestimmter Ordner wird ebenfalls unterstützt), auf dem Sie die Dateien gelöscht haben. Klicken Sie auf die Schaltfläche Scannen.

2-Scan

Das Programm beginnt automatisch mit dem Scannen der gesamten ausgewählten Festplatte. In Kürze werden die Ergebnisse des Scans auf der Registerkarte „Gelöschte Dateien“ angezeigt.

3-Wiederherstellung

Überprüfen Sie zusätzlich zu den Ergebnissen für „Gelöschte Dateien“ die Ergebnisse auf dem betreffenden Laufwerk X: oder auf anderen Partitionen, nachdem der Scanvorgang abgeschlossen ist, insbesondere die Registerkarte „Zusätzliche Dateien“, auf der Dateien angezeigt werden, deren Namen und Pfade möglicherweise verloren gegangen sind.

Wählen Sie schließlich die gewünschten Dateien aus und klicken Sie auf „Wiederherstellen“.

Neueste Artikel. Auch in EaseUS

Laden Sie kostenlose Software zur Wiederherstellung von Speicherkartendaten herunter.

Die kostenlose EaseUS SD Card Recovery Software unterstützt die Wiederherstellung von gelöschten oder.

Allgemeine Informationen Es gibt verschiedene Gründe, warum Dateien auf einem Gerät versehentlich gelöscht werden können, und Sie müssen.

Suche nach einer jailbroken Version von 7-Data Recovery Software 3.6/4.1 mit einem Lizenzschlüssel.

Hallo liebe Leser des moikomputer-Blogs.Wer von Ihnen ist nicht schon einmal in die unangenehme Situation gekommen, versehentlich einen Dateiordner zu löschen. In diesem Artikel werden einige effektive Methoden zur Wiederherstellung gelöschter Dateien vorgestellt, die nicht jeder kennt.

Wenn Sie versehentlich von einem Computer gelöscht, zum Beispiel aus dem Desktop oder irgendwo anders einige notwendige Ordner oder deren Inhalt nicht verzweifeln und nicht eilen, um für Online-Wiederherstellungsprogramme suchen sie können nicht immer helfen Sie.

Als ich noch sehr vertraut mit Computern war, habe ich versehentlich ein sehr wichtiges Dokument gelöscht. Mit Hilfe eines speziellen Dienstprogramms gelang es mir dennoch, die Datei wiederherzustellen, allerdings nur den Textteil, der grafische Teil war leider verloren.

Beim zweiten Mal richtete mein Kind ein solches Chaos an, dass ich mehrere Tage brauchte, um den gelöschten Ordner mit verschiedenen Programmen wiederherzustellen, und das Ergebnis war nicht schlüssig. Über 60 % aller Informationen konnten nicht wiederhergestellt werden, sie waren vollständig verloren!

(Danach habe ich für jedes Familienmitglied ein eigenes Windows-Konto eingerichtet). Ich benutzte natürlich freie Software und das ist wahrscheinlich, warum ich so ein beklagenswertes Ergebnis bekam, was sind die bezahlten Tools, kann ich nicht sagen. Aber ich weiß, wie man die Standard-Windows-Funktionen mit 100%igen Ergebnissen nutzt, und ich werde Ihnen beibringen!

Anweisungen zum Wiederherstellen gelöschter Dateien

Bevor ich mit den Wiederherstellungsschritten fortfahre, möchte ich Sie auf ein sehr wichtiges Detail hinweisen, das Sie wissen müssen, um loszulegen.

Wie man Informationen löscht

Ich bin sicher, dass jeder von Ihnen schon einmal festgestellt hat, dass das Kopieren von Daten auf die Festplatte viel länger dauert als das Löschen von Daten. Warum?

Der Punkt ist, dass beim Löschen keine Informationen von der Festplatte entfernt werden (auch nicht nach dem Leeren des Papierkorbs)! Es ist nur so, dass Windows anfängt anzunehmen, dass die Informationen in diesen und jenen Sektoren auf einer solchen Festplatte für den Benutzer nicht mehr von Wert sind und überschrieben werden können!

Die Informationen werden also erst dann wirklich gelöscht, wenn andere Daten an ihrer Stelle überschrieben werden! Und es gibt viele Programme, die die Festplatte durchsuchen können, um gelöschte Dateien zu finden, die noch nicht überschrieben worden sind.

Übrigens, ein Schnellformat (und normalerweise macht niemand ein vollständiges Format) folgt demselben Prinzip.

Darüber, wo die Datenwiederherstellungssoftware zu installieren ist und wo die gefundenen Dateien wiederhergestellt werden können

Daraus folgt, dass auf eine Festplatte mit fehlenden Daten nichts geschrieben werden kann! Idealerweise sollten Sie ihn gar nicht verwenden, sondern ihn an einen anderen PC anschließen und die Daten von diesem wiederherstellen.

Als letzten Ausweg können Sie einen USB-Stick mit der Wiederherstellungssoftware verwenden. Beachten Sie, dass gelöschte Dateien auch auf einem Flash-Laufwerk oder einer anderen Festplatte wiederhergestellt werden sollten! Andernfalls können wiederherstellbare Informationen Dateien überschreiben, die noch nicht wiederhergestellt wurden!

Es wird dringend empfohlen, keine Hilfsprogramme zu verwenden, um verschiedene Fehler auf dem Laufwerk zu beheben (oder das Laufwerk zu formatieren, wenn sogar Windows darauf besteht, dies zu tun). Zumindest solange, bis man sie mit einem speziellen Scanner einscannt. Versorgungseinrichtungen.

Wiederherstellung von Dateien aus dem Papierkorb mit der Lösung von Hetman?

Eigenschaften

Das Programm kann zum Wiederherstellen von gelöschten Dateien auf einer Festplatte oder Partition sowie zum Reparieren von beschädigten Dateien (z. B. aufgrund eines Virenangriffs) verwendet werden. Außerdem können Sie nicht nur die verlorenen Daten wiederherstellen, sondern auch die Festplattenstruktur selbst. Partition Recovery arbeitet mit FAT, NTFS und sogar partitionierten Laufwerken. Unterstützung für Wechselmedien ist integriert. Neben anderen Vorteilen. Vorschaufunktion, Brennen auf CD/DVD, Erstellen eines Disk-Images. Kopien von Dateien, Fotos, Dokumenten und anderen wertvollen Informationen, die vor Löschung geschützt sind.

Siehe auch  Was Sie am Computer tun können

Scannen starten

Bevor Sie gelöschte Dateien wiederherstellen, müssen Sie deren Quelle auswählen. Doppelklicken Sie auf das Laufwerk, um den speziellen Assistenten zu starten. Legen Sie dann die Art des Scans in einem neuen Fenster fest (Screenshot). Es ist anzumerken, dass die vollständige Analyse einen tieferen Scan des Laufwerks bietet, aber wesentlich länger dauert. Die Gesamtzeit für das Scannen hängt von der Größe der Daten auf dem Datenträger ab. Sobald Sie dies akzeptiert haben, klicken Sie auf „Weiter“.

Verarbeitung des Ergebnisses

Um die Suchparameter einzugrenzen, wählen Sie den Typ und die Auflösung der Dateien. Schaltfläche „OK“ anklicken. Sobald die Suche abgeschlossen ist, wird die Laufwerksstruktur mit einer Reihe von Dateien und Ordnern angezeigt, die höchstwahrscheinlich noch wiederhergestellt werden können. Auf der rechten Seite befindet sich ein Vorschaufenster, das besonders bei der Wiederherstellung von Bildern und Textdokumenten hilfreich ist. Es werden jedoch nur einzelne Dateien angezeigt.

Sparen

Wählen Sie die gewünschte Datei aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie in der Dropdown-Liste „Wiederherstellen“. Wählen Sie im nächsten Fenster die Exportmethode. Auf Festplatte, CD/DVD, virtuelles Abbild, FTP. Drücken Sie anschließend die Schaltfläche „Weiter“. Wählen Sie nun einen Speicherort. Falls erforderlich, können Sie angeben, ob die Ordnerstruktur und alternative Datenströme wiederhergestellt werden sollen. Danach drücken Sie „Wiederherstellen“.

Wie man eine gelöschte Datei aus dem Papierkorb mit Recuva wiederherstellt?

Kostenlos oder Pro?

Recuva ist beliebt wegen seiner einfachen Bedienung und der Möglichkeit, gelöschte Dateien kostenlos wiederherzustellen. Eine Lizenz ist nur für diejenigen erforderlich, die die automatische Aktualisierungsfunktion und unbegrenzten technischen Support wünschen (auf der offiziellen Website wird behauptet, dass die Pro-Version auch einen fortschrittlicheren Algorithmus bietet. ob das stimmt, ist unbekannt. wir haben es nicht getestet, und andere erfahrene Benutzer schweigen in den Kommentaren). Um zu beginnen, öffnen Sie Recover und gehen Sie wie folgt vor.

Art der Objekte auswählen

Glücklicherweise zwingt Sie der Schritt-für-Schritt-Assistent nicht dazu, die Namen der benötigten Dateien einzugeben, Sie müssen nur ihren Typ angeben. Angenommen, wir haben versehentlich ein Urlaubsfoto oder Bilder für ein Website-Layout gelöscht. Wählen Sie die Kategorie „Bilder“ und fahren Sie fort.

Definieren Sie die Medien

Recuva fragt nun nach, wo genau der Benutzer die Dateien verloren hat, um die Dateitabelle einzugrenzen und den Vorgang zu verkürzen. Auch wenn Sie Fotos vom Flash-Laufwerk gelöscht haben, um Speicherplatz freizugeben, und dies mit der üblichen Entf-Taste getan haben, können Sie den Inhalt des Papierkorbs analysieren.

Methode zur Wiederherstellung gelöschter Dateien wählen

An dieser Stelle müssen Sie die Art des Scannens festlegen. Standardmäßig startet es schnell, was sinnvoll ist, wenn Sie gelöschte Dateien aus dem Windows-Papierkorb wiederherstellen möchten, der gerade heute geleert wurde. Wenn die Informationen vor langer Zeit gelöscht wurden, sind die Objekte nicht unwiederbringlich verloren, aber die Chancen auf Wiederherstellung sind geringer. Besser ist ein Deep Scan, der zwar viel länger dauert, aber gründlicher ist.

Wiederherstellen

Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, zeigt Recuva alle gefundenen Dateien an und bestimmt, ob sie gespeichert werden sollen oder nicht. Grünes Symbol. 100 %, rot. schlecht, Integrität in Frage gestellt. Für gut gespeicherte Objekte können Sie die Vorschau aktivieren. Sie blättern durch die Liste, markieren die Kästchen und wählen alle gewünschten Dateien aus und klicken dann auf „Wiederherstellen“.

Speicherordner angeben

Das Tool fragt Sie, wo die wiederhergestellten Objekte gespeichert werden sollen. Sie sollen einen bestehenden oder einen neuen Ordner angeben und eine kurze Zeit warten. In wenigen Minuten werden sie alle an der angegebenen Stelle erscheinen.

Wie Sie sehen, ist es auch nach dem Löschen von Dateien aus dem Papierkorb durchaus möglich, diese wiederherzustellen. Scheuen Sie sich nicht, den Papierkorb zu leeren, auch wenn Sie eine Datei von der Systemdiskette gelöscht haben. Mit den oben genannten Anwendungen können Sie verlorene Daten so schnell und effizient wie möglich wiederherstellen. Obwohl die erste Verteidigungslinie immer noch die rechtzeitige Sicherung ist. Zusätzlich zu den oben beschriebenen Anwendungen haben sich Easeus Data Recovery Wizard und Handy Recovery in der Praxis als positiv erwiesen. Wenn die anderen Optionen nicht funktionieren, versuchen Sie eine von ihnen.

Related Posts

| Denial of responsibility | Contacts |RSS